Umfrage

Eure Schulnote für "Danger!"

1
11 (31.4%)
2
9 (25.7%)
3
10 (28.6%)
4
1 (2.9%)
5
3 (8.6%)
6
1 (2.9%)

Stimmen insgesamt: 35

Autor Thema: [18.09.2015] Danger!  (Gelesen 36810 mal)

Offline NR20

  • Klugscheisserman
  • ******
  • Aber beklecker' nicht das Sofa!
[18.09.2015] Danger!
« Antwort #140 am: 25. September 2015, 12:28:25 »
Ich wundere mich ehrlich gesagt, weshalb "Danger!" von der FSK ab 12 Jahren freigegeben wurde, während "Die Nacht der Dämonen" ohne Altersbeschränkung erhältlich ist. Da soll mal jemand sagen, dass die Vergabe der Altersfreigabe kein vollkommen willkürlicher Prozess ist. ;)

Die Frage gibt es auch hier: ! No longer available
NEWS: Ich sitze im Keller +++ Ich war gerade auf dem Weg +++ Vorne kurz und hinten lang +++ Du kannst gehn, aber deine Kopfhaut bleibt hier +++ Ich bin der Kohlemann +++ Da geht mein Baby +++ Gefährlicher als Jackie Chan +++ Ich bin immer parat +++ Wo bin ich denn hier? +++ Lasse redn!

Online Tigi

  • Klugscheisserman
  • ******
[18.09.2015] Danger!
« Antwort #141 am: 25. September 2015, 13:17:12 »
"Die Leiche" ist mir auch sofort eingefallen bei derFSK 12 Freigabe.

Offline Gabumon

  • zeiDverschwÄnder
  • *******
  • Deutschrock.de ist scheisse
[18.09.2015] Danger!
« Antwort #142 am: 25. September 2015, 15:05:34 »
Ich wundere mich ehrlich gesagt, weshalb "Danger!" von der FSK ab 12 Jahren freigegeben wurde, während "Die Nacht der Dämonen" ohne Altersbeschränkung erhältlich ist. Da soll mal jemand sagen, dass die Vergabe der Altersfreigabe kein vollkommen willkürlicher Prozess ist. ;)

Das ist auch so, anderes Gremium andere Wertung, dieses System ist dringend sanierungsbedürftig. Bei USK Spielen ist da auch keinerlei System drin. Und die Leiche rechtfertigt kein FSK12. Ich mein die haben schon eine VHS/DVD mit Geschwisterliebe ab 16 Freigegeben
« Letzte Änderung: 25. September 2015, 15:18:15 von Gabumon »
«Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?»
Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield.

Online Sascha89

  • KTA Team
  • *****
  • We're not Bad Religion... You are.
[18.09.2015] Danger!
« Antwort #143 am: 25. September 2015, 17:49:23 »
... (für mich ist Danger vor allem ein Album, die DVD interessiert mich wenig). ... [...] ... schon zum zweiten Mal der Popsong, Petze oder Porzellan (warum fangen die eig alle mit "P" an? :P) ...

Danger! war ja aber als Live-VIDEO und nicht Live-ALBUM gedacht. Ansonsten hätte man das Konzert nicht mit Kameras aufnehmen müssen.
Allerdings machen es HAR/VhdT sich recht einfach doppelt Geld abzukassieren. War bei Die Nacht der Dämonen - live ja auch schon so. Denn eigentlich kann sich jeder die Tonspur der DVD/Blu-ray selbst von dieser ziehen. Das muss man nicht extra auf CD nochmal rausbringen. Oder man legt die CDs einfach der DVD bei, wie es Der W bei ihren zwei bisher veröffentlichten Live-DVDs gemacht haben.

Alle? Der ziemlich okaye Popsong hat doch ein 'D' am Anfang?!   ;D  ;)
BAD RELIGION - 40th +1 Anniversary Tour 2021
01.+02.06. Wiesbaden | 14.06. Köln | 01.08. Coesfeld | 09.-13.08. Punk Rock Holiday | 16.08. Ljubljana


Offline Gabumon

  • zeiDverschwÄnder
  • *******
  • Deutschrock.de ist scheisse
[18.09.2015] Danger!
« Antwort #144 am: 25. September 2015, 18:14:32 »
Der Unterschied zwischen den Livealben ist wirklich marginal

Sonne
Dusche
Dermitder
Apocalypse wann anders
Lieber Staat
Wie ich den Marylin Manson ähnlichkeitswettbewerb verlor
Immer noch

Sind auf dem Livealbum of Death drauf und nicht auf dem neuen Livealbum, der rest sind neue Songs
« Letzte Änderung: 25. September 2015, 18:35:04 von Gabumon »
«Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?»
Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield.

Online Sascha89

  • KTA Team
  • *****
  • We're not Bad Religion... You are.
[18.09.2015] Danger!
« Antwort #145 am: 25. September 2015, 18:22:53 »
Am Strand ist auf Danger! drauf  ;)

Mehr, Noch einmal und Phänomenal egal, welche auf dem 2006er Live-Album drauf sind, sind auf Danger! nicht drauf.

« Letzte Änderung: 25. September 2015, 18:25:11 von Sascha89 »
BAD RELIGION - 40th +1 Anniversary Tour 2021
01.+02.06. Wiesbaden | 14.06. Köln | 01.08. Coesfeld | 09.-13.08. Punk Rock Holiday | 16.08. Ljubljana


Offline tialo

  • Rebell
  • ****
[18.09.2015] Danger!
« Antwort #146 am: 28. September 2015, 11:18:52 »
Bei aller Liebe, aber über was sich manche Leute hier aufregen, ist echt schon wieder kleinlich und absurd hoch zehn.

Dass es bei den beiden Livealben Übereinstimmungen gibt, ist doch vollkommen normal. Schaut euch mal die Livealben von anderen Bands an, da sind auch viele Songs identisch, wenn man mal zwei verschiedene Live-CDs/DVDs vergleicht. Dass bei einem Konzert eben immer auch die Best-Ofs gespielt werden, neben diversen neuen Songs, ist doch absolut gang und gäbe und das spiegelt sich dann eben auch bei der Live-CD wieder.

Ein Livealbum voller B-Seiten oder Raritäten mag ja für ein paar Hardcore-Forenfans ganz interessant sein, für die absolute Mehrzahl der Leute allerdings nicht und daher ist das für mich überhaupt kein Problem!

Offline NR20

  • Klugscheisserman
  • ******
  • Aber beklecker' nicht das Sofa!
[18.09.2015] Danger!
« Antwort #147 am: 28. September 2015, 12:24:15 »
Muss es denn nach so kurzer Zeit erneut ein "Best of" geben?
NEWS: Ich sitze im Keller +++ Ich war gerade auf dem Weg +++ Vorne kurz und hinten lang +++ Du kannst gehn, aber deine Kopfhaut bleibt hier +++ Ich bin der Kohlemann +++ Da geht mein Baby +++ Gefährlicher als Jackie Chan +++ Ich bin immer parat +++ Wo bin ich denn hier? +++ Lasse redn!

Offline Bobby die Bürste

  • Besserwisserboy
  • *****
  • Null Toleranz und kein Fairplay!
[18.09.2015] Danger!
« Antwort #148 am: 28. September 2015, 14:30:03 »
Muss es denn nach so kurzer Zeit erneut ein "Best of" geben?

Eine offizielle Live-VÖ in ca. zehn Jahren halte ich persönlich für in Ordnung. Und was Best Of-Sachen angeht, niemand wird zum Kauf gezwungen.
Dick & Doof. Tortenschlacht. Lustiger Film. Mondo Bondage.

Offline NR20

  • Klugscheisserman
  • ******
  • Aber beklecker' nicht das Sofa!
[18.09.2015] Danger!
« Antwort #149 am: 28. September 2015, 14:42:45 »
Eine offizielle Live-VÖ in ca. zehn Jahren halte ich persönlich für in Ordnung. Und was Best Of-Sachen angeht, niemand wird zum Kauf gezwungen.

Alle 2 Alben finde ich persönlich nicht so in Ordnung  :P
NEWS: Ich sitze im Keller +++ Ich war gerade auf dem Weg +++ Vorne kurz und hinten lang +++ Du kannst gehn, aber deine Kopfhaut bleibt hier +++ Ich bin der Kohlemann +++ Da geht mein Baby +++ Gefährlicher als Jackie Chan +++ Ich bin immer parat +++ Wo bin ich denn hier? +++ Lasse redn!

Offline tialo

  • Rebell
  • ****
[18.09.2015] Danger!
« Antwort #150 am: 28. September 2015, 16:31:49 »
naja man sollte "Danger" aber schon eher als Live-DVD betrachten und nicht einfach nur als Livealbum. Ist ja quasi die erste Live-DVD von FURT und von daher geht das schon in Ordnung.

