Autor Thema: Bester Track Voting  (Gelesen 18882 mal)

Offline Cpt. Cool

  • Käfer
Bester Track Voting
« Antwort #300 am: 04. Juni 2019, 13:47:55 »
Die sind viel zu verschieden. Man hats ja immerhin geschafft nur 2 Doppelte Songs drauf zu haben, einen weil man gepennt hat …

Wenn man dir die pistole auf die brust setzt und du dich entscheiden müsstest, welches album besser wäre, welches würdest du nehmen?

Ich hätte mich in dieser situation für die sintflut entschieden.

Offline Gabumon

  • zeiDverschwÄnder
  • *******
  • Deutschrock.de ist scheisse
Bester Track Voting
« Antwort #301 am: 05. Juni 2019, 23:17:07 »
Wenn man dir die pistole auf die brust setzt und du dich entscheiden müsstest, welches album besser wäre, welches würdest du nehmen?

Ich hätte mich in dieser situation für die sintflut entschieden.

Sintflut, einfach weil die deutlich eher "aus einem Guss" klingt. Bei der Seele merkt man halt verschiedenes Equipment
«Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?»
Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield.

Offline Cermets

  • Angeber
  • ***
Bester Track Voting
« Antwort #302 am: 06. Juni 2019, 00:40:06 »
Hatte meiner Freundin kürzlich erstmalig "Schrei nach Liebe" vorgespielt (sie kannte es nicht) und meinte auch als unabhängiger Hörer dass es ein gutes Lied sei.
No offense, aber wie kann man den Song nicht kennen, wenn man vor 2000 im deutschsprachigen Raum zur Welt kam?

Offline cenobyte

  • Besserwisserboy
  • *****
Bester Track Voting
« Antwort #303 am: 06. Juni 2019, 11:52:36 »
Sintflut und Seele ergänzen sich ideal. Wenn ich mich entscheiden müsste, würde ich mich zwar auch für die Sintflut entscheiden, aber meiner Meinung nach zeigen gerade die beiden Alben zusammen, was DÄ sind. Denn die Band hat ja eben auch zwei Phasen, die beide qualitativ und vom Spaßfaktor her ebenbürtig aber anders sind. Wenn ich jemanden DÄ vorstellen würde und zeigen möchte, was an denen so großartig ist, würde ich ihm/ihr tatsächlich zuerst Seele in die Hand drücken. Aus heutiger Sicht finde ich die Sintflut nicht ganz so zugänglich für völlig Unbedarfte. Die beiden Live-Platten sind einfach das wahre Best-of der Band.
« Letzte Änderung: 06. Juni 2019, 11:55:38 von cenobyte »

Offline Gabumon

  • zeiDverschwÄnder
  • *******
  • Deutschrock.de ist scheisse
Bester Track Voting
« Antwort #304 am: 06. Juni 2019, 12:43:58 »
Während das 3 Livealbum richtig kacke ist. Muss man auch mal schaffen
«Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?»
Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield.

Offline Cermets

  • Angeber
  • ***
Bester Track Voting
« Antwort #305 am: 06. Juni 2019, 23:09:31 »
Während das 3 Livealbum richtig kacke ist. Muss man auch mal schaffen
Ziemlich schlechte Phase, überhaupt dass letzte Album dazu.
Die Dynamik hat halt im Alter doch etwas abgenommen. Während sie in den 80ern und 90ern quasi immer on-the-run waren, waren in der post 2000er Zeit doch einige lange Pausen dazwischen.

Offline cenobyte

  • Besserwisserboy
  • *****
Bester Track Voting
« Antwort #306 am: 07. Juni 2019, 00:02:51 »
Während das 3 Livealbum richtig kacke ist. Muss man auch mal schaffen

Man muss erstmal schaffen, zwei herausragende Live-Alben in dem Umfang zu veröffentlichen. Das dritte ist halt nur durchschnittlich.

Offline Gabumon

  • zeiDverschwÄnder
  • *******
  • Deutschrock.de ist scheisse
Bester Track Voting
« Antwort #307 am: 07. Juni 2019, 10:32:01 »
Ziemlich schlechte Phase, überhaupt dass letzte Album dazu.
Die Dynamik hat halt im Alter doch etwas abgenommen. Während sie in den 80ern und 90ern quasi immer on-the-run waren, waren in der post 2000er Zeit doch einige lange Pausen dazwischen.

Man merkt wohl vor allem auch das man nur 2 Konzerte als Source hatte, anstatt alle Mitzuschneiden und dann zu gucken.

Ich mein die Ausstattung des Albums ist gut, aber der Inhalt ist ganz großer Müll
«Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?»
Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield.

Offline Geschwisterlieber

  • Rebell
  • ****
  • Marilyn forever!
Bester Track Voting
« Antwort #308 am: 01. August 2019, 21:32:04 »
Danke Dr. Urlaub für die ganze Arbeit. Ich find es echt interessant. Z. Teil passt das Ergebnis zu meiner Einschätzung (13 auf der Eins, Piercing als schlechtester Albumsong - ich weiß, dass das manch einer hier anders sieht  ;) ), andere Platzierungen kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. Wahre Liebe, wat für ne Perle, ist nicht in den Top 100  :o
Aber so ist das halt. Insgesamt n schönet Ding.

Zur hohen Position der "wir wollen nur deine seele" könnte ich mir vorstellen, dass viele Forum-User so um 98/99 rum DÄ-Fans wurden. Bei mir war es auf jeden fall so. Deswegen mag ich das Album sehr. Retrospektive betrachtet ist die Sintflut das bessere Live-Album.
Das klingt durchaus schlüssig. Da ich 1988 Fan wurde, war ich sogar von der Seele relativ enttäuscht und habe die selten gehört.

Vielleicht könnte man aus den ganzen mp3 Sticks ein gutes "Die Nacht der DÄmonen" basteln? Aber wer will das schon machen? Ich nicht. ;D :P
"Gute Nacht, wir sind die Ärsche..." Farin Urlaub, live 02.09.1984 Berlin, Freibad Plötzensee (Open Water Festival)

Offline Dr. Urlaub

  • Ausserirdischer
  • **
  • Voting-Beauftragter
Bester Track Voting
« Antwort #309 am: 13. August 2019, 11:17:34 »
Vielleicht könnte man aus den ganzen mp3 Sticks ein gutes "Die Nacht der DÄmonen" basteln? Aber wer will das schon machen? Ich nicht. ;D :P

Das hab ich vor einigen Jahren als 15jähriger tatsächlich mal versucht, aber wie zu erwarten nur so semigut hinbekommen. Hatte außerdem auch nicht alle Mitschnitte.  Würde mir das heute aber eher zutrauen, auch wenn ich mich durch ne Menge durchhören müsste um die besten Versionen der Songs zu finden.  ;D Vielleicht als gemeinschaftliches Forumsprojekt?

Offline Gabumon

  • zeiDverschwÄnder
  • *******
  • Deutschrock.de ist scheisse
Bester Track Voting
« Antwort #310 am: 13. August 2019, 13:36:29 »
Das hab ich vor einigen Jahren als 15jähriger tatsächlich mal versucht, aber wie zu erwarten nur so semigut hinbekommen. Hatte außerdem auch nicht alle Mitschnitte.  Würde mir das heute aber eher zutrauen, auch wenn ich mich durch ne Menge durchhören müsste um die besten Versionen der Songs zu finden.  ;D Vielleicht als gemeinschaftliches Forumsprojekt?

Was macht Markus Karg eigentlich so? Der hat das damals für die Seele gemacht
«Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?»
Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield.