Autor Thema: Die Ärzte ab 2018. Spekulationen und Hypothesen  (Gelesen 81064 mal)

Offline Märius_M

  • Ausserirdischer
  • **
  • "Der letzte Pogo ist getanzt"
Die Ärzte ab 2018. Spekulationen und Hypothesen
« Antwort #980 am: 22. März 2020, 13:28:27 »
Ja gut, da wir kein Veröffentlichungsdatum haben, muss eigentlich auch nichts verschoben werden. Ich persönlich denke jetzt an einen release Anfang November
???

Offline sams

  • Besserwisserboy
  • *****
Die Ärzte ab 2018. Spekulationen und Hypothesen
« Antwort #981 am: 22. März 2020, 16:04:18 »
Im September läuft das Alltagsleben wieder normal. Wir müssen halt den Sommer überstehen. Aber die Tour im November sehe ich nicht in Gefahr.

und wenn es mittelprächtig läuft, werden wir im September die zweite oder dritte Welle des Virus erleben, noch immer keinen Impfstoff haben der an die breite Masse verteilt werden kann und wie einige Intendanten von berliner Bühnen prognostizieren, der Spielbetrieb frühestens im Oktober eingeschränkt wieder anläuft...
...und eins ist sicher: im September wird noch nichts normal sein!

Was ich suche, kann man hier sehen.





Offline Jocke

  • Angeber
  • ***
Die Ärzte ab 2018. Spekulationen und Hypothesen
« Antwort #982 am: 22. März 2020, 16:19:45 »
Da Medienberichten zufolge gerade wohl ein Kontaktverbot von mehr als 2 Personen (ausgenommen Familien) beschlossen wird, wird wohl "der Neue" aus der Band geworfen und Farin und Bela das Album alleine aufnehmen. ;)

Spaß beiseite, ich kann mir schon vorstellen, dass das Ganze Einfluss auf die Studioaufnahmen hat, bis zur Tour ist aber dennoch genug Zeit. Aber auch die Tour ist nicht wirklich gesichert. Dieser Virologe Christian Drosten der Berliner Charité geht wohl davon aus, erst in einem Jahr wieder volle Fußballstadien zu haben  :o Wenn das so kommen sollte, kann man sich ja ausmalen, was mit Konzerten passiert... ::)
« Letzte Änderung: 22. März 2020, 16:32:53 von Jocke »

Offline Tigi

  • Besserwisserboy
  • *****
Die Ärzte ab 2018. Spekulationen und Hypothesen
« Antwort #983 am: 22. März 2020, 17:41:35 »
Interessant wird es, wie lange z.B. Veranstaltungstechnik-Firmen etc., die für die Durchführung der Tournee erforderlich sind, finanziell durchhalten, wenn sie mehrere Monate keine Einnahmen generieren können.

Offline Gabumon

  • zeiDverschwÄnder
  • *******
  • Deutschrock.de ist scheisse
Die Ärzte ab 2018. Spekulationen und Hypothesen
« Antwort #984 am: 27. März 2020, 10:31:12 »
Da Medienberichten zufolge gerade wohl ein Kontaktverbot von mehr als 2 Personen (ausgenommen Familien) beschlossen wird, wird wohl "der Neue" aus der Band geworfen und Farin und Bela das Album alleine aufnehmen. ;)

Spaß beiseite, ich kann mir schon vorstellen, dass das Ganze Einfluss auf die Studioaufnahmen hat, bis zur Tour ist aber dennoch genug Zeit.

Die Ärzte sind eine Firma, Proben und Album Aufnehmen ist arbeit. Also kein Problem
«Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?»
Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield.

Offline angerofjames

  • Friedenspanzer
  • *
Die Ärzte ab 2018. Spekulationen und Hypothesen
« Antwort #985 am: 27. März 2020, 11:22:39 »
Interessant wird es, wie lange z.B. Veranstaltungstechnik-Firmen etc., die für die Durchführung der Tournee erforderlich sind, finanziell durchhalten, wenn sie mehrere Monate keine Einnahmen generieren können.

Nicht lange.
Es gibt hier einfach zu viele Selbstständige.
Wenn das ganze vorbei sein wird , wird es Preiskämpfe geben die Firmen unterbieten sich alle selber. Das wird die Firmen und die Selbstständigen kaputt machen... Leider

Offline NR20

  • Klugscheisserman
  • ******
  • Aber beklecker' nicht das Sofa!
Die Ärzte ab 2018. Spekulationen und Hypothesen
« Antwort #986 am: 27. März 2020, 11:36:40 »
In den letzten 10 Jahren lief alles gut. Nun sind zwei Wochen keine Einnahmen da und die ersten Schreien schon um Hilfe. Sorry, wer sein Business so knapp an der Linie zur Pleite führt macht eh was falsch. Hätten sich die Chefs mal besser weniger in die eigenen Taschen gesteckt...
NEWS: Ich sitze im Keller +++ Ich war gerade auf dem Weg +++ Vorne kurz und hinten lang +++ Du kannst gehn, aber deine Kopfhaut bleibt hier +++ Ich bin der Kohlemann +++ Da geht mein Baby +++ Gefährlicher als Jackie Chan +++ Ich bin immer parat +++ Wo bin ich denn hier? +++ Lasse redn!

Offline Jocke

  • Angeber
  • ***
Die Ärzte ab 2018. Spekulationen und Hypothesen
« Antwort #987 am: 27. März 2020, 11:53:43 »
Ich glaube die 2 Wochen sind nicht das Problem, vielmehr die Aussicht darauf, dass es bzgl. Großveranstaltungen sehr fraglich ist, wann es wieder besser wird...

Offline angerofjames

  • Friedenspanzer
  • *
Die Ärzte ab 2018. Spekulationen und Hypothesen
« Antwort #988 am: 27. März 2020, 11:56:37 »
Ich glaube die 2 Wochen sind nicht das Problem, vielmehr die Aussicht darauf, dass es bzgl. Großveranstaltungen sehr fraglich ist, wann es wieder besser wird...

2 Wochen?
Seit Anfang März läuft das Geschäft nicht mehr. April gibt es auch keins. Mai wird es auch keine Veranstaltungen geben.....

Offline Hase

  • KTA Team
  • *****
  • Es gibt nichts besseres zutun als bei KTA zu sein
    • Jennifer Rostock Fanseite
Die Ärzte ab 2018. Spekulationen und Hypothesen
« Antwort #989 am: 27. März 2020, 12:00:56 »
In den letzten 10 Jahren lief alles gut. Nun sind zwei Wochen keine Einnahmen da und die ersten Schreien schon um Hilfe. Sorry, wer sein Business so knapp an der Linie zur Pleite führt macht eh was falsch. Hätten sich die Chefs mal besser weniger in die eigenen Taschen gesteckt...

Also da machst du es dir auch ganz einfach. Klar Künstler etc sollten sich schon was zurücklegen um mal 3 - 6 Monate um die Runden zukommen, völligklar. bei allen anderen sehe ich das anders, klar sollten die nicht nach 2 Wochen um Hilfe rufen, aber die rufen nicht um Hilfe wegen 2 Wochen sondern eben weil die nicht wissen wie lange es geht. Und ein Club, Firma etc haben trotzdessen laufende Kosten ;)

Wenn du das nämlich so siehst könnte man auch sagen, liebe Arbeitnehmer, worum soll euch der Staat helfen, selbst schuld wenn ihr euch nichts zurücklegt....ist das gleiche in grün.
Kill-Them-All ist toll...