Von Rammstein kam als letztes ein Best-Of-Album raus (Made in Germany) und jetzt auch ne Live-DVD, dazwischen gabs gar kein neues richtiges Album. Und trotzdem freuen sich die Fans und zählen nicht verzweifelt, welche Lieder es schonmal als Liveversion gab ;)

By the way:

Gibts eigentlich was neues wegen dem Chartseinstieg?

Offline Gabumon

  • zeiDverschwÄnder
  • *******
  • Deutschrock.de ist scheisse
[18.09.2015] Danger!
« Antwort #151 am: 28. September 2015, 20:36:11 »
Man hätte einfach 2 Tage in der Philipshalle spielen und aufzeichnen sollen, da hätte man auch mehr Variation reinkriegen können.

(und ich sollte mal die Setlisten einbauen  :P )
«Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?»
Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield.

Online Tigi

  • Klugscheisserman
  • ******
[18.09.2015] Danger!
« Antwort #152 am: 28. September 2015, 22:36:09 »
Perfekt ist die Zusammenstellung wahrscheinlich nicht. Aber dies kann auch schwer erreicht werden,, da jeder subjektiv bewertet. insofern ist aus Sicht des Künstlers, der sein Produkt verkaufen möchte, entscheidend, dass dieses en masse verkauft werden kann und hierfür müssen halt nicht nur die B-Seiten drauf sein, sondern die für die breitere Käuferschicht bekannten Titel. Diese Käufer werden eher weniger auch das Live-Album aus 2006 (immerhin 9 Jahre) kennen oder besitzen, daher ist für die "Danger" klasse und kennen die Überschneidungen nicht.

Ich finde die Veröffentlichung von der Aufmachung etwas lieblos/schlicht. Mit einer limitierten Erstauflage hätte man die hardcore fans zufrieden stellen können, indem man zB einen download code für weitere (B-Seiten) tracks beifügt.

Ansonsten gilt: Man muss es ja nicht kaufen oder zumindest nicht gleich, sondern abwarten bis der subjektiv nicht optimale Bild-/Tonträger zum günstigen Preis zu haben ist.

P.S. Habe am Samstag die "Faszination Weltraum" beim blauen Riesen für 5 € bekommen.

Offline Ricco

  • Angeber
  • ***
[18.09.2015] Danger!
« Antwort #153 am: 29. September 2015, 09:48:48 »
Irgendwie muss man ja noch Geld verdienen bei der Sache....

Bin ich der einzige, der den Sound zu "breiig" findet. Wen. man zB mal auf die Gitarren bei Idisco hört - klingen trotz Studioboxen wie Plastik und fügen sich gar nicht ein in den Mix...

Danke! Der Gitarrensound ist durchweg dünn, breiig, eierlos. Das war bei der Nacht der Dämonen schon ähnlich und wurde hiernochmal verschlimmert, wie ich finde. Und das trotz dass auf dieser Tour neue Gitarrenverstärker zum Einsatz kamen - aber letztere haben auf das letztendliche Klangbild ja sowieso relativ wenig Einfluss, da hinter dem Mikro eine ganze Menge mehr passiert.

Weggeschnittene Ansagen und vor allem weggeschnittene Einzähler (hallo??!) finde ich wirklich schade und sorgen für ein weniger authentisches Liveerlebnis, die Performance an sich finde ich jedoch durchweg gut.

Offline NR20

  • Klugscheisserman
  • ******
  • Aber beklecker' nicht das Sofa!
[18.09.2015] Danger!
« Antwort #154 am: 29. September 2015, 10:46:14 »
...
Ansonsten gilt: Man muss es ja nicht kaufen oder zumindest nicht gleich, sondern abwarten bis der subjektiv nicht optimale Bild-/Tonträger zum günstigen Preis zu haben ist.

...

Sorry, das ist einfach ein ziemlich dummes Argument, denn darum geht es ja gar nicht.
Man findet es schade, dass seine eventuelle lieblingsband nicht einen schönen Datenträger rausbringt, sondern seine ressourcen so "verschwendet" und ja, da darf man sich dann auch ruhig mal drüber auslassen, weil man sich eventuell einfach mehr erwartet hat. Nun nimm doch einfach mal an, dass sich das Ding überhaupt nicht verkauft und FU dann denkt "mensch, verkauft sich nicht, die Leute wollen mich also nicht mehr, Zeit für Rente" Na also das will man ja nun dann auch nicht. Zumindest die meisten, bevor Gabumon "hier" schreit  ;D
NEWS: Ich sitze im Keller +++ Ich war gerade auf dem Weg +++ Vorne kurz und hinten lang +++ Du kannst gehn, aber deine Kopfhaut bleibt hier +++ Ich bin der Kohlemann +++ Da geht mein Baby +++ Gefährlicher als Jackie Chan +++ Ich bin immer parat +++ Wo bin ich denn hier? +++ Lasse redn!

