Kill-Them-All

Die Ärzte => Live => Archiv => Thema gestartet von: BE1A*MAN5ON am 09. Mai 2006, 12:52:19

Titel: [31.12.2006] Köln
Beitrag von: BE1A*MAN5ON am 09. Mai 2006, 12:52:19
das kam  grad per mail"
Zuallererst mal etwas, dass mir gerade fast die Schuhe ausgezogen hat. Da lese ich das Interview mit Bela B. im Berliner TIP, und ganz am Ende sagt er auf die Frage nach der Zukunft von Die Ärzte folgendes: »Ich kann verraten, dass wir Sylvester ein Konzert geben werden. Meine Idee war, ein Winter-Open-Air zu spielen, weil die Leute da sowieso alle rausgehen: auf Weihnachtsmärkte zum Beispiel. Wir haben deshalb beschlossen, ein großes Konzert in Köln zu spielen. Das ist zentral und, na ja, (lacht) die Wuhlheide ist für das, was wir vorhaben, auch einfach zu klein.«
"


//ich hab mir mal erlaubt, den titel zu erweitern; gez viktor
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: koebel_now am 09. Mai 2006, 12:54:37
ähm, bock drauf?

oh man, wie geil!!!!

is der artikel glaubwürdig?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: BE1A*MAN5ON am 09. Mai 2006, 12:56:25
spacken mail

mich wundert nur das er gesagt hat vor 2007 gibt es keine auftritte von dä.
ok dann  treten sie erst um 0 Uhr auf , ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: koebel_now am 09. Mai 2006, 13:01:52
aber soll doch nächste silvester sein, oder?

also in köln wär ultrageil! nichmal weit fahren....aber open air?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: BE1A*MAN5ON am 09. Mai 2006, 13:05:21
ja soll dieses silvester sein .

"Winter-Open-Air" wenn eine band so was macht dan DÄ ;D
aber mist zu weit weg für mich berlin wäre besser
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: koebel_now am 09. Mai 2006, 13:06:45
ach....dann mach ne woche urlaub in köln!
hier gibts immer nen tollen weihnachtsmarkt! ;-)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Metabolit am 09. Mai 2006, 13:12:26
Wo soll das denn überhaupt sein? Im Tanzbrunnen?
Da passen zwar ne Menge leute herein, aber die Bühne ist klein und der Sound bescheiden, weil es ne 90dB-Begrenzung gibt. Außerdem darf man dort glaube ich nur bis 22.00 Uhr spielen... Vllt ne Ausnahmegenehmigung oder im Stadion - wer weiß...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: koebel_now am 09. Mai 2006, 13:16:33
im stadion wär rictig geil! immer hin haben da schon tokio hotel gespielt ;-)
ich kanns von meinem zimmer aus sehn....und je nach windrichtung auch hören. aber hingehn is bestimmt besser ;-)
das wär ein krönender abschluss für das stadion nach der wm!

//was is mit dem südstadion?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 09. Mai 2006, 13:28:39
das ganze ist absolut nicht richtig

Bela hat lediglich gesagt das das angedacht ist, nichts konkretes, ganz davon abgesehen das Köln weder zentral liegt noch gerade viele plätze die groß genug währen um weihnachten frei hat

und WinterOpenAir haben die Hosen auch schon gemacht, also nix besonderes  ::)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Der_Optimist am 09. Mai 2006, 13:32:17
Wäre eine klasse Idee, aber Köln ist blöd. Da würde ich nicht gut hinkommen, wenn das wirklich stimmt. ;)

Aber ich kann das irgendwie nicht glauben, warum gerade Köln? ???
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 09. Mai 2006, 13:32:56
wo ist das ne klasse idee?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Der_Optimist am 09. Mai 2006, 13:33:53
wo ist das ne klasse idee?

Weil das ein Konzert an Silvester wäre. ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: koebel_now am 09. Mai 2006, 13:37:06
soll das ne tour werden mit abschluss konzi in köln?
das wär doch ok, dann müssten nich so viele nach köln kommen.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 09. Mai 2006, 13:41:57
wo ist das ne klasse idee?

Weil das ein Konzert an Silvester wäre. ;)

und? gibts jedes jahr irgendwo.. 2004 haben Abwärts das auch gemacht und da sind nur 50 leute gewesen...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Der_Optimist am 09. Mai 2006, 13:44:40
wo ist das ne klasse idee?

Weil das ein Konzert an Silvester wäre. ;)

und? gibts jedes jahr irgendwo.. 2004 haben Abwärts das auch gemacht und da sind nur 50 leute gewesen...

Wusste ich gar nicht. ;D Na, wenn das was ganz normales ist, dann ist es doch keine klasse Idee. ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gitarrenmann am 09. Mai 2006, 13:45:07
Ich glaube nicht das da ne Tour kommt!
Oder meint ihr Farin schmeißt sich nachm Urlaub von der einen in die andere Tour?!?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 09. Mai 2006, 13:45:29
lol, in jedem 2 jugendzentrum sind konzerte auf sylvester
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gitarrenmann am 09. Mai 2006, 13:46:51
Ich kenne zwei im Umkreis! Da war in keinem ein Konzert, also ist das ja wohl gelogen! ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Metabolit am 09. Mai 2006, 13:48:37
sollen sie?s halt machen. Ist bestimmt wieder so eine Mischung aus den Sts der beiden letzten Touren - das kann man sich getrost sparen, weil man?s zu genüge gehört und mitgeshnitten hat.
Das einzige, was mich überraschen könnte, wäre ein überlanges - ca. 4Std.- Konzert mit Spontaneinlagen und songs, die selten oder nie live gespielt worden sind - letzteres lässt sich aber in der Kürze der Zeit nicht umsetzen
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Der_Optimist am 09. Mai 2006, 13:50:16
Ich glaube nicht das da ne Tour kommt!
Oder meint ihr Farin schmeißt sich nachm Urlaub von der einen in die andere Tour?!?

Da kommt bestimmt keine Tour! Erst im nächsten Jahr ...

lol, in jedem 2 jugendzentrum sind konzerte auf sylvester

Ich geh nicht in Jugendzentren und wenn spielen da bestimmt nur kleine lokale Bands.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 09. Mai 2006, 13:51:42
sollen sie?s halt machen. Ist bestimmt wieder so eine Mischung aus den Sts der beiden letzten Touren - das kann man sich getrost sparen, weil man?s zu genüge gehört und mitgeshnitten hat.
Das einzige, was mich überraschen könnte, wäre ein überlanges - ca. 4Std.- Konzert mit Spontaneinlagen und songs, die selten oder nie live gespielt worden sind - letzteres lässt sich aber in der Kürze der Zeit nicht umsetzen
andere Bands können sowas spontan und ungeprobt

DÄ konnten das auch mal.. ist aber scheinbar vorbei, siehe Karaoke Part 2000

ich wüsste aber nicht das die Scorpions, Pur, Bap, Rammstein kleine lokale Bands sind...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Metabolit am 09. Mai 2006, 13:55:55
@Gabumon: DÄ können es deshalb nicht, weil sie sich meines Erachtens viel zu wenig um die Qualität Ihrer Musik kümmern. Na ja, die musik macht DÄ  eigentlich auch nicht aus...
Das Furt ist schon ne spur professioneller....
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Der_Optimist am 09. Mai 2006, 13:56:30
sollen sie?s halt machen. Ist bestimmt wieder so eine Mischung aus den Sts der beiden letzten Touren - das kann man sich getrost sparen, weil man?s zu genüge gehört und mitgeshnitten hat.
Das einzige, was mich überraschen könnte, wäre ein überlanges - ca. 4Std.- Konzert mit Spontaneinlagen und songs, die selten oder nie live gespielt worden sind - letzteres lässt sich aber in der Kürze der Zeit nicht umsetzen
andere Bands können sowas spontan und ungeprobt

DÄ konnten das auch mal.. ist aber scheinbar vorbei, siehe Karaoke Part 2000

ich wüsste aber nicht das die Scorpions, Pur, Bap, Rammstein kleine lokale Bands sind...

Nein, aber sie waren es mal ... ;)

DÄ haben auch vor 2 Jahren in Dresden "Was hat der Junge doch für Nerven" spontan gespielt. Aber ob die wirklich sofort alles spielen können bezweifle ich auch ...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 09. Mai 2006, 13:57:12
also Sie tun es hat doch spontan sehr gut geklappt, jedenfalls klang es so ähnlich, warum sollte das nicht auch mit Das ist Rock?n?Roll gehen als beispiel
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: koebel_now am 09. Mai 2006, 13:59:13
is aber auch schwer, bei so vielen songs noch alles zu können. wenn ich mir was ausdenke aufer gitarre, vergess ich das auch immer recht schnell.

also, falls es ein gerücht is, schade, aber wenn es tatsächlich stimmt, wär das schon geil!

@gabu
erst sagts du das hier:
'DÄ konnten das auch mal.. ist aber scheinbar vorbei, siehe Karaoke Part 2000'

dann das:
'also Sie tun es hat doch spontan sehr gut geklappt, jedenfalls klang es so ähnlich, warum sollte das nicht auch mit Das ist Rock?n?Roll gehen als beispiel'

hast du deine meinung geändert, oder was?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Metabolit am 09. Mai 2006, 14:01:08
also Sie tun es hat doch spontan sehr gut geklappt, jedenfalls klang es so ähnlich, warum sollte das nicht auch mit Das ist Rock?n?Roll gehen als beispiel

es ginge, meine Vermutung: Den Massengeschmack treffen ist ihnen heute wichtiger. Hinzu kommt, dass sie wahrscheinlich die alten Stücke nicht mehr so trefflich finden, sich mit den aktuelleren eher identifizieren...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: währi am 09. Mai 2006, 14:01:46
das ist doch das abschiedskonzert, oder?! ???...












 ::)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 09. Mai 2006, 14:02:27
also Sie tun es hat doch spontan sehr gut geklappt, jedenfalls klang es so ähnlich, warum sollte das nicht auch mit Das ist Rock?n?Roll gehen als beispiel

es ginge, meine Vermutung: Den Massengeschmack treffen ist ihnen heute wichtiger. Hinzu kommt, dass sie wahrscheinlich die alten Stücke nicht mehr so trefflich finden, sich mit den aktuelleren eher identifizieren...

eben, aber das sind für mich nicht mehr DÄ die früher das gemacht haben was ihnen gefällt und nicht das machen was der masse gefällt, ich kann mit die Ärzte nach 2001 garnichts mehr anfangen...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Metabolit am 09. Mai 2006, 14:05:16
das ist doch das abschiedskonzert, oder?! ???...
Und falls doch, dann sollten sie sich beeilen mit Auflösen, denn Ihren Zenit haben sie schon lange überschritten...


das wäre vermarktungstechnisch aber sehr unklug. Erst käme ne Ankündigung ein neues Album oder ne verwertung von altem Kram und dann der Abschied..
Nee, also wenn, dann wollen sie einfach was verrücktes machen, was die Welt wieder mal nicht braucht...
Und falls doch, dann sollten sie sich beeilen mit Auflösen, denn Ihren Zenit haben sie schon lange überschritten...

Und falls doch, dann sollten sie sich beeilen mit Auflösen, denn Ihren Zenit haben sie schon lange überschritten...














Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: FU:Sex & Rock'n'Roll am 09. Mai 2006, 14:08:08
na ich bin ja mal gespannt was das wird, wenn das überhaupt was wird!!!

Ja son 4Std.-Konzert mit raren stücken wäre schon cool!!!

Vielleicht denken die sich ja was schön beklopptes aus mit Tokio Hotel als Vorband oder Take That, die gibts ja jetzt auch wieder.  ;D


Die sollen sich aber was gutes ausdenken, sonst fahr ich keine (viele Kilometer, weiß nicht wie viel das sind)  von Meck-Pomm nach Köln!!!!!!



mfg fu
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Steffen666 am 09. Mai 2006, 14:10:21
das ist doch das abschiedskonzert, oder?! ???.. ::)

Nee, des glaube ich nicht wirklich!! Bela hat doch im Making of zu seinem Tag im Schutzumschla gesagt, die nächste Platte wäre schon in Planung und ich denke mir dann ist auch noch ne andere Tour geplant. Aber das würde ja schon hier in einem anderen Thread beredet.

Ansonsten finde ich die Idee mit dem Konzert an Sylvester gar nicht so schlecht, und zuzutrauen wäre es DÄ ja. Ok, es könnte wenn das stimmt schon ein bisschen zentraler sein.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 09. Mai 2006, 14:10:49
Tokio Hotel kosten aber das 4x der Village People... von Take That ganz zu schweigen..

DÄ hätten mit dem Unplugged aufhören sollen...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Metabolit am 09. Mai 2006, 14:13:30
Tokio Hotel kosten aber das 4x der Village People... von Take That ganz zu schweigen..

DÄ hätten mit dem Unplugged aufhören sollen...

Das seh ich ähnlich oder sich ganz neu erfinden und einen eigenen Weg gehen, dewr möglicherweise weniger erfolgreich ist...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 09. Mai 2006, 14:14:28
würdest du ne gelddruckmaschiene abstellen?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: koebel_now am 09. Mai 2006, 14:18:23
würdest du ne gelddruckmaschiene abstellen?

abstellen nich, aber in eine falten-glätte maschine umbauen ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: FU:Sex & Rock'n'Roll am 09. Mai 2006, 14:18:29
würdest du ne gelddruckmaschiene abstellen?


vielleicht haben die ja irgendwann genug geld (für ihre verhältnisse) und machen dann mal wieder was nicht so kommerzielles, sondern was gutes was die masse nicht hört!!!


Das bezweifle ich aber stark!!!  ;D


mfg fu
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 09. Mai 2006, 14:19:47
ich glaub kaum das DÄ so reich sind das wenn sie jetzt aufhören nix mehr zu tun bräuchten...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: FU:Sex & Rock'n'Roll am 09. Mai 2006, 14:25:08
ich glaub kaum das DÄ so reich sind das wenn sie jetzt aufhören nix mehr zu tun bräuchten...


meinst nicht???
Ich denke ja, die haben meines erachtens genug Geld um sich jetzt schon auf die faule Haut zu legen. Kann aber natürlich sein, das die noch viel zu wenig Geld haben um in den ruhestand zu gehen!!!



mfg fu
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 09. Mai 2006, 14:27:22
rechne mal was sagen wir 30 jahre leben kostet... und DÄ haben nicht gerade nen einfachen lebensstil
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: captain debil am 09. Mai 2006, 14:40:23
Also Bela hat gestern in Darmstadt auch gesagt das es sein kann, dass es ein Konzert an Sylvester gibt!
Aber er hat gesagt es sei absolut nicht sicher!

Das Album hört sich nebenbei auch sehr gut an !!  ;D
Freu mich schon die Songs Live zu hören!
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 09. Mai 2006, 14:47:11
also bitte, die Moskito Songs sind textlich ja besser...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: FU:Sex & Rock'n'Roll am 09. Mai 2006, 14:52:14
also bitte, die Moskito Songs sind textlich ja besser...


ich finde die Moskito-Sachen mit am besten von DÄ!!! Und musikalisch auch, das war noch Musik, vielleicht hören wir bald mal wieder neue Stücke die nur halb so gut sind, dann wäre die Welt schön!!!


mfg fu
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 09. Mai 2006, 15:08:40
man merkt das die Moskito Songs schnellschüsse für 1000 DM sind, aber dadurch klingen die halt natürlich, weil da keiner den anspruch erhebt "ich wollte mich hier entfalten blabla"
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Metabolit am 09. Mai 2006, 15:14:18
ich glaub kaum das DÄ so reich sind das wenn sie jetzt aufhören nix mehr zu tun bräuchten...

das trifft auf Bela vielleicht zu. Ich glaube aber nicht, dass Fu so einen hohen Lebenstil pflegt - mal ehrlich allein durch das Reisen spart er doch schon:
Wenn er so reist, wie er es schildert, zahlt er nur die Flüge und lebt dann überaus bescheiden...
Mal ehrlich - eigentlich müsste jeder der drei von Zinsen allein leben können...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 09. Mai 2006, 15:35:55
Rod steckt ziemlich kohle in sein Rodrec rein, und ob das gewinn abwirft?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: bubbleboe am 09. Mai 2006, 17:34:03
Die haben doch keine Luxusvillen usw. (oder irre ich mich da) ...  
Ich glaube nicht dass DÄ kommerzieller geworden sind wegen dem Geld, eher weil sie viel Leute erreichen wollen, viele Fans haben wollen...Das macht ihnen vielleicht mehr Spass (und stärkt das Ego)
Ausserdem gibt's ja nicht nur Kill-them-all-Fans, die meisten 'durchschnittlichen Fans'  fragen wohl andauernd wann sie weitermachen... da haben DÄ wohl kaum das Gefühl sie hätten ihren Zenit überschritten.

Ob sie jetzt weniger gut sind als früher oder nicht, sie sind immer noch besser als viele andere Bands
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 09. Mai 2006, 17:35:05
beispiel?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Rude_Flo am 09. Mai 2006, 17:40:56
Noch mal der genaue Wortlaut von gestern abend: "So wie's aussieht, werden wir an Silvester  vielleicht ein Konzert spielen - kann ich aber jetzt leider nicht versprechen. Ist mir aber auch scheissegal, denn im September spiel ich nämlich Konzerte und zwar ganz viele.."

So, dann spekuliert mal weiter ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: bubbleboe am 09. Mai 2006, 17:46:06
Tokio Hotel ist da wohl ein schwaches Argument?  :)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 09. Mai 2006, 17:46:53
entscheid dich mal zwischen Bands und von der Industrie zusammengestelte leute...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: BE1A*MAN5ON am 09. Mai 2006, 17:53:28
Noch mal der genaue Wortlaut von gestern abend: "So wie's aussieht, werden wir an Silvester  vielleicht ein Konzert spielen - kann ich aber jetzt leider nicht versprechen. Ist mir aber auch scheissegal, denn im September spiel ich nämlich Konzerte und zwar ganz viele.."

So, dann spekuliert mal weiter ;D
das hat er gestern gesagt? in der  Berliner TIP steht es so
»Ich kann verraten, dass wir Sylvester ein Konzert geben werden. Meine Idee war, ein Winter-Open-Air zu spielen, weil die Leute da sowieso alle rausgehen: auf Weihnachtsmärkte zum Beispiel. Wir haben deshalb beschlossen, ein großes Konzert in Köln zu spielen. Das ist zentral und, na ja, (lacht) die Wuhlheide ist für das, was wir vorhaben, auch einfach zu klein.«
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: bubbleboe am 09. Mai 2006, 17:58:04
:)
Naja... also: Textlich steht für mich immer noch ausser Frage.

