Kill-Them-All

Die Ärzte => Live => Thema gestartet von: Meta-B am 01. Januar 2011, 10:41:58

Titel: Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Meta-B am 01. Januar 2011, 10:41:58
Hallo Zusammen!

Nun habe ich DÄ selbst erst in der Phase ab 2000 live erlebt, aber beim Genuss (vor allem) der älteren Mitschnitte komme ich nicht umhin festzustellen, dass die drei musikalisch wesentlich besser zusammengespielt haben.

Auch war der Gesang von Farin um Längen besser, viel kraftvoller und mit besserer Intonation.

Nun meine Fragen: Woran glaubt Ihr liegt das ganze? Proben sie weniger, sind sie einfach alt und müde oder werden die Stücke einfach anspruchsvoller und damit schwerer.


Wer kennt ein Beispiel für ein nahezu technisch perfektes Konzert?

Liebe Grüße

Meta
Titel: Re:Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: 13 am 01. Januar 2011, 11:53:08
Ich denke mal das die drei einfach nicht mehr so oft proben wie früher.
Titel: Re:Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Zehnal am 01. Januar 2011, 14:49:28
Direkt live hab ich die Ärzte leider noch nicht gesehen, aber bei den ganzen Mitschnitten ist mir da natürlich auch was aufgefallen...
Ich würde sagen, das schwankt eher. Gesangstechnisch waren die Ärzte meiner Meinung nach in den 80ern am Besten. In ihrer Anfangsphase hat Farin die Gitarre genau so schlecht beherrscht, wie heute auf manchen Konzerten (aber dazu noch mal später) . Bela war eigentlich immer gleich gut, bis auf ein paar kleine Ausnahmen. Ich würde sagen, so ab '87 hat Farin die Gitarre echt super beherrscht, nicht nur dass er manche Stücke extrem schnell gespielt hat.
In den 90ern war Farin an der Gitarre teilweise schon ein wenig schlechter, aber das war noch nicht die Welt. Sein Gesang schwächte da ab '95 so ein wenig ab, da hatte er auch so ne verkratzte Stimme, irgendwie (was nur teilweise ganz cool war) . Ab '00 wars dann wieder ganz gut, eigtl..
Außer bei ein paar Festivals, da fand ich das extrem schade, dass sie fast keinen Song richtig gespielt hatten, allen voran bei Rock am Ring (Schlag mich tot, wann war das?) . (Gut, auch wenn 2 von denen da wohl hackedicht waren, aber das is keine Entschuldigung ^^ - Das war, würd ich sagen, noch schlechter als bei den Linz-Konzerten.) Da hatten auch manche albernheiten nix mehr geholfen ^^ .
Und bei den Touren zu Jazz ist anders, da waren sie Anfangs nur nicht so gut.
Und ich denke auch, dass es daran liegt, dass sie jetzt vor allem vor den Festivals einfach nicht genügend proben.
Technisch perfekte Konzerte gibts schon mehrere... um mal 2 ab den '90ern zu nennen: Heilbronn '94 (das im Radioübertragen wurde) oder Herzogenrath '04 - Da kann ich nur sagen, extrem geil ^^ . Die Ärzte, sowohl das Publikum waren super drauf, und auch ein paar kleine Verspielerchen haben sie gut umgangen.
Titel: Re:Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Gabumon am 04. Januar 2011, 12:39:48
die haben früher noch weniger geprobt als heute, nämlich meist einfach nur 1-2 tage vor der Tour, das steht auch so im Meerschwein

Das geht heute nicht mehr da auch Lichtdesign und son käse gemacht werden muss den die eigentlich garnicht nötig hätten..

Klar das man am Anfang der Touren eher wenig eingespielt ist, das sind ja bei der Band gerade die besten Konzerte, in der Mitte wirds dann meist eingespielt und zum ende wird zwar stimme und alles schlechter aber die Band besser eingespielt und improvisationsfreudiger, das merkt man auch gerne mal vor tourpausen etc..

und Festivals, RAR2007 war schon zu perfekt gespielt, da war das Bizarre 2001 viel geiler weil Bela auf irgendwechem zeugs war
Titel: Re:Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: essi110 am 04. Januar 2011, 17:35:13
Das Bizzare festival 2001 war wirklich n geiles konzert ;) Ich sehe es eher so das DÄ um so besser sind wenn se noch nicht eingespielt sind :)
Titel: Re:Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Stulle mit Jagdwurst am 04. Januar 2011, 18:20:25


und Festivals, RAR2007 war schon zu perfekt gespielt, da war das Bizarre 2001 viel geiler weil Bela auf irgendwechem zeugs war


Da setz ich mal nen dickes Ausrufezeichen drunter!  ;D Das Interview 2001 war der Kracher, mittendrin einfach mal telefonieren  ;D
Titel: Re:Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Gabumon am 04. Januar 2011, 18:49:41
und die setlist war wesentlich geiler.. Rock'n'roll Übermensch
Titel: Re:Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Meta-B am 05. Januar 2011, 14:01:47
Beim Bizarre hatte Bela doch Stimmprobleme, nicht?

Fällt den niemandem auf, dass sich FUs-Stimme verändert hat? In meinen Augen nicht unbedingt zum Besten.
Der hat ne dünne Lage - gut - unten rum kommt wenig und in hohen Lagen heißt es pressen...
Mir fällt niemand ein, der so lange singt und so lernresistent ist, wie FU - da kommt aber null an gesanglichem Fortschritt....Und der singt ja wirklich wirklich viel...
Studio-Performance wird immer besser dank seines Zauber-toningenieurs, der ja mit färbenden Obertönen protzt im gesang bei Fu (siehe JIA und DWÜL) und live quäkt er dann nur noch so daher, dabei wäre es ein leichtes auch live den sound zu optimieren bei den heutigen Mitteln - gerade FU ist so ein echter Problemsänger, der es jedem Toningenieuer nicht leicht macht....
Titel: Re:Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: cenobyte am 05. Januar 2011, 14:25:59

Da setz ich mal nen dickes Ausrufezeichen drunter!  ;D Das Interview 2001 war der Kracher, mittendrin einfach mal telefonieren  ;D


Beim Bizarre hatte Bela doch Stimmprobleme, nicht?


http://www.youtube.com/watch?v=PH5b-r1medk
Titel: Re:Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Gabumon am 05. Januar 2011, 15:47:25
ich hab aber lieber einen der nicht "gut" singt als einen wo am SDB 475 filter draufgepappt werden wie bei den RTL Superstars.. das hat ja dann nix mehr mit live zu tun

Die Band wurd ja nicht gut weil sie technisch perfekt sind sondern weil sie es eben nicht sind und das auch genau wissen, dadurch können die auch auf Konzerten so dinge wie Micha oder Was hat der Junge doch für Nerven spielen, das total verhunzen und man findet das trotzdem toll..
Titel: Re:Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: NR20 am 05. Januar 2011, 16:13:45
Finde ich auch. Deshalb mag ich DÄ ja
Titel: Re:Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Meta-B am 05. Januar 2011, 18:54:48
@gabu: Filter? warum den Filter? Ich rede nicht von Filtern, sondern erst einmal beginnt  es mit der Wahl eines passenden Mikrofons und dann guter Dynamikkontrolle sowie ein guter Mix - wir stimmten doch mal überein, dass die Stimmen bei DÄ immer zu laut gemischt sind, nicht?
Titel: Re:Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Gabumon am 05. Januar 2011, 19:08:03
nicht nur die stimmen, das ganze ist live einfach zu hm Basslastig aber das haben mittlerweile sehr sehr sehr viele Bands weils modern ist..
Titel: Re:Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Meta-B am 06. Januar 2011, 17:48:15

nicht nur die stimmen, das ganze ist live einfach zu hm Basslastig aber das haben mittlerweile sehr sehr sehr viele Bands weils modern ist..


so wird Sound dann fühlbar im Konzert, aber inzwischen ist es für meinen Geschmack so weit, dass ich auich live den Sound nocht mehr genießen kann darum - das wummert ja nur noch dahin und darüber liegt der Gesang....

Titel: Re:Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Gabumon am 06. Januar 2011, 20:00:25
ich mein bei Scooter und Welle Erdball muss das so drücken, aber doch nicht bei Gitarre, Bass, Schlagzeug..

ist oftmals lustig das es in der Halle total scheisse klingt und auf der SDB aufnahme dann sehr gut..
Titel: Re:Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Meta-B am 07. Januar 2011, 10:02:37

ich mein bei Scooter und Welle Erdball muss das so drücken, aber doch nicht bei Gitarre, Bass, Schlagzeug..

ist oftmals lustig das es in der Halle total scheisse klingt und auf der SDB aufnahme dann sehr gut..


auch die Soundboardaufnahmen sind bei DÄ / Furt nicht so das wahre, wenn ich da an so manch TV-Übertragung denke ohne nachmischen oder an die verkorkste FURT-DVD
Titel: Re:Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Zehnal am 07. Januar 2011, 16:33:36
Also, ich stell da eh nicht so hohe Ansprüche. Solange die Aufnahmen ungefähr so abgemischt sind, wie bei Bremen '95, reicht mir das ^^ ... Von daher bin ich auch mit der Soundqualität der FURT-Fast-DVD ganz zufrieden.
Weeze 2001 wurde ja bei einer Wiederholung nochmal neu abgemischt, nicht? Ich glaube, bei der Erstausstrahlung gabs ja extreme Tonschwankungen...
Titel: Re:Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Meta-B am 09. Januar 2011, 13:58:37
tja, so hat jeder unterschiedliche Ohren - ich bin über die jahre ziemlich hifi-affin geworden ;D
Titel: Re:Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Gabumon am 09. Januar 2011, 14:20:34
naja DTH haben ihre neuauflagen ja auch mit "bonustracks" ausgestattet die teilweise 4 track und Proberaumaufnahmen waren, ich seh da eigentlich garkein problem bei, es muss nicht perfekt klingen wenn man alten kram veröffentlicht..
Titel: Re:Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Zehnal am 09. Januar 2011, 14:24:02
Was ich mich auch noch gerade frage, woher das mit den Tonschwankungen eigentlich kommt (bei den Tv- und Radio-Aufnahmen)? Mir ist sowas bisher eigentlich nur bei den Ärzten aufgefallen...
Titel: Re:Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Meta-B am 09. Januar 2011, 14:27:30

