Autor Thema: [04.07.2008] Dresden - Filmnächte am Elbufer  (Gelesen 17564 mal)

Offline no way

  • Besserwisserboy
  • *****
  • "Für eine bessere Welt"
Re: [04.07.2008] Dresden - Filmnächte am Elbufer
« Antwort #40 am: 21. November 2007, 17:19:12 »
Ja die habe ich auch alle abgesucht. Meine Hoffnung ist noch das bei gut 50% dastand das sie derzeit keine haben.
Leider hat auch Koka 36 hier in Berlin keine Karten für Dresden (aber Nürnberg und so).
Na ja auf jeden Fall danke für die Nummer versuche morgen nochmal mein Glück.
24.05.2013 Rammstein - Wuhlheide
10.08.2013 die Ärzte - Ehemaliger Flughafen Tempelhof (Rollfeld)
11.08.2013 die Ärzte - Ehemaliger Flughafen Tempelhof (Rollfeld)

Offline Gwendoline2000

  • Besserwisserboy
  • *****
Re: [04.07.2008] Dresden - Filmnächte am Elbufer
« Antwort #41 am: 21. November 2007, 19:32:07 »



ja, :) schließlich zahlen wir auch dafür.

Das Florentinum in Dresden und auch City-Ticket Chemnitz haben auch nix mehr.


Dafür müsst ihr in Sachsen einen höheren Beitrag zur Pflegeversicherung bezahlen !
Ihr seit ja die einzigen die den Feiertag haben.

Offline Hase

  • KTA Team
  • *****
  • Es gibt nichts besseres zutun als bei KTA zu sein
    • Jennifer Rostock Fanseite
Re: [04.07.2008] Dresden - Filmnächte am Elbufer
« Antwort #42 am: 19. Juni 2008, 13:17:13 »
nicht mehr lange....und es ist soweit...leider kan ich ja nur am ersten tag da sein... :(

hoffe mal wir sehen uns ;) superseite meinte ja sowas  ;D ;D
Kill-Them-All ist toll...

Offline Bravo_Punk

  • Besserwisserboy
  • *****
  • Have a Drink on Me
    • Meine Tauschliste
Re: [04.07.2008] Dresden - Filmnächte am Elbufer
« Antwort #43 am: 04. Juli 2008, 11:32:20 »
so open air steht an und es regnet. hat es zumindest bis heute in die frühen morgenstunden und bis jetzt ist es noch stark bewölkt hier. also dürfte also mal ein normales und typisches DÄ konzert werden  ;D
Turbostaat -  Dresden
Toten Hosen - Gräfenhainichen - Dresden II
Die Ärzte - Gräfenhainichen
Bruce Springsteen - Leipzig
Seeed - Dresden

Offline liechtensteiner

  • Ehrenpräsident
  • *****
  • Früher war alles besser -- selbst die Zukunft...
Re: [04.07.2008] Dresden - Filmnächte am Elbufer
« Antwort #44 am: 04. Juli 2008, 13:57:58 »
Für Dresden wurde heute sogar eine Wetterwarnung ausgegeben.
Es soll aber im Tagesverlauf besser werden.
Und morgen scheint dann wieder die Sonne.
Bis gleich, liebe Leute, ich fahr jetzt aus Berlin los.
*** SUCHE noch Hannover 7.11. *** Bitte PN :-)

Plan für 2020:
Hannover - Hannover - Leipzig - Leipzig - Hamburg - Chemnitz -Berlin - Berlin - Zürich

Man sieht sich auf Tour!

Offline Superseite

  • KTA Legende
  • *****
    • KTA
Re: [04.07.2008] Dresden - Filmnächte am Elbufer
« Antwort #45 am: 04. Juli 2008, 14:34:17 »
Ich geh jetz auch nach hause und fahr dann um 4 los :)

Offline menticide

  • Ausserirdischer
  • **
  • ein fÄn
Re: [04.07.2008] Dresden - Filmnächte am Elbufer
« Antwort #46 am: 04. Juli 2008, 18:37:58 »
bin vollgetankt und radel mal schnell rüber :P

Offline Gwendoline2000

  • Besserwisserboy
  • *****
Re: [04.07.2008] Dresden - Filmnächte am Elbufer
« Antwort #47 am: 04. Juli 2008, 19:06:27 »



Abordnung aus Berlin wird dann wohl vollzählig antreten, denn wir haben unser Hotelzimmer gerade bezogen... Dresden bedeckt und schwülwarm

( freie Fahrt auf der A9 nach Dresden... die kleineren Baustellen sind kein Problem... viele LKW´s - GUTE FAHRT! )




Ist doch sicher günstiger über die A 13 von Berlin nach Dresden zu fahren oder ?

ist sicher etwas känger über die A 9 und A 14 nach Dresden zu fahren von Berlin aus ...

Offline menticide

  • Ausserirdischer
  • **
  • ein fÄn
Re: [04.07.2008] Dresden - Filmnächte am Elbufer
« Antwort #48 am: 05. Juli 2008, 00:05:31 »
erstes statement: war ziemlich kurz (ich glaube nur ca. 2:15-2:30h) :(
ich hoffe mal, morgen gibt's mehr zu bieten.

Offline Fox

  • Besserwisserboy
  • *****
  • Lieber Farbe im Klo als Scheiße im Malkasten!
Re: [04.07.2008] Dresden - Filmnächte am Elbufer
« Antwort #49 am: 05. Juli 2008, 00:41:34 »
So, bin wieder zurück. Konzert war gut aber solide. Haben nur 2h30min gespielt. Von der Setlist war es die mit Studentenmädchen und T-error und Das ist RocknRoll. Ich hoffe sie spielen morgen etwas länger mit anderer Setlist. Die Leute sind aber trotzdem schön mitgegangen. Mitschnitt gibts natürlich auch und gefilmt hab ich auch komplett. Werd versuchen das alles hier kommende Woche hochzuladen.

Grüße noch an Sams, Zugereister, Zero, Ärbeersträußchen, Bravopunk90 (kann das sein?) und Superseite.... :-) Bis zum abend...

Und nochwas, die Vorband war das Letzte. Die Zuschauer haben sich nach 15min aller verkehrtherum gestellt, weil mans nicht ausgehalten hat. Da wackelt eine "tschechische Nutte" mit ihren Titten auf der Bühne rum und dazu singt ein kostümierter Depp irgendwelchen Mist daher. Grausam
« Letzte Änderung: 05. Juli 2008, 00:46:35 von Fox »
Suche ein Ticket für Erfurt 2020.

Tauschliste: auf Anfrage

Offline besserpunk90

  • Rebell
  • ****
Re: [04.07.2008] Dresden - Filmnächte am Elbufer
« Antwort #50 am: 05. Juli 2008, 00:57:30 »
So bevor ich ins Bett fall auch noch ein kurzer Bericht von mir. Eigentlich Stimm ich Fox in allem zu  ;D

Besonders der letzte Abschnitt, Blowfly war einfach nur scheiße. Das fand zumindest das Publikum, so sah nach dem Auftritt auch die Bühne aus. Bela fand das wiederum nicht und er war bisl angefressen das wir usn so benommen haben. Kann ich nur sagen, selbst schuld. Wieso lassen die immer solche Gurkentruppen auf die Bühne.

Leider haben sie erst kurz vor 20.30 angefangen, da 23 Zapfenstreich ist viel das Konzert entsprechend kurz aus, schade  :-\

Ansonsten ein Konzert was "okay" war. Aber es wurde Das ist Rock'n'Roll gespielt(ja ich weiß, das wirds immer  ;D), das entschädigt alles :D

Offline sams

  • Besserwisserboy
  • *****
Re: [04.07.2008] Dresden - Filmnächte am Elbufer
« Antwort #51 am: 05. Juli 2008, 01:05:08 »


Grüße noch an sams, Zugereister, Zero, Ärbeersträußchen, Bravopunk90 (kann das sein?) und Superseite.... :-) Bis zum abend...




danke


Blowfly fand ich unterhaltsamer als so manch andere Vorband... egal, muß man aber nicht gesehen haben



Konzert fand ich angenehm. Der Sound war am Anfang recht schwammig, wurde dann aber besser. Das Ambiente war großartig ( Zwinger, Frauenkirche und Semperoper schön beleuchtet im Hintergrund ).



Feuerwerk gab es auch...  ;D











« Letzte Änderung: 06. Juli 2008, 15:35:10 von sams »
Was ich suche, kann man hier sehen.





Offline CROC

  • Besserwisserboy
  • *****
Re: [04.07.2008] Dresden - Filmnächte am Elbufer
« Antwort #52 am: 05. Juli 2008, 01:08:18 »
Leider haben sie erst kurz vor 20.30 angefangen, da 23 Zapfenstreich ist viel das Konzert entsprechend kurz aus, schade  :-\

Wann hat denn dann die Vorband angefangen? Und wie lange haben die gespielt?
Bela: "Vergesst alles, was ich gerade gesagt habe."
Farin: "Wisst ihr noch, was Bela gesagt hat?"
Publikum: "Nein!!!"
Farin: "Mann, seid ihr doof."

Offline Bravo_Punk

  • Besserwisserboy
  • *****
  • Have a Drink on Me
    • Meine Tauschliste
Re: [04.07.2008] Dresden - Filmnächte am Elbufer
« Antwort #53 am: 05. Juli 2008, 02:39:49 »
also kann Fox auch in allen Punkten zustimmen. vor allem zu Blowfly. wenn ich das richtig gesehen habe, hat diese fast nackte dame da auf der bühne sogar ins Publikum gespuckt. Mitschnitt ist im Kasten.
Publikum fande ich persönlich das schlechteste was ich je in DD erlebt habe. zumindest das was so um mich rum war. kaum zugabe rufe, wenig applaus, zum teil erhebliche textschwierigkeiten. die krönung war ja ein typ neben mir. bei Deine Freundin hat er erstmal ausgiebig den Frauen Teil "huiiii" mitgesungen  ;D
eigentlich war der ja ganz gut zum "auslachen" da, aber ich denke der wird wohl auch das ein oder andere mal auf meinem Mitschnitt zu hören sein
Turbostaat -  Dresden
Toten Hosen - Gräfenhainichen - Dresden II
Die Ärzte - Gräfenhainichen
Bruce Springsteen - Leipzig
Seeed - Dresden

Offline besserpunk90

  • Rebell
  • ****
Re: [04.07.2008] Dresden - Filmnächte am Elbufer
« Antwort #54 am: 05. Juli 2008, 11:36:12 »
Ui das ist eine Gute frage wann Blowfly angefangen hat. Ich habe nur an die Uhr geschaut wo es zu Ende war. Ich glaube mich zu erinnern das dass so gegen 19.50 war(+-5mins vielleicht, ich weiß es wirklich nicht mehr genau.)

Und ja diese "Tänzerin" hat irgendwas auf der Bühne aufgehoben und dann ins Publikum gespuckt  >:(

Offline tigertanga

  • Besserwisserboy
  • *****
  • Touren wird immer härter
Re: [04.07.2008] Dresden - Filmnächte am Elbufer
« Antwort #55 am: 05. Juli 2008, 12:24:01 »
Zitat
Setlist war es die mit Studentenmädchen und T-error


T-Error? hmm - also war bei fast jedem gig -a ber den song gabs net...


war ne gekürzte setlist, denn vokuhila und Las vergas waren nicht dabei......(muss noch was gefehlt haben,a ber komme net drauf - ach klar - der optimist)

kurz wars - einzig rod war der Lichtblick - "gebt mit ein P gebt mir ein immel - was heist das?"
Verkaufe meine Ärzte-Livemitschnitte auf Tape
http://www.kill-them-all.de/forum/index.php?topic=14838.0

