Autor Thema: [13.10.2017] Berliner Schule  (Gelesen 62741 mal)

Offline PlutoKennedy

  • Ausserirdischer
  • **
[13.10.2017] Berliner Schule
« Antwort #600 am: 02. Dezember 2019, 09:57:47 »
Kenn ich glaub ich gar nicht, hast du nen Link? :-)

Das lange Interview zur Berliner Schule nennt sich FUcast und findet sich noch auf der offiziellen Webseite von FU:

http://www.farin-urlaub.de/v5/news/FUcast_index.php

Sehr interessant!

Offline sadan

  • Ausserirdischer
  • **
[13.10.2017] Berliner Schule
« Antwort #601 am: 02. Dezember 2019, 10:06:11 »
Das lange Interview zur Berliner Schule nennt sich FUcast und findet sich noch auf der offiziellen Webseite von FU:

http://www.farin-urlaub.de/v5/news/FUcast_index.php

Sehr interessant!

Wobei ich auf dieses hier von 1Live PlanB anspiele und nicht auf die Parts von der FU Website:
https://forum.kill-them-all.de/index.php?topic=17670.msg320222#msg320222

Aussage zu Uncool ab 52:25

Offline PlutoKennedy

  • Ausserirdischer
  • **
[13.10.2017] Berliner Schule
« Antwort #602 am: 02. Dezember 2019, 10:10:11 »
Wobei ich auf dieses hier von 1Live PlanB anspiele und nicht auf die Parts von der FU Website:
https://forum.kill-them-all.de/index.php?topic=17670.msg320222#msg320222

Aussage zu Uncool ab 52:25

Ah, alles klar, dankeschön :)
Das hatte ich mir auch mal angehört, aber wieder vergessen. In sofern danke für die Auffrischung, ist bestimmt auch für manch einen hier angesichts der aktuellen Diskussion nochmal ganz interessant.

Offline Gabumon

  • zeiDverschwÄnder
  • *******
  • Deutschrock.de ist scheisse
[13.10.2017] Berliner Schule
« Antwort #603 am: 02. Dezember 2019, 10:24:34 »
Da steht dann auch das es defintiv noch mehr gibt.
«Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?»
Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield.

Offline supere10

  • Rebell
  • ****
[13.10.2017] Berliner Schule
« Antwort #604 am: 02. Dezember 2019, 10:30:38 »
Da steht dann auch das es defintiv noch mehr gibt.
Natürlich gibt es noch mehr. Es gibt Demos zu jedem Lied, dass von FU veröffentlicht wurde. Und dann noch die, die abgelehnt wurden. Und die, die er niemals gezeigt hat.

Offline supere10

  • Rebell
  • ****
[13.10.2017] Berliner Schule
« Antwort #605 am: 04. Dezember 2019, 13:21:26 »
Nichts genaues weiß man nicht, aber nach meinen Recherchen kann das so alles nicht so ganz stimmen, was beim "Seitenhirsch" steht. Wenn "Norma Jean" von Manager Conny Konzack wie FU schreibt "entsetzt" abgelehnt wurde, dann gehört es zu den Demos für die "Ist das alles?". Zusammen mit "Peter Parker", "Bernd hat es gemacht" und "Christine". Und ist somit eben nicht für das "Die Ärzte"-Album geschrieben worden. Dann muss es "Für immer" schon vorher gegeben haben. Bis auf das Thema Marylin haben die Songs ja auch nichts gemeinsam.
Da ich gerae das Booklet zur BS in der Hand habe:
Die abgelehnten Songs waren anscheinend "Norma Jean", "Christine", "Ein Mann mit Gipsbein" und "Bernd hat es gemacht" ("Christine" und "Ein Mann mit Gipsbein" werden im Text zu "Bernd..." erwähnt). Von "Peter Parker" in dem Zusammenhang steht zumindest im BS Booklet nichts.

Online AshleyWilliams

  • Früher Experte
  • *****
  • Ihr braucht mein Gesicht.
    • Das Die Ärzte Tourdatenarchiv
[13.10.2017] Berliner Schule
« Antwort #606 am: 04. Dezember 2019, 13:47:43 »
Da ich gerae das Booklet zur BS in der Hand habe:
Die abgelehnten Songs waren anscheinend "Norma Jean", "Christine", "Ein Mann mit Gipsbein" und "Bernd hat es gemacht" ("Christine" und "Ein Mann mit Gipsbein" werden im Text zu "Bernd..." erwähnt). Von "Peter Parker" in dem Zusammenhang steht zumindest im BS Booklet nichts.

Und „Ein Mann mit Gipsbein“ ist eine falsche Erinnerung die FU an 3-4 Stellen (Booklet, Bio, etc) immer wiederholt. Lustigerweise ist das der Fall den man an besten widerlegen kann. Sein Beinbruch war zu seinem Geburtstag 1987. Es gibt sogar den Mitschnitt des Konzertes, wo er im Sitzen spielen musste. Das war Ende 1987, also deutlich nach der Songschreibphasw und VÖ der „Ist das alles?“. „Peter Parker“ zählt FU in anderen Quellen (Bio, Interview) zu den abgelehnten Songs. Somit müssen es „Peter Parker“, „Norma Jean“, „Christine“ und „Bernd hat es gemacht“ sein, plus Belas „Brigitte“, „Du und ich und Walter“ und „Pralle Bälle“. ich mache die Tage mal einen Thread, wo ich alles mit Quellen aufliste zum Thema „Das hätte die Ist das alles? werden können“.

Offline Gabumon

  • zeiDverschwÄnder
  • *******
  • Deutschrock.de ist scheisse
[13.10.2017] Berliner Schule
« Antwort #607 am: 04. Dezember 2019, 23:58:37 »
Es wäre eine ... furchtbare Ist das Alles? geworden  ;D
«Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?»
Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield.

Online AshleyWilliams

  • Früher Experte
  • *****
  • Ihr braucht mein Gesicht.
    • Das Die Ärzte Tourdatenarchiv
[13.10.2017] Berliner Schule
« Antwort #608 am: 05. Dezember 2019, 00:04:23 »
Es wäre eine ... furchtbare Ist das Alles? geworden  ;D

Nee, finde die Songs alle gut und besser als aufgewärmtes Zeug, was nur ein paar wenige Jahre alt war. Zusammen mit "Radio brennt" und Co. wäre das nicht schlechter oder besser als andere DÄ-Alben geworden.

Offline Gabumon

  • zeiDverschwÄnder
  • *******
  • Deutschrock.de ist scheisse
[13.10.2017] Berliner Schule
« Antwort #609 am: 05. Dezember 2019, 10:33:29 »
Nee, finde die Songs alle gut und besser als aufgewärmtes Zeug, was nur ein paar wenige Jahre alt war. Zusammen mit "Radio brennt" und Co. wäre das nicht schlechter oder besser als andere DÄ-Alben geworden.

Kann man so oder so sehen, damals stand halt keine einzige Die Ärzte Platte mehr im Laden. Aus Produzentensicht ist ein "Best Of" da schon "Sinnvoller" als ein neues Album wo die hälfte der Fans sicher denken würden "Was ist DAS?"

Radio brennt und 2000 Mädchen find ich allerdings deutlich schlechter als "Bernd" oder "So sind wir"...
«Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?»
Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield.

Offline cenobyte

  • Besserwisserboy
  • *****
[13.10.2017] Berliner Schule
« Antwort #610 am: 05. Dezember 2019, 17:28:40 »
Radio brennt und 2000 Mädchen find ich allerdings deutlich schlechter als "Bernd" oder "So sind wir"...

Das ist eben rein subjektiv. Natürlich wäre ein Album mit komplett neuen Sachen besser gewesen als wieder aufgewärmtes Zeug. Gerade im nachhinein. ... und "Radio brennt" ist ganz objektiv eines der besten DÄ-Lieder überhaupt :P ;)

Offline Geschwisterlieber

  • Rebell
  • ****
  • Marilyn forever!
[13.10.2017] Berliner Schule
« Antwort #611 am: 07. Dezember 2019, 10:32:18 »
Das ist eben rein subjektiv. Natürlich wäre ein Album mit komplett neuen Sachen besser gewesen als wieder aufgewärmtes Zeug. Gerade im nachhinein. ... und "Radio brennt" ist ganz objektiv eines der besten DÄ-Lieder überhaupt :P ;)
Dem stimme ich voll und ganz zu. Eines der Lieder die dazu beigetragen haben, dass ich ein Fan von DÄ wurde. Und dann haben die das auf meinem ersten DÄ-Konzert auch noch als Opener gespielt  :D
"Gute Nacht, wir sind die Ärsche..." Farin Urlaub, live 02.09.1984 Berlin, Freibad Plötzensee (Open Water Festival)