Was ich mich auch noch gerade frage, woher das mit den Tonschwankungen eigentlich kommt (bei den Tv- und Radio-Aufnahmen)? Mir ist sowas bisher eigentlich nur bei den Ärzten aufgefallen...


falsch eingesetzte kompressoren oder limiter seitens der tv-leute
Titel: Re:Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Gabumon am 09. Januar 2011, 15:57:57
oder schlicht und einfach defekte verkabelung, hatten wir mal bei nem TV Smith konzert.. furchtbar
Titel: Re:Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Meta-B am 09. Januar 2011, 17:04:34
ja, so ist das eben - wobei man speziell bei tv-übertragungen von DÄ sagen muss, dass diejenigen Sendeanstalten, die kein mischpultsignal bekamen, sondern nur autorisiert audience aufnahmen senden durften oftmals nen besseren sound dadurch erzielt haben, als das, was bei DÄ ausm Pult kommt trocken
Titel: Re:Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Gabumon am 09. Januar 2011, 17:53:33
ich favorisiere eigentlich ne mischung aus beiden, bei kleinen konzerten kriegst du das nur nicht gepegelt
Titel: Re:Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Meta-B am 09. Januar 2011, 18:05:35

ich favorisiere eigentlich ne mischung aus beiden, bei kleinen konzerten kriegst du das nur nicht gepegelt


jo - aber darum geht es gar nciht - bei so nem professionellen dig-pult, was DÄ haben, müsste es einen festen mix für tv /radio geben, den sie dann ausgeben....tun sie aber nicht:-D
Titel: Re:Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Gabumon am 09. Januar 2011, 18:16:35
vermutlich kann das einfach keiner bedienen

die hatten ja auch ewig Uwe Hoffmann als Produzenten der hat auch nicht gerade gute arbeit abgeliefert..
Titel: Re:Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Meta-B am 09. Januar 2011, 19:09:57

vermutlich kann das einfach keiner bedienen

die hatten ja auch ewig Uwe Hoffmann als Produzenten der hat auch nicht gerade gute arbeit abgeliefert..


na ja - der hallenmix ist ja immer individuell, aber so einen live-mix für tv/ radio oder einfach mitschnitte kann man einmal abmischen in stereo, mit ein paar effekten veredeln und rausschicken und das sogar immer parallel zu den einzelnen spuren, die ggf. aufgezeichnet werden.
Es ist mir unbegreiflich, dass zB in Linz so eine kacke dabei rauskam - das gibt es gar nicht: einmal einstellen und dann ist es für immer gut
Titel: Re:Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Gabumon am 09. Januar 2011, 19:17:00
naja diese schrottfirma die die sticks gemacht hat macht den Mix selbst.. und da kam eben die Kacke raus

Rod sagte ja auch irgendwo das sie das auch selbst können
Titel: Re:Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Meta-B am 09. Januar 2011, 19:20:44

naja diese schrottfirma die die sticks gemacht hat macht den Mix selbst.. und da kam eben die Kacke raus

Rod sagte ja auch irgendwo das sie das auch selbst können
#

echt? hat er  das mal zugegeben? mich wundert es, dass er das nciht vorher wusste und durchgesetzt hat. eigentlich ist es heutzutage eher eine kunst, so ein projekt derart zu versemmeln, wie es dieses unternehmen getan hat
Titel: Re:Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Gabumon am 09. Januar 2011, 19:26:05
ich mein das stand sogar in der Prawda  ???

Ich hab ja auch die CO mitschnitte von den Hosen, die sind auch zum großteil einfach Grauenhaft abgemischt

Der AbwärtsAdventskalender klingt dafür sehr gut, den hat Rod selbst aufnehmen lassen, wenn ich mich richtig erinnere waren das 8 kanäle..
Titel: Re:Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Meta-B am 09. Januar 2011, 20:08:22
rod hat echt ahnung, aber ist meistens sehr im hintergrund aktiv - wenn FU und Bela nicht so dominant wären, würde vieles besser klingen
Titel: Re:Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Gabumon am 09. Januar 2011, 20:17:32
Linz war wohl so eine art test womit die Band nicht wirklich zufrieden war..
Titel: Re:Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Meta-B am 09. Januar 2011, 20:34:37

Linz war wohl so eine art test womit die Band nicht wirklich zufrieden war..


Ich hätte gerne von jeder tour so ne art best of an aufnahmen - das könnte man managen und sogar ein wenig dran verdienen....

entweder sie wollen es nicht, weil es nicht gut ist im resultat, oder sie haben noch zu viel kohle über:-D
Titel: Re:Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Sascha89 am 09. Januar 2011, 20:36:49
Naja, best of wäre dann aber immer relativ ...
Lieber jeden von jedem Gig 'ne Soundboard Aufnahme und die für so wenig wie möglich Euronen anbieten (d.h. Serverkosten und vllt 'nen minimalen Gewinn draufhauen).
Titel: Re:Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Gabumon am 09. Januar 2011, 20:39:29
machen Metallica ja auch seit x jahren.. mir kann keiner erzählen das sich das nicht lohnt aber dann bitte auch wie metallica, als Mp3 und als FLAC
Titel: Re:Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Meta-B am 10. Januar 2011, 09:39:01

machen Metallica ja auch seit x jahren.. mir kann keiner erzählen das sich das nicht lohnt aber dann bitte auch wie metallica, als Mp3 und als FLAC


vielleicht sollten wir mal ne petition an DÄ richten
Titel: Re:Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Gabumon am 10. Januar 2011, 09:52:34
das wär ja was ganz neues, DÄ machen was die Fans haben möchten?..

Titel: Re:Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Meta-B am 10. Januar 2011, 10:40:36

das wär ja was ganz neues, DÄ machen was die Fans haben möchten?..



,
irgendwann, wenn sich die zahl derer verringert, die tonträger kaufen, werden sie nicht umhin können. Es sei denn, Sie erhöhen die Ticketpreise, was für ne 3 Mann - Combo und den normalen Spielzeiten unverschämt wäre.
Sie sagen zwar immer, sie würden lange spielen, aber streich mal das blöde gequatsche und die zugabe-pausen raus und dann guck mal, wie lang zB ein Grönemeyer spielt
Titel: Re:Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: NR20 am 10. Januar 2011, 11:04:25
Ohne das gequatsche würde ich mir sicherlich nicht mehr als 1 Konzert pro Tour ankucken...
Ich finde das "blöde" gequatsche besser als so manches Lied welches live gespielt wird...
Titel: Re:Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Meta-B am 10. Januar 2011, 11:29:37

Ohne das gequatsche würde ich mir sicherlich nicht mehr als 1 Konzert pro Tour ankucken...
Ich finde das "blöde" gequatsche besser als so manches Lied welches live gespielt wird...


Du schläfst sicher auch tagsüber, läufst auf den Händen, gehst rückwärts und feierst Ostern Weihnachten ;D
Titel: Re:Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: pazi am 10. Januar 2011, 11:33:57



Du schläfst sicher auch tagsüber, läufst auf den Händen, gehst rückwärts und feierst Ostern Weihnachten ;D
Und du bist gerade erst aufgestanden? :P
Titel: Re:Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Meta-B am 10. Januar 2011, 11:40:27
hast du zwei accounts oder kann NR20 nicht selbst antworten?
Titel: Re:Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: NR20 am 10. Januar 2011, 12:08:28
Was soll ich darauf antworten?  :P

Ich mag DÄ eben zum großen Teil, eben wegen solchen Sachen (gelaber, Economy...). Ansonsten wäre es für mich nur eine Band mit netter Musik und nicht die beste Band der Welt  ;)
Titel: Re:Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: pazi am 10. Januar 2011, 12:09:37

hast du zwei accounts oder kann NR20 nicht selbst antworten?
Ich habe alle Accounts ;) und mangels Frage handelte es sich auch um keine Antwort :P.
Titel: Re:Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Meta-B am 10. Januar 2011, 12:29:49

 Ich habe alle Accounts ;) und mangels Frage handelte es sich auch um keine Antwort :P.


danke für die wichtigtuerei - sehr sinnvoll
Titel: Re:Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: pazi am 10. Januar 2011, 14:04:13



danke für die wichtigtuerei - sehr sinnvoll
Dumme Frage, dumme Antwort ;).

Und ansonsten sehe ich das zumindest tendenziell ähnlich wie NR20. Ohne das Labern wären die Konzerte nur halb so spannend, da in der Regel im Vergleich zu den Originalversionen der Lieder doch nicht allzu groß variiert wird.
Titel: Re:Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Meta-B am 10. Januar 2011, 14:14:06
dumme frage? du hast dich in was eingemischt, das dich nix anging - nr20 war angesprochen oder biste seine mutter? Dann sollteste dein geschlecht noch ändern ;D
Titel: Re:Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Sascha89 am 10. Januar 2011, 14:16:11

dumme frage? du hast dich in was eingemischt, das dich nix anging - nr20 war angesprochen oder biste seine mutter? Dann sollteste dein geschlecht noch ändern ;D


Wenn man etwas mit einem User persönlich ausmachen will kann man das per PN tun.
Aber wenn man es eben offen im Forum macht muss man mit rechnen dass sich Dritte mit einklinken.
Titel: Re:Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Meta-B am 10. Januar 2011, 14:26:51
und wenn man einen sack reis tritt, muss man damit rechnen, dass er umfällt - nicht nur in china...
Titel: Re:Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Sascha89 am 10. Januar 2011, 14:48:35
Diskutiert solche persönlichen Sachen einfach das näxte Mal per PN, ICQ oder sonstwas aus, dann tritt auch keiner gegen den Reissack ...   ::)
Titel: Re:Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: AshleyWilliams am 10. Januar 2011, 14:51:15
Hört auf Sascha, sonst hört ihr vom Team  ;)
Heißt: Back to topic & lasst die Streitigkeiten!
Titel: Re:Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Gabumon am 10. Januar 2011, 20:55:39
ist nix neues..