Musikalisch finde ich DÄ auch besser als Sportfreunde Stiller, Mia, den vergleich mit den Foo Fighters gewinnen sie so gerade noch...
mir fallen jetzt wenig andere Bands ein  weil man sie so schlecht mit Sick of it all oder Dropkick Murphy's vergleichen kann, aber eine echte Pop/Rock- gruppe sind sie auch noch nicht.  
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 09. Mai 2006, 17:59:16
das was im TIP steht ist defintiv falsch... Bela wird wohl eher wissen was er gesagt hat, kommt der TIP zufällig aus einem verlag der dem Axel Spinner verlag gehört?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: marcoundconny am 09. Mai 2006, 18:29:06


, ich kann mit die Ärzte nach 2001 garnichts mehr anfangen...
Zitat

dafür hängste hier und in anderen dä foren sehr viel rum.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: BelaVampyr am 09. Mai 2006, 18:43:29
ich hänge hier auch viel rum, hab das tonträger sammeln allerdings aufgegeben, weils mir einfach zu doof wurde mit dem neueren kram...

man kann außerdem auch viel hier sein und über alte sachen von DÄ reden :)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: liechtensteiner am 09. Mai 2006, 20:36:00
Ich dachte eigentlich auch, dass DÄ-Hass-Forum wäre hier (http://www.forumromanum.de/member/forum/forum.php?action=std_tindex&USER=user_4135&threadid=2)... :-X
Aber egal, ich würde mich sehr freuen über so ein Konzert! Und mir ist es gelinde gesagt auch völlig egal, wenn Robbie Williams, die Stones und Madonna letztes Silvester 5 Konzerte nackt auf Grönland gespielt haben! Ich fände es trotzdem a) ne witzige Aktion und b) toll, 2006 doch noch ein DÄ-Konzert zu haben!
Voller Optimismus,
euer liechti

PS: Und wenn sich das ganze als Ente herausstellt, wird RudeFlo an den KTA-Pranger gestellt und man darf ihn eine Woche lang mit faulem Obst bewerfen...*vorschlag*
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Rapsani am 10. Mai 2006, 09:02:57
und wenn DÄ möglichst viele Menschen an Sylvester "beglücken" wollen, ist auch davon auszugehen, daß das Konzi wieder im Internet übertragen wird. War doch bei anderen Specials (Westerland, Netto,Üben, Unsichbarer) auch so... :D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: liechtensteiner am 10. Mai 2006, 09:09:38
Weil die meisten am Silvester-Abend ja auch nix anderes zu tun haben, als Inet-Streams zu gucken. ;) Aber du hast recht, es wäre gut möglich. Dann hätte man mal wieder ein neues Konzert-Video, schön! :)
Im übrigen, @alle:
Zitat von: Wikipedia link=http://www.wikipedia.de date=1147244577
Sylvester ist keine alternative Schreibweise von Silvester (letzter Tag des Jahres), da sie laut Duden nicht mehr gültig ist.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: BADEMEISTER am 10. Mai 2006, 09:45:15
kurz und knapp:

ICH GLAUBE DAS NICHT  ;)

BM
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 10. Mai 2006, 12:40:02
Weil die meisten am Silvester-Abend ja auch nix anderes zu tun haben, als Inet-Streams zu gucken. ;) Aber du hast recht, es wäre gut möglich. Dann hätte man mal wieder ein neues Konzert-Video, schön! :)
Im übrigen, @alle:
Zitat von: Wikipedia link=http://www.wikipedia.de date=1147244577
Sylvester ist keine alternative Schreibweise von Silvester (letzter Tag des Jahres), da sie laut Duden nicht mehr gültig ist.

wo ist denn das problem ne videokamera auf nen konzert mitzunehmen?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: liechtensteiner am 10. Mai 2006, 14:45:40
Ist das jetzt nen Angebot, mir deine zu leihen? ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 10. Mai 2006, 14:48:51
ich verleih sowas nicht
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Badetuch am 10. Mai 2006, 14:50:39
dann wird es wohl ein weihnachtsgeschenk ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: extremst_rockbar am 10. Mai 2006, 15:44:42
Ich würd mich freuen, wenn's stimmt..
Wenn euch das nicht passt, dann geht doch einfach nicht hin.
Und mir ist es scheißegal, ob DÄ jetzt nur noch den Massengeschmack treffen wollen und ihren "Zenit" überschritten haben und in den 80ern sowieso alles viel besser war.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: liechtensteiner am 10. Mai 2006, 15:55:50
extremst-rockbar, darf ich vorstellen: Das ist Gabumon, er findet immer alles doof, selbst Sachen, die er gut findet!
Gabumon, darf ich vorstellen: Das ist extremst-rockbar, er kennt dich noch nicht und weiß nicht, dass deine Aufgabe hier das Meckern ist!

Und ich denke, die meisten hier fänden so ein Konzert gut.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 10. Mai 2006, 16:07:28
wenn dran steht "Das letzte Ärztekonzert" fänd ich das auch gut  :P
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: soininen am 10. Mai 2006, 16:28:24
Wäre auf jeden fall ne extrem gute Idee Silvester zu verbringen und wenns in Köln wäre wäre das echt der ober hammer
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Zitronenmord am 10. Mai 2006, 16:37:31
ich wäre auf jeden fall dort  :)
hört sich nur so an, als ob sie sämtliche internationale zuschauerrekorde brechen wollen....donington, roskilde: fuck off...  ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: BenBenny am 10. Mai 2006, 17:58:53
mir ist das egal wann wo warum usw das ist ich will da nur hin... oder sogar noch früher falls ne tour kommt und eben köln das letzte konzert der tour/der ärzte ist...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 10. Mai 2006, 18:22:53
ich liebe auflösungsgerüchte... alle jahre wieder
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: captain debil am 10. Mai 2006, 18:26:25
vollkommen unnötig!  ::)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: BADEMEISTER am 10. Mai 2006, 19:26:25
vollkommen unnötig!  ::)
denkst du!, wissen tut es keiner

STIMMT !!!

............und das wäre dann wenigstens ein Grund für mich mal nach Köln zu fahren  ;D

Wobei ich erst mal abwarten würde, bis was offizielles darüber ans Licht kommt !!!

Gruß
BADEMEISTER
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: koebel_now am 10. Mai 2006, 20:02:28

STIMMT !!!

............und das wäre dann wenigstens ein Grund für mich mal nach Köln zu fahren  ;D

Wobei ich erst mal abwarten würde, bis was offizielles darüber ans Licht kommt !!!

Gruß
BADEMEISTER

was willst du denn sonst machen?
karten kaufen, bevor es offiziel ist geht ja wohl schlecht  ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: BADEMEISTER am 10. Mai 2006, 20:18:45
....ich meinte damit, sollte es wirklich passieren, dann wäre es ein Grund für mich dort hinzufahren.

Aber ich würde mir da erst mal keinen Kopf machen (drüber disskutieren was wäre wenn), bis nicht etwas offizielles rauskommt.

BESSER JETZT  :P

BM
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Bullensohn am 10. Mai 2006, 20:25:12
Ein Konzert zu Silvester ist doch totaler Müll, da kann man doch gar nicht knallen. :P
Außerdem, wer will dafür extra nach Köln fahren? Berlin wäre doch viel entspannter. 8) ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: DaGobert am 10. Mai 2006, 20:27:35
sag ich doch bulle, in würzburg wäre das am besten!  ;D 8) ;)

hachja, auch wenn ich nich hingehen würde, da mach ich lieber was mit meinen bekannten, als auf n konzert zu gehen...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: thorsten am 10. Mai 2006, 20:56:25
kann ja sein das, das dann ein tv-sender übertragt. zb. MTV  :)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Maddin am 10. Mai 2006, 20:57:38
kann ja sein das, das dann ein tv-sender übertragt. zb. MTV  :)


hoffentlich nich
dann fehlt ja die hälfte...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 10. Mai 2006, 21:05:01
wird wohl dann eher ne kaufDVD geben, damit das ganze finanzierbar ist...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: vanKoeffte am 10. Mai 2006, 21:23:24
Ein Konzert zu Silvester ist doch totaler Müll, da kann man doch gar nicht knallen. :P

Nimmst Dir Deine Freundin mit.  :o
 Vorrausgesetzt ... Du hast an dem Tag eine  ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Metabolit am 11. Mai 2006, 11:48:12
wird wohl dann eher ne kaufDVD geben, damit das ganze finanzierbar ist...

abwarten, vllt ne geile Idee - je nach set
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: bubbleboe am 12. Mai 2006, 08:54:41
Zitat
wird wohl dann eher ne kaufDVD geben, damit das ganze finanzierbar ist...

Glaub ich nicht, es gäbe doch kein neues Material im vergleich zum Pferd...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Der_Optimist am 12. Mai 2006, 09:37:16
Zitat
wird wohl dann eher ne kaufDVD geben, damit das ganze finanzierbar ist...

Glaub ich nicht, es gäbe doch kein neues Material im vergleich zum Pferd...

Wenn sie viel altes spielen, B-Seiten, oder Sachen, die nicht oft auf der Setlist sind, könnten die schon eine DVD machen.

z. B.
Was hat der Junge doch für Nerven
Helmut K.
Aus dem Tagebuch eines Amokläufers
Sachen vom Le Frisur Album
Gabi und Uwe Songs
Eva Braun ;D


Schau mal die Hosen an, die haben erst die Rock am Ring DVD raus gebracht und ein Jahr später das Heimspiel. Und so viel neues, spektakuläres Material gab's da ja auch nicht - ist aber ein anderes Thema (darüber wurde hier schon oft diskutiert). ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Rude_Flo am 12. Mai 2006, 10:20:05
außerdem kam ja inzwischen die "Devil" raus.. ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 12. Mai 2006, 13:07:09
davon werden doch schon soviele songs gespielt zu Spät z.b.  ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: bubbleboe am 12. Mai 2006, 16:40:03
Aber damit sich das verkauft müssen da doch zumindest einige Hits draufstehen
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: killmyzombie am 14. Mai 2006, 20:14:42
Gerade lief auf GOTV eine Vorschau für hosted by Bela B
und da hat Bela erzählt das Konzert wäre in einem Fussballstadion.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Dommö am 14. Mai 2006, 20:19:44
Gerade lief auf GOTV eine Vorschau für hosted by Bela B
und da hat Bela erzählt das Konzert wäre in einem Fussballstadion.
müssen die den Hosen auch alles nachmachen!? ;D ;)

Aber DÄ im Fußballstadion, da hab ich keine Lust drauf, je größer die Hallem, desto schlechter DÄ, ich immer, dass sie bei den großen Sachen extrem an flair verliere, da kommt deren ganze "Konzertart" einfach nicht so rüber.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Hase am 14. Mai 2006, 20:41:20
also ich find das tol von den drei nur leider kann ich nicht mit dabei sein  :'(

ist voll zum ..... aber die werden ja sicher auch baldwieder auf tour sein  ;D ::)


mfg hase
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: koebel_now am 14. Mai 2006, 20:45:39
yes! das wär richtig korrekt...umso näher für mich!
ok....mal lieber nich zu früh freuen. is ja nich gesagt, dass es in köln ist....


//was ist GOTV? tv? wenn ja, hat das jemand aufgenommen?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: MaJISHaN am 15. Mai 2006, 23:31:57
Interview im Playboy:

(http://jish.thinkingpixels.com/bela01.jpg)

Das klingt für meine Begriffe doch schon recht spezifisch. Und wenn er von 'wir' spricht, heißt das wohl, dass er sich bereits mit Farin und Rod in Verbindung gesetzt und das besprochen hat. Wenn nichts an dem "Gerücht" dran wäre, würde er es wohl nicht in jedem Interview herum erzählen...

Und wieso Köln:
Köln liegt zentral, hat ein Fußballstadion, ist eine tolle Stadt und die Konzerte hier sind meist von der besseren Sorte.  ;)

Bzgl. der finanziellen Situation der Band und insb. von Bela: *klick* (http://jish.thinkingpixels.com/bela02.jpg)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 16. Mai 2006, 00:06:31
Köln hat meist gute konzerte?

also bis auf 2 oder 3 ausnahmen waren Kölnkonzerte alle sturzlangweilig...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Zitronenmord am 16. Mai 2006, 11:31:32
sind sie dann doch im großen stadion angekommen...die nächste tour ausschließlich orte für mehr als 50000 besucher  ::)

wenn schon im winter im stadion, dann sollte der eintrittspreis nich allzu hoch sein....3 ¤ ungefähr  ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: jt182 am 16. Mai 2006, 11:31:51
köln zentral? naja da gibts orte die zentraler liegen
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: koebel_now am 16. Mai 2006, 11:33:17
...aber nich so schöööön sind  :P
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Der_Optimist am 16. Mai 2006, 11:47:41
...aber nich so schöööön sind  :P

Aber es gibt bestimmt schönere Stadien. :)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: benny20 am 16. Mai 2006, 13:02:15
aol arena z.b. :) egal ich fahr auch nach kölle!
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: IceDevil am 16. Mai 2006, 13:22:49
Zentralstadion in Leipzig ist Hammergeil und super Akkustic drin;)

man hätte ja auch in Wolfsburg spielen können, oder Hannover das wäre wirklich zentral;) aber dann halt köln, fahren wir halt alle silvester nach Köln:D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 16. Mai 2006, 13:30:16
es gibt ne liste mit den schönsten europäischen städten

Düsseldorf ist auf Platz 16, dann kommen Hamburg, Leipzig, Berlin und München... Köln steht garnicht erst drin..
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Metabolit am 16. Mai 2006, 13:35:29
es gibt ne liste mit den schönsten europäischen städten

Düsseldorf ist auf Platz 16, dann kommen Hamburg, Leipzig, Berlin und München... Köln steht garnicht erst drin..

Wer macht den die liste und unter welchen kriterien? Ich find Köln ganz ok - liegt vielleicht daran, dass es so nah ist ;D...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: benny20 am 16. Mai 2006, 13:37:45
ich meine die fida macht das. die aol arena ist z.b. ein 5-sterne stadion (glaub 6 gibt es) ich google mal eben...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 16. Mai 2006, 13:38:19
das war ne umfrage nach den schönsten städten... Köln stand in der umfrage defintiv zur wahl...

was ist die fida? ... und es gibt zudem nur 5 sterne und die auch nicht für stadien...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: benny20 am 16. Mai 2006, 13:49:05
meine fresse, ich meinte fifa. gehirn anschalten, auf die tastatur kucken und nachdenken welcher buchstabe neben d steht und welches wort mit fußball zu tun haben könnte.
ja, es gibt nur 5 sterne ist ja gut.

http://www.stadiumguide.com/stadiumstars.htm

da ist das ranking weldhe stadien noch dazugehören. das köln nicht mit drinsteht liegt bestimmt dadran, dass es einfach von der uefa noch nicht getestet wurde nach dem umbau.

hast du auch noch andere dinge zu tun, außer 24/7 immer F5 zu drücken und zu kucken wo du wieder klugscheißen kannst? so, back to topic...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 16. Mai 2006, 13:52:23
och BenBenny... warum tippst du nicht einfach halbwegs richtig?

und wer redet bitte bei der liste der schönsten städte von stadien? Ist lesen denn so schwer?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: benny20 am 16. Mai 2006, 14:03:24
^^ du bist so lol ey

BenBenny ist jmd den ich selber nicht mag, weil ich beim tausch angeschissen wurde

und wenn du mal kuckst, bin ich länger als der heini registriert.

benbenny: http://www.kill-them-all.de/forum/index.php?board=;action=viewprofile;user=BenBenny

benny20 (ich)
http://www.kill-them-all.de/forum/index.php?board=12;action=viewprofile;user=benny18

von den schönsten stadien habe ich geredet, lesen ist doch nicht so schwer, müsstest du doch wissen.

bleib mal im keller ey.....
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: BelaVampyr am 16. Mai 2006, 14:07:05
wer mit dem tauscht ist selbst schuld ::)

Und zum Konzert... im Fritzinterview meinte Bela es würde nun zu 80% stehen, sollte  es also stattfinden werde ich dort silvester feiern... ich hoffe dann nur auf ne angemessende setlist :-";"xx
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 16. Mai 2006, 14:08:19
ey alter ey, ey aber echt ey...

DÄ werden iStadien wohl kaum nach FIFA sternchen aussuchen, vermutlich ist das ganze eh nur ein test ob man die nächste tour nicht gleich als eine stadiontour planen kann, so teuer ist stadionmiete nämlich nicht, die veranstalter sind froh wenn da überhaupt geld in die kasse kommt
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: koebel_now am 16. Mai 2006, 14:18:40
also mittlerweile bin ich da schon ziemlich optimistisch, dass das stattfinden wird.
ich denk mal, die spielen ne normale setlist und dann am ende noch die eine oder andere zugabe.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Der_Optimist am 16. Mai 2006, 14:21:33
ey alter ey, ey aber echt ey...

DÄ werden iStadien wohl kaum nach FIFA sternchen aussuchen, vermutlich ist das ganze eh nur ein test ob man die nächste tour nicht gleich als eine stadiontour planen kann, so teuer ist stadionmiete nämlich nicht, die veranstalter sind froh wenn da überhaupt geld in die kasse kommt

Habe ich mir auch schon überlegt, 2007 würde ja wieder ein Geburtstagskonzert anstehen (20 Jahre netto). Das könnte ja auch im Berliner Olympiastadion stattfinden. Und eine Stadiontour wäre mal eine klasse Idee (wenn die Setlist passt).
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 16. Mai 2006, 14:44:15
das findest du bitte an ner stadiontour... mir wär nen konzert vor 200 leuten lieber...

Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Metabolit am 16. Mai 2006, 15:16:55
wer mit dem tauscht ist selbst schuld ::)

Und zum Konzert... im Fritzinterview meinte Bela es würde nun zu 80% stehen, sollte  es also stattfinden werde ich dort silvester feiern... ich hoffe dann nur auf ne angemessende setlist :-

allerdings sagte er das Verknüpft mir der Tatsache, dass es auch schon wieder Probleme gebe, auf die er nicht näher einging.
Wenn ich eins und eins zusammenzähle, ist es nicht schwer irgendeiene Location  an Silvester zu mieten - der Problemfaktor liegt vielleicht bei einem der drei selbst (vielleicht will farin wieder Urlaub machen nach seiner Tour*g*) oder einfach daran, dass es sich finanziell nicht ganz so gut rechnet...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 16. Mai 2006, 15:18:31
vermutlich haben die doch angst das das nen flop werden könnte

oder Köln macht probleme (wie immer halt)  ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: währi am 16. Mai 2006, 16:41:06
ne quatsch sag ich doch...die haben sich zerstritten und bela will unbedingt in köln spieln und die anderen sagen jetz schon..."es is aus...!"    ::)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: liechtensteiner am 16. Mai 2006, 23:14:18
Auja, die Ärzte lösen sich auf! Hatten wir bestimmt schon zwei Monate nicht mehr! :)
Dann werd ich mal meiner Schwägerin in spe klar machen, dass wir Silvester mit nen paar Kumpels bei ihr feiern werden! ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: MaJISHaN am 17. Mai 2006, 08:25:56
köln zentral? naja da gibts orte die zentraler liegen

Die Frage ist ja immer, ob sich die Orte für so eine Veranstaltung auch eignen.
Köln liegt zwar westlich, aber dafür mittig. Demnach ist die Entfernung zu Berlin und München in etwa identisch. Berlin wäre zu weit nördlich, München zu weit südlich. Zudem erfüllt Köln wohl alle Anforderungen, die man haben könnte, sprich gute Verkehrsanbindung, jede Menge Platz, ein Stadion, es ist nicht D'dorf... was will man mehr?

Man könnte es natürlich auch richtig fair machen und einfach den Mittelpunkt bzw. einen der Mittelpunkte Deutschlands (http://www.mittelpunkt-deutschlands.de/b4/index.htm) als Veranstaltungsort wählen. Aber ob dann das Geschrei nicht noch größer wäre?!
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: liechtensteiner am 17. Mai 2006, 09:17:53
köln zentral? naja da gibts orte die zentraler liegen
Berlin wäre zu weit nördlich
Quatsch! Berlin wäre genau richtig! 8)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: benny20 am 17. Mai 2006, 10:26:15
hmm, berlin wäre mir lieber. berlin sind 3 autostunden, köln 5-6. naja mir ist das schnurzpiepegal, ich fahr fast überall dafür hin :) außerdem kann man ja fahrgemeinschaften machen....
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 17. Mai 2006, 15:53:19
ich hätte knapp ne stunde fahrt...

hm das ist nen Sonntag, da könnte glatt nen DEL Spiel sein, wenn heimspiel ist dann sogar um 14:30 wär dann um spätestens 18 aus.. dann hätte ich noch 20 minuten nach Köln... nur selbst das ist mir zu weit...

am besten dann noch nen spiel gegen Köln mit Looker als schiedsrichter und das dann 4:3 gewinnen nachdem Looker nen strittigen Penalty gibt *hust*
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: vanKoeffte am 17. Mai 2006, 16:11:24
ich hätte knapp ne stunde fahrt...

hm das ist nen Sonntag, da könnte glatt nen DEL Spiel sein, wenn heimspiel ist dann sogar um 14:30 wär dann um spätestens 18 aus.. dann hätte ich noch 20 minuten nach Köln... nur selbst das ist mir zu weit...

am besten dann noch nen spiel gegen Köln mit Looker als schiedsrichter und das dann 4:3 gewinnen nachdem Looker nen strittigen Penalty gibt *hust*

Und wieviele meinst Du, interessiert Dein Gesabbel hier?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: BE1A*MAN5ON am 17. Mai 2006, 17:39:48
ich hätte knapp ne stunde fahrt...

hm das ist nen Sonntag, da könnte glatt nen DEL Spiel sein, wenn heimspiel ist dann sogar um 14:30 wär dann um spätestens 18 aus.. dann hätte ich noch 20 minuten nach Köln... nur selbst das ist mir zu weit...

am besten dann noch nen spiel gegen Köln mit Looker als schiedsrichter und das dann 4:3 gewinnen nachdem Looker nen strittigen Penalty gibt *hust*

Und wieviele meinst Du, interessiert Dein Gesabbel hier?
keinem, aber sonst hat er wahrscheinlich keinem den er Vollsabbeln kann
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: BelaVampyr am 17. Mai 2006, 17:40:53
ich hätte knapp ne stunde fahrt...

hm das ist nen Sonntag, da könnte glatt nen DEL Spiel sein, wenn heimspiel ist dann sogar um 14:30 wär dann um spätestens 18 aus.. dann hätte ich noch 20 minuten nach Köln... nur selbst das ist mir zu weit...

am besten dann noch nen spiel gegen Köln mit Looker als schiedsrichter und das dann 4:3 gewinnen nachdem Looker nen strittigen Penalty gibt *hust*

Und wieviele meinst Du, interessiert Dein Gesabbel hier?
keinem, aber sonst hat er wahrscheinlich keinem den er Vollsabbeln kann

Was hat das bitte mit dem möglichen DÄ Konzert zu tun? ::)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 17. Mai 2006, 18:22:11
das ist neid der besitzlosen, mehr nicht...

so wie ich das mitbekommen hab steht das mit dem konzert jetzt zu 99,9% fest...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: BADEMEISTER am 17. Mai 2006, 18:28:20
so wie ich das mitbekommen hab steht das mit dem konzert jetzt zu 99,9% fest...

Hast du da ?ne zuverlässige Quelle ?

Gruß
BADEMEISTER
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: liechtensteiner am 17. Mai 2006, 18:30:58
so wie ich das mitbekommen hab steht das mit dem konzert jetzt zu 99,9% fest...
Wow, was zum Thema, wie kommt's?

Wo hast du das denn her? Quelle? :)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 17. Mai 2006, 18:44:57
meine quelle ist schon zuverlässig (und Kölner) Sieht wohl tatsächlich nach Stadion aus...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Timbo am 18. Mai 2006, 09:37:13
meine quelle ist schon zuverlässig (und Kölner) Sieht wohl tatsächlich nach Stadion aus...

99,9 % ist gnadenlos übertrieben! Richtig und bestätigt ist, dass die Ärzte bzw. KKT mit dem Rhein Energie Stadion wegen des Konzertes verhandeln. Es gibt noch keinen Abschluss, aber beide Seiten wollen das Konzert stattfinden lassen.

Bevor jetzt wieder die Nachfragen bezüglich der Quelle kommen: Quelle ist die Verwaltung des Rhein Energie Stadions bzw. die Kölner Sportstätten GmbH.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 18. Mai 2006, 12:11:14
da sitzt meine quelle auch, und laut der fehlt eigentlich nurnoch ne unterschrift, ich würd ja liebend gern wissen wie gering die miete da ist..
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Der_Optimist am 18. Mai 2006, 12:19:17
Was schätzt ihr wie hoch ca. die Miete ist? Und wie hoch ist die eigentlich bei einer Konzerthalle für ca. 6000 Personen? Würde mich echt mal interessieren ...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 18. Mai 2006, 13:12:16
bei der ansammlung an großen hallen stadien im einzugsbereich von Düsseldorf...

Düsseldorf 2
Köln 2
Gelsenkirchen 1

kann das nun nicht sonderlich viel sein, zumal die teile auch noch von steuergeldern subventioniert werden...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Dommö am 18. Mai 2006, 13:20:44
Was schätzt ihr wie hoch ca. die Miete ist? Und wie hoch ist die eigentlich bei einer Konzerthalle für ca. 6000 Personen? Würde mich echt mal interessieren ...
Kann dir nur Zahlen von 1991 nennen, da hat die Philipshalle für 2 Abende zusammen 34.000DM gekostet... dazu kommen dann aber noch Saalnebenkosten, Hausmeisterkosten, etc....

Wenn du mal eine genaue Konzertabrechnung sehen willst (allerdings wie gesgat aus dem Jahre1991), dann findest du sie in der offiziellen Bio der Toten Hosen...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: BE1A*MAN5ON am 18. Mai 2006, 13:25:35
naja gut das ist aber 15 jahre her und bei dem allgemeinen anstieg der preise wird sich das DM wohl 1:1 in ¤ umgewandelt haben
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 18. Mai 2006, 13:33:58
lol, bloss das die konkurenz deutlich größer geworden ist.. alleine in düsseldorf..

Stahlwerk
Tor3
Philipshalle
ISS-Dome
LTU Arena

91 gabs gerade mal das Tor3 und die Philipshalle..
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Metabolit am 18. Mai 2006, 15:36:26
Mietkosten hin oder her - interessant ist die Frage, wie teuer die Tickets werden würden und ob evtl. teurere Tickets (bzgl. Hallenkonzerte von DÄ) in Relation zu den vielleicht höheren Mietkosten unter Berücksichtigun der größeren Zuschauerzahl und der relativ höheren Nebenkosten aufgrund des Einzelereignisses gerechtfertigt sind.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Dommö am 18. Mai 2006, 15:39:25
naja.. also beim DTH Heimspiel hab ich für nen Stehplatz 30¤ bezahlt und das war ja auch im Sradion, also 5¤ mehr als normal..denke das könnte bei DÄ auch so werden. Man muss aber dazu sagen, dass dTH 3 Vorbands dafür hatten und mit New Model Army und beatsteaks zwei nicht grade unbekannte bands ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: IceDevil am 18. Mai 2006, 16:09:29
ich denke 30 euro sind für viele die höchstgrenze, man muss bedenken es ist silvester, auch wenn dä über ein jahr kein konzert mehr gegeben haben dürfen sie die preise nicht zu hoch ansetzen weil ansonsten sie am ende vor halbvollen stadion stehn...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: liechtensteiner am 18. Mai 2006, 20:51:27
Man muss auch bedenken, dass es was anderes ist, zB 74.000 Tickets (berlin 2004) auf vier Konzerte verteilt oder fuer ein Konzert zu verkaufen.
Letzteres duerfte sich als schwieriger erweisen. Aber egal: DAE werden das ausverkauft bekommen - hoffentlich machen sie trotzdem ein gutes Programm (Langes Konzi mit neuem Set und ne coole Vorband). :)
Die 1000 km Fahrt muessen sich doch lohnen! ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Metabolit am 18. Mai 2006, 20:54:28
Man muss auch bedenken, dass es was anderes ist, zB 74.000 Tickets (berlin 2004) auf vier Konzerte verteilt oder fuer ein Konzert zu verkaufen.
Letzteres duerfte sich als schwieriger erweisen. Aber egal: DAE werden das ausverkauft bekommen - hoffentlich machen sie trotzdem ein gutes Programm (Langes Konzi mit neuem Set und ne coole Vorband). :)
Die 1000 km Fahrt muessen sich doch lohnen! ;)

das wird allerdings ein teures Ticket ;D!
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: IceDevil am 18. Mai 2006, 21:46:36
was ne aktion wär kostenlos mit dem zug egal von wo in D-Land nach köln ein tag nach und vor dem konzert :D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: liechtensteiner am 18. Mai 2006, 21:58:11
Genau! Und freier Eintritt für alle KTAler *forder* ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 18. Mai 2006, 22:05:15
und mit was hätte das irgendwer von KTA verdient?

Mit illegalem mitschneiden oder wie?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: liechtensteiner am 18. Mai 2006, 22:11:53
Ja!
Allerdings könnte man stellvertretend natürlich auch den König der Diebe mit Ehrerbietungen überhäufen!
Ein Konzert in Gabus Wohnzimmer! Mit Nutten und Koks!

Spam? Ich? Nieeeee....
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 18. Mai 2006, 22:14:25
in meinem wohnzimmer dürfen nur 6 Bands/musiker auftreten

TV Smith
Tanzende Kadaver
Abwärts
New Model Army
Kelly Family
Die Toten Hosen

die Ärzte bestimmt nicht...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: DaGobert am 18. Mai 2006, 22:29:58
naja, ich würde von den genannten nur 5 spielen lassen, oder meinst du, die kellys würdest du jemals wieder ausm haus bekommen?  ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Metabolit am 18. Mai 2006, 22:52:30
naja, ich würde von den genannten nur 5 spielen lassen, oder meinst du, die kellys würdest du jemals wieder ausm haus bekommen?  ;D

die Kellys passen gar nicht ins Wohnzimmer oder die Band ist größer als die Zuhörerschar ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: benny20 am 19. Mai 2006, 08:37:14
außerdem sind die möbel danach voll mit ungeziefer^^

ich denkma aba nicht, dass dä die preise ins unmenschliche wachsen lassen würden....
und wenn doch, dann müssen wa halt mitm auto bissle auf sparflamme fahren und icht so heizen :D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: IceDevil am 19. Mai 2006, 08:52:35
viel geiler wird dann für mich der 1.1. muss von Köln nach Leipzig und dann kurze Zeit später nach München weiter:D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Oddo am 19. Mai 2006, 12:21:42
wow wie interessant^^

ich glaub net das 74.000 leute zu so nem konzi an sylvester kommen würden
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: soininen am 19. Mai 2006, 12:24:58
wow wie interessant^^

ich glaub net das 74.000 leute zu so nem konzi an sylvester kommen würden
Soviele werdens dann wohl auf keinen Fall, zu Bundesligaspielen gehen ca. 50.000
ins Stadion, zur WM ca. 46.000
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: koebel_now am 19. Mai 2006, 12:29:48
du musst aber bedenken, dass der rasenplatz dann auch zu verfügung steht. und eine tribüne dann halt nicht.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: soininen am 19. Mai 2006, 13:17:13
Ja klar aber das sind dann höchstens 45.000 Plätze, weil auf die Nord/Süd Tribüne 11.000 oder so passen und mehr als 5000 gehen auf keinen Fall in den Innenraum
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Metabolit am 19. Mai 2006, 13:27:48
Für meinen Geschmack sollte man in der Feldmitte die Bühne platzieren -
teurer, aber schöner....
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: koebel_now am 19. Mai 2006, 13:48:39
Für meinen Geschmack sollte man in der Feldmitte die Bühne platzieren -
teurer, aber schöner....

ja genau...und dann stehen die drei da alle in eine andere richtung guckend. und spielen dann rock rendezvous....
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Oddo am 19. Mai 2006, 13:56:53
trotzdem zuviel...da kommen netmal 30.000
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Der_Optimist am 19. Mai 2006, 14:00:08
trotzdem zuviel...da kommen netmal 30.000

Eben, erstens ist es da Winter und kalt und zweitens Silvester. (Ich glaube nicht, dass das so viele auf einem Konzert feiern.)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 19. Mai 2006, 15:04:50
ist aber dann auch eher nen kleines stadion

ich geh immernoch davon aus das das nen test für eine stadiontour ist..

ich kann mir schon vorstellen wie dann die nächste tour aussieht

4.6.06 Gelsenkrichen Veltins Arena
5.6.06 Hannover Preussag Arena
6.6.06 Hamburg AOL Arena
7.6.06 Leipzig Stadion
8.6.06 München Allianz Arena
9.6.06 Wien Stadion
10.6.06 Stadion in der Schweiz
11.6.06 Mannheim Stadion
12.6.06 Düsseldorf LTU Arena
14.6.06 Berlin Olympiastadion
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Der_Optimist am 19. Mai 2006, 15:18:10
ist aber dann auch eher nen kleines stadion

ich geh immernoch davon aus das das nen test für eine stadiontour ist..

ich kann mir schon vorstellen wie dann die nächste tour aussieht

4.6.06 Gelsenkrichen Veltins Arena
5.6.06 Hannover Preussag Arena
6.6.06 Hamburg AOL Arena
7.6.06 Leipzig Stadion
8.6.06 München Allianz Arena
9.6.06 Wien Stadion
10.6.06 Stadion in der Schweiz
11.6.06 Mannheim Stadion
12.6.06 Düsseldorf LTU Arena
14.6.06 Berlin Olympiastadion

Bin in München dabei. ;D ;) Wobei ich da eher Olympiastadion glaube, da finden nämlich fast alle Open-Airs statt.

Berlin wäre ja auch ein guter Abschluss - verbunden mit einem Geburtstagskonzert. ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Maddin am 19. Mai 2006, 15:27:38
ist aber dann auch eher nen kleines stadion

ich geh immernoch davon aus das das nen test für eine stadiontour ist..

ich kann mir schon vorstellen wie dann die nächste tour aussieht

4.6.06 Gelsenkrichen Veltins Arena
5.6.06 Hannover Preussag Arena
6.6.06 Hamburg AOL Arena
7.6.06 Leipzig Stadion
8.6.06 München Allianz Arena
9.6.06 Wien Stadion
10.6.06 Stadion in der Schweiz
11.6.06 Mannheim Stadion
12.6.06 Düsseldorf LTU Arena
14.6.06 Berlin Olympiastadion

wär dann aber alles 07 ;) ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 19. Mai 2006, 15:35:01
ich wollte so gerüchten vorbeugen...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Metabolit am 19. Mai 2006, 15:52:15
So ein Silvesterr-Konzert fänd ich ja ganz geil als Einzelereignis aber ne Stadion-Tour - danke nein!
Das nächste Album wird zeigen, in welche Richtung DÄ gehen - bin da optimistisch: Mit der leicht innovativen Reorientierung von Bela könnte dieser auch eine musikalische Trendwende in der Band entfachen. Mal ehrlich: DÄ-Musik bleibt seit der Planet-Punk rein musikalisch gesehen ein und derselbe Einheitsbrei und der anfängliche erfischende Stil, den man auf RmdSU verspürte(Onprangering, Alles so einfach etc.) ist durch seichtere Popmusik ersetzt woren , was die Single-Auskopplungen betrifft...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: der jan am 20. Mai 2006, 11:40:33
@ gabumon
Mannheim carl benz stadion oder Ludwigshafen-rheinstdion, da haben auch schon metallica gespielt ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: kindertage am 20. Mai 2006, 12:21:43
ist aber dann auch eher nen kleines stadion

ich geh immernoch davon aus das das nen test für eine stadiontour ist..

ich kann mir schon vorstellen wie dann die nächste tour aussieht

4.6.06 Gelsenkrichen Veltins Arena
5.6.06 Hannover Preussag Arena
6.6.06 Hamburg AOL Arena
7.6.06 Leipzig Stadion
8.6.06 München Allianz Arena
9.6.06 Wien Stadion
10.6.06 Stadion in der Schweiz
11.6.06 Mannheim Stadion
12.6.06 Düsseldorf LTU Arena
14.6.06 Berlin Olympiastadion

die Allianz Arena ist ein reines Fußballstadion und wird nicht für andere Veranstaltungen benutzt.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: BADEMEISTER am 20. Mai 2006, 12:36:02
Zitat
die Allianz Arena ist ein reines Fußballstadion und wird nicht für andere Veranstaltungen benutzt.

ich glaube, für geld machen die alles und wenn es noch 2-3 Jahre dauert.

Aber die haben ja noch das Olympiastadion für Konzerte ;D

BM
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 20. Mai 2006, 14:09:21
sobalt bei 1860 münchen das geld noch knapper wird geht das auch
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Badetuch am 20. Mai 2006, 14:14:27
der fc bayern hat doch schon die anteile von 1860 gekauft...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: IceDevil am 20. Mai 2006, 15:42:47
das sind doch auch welche die nur das geld sehn, und wenn sie gewinn machen da können da auch konzerte drin sein, oder irgendwann vll auch biathlon wie in schalke:D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 20. Mai 2006, 15:57:27
ich hab übrigens auch schon was von den kartenpreisen gehört

also wenn sich kein Sponsor findet (und wenn Farin keine brauereien will wird das schwer) müsste der preis um das halbwegs ohne verlust über die bühne zu bringen bei 40¤ liegen.. und da müssten DÄ schon auf "gehalt" verzichten
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Dommö am 20. Mai 2006, 16:18:04
bei 40¤ wirds aber leer...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: IceDevil am 20. Mai 2006, 16:21:35
ich denke mal mtv und ein radio sender finden sich auf alle fälle (aber ob das so viel geld gibt?)  naja brauerei, solange die da kein kölsch dann verkaufen:D aber eine brauchste bei so ein ereigniss, vll noch t-online oder so, die bei ausverkauften aus ein live-stream machen, oder premiere:D gibt so viele möglichkeiten:D

nur sollten sie nich zulange warten mit der bestätigung, weil ansonsten verplanen sich alle silvester anders:D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: BADEMEISTER am 20. Mai 2006, 16:21:50
Gabumon hat geschrieben 40 ¤ wenn sie keine Gage verlangen  ;D
An sonsten 50 ¤  :-X

Da kommt wirklich gar keiner.
Naja, vielleicht der Karg  ;D

BM
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 20. Mai 2006, 16:25:00
soviel zahlt T-Online nicht mal

Premiere müssten sogar DÄ bezahlen, die machen nichts umsonst, die Hosen haben damals für die übertragung ihres 1000 Konzertes schon geld gezahlt damit Premiere das überträgt..

Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Dommö am 20. Mai 2006, 17:29:19
und selbst wenn Premiere, T-Online, MTV, Viva oder so was zahlen würden... das gäbe nicht viel, es ist Silvester, da hängen die wenigstens vor dem Fernseher oder dem PC, so dass es sich von der Einschaltquote her nicht lohnt....
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: CROC am 20. Mai 2006, 17:40:12
und selbst wenn Premiere, T-Online, MTV, Viva oder so was zahlen würden... das gäbe nicht viel, es ist Silvester, da hängen die wenigstens vor dem Fernseher oder dem PC, so dass es sich von der Einschaltquote her nicht lohnt....
Dann wär ich für ne spätere Übertragung, vielleicht Neujahr?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 20. Mai 2006, 17:45:41
wenn überhaupt geld bezahlt wird dann für live... um sowas später zu senden zahlen sender noch weniger...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: der jan am 20. Mai 2006, 18:57:39
Aber es gibt doch das konzept live-konzerte an silvester zu übertrage. Bei RTL2 kommt immer ein live-kozert vom brandenburger tor.Da wären DÄ besser als irgend so n chart müll (ich mein jetzt net das RTL2 des übertragen muss)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Badetuch am 20. Mai 2006, 18:59:05
den "chart müll" gucken die leute aber lieber als ein dä konzert...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: BADEMEISTER am 20. Mai 2006, 20:03:41
.........jedenfalls die BREITE MASSE,
und die ist es die entscheidet !  ;)

BM
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 20. Mai 2006, 20:26:05
ja, da das auf silvester partys besser kommt als 150 minuten Die Ärzte...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: liechtensteiner am 20. Mai 2006, 22:18:00
Ansichtssache! ;D Naja, wir werden ja hoffentlich bald wissen, was Sache ist!
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Steffen666 am 21. Mai 2006, 11:37:44
50¤ sind aber eine ganze Menge.

Wenn nan bedenkt dass bei der letzten Metallica Stadion Tour die Karten nur fünfzehn Euro mehr gekostet haben und da waren noch 2 Vorbands dabei!!

Ich glaub dann auch nicht dass die das eine ganze Tournee lang machen wöllten, den vor halb leerer Kulisse zu spielen ist auch nicht zu schön.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: MaJISHaN am 21. Mai 2006, 11:48:06
Erstmal abwarten was die sich wieder ausgedacht haben.
Wenn Bela schon sagt, dass die Wuhlheide für das, was sie vorhaben, zu klein wäre... wer weiß, vielleicht wäre so ein Preis dann angebracht...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Inkognito am 21. Mai 2006, 11:59:14
50¤ sind aber eine ganze Menge.

Wenn nan bedenkt dass bei der letzten Metallica Stadion Tour die Karten nur fünfzehn Euro mehr gekostet haben und da waren noch 2 Vorbands dabei!!

Ich glaub dann auch nicht dass die das eine ganze Tournee lang machen wöllten, den vor halb leerer Kulisse zu spielen ist auch nicht zu schön.

Das mit den Preisen sind doch alles nur spekulationen, die bestimmt nicht hinhauen werden, wobei ich auch glaube, dass sie bei 50 Euro das Ding voll kriegen würden. Ich kenne genug Leute denen der Preis egal ist.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: BADEMEISTER am 21. Mai 2006, 12:05:02
eben !
die Stones kriegen die hütte ja auch immer voll,
die sind zwar berühmter aber bei denen gingen die Karten dieses Jahr bei 95 ¤ los  ;)

BM
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: DaGobert am 21. Mai 2006, 12:39:59
zum glück haben ja DÄ und die stones die selbe zielgruppe, sodass es durchaus möglich ist, das die 13 bis 14 jährigen kiddis, die sich sonst immer auf DÄ konzerten rumtreiben, das taschengeld für ein jahr im voraus bekommen, um sich für 50 euro ne karte zu kaufen

is klar bademeister
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Badetuch am 21. Mai 2006, 12:41:39
kurz davor ist doch weihnachten ;) dann muss halt mal die verwandtschaft zusammenlegen ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: koebel_now am 21. Mai 2006, 12:42:46
kurz davor ist doch weihnachten ;) dann muss halt mal die verwandtschaft zusammenlegen ;D


kurz davor würde es sicher keine karten mehr geben...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Badetuch am 21. Mai 2006, 12:43:37
man kann auch schon vorher geschenke besorgen ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: koebel_now am 21. Mai 2006, 12:45:51
ok, das stimmt....aber wer schenkt seinen kindern schon karten für ein ärzte konzert? ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: DaGobert am 21. Mai 2006, 12:55:14
 ok, das stimmt....aber wer schenkt seinen kindern schon karten für ein ärzte konzert?  

was haben kinder auf nem ärztekonzert verloren?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Der_Graf am 21. Mai 2006, 13:07:57
naja, kleine kinder schmecken gut... :D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: koebel_now am 21. Mai 2006, 13:21:37
ok, das stimmt....aber wer schenkt seinen kindern schon karten für ein ärzte konzert?  

was haben kinder auf nem ärztekonzert verloren?

wenn man 40 ist und 70 jährige eltern hat, ist man trotzdem deren kind  ::)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: DaGobert am 21. Mai 2006, 13:35:56
ich hab gehört, das ändert sich auch nicht, wenn man 50 ist, und die eltern 80...

was soll das blöde gelaber?  >:( ??? >:(
nur weil du dich angesprochen fühlst..
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: IceDevil am 21. Mai 2006, 13:52:33
ich finde auch u16 leute haben auf konzerten im allgmeinen nichts zu suchen...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: v-wort am 21. Mai 2006, 13:57:17
nee is klar  ::)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Debil110 am 21. Mai 2006, 14:14:54
Wenn alle so denken würden würde Tokio Hotel immer in leeren Hallen spielen. ;D :-[ ::)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: DaGobert am 21. Mai 2006, 14:19:12
wenn leute unter 16 nich auf konzerte gehen dürften, würden tokio hotel aufm spielplatz spielen..
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: liechtensteiner am 21. Mai 2006, 15:12:05
Ich persoenlich finde, dass 23jaehrige und juenger nix auf Konzerten zu suchen haben, die nerven echt, die Teenies.
 25 und aeltere ebenso, koennen doch zu Groenemeyer gehen, diese Endzwanziger und noch aelteren Saecke!
Kann aber durchaus sein, dass sich meine Meinung Ende Oktober aendert! ::)

Was soll eigentlich immer das Geblaffe gegen alle, die sich irgendwie von einem selbst unterscheiden?
Wie heisst das altersbezogene Pendant zu Rassismus und Sexismus?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 21. Mai 2006, 15:21:47
was meint ihr warum die Tokio Hotel Konzerte schon um 19 Uhr anfangen? damit die um 21 Uhr zuende sind wegen der altersbeschränkung

unter 16 jährige haben um 22 Uhr nichts draussen verloren und das schreibt auch der gesetzgeber vor, und ich finde das sollte man wieder auf unter 18 jährige ausweiten, sollen halt die eltern mitgehen, und die werden ihren blagen was husten...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Der_Optimist am 21. Mai 2006, 21:28:30
Laut Eventim fangen Tokio Hotel Konzerte aber schon ab 16 Uhr an. ;D ;D

Zitat
TOKIO HOTEL   BONN  27.05.2006  18:45    
 
 
 TOKIO HOTEL   BONN  28.05.2006  18:45    
 
 
 TOKIO HOTEL   HESSISCH LICHTENAU  04.06.2006  17:00    
 
 
 TOKIO HOTEL   GELSENKIRCHEN  06.07.2006  20:00    
 
 
 TOKIO HOTEL   AURICH  16.07.2006  18:00    
 
 
 TOKIO HOTEL   TARSDORF (BEI SALZBURG - ÖSTERREICH)  21.07.2006  16:00    
 
 
 TOKIO HOTEL   SOLTAU  23.07.2006  18:30    
 
 
 TOKIO HOTEL   NEUMARKT  29.07.2006  18:30    
 
 
 TOKIO HOTEL   ITZEHOE  18.08.2006  16:00    
 
 
 TOKIO HOTEL   MEPPEN  19.08.2006  18:00    
 
 
 TOKIO HOTEL   AACHEN  25.08.2006  19:15    
 
 
 TOKIO HOTEL   ESCH ALZETTE / LUXEMBURG  02.09.2006  18:00    
 
 
 TOKIO HOTEL - LORELEY FREILICHTBÜHNE   ST. GOARSHAUSEN  03.09.2006  16:30    
 
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: FU:Sex & Rock'n'Roll am 21. Mai 2006, 22:07:34
ich hab nur mal ne Frage:


Geht das hier um Tokio Hotel oder die ärzte???  ???  ::)




mfg fu
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: koebel_now am 21. Mai 2006, 22:12:55
laut einiger mitglieder in diesem board is des doch eh das gleiche. :P

nunja, zum thema: auf bademeister.com sollte das doch bald stehen, wenn das der wahrheit entspricht, oder?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: BADEMEISTER am 21. Mai 2006, 22:59:25
NÖ !
Schau doch mal wie kurz das mit der Bela Single rauskam ?!  ;)

BM
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Flauschi am 21. Mai 2006, 23:18:27
aber wir kriegen doch bestimmt rechtzeitig vom Fanclub bescheid  ;D ;D ;D  ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: x33r0xXx am 22. Mai 2006, 00:45:30
was meint ihr warum die Tokio Hotel Konzerte schon um 19 Uhr anfangen? damit die um 21 Uhr zuende sind wegen der altersbeschränkung

unter 16 jährige haben um 22 Uhr nichts draussen verloren und das schreibt auch der gesetzgeber vor, und ich finde das sollte man wieder auf unter 18 jährige ausweiten, sollen halt die eltern mitgehen, und die werden ihren blagen was husten...

Ja klar, wenn man unter 18 ist, ist man unverantwortlich und sollte sich nach 10 Uhr bloß nicht auf der Straße rumtreiben, wär ja gefährlich.... Ne is klar : )
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 22. Mai 2006, 14:28:59
die meisten unter 25 handeln unverantwortlich...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gitarrenmann am 22. Mai 2006, 14:41:58
Man war das unverantwortlich als mein Cousin mit 19Jahren, Oropax und einer Sitzplatzkarte auf einem Ärzte-Konzert war!
Total crazy von dem! ;)
Wie meinst du das Gabu????
Es gibt doch auch Menschen U25 die vernünftig sind und klar im Kopf! Das lässt sich doch nicht verallgemeinern!
Ich finde alle Leute Ü25 doof, weil die immer so lange brauchen bis die außer Schlange weg sind! 8)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Badetuch am 22. Mai 2006, 18:21:26
Ich finde alle Leute Ü25 doof, weil die immer so lange brauchen bis die außer Schlange weg sind! 8)

Das lässt sich doch nicht verallgemeinern!


::)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Schnoofy am 22. Mai 2006, 18:27:46
Ich finde alle Leute Ü25 doof, weil die immer so lange brauchen bis die außer Schlange weg sind! 8)

Das lässt sich doch nicht verallgemeinern!


::)

Ironie.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 22. Mai 2006, 18:49:11
unverantwortlich sind z.b. diese autotuningprolldeppen...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: liechtensteiner am 22. Mai 2006, 22:59:17
Und da aufgemotzte Karren ja immer zum 25. verkauft werden...

Wenn man Klischees breittreten möchte, gehe man doch bitte hier (http://www.bild.t-online.de/BTO/index.html) in den Chat! ;)

Btw: Was wäre denn das korrekte Partiizp I zu tunen gewesen?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: x33r0xXx am 23. Mai 2006, 01:09:34
unverantwortlich sind z.b. diese autotuningprolldeppen...


Wobei die natürlich streng an eine Altersklasse gebunden sind =)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 23. Mai 2006, 02:21:45
der anteil der über 25 jährigen ist dabei wohl eher klein..

am meisten sind das 18-19 jährige deppen, nach dem ersten unfall ist dann aber meist schluss weil der entweder tötlich ausgeht oder papi kein neues auto kauft...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: DaGobert am 23. Mai 2006, 06:42:53
ja schön gabu, und was hat das mit dem thema zu tun?

ich würde es als natürliche selektion bezeichnen...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: benny20 am 23. Mai 2006, 08:59:21
hey, ich hab gehört, dass dä an silvester ein konzert geben wollen!
wie wärs ma mit back to topic?!
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Fox am 23. Mai 2006, 09:48:17
ich hab gehört, das die drei herren nicht im stadion sondern davor so wie Robbie Williams spielen. Da kostet dann muss die Karte dann auch nicht mehr soviel kosten.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: koebel_now am 23. Mai 2006, 10:56:56
ich hab gehört, das die drei herren nicht im stadion sondern davor so wie Robbie Williams spielen. Da kostet dann muss die Karte dann auch nicht mehr soviel kosten.  


wo haste das denn her?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: soininen am 23. Mai 2006, 11:36:01
selbst wenn würde sich am preis nichts tun glaube ich mal http://koelnticket.de/images/robbie_2006_jahnwiesen__mit_Tribuenennummern_.JPG?PHPSESSID=b8cf18eac5deaf618ca5157429b3e4bc
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Debil110 am 23. Mai 2006, 12:45:53
selbst wenn würde sich am preis nichts tun glaube ich mal http://koelnticket.de/images/robbie_2006_jahnwiesen__mit_Tribuenennummern_.JPG?PHPSESSID=b8cf18eac5deaf618ca5157429b3e4bc

Die Preise kannste aber nicht vergleichen...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: koebel_now am 23. Mai 2006, 15:03:49
aha, da also...bin mir nich sicher, aber ich glaub, da haben früher propanganda veranstaltungen stattgefunden. passt ja... ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Fox am 23. Mai 2006, 15:13:54
ne da hab ichs nicht her und die preise von robbie williams kann man mit den ärzten ja wohl nicht vergleichen. Bei dem zahlt man den Berühmtheitsgrad noch dazu. U2 würde genauso 70¤ und mehr verlangen, wenn die nur auf nem billigen Acker spielen würden.

Ich habs von nem Studienkolege, der aus Bonn kommt und dessen Mutter in so nem Veranstalltungsverein arbeitet. Is aber wie gesagt ne  Vermutung.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: soininen am 23. Mai 2006, 22:38:10
das meinte ich jetzt auch nicht, aber wenn man die preise von der jahnwiese für robbie williams mit den Preisen von den Stones, die im stadion spielen, vergleicht sind die Preise sich doch zumindest ähnlich hoch
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: benny20 am 24. Mai 2006, 08:53:52
ich denkma die stones übertrumpfen auch den guten robbie um einiges bei den preisen...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: BE1A*MAN5ON am 24. Mai 2006, 08:56:59
naja mom ist denke ich madonna die mit den höchsten konzertpreis. aber hier geht es nicht um andere künstler sondern um
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Inkognito am 25. Mai 2006, 12:29:57
Also ich kann mir gut vorstellen, dass sie das im Stadion machen, wegen des Preises werden die sich schon was einfallen lassen, kann mir nicht vorstellen, dass die nun 50 Euro oder so nehmen, das es vielleicht etwas teurer als die letzten Tickets werden, kann ich mir noch vorstellen, aber viel teurer denke ich auch nicht. Also wenn ich bedenke wann die die Tickets für die Wulheide letztes mal rausgehauen haben, dann sollte der VVK ja demnächst starten.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: bubbleboe am 25. Mai 2006, 14:15:47
Vielleicht gibts ja ne gratis Karte für alle Fanclub Mitglieder anstatt 3 Spacken oder so...  :) Das wär doch mal was  
P.S. Ich weiss das ist unrealistisch
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: blumenpfluecker007 am 27. Mai 2006, 20:59:16
ÄRZTE STATT BÖLLER

http://www.bademeister.com/indexfs.php?b=news&s=news/news.php&f=1
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: koebel_now am 27. Mai 2006, 21:12:29
juhu!
endlich offiziel! das freut mich...direkt mal am montag karten bestellen!
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: x33r0xXx am 27. Mai 2006, 21:26:12
Ach du scheiße wie soll ich nach Köln? :D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: vanKoeffte am 27. Mai 2006, 21:39:55
Ach du scheiße wie soll ich nach Köln? :D

Zu Fuss
Bus und Bahn
Auto
Fahrrad
Flugzeug
Hubschrauber
Über den Rhein
Mit Krankenwagen

... gibt also ne Menge Möglichkeiten nach Köln zukommen  ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: BE1A*MAN5ON am 27. Mai 2006, 21:48:31
zu preisen die ganz ok sind
Innenraum-Karte 33,69 ¤,
eine Sitzplatz-Karte 34,69 ¤

Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: thorsten am 27. Mai 2006, 22:05:16
ich bin mal gespannt ob es auch übetragen wird. wenn es der fall sein sollte, sollte der tv-sender dann auch das komplette konzert übertragen.
aber mal überraschen lassen
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Maddin am 27. Mai 2006, 22:16:49
ich bin mal gespannt ob es auch übetragen wird. wenn es der fall sein sollte, sollte der tv-sender dann auch das komplette konzert übertragen.
aber mal überraschen lassen

und wenn nicht, kommt es halt auf dvd raus...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Dommö am 27. Mai 2006, 22:18:04
Preise sind ganz ok..aber ich glaube, ich hab keinen Bock...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Viktor am 27. Mai 2006, 22:27:50
so, 16 seiten bis jetzt und ich hab glaubich noch nichts dazu geschrieben. (weils halt nicht offiziell bestaetigt war...)

jedenfalls werd ich mich wahrscheinlich zu den "spackos" (nae blaupunkt? *g*) gesellen, die ne lange fahrt auf sich nehmen, um sich das anzutun. der preis ist ja machtbar, ich wuerd die gern ma wieder live sehen und ich hasse silvesterpartys, sodass ich mir eh irgendein konzert gesucht haette, um ins neue jahr zu "feiern". von daher...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: IceDevil am 27. Mai 2006, 22:36:23
man könnte ja ein thread machen mit der längsten anreise hier im board, also ich werd dann aus münchen über leipzig nach köln kommen:D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: NR20 am 27. Mai 2006, 22:36:23
Werde vielleicht auch hingehn, denkt ihr dass es schnell ausverkauft sein wird?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: IceDevil am 27. Mai 2006, 22:36:46
Werde vielleicht auch hingehn, denkt ihr dass es schnell ausverkauft sein wird?

denke der innenraum wird schnell voll sein
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Sweet-Gwendoline am 27. Mai 2006, 22:39:58
denkt ihr so schnell, dass man mittags wenn man von der schule erst nach hause kommt keine mehr bekommt?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Inkognito am 27. Mai 2006, 22:49:08
Also so schnell glaube ich nicht.

