Umfrage

Wie bewertet ihr das Album "Hell"? (Schulnote)

1
24 (23.1%)
2
64 (61.5%)
3
8 (7.7%)
4
8 (7.7%)
5
0 (0%)
6
0 (0%)

Stimmen insgesamt: 103

Autor Thema: [23.10.2020] Hell  (Gelesen 97771 mal)

Offline Toxic Toast

  • Rebell
  • ****
[23.10.2020] Hell
« Antwort #1380 am: 27. Oktober 2020, 22:04:04 »
Ich tippe auf noch zwei fertige Videos: „Alle aud Brille“
mit Bela als Lehrer und „Polyester“ mit Rod als Paketlieferant.

Rod als Paketlieferant war doch schon in Morgens Pauken die Hauptfigur? Finde außerdem nicht dass Rod noch ne Single braucht... aber wer weiß.

Offline AshleyWilliams

  • Früher Experte
  • *****
  • Ihr braucht mein Gesicht.
    • Das Die Ärzte Tourdatenarchiv
[23.10.2020] Hell
« Antwort #1381 am: 27. Oktober 2020, 22:09:37 »
Rod als Paketlieferant war doch schon in Morgens Pauken die Hauptfigur? Finde außerdem nicht dass Rod noch ne Single braucht... aber wer weiß.

Echt? Dachte da seien die Riesen sie Hauptfiguren.

Offline Jocke

  • Rebell
  • ****
[23.10.2020] Hell
« Antwort #1382 am: 27. Oktober 2020, 22:19:07 »
Der kleine Rod steht halt die ersten knapp 2 Minuten ziemlich im Fokus - bis sein Lieferwagen zertreten wird, dann weniger. Aber er hat nicht so einen unerzählten Parallelstrang wie Farin im Wohnwagen und Bela in der Schule, insofern könnte das schon "Rods Geschichte" gewesen sein.
(Ich finde übrigens seine Mimik in dem Lieferwagen genial, ich muss jedes mal daran denken, wenn ich so einen 3-rädrigen Wagen sehe  ;D)

Offline Bonsai1988

  • Angeber
  • ***
[23.10.2020] Hell
« Antwort #1383 am: 27. Oktober 2020, 22:29:51 »
Tippe immer noch auf folgende  ;D

Mal so eine andere These, vielleicht waren die drei Bilder vor Morgens Pauken auch einfach ein Teaser von drei kommenden Videos.
Das erste über die „Götter“ (Morgens Pauken)
Das zweite Bild mit VR Brille (True Romance)
Das dritte Video dann über die Lehrer Szene (???)
er hat "Pimmel" gesagt hö... hö... hö

Offline haddelad

  • Ausserirdischer
  • **
[23.10.2020] Hell
« Antwort #1384 am: 27. Oktober 2020, 22:54:04 »
Bin ich der einzige der nicht daran glaubt, dass noch eine weiter Single ausgekoppelt wird?
Welchen Sinn hätte das? Die ersten beiden Singles waren die Vorboten fürs Album und darauf wurden noch die drei nicht auf Tonträgern verarbeiteten Songs auf Platte gebracht. Welchen Mehrwert hätte das?

Wenn es doch eine dritte Single gibt, dann hoffe ich aber auf eine adäquate B Seite.
Ich bin kein Klugscheißer, ich weiß es wirklich besser 😉

Offline Bobby die Bürste

  • Besserwisserboy
  • *****
  • Null Toleranz und kein Fairplay!
[23.10.2020] Hell
« Antwort #1385 am: 27. Oktober 2020, 23:13:55 »
Welchen Mehrwert hätte das?

Die Band und das Album bleiben länger im Gespräch, sei es wegen des Musikvideos oder wegen Promo-Aktionen wie zu "True Romance".
Dick & Doof. Tortenschlacht. Lustiger Film. Mondo Bondage.

Offline tialo

  • Rebell
  • ****
[23.10.2020] Hell
« Antwort #1386 am: 28. Oktober 2020, 11:03:39 »
Die Band und das Album bleiben länger im Gespräch, sei es wegen des Musikvideos oder wegen Promo-Aktionen wie zu "True Romance".

jepp, das ist ja allgemeinhin der einzige Sinn von Singlesauskopplungen - Aufmerksamkeit und Werbung für das Album.

Ich denke auch, dass da definitiv noch was kommt - gerade WEIL sie die Songs jetzt auch erstmal nicht live spielen können.

Offline MichiUrlaub

  • Angeber
  • ***
[23.10.2020] Hell
« Antwort #1387 am: 28. Oktober 2020, 11:18:28 »
True Romance ist wieder in der "Midweek Single Charts" auf Platz 44
Konzerte 2019

Die Ärzte

Mailand 23.05.19
RaR 08.06.19

Konzerte 2021

Die Ärzte

Stuttgart 09.12.21

Offline Cermets

  • Rebell
  • ****
[23.10.2020] Hell
« Antwort #1388 am: 28. Oktober 2020, 11:52:01 »
True Romance ist wieder in der "Midweek Single Charts" auf Platz 44
Und "Morgens Pauken" auf der 70.
Denke das wird mit den Album Streams zu tun haben. Nur frage ich mich, warum dann gerade diese beiden "als Single definierten Songs" und nicht z.B. "Ich, am Strand" ,was auf Spotify deutlich besser als "Morgens Pauken" abgeschnitten hat, reingerutscht sind.

Offline Geschwisterlieber

  • Rebell
  • ****
  • Marilyn forever!
[23.10.2020] Hell
« Antwort #1389 am: 28. Oktober 2020, 12:54:09 »
Bin ich der einzige der nicht daran glaubt, dass noch eine weiter Single ausgekoppelt wird?
Welchen Sinn hätte das? Die ersten beiden Singles waren die Vorboten fürs Album und darauf wurden noch die drei nicht auf Tonträgern verarbeiteten Songs auf Platte gebracht. Welchen Mehrwert hätte das?

Wenn es doch eine dritte Single gibt, dann hoffe ich aber auf eine adäquate B Seite.
Das gibt auf Vinyl dann eine EP mit Seite A: Single-Titel (wahrscheinlich Bela) / Ein Lied für jetzt und Seite B: Abschied / Rückkehr

 ;D ;D ;D ;D
"Gute Nacht, wir sind die Ärsche..." Farin Urlaub, live 02.09.1984 Berlin, Freibad Plötzensee (Open Water Festival)

Offline MichiUrlaub

  • Angeber
  • ***
[23.10.2020] Hell
« Antwort #1390 am: 29. Oktober 2020, 00:28:14 »
Und "Morgens Pauken" auf der 70.
Denke das wird mit den Album Streams zu tun haben. Nur frage ich mich, warum dann gerade diese beiden "als Single definierten Songs" und nicht z.B. "Ich, am Strand" ,was auf Spotify deutlich besser als "Morgens Pauken" abgeschnitten hat, reingerutscht sind.

Weil Ich, am Strand keine Single ist ?  ;D
Konzerte 2019

Die Ärzte

Mailand 23.05.19
RaR 08.06.19

Konzerte 2021

Die Ärzte

Stuttgart 09.12.21

Offline Cermets

  • Rebell
  • ****
[23.10.2020] Hell
« Antwort #1391 am: 29. Oktober 2020, 00:31:05 »
Weil Ich, am Strand keine Single ist ?  ;D
Müsste bei den Streams ja egal sein.

Offline schuk

  • Friedenspanzer
  • *
[23.10.2020] Hell
« Antwort #1392 am: 29. Oktober 2020, 06:37:31 »
Nein, die Streams der Ausgekoppelten Singles habe Einfluss auf die Singlecharts und die Streams der anderen Songs (bzw der dadurch erzielte Umsatz) zählen für das Album. Die Charts sind heutzutage, vor allem hierzulande, sehr kompliziert zusammen geschustert  ;)

Offline Gabumon

  • zeiDverschwÄnder
  • *******
  • Deutschrock.de ist scheisse
[23.10.2020] Hell
« Antwort #1393 am: 29. Oktober 2020, 07:25:20 »
Nein, die Streams der Ausgekoppelten Singles habe Einfluss auf die Singlecharts und die Streams der anderen Songs (bzw der dadurch erzielte Umsatz) zählen für das Album. Die Charts sind heutzutage, vor allem hierzulande, sehr kompliziert zusammen geschustert  ;)

Die Charts waren immer schon so undurchsichtig, bestimmte Regionen und Händler wurden damals Stärker gewichtet als andere, wenn man wusste wo und wie konnte man seine Singles bewusst hochkaufen. Das Gracia Management hat das damals (sehr plump) gemacht und ist natürlich aufgefallen. Und mir kann keiner sagen das er der einzige war der sowas gemacht hat.

Theoretisch lässt sich auch Streaming manipulieren, da kann mir keiner erzählen das ein Song am Tag 1 Millionen x gehört wird. Alleine in Deutschland...



«Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?»
Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield.

Offline Toxic Toast

  • Rebell
  • ****
[23.10.2020] Hell
« Antwort #1394 am: 29. Oktober 2020, 07:27:55 »
Nein, die Streams der Ausgekoppelten Singles habe Einfluss auf die Singlecharts und die Streams der anderen Songs (bzw der dadurch erzielte Umsatz) zählen für das Album. Die Charts sind heutzutage, vor allem hierzulande, sehr kompliziert zusammen geschustert  ;)

Warum sind dann vom letzten Rammstein-Album alle Albumsongs in die Singlecharts eingestiegen?

Offline Gabumon

  • zeiDverschwÄnder
  • *******
  • Deutschrock.de ist scheisse
[23.10.2020] Hell
« Antwort #1395 am: 29. Oktober 2020, 07:35:51 »
Warum sind dann vom letzten Rammstein-Album alle Albumsongs in die Singlecharts eingestiegen?

Muss man Songs für die Charts nicht anmelden? Wenn Rammstein also alle Songs für die Singlecharts meldet stehen die alle drin
«Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?»
Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield.

Offline 1960

  • Friedenspanzer
  • *
[23.10.2020] Hell
« Antwort #1396 am: 29. Oktober 2020, 07:41:16 »
Warum sind dann vom letzten Rammstein-Album alle Albumsongs in die Singlecharts eingestiegen?

Ist doch ganz einfach ;D

"Die zwei beliebtesten Songs des Albums werden ausgenommen, weil sie maßgeblich in die Single-Charts einfließen. Zunächst wird die Summe aller Streams der übrigen maximal zehn Songs mit dem Faktor 12 multipliziert und dann durch 10 geteilt. Was hier herauskommt, wird wiederum mit dem „Wert pro Stream“ multipliziert."

Kein Scherz.

https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/digitec/einfluss-auf-musik-charts-wie-viel-soll-ein-stream-wert-sein-16374683.html

Offline Gabumon

  • zeiDverschwÄnder
  • *******
  • Deutschrock.de ist scheisse
[23.10.2020] Hell
« Antwort #1397 am: 29. Oktober 2020, 07:45:51 »
Ist doch ganz einfach ;D

"Die zwei beliebtesten Songs des Albums werden ausgenommen, weil sie maßgeblich in die Single-Charts einfließen. Zunächst wird die Summe aller Streams der übrigen maximal zehn Songs mit dem Faktor 12 multipliziert und dann durch 10 geteilt. Was hier herauskommt, wird wiederum mit dem „Wert pro Stream“ multipliziert."

Kein Scherz.

https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/digitec/einfluss-auf-musik-charts-wie-viel-soll-ein-stream-wert-sein-16374683.html

Wtf?
«Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?»
Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield.

Offline supere10

  • Besserwisserboy
  • *****
[23.10.2020] Hell
« Antwort #1398 am: 29. Oktober 2020, 07:54:30 »
Die Charts sind unnütz mittlerweile und durch Streams sowieso obsolet.
Da feiern sich irgendwelche Musiker für irgendwelche Rekorde, bei denen die Beatles überholt wurden, die aber gar keine Rekorde sind.

Offline 1960

  • Friedenspanzer
  • *
[23.10.2020] Hell
« Antwort #1399 am: 29. Oktober 2020, 08:03:43 »
Die Charts sind unnütz mittlerweile und durch Streams sowieso obsolet.

Man könnte aber auch genau das Gegenteil argumentieren, nämlich dass heutzutage endlich auch das Hörverhalten der Kunden in die Charts einfließt. Es reicht nicht mehr nur was zu verkaufen was dann einmal angehört wird, sondern man braucht Songs die die Leute wirklich lieben, oder eine treue Fanbase die die Songs oft hört.

Alles hat vor und Nachteile.