Autor Thema: Texten ist wie Atmen - Farin Urlaub spricht über seine Songs, 22.8. in Essen  (Gelesen 7434 mal)

Offline Gromek

  • Ausserirdischer
  • **
Falls noch jemand eins weitergeben möchte, ich würde es gern nehmen...

Offline AshleyWilliams

  • Früher Experte
  • *****
  • Ihr braucht mein Gesicht.
    • Das Die Ärzte Tourdatenarchiv
Also ich würde auch noch interessiert an einem Ticket sein!  :o

Offline Gabumon

  • zeiDverschwÄnder
  • *******
  • Deutschrock.de ist scheisse
Also ich würde auch noch interessiert an einem Ticket sein!  :o

Ich natürlich auch :)

Ist immerhin auf meinem Geburtstag
«Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?»
Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield.

Offline krokodinchen

  • Käfer
Ich auch :) *schnips* *meld*

Offline Tigi

  • Besserwisserboy
  • *****
Bin ich eigentlich der einzige hier, der es bedenklich findet 800 Menschen, ohne Abstand/Mundschutz etc. zusammensitzen zu lassen?  ???
.......

Nein, bist Du nicht.
Ich wundere mich auch, weshalb in den Sitzreihen jeder Platz besetzt bleibt, aber anscheinend lässt dies die Corona-Schutzverordnung in NRW zu. Ich würde deshalb - auch ohne Pflicht - vor Ort einen Mundschutz tragen.

Offline Rockbohne

  • Friedenspanzer
  • *
Die Personalisierten Ersatztickets mit dem festen Sitzplatz hatte ich übrigens heute in meinem Email Postfach 😬

Offline Meliciraptor

  • Ausserirdischer
  • **
    • GENRE IS DEAD! Magazin
Die Personalisierten Ersatztickets mit dem festen Sitzplatz hatte ich übrigens heute in meinem Email Postfach 😬

Bei mir auch! Reihe 5 ist's geworden. Ist ganz okay, denke ich.
Ich wär auch gern Gewinner, statt ständig zu verlieren. Doch ich bin leider für immer, für immer nur Fan von dir.

Online Inkognito

  • Besserwisserboy
  • *****
  • Schief gescheitelt und schlecht rasiert
Ich finde die ganze Nummer auch äußert bedenklich. 800 Leute in einem geschlossenen Raum ohne die jeweiligen Abstände klingt sehr riskant. Warum verlegt man das nicht einfach? Irgendwo nach draußen wo man auch Abstände einhalten kann? Oder absagen, oder wenn das eh nur eine vorgegebene Zeit geht, warum macht man nicht nicht zwei Auftritte mit je 400 Leuten? Wobei auch das schon sehr kritisch ist. Ich kann mir sowas zum jetzigen Stand der Dinge nicht vorstellen, gerade wenn jetzt die Urlauber zurück kommen und wenn es schlecht läuft die zweite Welle kommt.

Offline Meliciraptor

  • Ausserirdischer
  • **
    • GENRE IS DEAD! Magazin
Ich kann eure Bedenken verstehen. So wirklich optimal finde ich das Konzept auch nicht. Im Wortlaut klingt diese Regelung übrigens so:

"Wenn die Teilnehmer auf festen Plätzen sitzen, kann der Mindestabstand zwischen den Plätzen durch die Sicherstellung der besonderen Rückverfolgbarkeit ersetzt werden." (aus den Bestimmungen NRWs zu Veranstaltungen)

Fun Fact: Diese Regelung gilt bis zum 11. August. Spätestens dann wird neu entschieden und da die Infektionszahlen im Moment ja wieder kräftig ansteigen, wird das sicherlich noch interessant.

Ich persönlich habe entschieden hinzugehen und dann vor Ort zu entscheiden, ob ich weitere Maßnahmen, z. B. Maske tragen, ergreife. Wir sind ja mittlerweile alle gut informiert und sollten die Situation einschätzen können. Trotzdem werde ich wohl vorher noch mal bei den Veranstaltern nachfragen, ob weitere Maßnahmen, wie regelmäßiges Lüften oder so geplant sind. Schon allein, um die für die Problematik zu sensibilisieren. Das optimalste Konzept ist das ja nun wirklich nicht, was die sich da ausgedacht haben.
Ich wär auch gern Gewinner, statt ständig zu verlieren. Doch ich bin leider für immer, für immer nur Fan von dir.

Offline Tigi

  • Besserwisserboy
  • *****
Ich kann eure Bedenken verstehen. So wirklich optimal finde ich das Konzept auch nicht. Im Wortlaut klingt diese Regelung übrigens so:

"Wenn die Teilnehmer auf festen Plätzen sitzen, kann der Mindestabstand zwischen den Plätzen durch die Sicherstellung der besonderen Rückverfolgbarkeit ersetzt werden." (aus den Bestimmungen NRWs zu Veranstaltungen)
......

Das klingt so, als wenn man den Mindestabstand nicht so wichtig erachtet, weil man ja die Daten für die Rückverfolgbarkeit hat, wenn etwas schief läuft.
Reaktion vor Prävention - bedenklich bzw. billigendes in Kauf nehmen.

Online PrinceFielder

  • Friedenspanzer
  • *
  • Live Forever
Nein, bist Du nicht.
Ich wundere mich auch, weshalb in den Sitzreihen jeder Platz besetzt bleibt, aber anscheinend lässt dies die Corona-Schutzverordnung in NRW zu. Ich würde deshalb - auch ohne Pflicht - vor Ort einen Mundschutz tragen.

Der Mundschutz bringt dir persönlich ja wenig, wenn um dich herum keiner einen trägt. ;)

Ich muss sagen, dass ich sogar gerade froh bin keine Tickets bekommen zu haben. Die Zwickmühle wäre schon groß.
I was looking for some action but all I found was cigarettes and alcohol

Offline NR20

  • Klugscheisserman
  • ******
  • Aber beklecker' nicht das Sofa!
Naja, also wenn man in öffentlichen Verkehrsmitteln sitzen kann, dann kann man auch dort sitzen...
NEWS: Ich sitze im Keller +++ Ich war gerade auf dem Weg +++ Vorne kurz und hinten lang +++ Du kannst gehn, aber deine Kopfhaut bleibt hier +++ Ich bin der Kohlemann +++ Da geht mein Baby +++ Gefährlicher als Jackie Chan +++ Ich bin immer parat +++ Wo bin ich denn hier? +++ Lasse redn!

Offline Sascha89

  • KTA Team
  • *****
  • Welcome to the new dark ages.
Letztlich kann und muss eben auch jeder selbst entscheiden ob er sich dem Risiko aussetzt. Unabhängig davon was erlaubt ist und was nicht.
Wer ein Ticket hat, sollte sich überlegen ob er im beruflichen und/oder privaten Umfeld jemand aus der Risikogruppe hat und dann abwegen.
BAD RELIGION - 40th +1 Anniversary Tour 2021
01.+02.06. Wiesbaden | 14.06. Köln | 01.08. Coesfeld | 09.-13.08. Punk Rock Holiday | 16.08. Ljubljana


Offline Gabumon

  • zeiDverschwÄnder
  • *******
  • Deutschrock.de ist scheisse
Bei den aktuell massiv steigenden Infektionszahlen würd ich die veranstaltung noch ein paar mal Überdenken
«Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?»
Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield.

Offline Bonsai1988

  • Angeber
  • ***
Versteh sowieso nicht, warum die nicht einfach eine Live-Streaming Session daraus machen, wo man dann evtl. Interaktiv Fragen stellen kann oder Ähnliches. Dadurch könnte man noch mehr Leuten ermöglichen, daran teilzunehmen (ggf. auch gegen Gebühr).
Dann spart man sich auch das ganze Hin und her mit irgendwelchen halbgaren Maßnahmen
er hat "Pimmel" gesagt hö... hö... hö

Offline Gabumon

  • zeiDverschwÄnder
  • *******
  • Deutschrock.de ist scheisse
Für mich klingt es fast das dieses "kein Streaming" von Farin ausgeht, nicht von der Zeche Carl...
«Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?»
Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield.

Online Inkognito

  • Besserwisserboy
  • *****
  • Schief gescheitelt und schlecht rasiert
Bei den aktuell massiv steigenden Infektionszahlen würd ich die veranstaltung noch ein paar mal Überdenken

Ganz deiner Meinung


Für mich klingt es fast das dieses "kein Streaming" von Farin ausgeht, nicht von der Zeche Carl...

Da kann man sicherlich von ausgehen. Da wird Farin kein großer Fan von sein.

Offline Sascha89

  • KTA Team
  • *****
  • Welcome to the new dark ages.
Ich überlege ja noch immer ob ich versuche mir ein Ticket auf dem Zweitmarkt zu besorgen... Unabhängig von den Regelungen ist einfach auch 'ne gute Strecke von Heidelberg nach Essen für maximal 75 Minuten...  :-\
BAD RELIGION - 40th +1 Anniversary Tour 2021
01.+02.06. Wiesbaden | 14.06. Köln | 01.08. Coesfeld | 09.-13.08. Punk Rock Holiday | 16.08. Ljubljana


Offline NR20

  • Klugscheisserman
  • ******
  • Aber beklecker' nicht das Sofa!
Ich verbringe direkt das ganze WE dort dann bei einer Freundin. Ansonsten würde ich es nicht tun. Ich hbae Zweifel daran, dass es sich lohnen würd.
NEWS: Ich sitze im Keller +++ Ich war gerade auf dem Weg +++ Vorne kurz und hinten lang +++ Du kannst gehn, aber deine Kopfhaut bleibt hier +++ Ich bin der Kohlemann +++ Da geht mein Baby +++ Gefährlicher als Jackie Chan +++ Ich bin immer parat +++ Wo bin ich denn hier? +++ Lasse redn!

Offline Antipathie

  • Friedenspanzer
  • *
Also ich bin ehrlich gesagt auch etwas hin- und hergerissen...Vor allem, da meine Begleitung schon abgesprungen ist (btw hätte ich auf jeden Fall noch ein Ticket über deshalb...), bringt mich schon sehr zum Grübeln...

Warum man das Event nicht digital oder später stattfinden lässt und stattdessen die Besucher halt so aufeinandersitzen lässt, erscheint mir schon fragwürdig...