Das Problem ist das sich die DÄ ansagen mittlerweile fast so wiederholen wie bei den Toten Hosen..
Titel: Re:Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Zehnal am 10. Januar 2011, 21:42:31
Naja, das war in den 90ern eigentlich auch nicht viel anders...
Titel: Re:Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Meta-B am 11. Januar 2011, 10:13:51

ist nix neues..

Das Problem ist das sich die DÄ ansagen mittlerweile fast so wiederholen wie bei den Toten Hosen..


genau das meine ich doch - so kam der Streit auf: Ich kann nciht nachvollziehen, dass das Einheitsgequatsche besonders originell ist. Wenn man mal alte Aufnahmen mit neueren vergleicht fällt der Verfall an Originalität auf.
Besonders diese "Rockstarscheieße" von FU inkl. Minuten-Laolas finde ich furchtbar - da kann man locker 4 Titel mehr stattdessen spielen.

Inzwischen ist die Masche "Wir veralbern das Publikum, damit es selber nachdenkt" auch abgedroschen - es wachsen aber immer wieder blöde Kiddies nach, die den Quark gerne mitmachen ( und dann hie r posten, wie toll das ganze doch ist ;D)
Titel: Re:Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: NR20 am 11. Januar 2011, 10:28:05
Ich fühle mich mal angesprochen und muss dies mit meinen fast 24 Jahren sowie ca. 11 Jahren intensiver DÄ-angehörigkeit verneinen  :P
Titel: Re:Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Dommö am 11. Januar 2011, 10:33:40
Naja, natürlich ist das Gequatsche auf Dauer echt nervig und es wiederholt sich ständig. Auch dieser ganze Laola-Wellen-Kram und besonders die Walls of Death sind mehr als lächerlich. Aber DÄ haben mittlerweile nun mal viele neue Fans, denen das nicht so auf den Keks geht. Sie sind halt mit dem Unplugged und der Geräusch extrem gewachsen (vergleicht nur mal die Hallengrößen bei dir Tour 2001 mit den touren ab 2003) Außerdem ist es nun mal so, dass die meisten nur auf 1 bis 2 Konzerte pro Tour gehen, weshalb das Gequatsche für sie unterhaltsam ist und sie daher auch jeden Scheiß mitmachen. Was jetzt nciht heißen soll, dass nicht auch alte Fans gerne alles mitmachen ;)
Von daher bleibt es ja jedem selbst überlassen, welche Konsequenzen er daraus zieht. Ich persönlich gehe daher auch nur noch 1-2 mal pro tour hin, weil ich sonst die Krise kriegen würde ;D
Titel: Re:Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Meta-B am 11. Januar 2011, 11:03:29

Ich fühle mich mal angesprochen und muss dies mit meinen fast 24 Jahren sowie ca. 11 Jahren intensiver DÄ-angehörigkeit verneinen  :P


nein, ich hätte sonst direkt Deinen Nick genannt - ich meinte vornehmlich wirklich die situation in konzerthallen mit vielen teenies
Titel: Re:Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Gabumon am 11. Januar 2011, 12:07:10
Ist ja auch so das das Publikum früher auch alle songs kannte, heute kennt 95% Lasse Redn und bei Gabi und Uwe ist großen "ähhh.."

Das Merkte man schon 2003 bei der Geheimtour das da viel Laufpublikum bei war, Käptn Blaubär kannten nur ne Handvoll leute, "Die Ärzte" dann quasi niemand mehr, vom Text erst garnicht zu reden.. immerhin kannten 2003 in Krefeld mehr Leute Käptn Blaubär als 2004 in Münster Geschwisterliebe, das war wirklich quasi instrumental.. das in Dortmund 2004 auch nicht gerade viele leute Für Immer kannten noch nur nebenbei, aber die die es kannten haben sich nen Ast gefreut..  ;D Der 2007 bei den Wunschsongs, also bitte, welcher Dunnpfiff nimmt da Elke, Ein Sommer nur für mich oder Yoko Ono? Ich mein da waren viele Geniale wünsche bei wie Sex me Baby, Wilde Welt oder Nie gesagt, was die sonst wohl niemals Live gespielt hätten..

Obwohl die entscheidung bei so nem Wunschsong wirklich schwer wär.. Eva Braun? Omakiller? KPWP?, Rennen, nicht Laufen? Schade das die Wunschsong aktion 2008 Rausgeflogen ist, da wär sicher noch einiges ungespieltes zusammengekommen
Titel: Re:Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Meta-B am 11. Januar 2011, 12:14:25
"für immer" in Dortmund - hach, das war das einzig gute an dem konzert mit dem beschissensten sound ever für mich.

Bei den Wunschsongs - Bsp. Nie gesagt, haben DÄ ja auch gemerkt, dass dies ein song war, den man durchaus live spielen kann - merkwürdigerweise hält die band sehr viele songs für live nicht umsetzbar, die sicher gehen würden - warum hat man living hell rausgeworfen? wegen dem HiHat-Eisenbahnsound etwa? Letzteren hätte man rauslassen können....

ich such immer noch ne sehr gute liveaufnahme von living hell - besser als die zwei mir bekannten...
Titel: Re:Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Gabumon am 11. Januar 2011, 12:34:02
Ja Dortmund war sehr langweilig, getoppt wurde das nurnoch von Münster, da bin ich sogar kurz weggepennt.. die Beiden Düsseldorf waren dafür recht gut, besonders geärgert im Grefrath hat mich ja das man von aussen den Soundcheck hören konnte.. Wir werden schön.. ja beim Soundcheck geht das..

Ich glaub FU konnte das nicht ohne schmerzen Singen, oder war das Allein? Oder Beide?..

Sicher ist das Schwer so einige Songs umzusetzen, aber selbst bei RocknRoll Übermensch ging das
Titel: Re:Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: NR20 am 11. Januar 2011, 12:34:46

...
Obwohl die entscheidung bei so nem Wunschsong wirklich schwer wär.. Eva Braun? Omakiller? KPWP?, Rennen, nicht Laufen? Schade das die Wunschsong aktion 2008 Rausgeflogen ist, da wär sicher noch einiges ungespieltes zusammengekommen


Laut einem Interview wurde 2 zu 1 dagegen gestimmt.
Ich bin mir ziemlich sicher, dass Farin dafür, jedoch Rod und Bela dagegen waren.
Warum? Weil Farin die Aktion immerhin auch gestartet hat (angebl. ja sogar spontan)
Titel: Re:Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Meta-B am 11. Januar 2011, 12:45:40
@gabumon: "allein" ist nicht FUs Tonlage - da kriegt er Probleme und entsprechend schlecht klingt es auch in jeder liveaufnahme - gleiche Problem bei "Nur einen Kuss"
 
Living Hell ist in ner besseren Lage geschrieben...


Ich frag mich wirklich, warum er so viele Stücke aufnimmt, die er nur mit Studiotechnik vernünftig und dann einmal singen kann...
Titel: Re:Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Stulle mit Jagdwurst am 11. Januar 2011, 13:20:11





es wachsen aber immer wieder blöde Kiddies nach, die den Quark gerne mitmachen ( und dann hie r posten, wie toll das ganze doch ist ;D)


Ganz erlich, wenn ich sowas lese könnte ich k****!  Das sich Ansagen/Sprüche wiederholen und einem das teilweise auch auf den Zünder geht, kann ich verstehen ( ich finde das auch nicht immer toll! )

Aber ewig dieses Teenagergebashe..bist du V/Fotzebrüllend auf die Welt gekommen? Jetzt mal im Ernst, für die 13-14 jährigen die gerade ihre ersten Konzerte erleben ist das ne riesen Nummer genau wie bei mir damals..ich kann mich gut an 98 erinnern, da war ICH 13/14 also ein kleiner blöder Teenie der diese Band und deren einzigartige Konzerte nicht für sich entdecken durfte ( Nein Mann! Ich bin aber 10 Jahre älter, ich bin aaaaaaber viel viel besser als wie du!  :P )

Kann natürlich auch sein das dein Beitrag ironisch gemeint war, aber das musste jetzt einfach raus..kann ich gar nicht ab, sowas  ;D
Titel: Re:Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Meta-B am 11. Januar 2011, 14:04:15
@Stulle...: Viel Spaß beim sich übergeben;-)
Titel: Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Valygar am 05. Januar 2013, 18:52:14
Ich häng meine Frage mal hier dran, weil ich nicht unbedingt einen neue Thread eröffnen wollte. Ich denke, thematisch passst das einigermaßen.

Und zwar: Wie war das seinerzeit live bei Goldenes Handwerk/Punk ist.. - Seit ich die Seele habe, frage ich mich, wie das live aufgeführt wurde.

Bei dem "instrumentalen" Übergang klingt es irgendwie so, als würde da mit einer 12-saitigen Gitarre gespielt oder sehr schnell gezupft (zumindest für mein Laien-Ohr). Für mich macht das aber beides keinen Sinn, da zwischen den Liedern keine ausreichende Pause ist, um die Gitarren zu wechseln bzw. ich Farins Fähigkeiten für nicht so gut halte, dass er live so gut zupfen könnte ;D Oder hat dort Rod gespielt? Fragen über Fragen! Ich hoffe ihr könnt mir helfen, die Frage quält mich nun immerhin schon seit fast 10 Jahren. :D
Titel: Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: diWatt am 05. Januar 2013, 19:52:07
Auf der Seele sind zwischen den Songs ja das Schlagzeugsolo und das Bassgedudel von Rod. Dazwischen sind knapp 10 Sekunden ohne Gitarre zu hören (ab 4:33), wo Farin die Gitarre wechselt. Ist also kein Problem. Und so schlecht spielt Farin nun auch nicht, dass er das Zupfen nicht hinbekommen würde.
Titel: Re:Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Ricco am 08. Februar 2013, 12:00:19


jo - aber darum geht es gar nciht - bei so nem professionellen dig-pult, was DÄ haben, müsste es einen festen mix für tv /radio geben, den sie dann ausgeben....tun sie aber nicht:-D

