Autor Thema: In the Quarantäne tonight  (Gelesen 5649 mal)

Offline graubereich

  • Ausserirdischer
  • **
In the Quarantäne tonight
« Antwort #80 am: 03. April 2020, 00:30:59 »
Letzte Gedanken von mir dazu:
Wie schon oft besprochen, über Humor lässt sich streiten - Ob überhaupt die Mehrheit mit dem Scherz nichts anfangen kann, weiß ich nicht - die Kommentare gingen dabei auseinander. Am Ende hätte es auf jeden Fall die Rezepte (als haha-Moment) und etwas auf die Ohren gegeben, die Meute wäre also nicht leer ausgegangen. Ein Stream wurde übrigens nirgends angekündigt (die Überlegung lag natürlich nahe und war natürlich nicht ausgeschlossen). Dennoch wuchs die Erwartungshaltung ins unermessliche, sodass hier die Fallhöhe auch viel zu groß wurde und wir die Aktion mit dem Statement auch abgebrochen haben. Wie gestern geschrieben, wollten wir garantiert niemanden verärgern, verhöhnen oder sonst irgendwie. Scheinbar habe ich hier einfach eine andere Einstellung zu solchen Aktionen am 01.04.. Wenn ich auf so etwas reinfalle, denke ich mir auch "Die Ärsch!" - lächel aber noch dabei.
Dass die Aktion in Berlin (und anderswo) nicht für Jubelstürme gesorgt hat, kann ich nachvollziehen. Den Hut setze ich mir auf - und in der Richtung werde ich mir nächstes Mal hundert Gedanken mehr machen (Der Chefe hat das gut zusammengefasst). Tatsächlich war ich dann doch über die Reichweite unserer Aktion überrascht (haltet es für Naiv, ist aber so). Auf thematisch andere direkte Anfragen gab es zumindest aus Berlin (und anderswo) keine Reaktion.

Wie schon geschrieben, Kritik - ja, kein Problem - Humor ist verschieden. Sehe ich ein. Wenn ich mir im Verlauf des gestrigen Tages über verschiedene Kanäle (z.T. überspitzt gesagt) anhören darf, dass ich
...mit solchen Aktionen die Verantwortung für Suizide übernehmen muss...
...keine Empathiefähigkeit besitze, weil die Aktion nur Enttäuschung verursacht...
...ein armes Würstchen bin...
...ich armselig bin...
...mich schämen soll...
...dann ist der Bogen der Empörung für mich persönlich zumindest doch irgendwie weit überspannt (Von mir aus könnt ihr hier ein "mimimi" einsetzen ;) ).
Wir als Team haben die Sache natürlich besprochen und ziehen auch unsere Lehren daraus. Für die Osterzeit werden wir in Quarantäne bleiben. ;)


Gutes Statement!
Lasst Euch nicht ärgern. Abhaken und gut is!

Offline Zugereister

  • Besserwisserboy
  • *****
  • KTA Seniorengruppe
In the Quarantäne tonight
« Antwort #81 am: 03. April 2020, 09:07:27 »
Nö. Nicht einfach abhaken und gut ist. Solche Hater, die über eine sachliche Kritik und über normal ausgedrückte Enttäuschung hinausgehen müssen bloßgestellt werden. Sonst machen solche Spinner immer weiter. Ich würde Screenshots von sowas hochladen - sowas hat das ZDF auch mal mit Leuten gemacht, die im Zusammenhang mit Asylbewerbern sich völlig daneben geäußert haben. Als sie dann persönlich öffentlich drauf angesprochen worden sind, waren sie plötzlich ganz kleinlaut!
Rod lügt. Bela auch. Farin erst recht.

Offline Sephirod

  • Besserwisserboy
  • *****
In the Quarantäne tonight
« Antwort #82 am: 03. April 2020, 12:08:19 »
Nö. Nicht einfach abhaken und gut ist. Solche Hater, die über eine sachliche Kritik und über normal ausgedrückte Enttäuschung hinausgehen müssen bloßgestellt werden. Sonst machen solche Spinner immer weiter. Ich würde Screenshots von sowas hochladen - sowas hat das ZDF auch mal mit Leuten gemacht, die im Zusammenhang mit Asylbewerbern sich völlig daneben geäußert haben. Als sie dann persönlich öffentlich drauf angesprochen worden sind, waren sie plötzlich ganz kleinlaut!

Am besten noch mit einem Stern öffentlich auf der Straße rum laufen oder?

Also Hate ist was komplett anderes, wer sich über so Kommentare aufregt sollte sich nicht im Internet aufhalten.

Offline Hase

  • KTA Team
  • *****
  • Es gibt nichts besseres zutun als bei KTA zu sein
    • Jennifer Rostock Fanseite
In the Quarantäne tonight
« Antwort #83 am: 03. April 2020, 12:44:02 »
Am besten noch mit einem Stern öffentlich auf der Straße rum laufen oder?

Also Hate ist was komplett anderes, wer sich über so Kommentare aufregt sollte sich nicht im Internet aufhalten.

Okay, kann man so sagen.

Jetzt das große ABER, diese Aussage ist völliger Blödsinn, denn egal wer was wie im netzt postet gibt anderen nicht das Recht solche Kommentare oder Nachrichten zu schreiben. PUNKT!

Eine Begründung denke ist hier hinfälllig und auch nicht das Thema hier...  ::)
Kill-Them-All ist toll...