Ich freue misch schon tierisch auf das Konzert und Silvesterpartys kann ich eigentlich auch nicht richtig leiden. Bin froh, das ich jetzt das erste mal frühzeitig etwas vor habe. Die Preise sind in Anbetracht das es ja im Stadion ist okay, auch wenn jetzt hier wieder welche aufschreien werden, was für Geldgeile Säcke die Ärzte doch wieder sind und über 30 Euro nehmen !!
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: binsch am 27. Mai 2006, 22:54:50
sehr fein.

kann mir jemand seiten sagen wo man karten online bestellen kann?
danke
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Maddin am 27. Mai 2006, 22:58:21
www.google.de
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: lauras am 27. Mai 2006, 23:02:04
oder bademeister

mann mann :-X
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Sweet-Gwendoline am 27. Mai 2006, 23:20:35
Kann einer vielleicht erklären wie das mit den Karten bestellen genau funktioniert?
habe selbst noch nie gemacht
und am montag wird meine mutter das für mich machen müssen, da ich in der schule sein werde,
und sie kann es noch weniger
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Dommö am 27. Mai 2006, 23:25:04
Wenn deine Mama lesen kann wird sie es schon hinkriegen...

und woger sollen wir wissen wie das da bei DÄ diesmal funzen wird? evtl..so wie bei deutschrock und sonst schick deine mama einfach zu einer VVK, ich denke die karten werden auch über CTS weggehen..
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: DaGobert am 27. Mai 2006, 23:39:05
Zitat
und am montag wird meine mutter das für mich machen müssen, da ich in der schule sein werde,
und sie kann es noch weniger

wie, du willst bis montag warten?
da sollte das konzert doch schon längst ausverkauft sein..

an deiner stelle würde ich die karten noch bestellen bevor du zur schule gehst!
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Sweet-Gwendoline am 27. Mai 2006, 23:42:38
ich habe keine lust die schule zu schwänzen,
der vorverkauf beginnt doch um 9
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Speedy am 28. Mai 2006, 00:01:32
Um 10 nach 9 werden doch sicher alle Karten verkauft sein, soviel Werbung wie Die Ärzte für das Konzert machen  ;)

Kann mir nicht vorstellen das es sich um den einzigsten Gig dieses Jahr handelt, wenn die dieses Jahr schon spielen werden.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: kindertage am 28. Mai 2006, 01:37:12
schön, schön. Ich werde auch kommen. Ein schönes Stadion ham se sich ja ausgesucht  ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Der_Optimist am 28. Mai 2006, 10:29:29
...
Kann mir nicht vorstellen das es sich um den einzigsten Gig dieses Jahr handelt, wenn die dieses Jahr schon spielen werden.

Wird bestimmt der einzige Auftritt in diesem Jahr sein, Farin und Bela machen doch auch noch ihre Tour ...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: IceDevil am 28. Mai 2006, 10:29:53
ich denke das sie vll ein paar geheim gigs vorher machen könnt ich mir vorstellen so 27. 28. 29.12. in münchen leipzig und hamburg...

ich finde die preise okay, und ich denke mal das man bei deutschrock we 2004 bestellen kann, hoffe nur der Server schmiert bei denen nicht ab:D

und wenn auf der seite schon folgendes steht
Zitat
Der Vorverkauf beginnt am 29. Mai 2006 um 9.00 Uhr. (Hier und anderswo.)
dann wird es sicher dort online karten geben, ansonsten würde schon die hotline nummer dastehen so wie es bei FURT gewesen ist.

Für mich wird der gesamte spass dann weit über 100 euro kosten:D allein die zugfahrt hin und zurück sind schon fast 100 euro:D

was denkt ihr wird es noch vorbands geben, und wenn ja wie viele, ich würde sagen eine die spielt bis 22 uhr, dann kommen die Ärzte spielen 3 stunden, und halt mitternacht großes Feuerwerk...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: liechtensteiner am 28. Mai 2006, 10:54:12
Kann einer vielleicht erklären wie das mit den Karten bestellen genau funktioniert?
habe selbst noch nie gemacht
und am montag wird meine mutter das für mich machen müssen, da ich in der schule sein werde,
und sie kann es noch weniger
Man benötigt:
Mutti
ein Telefon
einen (freigeschalteten) Telefonanschluss
einen festen Wohnsitz
für den Notfall: Zettel und Stift


Deine Mutti nimmt am Montag um 9.00 Uhr das Telefon (dieses sollte sich in der Buchse befinden) in die Hand und führt folgenden simplen Algorithmus durch:
Algorithmus Kartenbestellung
Input: X - Name deiner Mutter
           Y - Anzahl der Karten, die du haben möchtest
Output: DÄ-Karten

10 SOLANGE( geduld ) TU
20    Wähle 01805833080
30    FALLS( besetzt )
40           GEHE ZU 10
50    SONST
60            Sage "Hallo, ich bin die Frau X, ich möchte gerne Y Karten für das Ärzte-Konzert am 31.12. in Köln bestellen."
70             SOLANGE( noch fragen ) TU
80                     UNTERSCHEIDE( frage ) :
90                           FALL( Nachfrage->"Sitz oder Stehplätze?" )  
100                                     Antworte "Sitzplätze, sonst wird meine Tochter von den ganzen Spinnern da zerdrückt."        
110                                     GEHE ZU 70
120                           FALL( Nachfrage->"Dann bräucht ich jetzt noch ihre Adresse.")
130                                      Gib die Adresse von Frau X an
140                                     GEHE ZU 70
150                           FALL( Nachfrage->"Wie möchten sie bezahlen?" )
160                                      Gib gewünschte Bezahlungsart an
170                                     GEHE ZU 70
180                           FALL( Nachfrage->"Sind die Daten so korrekt?" )
190                                      Überprüfe und bestätige Daten
200                                      GEHE ZU 70
210                            ANDERENFALLS
220                                      Antworte adäquat, falls es etwas zu notieren gibt, mach dies
230                                     GEHE ZU 70
240                 ENDE UNTERSCHEIDE                
250          ENDE SOLANGE
260          Sag "Danke, Auf Wiederhören!"
270     ENDE FALLS
280 ENDE SOLANGE
Ich hoffe, du hast in der Schule schon Informatik, dann dürfte es dir nicht schwer fallen, deine Mutter dementsprechend zu programmieren. Ansonsten kannst du das ja am Montag direkt mal als Unterrichtthema oder für ne Projektwoche oder so vorschlagen.
Solltest du schon fortgeschrittene Programmierkenntnisse besitzen, kannst du es ja mal mit einer etwas fortgeschritteneren Sprache (http://de.wikipedia.org/wiki/Brainfuck) probieren (der Link ist glaub ich nur für Informatiker, Programmierer etc witzig ;) ).
Viel Erfolg!

Achtung: obiges Posting enthält SPuren von Ironie, aber auch die Nummer der Bestellhotline (die hier wie ich das sehe, noch nicht gepostet wurde)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Patti666 am 28. Mai 2006, 11:04:36
Geil

Ich freu mich auch schon tierisch, werde mit 2-3 Leuten aus Berlin kommen. Das wird bestimmt fantastisch!!! Wenn sie um 21 uhr anfangen, kann man ja davon ausgehen das sie ins neue Jahr hineinspielen, also ein Konzert um die 3Std !!!
Mit 33¤ ist es ja fast schon geschenkt, für so einen Event.
WO sind jetzt die ganzen Leute hier aus den Board die immer alles mies machen müssen und von Kartenpreise von 40-50 ¤ mindestens geschrieben haben ??? ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Speedy am 28. Mai 2006, 11:48:12

Wird bestimmt der einzige Auftritt in diesem Jahr sein, Farin und Bela machen doch auch noch ihre Tour ...

2002 ging es doch als Die Ärzte in Japan gespielt haben, kurz darauf Farin mit seinem Racing Team und dann wieder Die Ärzte.
Außerdem ist mitteNovember der letzte Gig?vin Farin.
Also noch genug Zeit für ein paar davor ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Badetuch am 28. Mai 2006, 12:59:59
(http://www.bademeister.com/pix/dae_boeller_logos.gif)

das logo sieht doch sehr nach trennung aus ;) *hust* ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: NR20 am 28. Mai 2006, 13:16:03
Line Up:
Rod Solo (oder mit Abwärts)
Bela und Band
FURT
und dann noch
dä^^
...

LOL! DAs wärs doch echt mal  ;D
Wegen dem Logo könnts ja hinkommen ;)

Fragen:

1. Wie werden die Bezahlungsmöglichkeiten sein? Gehts auch ohne Kreditkarte?
2. Verschicken sie auch ins Ausland?
3. Weiß das überhaupt jemand? ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: soininen am 28. Mai 2006, 13:22:41
Denke mal das du die auch ganz normal an ner Vorverkaufsstelle kaufen kannst
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: währi am 28. Mai 2006, 13:37:21
oha...gute sache schon so früh zu wissen was man am 31.12. macht. ;D
joah preise sind human und KTA könnte ja eigentlich eine jahreshauptversammlung dort machen, wa?! :)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: thorsten am 28. Mai 2006, 15:15:08
ich darf hingehen!!!! nach stundenlangen betteln an meinen Vater darf ich mit zwei freunden. nur noc die frage, wie komme ich nach Köln? mal gucken ob mein vater uns dahinbringt, dann noch mal stundenlanges betteln. aber dafür ist es sich wert
*ich freu mich jetzt schon*
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: x33r0xXx am 28. Mai 2006, 15:24:08
Hmmm..... Weiß jemand ein kleines, sehr billiges Hotel in der Stadt, das jetzt nicht total versifft ist?  ;)

Weil wenn ich komme würd ich am 30. ankommen und am 1sten abreisen, weil der Weg aus HH ist ja weit...  :-";"xx
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: IceDevil am 28. Mai 2006, 17:10:23
soweit ist hh auch nich, ich fahr auch 7 stunden hin und dannach 13 stunden zurück :D geht alles, kannst doch im zug schlafen
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: lauras am 28. Mai 2006, 18:02:12
kühl, alles geklärt
die kinner pennen bei rodforumsleute
und wir gehn ins ritz

gleich morgen früh auf die lauer leg ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Inkognito am 28. Mai 2006, 18:50:14
Hmmm..... Weiß jemand ein kleines, sehr billiges Hotel in der Stadt, das jetzt nicht total versifft ist?  ;)

Weil wenn ich komme würd ich am 30. ankommen und am 1sten abreisen, weil der Weg aus HH ist ja weit...  :-

Also bei Open Air wird doch meist gezeltet, oder !?  ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: NR20 am 28. Mai 2006, 18:53:11
Is ja auch iergendwie doof dass das open air ist, da friert man sich ja zu tode bevor es anfängt...
Und auch noch 4 Stunden warten bis es beginnt...oder kommen dann da schon die vorgruppen?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gwendoline2000 am 28. Mai 2006, 19:00:08
so ich bin natürlich auch am Start  ;D

Also ein KTA Treffen wäre echt mal wieder genial .... ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: soininen am 28. Mai 2006, 19:13:02
Hmmm..... Weiß jemand ein kleines, sehr billiges Hotel in der Stadt, das jetzt nicht total versifft ist?  ;)

Weil wenn ich komme würd ich am 30. ankommen und am 1sten abreisen, weil der Weg aus HH ist ja weit...  :-
http://www.hostel-cologne.de/de/

Hmmm nach Köln Müngersdorf, da muss ich ja echt mal überlegen ob ich die 10 Minuten weg auf mich nehmen soll ;D ;D
Mal sehen obs morgen Abend noch Innenraum Karten gibt ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: bubbleboe am 28. Mai 2006, 19:22:15
Zitat
Hmmm..... Weiß jemand ein kleines, sehr billiges Hotel in der Stadt, das jetzt nicht total versifft ist?

Formel 1 Hotel ist schon okay, chemisch sauber normahlerweise und billig

Wäre gern gegangen aber Silvester is nichts zo machen, naja vielleicht die übertragung
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Speedy am 28. Mai 2006, 19:38:23
Is ja auch iergendwie doof dass das open air ist, da friert man sich ja zu tode bevor es anfängt...
Und auch noch 4 Stunden warten bis es beginnt...oder kommen dann da schon die vorgruppen?

Wenn es heißt 21 Uhr ist Beginn dann wird das auch sicher erst um 21 Uhr anfangen.
Denke 21 Uhr fangen die Vorbands (natürlich mehrere bei so einem Event) an.
Gegen 23 Uhr werden die Ärzte dann ihre 3 Stunden spielen.
Es ist Silvester da können solche Konzerte schonmal länger gehen  ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: NR20 am 28. Mai 2006, 19:43:22
DAs find ich echt doof, wer brauch denn schon 4 Stunden? Da überlegt man sich doch ob es nicht besser ist nen sitzplatz zu haben ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: koebel_now am 28. Mai 2006, 20:02:40
ich fänds mal echt stark, wenn sie geschwisterliebe spielen würden und dabei richtig laut mitsingen würden.
man darf ja noch hoffen...

da wirds doch bestimmt wieder tolle tshirts zu geben, wie beim 15 jahre netto.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Flauschi am 28. Mai 2006, 20:07:34
also mancheiner im forum würde jetzt vllt schreiben "Geschwisterliebe war nich im standartset der letzten richtigen tour...werden sie also nich spielen" ;)

aber ich gehöre auch zu denen, die auf ne geile setlist a la Novarock hoffen...oder was ganz ganz neues ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: NR20 am 28. Mai 2006, 20:18:37
Scheiss auf ein B-Seiten Album, ich warte noch immer auf eine B-Seiten Tour!
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: liechtensteiner am 28. Mai 2006, 20:29:43
ich fänds mal echt stark, wenn sie geschwisterliebe spielen würden und dabei richtig laut mitsingen würden.
Geschwisterliebe von DÄ gesungen gab's doch erst 2003 in Magdeburg, laaaangweilig! ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: IceDevil am 28. Mai 2006, 20:31:54
ich fänds mal echt stark, wenn sie geschwisterliebe spielen würden und dabei richtig laut mitsingen würden.
Geschwisterliebe von DÄ gesungen gab's doch erst 2003 in Magdeburg, laaaangweilig! ;)

das waren doch die böse Italienische Band Nackt unter kannibalen die nicht wussten das der text hier verboten ist *lach*

aber wenn 50000 mitsingen wäre es schon geil
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Dommö am 28. Mai 2006, 20:32:54
DAs find ich echt doof, wer brauch denn schon 4 Stunden? Da überlegt man sich doch ob es nicht besser ist nen sitzplatz zu haben ;)
ja zumal du ja nciht 17uhr rechnen musst, sondern eh noch eher damit du vor ale Wellenbrecher kommst und wenn die Secs das dann so handhaben wie bei DTH in Düsseldorf gibt es wieder ein Chaos und bäääh... ;)

achja.. Geschwisterliebe bzw der Rett auf dem Schmetterling gab es auch nochmal 2004 Münster
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: liechtensteiner am 28. Mai 2006, 20:38:17
Ich weiß, da war ich ja auch ;)
Aber in Münster hat die Band nicht gesungen. Und selbst einige aus der ersten Reihe nicht... ::)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Speedy am 28. Mai 2006, 21:29:28
Durch die Re-release Platte Devil könnten die mal auf einige selten gespielten lieder von dieser zurückgreifen. u.a. auch die ehemaligen indizierten Claudia 1 und Schlaflied.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: FU:Sex & Rock'n'Roll am 28. Mai 2006, 22:48:33
ich finde der Preis geht noch für ein Ticket!!!

Ob sich die 640 km lohnen anzureisen???
Also wenn Bela B. y los Helmstedt, FURT und Abwärts und DÄ da alle spielen das wäre mal richtig geil!!!

Mal gucken, ich hoffe das die Karten nicht gleich  in einer Woche ausverkaft sind, was ich aber nicht glaube.


Und wenn, es gibt ja immer noch dieses Auktionshaus!!




mfg fu
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: liechtensteiner am 28. Mai 2006, 22:50:32
Ich tippe mal, dass der Karg Recht hat und die Innenraumtix schnell weg sind.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: vanKoeffte am 28. Mai 2006, 23:38:25
Durch die Re-release Platte Devil könnten die mal auf einige selten gespielten lieder von dieser zurückgreifen. u.a. auch die ehemaligen indizierten Claudia 1 und Schlaflied.

