Autor Thema: Die Ärzte Tourgerücht  (Gelesen 117463 mal)

Offline Metabolit

  • Besserwisserboy
  • *****
Re: Die Ärzte Tourgerücht
« Antwort #60 am: 23. Mai 2016, 18:29:01 »
Mit ziemlich nah mein ich, dass die Jungs wahrscheinlich keine zehn Jahre mehr was machen. Das ist kein Gerücht, sondern eine rationale Annahme...und es wäre ok. DÄ können schon jetzt nur noch schlechter werden....
In deinen Pupillen spiegelt sich blau der Ozean,
Ich frag mich im Stillen, ob das Leben noch schöner werden kann,
Ich bin zum Greifen nah bei dir...

Offline Sascha89

  • KTA Team
  • *****
  • We're not Bad Religion... You are.
Re: Die Ärzte Tourgerücht
« Antwort #61 am: 23. Mai 2016, 18:47:37 »
Ich glaube, daß es die Ärzte schon jetzt nicht mehr gibt. Und in Zukunft nicht mehr geben wird.

BAD RELIGION - 40th +1 Anniversary Tour 2021
01.+02.06. Wiesbaden | 14.06. Köln | 01.08. Coesfeld | 09.-13.08. Punk Rock Holiday | 16.08. Ljubljana


Offline Tigi

  • Klugscheisserman
  • ******
Re: Die Ärzte Tourgerücht
« Antwort #62 am: 23. Mai 2016, 23:29:51 »
Mit ziemlich nah mein ich, dass die Jungs wahrscheinlich keine zehn Jahre mehr was machen.
Ok, dieses Zeitfenster kann sein.

Offline Metabolit

  • Besserwisserboy
  • *****
Re: Die Ärzte Tourgerücht
« Antwort #63 am: 24. Mai 2016, 06:55:04 »
Ok, dieses Zeitfenster kann sein.

Ja, die Ärzte gibt es ja nicht erst seit gestern. 10 Jahre sind da nix. Das könnten nach jetzigem stand sogar so aussehen:

2017 Album - Tour bis 2018 - 2019 Festivals vereinzeilt - Pause - Abschiedsalbum 2022 (irgendwas Größeres, Extravagantes..), Tour und Ausverkauf ;D

Haha....Gerüchte-Küche

Ach ja, meine Infos habe ich aus einer sehr unzuverlässigen Quelle von einem Freund, der einen nicht mit Farin bekannten kennt, der mal gehört hat, dass es jmd. gibt, der weiß, dass das so ist, aber nicht genannt werden will ;D
In deinen Pupillen spiegelt sich blau der Ozean,
Ich frag mich im Stillen, ob das Leben noch schöner werden kann,
Ich bin zum Greifen nah bei dir...

Offline Gabumon

  • zeiDverschwÄnder
  • *******
  • Deutschrock.de ist scheisse
Re: Die Ärzte Tourgerücht
« Antwort #64 am: 24. Mai 2016, 20:07:07 »
Last doch mal den armen FU aus dem Urlaub kommen  :P
«Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?»
Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield.

Offline Toxic Toast

  • Rebell
  • ****
Re: Die Ärzte Tourgerücht
« Antwort #65 am: 25. Mai 2016, 21:12:33 »
Bela hat auf Facebook sein Titelbild zu Drumsticks geändert. Das könnte ja was bedeuten.  ;D

Das Bild ist übrigens schon wieder weg (offenbar ganz aus der Chronik gelöscht), jetzt ist da ne Goldene Schallplatte von KIZ als Titelbild. Fand die Sticks besser...

Offline derInfant

  • Angeber
  • ***
  • "Die Ärzte, das sind doch diese drei Knalldeppen!
Re: Die Ärzte Tourgerücht
« Antwort #66 am: 04. November 2016, 14:38:43 »
...sind NOCH nicht aufgelöst :D
Halts Maul und spiel!!!
2019: DÄ Strassburg und Mailand!

Offline semikolon

  • Angeber
  • ***
Re: Die Ärzte Tourgerücht
« Antwort #67 am: 04. November 2016, 21:02:43 »
Jetzt mal ehrlich - volle Kanne?

Offline cenobyte

  • Besserwisserboy
  • *****
Re: Die Ärzte Tourgerücht
« Antwort #68 am: 04. November 2016, 21:23:10 »
Das ist alles so schlimm und unwürdig. Bela bei Volle Kanne ist trauriger als Campino bei Lanz. Wenn er das nötig hat, soll er bitte DÄ nicht, gar nicht erwähnen.  :(
« Letzte Änderung: 04. November 2016, 21:26:17 von cenobyte »

Offline diWatt

  • Besserwisserboy
  • *****
Re: Die Ärzte Tourgerücht
« Antwort #69 am: 04. November 2016, 21:41:42 »
 ::)
Ist doch alles der gleiche Scheiß im TV
Was ist denn bloß mit die ärzte los???

Offline vanKoeffte

  • Besserwisserboy
  • *****
  • Ich liebe dieses Forum! Wenn's online ist! ;)
    • Ohne Zweifel
Re: Die Ärzte Tourgerücht
« Antwort #70 am: 05. November 2016, 07:34:13 »
Was ist daran schlimm, dass er zu "Volle Kanne" geht?
Er hat halt Promoarbeit zu leisten, die etwas außerhalb seiner Musik liegt. Da muß man auch mal zu ungewöhnlicheren Sendungen gehen.
Das er da behauptet, dass die Solosachen seinem Ärzte-Dasein gut getan haben, finde ich viel schlimmer  ;D

Offline Inkognito

  • Besserwisserboy
  • *****
  • Schief gescheitelt und schlecht rasiert
Re: Die Ärzte Tourgerücht
« Antwort #71 am: 05. November 2016, 07:53:25 »
Lieber "Volle Kanne" als so Unterschichten-TV wie "Halli Galli".

Offline Metabolit

  • Besserwisserboy
  • *****
Re: Die Ärzte Tourgerücht
« Antwort #72 am: 05. November 2016, 11:02:02 »
Wenn nächstes Jahr Belas Soloalbum kommt, werden wir von DÄ frühestens 2018, eher 2019 hören...
In deinen Pupillen spiegelt sich blau der Ozean,
Ich frag mich im Stillen, ob das Leben noch schöner werden kann,
Ich bin zum Greifen nah bei dir...

Offline Penunze

  • Rebell
  • ****
Re: Die Ärzte Tourgerücht
« Antwort #73 am: 05. November 2016, 11:23:08 »
Wieso? FU hat das doch auch schon öfter gemacht, dass er recht zügig vor oder nach (ich glaube sogar während) eines dÄ-Zyklus mit dem FURT aktiv war?

Offline Tigi

  • Klugscheisserman
  • ******
Re: Die Ärzte Tourgerücht
« Antwort #74 am: 05. November 2016, 11:28:39 »
Wenn nächstes Jahr Belas Soloalbum kommt, werden wir von DÄ frühestens 2018, eher 2019 hören...
Denke ich auch. Im Dezember ist nur ein loses Treffen avisiert. Die Promo-Maschinerie vor dem Erscheinen eines Albums bedarf eines längeren zeitlichen Vorlaufs, das wird so schnell nicht zu schaffen sein.

Offline Ricco

  • Angeber
  • ***
Re: Die Ärzte Tourgerücht
« Antwort #75 am: 05. November 2016, 11:30:13 »
Die Abstände wurden aufgrund der Übersättigung aber größer. So ähnlich hat FU es mal bezeichnet. Es war nicht förderlich für die 2008er Krachgarten Tour, dass er kurz vorher lange mit DÄ auf Tour war. 2009 gab es das letzte mal den Fall, dass sich eine FURT-Tour mit DÄ-Konzerten überschnitten hat. Mein Portmonee fand das nicht so geil, ich allerdings schon ;)

Offline cenobyte

  • Besserwisserboy
  • *****
Re: Die Ärzte Tourgerücht
« Antwort #76 am: 06. November 2016, 00:31:50 »
Ich sehe einen sehr großen Unterschied zwischen "Volle Kanne" und "HalliGalli". Der besteht nämlich in der Zielgruppe: das eine ist etwas für Rentner, das andere für Schüler. Wenn Bela seine Hausfrauen-Musik machen will, soll er das machen. Aber DÄ gehören nicht in so einen Kontext. Lieber ein Ende mit Schrecken ...

Das sage ich übrigens als großer Bela-Freund, was die Lieder bei DÄ angeht. Auch Solo war bis hin zu "Gitarre runter" alles gut. Das ist also keine generelle Abneigung. Ohne ihn wären die Ärzte in den 80ern und 90ern sicher nicht so gut gewesen nichts gewesen.
« Letzte Änderung: 06. November 2016, 00:35:28 von cenobyte »

Offline vanKoeffte

  • Besserwisserboy
  • *****
  • Ich liebe dieses Forum! Wenn's online ist! ;)
    • Ohne Zweifel
Die Ärzte Tourgerücht
« Antwort #77 am: 06. November 2016, 10:10:00 »
Wenn es um ein neues DÄ Album gehen würde, wäre HalliGalli bestimmt die bessere Zielgruppe gewesen!
Aber wie viele meinst Du denn, der HalliGalli Zielgruppe kauft sich Hörbücher/ -spiele?
Da wird man dann bei Volle Kanne auf die nachvollziehbarere Zielgruppe treffen.
Und in erster Linie ging es doch um das Hörbuch (inkl. Bela B. Solo, was das Hörbuch ja wieder mit einschließt). Das Buch Ä wurde ja nur so nebenbei erwähnt (und lag halt auf dem Tisch)

Offline Gabumon

  • zeiDverschwÄnder
  • *******
  • Deutschrock.de ist scheisse
Die Ärzte Tourgerücht
« Antwort #78 am: 06. November 2016, 11:25:49 »
Bela kann ja nix für deren Studiodeko

Bela macht auch in der tat was völlig anderes als DÄ, es scheint ja auch 2-3 Leute zu geben denen das gefällt (Es gibt ja auch Leute die mögen Antimusik wie Antilopen Gang oder Heino oder Frei.Katzenstreu oder sowas) nur scheint das ja auch massiv auf die Qualität seiner Ärztebeiträge abzufärben. Spätenstens bei dem furchtbaren "Licht am Ende des Sarges" oder "tu das nicht" war klar das von Bela da nix mehr kommt, ein paar brauchbare Songs waren dann da noch bei, aber wirkliche Highlights absolute Mangelware. Bela kann halt am besten Songs wie "Die Nacht" oder "Dein Vampyr" oder "Siegerin" schreiben. Aber das will er ja scheinbar nicht mehr. Ich find auch einige Bela SOngs recht gut, wie "Der Vampier mit dem Colt" oder auch noch "Schwarz/Weiss" aber dass scheinen eher ÄrzteSongs gewesen zu sein...
«Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?»
Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield.

Offline Tigi

  • Klugscheisserman
  • ******
Die Ärzte Tourgerücht
« Antwort #79 am: 06. November 2016, 14:33:41 »
Auch FU war letztes Jahr zu Promozwecken bei "Volle Kanne".