Offline Sephirod

  • Besserwisserboy
  • *****
[18.09.2015] Danger!
« Antwort #155 am: 29. September 2015, 12:50:50 »
Perfekt ist die Zusammenstellung wahrscheinlich nicht. Aber dies kann auch schwer erreicht werden,, da jeder subjektiv bewertet. insofern ist aus Sicht des Künstlers, der sein Produkt verkaufen möchte, entscheidend, dass dieses en masse verkauft werden kann und hierfür müssen halt nicht nur die B-Seiten drauf sein, sondern die für die breitere Käuferschicht bekannten Titel. Diese Käufer werden eher weniger auch das Live-Album aus 2006 (immerhin 9 Jahre) kennen oder besitzen, daher ist für die "Danger" klasse und kennen die Überschneidungen nicht.

Ich finde die Veröffentlichung von der Aufmachung etwas lieblos/schlicht. Mit einer limitierten Erstauflage hätte man die hardcore fans zufrieden stellen können, indem man zB einen download code für weitere (B-Seiten) tracks beifügt.

Ansonsten gilt: Man muss es ja nicht kaufen oder zumindest nicht gleich, sondern abwarten bis der subjektiv nicht optimale Bild-/Tonträger zum günstigen Preis zu haben ist.

P.S. Habe am Samstag die "Faszination Weltraum" beim blauen Riesen für 5 € bekommen.
Oh, interessant. Dann werde ich mir das Album holen wenn ich das nächste Mal in der Stadt bin. Nach einem Jahr nur noch 5€, nicht schlecht...

Offline Gabumon

  • zeiDverschwÄnder
  • *******
  • Deutschrock.de ist scheisse
[18.09.2015] Danger!
« Antwort #156 am: 29. September 2015, 21:17:16 »
Ich frage mich nur immer noch warum die "Lass es wie ein Unfall aussehen" wohl eine zu schlechte Tonqualität(!) hat durch die "kaputte" HDD.. die von Danger hier ist keinesfalls besser. Auch das Bildmaterial ist nicht wirklich besser. Wie kann FU selbst mit diesem Ergebnis bitte zufrieden sein?

Wenn man schon sagt "uhh das ging beim letzten mal in die Hose" macht man es doch das nächste mal besser (viel besser) selbst gegen Hosenprodukten (die fließbandprodukte sind) stinkt das ab. (Von den Qualitativ extrem hochwertigen Onkelz sachen (bitte jetzt keine Inhaltsdiskussion) ist da noch gar nicht zu reden.) Hier ist einfach lieblos ein Konzert auf Ton/Bildträger gekackt...
«Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?»
Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield.

Offline Ricco

  • Angeber
  • ***
[18.09.2015] Danger!
« Antwort #157 am: 01. Oktober 2015, 09:04:59 »
Dangers finaler Mix ist von der Qualität her durchaus besser als der von der Lass es wie ein Unfall aussehen. Bei letzterer hat man deutlicher gemerkt, dass hier nach einem groben Leveling nicht viel gemacht wurde. Bei der Danger trifft einfach zu, dass der Mischer einen sehr schlechten Geschmack hat, was die Gitarrensounds angeht, aber rein qualitativ ist es faktisch besser.

Offline Gabumon

  • zeiDverschwÄnder
  • *******
  • Deutschrock.de ist scheisse
[18.09.2015] Danger!
« Antwort #158 am: 01. Oktober 2015, 17:28:27 »
Ich glaub hätte man die "Lass es wie ein unfall aussehen" richtig abgemischt würde die besser klingen als Danger
«Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?»
Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield.

Online Tigi

  • Klugscheisserman
  • ******
[18.09.2015] Danger!
« Antwort #159 am: 01. Oktober 2015, 23:19:04 »
Ich vermute, dass "danger" nicht so genau geplant/entwickelt war wie "Faszination Weltraum". Im Gegensatz zu "FW" ist das cover, die Verpackung und das merchandise (nur T-Shirt) bei "danger" relativ einfallslos und schlicht. Er hat in einem Interview sinngemäß gesagt, dass "Danger" aufgrund des Tournamens "(keine) Gefahr für die Öffentlichkeit" entstanden sei, also nicht von Anfang an geplant/feststand.