Rückerstattung über OPM der abgesagten "In The Ä Tonight" Tour

Begonnen von Buurnbaecker, 27. September 2021, 10:37:48

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Buurnbaecker

Meine Rückerstattung beläuft sich auf 165,90€. Gekostet haben die Karten damals 181,50 und dazu kamen noch 6,50€ für Porto und Versand. Muss mal herausfinden, woher sich diese Differenz ergibt.

Edit: Fällt wohl unter "Die OPM Merchandising GmbH erstattet den Ticketpreis exklusive der Gebühren für Leistungen, die bereits durch OPM bzw. den Veranstalter erbracht wurden."

EDIT:
Thread-Titel angepasst.

Fritz82

Lief jetzt doch ohne Probleme.
Mal sehen wann das Geld da ist.
Zum Glück habe ich die alte Visa noch nicht gekündigt *'g'*
Unsere Disco ist der Busbahnhof
Unsere Theke die ALDI-Tüte
Vollgepackt mit frischem Dosenbier
Unsere Eltern hätten besser mal verhütet

Grundhass - Dorfpunks

Meliciraptor

Diese Formulierung ist auch einfach überhaupt nicht verwirrend: "Zunächst erfolgt die Rückerstattung ohne Vorlage der Tickets. Wir behalten uns jedoch ausdrücklich vor, den Eintrittspreis nur dann zurückzuerstatten, wenn uns die Tickets im Original vorgelegt werden können."

Na, was denn nun?  ;D
Ich wär auch gern Gewinner, statt ständig zu verlieren. Doch ich bin leider für immer, für immer nur Fan von dir.

supere10

Da muss ich mal anrufen und nachfragen, weil ein Ticket ja abhanden gekommen ist. Mal schauen.

Buurnbaecker

Zitat von: Meliciraptor am 27. September 2021, 10:42:38
Diese Formulierung ist auch einfach überhaupt nicht verwirrend: "Zunächst erfolgt die Rückerstattung ohne Vorlage der Tickets. Wir behalten uns jedoch ausdrücklich vor, den Eintrittspreis nur dann zurückzuerstatten, wenn uns die Tickets im Original vorgelegt werden können."

Na, was denn nun?  ;D

Frage ich mich auch. Es steht da zwar auch ne Adresse, aber die gilt ja für das Konzert in Bad Hofgastein. Werde also die Tickets zunächst behalten und sehen, ob in den nächsten Tagen die Rückerstattung auf dem Konto landet.

Meliciraptor

Zitat von: supere10 am 27. September 2021, 10:48:34
Da muss ich mal anrufen und nachfragen, weil ein Ticket ja abhanden gekommen ist. Mal schauen.

Magst du dann mal kurz hier bescheid geben, was gesagt wurde?  :D
Ich wär auch gern Gewinner, statt ständig zu verlieren. Doch ich bin leider für immer, für immer nur Fan von dir.

Stulle mit Jagdwurst

Zitat von: Flauschi am 27. September 2021, 10:37:35
Oh man, das tat gerade noch mal richtig weh...was hatte ich mich auf die Hallenkonzerte gefreut  :'(

Jo geht mir auch so. Unfassbares scheiss Gefühl. Jetzt geht die Übwerweiserei los...wir haben halt mit mehreren, für einige Konzerte bestellt. Was ein Kauderwelsch.  Aber gut, so ist es halt. :'(

Eben auch noch festgestellt, dass Ö Ticket Wien nicht erstattet, sondern das es dort wohl Gutscheine gibt. Der Besteller unserer Wien Tickets sagte das eben.  :'(

Den Part mit dem zurückschicken habe ich auch nicht kapiert... ;D
Genau, ich mach einfach einen Fashion-Blog, und laufe dann mit meiner Spiegelreflex durch Friedrichshain und mache Fotos, von "Streetart" und interessanten Leuten..Hauptsache hier in Berlin!

supere10

Zitat von: Meliciraptor am 27. September 2021, 10:55:18
Magst du dann mal kurz hier bescheid geben, was gesagt wurde?  :D

Mache ich dann.

Jocke

Zitat von: Meliciraptor am 27. September 2021, 10:42:38
Diese Formulierung ist auch einfach überhaupt nicht verwirrend: "Zunächst erfolgt die Rückerstattung ohne Vorlage der Tickets. Wir behalten uns jedoch ausdrücklich vor, den Eintrittspreis nur dann zurückzuerstatten, wenn uns die Tickets im Original vorgelegt werden können."

Na, was denn nun?  ;D
Es gab damals Abmahnungen gegen offensichtliche Schwarzhändler. Ich vermute, man will bei Käufern, bei denen man vermutet, dass diese die Tickets teurer verkauft haben, die Tickets anfordern.

Meliciraptor

Zitat von: supere10 am 27. September 2021, 10:56:39
Mache ich dann.

Danke!

Zitat von: Stulle mit Jagdwurst am 27. September 2021, 10:55:26
Jo geht mir auch so. Unfassbares scheiss Gefühl. Jetzt geht die Übwerweiserei los...wir haben halt mit mehreren, für einige Konzerte bestellt. Was ein Kauderwelsch.  Aber gut, so ist es halt. :'(


Ist bei uns auch so. Ein Ticket wurde auch weiterverkauft, aber mit dem Käufer habe ich glücklicherweise noch Kontakt, sodass man das Geld schnell rüber schieben kann  :)
Ich wär auch gern Gewinner, statt ständig zu verlieren. Doch ich bin leider für immer, für immer nur Fan von dir.

PlutoKennedy

Zitat von: supere10 am 27. September 2021, 10:56:39
Mache ich dann.

Ist doch völlig egal. Selbst wenn sie die Tickets zurückfordern und dir eins fehlt, dann hast du es halt jetzt gerade erst verloren oder der Hund hat es gefressen. Dann gibt es schlimmstenfalls für diese(s) Ticket(s) halt keine Rückerstattung. Der Passus impliziert nur, dass sie es sich theoretisch vorbehalten, und möglicherweise tun sie es tatsächlich bei namentlich bekannten, gewinnorientierten Verkäufern.

Meliciraptor

Zitat von: PlutoKennedy am 27. September 2021, 11:08:42
Ist doch völlig egal. Selbst wenn sie die Tickets zurückfordern und dir eins fehlt, dann hast du es halt jetzt gerade erst verloren oder der Hund hat es gefressen. Dann gibt es schlimmstenfalls für diese(s) Ticket(s) halt keine Rückerstattung. Der Passus impliziert nur, dass sie es sich theoretisch vorbehalten, und möglicherweise tun sie es tatsächlich bei namentlich bekannten, gewinnorientierten Verkäufern.

Na ja, ich würde schon gerne wissen, ob ich sie zurückschicken muss, statt zu warten was passiert. Ich bin ab Mittwoch auf Geschäftsreise und würde das gerne alles vorher in die Wege leiten, damit ich das Geld zügig habe.
Ich wär auch gern Gewinner, statt ständig zu verlieren. Doch ich bin leider für immer, für immer nur Fan von dir.

Sascha89

Bei der Rückerstattung der DTH Tickets musste ich sie nicht zurücksenden.
Kann dir/euch aber keiner sagen, also abwarten.
That's your moral compass but what good is it to me?
White Sparrows | Café Central Weinheim


Biete:
1x DÄ 24.06.22 Heilbronn
1x DÄ 17.09.22 Nohfelden-Bosen

Geschwisterlieber

#13
Zitat von: Buurnbaecker am 27. September 2021, 10:37:48
Meine Rückerstattung beläuft sich auf 165,90€. Gekostet haben die Karten damals 181,50 und dazu kamen noch 6,50€ für Porto und Versand. Muss mal herausfinden, woher sich diese Differenz ergibt.

Edit: Fällt wohl unter "Die OPM Merchandising GmbH erstattet den Ticketpreis exklusive der Gebühren für Leistungen, die bereits durch OPM bzw. den Veranstalter erbracht wurden."
Danke für die Info, habe mich auch schon gefragt, wo die Differenz von 16,90 Euro abgeblieben ist. Okay, die 6,50 Euro für Porto und Verpackung darf man nicht zählen.
Bleiben noch 10,40 Euro für die Tonne, d. h. 5,20 Euro pro Karte sind weg.
"Gute Nacht, wir sind die Ärsche..." Farin Urlaub, live 02.09.1984 Berlin, Freibad Plötzensee (Open Water Festival)

supere10

Welche Leistung ist durch OPM oder den Veranstalter erbracht worden? Gar keine. Oder zählt Ticket versenden schon als Leistung?
Wobei da ja auch beschissen wurde, weil das ja als Brief kam und 6,50€ Versand gekostet hat.

Geschwisterlieber

Zitat von: supere10 am 27. September 2021, 12:00:17
Welche Leistung ist durch OPM oder den Veranstalter erbracht worden? Gar keine. Oder zählt Ticket versenden schon als Leistung?
Wobei da ja auch beschissen wurde, weil das ja als Brief kam und 6,50€ Versand gekostet hat.
Sehe ich genauso, aber was will man machen? Anwalt diesbezüglich einschalten?
"Gute Nacht, wir sind die Ärsche..." Farin Urlaub, live 02.09.1984 Berlin, Freibad Plötzensee (Open Water Festival)

Tuerkispink

Es ist so unfassbar frustrierend... :'(
Hinzu kommt auch noch dass mir fast 70Euro verloren gehen :o

Sascha89

Zitat von: supere10 am 27. September 2021, 12:00:17
Welche Leistung ist durch OPM oder den Veranstalter erbracht worden? Gar keine. Oder zählt Ticket versenden schon als Leistung?
Wobei da ja auch beschissen wurde, weil das ja als Brief kam und 6,50€ Versand gekostet hat.

Erstattet wird der reine Ticketpreis abzüglich der VVK-Gebühr und dem Versand.
Der VVK hat stattgefunden und versendet wurden die Tickets auch.

Aber: die Diskussion gab es damals bei den Hosen auch schon. Angeblich gibt's ein Gerichtsurteil dazu.
Gabumon wird da mehr wissen.
That's your moral compass but what good is it to me?
White Sparrows | Café Central Weinheim


Biete:
1x DÄ 24.06.22 Heilbronn
1x DÄ 17.09.22 Nohfelden-Bosen

gigarod

Ich bin zwar nicht Gabumon, aber..l

Hier noch mal was die Verbraucherzentrale zum Thema damals geschrieben hat:
https://www.verbraucherzentrale.nrw/pressemeldungen/presse-nrw/kauf-mich-gmbh-muss-vorverkaufsgebuehren-erstatten-54876

Ich schreib jetzt mal dem Verbraucherschutz und hör mir mal an, was die dazu sagen.

supere10

Das mit dem Versand ist halt auch heftig. Da wurden sich doch pro Brief nochmal mindestens 4,50€ eingesteckt.
Egal was ich bei der Post eingebe, ich komme nicht auf 6,50€ Versandkosten.

Also überhöhte Versandkosten UND die (sowieso lächerliche) VVK-Gebühr. Da will man halt nicht drauf verzichten. Sind ja einige Millionen mit Sicherheit.

Zitat von: gigarod am 27. September 2021, 12:20:11Ich schreib jetzt mal dem Verbraucherschutz und hör mir mal an, was die dazu sagen.
Da bin ich mal gespannt.