Autor Thema: Abwärts  (Gelesen 85401 mal)

Offline Sascha89

  • KTA Team
  • *****
  • Welcome to the new dark ages.
Abwärts
« Antwort #420 am: 03. August 2018, 15:14:53 »
Hier gibt's den Titeltrack des Albums mit Video: http://www.youtube.com/watch?v=napKrd4KWpo&feature=youtu.be
"In The Ä Tonight" Tour 2020: 20.+21.11. Stuttgart / 08.+09.12. Frankfurt(Main)

Neue KTA-Forenregeln. Bitte lesen und beachten! Danke.

Offline Tigi

  • Besserwisserboy
  • *****
Abwärts
« Antwort #421 am: 03. August 2018, 17:49:56 »
ganz ok, aber die Granate find ich "Smart Bomb" nicht.

Offline Gabumon

  • zeiDverschwÄnder
  • *******
  • Deutschrock.de ist scheisse
Abwärts
« Antwort #422 am: 04. August 2018, 15:02:01 »
Spielt halt auf den Drohnenkrieg an

Und das Flintenuschis Kaspertruppe hat versucht Kindersoldaten (unter anderem auf der Gamescom) zu rekrutieren. Weil leute die am Bildschirm töten weniger moralische Probleme damit haben mit einer Drohne ganze Gruppen von Leuten mit massig kollateralschaden zu ermorden.

Gibt aber auf jeder Gamescom massiv gegenwind dazu das die Bundeswehr dort werben darf. Denn Computerspieler sind keine Mörder
«Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?»
Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield.

Offline Sephirod

  • Besserwisserboy
  • *****
Abwärts
« Antwort #423 am: 29. September 2018, 14:33:37 »
Wie findet ihr das neue Album?

Finde es richtig stimmig und besser als der Vorgänger.

Offline Gabumon

  • zeiDverschwÄnder
  • *******
  • Deutschrock.de ist scheisse
Abwärts
« Antwort #424 am: 29. September 2018, 18:45:17 »
Abwärtsalben brauchen bei mir immer etwas bis sie wirken. Meistens eine Livetour
«Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?»
Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield.

Offline sylvia-bella

  • Rebell
  • ****
Abwärts
« Antwort #425 am: 08. Dezember 2018, 17:01:36 »
Im OX Fanzine (Ausgabe Oktober/November 2018) ist ein Interview mit Frank Z.

Offline Gabumon

  • zeiDverschwÄnder
  • *******
  • Deutschrock.de ist scheisse
Abwärts
« Antwort #426 am: 10. Dezember 2018, 14:17:48 »
Wurde eigentlich irgendwo Charly Brown gespielt?
«Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?»
Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield.

Offline satch

  • Friedenspanzer
  • *
Abwärts
« Antwort #427 am: 10. Dezember 2018, 19:50:32 »
Wurde eigentlich irgendwo Charly Brown gespielt?

Nein, wurde nur geprobt, aber Frank kam live mit dem Text nicht klar. Sie haben es dann aber auf der Setlist stehen lassen, weil Rod überlegt hatte sich den Gesang bis zur Tour noch draufzuschaffen und das Teil selbst zu singen, wozu es aber nicht mehr gekommen ist.

Offline Gabumon

  • zeiDverschwÄnder
  • *******
  • Deutschrock.de ist scheisse
Abwärts
« Antwort #428 am: 10. Dezember 2018, 20:50:01 »
Also quasi alle Konzerte das gleiche Set?

War leider nur in Bonn und der laden ist so voll furchtbar
«Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?»
Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield.

Offline Tigi

  • Besserwisserboy
  • *****
Abwärts
« Antwort #429 am: 10. Dezember 2018, 22:53:10 »
Nein, wurde nur geprobt, aber Frank kam live mit dem Text nicht klar. Sie haben es dann aber auf der Setlist stehen lassen, weil Rod überlegt hatte sich den Gesang bis zur Tour noch draufzuschaffen und das Teil selbst zu singen, wozu es aber nicht mehr gekommen ist.

Hört sich eigentlich nicht so schwer an.

Offline satch

  • Friedenspanzer
  • *
Abwärts
« Antwort #430 am: 11. Dezember 2018, 19:18:59 »
Also quasi alle Konzerte das gleiche Set?

Die Setlist wurde anscheinend bei der Probe festgelegt und dann auch nicht mehr neu gedruckt, daher stand auch bis zum Schluss Charlie Brown drauf. Je nach Zeit und Laune wurden dann aber wohl teilweise Songs ausgelassen oder die Reihenfolge bei den Zugaben umgestellt. Für die Unplugged Gigs wurde diesmal auch kein extra Set gemacht, sondern nur das Standard Set zusammengekürzt. Auf denen wo ich dabei war hab ich mir allerdings auch keine Notizen gemacht, bekomme das daher jetzt nicht mehr genauer rekapituliert.

Hört sich eigentlich nicht so schwer an.

Bei Franks berüchtigter Textsicherheit kann ich mir das schon gut vorstellen dass er es nicht auf die Reihe bekommen hat.
Für Rod war das sicher nicht zu schwer, da tippe ich eher auf Faulheit  ;D

Offline Gabumon

  • zeiDverschwÄnder
  • *******
  • Deutschrock.de ist scheisse
Abwärts
« Antwort #431 am: 11. Dezember 2018, 19:41:18 »
Hat denn jemand notizen gemacht? :D
«Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?»
Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield.

