Autor Thema: [26.11.2007] Frankfurt - Festhalle  (Gelesen 22988 mal)

Offline Buntstift

  • Angeber
  • ***
  • Besser als je zuvor
Re: [26.11.2007] Frankfurt - Festhalle
« Antwort #80 am: 27. November 2007, 18:07:49 »
super ganz dolles Danke.

Die qualität finde ich als leihe gut. .

gruß *der freuende Buntstift*

bitte behalte es nicht für dich

Offline Manu

  • Rebell
  • ****
Re: [26.11.2007] Frankfurt - Festhalle
« Antwort #81 am: 27. November 2007, 18:09:18 »
Ist das dein erster Mitschnitt? Ist nämlich wirklich passabel geworden! Respekt. :)

Offline DaGobert

  • Besserwisserboy
  • *****
  • 65daysofstatic
    • taperssection
Re: [26.11.2007] Frankfurt - Festhalle
« Antwort #82 am: 27. November 2007, 18:10:25 »

So, an alle, die sich hier mal wieder kabbeln müssen, insbesondere Dago und Metabolit: Klärt eure Animositäten bitte irgendwo anders und nicht hier im Board.
@alle, die nach nem Mitschnitt suchen: Abwarten, Tee trinken.
@Dago speziell: Es ist zwar dein gutes Recht, aber das Sample hochladen, den Link posten mit dem Hinweis den Mitshcnitt nicht hochladen zu wollen hat schon etwas von "Ich habe was, was du nicht hast", das kannst/brauchst du nicht abstreiten. Über dergleichen Reaktionen brauchst und wirst du wohl auch nicht verwundert sein.
Das Thema ist hiermit durch, wenn die Zankereien weiter gehen, hat das Konsequenzen!
Faust-auf-Tischhauenderweise, liechtensteiner


Hi Liechtensteiner,

ich bin nun mal leider einer andren Ansicht und verstehe nicht, weshalb wir das hier nicht ausdiskutieren dürfen, stattdessen wird mit Strafen gedroht.
Ich dachte das hier wäre ein (freies) Forum, in der jeder seine Meinung vertreten darf.
Leider finde ich über die Suchfunktion lediglich die (erweiterten ?!?) Forenregeln
aber nicht diejenigen, zu deren Einhaltung ich mich bei meiner Registrierung verpflichtet habe, dies sollte man evtl. nachreichen und in die Suchfunktion einbinden.

Wie ich dir bereits in der ersten PM geschrieben hab, hatte ich mich bemüht nicht beleidigend (etc.) zu schreiben, von daher sehe ich das ganze auch nicht als Streiterei an (zumal mir Metabolit freundlich per PM schreibt).
Aus den genannten Gründen versteh ich wie schon paar Mal gesagt, echt nicht, weshalb du deine Authorität raushängen lassen musst, um uns zu zeigen, was wir nicht haben.
Dies ist auch wie alles andere bisher gepostete nicht böse gemeint, und soll auch niemanden angreifen.

Offline klubis

  • Angeber
  • ***
Re: [26.11.2007] Frankfurt - Festhalle
« Antwort #83 am: 27. November 2007, 18:11:16 »
Kann mich dem nur anschließen!! Find die Quali ganz gut. Leider hab ich net so sehr viel ahnung was das bearbeiten angeht aber da wird sich bald der ein oder andere experte melden.

Offline DaGobert

  • Besserwisserboy
  • *****
  • 65daysofstatic
    • taperssection
Re: [26.11.2007] Frankfurt - Festhalle
« Antwort #84 am: 27. November 2007, 18:13:13 »

Kann mich dem nur anschließen!! Find die Quali ganz gut. Leider hab ich net so sehr viel ahnung was das bearbeiten angeht aber da wird sich bald der ein oder andere experte melden.


Dana sollte evtl. anstatt einem leisem Lied lieber eines der lautesten Lieder posten, damit man beurteilen kann, wie stark der Bass ausgeprägt ist, und ob sich eine Bearbeitung überhaupt richtig lohnt.

Offline liechtensteiner

  • Ehrenpräsident
  • *****
  • Früher war alles besser -- selbst die Zukunft...
Re: [26.11.2007] Frankfurt - Festhalle
« Antwort #85 am: 27. November 2007, 18:38:57 »
Ich fühle mich in der Tat nicht angeriffen, möchte mich aber gerne äußern.
Das ist ein freies Forum, seine Meinung darf man gerne kundtun, solange man sachlich und beim Thema bleibt.
Nun, auch wenn du schreibst, dass du versucht hast, nicht beleidigend, angreifend etc. zu sein, finde ich, dass dir das nicht gelungen ist.
Folgende Passagen lesen sich meines Erachtens jedenfalls nicht sachlich-freundlich:

...
 arg sinnfrei/unnötig/dumm, findest du nicht auch?
...
das nennst du mastern?
...


@dagobert: Du hast offensichtlich keine Ahnung, darum kommentiere ich deine Unverschämtheiten nicht!
...
wenn man keine ahnung hat, vllt einmal still sein
...


...lieber seinen Mund halten...


zum thema mitschneiden und bootlegging und deshalb oder aufgrund von Exklusivität nicht rausrücken:
...eine zweifelhaftes und einfältige Form von Glück ...


die Unverschämtheit kommt schonmal in erster Linie von dir
...

Ich wollte dem voraus greifen, dass hier nur noch darum gestritten wird, wie Taper mit ihren Mitschnitten umzugehen haben.
Es ist im Internet ja bekanntlich schwer, den Ton aus etwas geschriebenen herauszulesen, ich habe es als aggressiv aufgefasst und mir scheint, ich sei da nicht allein mit (siehe zB Fox Postings).
Aber deine Kritik gibt mir zu denken, insbesondere der Hinweis, dass ich oft meine Authorität heraushängen lasse.
Da würden mich ehrliche Meinungen doch interessieren, ob das andere Leute auch so sehen?
Was meinst du denn mit "wie schon desöfteren"?
*** SUCHE noch Hannover 7.11. *** Bitte PN :-)

Plan für 2020:
Hannover - Hannover - Leipzig - Leipzig - Hamburg - Chemnitz -Berlin - Berlin - Zürich

Man sieht sich auf Tour!

Offline DaGobert

  • Besserwisserboy
  • *****
  • 65daysofstatic
    • taperssection
Re: [26.11.2007] Frankfurt - Festhalle
« Antwort #86 am: 27. November 2007, 18:52:48 »
Zitat
Aber deine Kritik gibt mir zu denken, insbesondere der Hinweis, dass ich oft meine Authorität heraushängen lasse.
Da würden mich ehrliche Meinungen doch interessieren, ob das andere Leute auch so sehen?
Was meinst du denn mit "wie schon desöfteren"?


ich gehe davon aus, das du dich mit der Frage "...wie schon desöfteren?" auf folgende Aussage beziehst:
"...versteh ich wie schon paar Mal gesagt, echt nicht..."

damit meinte ich nicht die Sache mit der Authorität, sondern das ich es nicht nachvollziehen kann, weshalb mit Strafe gedroht wird (also meine ersten paar Sätze, die ja alle davon gehandelt haben, evtl. hätte ich das ganze noch mal nachlesen sollen..)

ansonsten fällt mir grad nicht ein, worauf du dein Zitat "wie schon desöfteren" beziehst.
« Letzte Änderung: 27. November 2007, 18:54:26 von DaGobert »