Offline Hase

  • KTA Team
  • *****
  • Es gibt nichts besseres zutun als bei KTA zu sein
    • Jennifer Rostock Fanseite
Re: [04.07.2008] Dresden - Filmnächte am Elbufer
« Antwort #56 am: 05. Juli 2008, 12:29:36 »



T-Error? hmm - also war bei fast jedem gig -a ber den song gabs net...




er meint Geisterhaus ;)
Kill-Them-All ist toll...

Offline Patti666

  • Ausserirdischer
  • **
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: [04.07.2008] Dresden - Filmnächte am Elbufer
« Antwort #57 am: 05. Juli 2008, 20:32:28 »
Ich fande die Stimmung war echt Super in Dresden!!! Auch die Ärzte waren stark wie immer.

Die Bühne hätte man aber irgendwie anders am Elbufer aufbauen sollen, näher am Wasser oder längst. So ist das Gelände viel zu klein, für so viele Zuschauer.

Was ich nicht verstehe, warum sich das Publikum (nach der Schimpfe) bei Blowfly entschuldigt hat? Blowfly waren echt Grottig.
Habe die Sprüche nicht einwandfrei verstanden von Denen, aber die waren auch nicht von schlechten Eltern. Ich finde dann kann man auch dazu stehen das man die ausbuht.
Habe mal 2 Videos hochgeladen
http://rapidshare.de/files/39921327/100_2513.MOV.html
http://rapidshare.de/files/39921416/100_2514.MOV.html
http://rapidshare.de/files/39921541/100_2515.MOV.html
Ärzte Videos aus Berlin, Ferropolis und Dresden kann ich auch mal bei Gelegenheit hochladen
13.03 Panda -Berlin
10.04 Serj Tankian -Berlin
12.04 Wir sind Helden -Potsdam
20.04 Madsen -Berlin
28.05 Toten Hosen -Berlin
30.05 - 01.06 Die Ärzte -Berlin
09.06 Kiss -Berlin
21.06 Die Ärzte -Ferropolis
04.07 Die Ärzte - Dresen
11.07 - 13.07 Die Ärzte - Berlin
29.08 Beatsteaks -Berlin

Offline riorock

  • Angeber
  • ***
  • hu, ha in Stuecke
    • Northern Lite Fanpage
Re: [04.07.2008] Dresden - Filmnächte am Elbufer
« Antwort #58 am: 05. Juli 2008, 20:36:29 »

Ärzte Videos aus Berlin, Ferropolis und Dresden kann ich auch mal bei Gelegenheit hochladen


COOOL & am besten im Sammelthread eintragen...
« Letzte Änderung: 05. Juli 2008, 23:34:51 von riorock »

Offline Bravo_Punk

  • Besserwisserboy
  • *****
  • Have a Drink on Me
    • Meine Tauschliste
Re: [04.07.2008] Dresden - Filmnächte am Elbufer
« Antwort #59 am: 06. Juli 2008, 17:46:38 »

Ich fande die Stimmung war echt Super in Dresden!!! Auch die Ärzte waren stark wie immer.

Die Bühne hätte man aber irgendwie anders am Elbufer aufbauen sollen, näher am Wasser oder längst. So ist das Gelände viel zu klein, für so viele Zuschauer.



13.000 reichen wohl zu. die werden die bühne nicht weiter zum wasser setzen nur weil da mal ein zuschauermagnet auf den elbwiesen spielt. und wie willst du die bühne längs bauen? da kannste auf der Brücke ja gleich den verkehr einstellen und auch auf den Brücken eintritt kassieren
Turbostaat -  Dresden
Toten Hosen - Gräfenhainichen - Dresden II
Die Ärzte - Gräfenhainichen
Bruce Springsteen - Leipzig
Seeed - Dresden