Schlaflied gabs 2004 in Kiel
und Claudia1 (wie Du es nennst) wurde in Köln im Tanzbrunnen gespielt.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Rod-Girl100 am 28. Mai 2006, 23:55:06
kühl, alles geklärt
die kinner pennen bei rodforumsleute
und wir gehn ins ritz

gleich morgen früh auf die lauer leg ;D

ey so war das hier aber nich gedacht, das ihr dann im luxus schwelgt während wir in nem stinkendem Zimmer zu dritt eingefährcht werden.  ::) ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Debil110 am 28. Mai 2006, 23:55:15
Und wo bestellt ihr eure Karten? :-[ ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 29. Mai 2006, 02:54:00
blöder termin
blöder ort
blöde zeit
viel zu teuer..

ohne mich...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: liechtensteiner am 29. Mai 2006, 10:09:50
Und wo bestellt ihr eure Karten? :-[ ;D
Bei den Bademeistern (http://www.opm-merchandising.com/shop.dieaerzte.de/Shop/index.php/s.8bf7accc90ca8673c50beb533f45eda2/n.7/)?
Wie es geht, kannst du hier (http://www.kill-them-all.de/forum/index.php?board=12;action=display;threadid=5383;start=240) unten auf der Seite nachlesen! ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: währi am 29. Mai 2006, 10:56:45
So. Habe soeben bestellt...mal schaun wie das ist...Karten kommen bestimmt an, wenn ich mir den Urlaub gönne... :)

Ich finde wir könnten jetzt diesen Thread schließen und ihn wieder Anfang Dezember öffnen...bis dahin kommen hier sowieso nur 75 % unnötige, ohne fakten posts... ;D naja.

jetzt mal so: was haltet ihr davon, bevor jetzt wieder die ersten ihre hotels usw buchen, dass man sich ein hotel aussucht, wo alle untergebracht sind?! wenn das klappen würde wärs doch cool?! :) also alle die, die natürlich interesse haben...
dann tingeln wir Samstag den 30. oder Sonntag den 31. alle an und gehn zum Konzert und am 1. gehts dann wieder nachhause?! und zwischendurch haben wir miteinander mächtig spaß... ;D...also nich den spaß den sich jetzt Zitronenmord wünscht.  ;D so. also, liechti und co.?!  ;D


ja, oder wir penn halt alle bei vanKoeffte ;D

edit:
...
ohne mich...
schade... :'(...  :P
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: jt182 am 29. Mai 2006, 11:00:05
meien karte ist auch bestellt. das wird nen fest
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Badetuch am 29. Mai 2006, 11:05:13
soso, deine ist also bestellt ;) mag jemand ne karte haben ?! ;D


ja, ok ^^ wir sind dabei
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Debil110 am 29. Mai 2006, 11:21:17
Und wo bestellt ihr eure Karten? :-[ ;D
Bei den Bademeistern (http://www.opm-merchandising.com/shop.dieaerzte.de/Shop/index.php/s.8bf7accc90ca8673c50beb533f45eda2/n.7/)?
Wie es geht, kannst du hier (http://www.kill-them-all.de/forum/index.php?board=12;action=display;threadid=5383;start=240) unten auf der Seite nachlesen! ;)

Gestern konnte man die da noch nicht bestellen ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Badetuch am 29. Mai 2006, 11:25:11
Da stand auch ganz GROß, dass es heute ab 9:00 geht!
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: benny20 am 29. Mai 2006, 11:35:54
joa, die idee mitm hotel ist geil! muss es unbedingt hotel sein? kann ja auch jugendherberge oder so, das ist nicht ganz so teuer :) glaub wir sind danach auch zu fertig um noch wieder mim auto nach haus zu fahren...

aba wär ne geile idee!
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: währi am 29. Mai 2006, 11:43:57
joa, die idee mitm hotel ist geil! muss es unbedingt hotel sein? kann ja auch jugendherberge oder so, das ist nicht ganz so teuer :) glaub wir sind danach auch zu fertig um noch wieder mim auto nach haus zu fahren...

aba wär ne geile idee!

also ein bisschen anspruch und niveau habe ich auch... >:(




ja klar geht auch...aber denke das aussuchen und buchen und so reicht auch august oder so... ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Debil110 am 29. Mai 2006, 11:49:38
Da stand auch ganz GROß, dass es heute ab 9:00 geht!

Ich dachte die könnte man vorbestellen...is ja nicht das erst ma das es woanders vorher schon karten gibt :P
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: koebel_now am 29. Mai 2006, 12:12:52
hab meine auch.
muss man versand auf jeden fall zahlen? egal wie viele man bestellt?
ich hab mit 6 karten noch zahlen müssen...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: liechtensteiner am 29. Mai 2006, 12:19:02
Jau. Und du kannst auch maximal 10 Tickets bestellen (pro Kategorie).
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: benny20 am 29. Mai 2006, 12:41:51
joa, die idee mitm hotel ist geil! muss es unbedingt hotel sein? kann ja auch jugendherberge oder so, das ist nicht ganz so teuer :) glaub wir sind danach auch zu fertig um noch wieder mim auto nach haus zu fahren...

aba wär ne geile idee!

also ein bisschen anspruch und niveau habe ich auch... >:(




ja klar geht auch...aber denke das aussuchen und buchen und so reicht auch august oder so... ;)

joa, war ja nur ne idee. hab nicht so die ahnung von hotelpreisen, hört sich aba immer teuer an :)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Dommö am 29. Mai 2006, 12:52:10
Nachnahme 7,90¤...... und ich dachte, dass gäb es nur bei Kauf Mich ::)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Zitronenmord am 29. Mai 2006, 12:53:23
...also nich den spaß den sich jetzt Zitronenmord wünscht.  ;D

hö? den versteh ich nich  ;D du wolltest es doch auch!  8)

hab mir soeben auch 2 karten bestellt, auch wenn ich daran zweifle, dass das so bald ausverkauft sein wird.
und auch wenn ich der einzige bin, ich steh dazu: DIE PREISE SIND VIEL ZU HOCH!!!!
das ganze rechtfertigt doch niemals ticketeinnahmen jenseits von 1 Million Euro! SO pompös kann die show garnicht sein.

ich hab mir nur karten gekauft, weil ich die schon lange nich mehr gesehen habe und weil das durchaus lustig werden kann, wenns nich ZU arsch kalt is.
wieso haben die keinen sponsoren?! das tut keinem weh und die tickets sind billiger
kann auch sein das die stadion SOOOO furchtbar hoch is das die armen armen ärzte garnichts daran verdienen....
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: VampiroLord am 29. Mai 2006, 13:14:18
blöder termin
blöder ort
blöde zeit
viel zu teuer..

ohne mich...

Selten geb ich dir recht aber in diesem Falle uneingeschränkt.
Köln ist definitiv mal nich zentral gelegen es sei denn man wohnt ganz im Westen der Republik. 40Eus (mit Porto) für ne Karte in nem Riesenklotz wo ich, wenn ich Pech habe, die Band in Daumengröße sehe (Leinwand sucks) und dann noch Sylvester...::)
Da feier ich wohl lieber mit Kumpels als aufn Konzert zu fahren und alleine noch 70Euro Sprit rauszuhaun, womöglich dann noch arktischer Winter und Glatteis.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Debil110 am 29. Mai 2006, 13:21:10
blöder termin
blöder ort
blöde zeit
viel zu teuer..

ohne mich...

Selten geb ich dir recht aber in diesem Falle uneingeschränkt.
Köln ist definitiv mal nich zentral gelegen es sei denn man wohnt ganz im Westen der Republik. 40Eus (mit Porto) für ne Karte in nem Riesenklotz wo ich, wenn ich Pech habe, die Band in Daumengröße sehe (Leinwand sucks) und dann noch Sylvester...::)
Da feier ich wohl lieber mit Kumpels als aufn Konzert zu fahren und alleine noch 70Euro Sprit rauszuhaun, womöglich dann noch arktischer Winter und Glatteis.

 ::) Manchen kann mans nie recht machen  ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: liechtensteiner am 29. Mai 2006, 14:33:42
Dann such dir Freunde, mit denen du dir Sprit- und Portokosten teilen kannst! :P ;D ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: FarinU666 am 29. Mai 2006, 15:08:29
blöder termin
blöder ort
blöde zeit
viel zu teuer..

ohne mich...


kannste mal aufhörn zu meckern, du ******
was soll das lass den andern doch ihren spass....

also ich geh wahrscheinlich auch hin...allerdings sitzplatz*sry* da ich keine boecke hab, 4 std da vorne auszuharren....und ausserdem bin ich auch nicht so groß....naja...wird garantiert geil!!!
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: x33r0xXx am 29. Mai 2006, 15:19:06
blöder termin
blöder ort
blöde zeit
viel zu teuer..

ohne mich...


kannste mal aufhörn zu meckern, du ******
was soll das lass den andern doch ihren spass....

also ich geh wahrscheinlich auch hin...allerdings sitzplatz*sry* da ich keine boecke hab, 4 std da vorne auszuharren....und ausserdem bin ich auch nicht so groß....naja...wird garantiert geil!!!


Ach, 4 Stunden kann man auch aufm Boden sitzen :D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 29. Mai 2006, 15:22:09
blöder termin
blöder ort
blöde zeit
viel zu teuer..

ohne mich...

Selten geb ich dir recht aber in diesem Falle uneingeschränkt.
Köln ist definitiv mal nich zentral gelegen es sei denn man wohnt ganz im Westen der Republik. 40Eus (mit Porto) für ne Karte in nem Riesenklotz wo ich, wenn ich Pech habe, die Band in Daumengröße sehe (Leinwand sucks) und dann noch Sylvester...::)
Da feier ich wohl lieber mit Kumpels als aufn Konzert zu fahren und alleine noch 70Euro Sprit rauszuhaun, womöglich dann noch arktischer Winter und Glatteis.

falls du mit 70¤ überhaupt hinkommst... selbst ich verfahr bis Köln schon 20¤ dank der Dauerbaustelle A57.. und um sylvester dann mit nem öden konzert und teuren (alkoholfreien) getränken zu verbringen? Mit ekeligem Stadionfrass? Und dann auch noch  so überteuert... mal zusammenrechnen

25¤ Fahrt
40¤ Karte
25¤ Essen und Getränke

das sind 90¤... super, da wo ich feier gibt jeder 10¤ und frei saufen und essen.. gut das ich 250¤ für Böller ausgeb kehr ich mal untern teppich  ;D Aber das macht spass... DÄ müssen mich erstmal wieder überzeugen und das geht nicht mit einem best-off...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: x33r0xXx am 29. Mai 2006, 15:30:12
blöder termin
blöder ort
blöde zeit
viel zu teuer..

ohne mich...

Selten geb ich dir recht aber in diesem Falle uneingeschränkt.
Köln ist definitiv mal nich zentral gelegen es sei denn man wohnt ganz im Westen der Republik. 40Eus (mit Porto) für ne Karte in nem Riesenklotz wo ich, wenn ich Pech habe, die Band in Daumengröße sehe (Leinwand sucks) und dann noch Sylvester...::)
Da feier ich wohl lieber mit Kumpels als aufn Konzert zu fahren und alleine noch 70Euro Sprit rauszuhaun, womöglich dann noch arktischer Winter und Glatteis.

falls du mit 70€ überhaupt hinkommst... selbst ich verfahr bis Köln schon 20€ dank der Dauerbaustelle A57.. und um sylvester dann mit nem öden konzert und teuren (alkoholfreien) getränken zu verbringen? Mit ekeligem Stadionfrass? Und dann auch noch  so überteuert... mal zusammenrechnen

25€ Fahrt
40€ Karte
25€ Essen und Getränke

das sind 90€... super, da wo ich feier gibt jeder 10€ und frei saufen und essen.. gut das ich 250€ für Böller ausgeb kehr ich mal untern teppich  ;D Aber das macht spass... DÄ müssen mich erstmal wieder überzeugen und das geht nicht mit einem best-off...


Öhhhm.... Deswegen trinkt man sein Bier vorher, und isst vor dem Konzert.... Dann fallen schonmal 25 weg....

Ich hab echt kein Problem mal ne Zeit nichts zu essen und zu trinken, auch Silvester nicht...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Inkognito am 29. Mai 2006, 15:44:07
blöder termin
blöder ort
blöde zeit
viel zu teuer..

ohne mich...

Selten geb ich dir recht aber in diesem Falle uneingeschränkt.
Köln ist definitiv mal nich zentral gelegen es sei denn man wohnt ganz im Westen der Republik. 40Eus (mit Porto) für ne Karte in nem Riesenklotz wo ich, wenn ich Pech habe, die Band in Daumengröße sehe (Leinwand sucks) und dann noch Sylvester...::)
Da feier ich wohl lieber mit Kumpels als aufn Konzert zu fahren und alleine noch 70Euro Sprit rauszuhaun, womöglich dann noch arktischer Winter und Glatteis.

falls du mit 70¤ überhaupt hinkommst... selbst ich verfahr bis Köln schon 20¤ dank der Dauerbaustelle A57.. und um sylvester dann mit nem öden konzert und teuren (alkoholfreien) getränken zu verbringen? Mit ekeligem Stadionfrass? Und dann auch noch  so überteuert... mal zusammenrechnen

25¤ Fahrt
40¤ Karte
25¤ Essen und Getränke

das sind 90¤... super, da wo ich feier gibt jeder 10¤ und frei saufen und essen.. gut das ich 250¤ für Böller ausgeb kehr ich mal untern teppich  ;D Aber das macht spass... DÄ müssen mich erstmal wieder überzeugen und das geht nicht mit einem best-off...

Freut mich, dass du nicht kommst, ein Grund mehr hinzufahren. Also die Karten kosten meines erachtens nicht 40 Euro, oder hat der Schwarzmarkt schon begonnen  !? Das isnd mir die richtigen, regen sich auf dass die Tickets zu teuer sind und verballern ihr Geld sinnlos an Silvester. Ich finde es nicht, schlimm, dass es nur alkoholfreie Getränke gibt, ich brauche nicht zwingend Alk. Bei euch gibt jeder 10 Euro und dann frei saufen ? Das stelle ich mir nur zwei Fragen : 1.) Wie reichen bitte 10 Euro für Essen und trinken einen ganzen Abend lang und 2.) Du hast Freunde ?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 29. Mai 2006, 15:57:25
wie 10¤ reichen... ganz einfach... 20 leute da... 200¤ das hat bisher immer gereicht, dazu bringt dann meist jeder noch was mit und fertig..
und das du primitiv bist brauchste nicht noch mal zu verdeutlichen..

wie? in nem stadion nur alkoholfreie getränke.. lol typisch Köln..

und wie ich auf 40¤ komme? Kartenpreis + Porto? Denken wär mal angebracht...

vor dem Konzert essen und Trinken ist natürlich toll, gesetz dem fall das man sagen wir um 19 Uhr kommt... nach 2-3 stunden ist einem sowas von Kalt das man etwas warmes essen/trinken muss... Du vergisst das das in einem Stadion im Winter ist, und da es da nicht mal nen geschlossenes dach gibt dürfte das Kälter sein als an der Brehmstraße.. und da isses schon oft eiskalt (und das ist auch gut so)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: x33r0xXx am 29. Mai 2006, 16:01:03
wie 10€ reichen... ganz einfach... 20 leute da... 200€ das hat bisher immer gereicht, dazu bringt dann meist jeder noch was mit und fertig..
und das du primitiv bist brauchste nicht noch mal zu verdeutlichen..

wie? in nem stadion nur alkoholfreie getränke.. lol typisch Köln..

und wie ich auf 40€ komme? Kartenpreis + Porto? Denken wär mal angebracht...

vor dem Konzert essen und Trinken ist natürlich toll, gesetz dem fall das man sagen wir um 19 Uhr kommt... nach 2-3 stunden ist einem sowas von Kalt das man etwas warmes essen/trinken muss... Du vergisst das das in einem Stadion im Winter ist, und da es da nicht mal nen geschlossenes dach gibt dürfte das Kälter sein als an der Brehmstraße.. und da isses schon oft eiskalt (und das ist auch gut so)


Naja vielleicht musst du nach 2-3 Stunden was warmes essen/trinken... "man" aber nicht zwingend  ;)

Und nein ich vergess nicht das es draussen ist... Das ist mir sehrwohl bewusst ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: währi am 29. Mai 2006, 16:01:06
kein alkohol?! :o
uhh...hab 4 karten zum loswerden! ;D interesse?.... ;)

na....vorher und nachher gibts doch unsere wilde hotel party! ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 29. Mai 2006, 16:03:48
wie 10€ reichen... ganz einfach... 20 leute da... 200€ das hat bisher immer gereicht, dazu bringt dann meist jeder noch was mit und fertig..
und das du primitiv bist brauchste nicht noch mal zu verdeutlichen..

wie? in nem stadion nur alkoholfreie getränke.. lol typisch Köln..

und wie ich auf 40€ komme? Kartenpreis + Porto? Denken wär mal angebracht...

vor dem Konzert essen und Trinken ist natürlich toll, gesetz dem fall das man sagen wir um 19 Uhr kommt... nach 2-3 stunden ist einem sowas von Kalt das man etwas warmes essen/trinken muss... Du vergisst das das in einem Stadion im Winter ist, und da es da nicht mal nen geschlossenes dach gibt dürfte das Kälter sein als an der Brehmstraße.. und da isses schon oft eiskalt (und das ist auch gut so)


Naja vielleicht musst du nach 2-3 Stunden was warmes essen/trinken... "man" aber nicht zwingend  ;)

Und nein ich vergess nicht das es draussen ist... Das ist mir sehrwohl bewusst ;)

warst du schonmal im Winter in einem (eisstadion) falls nicht, würd ich lieber still sein...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: AbstuHrzkind am 29. Mai 2006, 16:05:43
Wo gibts es bitte zur Hölle noch pure Eisstadien ? Die werden doch mittlerweile alle für was anderes benutzt.

Ausserdem... wenns Kalt wird kuschelt man sich einfach an den der links oder rechts steht.  ;D

Und ich hab noch nie erlebt das jemand bei nem Open-Air Konzert gefroren hat ! ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Inkognito am 29. Mai 2006, 16:07:27
wie 10¤ reichen... ganz einfach... 20 leute da... 200¤ das hat bisher immer gereicht, dazu bringt dann meist jeder noch was mit und fertig..
und das du primitiv bist brauchste nicht noch mal zu verdeutlichen..

wie? in nem stadion nur alkoholfreie getränke.. lol typisch Köln..

und wie ich auf 40¤ komme? Kartenpreis + Porto? Denken wär mal angebracht...

vor dem Konzert essen und Trinken ist natürlich toll, gesetz dem fall das man sagen wir um 19 Uhr kommt... nach 2-3 stunden ist einem sowas von Kalt das man etwas warmes essen/trinken muss... Du vergisst das das in einem Stadion im Winter ist, und da es da nicht mal nen geschlossenes dach gibt dürfte das Kälter sein als an der Brehmstraße.. und da isses schon oft eiskalt (und das ist auch gut so)

Das ich primitiv bin, müsste/sollte hier in diesem Forum eigentlich schon längst jeder wissen !! Also bin mir nicht sicher, ob da alles alkfrei ist, aber ist ist sowieso was anderes, wenn es ein Konzert ist, als wenn Fußball wäre. Porto ist nicht zwingend notwendig, da man die Karten auch an einer ganz normalen VVK-Stelle beziehen kann und dort muss man kein Porto zahlen.



Wo gibts es bitte zur Hölle noch pure Eisstadien ? Die werden doch mittlerweile alle für was anderes benutzt.

In Hannover am Pferdeturm !
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: x33r0xXx am 29. Mai 2006, 16:07:55
wie 10€ reichen... ganz einfach... 20 leute da... 200€ das hat bisher immer gereicht, dazu bringt dann meist jeder noch was mit und fertig..
und das du primitiv bist brauchste nicht noch mal zu verdeutlichen..

wie? in nem stadion nur alkoholfreie getränke.. lol typisch Köln..

und wie ich auf 40€ komme? Kartenpreis + Porto? Denken wär mal angebracht...

vor dem Konzert essen und Trinken ist natürlich toll, gesetz dem fall das man sagen wir um 19 Uhr kommt... nach 2-3 stunden ist einem sowas von Kalt das man etwas warmes essen/trinken muss... Du vergisst das das in einem Stadion im Winter ist, und da es da nicht mal nen geschlossenes dach gibt dürfte das Kälter sein als an der Brehmstraße.. und da isses schon oft eiskalt (und das ist auch gut so)


Naja vielleicht musst du nach 2-3 Stunden was warmes essen/trinken... "man" aber nicht zwingend  ;)

Und nein ich vergess nicht das es draussen ist... Das ist mir sehrwohl bewusst ;)

warst du schonmal im Winter in einem (eisstadion) falls nicht, würd ich lieber still sein...


Ja war ich bereits, wie ich auch bereits in Eis schwimmen war, mitten im Winter zig Stunden auf der Ostsee rumgeschippert und anderes... Es gibt noch andere Leute mit Lebenserfahrung, du magst es nicht glauben.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Debil110 am 29. Mai 2006, 16:12:11
Juhu kein Alkohol!   8)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 29. Mai 2006, 16:27:44
im Eis schwimmen kann man mit nem kalten stadion ja auch super vergleichen... achja vermutlich bleibst du 10 stunden im eiswasser..

naja die sanitäter werden wohl sehr viel zu tun kriegen, diesmal nicht mit hitzschlag, sondern mit erfrierungen bei kindern...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Debil110 am 29. Mai 2006, 16:48:43
Weiß jemand wieviel Leute da is Stadion passen bei einem Konzert? 45000?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Inkognito am 29. Mai 2006, 16:53:15

hab mir soeben auch 2 karten bestellt, auch wenn ich daran zweifle, dass das so bald ausverkauft sein wird.
und auch wenn ich der einzige bin, ich steh dazu: DIE PREISE SIND VIEL ZU HOCH!!!!
das ganze rechtfertigt doch niemals ticketeinnahmen jenseits von 1 Million Euro! SO pompös kann die show garnicht sein.

ich hab übrigens auch schon was von den kartenpreisen gehört

also wenn sich kein Sponsor findet (und wenn Farin keine brauereien will wird das schwer) müsste der preis um das halbwegs ohne verlust über die bühne zu bringen bei 40¤ liegen.. und da müssten DÄ schon auf "gehalt" verzichten

Also wie gesagt, ich finde die Ticketpreise okay und wenn die Ärzte dafür sogar auf ihr "Gehalt" verzichten ist das doch okay.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: liechtensteiner am 29. Mai 2006, 16:53:50
Könnt gut hinkommen, wenn man überschlägt, dass durch die Innenraumstehplätze etwa soviel Besucher hinzukommen, wie duch die unterlassene Nutzung einer Tribüne (und zweier Ränder) wegfallen.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 29. Mai 2006, 16:59:48
vielleicht haben DÄ ja doch ne rundbühne.. also genau kann das jetzt wohl keiner sagen
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: DaGobert am 29. Mai 2006, 17:01:04
hat ma jmd nen übersichtsplan von dem stadiondingens?
sodass man sieht, wieviele ränge, etc. das ganze dings hat?

wäre intressant für taper, die vom rang aus mitschneiden wollen
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Debil110 am 29. Mai 2006, 17:05:36
Auf bademeister.com ist doch son en Plan oder?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: DaGobert am 29. Mai 2006, 17:06:00
hm, ma schaun, bin nie auf der seite
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Inkognito am 29. Mai 2006, 17:07:04
Stadionplan :
http://www.opm-merchandising.com/shop.dieaerzte.de/Resources/Html/DieAerzte/plan.php
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: DaGobert am 29. Mai 2006, 17:09:25
danke!

war schon ma jmd in dem stadion, und kann mir sagen, ob N14 oberrang ist, und N4 unterrang, oder ob das stadion treppenförmig an der seite aufgebaut is?

müsste wissen, ob man von N14 ganz vorne sichtbehinderungen hat/ob da nen geländer is, oder ob das dann gleich mit N4 weitergeht
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: liechtensteiner am 29. Mai 2006, 17:16:27
(http://www.stadion-koeln.de/templates/stadion/fotos/tribuenen/nord/bild_01.jpg)
Fröhliches Bilder posten ;) Auf der Seite http://www.stadion-koeln.de/ gibt's noch ne Latte weitere Fotos!
Wieso sind denn bei dem Bademeister-Bild nur die Hälfte der Sitzplätze markiert? *wunder*
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Flauschi am 29. Mai 2006, 17:18:20
(http://www.stadion-koeln.de/templates/stadion/fotos/tribuenen/nord/bild_01.jpg)
Fröhliches Bilder posten ;) Auf der Seite http://www.stadion-koeln.de/ gibt's noch ne Latte weitere Fotos!
Wieso sind denn bei dem Bademeister-Bild nur die Hälfte der Sitzplätze markiert? *wunder*

denke ma, weil die nich alle plätze verkaufen...da steht ja glaub ich auch was in richtung "die blöcke, die wir anbieten" oder so
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Inkognito am 29. Mai 2006, 17:19:13
Wieso sind denn bei dem Bademeister-Bild nur die Hälfte der Sitzplätze markiert? *wunder*

Weil das lediglich die Karten sind, die OPM (der Vertrieb der das für Bademeister.com macht) zur Verfügung hat, die restlichen laufen wohl über die restlichen VVK-Stellen.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: DaGobert am 29. Mai 2006, 17:24:02
hm danke, also doch so wie ichs mir dachte...
ob ma da hinten noch was sieht ohne fernglas, wenn man gegenüber von der bühne sitzt.
ohne shotgun wird ma da wohl auch keine gute quali erzielen..
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gitarrenmann am 29. Mai 2006, 17:38:40
hm danke, also doch so wie ichs mir dachte...
ob ma da hinten noch was sieht ohne fernglas, wenn man gegenüber von der bühne sitzt.
ohne shotgun wird ma da wohl auch keine gute quali erzielen..

Ich denke das du da mit ca 80m Abstand rechnen musst (+- 15m), wenn du im Oberrang sitzt!
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: sabrewulf am 29. Mai 2006, 18:15:19

Söööööööödele...
2 Karten sind bestellt und Silvester ist somit verplant!  
:)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: captain debil am 29. Mai 2006, 18:20:11
hab auch 7 Karten bestellt !! Huhu das wird ein Fest!!!  ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: thorsten am 29. Mai 2006, 18:58:35
ich habe mich mal mit Hot Action in verbindung gesetzt.

Thorsten:
hallo wissen sie vielleicht ob das silveserkonzert der ärzte auch  
im tv zu sehen ist, oder kommt es wahrscheinlich als dvd raus?

Diana (Hot Action)
Es ist keine TV Übertragung geplant und es gab gerade erst eine  
Live DVD der Die Ärzte!


finde ich eigendlich schade das es nicht im tv übertragen wird
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Basti am 29. Mai 2006, 19:15:21
Hab mir auch mal ne Karte bestellt. Mal sehen was das für ne Sause wird. ich stell mir das grad vor, arschkalt und schnee wie verrückt  ;D

Ticketpreis find ich noch ok. hätte mit mehr gerechnet. Ne Unterkunft muss ich mir auch noch suchen, da im Auto pennen fast wegfällt, da holt man sich doch den Tod im Auto  ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 29. Mai 2006, 19:28:20
schnee? im Rheinland? Im Dezember?..

da isses kalt und regen, seit jahren.. schnee gibts im März
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: VampiroLord am 29. Mai 2006, 19:32:54
Mir will eins nich in Kopp: Wieso gerade in Köln? dä sind doch sonst so Heimatgebunden, sprich nordeutsch orientiert. Wieso nich das Millerntor, dass hätte wenigstens mal Flair. ;D
Wahrscheinlich war diese Bude wohl das einzige Ding was zu Sylvester nich für irgendne Firmenfeier genutzt wird. ::)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: soininen am 29. Mai 2006, 19:36:08
wie? in nem stadion nur alkoholfreie getränke.. lol typisch Köln..
1. Was ist bitte an alkoholfreien Getränken typisch köln ???
2. Gibts im Stadion immer Alkoholhaltige Getränke, ausser bei sog. Risikospielen vom FC (Schlake, Leverkusen, Gladbach und Bayern)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 29. Mai 2006, 19:54:56
wer Kölsch als Bier bezeichnet...

komisch bei der DEG gibts immer Bier.. egal wer kommt... was ich mich aber eher frage, gibts auf sylvester auch heiße getränke?  ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Vedo am 29. Mai 2006, 19:55:52
wo schläft ihr alle eignetlich? is hier ein kölner der platz für 3 österreicher hätte?
wärn euch echt verbunden und glaubt ihr dass die tickets bald aus sind. kann die erst in paar tagen bestellen so wies aussieht
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: koebel_now am 29. Mai 2006, 19:56:39
kläro, glühweinreste und erhitzten sekt
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: BelaVampyr am 29. Mai 2006, 19:57:11
wie siehts eigentlich mit bahn aus? weiss wer ob silvester/neujahr was fährt?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 29. Mai 2006, 19:57:48
nachts gibts nen verminderten Fahrplan, der kommt aber erst noch...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: jt182 am 29. Mai 2006, 20:04:24
wie siehts eigentlich mit bahn aus? weiss wer ob silvester/neujahr was fährt?
das hab ich mich auch schon gefragt...
die bahnauskunft geht ja leider nur bis mitte dezember...ich hab dann mal geschaut, wie das am 1.1. dieses jahr war...da sind wohl züge gefahren
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Rude_Flo am 29. Mai 2006, 20:26:55
Wieso sollten da keine Züge fahren? ;D

Es gibt auch Leute, die an dem Tag arbeiten müssen..
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 29. Mai 2006, 20:28:01
keine nicht, aber einige weniger...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Dommö am 29. Mai 2006, 20:50:27
Hoffe mal, dass man umsonst mit der Karte im VRR fahren kan... meine BahnCard läuft 3 Tage vorher aus und verlängern werd ich wohl nicht.... na evtl wohn ich zu dme Zeitpunkt schon in Köln :D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: IceDevil am 29. Mai 2006, 22:23:37
also laut bahn werden die IC/ICE's am 1.1. normal laut plan fahren nur die Nachtzüge werden wohl nicht fahren, naja mal schaun wies wird oder ob ich zurück flieg*G*
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 29. Mai 2006, 22:33:23
Hoffe mal, dass man umsonst mit der Karte im VRR fahren kan... meine BahnCard läuft 3 Tage vorher aus und verlängern werd ich wohl nicht.... na evtl wohn ich zu dme Zeitpunkt schon in Köln :D

VVR oder VRS gibts in Köln wohl bei jeder veranstaltung..
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: koebel_now am 29. Mai 2006, 22:37:36
ähm, nein?
ich war neulich in der oper...das galt das ticket nich als fahrschein  :P
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 29. Mai 2006, 22:40:29
ich meinte eigentlich eher so veranstaltungen wie Fußball und Konzerte...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: AbstuHrzkind am 29. Mai 2006, 22:51:20
Die Karte ist für Rhein-Siegen gültig, für Rhein-Ruhr musst du halt dir n Ticket für 10¤ kaufen... oder keine Ahnung 3,20¤ für die S-Bahn nach Dormagen.  ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Debil110 am 29. Mai 2006, 22:51:27
Ma gespannt wann oder ob es überhaupt Ausverkauft wird.... ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: AbstuHrzkind am 30. Mai 2006, 08:18:40
Ich sag mal... relativ schnell.  ;D

Wer will nicht Silvester mit den drei verbringen ? ^^
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: benny20 am 30. Mai 2006, 10:26:53
und bei ebay is shcon die erste karte drin ey, sowas regt jawohl auf...
noch nichmal die karte in händen halten und schon bei ebay reinkkloppen um gewinn zu machen
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Debil110 am 30. Mai 2006, 10:34:55
und bei ebay is shcon die erste karte drin ey, sowas regt jawohl auf...
noch nichmal die karte in händen halten und schon bei ebay reinkkloppen um gewinn zu machen

Ne FU Karte hat er auch verkauft. Naja vielleicht bietet ja keiner ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: währi am 30. Mai 2006, 11:55:58
Hotel... also in dem (http://www.bookings.de/hotel/de/leonet.de.html?aid=306198;label=hotel-61006-de) wohnen schon mal zwei Leute, die auch zum Konzert gehen  ;)

und wer?  ;D du, und?

also das hotel werde ich nicht nehmen, da zu teuer und doof gelegen...

hab auch mal ausschau gehalten. das bestgelegende (bahn verbindung bis fast vor die tür, und auch nicht soweit weg...preis/leistung denke ich ok) wäre dann:

Holiday Inn Stadtwald
Dürener Str. 287
50935 Köln - Lindenthal

Angebote von koeln.de bzw. hrs.de:
31.12.-01.01.
DZ 2 Personen 66 ¤
EZ 1 Person das gleiche?! hö?! ;D


aber irgendwie glaube ich auch, dass das hier garnicht reingehört... :-";"xx
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Ben am 30. Mai 2006, 12:15:22
Weis jemand wie viel grob die karten kosten?



Falls es jemand schon mal geschrieben haben sollte ich habe es nicht gefunden ( gelesen ) .
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Maddin am 30. Mai 2006, 12:18:48
Mach die Augen auf *sing* (http://www.bademeister.com)

Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Viktor am 30. Mai 2006, 12:20:17
Weis jemand wie viel grob die karten kosten?



Falls es jemand schon mal geschrieben haben sollte ich habe es nicht gefunden ( gelesen ) .

+
meinst du nicht, dass man das leicht im internet finden koennte? hmm, worum gehts nochmal? oh ja, ein aerzte-konzert. woher wissen wir, dass es das gibt? von der offiziellen seite. bademeister.com heisst die naemlich. und ueberraschung, da stehts auch.
(dieses posting ist so nett gemeint, wies geht ;))

och menno, maddin war schneller :'(
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Ben am 30. Mai 2006, 12:25:39
Ich danke,

für die Freundlichkeit !

MFG

Ach ja ich bin Brillen träger !  ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: liechtensteiner am 30. Mai 2006, 12:27:21
Weis jemand wie viel grob die karten kosten?
Nebenbei hab ich allein in diesem Thread beim Ueberfliegen 10 mal den Preis und 3 mal den Link zur Bestellseite gefunden! ::)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Viktor am 30. Mai 2006, 12:31:57
mitfahrgelegenheiten hab ich ma alle hier: http://www.kill-them-all.de/forum/index.php?board=12;action=display;threadid=5534 zusammengefercht
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: NR20 am 30. Mai 2006, 14:08:18
Ich bin zusammen mit meinem Bruder auch dabei  ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: koebel_now am 31. Mai 2006, 20:30:55
wie sieht das aus, wenn man die karten bestellt?
wann kommen die an, wenn ich am montag bestellt habe....damit ich dann zu hause bin.
weiß da jemand bescheid?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: sabrewulf am 31. Mai 2006, 20:46:18
Bei mir is auch noch nix angekommen, und ich bin jetzt erstmal am Ring...  ???
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Speedy am 31. Mai 2006, 20:51:35
wie sieht das aus, wenn man die karten bestellt?
wann kommen die an, wenn ich am montag bestellt habe....damit ich dann zu hause bin.
weiß da jemand bescheid?

Bei den Farin Urlaub Tickets hat es schon etwas länger gedauert mit dem Versand.
Denke bei Bademsiter ist das ähnlich.
Mit 10 Tagen Lieferzeit kann man schon rechnen
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: koebel_now am 31. Mai 2006, 21:05:56
kk, danke für die infos. da kann ich ja beruhigt zur schule gehen...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: soininen am 31. Mai 2006, 21:06:15
hmmm dann könnte ich die ja doch jetzt bestellen obwohl monatsende ist
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Speedy am 31. Mai 2006, 21:23:15
Und wenn die Tickets früher kommen, dann laufen die bei der Post ja auch nicht gleich weg ;)
Glaub bis zu 14 Tage behalten die Nachnahme Briefe/Packete dort
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Flauschi am 01. Juni 2006, 10:51:01
kleine info: ich hab montag morgen bestellt und heute waren die karten da
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: währi am 01. Juni 2006, 11:04:20
...
Glaub bis zu 14 Tage behalten die Nachnahme Briefe/Packete dort

falsch, nachnahmen lagern 7 werktage in den filialen ;)

kleine info: ich hab montag morgen bestellt und heute waren die karten da

krass! mhhh wäre ganz praktisch sonst müsste ich fürn urlaub ne vollmacht schreiben... :- naja egal.  :)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: liechtensteiner am 01. Juni 2006, 11:18:01
kleine info: ich hab montag morgen bestellt und heute waren die karten da
Nachnahme oder Kreditkarte? :)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Flauschi am 01. Juni 2006, 12:11:22
kleine info: ich hab montag morgen bestellt und heute waren die karten da
Nachnahme oder Kreditkarte? :)

nachnahme. jo, hätt ich gleich dazuschreiben sollen, sorry  ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: koebel_now am 01. Juni 2006, 12:18:34
hmm, dann hinterlegen die aber was im briefkasten, wenn ich nich da bin oder?
hab nämlich auch nachnahme...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: währi am 01. Juni 2006, 12:21:28
hmm, dann hinterlegen die aber was im briefkasten, wenn ich nich da bin oder?
hab nämlich auch nachnahme...

na klar. eine kleines oranges kärtchen bekommst du mit infos wo du die nachnahme abholen kannst...und wann...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: liechtensteiner am 01. Juni 2006, 12:24:33
Jupp, nach meiner Erfahrung mit der Post in 98 von 100 Faellen! ;)
Und in 96 von 98 sogar die richtige Abhol-Karte! ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Debil110 am 01. Juni 2006, 13:21:18
Meine Karten sind heute auch gekommen ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Badetuch am 01. Juni 2006, 13:32:26
krass... hab um punkt 9 bestellt und trotzdem "nur" karte 00473 - 00475 bekommen *g*
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: IceDevil am 01. Juni 2006, 13:59:08
hehe ich hab 73 und 74 :D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: benny20 am 01. Juni 2006, 14:18:52
geeeil, hab eben das geld geholt und mein kumpel war nur zuhaus und hatte das geld logischerweise noch nciht da. nun darf ich nachher erstmal zur post wackeln :S egaaal
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Debil110 am 01. Juni 2006, 16:29:19
krass... hab um punkt 9 bestellt und trotzdem "nur" karte 00473 - 00475 bekommen *g*

hm ich hab um halb 11 bestellt und hab 00282 und 00283.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 01. Juni 2006, 17:12:18
das die nummern mehr oder weniger zufällig vergeben werden ist euch schon klar?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: koebel_now am 01. Juni 2006, 17:31:52
das die nummern mehr oder weniger zufällig vergeben werden ist euch schon klar?

nö  :P  ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: DaGobert am 01. Juni 2006, 18:13:09
hm, nich zufällig?

ich dachte ich wäre nen toller hecht, wenn ich zufällig ne 1337 nummer wie 666 oder 1000, oder gar die nummer 1 erwische...

aber diese tollen nummern kosten sicherlich das doppelte, immerhin ist man ja nen glückspilz wenn ma eine von denen erwischt...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: koebel_now am 02. Juni 2006, 13:51:58
hmm, endlich sind auch bei mir die karten da.
1221-1226
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Vedo am 02. Juni 2006, 16:33:14
so hab die karten jetzt endlich bestellt!

