Autor Thema: In the Quarantäne tonight  (Gelesen 5648 mal)

Offline Sverige

  • Friedenspanzer
  • *
In the Quarantäne tonight
« Antwort #60 am: 01. April 2020, 15:36:52 »
Ich fand es lustig. Klar hätte ich mich gefreut, wenn das echt gewesen wäre. Aber die Wahrscheinlichkeit war doch sehr gering. Für DÄ Verhältnisse haben sie sich doch schon mehr zur aktuellen Lage geäußert/was gemacht, als man das sonst gewöhnt ist.

Offline Elkes Mom

  • Angeber
  • ***
  • Hier könnte ihre Werbung stehen.
In the Quarantäne tonight
« Antwort #61 am: 01. April 2020, 15:55:10 »
Bestimmt wollten BFR das die Seite wieder runter genommen wird weil sie zu Gast beim DTH Stream sind  ;D

Offline Metabolit

  • Besserwisserboy
  • *****
In the Quarantäne tonight
« Antwort #62 am: 01. April 2020, 17:42:45 »
Der Scherz geht schon irgendwie in Ordnung, weil sich so viel aufregen darüber.Er ist jedoch bitterböse...
Für meinen Geschmack war er zwar zu offensichtlich, so dass der eigentliche Effekt  gewesen wäre, wenn das tatsächlich stattgefunden hätte.
Dass es jetzt nicht so ist, hat mich persönlich dann wieder enttäuscht und dennoch nicht überrascht! Paradox oder kann man das jetzt nachvollziehen, was ich meine?

Generell ist das gerade nicht die Zeit für einsame Menschen:
Wer nicht von Existenzängsten bedroht ist, muss sich plötzlich mit sich selbst beschäftigen.
Viele Menschen, denen die Fähigkeit, Stille und Einsamkeit zu ertragen, abhanden gekommen ist, klammern sich im Alltag an solche Strohhälme wie das
angekündigte Konzert. Die, die vorher schon einsam waren, trifft es dabei besonders hart.

Ich finde somit, dass die einzige Wiedergutmachung nur sein kann, dass Ihr, liebes KTA-Team, es schafft, BFR genau zu sowas zu überreden.
Wenn Ihr das schafft, zieh ich meinen Hut ;D!
   
In deinen Pupillen spiegelt sich blau der Ozean,
Ich frag mich im Stillen, ob das Leben noch schöner werden kann,
Ich bin zum Greifen nah bei dir...

Offline bigpig

  • Angeber
  • ***
In the Quarantäne tonight
« Antwort #63 am: 01. April 2020, 19:54:49 »
Als einer der Zuspäten würde mich interessieren, was denn der Aprilscherz war. Außer Entschuldigungen und Meinungsbekundungen habe ich vom Scherz nichts mitgekriegt. Könnte bitte jemand zur Transparenzschaffung einmal den inzwischen abgesagten Scherz beschreiben?

Offline Inkognito

  • Besserwisserboy
  • *****
  • Schief gescheitelt und schlecht rasiert
In the Quarantäne tonight
« Antwort #64 am: 01. April 2020, 20:16:44 »
Ich bin wirklich schockiert was hier los ist. So ein Aufriss wegen eines sehr offensichtlichen Aprilscherzes?! Ernsthaft? Hier im Forum ist es mittlerweile genauso schlimm wie vor dem WDR-Gebäude (#umweltsau). Als ich den Eintrag heute morgen bei Facebook sah war mir sofort klar, dass es der alljährliche Aprilscherz ist. Es stand nichts auf Bademeister, es war irgendeine Webseite, ohne Impressum. War doch klar das es nichts offizielles ist. Ich dachte das dann abends irgendein YouTube-Link dort auftaucht, von einem Prinzenkonzert oder so. Aber das sich nun Leute aufregen, wie man es nur wagen kann in so einer Zeit so etwas zu machen, ich verstehe es nicht. Alle abonnieren den Postillion, aber sowas geht dann natürlich nicht. „Ärzte-Fans nehmen einem sowas Krumm, die verstehen da keinen Spaß“, genau dann erst recht. Ich glaube auch nicht das die Band sich daran gestört hätte.
Ich finde nicht das hier irgendwer jetzt ein schlechtes Gewissen deswegen haben muss und sich auch nicht dafür rechtfertigen muss. Ich finde es schade wie dieses Forum und auch die Gesellschaft verkommt und alle immer gleich wegen jeder kleine scheiße auf die Barrikaden gehen. Kommt doch alle einfach mal runter.

Offline Metabolit

  • Besserwisserboy
  • *****
In the Quarantäne tonight
« Antwort #65 am: 01. April 2020, 20:37:46 »
@inkognito:
Wie gesagt, ich fand den Scherz selbst gelungen, aber der Zeitpunkt war der falsche für viele gebeutelte und geprüfte Menschen
In deinen Pupillen spiegelt sich blau der Ozean,
Ich frag mich im Stillen, ob das Leben noch schöner werden kann,
Ich bin zum Greifen nah bei dir...

Offline Toxic Toast

  • Rebell
  • ****
In the Quarantäne tonight
« Antwort #66 am: 01. April 2020, 21:05:14 »
Ich finde es schade wie dieses Forum und auch die Gesellschaft verkommt und alle immer gleich wegen jeder kleine scheiße auf die Barrikaden gehen. Kommt doch alle einfach mal runter.

Öhm, wenn ich das beim Überfliegen des Threads richtig sehe, ging niemand hier auf die Barrikaden. Manche Leute zweifeln halt die Angemessenheit und Sinnhaftigkeit eines solchen Scherzes während der aktuellen Lage an. Wenn du davon gleich "schockiert" bist, solltest du vielleicht deinem eigenen Rat folgen und "einfach mal runterkommen"?

Offline Gabumon

  • zeiDverschwÄnder
  • *******
  • Deutschrock.de ist scheisse
In the Quarantäne tonight
« Antwort #67 am: 01. April 2020, 22:25:54 »
@inkognito:
Wie gesagt, ich fand den Scherz selbst gelungen, aber der Zeitpunkt war der falsche für viele gebeutelte und geprüfte Menschen
Was kann der erste April dafür das aktuell die Panikmache rumgeht?
«Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?»
Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield.

Offline klubis

  • Angeber
  • ***
In the Quarantäne tonight
« Antwort #68 am: 01. April 2020, 23:04:07 »
Ich bin wirklich schockiert was hier los ist. So ein Aufriss wegen eines sehr offensichtlichen Aprilscherzes?! Ernsthaft? Hier im Forum ist es mittlerweile genauso schlimm wie vor dem WDR-Gebäude (#umweltsau).

Krasser Vergleich. Das schockt mich mehr. Hier wurde nur gesagt das Manchen der "Spass" nicht gefallen hat. Hier hat keiner Konsequenzen oder etwas derartiges gefordert. Der WDR Vergleich hinkt da schon ziemlich. Geschmäcker sind ja verschieden, aber hier AFD-Parallelen zu ziehen ist harter Tobak. Wusste nicht, dass man alle April Scherze gut finden muss, dachte das kan man sich selbst aussuchen. Ich fand den Gag nur so mittel, das hab ich schon geschrieben. Aber damit hat sich das auch. Ein schlechtes Gewissen brauch keiner haben. Der Gag kam halt mehrheitlich nicht gut an, fertig. 2021 gibt's einfach einen Neuen. Hoffentlich.

Offline Meliciraptor

  • Angeber
  • ***
    • GENRE IS DEAD! Magazin
In the Quarantäne tonight
« Antwort #69 am: 01. April 2020, 23:28:17 »
Ich finde die Sache jetzt auch nicht so dramatisch. Es gab halt einen Aprilscherz, dazu kann man eine Meinung haben und sich darüber austauschen. Ich glaube, hier hat noch niemand gefordert, dass Köpfe rollen :-D

Ich wär auch gern Gewinner, statt ständig zu verlieren. Doch ich bin leider für immer, für immer nur Fan von dir.

Offline JoKa

  • Besserwisserboy
  • *****
  • KI empfahl uns schleunigste Verwesung
In the Quarantäne tonight
« Antwort #70 am: 01. April 2020, 23:36:09 »
[...] Ich glaube, hier hat noch niemand gefordert, dass Köpfe rollen :-D

Es würde höchstens Kopfhaut verlangt werden, glaub ich :-D
"Kurt Cobain hat es gewusst, im Alter droht Gesichtsverlust"

– Dave Grohl

LÄUFT... TOUR  2020/21
? ? ? TOUR 2021


25.03.2021 Knorkator
23.07.2021 Broilers
31.10.2021 Die Ärzte

Offline Zugereister

  • Besserwisserboy
  • *****
  • KTA Seniorengruppe
In the Quarantäne tonight
« Antwort #71 am: 01. April 2020, 23:55:01 »
Ich erinnere wiederholt an die versprochenen Kuchenrezepte...  ::)
Rod lügt. Bela auch. Farin erst recht.

Offline Märius_M

  • Ausserirdischer
  • **
  • "Der letzte Pogo ist getanzt"
In the Quarantäne tonight
« Antwort #72 am: 02. April 2020, 00:03:56 »
Ich erinnere wiederholt an die versprochenen Kuchenrezepte...  ::)

Das ist tatsächlich der größte Skandal  ;D
In the Ä tonight 18./19.12.2021

Offline Tigi

  • Klugscheisserman
  • ******
In the Quarantäne tonight
« Antwort #73 am: 02. April 2020, 00:05:41 »
Genau, es herrscht ja ein extrem großer Mangel an Rezepten zum Kuchenbacken ;D

Offline Hase

  • KTA Team
  • *****
  • Es gibt nichts besseres zutun als bei KTA zu sein
    • Jennifer Rostock Fanseite
In the Quarantäne tonight
« Antwort #74 am: 02. April 2020, 09:34:07 »
Ich erinnere wiederholt an die versprochenen Kuchenrezepte...  ::)

Kurzes Statement dazu.

Die Kuchenrezepte waren Teil der Aktion, da diese nicht komplett durchgeführt wurde, haben wir uns auch dazu entschieden alles, was es am Ende gegeben hätte vorerst nicht zu veröffentlichen.

P.s.: Versprochen waren Sie nicht  ;)
« Letzte Änderung: 02. April 2020, 09:38:11 von Hase »
Kill-Them-All ist toll...

Offline Jocke

  • Rebell
  • ****
In the Quarantäne tonight
« Antwort #75 am: 02. April 2020, 11:32:33 »
Und dann gibt's die Rezepte an Ostern?  ;D

Seid vorsichtig mit der Verbreitung von Kuchenrezepten, nicht dass KTA am Ende noch für eine weitere Verknappung der Mehl-Verfügbarkeit verantwortlich gemacht wird. Dann steht in der BILD: "Ärzte-Fans hamstern Mehl nach misslungenem Aprilscherz"  :P ;D

Online Badetuch

  • Admin
  • *****
    • Kill-Them-All
In the Quarantäne tonight
« Antwort #76 am: 02. April 2020, 15:33:22 »
Öhm, wenn ich das beim Überfliegen des Threads richtig sehe, ging niemand hier auf die Barrikaden. Manche Leute zweifeln halt die Angemessenheit und Sinnhaftigkeit eines solchen Scherzes während der aktuellen Lage an. Wenn du davon gleich "schockiert" bist, solltest du vielleicht deinem eigenen Rat folgen und "einfach mal runterkommen"?