Offline BelaVampyr

  • Besserwisserboy
  • *****
  • Pumping Blood.
    • Fabrik Coesfeld
Abwärts
« Antwort #432 am: 14. Dezember 2018, 16:45:46 »
Erste Termine 2019:
DO 04.04.19 Bochum, Rotunde
FR 05.04.19 Coesfeld, Fabrik
FABRIK COESFELD
13.07 ROCK AM TURM: SLIME RANTANPLAN
14.09 HELMET / 21.09 ZELTINGER / 28.09 4 PROMILLE
05.10 B-TIGHT / 19.10 CLAWFINGER
09.11 BAROCK AC/DC / 22.11 DORO / 23.11 GODFATHERS / 28.-29.11 VÖLKERBALL RAMMSTEIN
07.12 ACHTUNG BABY U2 / 14.12 PETER AND THE TEST TUBE BABIES / 21.12 QUEEN KINGS

Offline satch

  • Friedenspanzer
  • *
Abwärts
« Antwort #433 am: 17. Dezember 2018, 11:45:39 »
Erste Termine 2019:
DO 04.04.19 Bochum, Rotunde
FR 05.04.19 Coesfeld, Fabrik

Sa 06.04.19 Köln, Helios 37

Offline Gabumon

  • zeiDverschwÄnder
  • *******
  • Deutschrock.de ist scheisse
Abwärts
« Antwort #434 am: 17. Dezember 2018, 12:12:19 »
Sa 06.04.19 Köln, Helios 37

Coesfeld nehm ich mit, nur dann am nächsten Tag nach Köln ist mir zu aufwendig. Von Coesfeld kommt man nach 22 Uhr nicht mehr weg mit dem Zug
«Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?»
Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield.

Offline BelaVampyr

  • Besserwisserboy
  • *****
  • Pumping Blood.
    • Fabrik Coesfeld
Abwärts
« Antwort #435 am: 17. Dezember 2018, 19:43:34 »
Coesfeld nehm ich mit, nur dann am nächsten Tag nach Köln ist mir zu aufwendig. Von Coesfeld kommt man nach 22 Uhr nicht mehr weg mit dem Zug

Um 00 Uhr kommste noch bis Dortmund oder Münster. Sonst eben ab 6 Uhr erst wieder.
Wobei mit Aftershow-Party etc. auch mal gerne bis nach 6 geöffnet ist bei uns ;D
FABRIK COESFELD
13.07 ROCK AM TURM: SLIME RANTANPLAN
14.09 HELMET / 21.09 ZELTINGER / 28.09 4 PROMILLE
05.10 B-TIGHT / 19.10 CLAWFINGER
09.11 BAROCK AC/DC / 22.11 DORO / 23.11 GODFATHERS / 28.-29.11 VÖLKERBALL RAMMSTEIN
07.12 ACHTUNG BABY U2 / 14.12 PETER AND THE TEST TUBE BABIES / 21.12 QUEEN KINGS

Offline Gabumon

  • zeiDverschwÄnder
  • *******
  • Deutschrock.de ist scheisse
Abwärts
« Antwort #436 am: 17. Dezember 2018, 19:44:10 »
Um 00 Uhr kommste noch bis Dortmund oder Münster. Sonst eben ab 6 Uhr erst wieder.
Wobei mit Aftershow-Party etc. auch mal gerne bis nach 6 geöffnet ist bei uns ;D

Als wenn ich das nicht wüsste  ;D
«Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?»
Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield.

Offline satch

  • Friedenspanzer
  • *
Abwärts
« Antwort #437 am: 10. Januar 2019, 23:26:16 »
Fr. 21.06.2019 Hamburg, Schanzenzelt

Offline Sascha89

  • KTA Team
  • *****
  • Welcome to the new dark ages.
Abwärts
« Antwort #438 am: 07. April 2019, 11:32:14 »
Hier die Setlist von Abwärts gestern in Köln:

Intro
Aber für Nichts
Autonomes Fahren
Schiffe
Sonderzug
Millionenkiller
Lass Blumen sprechen
Görlitzer Park
Wachkoma
Europa
Alkohol
Smart bomb
Ein Bus wird kommen
Unfall
Rom
Ging down
Abwärts und Nichts vergessen
--------------------------
Sehnsucht
Grab dich selber ein
Zonenzombie
Caprifischin
--------------------
Hauptsache Baby
Terrorbeat
Beim ersten Mal
Computerstaat
Outro (Rum and Coca Cola)

"In The Ä Tonight" Tour 2020: 20.+21.11. Stuttgart / 08.+09.12. Frankfurt(Main)

Neue KTA-Forenregeln. Bitte lesen und beachten! Danke.

Offline Gabumon

  • zeiDverschwÄnder
  • *******
  • Deutschrock.de ist scheisse
Abwärts
« Antwort #439 am: 07. April 2019, 16:25:21 »
Ich war ja in Coesfeld, da gabs das gleiche Set.

Hätte auch noch nach Köln gekonnt, ich wohn ja neuerdings hier, aber vom hier zum Helios ist ätzend und der laden ist kacke zum filmen
«Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?»
Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield.