Autor Thema: Gerüchte 2016  (Gelesen 31235 mal)

Offline diWatt

  • Besserwisserboy
  • *****
Gerüchte 2016
« Antwort #180 am: 22. Juni 2017, 17:35:46 »
Macht Hoffnung auf einen weiteren ärzte-Zyklus  ;D
Was ist den bloß mit die ärzte los???

Offline derInfant

  • Angeber
  • ***
  • "Die Ärzte, das sind doch diese drei Knalldeppen!
Gerüchte 2016
« Antwort #181 am: 22. Juni 2017, 18:30:52 »
Das ist doch Musik in meinen Ohren  ;D
Halts Maul und spiel!!!
2019: DÄ Strassburg und Mailand!

Offline Gabumon

  • zeiDverschwÄnder
  • *******
  • Deutschrock.de ist scheisse
Gerüchte 2016
« Antwort #182 am: 23. Juni 2017, 18:19:13 »
Komische Aussage zum Buch, klang für mich bisher immer so als wollte die Band das.. jetzt ist die Aussage "wäre ja sowieso passiert"
«Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?»
Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield.

Offline Tigi

  • Besserwisserboy
  • *****
Gerüchte 2016
« Antwort #183 am: 25. Juni 2017, 23:23:47 »
Komische Aussage zum Buch, klang für mich bisher immer so als wollte die Band das.. jetzt ist die Aussage "wäre ja sowieso passiert"

Richtig. Scheint so, als wäre dies nicht ein von DÄ geplantes Projekt. Dies könnte die auch recht lieblose Veröffentlichung erklären.

Offline diWatt

  • Besserwisserboy
  • *****
Gerüchte 2016
« Antwort #184 am: 26. Juni 2017, 10:31:20 »
Wie kommt ihr darauf, dass es von dä geplant gewesen war?  ???
Die Herrschaften hatten sich doch grad erst wieder in den Urlaub verzogen, warum sollte da was Neues erscheinen. Und auf eine neue Bio hatten sie wahrscheinlich wenig Interesse, weil die Band a) faul ist und b) in ihren Augen wenig Besonderes passiert ist, was ein neues Buch rechtfertigen würde.
Man ist Stefan halt etwas freundschaftlich entgegen gekommen. Allein die Wortwahl "autorisierte Biografie" im Gegensatz zu "Markus Karg in Zusammenarbeit mit BFR" bei der Meersau spricht für mich schon Bände...
Was ist den bloß mit die ärzte los???

Offline Toxic Toast

  • Angeber
  • ***
Gerüchte 2016
« Antwort #185 am: 26. Juni 2017, 11:12:49 »
Hab jetzt keine Quelle, aber meine auch, dass das schon länger bekannt war... Dass Stefan Üblacker unbedingt ne neue Bio schreiben wollte und DÄ von dem Projekt überzeugt hat.

Kann auch verstehen, dass die drei skeptisch waren, finde den Zeitpunkt auch etwas seltsam gewählt. Nach dem (offiziellen) Karriereende wäre es um einiges sinnvoller gewesen, weil es dann eben wirklich komplett und abschließend gewesen wär. So fehlen im Zweifelsfall noch 2,3 wichtige Sachen und das Ende des Buches mit dem ganzen "mal schauen ob es noch weitergeht rätsel rätsel" tut dem ganzen auch nicht unbedingt gut. Aber naja, wenn es wirklich letztlich was zu der "Versöhnung" von DÄ beigetragen hat, bin ich der letzte der sich beschwert ;)


EDIT: hab grad im Thread zurückgeblättert und dieses Kosmonaut-Festival-Gerücht gesehen... Der geheime Headliner waren übrigens die Beginner, um das Rätsel hier nochmal zu lösen ;)
« Letzte Änderung: 26. Juni 2017, 11:17:53 von Toxic Toast »