Letzte Gedanken von mir dazu:
Wie schon oft besprochen, über Humor lässt sich streiten - Ob überhaupt die Mehrheit mit dem Scherz nichts anfangen kann, weiß ich nicht - die Kommentare gingen dabei auseinander. Am Ende hätte es auf jeden Fall die Rezepte (als haha-Moment) und etwas auf die Ohren gegeben, die Meute wäre also nicht leer ausgegangen. Ein Stream wurde übrigens nirgends angekündigt (die Überlegung lag natürlich nahe und war natürlich nicht ausgeschlossen). Dennoch wuchs die Erwartungshaltung ins unermessliche, sodass hier die Fallhöhe auch viel zu groß wurde und wir die Aktion mit dem Statement auch abgebrochen haben. Wie gestern geschrieben, wollten wir garantiert niemanden verärgern, verhöhnen oder sonst irgendwie. Scheinbar habe ich hier einfach eine andere Einstellung zu solchen Aktionen am 01.04.. Wenn ich auf so etwas reinfalle, denke ich mir auch "Die Ärsch!" - lächel aber noch dabei.
Dass die Aktion in Berlin (und anderswo) nicht für Jubelstürme gesorgt hat, kann ich nachvollziehen. Den Hut setze ich mir auf - und in der Richtung werde ich mir nächstes Mal hundert Gedanken mehr machen (Der Chefe hat das gut zusammengefasst). Tatsächlich war ich dann doch über die Reichweite unserer Aktion überrascht (haltet es für Naiv, ist aber so). Auf thematisch andere direkte Anfragen gab es zumindest aus Berlin (und anderswo) keine Reaktion.

Wie schon geschrieben, Kritik - ja, kein Problem - Humor ist verschieden. Sehe ich ein. Wenn ich mir im Verlauf des gestrigen Tages über verschiedene Kanäle (z.T. überspitzt gesagt) anhören darf, dass ich
...mit solchen Aktionen die Verantwortung für Suizide übernehmen muss...
...keine Empathiefähigkeit besitze, weil die Aktion nur Enttäuschung verursacht...
...ein armes Würstchen bin...
...ich armselig bin...
...mich schämen soll...
...dann ist der Bogen der Empörung für mich persönlich zumindest doch irgendwie weit überspannt (Von mir aus könnt ihr hier ein "mimimi" einsetzen ;) ).
Wir als Team haben die Sache natürlich besprochen und ziehen auch unsere Lehren daraus. Für die Osterzeit werden wir in Quarantäne bleiben. ;)
Solange besser möglich ist, ist gut nicht genug!
Plattenschrank | Augen Auf | Kill-Them-All

In the Quarantäne tonight
« Antwort #77 am: 02. April 2020, 18:42:31 »
@ Badetuch
Ne nichts mit mimimi. Auch ich habe "gemoppert", keine Frage. Aber was du da beschreibst ist schon krass. Da frage ich mich dann wirklich, ob die Leute noch ganz sauber ticken. Es ist das eine, den Gag nicht angebracht zu finden. Aber derartige Beschimpfungen oder gar "du bist schuld, wenn sich jemand umbringt." Harter Tobak. Bin wirklich schockiert darüber, dass manche Menschen so weit gehen  :o Unfassbar
Genau, ich mach einfach einen Fashion-Blog, und laufe dann mit meiner Spiegelreflex durch Friedrichshain und mache Fotos, von "Streetart" und interessanten Leuten..Hauptsache hier in Berlin!

