Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Releases / Neuerscheinungen 2021
« Letzter Beitrag von Sascha89 am Heute um 11:49:51 »
Update:

Zitat
09.04. Marathonmann | Alles auf Null (Live-Akustik-Album) | CD, LP, Digital | Quelle: Grabräuber - Marathonmann Streetteam / Nachfrage bei der Band
2
Veröffentlichungen / [23.10.2020] Hell
« Letzter Beitrag von Phil8585 am Heute um 10:48:50 »
No Offense, aber ich glaube, wir beide definieren das in 2020 unter den Umständen deutlich anders, daher jedem seine Meinung ;)
3
Veröffentlichungen / [23.10.2020] Hell
« Letzter Beitrag von tialo am Heute um 10:33:07 »
Überraschend, hätte jetzt nach und nach auch mit stärkerem Sinken innerhalb der Top 40 gerechnet - und wie oben gesagt ohne geplante Tour (die Medien-echo mitbringt) und aktuell Hit-Radio-Single. Da ist "Hell" wohl doch nicht so der Downer, wie mehrfach geäußert wurde

naja wie mans nimmt. Läuft wie gesagt bisher merklich schlechter als "auch", und das hatte zu dem Zeitpunkt ebenfalls noch keine erfolgreiche Radiosingle am Start ;) Nach vier Wochen aus den Top 10 zu fliegen ist für ein reguläres DÄ-Album auf jeden Fall schonmal ein harter Negativrekord.
4
Farin U. / FU antwortet auf Mails 2020
« Letzter Beitrag von Phil8585 am Heute um 10:12:21 »
    4. Lange verjährt und inzwischen fast egal und auch eigentlich gar nicht mehr wichtig....nur so interessehalber......Hatte die Band oder das Umfeld von euch eigentlich irgendwann nochmal Kontakt mit Markus Karg, der ja damals bevor der Fanclub aufgelöst wurde noch den Mitgliedsbeitrag von den Mitgliedern erhalten, dafür aber nie ne Gegenleistung erbracht hatte?

Nein. Don´t get me started....

Vrmtl ist die Karg-Story hier weitest gehend bekannt, oder? Aber gerade die Schwarwel-Nummer hat mich aufgrund seines Interviews echt getriggert und interessiert mich, was da so passiert ist, dass man so außeinander geht..
5
Farin U. / FU antwortet auf Mails 2020
« Letzter Beitrag von Nopper_23 am Heute um 09:34:49 »
Ich habe dann auch eine Antwort bekommen....Wenn man Emoticons als Antwort zählen mag ... 


 1. Wenn noch weitere Singles erscheinen, wird es noch Lieder als B Seite geben, die den Fans noch unbekannt sind?

---stumm-Emoticon

   
    2. Wurden während der Aufnahmen auch noch andere alte Liveperlen im Studio aufgenommen, so wie es mit Klaus Peter Willi und Petra passiert ist?


Pflaster-über-dem-Mund-Smiley

     
    3. Auch wenn es noch etwas hin ist bis zu den Konzerten nächstes Jahr: Wollen Die Ärzte wieder etwas wie die Gwendoline USB Sticks oder die Kassetten anbieten? Ja, den Anbieter, der das alles gemacht hat, ist inzwischen nicht mehr auf dem Markt, aber man kann sowas ja als digital only Variante anbieten über eure Homepage. Die Möglichkeiten das vernünftig live aufzunhemen habt ihr sicherlich.

Das ist viel aufwändiger, als man denkt; ich glaube nicht, dass wir das versuchen werden.

     
    4. Lange verjährt und inzwischen fast egal und auch eigentlich gar nicht mehr wichtig....nur so interessehalber......Hatte die Band oder das Umfeld von euch eigentlich irgendwann nochmal Kontakt mit Markus Karg, der ja damals bevor der Fanclub aufgelöst wurde noch den Mitgliedsbeitrag von den Mitgliedern erhalten, dafür aber nie ne Gegenleistung erbracht hatte?

Nein. Don´t get me started....
6
Veröffentlichungen / [23.10.2020] Hell
« Letzter Beitrag von Phil8585 am Heute um 09:26:34 »
Überraschend, hätte jetzt nach und nach auch mit stärkerem Sinken innerhalb der Top 40 gerechnet - und wie oben gesagt ohne geplante Tour (die Medien-echo mitbringt) und aktuell Hit-Radio-Single. Da ist "Hell" wohl doch nicht so der Downer, wie mehrfach geäußert wurde
7
Das die ärzte-Universum / Merchandise
« Letzter Beitrag von Phil8585 am Heute um 09:18:37 »
Aber wie ermittelt man denn die Zielgruppe? Bei DÄ ist von 12 Jahren bis 60 Jahren alles dabei. Der Großteil sicherlich irgendwo zwischen 30 Jahren bis 40 Jahren. Aber ich würde mit Ende Dreizig auch kein Shirt für 40€ kaufen. Wenn sie die Shirts nicht los werden würden, würden sie schon mit den Preisen runter gehen, bzw. machen das dann ja auch irgendwann. Aber bis auf die Preise für die einzelnen Aufkleber und die Beanie-Mütze finde ich das eigentlich okay. Die Aufkleber wird es dann sicherlich irgendwann für 2€ im Ausverkauf geben. 2004 hatten sie die Städteshirts irgendwann für 5€ bei Deutschrock verkauft. Da wurden einfach zu viele produziert und die Lagerkosten waren dann sicherlich zu hoch.


Klar, Angebot & Nachfrage, denke auch, es gibt genug, die sich den Merch leisten könne oder wollen, was legitim ist.  Ich denke, DÄ sind da auch ne absolute Ausnahme, was Zielgruppen angeht, das gibt es vllt bei DTH, dass Eltern mit ihren Kindern hingehen, oder? Wie schon erwähnt ist das ein mehrdimensionales Thema, schwer dann klar ein Gut/Schlecht zu finden.
8
Blöde Spiele / Punkt des Tages
« Letzter Beitrag von sushi am Heute um 00:00:00 »
.
9
Farin U. / FU antwortet auf Mails 2020
« Letzter Beitrag von Gabumon am 02. Dezember 2020, 17:51:01 »
Farin schrieb "...eigentlich hätte ich damit gerechnet, dass die anderen viel mehr unveröffentlichte Songs darauf haben wollten. Wollten sie aber nicht..."

Also nicht nur Bela, sondern auch Rod.

Oder Bela und diese inkompetente Plattenfirma
10
Farin U. / FU antwortet auf Mails 2020
« Letzter Beitrag von NR20 am 02. Dezember 2020, 14:34:36 »
"Berliner Schule wird eher eine einmalige Sache bleiben, ich will die Geduld der geneigten Hörer*innen nich überstrapazieren"

Finde das halt so eine wahnwitzige Aussage. Er sollte doch wissen, dass wir uns die Fingern und seinen Arsch danach lecken würden  :-\
Seiten: [1] 2 3 ... 10