Autor Thema: Bela in den Medien  (Gelesen 97418 mal)

Offline _stadlau_

  • Friedenspanzer
  • *
Bela in den Medien
« Antwort #400 am: 25. Februar 2019, 15:54:40 »
Bitte um Verschiebung des Posts, falls es nicht hier her gehört, jedenfalls:

Im Booklet zur (äußerst empfehlenswerten) neuen Scheibe der Bloodsucking Zombies From Outer Space "All These Fiendish Things" gehen greetings an Bela B raus.

Anspieltipp der neuen Platte: "Bela Kiss"

Offline diWatt

  • Besserwisserboy
  • *****
Was ist denn bloß mit die ärzte los???

Offline Mutabory

  • Friedenspanzer
  • *
  • Ich liebe dieses Forum!
Bela in den Medien
« Antwort #402 am: 25. Februar 2019, 21:17:59 »

Online Badetuch

  • Admin
  • *****
    • Kill-Them-All
Bela in den Medien
« Antwort #403 am: 26. Februar 2019, 07:51:07 »
https://www.n-tv.de/leute/buecher/Manchmal-war-es-auch-frustrierend-article20858009.html

Man beachte den letzten Teil...

Zitat
Apropos Tour. Die Ärzte sind in Europa unterwegs, in Deutschland muss man aber schon zu "Rock am Ring", um euch live zu sehen …

Wenn wir auf einem solchen Festival gebucht sind, gibt es eine territoriale Exklusivität. Das ist der Grund dafür, dass wir jetzt stattdessen in Prag, Warschau, Mailand, Zagreb, Ljubljana, Straßburg und so weiter spielen.

Und alle Konzerte sind ausverkauft. Aber ich hoffe mal, dass das nicht die letzte Ärzte-Tour ist?

Das hoffe ich auch!

Also arbeitet ihr an einem neuen Album?

Kein Kommentar. (lacht)
« Letzte Änderung: 26. Februar 2019, 08:19:46 von Badetuch »
Solange besser möglich ist, ist gut nicht genug!
Plattenschrank | Augen Auf | Kill-Them-All

Offline sylvia-bella

  • Rebell
  • ****
Bela in den Medien
« Antwort #404 am: 26. Februar 2019, 18:22:26 »
Bela ist heute zu Gast bei Markus Lanz um 23.45 Uhr auf ZDF:


Offline Sephirod

  • Besserwisserboy
  • *****
Bela in den Medien
« Antwort #405 am: 26. Februar 2019, 18:47:18 »
Videotext. WTF. Wusste gar nicht dass es das noch gibt. :D

Offline derInfant

  • Angeber
  • ***
  • "Die Ärzte, das sind doch diese drei Knalldeppen!
Bela in den Medien
« Antwort #406 am: 26. Februar 2019, 19:03:16 »
Neues Interview von Bela im STern:

https://www.stern.de/kultur/buecher/bela-b-ueber-seinen-roman--scharnow---die-aerzte-und-seine-eigenen-helden-8597916.html

Interessante Stelle:

" Ich persönlich habe mich früher immer sehr auf die Festivals gefreut, dort rumzulatschen, andere Bands zu sehen. In diesem Jahr spielen Slayer mit uns an einem Tag. Aber inzwischen filmt ja jeder Musiker für seinen Instagram-Account und das wird dann womöglich ein Spießrutenlauf, weil es für viele halt die letzte Möglichkeit ist, nochmal schnell ein Foto mit den Ärzten zu machen."
Halts Maul und spiel!!!
2019: DÄ Strassburg und Mailand!

Offline Stephaniiie

  • Ausserirdischer
  • **
Bela in den Medien
« Antwort #407 am: 26. Februar 2019, 19:08:01 »
Slayer sind ja auch im Park  :D
Das wird wirklich nice. *freu*
Morgen noch 100 Tage  :)

Offline Geschwisterlieber

  • Rebell
  • ****
  • Marilyn forever!
Bela in den Medien
« Antwort #408 am: 26. Februar 2019, 21:07:59 »
Neues Interview von Bela im STern:

https://www.stern.de/kultur/buecher/bela-b-ueber-seinen-roman--scharnow---die-aerzte-und-seine-eigenen-helden-8597916.html

Interessante Stelle:

" Ich persönlich habe mich früher immer sehr auf die Festivals gefreut, dort rumzulatschen, andere Bands zu sehen. In diesem Jahr spielen Slayer mit uns an einem Tag. Aber inzwischen filmt ja jeder Musiker für seinen Instagram-Account und das wird dann womöglich ein Spießrutenlauf, weil es für viele halt die letzte Möglichkeit ist, nochmal schnell ein Foto mit den Ärzten zu machen."

WTF!!?!?!? :o

Sehr interessant - ab und zu rutscht eben doch mal was durch ;)

Okay, wenn er mit F und R über neue Songs gesprochen hat - kann ja alles bedeuten. Und dass er lacht, wenn ihn jemand fragt ob DÄ an einem neuen Album arbeiten... so what...
"Gute Nacht, wir sind die Ärsche..." Farin Urlaub, live 02.09.1984 Berlin, Freibad Plötzensee (Open Water Festival)

Offline Gabumon

  • zeiDverschwÄnder
  • *******
  • Deutschrock.de ist scheisse
Bela in den Medien
« Antwort #409 am: 26. Februar 2019, 22:08:16 »
DÄ wollten ihr ende nicht mehr planen, warum auch
«Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?»
Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield.