Nur zur Info: DÄ benutzen seit vielen Jahre ein altees Midas Heritage 2000 als Mischpult. Komplett Analog.
Titel: Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Gabumon am 08. Februar 2013, 19:16:32
Naja ob Analog oder Digital ist auch geschmacksfrage des Tontechnikers, nicht weder will Digital
Titel: Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Ricco am 16. März 2013, 16:59:18
Auf der Seele sind zwischen den Songs ja das Schlagzeugsolo und das Bassgedudel von Rod. Dazwischen sind knapp 10 Sekunden ohne Gitarre zu hören (ab 4:33), wo Farin die Gitarre wechselt. Ist also kein Problem. Und so schlecht spielt Farin nun auch nicht, dass er das Zupfen nicht hinbekommen würde.

Rod wechselt da die Gitarre, Farin ist da am Bass.
Titel: Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: diWatt am 16. März 2013, 20:38:16
Auch Möglich. Gibt es ein Video dazu oder woran machst du das fest?
Titel: Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Sascha89 am 16. März 2013, 21:20:31
Vllt deshalb weil der relevante Teil der Setlist so aussah:

Zitat
...
Der lustige Astronaut
- Seitenwechsel -
evtl Lady oder Improvisation
1/2 lovesong
Goldenes Handwerk -> Punk ist ...
- Seitenwechsel -
Madonnas Dickarm oder Der Misanthrop
...
Titel: Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Ricco am 17. März 2013, 11:49:17
Vllt deshalb weil der relevante Teil der Setlist so aussah:

Korrekt. Davon abgesehen klingt der Gitarrenspieler da eher wie Rod und nicht wie Farin, was ich auch am Gitarrensound festmache. Farin's Gitarren klingen klarer, Rod's etwas knalliger.

Ich meine aber tatsächlich auch mal ein Video gesehen zu haben, wo man das genau sehen konnte.
Titel: Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: diWatt am 17. März 2013, 12:42:17
Ok, scheint offensichtlich Rod zu sein
Titel: Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Dr. Urlaub am 21. März 2014, 21:58:56
Spielt Farin das Intro von Cpt. Metal eigentlich selbst? Es klingt für mich gesampelt.
Titel: Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Gabumon am 21. März 2014, 22:17:14
Ich meine aber tatsächlich auch mal ein Video gesehen zu haben, wo man das genau sehen konnte.
Soweit ich weiss gibts von der Tour leider keine Videos, und Goldenes Handwerk wurde nur auf der Tour gespielt. Irgendwie spielen die die ersten beiden 13 Singles sehr ungern  ;D
Titel: Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: floisthier am 22. März 2014, 10:49:01
Spielt Farin das Intro von Cpt. Metal eigentlich selbst? Es klingt für mich gesampelt.
Dürfte vom Band kommen. Ich glaub nicht, dass die da auf der Bühne das selbe Hundebellen hinbekommen  ;D
Titel: Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Dr. Urlaub am 04. April 2014, 14:05:32
Dürfte vom Band kommen. Ich glaub nicht, dass die da auf der Bühne das selbe Hundebellen hinbekommen  ;D
Hätte ja sein können dass nur das Bellen gesampelt wird...
Titel: Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Dr. Urlaub am 27. Dezember 2014, 13:33:54
Ich sammle interessante angespielte Stücke von 2012/2013. Welche findet ihr erwähnenswert?

Liste was ich schon gefunden hab:
-"Elke/Sweet child of mine" akkustisch von Rod (Losheim 13)
-"Black diamond" akkustisch von Rod (Berlin 12)
-"Seven Nation Army" (Nürnberg 12)
-"Smoke on the water", "Please don't let me missunderstood", "Sultans of Swing" (Köln 12)
-"Gruppensex im Altersheim" (Dresden 12)
-"Quadrophenia" (Dresden 12)
-"Final Countdown" (Hamburg 12)
-"We will rock you" (Freiburg 12)
-"Dolannes Melodie" (Nürnberg 12)
-"Is ja irre" (Nürnberg 12)
-"Ihr Helden" (Nürnberg 12)
-"In the ghetto" (Nürnberg 12)
-"Die Einsamkeit des Würstchens" (Stuttgart 12)
-"Ein Lied über Zensur" (Friedrichshafen 12)
-"Spitz wie Lumpi" (Oberhausen 12)
-"Zu spät" inkl. "Schlumpflied", "Sail away", "I've been looking for freedom", etc. (Frankfurt/Oder 12)
-"Generation Ä" (Bremen 12)
-"Kopfhaut" (Zürich 13)
-mehrere "Junge" Versionen (Uelzen 13)
-"Autobahn" und "Das Model" (Hannover 12)
-"La Bamba" (Wiesen 13)
-"Eisgekühlter Bommerlunder", "Wahlkampf" (Großpösna 13)
-"Mein kleiner grüner Kaktus" (Losheim 13)
-"Pink Panther" (Coburg 13)
-"Yesterday", "Let it be" (Kiel 12)
-"Buddy Holly's Brille" Smegma Version (Rostock 13)
-"Popcorn" (Köln 13)
-"Breaking the Law" (Prag 13)
Titel: Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Jocke am 27. Dezember 2014, 14:57:36
Ich sammle interessante angespielte Stücke von 2012/2013, wie z.B. "Elke" bei Losheim 13 oder "Seven Nation Army" bei Nürnberg 12. Welche fallen euch spontan ein?

