Neuigkeiten:

Keep on killing in the name of Die Ärzte! (Rod)

Hauptmenü

Bela in den Medien

Begonnen von sylvia-bella, 18. Dezember 2013, 18:38:49

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Jamaica2003

Gerade diesen neuen Filmtrailer angesehen,und siehe da...Bela spielt auch mit:
http://www.youtube.com/watch?v=68pVqBbvWFg

"Die Geschichte der Menschheit:Leicht gekürzt"
Ich hab mich schon immer für Getränke interessiert.


DÄmon

Kann sich mal bitte jemand diesen Ausschnitt aus Fünf Freunde und der Schokoladendieb von London (Folge 137) anhören.
Das ist doch eindeutig Bela ab Minute 1:09. Unter den Sprechern steht allerdings ein gewisser ,,Bert Brandes" in der erwähnten Rolle des Constable Jennings. Hat Bela nun ein Pseudonym für Kinderhörspiele? Die Abkürzung BB würde ja auch passen ;D
Today is the tomorrow you worried about yesterday

NR20

Klingt so, über Google konnt ich grad auf die schnelle auch keine Andere Person, oder ein anderes Hörspiel mit dem Sprecher finden.
NEWS: Ich sitze im Keller +++ Ich war gerade auf dem Weg +++ Vorne kurz und hinten lang +++ Du kannst gehn, aber deine Kopfhaut bleibt hier +++ Ich bin der Kohlemann +++ Da geht mein Baby +++ Gefährlicher als Jackie Chan +++ Ich bin immer parat +++ Wo bin ich denn hier? +++ Lasse redn!

Badetuch

Auch hier noch einmal ein allgemeiner Hinweis:
Ja, wir löschen Dinge, die in irgendeiner Art und Weise das Familienleben von BFR betreffen. Das es dabei immer mal wieder Themen gibt, die da sowieso in der Öffentlichkeit sind und doch irgendwie auch hier stehen bleiben könnten, mag sein. An uns wurde von der Band aber explizit der Wunsch herangetragen, dass familiäre Dinge privat bleiben sollen. Diesem Wunsch gehen wir einfach nach.
Kann man doof finden, müssen wir mit leben. Gibt Schlimmeres. ;)
Ein Forum ist ein Forum, nur mit ernstgemeinten Todeswünschen
Plattenschrank | Augen Auf | Kill-Them-All

Gabumon

#605
Zitat von: Badetuch am 21. April 2022, 13:39:20Auch hier noch einmal ein allgemeiner Hinweis:
Ja, wir löschen Dinge, die in irgendeiner Art und Weise das Familienleben von BFR betreffen. Das es dabei immer mal wieder Themen gibt, die da sowieso in der Öffentlichkeit sind und doch irgendwie auch hier stehen bleiben könnten, mag sein. An uns wurde von der Band aber explizit der Wunsch herangetragen, dass familiäre Dinge privat bleiben sollen. Diesem Wunsch gehen wir einfach nach.
Kann man doof finden, müssen wir mit leben. Gibt Schlimmeres. ;)

Naja wenn man aber mit seinem bekannten Familiennamen wo öffentlich auftritt, hier bei einem Hörspiel, ist das doch nicht mehr Privat, Dann ist man eben auch eine "Persön des öffentlichen interesses"

Ist ja nicht das hier irgendwie Papparazzifotos, Adressen oder Telefonnummern rumgehen, sondern es ging um ein Release was sich sicher 100.000x verkauft...

Was wäre würde der betreffene jetzt in einem Film mitspielen? ... Der Sohn von Will Smith spielt ja auch an Papas seite mit, dass ist dann halt auch nicht mehr Privat
«Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?»
Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield.

DÄmon

#606
Sehe das tatsächlich ähnlich wie Gabumon auch wenn ich es natürlich sehr löblich finde, dass gewisse familiäre Dinge der Bandmitglieder hier geschützt werden und per se nichts in einem Fan-Forum zu suchen haben sollten.
Allerdings möchte ich da auch Gabumons Aussage zustimmen was die allgemeine Veröffentlichung angeht. In dem Moment, in dem der (auffällige) Familienname in einem öffentlichen Medium erscheint und abgedruckt für jeden zu sehen ist, wird der ein oder andere zumindest aufhorchen, bzw. werden eben Verbindungen hergestellt und es könnte durchaus Interesse wecken. Und ich bin mir sicher, dass es, gerade im Hause Felsenheimer, in Zukunft häufiger zu solchem Output kommen wird. Ansonsten hätte der Herr sicherlich dafür Sorge getragen, dass eben nicht der richtige Name in der Sprecherliste auftaucht. Für mich ein Zeichen, dass die Eltern entschieden haben, dass es okay ist wenn die Tätigkeit des Kindes öffentlich honoriert wird.

Aber das nur dazu. Ich verstehe den Sinn und die Absicht, dass sowas hier nicht gewünscht ist und respektiere dies natürlich! Allerdings muss die Frage erlaubt sein, ab wann es denn dann vielleicht mal gestattet ist, auch Neuigkeiten über Familienangehörige zu teilen wenn sie sowieso schon öffentlich gemacht wurden? Also ab dem Zeitpunkt wenn Vater und Kind gemeinsam an einem Hörspiel, Film oder sonstwas beteiligt sind, was jeder hören, lesen oder sehen kann? Oder ist das alles von vornherein tabu?
Bela und seine Lebensgefährtin sind ja auch gemeinsam als ,,Die Apotheke" tätig und das wurde hier auch schon erwähnt und diskutiert. Ebenso kam der Kinderchor in Hell und Dunkel schon zur Sprache, denn findige Fans wissen aus dem Booklet natürlich wessen Kinder da u.a. mitträllern.
Wie gesagt, nur so als Denkanstoß und um für zukünftige Beiträge Klarheit zu schaffen.
Today is the tomorrow you worried about yesterday

Badetuch

#607
Das Problem ist einfach (und das war bei den letzten Beiträgen dann auch so), dass der Fokus dann schnell wieder in Richtung
- XYZ hat einen Sohn? Oder sogar mehrere?
- Wer ist denn die Mutter?
- ...
geht.
Wenn die Info ohne weitere Nachfrage/Diskussion gepostet wird, können wir da schon eher mit leben. Gerade die Punkte (und das Beispiel), welche du da benennst, auch bei uns diskutiert werden/wurden. Wenn da öffentlich "gearbeitet" wird, ist es auch eher etwas, was nachvollziehbar von Interesse ist.
Wir werden uns da auch künftig weiter Gedanken machen.
Ein Forum ist ein Forum, nur mit ernstgemeinten Todeswünschen
Plattenschrank | Augen Auf | Kill-Them-All

DÄmon

Verstehe was du meinst, Badetuch aber bin auch davon überzeugt, dass ,,Privates" in der Form hier in diesem Forum wohl die wenigstens Leute hinterfragen würden, weil sie entweder sowieso wissen wer nun mit wem zusammen war/ist, wer sich fortgepflanzt hat, wer wo wohnt, mehr wissen als sie eigentlich sollten, etc. oder aber sie sich eh nicht für DÄ als Privatpersonen interessieren.
Das wäre vielleicht früher im Bademeister-Forum ausgeartet als wir alle noch viele, viele Jahre jünger waren. Aber hier und heute, neee...also wir hier sind doch alle ,,alt" und haben teilweise eine eigene Familie, sind uns also bewusst, dass man gewisse Dinge für sich behalten sollte. Die Teenie-Fans, die sowas interessieren könnte, gibt es doch im DÄ-Kosmos auch nicht mehr so wie damals. Jedenfalls tummeln die sich nicht mehr in sowas oldschoolem wie einem Internet-Forum :P
Today is the tomorrow you worried about yesterday

Stulle mit Jagdwurst

Ich verstehe beide Argumentationen und Sichtweisen, wenn auch die von Badetuch ein bisschen mehr. Ja bei Bela ist einiges mehr oder weniger bekannt, ob das hier thematisiert werden muss? Ich weiß es nicht. Ist ein schmaler Grat, sehe ich alles ein, und gerade auch das Argument mit ,,die Apotheke" lässt sich nicht von der Hand weisen. Aber für mein Empfinden ist sowas eigentlich besser bei Facebook in den jeweiligen Gruppen (da finden sie sowas immer super interessant) ::) aufgehoben.