Offline Geschwisterlieber

  • Rebell
  • ****
  • Marilyn forever!
Bela in den Medien
« Antwort #410 am: 26. Februar 2019, 23:09:44 »
DÄ wollten ihr ende nicht mehr planen, warum auch
Stimmt: Warum - "auch" ?  ;D

Ja, wer weiß... wenn Farin irgendwann mal auf einer seiner Reisen erschossen werden sollte oder sonstwas passiert, ist eh Feierabend (Gott bewahre!) :-\

Außerdem gab es ja schon mal ein geplantes Ende, was dann nicht mal so lange dauerte wie die Zeit zwischen dem vorletzten und dem letzten Studio-Album.
Ach, was sag ich... selbst der Zeitraum zwischen "Geräusch" und "Jazz ist anders" war länger. Aber gut, da waren sie ja auch auf Tournee usw.
Ich ärgere mich gerade, dass ich deren Solo-Bands nie live gesehen habe. Aber immerhin FURT zwei Mal und sogar Bela ein Mal (!) - er schien die Show sichtlich zu genießen, so als Rampensau mal ohne Schlagzeug  ;D

Sorry fürs OT!
"Gute Nacht, wir sind die Ärsche..." Farin Urlaub, live 02.09.1984 Berlin, Freibad Plötzensee (Open Water Festival)

Offline punxter

  • Angeber
  • ***
Bela in den Medien
« Antwort #411 am: 27. Februar 2019, 01:14:16 »
Sehr interessant - ab und zu rutscht eben doch mal was durch

Würde ich nicht überbewerten. Vielleicht meint er ja nur, dass viele denken würden, dass es die letzte Möglichkeit ist. Oder die Betonung liegt auf "schnell". Bandauflösung wäre zu wichtig, als dass das einfach so rausrutschen würde. Wäre auch möglich, dass sie künftig einfach keine Festivals mehr spielen. Oder halt absichtliches Verwirrspiel.

Offline Gabumon

  • zeiDverschwÄnder
  • *******
  • Deutschrock.de ist scheisse
Bela in den Medien
« Antwort #412 am: 27. Februar 2019, 08:09:38 »
Würde ich nicht überbewerten. Vielleicht meint er ja nur, dass viele denken würden, dass es die letzte Möglichkeit ist. Oder die Betonung liegt auf "schnell". Bandauflösung wäre zu wichtig, als dass das einfach so rausrutschen würde. Wäre auch möglich, dass sie künftig einfach keine Festivals mehr spielen. Oder halt absichtliches Verwirrspiel.

Keine Festivals? Wieviel Kohle da durch die lappen geht...

Ich denke einfach die Band hat Angst irgendwann ein "letztes Konzert" zu spielen um dann 5 Jahre später zu merken... "Boar hab lust auf Die Ärzte". Die haben sich ja damals schon zur Reunion was zusammengesponnen von wegen "jaja wir haben Westerland auf St. Pauli gehört und wieviele da mitgesungen haben ...." dabei waren die fucking Pleite  ;D

Vielleicht gibts irgendwann ein "Letztes Konzert" wenn FU und BB merken das die nicht mehr wirklich können. Aber eher macht FU wieder Solozeug. Ich mein Charlie Harper ist 73 und immer noch auf Tour, und fitter als so mancher im Publikum...
«Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?»
Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield.

Offline diWatt

  • Besserwisserboy
  • *****
Bela in den Medien
« Antwort #413 am: 27. Februar 2019, 14:19:19 »
Was ist denn bloß mit die ärzte los???

Offline Tigi

  • Besserwisserboy
  • *****
Bela in den Medien
« Antwort #414 am: 27. Februar 2019, 14:28:51 »
Ist mir bislang noch gar nicht aufgefallen, das ständige, nervöse Nesteln an seinen Fingern.

Offline Stephaniiie

  • Ausserirdischer
  • **
Bela in den Medien
« Antwort #415 am: 27. Februar 2019, 14:46:18 »
Ist mir bislang noch gar nicht aufgefallen, das ständige, nervöse Nesteln an seinen Fingern.

Das ist mir mal extrem bei Harald Schmidt aufgefallen.

Was mir auch grad auffällt und mich noch mehr ablenkt, Lanz sieht aus wie unser Bürgermeister nur mit Gel in den Haaren  ;D
« Letzte Änderung: 27. Februar 2019, 14:57:49 von Stephaniiie »

Offline Tigi

  • Besserwisserboy
  • *****
Bela in den Medien
« Antwort #416 am: 27. Februar 2019, 14:56:05 »
An den Zeige- und Mittelfingern ist ja kaum noch ein Fingernagel zu sehen.

Offline sylvia-bella

  • Rebell
  • ****
Bela in den Medien
« Antwort #417 am: 27. Februar 2019, 18:04:40 »
In der März-Ausgabe der VISIONS ist ein Interview mit Bela drin.

EDIT: Ein Interview mit Bela: https://www.welt.de/kultur/article189433115/Aerzte-Schlagzeuger-Bela-B-Ein-paar-Provokationen-dieser-Adolf-fuer-Doofe-Partei-belaecheln.html
« Letzte Änderung: 27. Februar 2019, 18:16:19 von sylvia-bella »

Offline diWatt

  • Besserwisserboy
  • *****
Bela in den Medien
« Antwort #418 am: 28. Februar 2019, 12:04:15 »
Was ist denn bloß mit die ärzte los???

Offline Geschwisterlieber

  • Rebell
  • ****
  • Marilyn forever!
Bela in den Medien
« Antwort #419 am: 28. Februar 2019, 14:47:07 »
Bela bei Lanz:

http://www.youtube.com/watch?v=EShr-tRKkvk
Danke für den Link!  :D Hatte es schon wieder ganz vergessen.

Hoffentlich muss ich jetzt nicht dauernd auf Belas Pfoten achten ::)
"Gute Nacht, wir sind die Ärsche..." Farin Urlaub, live 02.09.1984 Berlin, Freibad Plötzensee (Open Water Festival)