Köln '12 "Smoke on the water"
Da gab es doch sogar ein DVD-Bootleg oder?
Titel: Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Sascha89 am 27. Dezember 2014, 17:42:07
Ich sammle interessante angespielte Stücke von 2012/2013, wie z.B. "Elke" bei Losheim 13 oder "Seven Nation Army" bei Nürnberg 12. Welche fallen euch spontan ein?

Spontan fällt mir da garnichts ein. Aber erinner mich Montag nochmal dran  ;)
Titel: Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Allroy09 am 27. Dezember 2014, 19:38:39
"Rennen, nicht laufen" in Fürstenfeldbruck. Das war aber 2011.
Titel: Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Dr. Urlaub am 27. Dezember 2014, 19:54:19
"Rennen, nicht laufen" in Fürstenfeldbruck. Das war aber 2011.
Danke dir, aber ich suche 12/13
Titel: Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: sadan am 28. Dezember 2014, 17:19:28
"Rennen, nicht laufen" in Fürstenfeldbruck. Das war aber 2011.
Bei oder zwischen welchen Songs denn?
Titel: Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Bobby die Bürste am 02. Januar 2015, 13:22:08
"Popcorn" von Hot Butter vor zeiDverschwÄndung in Köln '13
"Breaking the Law" von Judas Priest vor Geschwisterliebe in Prag '13
Titel: Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Allroy09 am 02. Januar 2015, 17:10:25
Bei oder zwischen welchen Songs denn?
Zwischen "Geld" und "Rebell".

In Zwickau wurde 2012 in Zu Spät einiges angespielt, u.a. Vader Abraham-"Lied der Schlümpfe", Reinhard Mey-"Die Ballade vom Pfeiffer", Grauzone-"Eisbär" uvm.
Titel: Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Dr. Urlaub am 03. Januar 2015, 17:24:15
In Zwickau wurde 2012 in Zu Spät einiges angespielt, u.a. Vader Abraham-"Lied der Schlümpfe", Reinhard Mey-"Die Ballade vom Pfeiffer", Grauzone-"Eisbär" uvm.

Das war Frankfurt/Oder. ;)
War mir schon bekannt, trotzdem danke!
Titel: Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: dugeiler am 20. Juli 2017, 21:42:53
Das ist das Problem mit Konzerten in den Hallen. Es gibt Hallen, die wenig modern sind, schon fünfzig oder mehr Jahre ist es her, seit sie erbaut wurden. Dadurch sind die akustischen Proben anders wie in neuen Gebäuden, die Schalldämmer und  dadurch auch eine akustische, dynamische Breite haben, die jeden Konzertbesucher erreicht. Das klingt dann weder zu sehr schrill noch zu sehr nach Bass, denn das möchte das Publikum nicht haben. Das Mischpult wurde in den letzten Jahren auch verbessert, die tonale Tiefe und die Klangfarben kommen da mehr durch, was zu einer Klangvielfalt führt, die es früher nicht gab. Das Problem sind wie gesagt die alten Hallen. Aber die werden zur Zeit ja deutschlandweit modernisiert, damit man zu einem schönen Konzerterlebnis gelangen kann.
Titel: Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Gabumon am 20. Juli 2017, 22:00:18
Bullshit

auch neue Hallen haben teilweise absoluten Kackklang, und es gibt alte Hallen die richtig gut klingen
Titel: Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Tigi am 20. Juli 2017, 23:21:44
Bullshit

auch neue Hallen haben teilweise absoluten Kackklang, und es gibt alte Hallen die richtig gut klingen

So isses...alte Halle bedeutet nicht automatisch altertümlicher Klang.

@dugeiler
Hat das System, dass du immer Jahre zurückliegende threads kommentierst? ;)
Titel: Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: diWatt am 21. Juli 2017, 00:07:37
Kann hier mal bitte jemand den Troll entfernen?  ::)
Titel: Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Sephirod am 24. Juli 2017, 11:04:39
Kann hier mal bitte jemand den Troll entfernen?  ::)
Hier kapiert man doch kein trollen und selbst die Mods reagieren drauf oder verwarnen. Dabei meint man die Leute sind schon länger im Internet. Einfach den Bannhammer schwingen, ohne Dregg.
Titel: Farin, Bela, Rod live - Ihre Fähigkeiten, das Proben und gute shows
Beitrag von: Badetuch am 24. Juli 2017, 12:00:25
Also so wie Auge?  :o  ;)