Metabolit

  • Gast
Re: [26.11.2007] Frankfurt - Festhalle
« Antwort #87 am: 27. November 2007, 18:57:22 »
Ordnung muss sein, Streit sollte gepflegt zugelassen werden;-)
So unterschiedlich Dagoberts und meine Auffassungen bezüglich der Bearbeitung von Mitschnitten auch sind, ich glaube nicht, dass dies diesem Forum schaden wird.
Aus Diskussionen ergibt sich doch erst die Möglichkeit, unterschiedliche Meinungen wahrzunehmen - von daher ein dickes pro für ein freies Forum.
Gut, meinerseits zu sagen, dass Dago keine Ahnung hat, ist grenzwertig, aber ich meine das ja nciht böse:
Dass er mitschneidetechnisch mehr kann und weiß, als viele hier, ist mir genauso klar, wie ihm, dass mein "mastering" nicht schlecht ist - ob man das zugibt im Rahmen eines Streitgesprächs ist was anderes.
Fakt ist, dass doch jeder immer seine Ansicht durchsetzen will, was nur natürlich ist, aber wenn cih den PC hier verlasse, ist das schnee von gestern und ich fühl mich auch nicht angegriffen, wenn einer Kritik äußert.
Ich gebe zu, dass es vllt anders rüberkam, aber es war eher ein respektvolles "keine Ahnung haben" von mir, offiziell gilt:
Dagobert macht mit seinem hochwertigen und leider teurem Equipment tolle Mischnitte, die ich mir gerne anhöre und ja, ich würde auch diesen frankfurt Mitschnitt sehr gerne haben;-)

Offline Gabumon

  • zeiDverschwÄnder
  • *******
  • Deutschrock.de ist scheisse
Re: [26.11.2007] Frankfurt - Festhalle
« Antwort #88 am: 27. November 2007, 19:00:28 »


yo, sicherlich gibts genügend Tauschmaterial, welches Gabu noch nicht hat :)


wie du schon schriebst ist das ja nicht so eilig  ;D auf 2 oder 3 monate kommt das bei aufnahmen von 93-94 wohl eher nicht mehr an  ;D

wenn ihr mich mit tauschen locken wollt, ich such momentan nur TV Smith zeugs.. also viel glück  ;D
«Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?»
Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield.

Offline theiceman85

  • Käfer
Re: [26.11.2007] Frankfurt - Festhalle
« Antwort #89 am: 27. November 2007, 19:07:54 »
@ Dana: Hört sich echt gut an für den ersten Mitschnitt. Ich freue mich auf mehr, aber lass dir ruhig Zeit.

Offline liechtensteiner

  • Ehrenpräsident
  • *****
  • Früher war alles besser -- selbst die Zukunft...
Re: [26.11.2007] Frankfurt - Festhalle
« Antwort #90 am: 27. November 2007, 19:13:26 »
@Dago: Ja, das meinte ich.


Gut, meinerseits zu sagen, dass Dago keine Ahnung hat, ist grenzwertig, aber ich meine das ja nciht böse:

Das  war mir bei den Äußerungen von euch beiden durchaus nicht klar, insbesondere auch nicht, dass ihr das jeweils gelassen auffasst. Wenn unter euch alles geklärt ist: Gut.

Ich erinnere mich da an andere Streitigkeiten unter Usern, wo schlussendlich per ICQ und PN wohl wildeste Beschimpfungen und Drohungen ausgetauscht wurden.
Von daher möchte ich lieber vorher einschreiten, um dergleichem vorzubeugen.
Da gehören für mich auch Verwarnungen und dergleichen dazu, wenn die Würde eines anderen Users nicht respektiert wird.

Das war hier (noch) nicht der Fall, drohte in meinen Augen aber dahin abzugleiten. Deswegen habe ich lieber vorher gewarnt, dass ihr euch etwas zurücknehmen sollt, bevor ich heut abend wieder hier reinschaue und das Kind bereits in den Brunnen gefallen ist.
Mein Ton dabei war wohl auch zu anherrschend. Manchmal vergisst man ja gerne, dass wir hier ja erwachsene Menschen sind.

Immerhin reden wir jetzt mal vernünftig über solche Fragen.
*** SUCHE noch Hannover 7.11. *** Bitte PN :-)

Plan für 2020:
Hannover - Hannover - Leipzig - Leipzig - Hamburg - Chemnitz -Berlin - Berlin - Zürich

Man sieht sich auf Tour!

Offline DaGobert

  • Besserwisserboy
  • *****
  • 65daysofstatic
    • taperssection
Re: [26.11.2007] Frankfurt - Festhalle
« Antwort #91 am: 27. November 2007, 19:14:55 »

offiziell gilt:
Dagobert macht mit seinem hochwertigen und leider teurem Equipment tolle Mischnitte, die ich mir gerne anhöre und ja, ich würde auch diesen frankfurt Mitschnitt sehr gerne haben;-)


sag mir ne Möglichkeit ala DRM, wie ich Lossless Files in ihrem Format einsperren kann, sodass sie nicht in ein verlustbehaftetes Format umgewandelt werden und nicht bearbeitet werden können.
Am besten auch noch PC gebunden, also keine Möglichkeit der Vervielfältigung auf CD-Rs und ich uppe den Mitschnitt sofort.

Leider ist das nicht möglich.
Mir geht es nicht um die Tatsache das ich ne Aufnahme hab, die hier alle wollen, sondern eher darum, das wenn schon einer so toll ist, und das ganze auf CD presst und dick Kohle mit macht - ich sein will ^^.
Aber da dies gegen meine Prinzipien verstößt und ich ja selbst täglich ~15-20 Tool-Bootlegs auf ebay.com/ebay.co.uk/ebay.de melde, damit diese gesperrt werden, wird dies auch nicht eintreffen.
Wie die Ärzte ja selbst immer so gerne sagen: Bootlegger sind Schweine!

Wenn die o.g. Möglichkeiten ala DRM machbar wären, hätte ich kein Problem nen DRM verseuchtes Lossless-File hier zu uppen, und an vertrauensvolle Trader ne Version ohne den Scheiß DRM-Dreck zu senden, die diese dann aber nicht öffentlich verbreiten würden.

Metabolit

  • Gast
Re: [26.11.2007] Frankfurt - Festhalle
« Antwort #92 am: 27. November 2007, 19:24:23 »
@dagobert
nein, das  ist wirklich nicht möglich ;D!
Die Frage ist letztlich also nur eine moralische:
Ist es verwerflich zu riskieren, dass skrupellose Leute Geld mit dem geistigen Eigentum der die ärzte machen und man selbst als Taper dazu beigetragen hat?
Meine Meinung dazu ist: prinzipiell nein - es ist und bleibt illegal. Denoch werde ich immer das Risiko in Kauf nehmen zu Gunsten der fairen allgemeinheit, die von einem Mitschnitt dankend profitiert.
Wenn man bedenkt, dass DÄ mehrfache millionäre sind, ist der dadurch entstehende wirtschaftliche schaden zwar ärgerlich, aber sehr trivial...
Nun gut, wir sind anderer Meinung und respektieren das;-)

Offline DaGobert

  • Besserwisserboy
  • *****
  • 65daysofstatic
    • taperssection
Re: [26.11.2007] Frankfurt - Festhalle
« Antwort #93 am: 27. November 2007, 19:30:48 »

@dagobert
nein, das  ist wirklich nicht möglich ;D!
Die Frage ist letztlich also nur eine moralische:
Ist es verwerflich zu riskieren, dass skrupellose Leute Geld mit dem geistigen Eigentum der die ärzte machen und man selbst als Taper dazu beigetragen hat?
Meine Meinung dazu ist: prinzipiell nein - es ist und bleibt illegal. Denoch werde ich immer das Risiko in Kauf nehmen zu Gunsten der fairen allgemeinheit, die von einem Mitschnitt dankend profitiert.
Wenn man bedenkt, dass DÄ mehrfache millionäre sind, ist der dadurch entstehende wirtschaftliche schaden zwar ärgerlich, aber sehr trivial...
Nun gut, wir sind anderer Meinung und respektieren das;-)


Ob die Ärzte Geld dran verdienen, oder nicht, ist mir eigentlich relativ egal. Genauso wenig ob ich daran beigetragen hab, das jemand Geld dran verdient. Der Punkt ist, das ICH die Arbeit hatte, den Stress, alles reinzuschmuggeln, die Suche nach dem perfekten Sound hatte, die Kosten für das Equipment alleine getragen hab, und irgendwelche Idioten noch damit Geld verdienen (könnten), von dem ich nichts abbekomm. Und hier ist der eigentliche Widerspruch in meiner Auffassung. Ich weiß nicht wie ich handeln würde, wenn mir jemand ne Beteiligung anbieten würde, da ich wie schon genannt total dagegen bin, aber gelegentlich schon dran gedacht hab, einfach mal 10 CD-Rs bei Ebay zu verscherbeln um das eigentliche Hobby zu finanzieren. Dadurch würde ich mich allerdings wieder auf die selbe Stufe stellen..
Das ist das moralische an dem Ganzem...

und ich denke, wenn ich davon ausgehe oder gar behaupte, das einige meiner Aufnahmen über dem Durchschnitt liegen, hat das nicht mit Profilierung, Angeberei oder sonstwas zu tun.. - das andere nen Längeren haben wurde mir schon oft genug bewiesen..  :-";"xx
« Letzte Änderung: 27. November 2007, 19:33:23 von DaGobert »

Metabolit

  • Gast
Re: [26.11.2007] Frankfurt - Festhalle
« Antwort #94 am: 27. November 2007, 19:38:20 »
ich kann nur für die frankfurt aufnahme sprechen und die ist sehr gut, was an Deinem wahnsinnsequipment liegt und an dem aufwand, denn du betreibst dafür.

Ich würde mich an Deiner Stelle über positive Resultate bei Mitschnitten freuen (und sie immer wieder genüsslich anhören) und über irgendwelche Parasiten hinwegsehen, die damit geld machen - ich würde es ihnen sogar durch Gleichgültigkeit nicht vergelten - es ist ne Zeiterscheinung, dass menschen Geldgeil sind - sollen sie nur machen..
Ist vllt ne unmoderne Einstellung, aber mich ficht sowas nciht im GErinsten an;-)

Offline Gabumon

  • zeiDverschwÄnder
  • *******
  • Deutschrock.de ist scheisse
Re: [26.11.2007] Frankfurt - Festhalle
« Antwort #95 am: 27. November 2007, 19:38:50 »
für DRM brauchst du ne lizenz, da müsstest du erst mal selbst 2-3 Bootlegs pressen und verkaufen..
«Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?»
Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield.

Offline DaGobert

  • Besserwisserboy
  • *****
  • 65daysofstatic
    • taperssection
Re: [26.11.2007] Frankfurt - Festhalle
« Antwort #96 am: 27. November 2007, 19:40:52 »

für DRM brauchst du ne lizenz, da müsstest du erst mal selbst 2-3 Bootlegs pressen und verkaufen..


ich meinte ja etwas vergleichbares. Mir wäre auch neu, das es verlustfreie Codec?s gibt, die Funktionen von DRM bereitstellen - ist ja irgendwie ein Widerspruch in sich selbst.. da DRM Medien immer: nicht frei sind, kosten und massive Verluste haben.


ich kann nur für die frankfurt aufnahme sprechen und die ist sehr gut, was an Deinem wahnsinnsequipment liegt und an dem aufwand, denn du betreibst dafür.


Um nochmal auf die Ausstattung zurück zu kommen und auf dein Mastering. Wer meine letzten Dime Uploads beobachtet hat kann bestätigen, das ich in letzter Zeit auf naturgetreuen Sound stehe. D.h. das ich idR. nur nen FadeIN/Out setze, die Tracks teile, und die Lautstärke anpasse.
Daher bevorzuge ich auch den Sound der MBHOs, da diese den vorhandenen Bass auf Konzerten perfekt aufzeichnen sodass dieser Originalgetreu wieder daheim über die Boxen ausgegeben wird. Wer meinen Porcupine Tree oder Tool-Frankfurt Mitschnitt von diesem Jahr gezogen hat weiss, wovon ich rede :)
Die CMC8 haben den Nachteil, das sie vergleichsweise wenig Bass aufnehmen und die Höhen viel zu stark ausgeprägt sind.
Das mag vielleicht in manchen Ohren besser klingen, ist aber keine 1:1 Aufnahme.
Daher klingt diese unbearbeitete Version (CMC8->SPSB6->RH1@PCM) sicherlich für einige besser, auch wenn diese stark verfälscht ist.

http://rapidshare.com/files/72696927/sample3.mp3.html
dieses Sample poste ich nur damit klar wird, was mit einem relativ günstigem Equipment und etwas Erfahrung zustande kommen kann.

übrigens handelt es sich bei dem sample.mp3 auf Seite6 nicht um das Frankfurt Konzert, das nur mal so angemerkt *fg* - oke, das ist jetz doch n Schwanzvergleich..
« Letzte Änderung: 27. November 2007, 20:04:07 von DaGobert »

Offline klubis

  • Angeber
  • ***
Re: [26.11.2007] Frankfurt - Festhalle
« Antwort #97 am: 27. November 2007, 20:01:58 »
@ Dagobert. Ich kann dich ja durchaus verstehen. Natührlich hast du den ganzen Stress gehabt und hast dir auch das teure Equipment gekauft, aber ist es doch nicht viel schöner Dinge zu teilen als sie für sich zu behalten? Ganz nebenbei, des rechnet sich doch auch gar net, son teures Equipment nu für eine Person anzuschaffen, wenn mehrere was davon haben ist das doch viel rentabler ( die passage net zu ernst nehmen). Es ist leider so, dass es immer Menschen geben wird, die sich an den Leistungen anderer berreichern, aber das sind einzelne und deshalb eine breite Masse automatisch ( ich weiß des war net deine Absicht) auch zu bestrafen, damit der eine unter den vielen seinen verbrecherischen Absichten nicht nachkommen kann, halte ich für die falsche Wahl. Deshalb könnte man doch einnen anderen weg finden. Man müsste den Download des Mitschnittes ja nicht auf der Startseite publikmachen, sondern könnt ähnlich Ingos Gästeliste verfahren oder den Mitschnitt nur direkt über dich beziehen. Zur Not sammeln wir oder bezahlen dir jeweils ne aufwandsentschädigung ( bitte wiederden letzten Satz net zu ernst nehmen). ich denke es gibt viele die nur auf der Startseite unterwegs sind und nicht im Forum. Die andere Alternative ist, wir warten einfach auf den anderen Mitschnitt, is ja auch nicht schlecht und würde mir persöhnlich auch schon reichen ( deiner is halt noch professioneller und kommt schon an CD Qualität ran wie ich find...schleim schleim ;D). Wie auch immer, iwi werden wir schon zu nem Mitschnitt kommen, zur Not zu nem Mitschnitt in unseren Gedanken.. :P

Offline Elkes Mom

  • Angeber
  • ***
  • Hier könnte ihre Werbung stehen.
Re: [26.11.2007] Frankfurt - Festhalle
« Antwort #98 am: 27. November 2007, 20:06:45 »
Hi,
Zitat
sag mir ne Möglichkeit ala DRM, wie ich Lossless Files in ihrem Format einsperren kann, sodass sie nicht in ein verlustbehaftetes Format umgewandelt werden und nicht bearbeitet werden können.

Warum willst du den keine Komprimierten Mitschnitte von dir sehen, dem Großteil des "gemeinem Volk" reicht das, und die Bootleger sollte es abhalten.
Ich meine wenn du die wirklich hoch komprimierst (96kbps) wird das auch jeder Merken, und wer Interesse an was besseren hat kann versuchen den sich zu ertauchen. Wer nicht, dem reicht es zumindest zum einmal reinhören, mehr wird mit der Masse der Mitschnitte doch sowieso nicht gemacht. Und zum Regelmässig anhören gibt es ja auch noch weniger Komprimierte Mitschnitte der Tour hier.
Wie gesagt ich denke ein Großteil der User hört sich die Mitschnitte hier einmal an und das wars. Mein Dortmund Mitschnitt wurde nun ca. 1000 mal heruntergeladen, ich schätze mal das sich davon höchstens 100 die Mühe machen den zu Brennen, oder anders zu archivieren . Alle anderen wollten doch wahrscheinlich nur einmal reinhören, und sich so auf die nächsten Konzerte vorbereiten, oder nochmals das eigene Konzert hören.

Offline DaGobert

  • Besserwisserboy
  • *****
  • 65daysofstatic
    • taperssection
Re: [26.11.2007] Frankfurt - Festhalle
« Antwort #99 am: 27. November 2007, 20:10:27 »

@ Dagobert. Ich kann dich ja durchaus verstehen. Natührlich hast du den ganzen Stress gehabt und hast dir auch das teure Equipment gekauft, aber ist es doch nicht viel schöner Dinge zu teilen als sie für sich zu behalten? Ganz nebenbei, des rechnet sich doch auch gar net, son teures Equipment nu für eine Person anzuschaffen, wenn mehrere was davon haben ist das doch viel rentabler ( die passage net zu ernst nehmen). Es ist leider so, dass es immer Menschen geben wird, die sich an den Leistungen anderer berreichern, aber das sind einzelne und deshalb eine breite Masse automatisch ( ich weiß des war net deine Absicht) auch zu bestrafen, damit der eine unter den vielen seinen verbrecherischen Absichten nicht nachkommen kann, halte ich für die falsche Wahl. Deshalb könnte man doch einnen anderen weg finden. Man müsste den Download des Mitschnittes ja nicht auf der Startseite publikmachen, sondern könnt ähnlich Ingos Gästeliste verfahren oder den Mitschnitt nur direkt über dich beziehen. Zur Not sammeln wir oder bezahlen dir jeweils ne aufwandsentschädigung ( bitte wiederden letzten Satz net zu ernst nehmen). ich denke es gibt viele die nur auf der Startseite unterwegs sind und nicht im Forum. Die andere Alternative ist, wir warten einfach auf den anderen Mitschnitt, is ja auch nicht schlecht und würde mir persöhnlich auch schon reichen ( deiner is halt noch professioneller und kommt schon an CD Qualität ran wie ich find...schleim schleim ;D). Wie auch immer, iwi werden wir schon zu nem Mitschnitt kommen, zur Not zu nem Mitschnitt in unseren Gedanken.. :P


ich gehe jetz nur mal auf den Punkt der "Beziehung des Mitschnitts direkt über mich" ein.
Was meinst du, wie lange es dauern würde, bis mp3s in allen Variationen auf diversen Privatservern ala Demolier, KTA etc. auftauchen würden?


Hi,

Warum willst du den keine Komprimierten Mitschnitte von dir sehen, dem Großteil des "gemeinem Volk" reicht das, und die Bootleger sollte es abhalten.
Ich meine wenn du die wirklich hoch komprimierst (96kbps) wird das auch jeder Merken, und wer Interesse an was besseren hat kann versuchen den sich zu ertauchen. Wer nicht, dem reicht es zumindest zum einmal reinhören, mehr wird mit der Masse der Mitschnitte doch sowieso nicht gemacht. Und zum Regelmässig anhören gibt es ja auch noch weniger Komprimierte Mitschnitte der Tour hier.


Kannst du dir vorstellen das Komprimierung für jemanden, der auf höchste Aufnahmequalität und og. Originaltreue wert legt, und daher immer min. in PCM aufnimmt, und sogar billige Samples in höchster vbr-mp3 Quali veröffentlicht, recht schmerzhaft ist? Oke, ist vielleicht das falsche Wort, aber ich hoffe du verstehst was ich damit meine. Ich tape nicht in höchster Auflösung damit ichs im nachhinein verkrüppel..