Offline klubis

  • Angeber
  • ***
In the Quarantäne tonight
« Antwort #78 am: 02. April 2020, 21:14:26 »
Letzte Gedanken von mir dazu:
Wie schon oft besprochen, über Humor lässt sich streiten - Ob überhaupt die Mehrheit mit dem Scherz nichts anfangen kann, weiß ich nicht - die Kommentare gingen dabei auseinander. Am Ende hätte es auf jeden Fall die Rezepte (als haha-Moment) und etwas auf die Ohren gegeben, die Meute wäre also nicht leer ausgegangen. Ein Stream wurde übrigens nirgends angekündigt (die Überlegung lag natürlich nahe und war natürlich nicht ausgeschlossen). Dennoch wuchs die Erwartungshaltung ins unermessliche, sodass hier die Fallhöhe auch viel zu groß wurde und wir die Aktion mit dem Statement auch abgebrochen haben. Wie gestern geschrieben, wollten wir garantiert niemanden verärgern, verhöhnen oder sonst irgendwie. Scheinbar habe ich hier einfach eine andere Einstellung zu solchen Aktionen am 01.04.. Wenn ich auf so etwas reinfalle, denke ich mir auch "Die Ärsch!" - lächel aber noch dabei.
Dass die Aktion in Berlin (und anderswo) nicht für Jubelstürme gesorgt hat, kann ich nachvollziehen. Den Hut setze ich mir auf - und in der Richtung werde ich mir nächstes Mal hundert Gedanken mehr machen (Der Chefe hat das gut zusammengefasst). Tatsächlich war ich dann doch über die Reichweite unserer Aktion überrascht (haltet es für Naiv, ist aber so). Auf thematisch andere direkte Anfragen gab es zumindest aus Berlin (und anderswo) keine Reaktion.

Wie schon geschrieben, Kritik - ja, kein Problem - Humor ist verschieden. Sehe ich ein. Wenn ich mir im Verlauf des gestrigen Tages über verschiedene Kanäle (z.T. überspitzt gesagt) anhören darf, dass ich
...mit solchen Aktionen die Verantwortung für Suizide übernehmen muss...
...keine Empathiefähigkeit besitze, weil die Aktion nur Enttäuschung verursacht...
...ein armes Würstchen bin...
...ich armselig bin...
...mich schämen soll...
...dann ist der Bogen der Empörung für mich persönlich zumindest doch irgendwie weit überspannt (Von mir aus könnt ihr hier ein "mimimi" einsetzen ;) ).
Wir als Team haben die Sache natürlich besprochen und ziehen auch unsere Lehren daraus. Für die Osterzeit werden wir in Quarantäne bleiben. ;)

Das ist in der Tat Quatsch. Ich hab ja auch ein wenig gemeckert, aber das ist definitiv drüber!!

Offline Tigi

  • Klugscheisserman
  • ******
In the Quarantäne tonight
« Antwort #79 am: 02. April 2020, 23:52:25 »
Hallo Badetuch,

die von Dir beschriebene Kritik ist inakzeptabel, töricht, frech und in keinster Weise der Situation angemessen und auch nicht der Corona-Krise geschuldet.

Der Aprilscherz ist eine seit jahrhunderten von Jahren bestehende Tradition durch erfundene oder verfälschte, meist spektakuläre oder fantastische Geschichten, Erzählungen oder Informationen in die Irre zu führen („hereinlegen“) und so „zum Narren zu halten“.
https://de.wikipedia.org/wiki/Aprilscherz

Anscheinend fehlt den entsprechenden Personen das Wissen, aber jedenfalls an der erforderlichen Distanz und Anstand.
Falls es diese Personen nicht wissen: Anstand wird als ein als selbstverständlich empfundener Maßstab für ethisch-moralischen Anspruch und Erwartung an gutes oder richtiges Verhalten bezeichnet. Der Anstand bestimmt die Umgangsformen und die Lebensart.
https://de.wikipedia.org/wiki/Anstand

In diesem Zusammenhang ist mir sofort der Berliner Virologe Drosten eingefallen, der unverständlicherweise für den Suizid des hessischen Finanzministers verantwortlich gemacht wurde. Unfassbar und nicht nachvollziehbar.

Deshalb lass Dich - das gilt auch für das gesamte KTA-Team - nicht demotivieren.

FU: "Du bist umzingelt von Idioten"