Und DÄmon, täusch dich bitte nicht, ich erinnere mich noch grob dran, als damals der Hausverkauf von FU hier thematisiert wurde oder eine gewisse Jenny E. in einer Trash TV Sendung mit von der Partie war. Fanden einige hier auch mega interessant.. (ob sie was sagt?!?) was ich damit sagen will? Man hat es nicht in der Hand, was die Leute diskutieren wollen bzw. was sie interessiert und was nicht.

Ich finde diesen offenen Austausch gerade aber tatsächlich ganz gut, beide Seiten sind argumentativ nachvollziehbar.
Genau, ich mach einfach einen Fashion-Blog, und laufe dann mit meiner Spiegelreflex durch Friedrichshain und mache Fotos, von "Streetart" und interessanten Leuten..Hauptsache hier in Berlin!

supere10

Solange Bela seinen Sohn nicht öffentlich bewirbt, würde ich das hier nicht posten. Vor allem wenn, wie vom Team gesagt, die Band darum bittet, sowas nicht zu machen.

Völlig egal, ob der dann irgendwann in einem Film mitspielt oder sonstwas. Wenn Bela das nicht möchte, muss man das respektieren.

DÄmon

Möchte das hier auch gar nicht ausdiskutieren in dem Sinne (ist nebenbei auch schon wieder ins OT gerutscht - sorry dafür!) Und dem was supere10 oben geschrieben hat ist eigentlich nichts hinzuzufügen!
Es ist, wie ihr schon sagt, ein schmaler Grat. Und gerade was Bela betrifft. Der Mann hat die Gabe Privates mehr oder weniger freiwillig zur Schau zu stellen, obwohl er doch eigentlich gar nicht so viel Privates erzählen wollte, es aber dann doch irgendwie immer wieder mal tut. Auch dieses Phänomen wurde hier schon mehrfach amüsiert zur Kenntnis genommen ;D

Aber wieviele Leute stellen denn hier Fragen nach dem Privatleben? Doch wirklich nicht viele. Es kommt ja dann auch auf die Community an, ob man darauf eingeht oder das Thema im Dunkeln lässt und ich finde das klappt hier doch meist ganz vorbildlich. Wie von Stulle geschrieben, solche Bravo-News aus den 90ern werden auf anderen Plattformen diskutiert. Hier geht es dann doch mehr um die reine Information.
Ich sehe hier jedenfalls nicht wirklich ein Problem darin einen Synchronsprecher mit demselben Familiennamen zu erwähnen, denn wie gesagt, das wird sicher nicht das letzte Mal gewesen sein, dass der Name und die Stimme in dem Zusammenhang auftauchen.
Today is the tomorrow you worried about yesterday

Tigi

Zitat von: DÄmon am 21. April 2022, 21:14:41...
Ich sehe hier jedenfalls nicht wirklich ein Problem darin einen Synchronsprecher mit demselben Familiennamen zu erwähnen, denn wie gesagt, das wird sicher nicht das letzte Mal gewesen sein, dass der Name und die Stimme in dem Zusammenhang auftauchen.

Sehe ich auch so, zumal man die Namensnennung als "Erziehungsberechtigter" hätte verhindern können.

Habe auch wegen deines Hinweises meinen Post auf B. F. abgeändert und die zitierte Quelle gelöscht, so dass nach der Löschung deines in Bezug genommenen Posts für Leser der Zusammenhang eigentlich nicht mehr nachvollziehbar war ... hat anscheinend dennoch nicht genügt.


DÄmon

Zitat von: Tigi am 21. April 2022, 21:50:12Sehe ich auch so, zumal man die Namensnennung als "Erziehungsberechtigter" hätte verhindern können.
Tja, da war dann wohl der Stolz der Eltern doch größer als der Schutz der Privatsphäre des Kindes ::)

Wie dem auch sei. Solche Informationen sind hier nicht erwünscht, so sind nun mal die derzeitigen Regeln um die die Herren BFR gebeten haben. An diese halten wir uns künftig und gut ist!
Today is the tomorrow you worried about yesterday

Gabumon

Zitat von: DÄmon am 21. April 2022, 22:10:34Tja, da war dann wohl der Stolz der Eltern doch größer als der Schutz der Privatsphäre des Kindes ::)

Das muss ja nicht mal von den Eltern kommen.

Bekannte Eltern haben auch die anart das ihre Kinder bekannt werden. Da sind ja alle Connections schon vorhanden was das wesentlich einfacher macht. Da kann man dann schlecht kommen mit "Da dürfen Fans nicht drüber sprechen" Das das auffallen wird ist doch absolut klar. Wenn man das nicht will muss der Sprössling halt mit Pseudonym auftreten. Gerade wenn es dann auch noch eine super bekannte Hörspielreihe ist.
«Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?»
Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield.

Stulle mit Jagdwurst

Es ist doch eigentlich alles gesagt, keine Ahnung warum man da noch nachtreten und Argumente wiederholen muss, die eh schon gebracht wurden. Badetuch sagte doch, dass sie ein Auge drauf haben, und das weiterhin diskutieren.
Genau, ich mach einfach einen Fashion-Blog, und laufe dann mit meiner Spiegelreflex durch Friedrichshain und mache Fotos, von "Streetart" und interessanten Leuten..Hauptsache hier in Berlin!

NR20

Zitat von: Gabumon am 22. April 2022, 10:08:18Das muss ja nicht mal von den Eltern kommen.

Bekannte Eltern haben auch die anart das ihre Kinder bekannt werden. Da sind ja alle Connections schon vorhanden was das wesentlich einfacher macht. Da kann man dann schlecht kommen mit "Da dürfen Fans nicht drüber sprechen" Das das auffallen wird ist doch absolut klar. Wenn man das nicht will muss der Sprössling halt mit Pseudonym auftreten. Gerade wenn es dann auch noch eine super bekannte Hörspielreihe ist.

Ich möchte nochmal einfach so sagen, dass ich neidisch darauf bin, dass man so gut in die Szene reinkommt  ;D
NEWS: Ich sitze im Keller +++ Ich war gerade auf dem Weg +++ Vorne kurz und hinten lang +++ Du kannst gehn, aber deine Kopfhaut bleibt hier +++ Ich bin der Kohlemann +++ Da geht mein Baby +++ Gefährlicher als Jackie Chan +++ Ich bin immer parat +++ Wo bin ich denn hier? +++ Lasse redn!

gigarod

#617
Eine von Bela bemalte und signierte Gitarre wird hier versteigert (,,zugunsten der Ukraine"): https://www.unitedcharity.de/Specials/gearforhope

Außerdem noch ein Bass und eine Akustikgitarre von den Hosen...


gigarod

Via Jörg Buttgereit:

Das Hörspiel CAPTAIN BERLIN VERSUS DRACULA erscheint in Kürze als limitiertes (500 Stück) DigiPak auf CD bei Klabautermann Records! Dracula wird von Bela gespochen.
Vinyl folgt später.


Quelle: Jörg Buttgereit auf Facebook und https://www.facebook.com/100001889199551/posts/pfbid0dQRVhr7kEKPQ7KJfmnY3hcakuZuxN5vBALugiQferr2BkbmpbN8nPBhEm9vRChExl/?d=n

_stadlau_

Zitat von: gigarod am 05. Mai 2022, 21:56:54Eine von Bela bemalte und signierte Gitarre wird hier versteigert (,,zugunsten der Ukraine"): https://www.unitedcharity.de/Specials/gearforhope

Außerdem noch ein Bass und eine Akustikgitarre von den Hosen...



Weiß jemand, um wie viel die Gitarre weg ging?