ich HOFFE ICH BEKOMM 1337 ! d45 wär 5000000000 5ch3|55g3i1
sacht ma -> glaubt ihr wirds ne vorband auch wieder geben?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Debil110 am 02. Juni 2006, 16:39:17
Wenn dann nur eine denk ich....21 Uhr Vorband 21.30 Uhr oder so DÄ bis 0 Uhr. Bin ma gespannt aber so könnte ich mir das vorstellen. ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 02. Juni 2006, 18:02:36
spielerlaubniss ist nur bis 23 Uhr... wegen der anwohner...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: koebel_now am 02. Juni 2006, 18:24:35
*hust* anwohner?
du meinst die leute, die da wohnen?
was denkst du, was da los ist, wenn ein BL spiel ist, geschweige denn WM?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 02. Juni 2006, 18:31:16
auch dann ist um 23 Uhr schluss... nen fußballspiel fängt meist spätestens um 8 an.. jedenfalls 2 Bundesliga und so und in die Championsleague kommt Köln eh nie...

und WM Spiele hat Köln jetzt auch nicht so viele... und auch die werden höchstens bis 23 Uhr gehen...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: BelaVampyr am 02. Juni 2006, 18:36:21
warum sollte 23 uhr schluss sein? Phillip Boa dauerte auch bis kurz vor 12 und das war mittten in der innenstadt
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 02. Juni 2006, 18:37:56
du musst schon die veranstaltungsorte unterscheiden.. nen stadtfest ist völlig anders als eine kommerzielle veranstaltung wie nen großkonzert

und das man den anwohnern nicht jedes wochenende lauten lärm bis tief in die nacht zumuten kann dürfte klar sein..

ich hab auch mal gelesen das der stadionumbau nur genehmigt wurde wenn es zu dieser reglung kommt... und da müssen sich auch DÄ dran halten...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 02. Juni 2006, 18:50:41
das ist nicht mal lärmschutzverordnung... bis 23 uhr ist schon nur mit sondergenehmigung möglich
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Debil110 am 02. Juni 2006, 18:53:08
Denk nicht das die nur von 21 uhr bis 23 uhr spielen...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: sams am 02. Juni 2006, 19:01:46
Also... am 31.12. findet jedes Jahr am Brandenburger Tor eine Silvesterparty statt.
Dort ist eine Bühne aufgebaut und es spielen verschiedene Bands. - gut, das ist kein Konzert in einem Stadion mit den Ärzten, aber immerhin finden Konzerte am Brandenburger Tor statt und eine exponiertere Lage gibt es wohl in Berlin nicht. Bedenke, das sich die Bühne genau in Schallrichtung zum Hotel Adlon Kempinski befindet ( Luftlinie ca. 300 m ).
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: koebel_now am 02. Juni 2006, 19:11:34
ich denk ma (auch), dass es silvester ziemlich egal ist, weil dann eh überall lärm ist. selbst nach 12 noch...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 02. Juni 2006, 19:12:07
Berlin hat in dieser hinsicht wohl auch andere verordnungen... zudem ist das auch noch abhängig zwischen der absprache zwischen stadionbetreiber und anwohnern
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: sams am 02. Juni 2006, 19:34:51
*nöööp* und wieder muß ich dir wiedersprechen!
Seid dem die Grünen mit der SPD in Berlin regiert haben, hat sich die Verordnung zur Bekämpfung des Lärms ( Landes-Immissionsschutzgesetz Berlin ) drastisch verschärft.
Betreiber der Waldbühne und der Bühne in der Wuhlheide können ein Lied davon singen.

So ist es in Berlin und so, oder so ähnlich wird es auch in Nordrhein - Westfalen sein:

§ 11 Genehmigung von öffentlichen Veranstaltungen im Freien
Die zuständige Behörde kann bei Vorliegen eines öffentlichen Bedürfnisses, für öffentliche Veranstaltungen im Freien ( dazu gehören auch Stadien, Arenen und ähnliches, die nicht geschlossen und zusätzlich schallisoliert sind ) und für öffentliche Motorsportveranstaltungen außerhalb von Anlagen nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz auf Antrag widerruflich eine Genehmigung erteilen, wenn dies im Einzelfall unter Berücksichtigung des Schutzbedürfnisses der Nachbarschaft zumutbar ist. Ein öffentliches Bedürfnis liegt in der Regel vor, wenn das Vorhaben auf historischen, kulturellen oder sportlichen Umständen beruht oder sonst von besonderer Bedeutung ist. Genehmigungen sollen zum Schutz der Allgemeinheit und der Nachbarschaft vor schädlichen Umwelteinwirkungen mit Nebenbestimmungen erteilt werden. In dem Umfang, in dem eine Genehmigung erteilt ist, gelten die Vorschriften der §§ 3 bis 5 nicht.

§ 3 Schutz der Nachtruhe
Von 22.00 bis 06.00 Uhr ist es verboten, Lärm zu verursachen, durch den jemand in seiner Nachtruhe gestört werden kann.


§ 4 Schutz der Sonn- und Feiertagsruhe
An Sonn- und gesetzlichen Feiertagen ist es verboten, Lärm zu verursachen, durch den jemand in seiner Ruhe erheblich gestört wird.


§ 5 Tonwiedergabegeräte und Musikinstrumente
Tonwiedergabegeräte und Musikinstrumente dürfen nicht in einer Lautstärke benutzt werden, durch die jemand erheblich gestört wird. Weitergehende Einschränkungen nach den §§ 3 und 4 gehen vor.


... und hier mal ein Auszug aus dem Landes-Immissionsschutzgesetz Nordrhein - Westfalen:

                                              (http://www.250kb.de/u/060602/j/fa129ee9.jpg)

Quelle: http://www.lua.nrw.de/

... und sag jetzt nicht: "die Ärzte sind nicht kulturell und keine Volksbelustigung"



nebenbei bemerkt... wir werden alle am 01.01.2007 schlauer sein.


PS: Ist doch immer wieder nett mit dir zu plaudern!
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Vedo am 02. Juni 2006, 19:35:12
das ist nicht mal lärmschutzverordnung... bis 23 uhr ist schon nur mit sondergenehmigung möglich

lol so ein bullshit, phänomenal. ich glaube das sich so ziemlich keiner aufregt wenn zu silvester lärm nach 23:00 ist. und wenn die ärzte nur bis 23:00 spielen lauf ich nackt um den kölner dom wirklich. hätt sonst keinen sinn das ganze.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: lauras am 02. Juni 2006, 20:10:30
schau mal in ein mieterlexikon, ich hab auch an sylvester kein recht auf krach non stop

Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: soininen am 02. Juni 2006, 20:11:50
auch dann ist um 23 Uhr schluss... nen fußballspiel fängt meist spätestens um 8 an.. jedenfalls 2 Bundesliga und so und in die Championsleague kommt Köln eh nie...

und WM Spiele hat Köln jetzt auch nicht so viele... und auch die werden höchstens bis 23 Uhr gehen...
Mo     26.06.2006 21:00     Köln     1. Gruppe G       -      2. Gruppe H  
Mit Verlängerung und 11er schießen kann das auf jeden fall länger als 23 Uhr werden!!
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: sams am 02. Juni 2006, 20:15:10
auch dann ist um 23 Uhr schluss... nen fußballspiel fängt meist spätestens um 8 an.. jedenfalls 2 Bundesliga und so und in die Championsleague kommt Köln eh nie...

und WM Spiele hat Köln jetzt auch nicht so viele... und auch die werden höchstens bis 23 Uhr gehen...
Mo     26.06.2006 21:00     Köln     1. Gruppe G       -      2. Gruppe H  
Mit Verlängerung und 11er schießen kann das auf jeden fall länger als 23 Uhr werden!!

sorry, aber das gilt nicht... während der WM wurden für alle Spielstätten Sondergenehmigungen erteilt!
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 02. Juni 2006, 20:32:43
DÄ gelten zudem kaum als kulturelle veranstaltung... wenn Pavarotti da spielen würde dann wär es kultur, nicht so ne kartoffelband...

zudem haben auch an Silvester die anwohner anrecht auf ruhe..  und bis die ganzen kiddipunks dann abgezogen sind ist es auch schon 1 uhr oder so
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Badetuch am 02. Juni 2006, 20:49:59
vlt. haben sie auch einfach ne genehmigung, ich find eure diskussion hier lächerlich... wartet es doch einfach ab, ich kann mir nicht vorstellen, dass um 23 uhr da ende ist.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: MaJISHaN am 02. Juni 2006, 20:55:35
Richtig, die Ärzte machen sich die Mühe ein Open-Air-Konzert in einem Stadion an Silvester zu organisieren und legen den Beginn auf 21h, nur um dann um 23h Schluss zu machen. Ein Silvester-Konzert, das vor 0 Uhr zu Ende ist... genau. Und man wählt den Slogan "Ärzte statt Böller", damit das Konzert rechtzeitig vorbei ist, so dass alle noch ihre Böller rechtzeitig verschießen können.

Da kann man mit noch so vielen Gesetzen und Bestimmungen und sonstigem BS kommen, aber wer wirklich glaubt, dass das Konzert nicht bis Mitternacht gehen wird, der ist meines Erachtens doch ein wenig naiv.

Bela sprach doch auch von Problemen bei der Planung. Vermutlich ging es genau darum...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 02. Juni 2006, 21:35:44
mühe? die ärzte machen sich mühe? lol das macht KKT, und die haben damit nicht mühe das ist deren Job und sonst nix, und DÄ machen das bestimmt nicht aus spass an der freude sondern weils dafür bares geld gibt..

Es gibt aber die möglichkeit das mit jedem! anwohner abzusprechen, nur da muss dann nur einer quer kommen und dann ist das nix mit länger machen.. das würde strafe kosten, und wenn die ganz übertreiben dreht die stadt köln den saft ab... man hätte das vielleicht da machen sollen wo es nicht solche beschränkungen gibt...

mehr als 2 1/2 stunden spielen DÄ eh nicht wenn man die "zugabepausen" abzieht...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: jt182 am 02. Juni 2006, 21:50:37
die ärzte werden sich schon gut überlegt haben, wo sie spielen ::)

wenn sie da nicht bis nach 0 uhr spielen dürften, wären sie mit siucherheit woanders hingegangen, wo es kein problem ist. die kölnarena ist ja nicht das einzige konzerttaugliche stadion ::)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: El Chefe am 02. Juni 2006, 22:01:29
Wie jetzt Die Ärzte organisieren nicht persönlich ihr Konzert sondern lassen das ne Agentur machen? Skandal ;D Und es soll ja soagr Leute geben, die sich in ihrem Job Mühe geben  ::)
Ich meine mich zu erinnern das das nicht das erste Open Air ist das KKT und HAR organisieren, die werden schon wissen was sie machen....
Aber erstaunlich wie man sich da so reinsteigern kann wo es doch eh nur scheisse ist und man eh nicht hingeht....
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 02. Juni 2006, 22:04:26
ich kann mich daran erinnern das beim 15 Jahre Netto auch um 23 Uhr schluss sein musste...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Inkognito am 02. Juni 2006, 22:17:57
ich kann mich daran erinnern das beim 15 Jahre Netto auch um 23 Uhr schluss sein musste...

Na ja, wie du schon sagtest, war halt Berlin und nicht Köln ;-)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: vanKoeffte am 02. Juni 2006, 22:21:04
Wohnen in unmittelbarer Nähe vom Stadion welche?
Und ich dachte drumherum war alles nur ne riesige Grünanlage.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Debil110 am 02. Juni 2006, 22:25:27
Wohnen in unmittelbarer Nähe vom Stadion welche?
Und ich dachte drumherum war alles nur ne riesige Grünanlage.

War zwar noch nie da aber auf der Karte sind um das Stadion nur Grünanlagen und Parkplätze. :)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: El Chefe am 02. Juni 2006, 23:18:46
Hier kannste Dir nen Bild machen was da so drumrum liegt (http://maps.google.de/maps?f=q&hl=de&q=M%C3%BCngersdorf,+K%C3%B6ln&ll=50.933226,6.875467&spn=0.009345,0.027122&t=h&om=1) ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: koebel_now am 03. Juni 2006, 14:38:26
nunja...ich wohne ca. 6 km davon entfernt und man hört hier, wenn da ein konzert stattfindet....
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: soininen am 03. Juni 2006, 14:41:59
Es gibt da ein Haus, das aber auch nicht direkt am Stadion ist, sondern an der Vorwiese
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Fox am 03. Juni 2006, 15:22:26
also in München beim U2-Konzert war auch erst zwischen 23:30 und 0 uhr schluss. Und so wie ich mich recht erinnern kann, sagte Bela, das es ein konzert in Köln geben wird, weil das was sie vorhaben in Berlin nicht geht. Vielleicht liegt es ja ganz einfach am Lärm.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Vedo am 04. Juni 2006, 12:03:09
mehr als 2 1/2 stunden spielen DÄ eh nicht wenn man die "zugabepausen" abzieht...

zum glück ist das nur bei deutschlandkonzerten so. Ö bzw. wienkonzerte sind und bleiben eben noch immer die besten
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Fox am 04. Juni 2006, 12:39:04
Dresden liegt bekanntlich auch in Deutschland und da haben sie auch 3 Stunden gespielt. Also die Aussage mit den 2,5 Stunden ist Mist. Und die Zugabepausen machen zusamemn maximal 5-7 Minunten aus
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: liechtensteiner am 04. Juni 2006, 12:57:10
Berlin ist auch D'schland, ganz sicher, hab eben noch mal nachgeschaut!
Und bei so "Special"-Events haben DÄ eigentlich immer ziemlich genau 3 Stunden gespielt. "Normales" Set (was imemr das heißen mag) + nen paar Extras
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Debil110 am 06. Juni 2006, 18:43:26
So Hotel ist jetzt auch gebucht ;D jetzt kanns los gehn 8)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Skully am 06. Juni 2006, 22:43:20
Heyho!

Ich und ?ne Freundin sind jetzt auf alle Fälle auch dabei!
Freu mich schon riesig!!  ;D

Wir sehen uns dann Silvester!  ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Vedo am 07. Juni 2006, 14:39:18
So Hotel ist jetzt auch gebucht ;D jetzt kanns los gehn 8)

was fürn hotel und wie teuer das ganze pro nacht?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: NR20 am 07. Juni 2006, 14:50:28
So Hotel ist jetzt auch gebucht ;D jetzt kanns los gehn 8)

was fürn hotel und wie teuer das ganze pro nacht?

Würd ich auch gerne wissen, und wo liegt es? Nahe am Stadion?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: lauras am 07. Juni 2006, 15:14:15
So Hotel ist jetzt auch gebucht ;D jetzt kanns los gehn 8)

was fürn hotel und wie teuer das ganze pro nacht?

Würd ich auch gerne wissen, und wo liegt es? Nahe am Stadion?

mir haben sie gesagt, es wäre zu früh...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Debil110 am 07. Juni 2006, 19:27:19
Ja, das Hotel ist in der nähe vom Stadion...10 min mit dem Bus hat die Frau vom Hotel gesagt. Und wir bezahlen für ein Doppel Zimmer 80 Euro pro Nacht.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Vedo am 07. Juni 2006, 19:32:31
Ja, das Hotel ist in der nähe vom Stadion...10 min mit dem Bus hat die Frau vom Hotel gesagt. Und wir bezahlen für ein Doppel Zimmer 80 Euro pro Nacht.

oh mein gott. was is das 4sterne 5sterne? also sowas hab ich nicht gesucht *lol*
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: DaGobert am 07. Juni 2006, 19:34:33
lol?

80 euro is doch standardpreis für n hotel in ner grossstadt, was nich grad ne billige absteige is...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Debil110 am 07. Juni 2006, 19:35:08
4 Sterne  ;) sind ja nur 2 nächte.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Speedy am 07. Juni 2006, 21:06:45
lol?

80 euro is doch standardpreis für n hotel in ner grossstadt, was nich grad ne billige absteige is...


80 EUR? ist ja Hammer was ein Hotel in ner Großstadt kostet.
Wenn ich das so mit Hotels an der Ostsee vergleiche.
In Warnemünde direkt an der Ostsee mit Blick auf dieser im 5 Sterne (?) Hotel 75 EUR.

Ok und jetzt zum Thema zurück. Das wollte ich nur los werden  ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Metabolit am 07. Juni 2006, 21:11:12
So, hab Karten im 03er-Block - das ist zum Mitschneiden ganz ok....

@okm-nutzer: Wie ist das mit den Tiefbässen bei solchen Stadionkonzerten - vorhanden? Überlege, ohb ich de Pop- oder Rockmikros nehmen soll - ist ja schließlich doch ein Stück bis zur PA....
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 07. Juni 2006, 21:29:45
Tiefenbässe sind in stadien vorhanden

und da DÄ den unfähigsten mixer weltweit haben der immer soviel bass reinknallt das das schrecklich klingt..
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: jt182 am 07. Juni 2006, 21:41:54
So, hab Karten im 03er-Block - das ist zum Mitschneiden ganz ok....

@okm-nutzer: Wie ist das mit den Tiefbässen bei solchen Stadionkonzerten - vorhanden? Überlege, ohb ich de Pop- oder Rockmikros nehmen soll - ist ja schließlich doch ein Stück bis zur PA....
besorg dir nen 2. md und nehm mit beiden auf ;D

(evtl. würd ich meinen zur verfügung stellen *g)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Metabolit am 07. Juni 2006, 21:47:26
Ich hab zwei, aber das wird mir zu viel - jetzts teh ich vor der Entscheidung, etwas bessere Quali und Popvariante (aber dafür vllt basszerrungen) oder Rockmikros und dann evtl. ein leises Rauschen im hintergrund - wie laut ist das eiegntlich dann noch im stadion so in 70m Entfernung zur PA, alles über 100dB wäre unbedenklich...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 10. Juni 2006, 03:14:25
Ich hab zwei, aber das wird mir zu viel - jetzts teh ich vor der Entscheidung, etwas bessere Quali und Popvariante (aber dafür vllt basszerrungen) oder Rockmikros und dann evtl. ein leises Rauschen im hintergrund - wie laut ist das eiegntlich dann noch im stadion so in 70m Entfernung zur PA, alles über 100dB wäre unbedenklich...

an mormaleer PCA sollme die nortlamer 130  sb btraagent
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: DaGobert am 10. Juni 2006, 06:30:20
Zitat
an mormaleer PCA sollme die nortlamer 130  sb btraagent

ich weiss ja nich,  was du alles nach dem 4:2 wie du es nennst "rumpelball" sieg gesoffen hast, aber schreib doch bitte nochmal, was du uns mitteilen willst - aber diesmal lesbar  :'(
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: sportfreund7 am 10. Juni 2006, 08:54:27
Zitat
an mormaleer PCA sollme die nortlamer 130  sb btraagent

ich weiss ja nich,  was du alles nach dem 4:2 wie du es nennst "rumpelball" sieg gesoffen hast, aber schreib doch bitte nochmal, was du uns mitteilen willst - aber diesmal lesbar  :'(

ich glaube er will sagen, dass eine normale PA 130 db betragen soll,oder so  ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Metabolit am 10. Juni 2006, 15:03:02
130dB wäre zuviel - der Veranstalter kann nämlich für Hörschäden haftbar gemacht werden, wenn?s dauerhaft sehr laut ist -
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 11. Juni 2006, 02:53:53
hab an nem laptop getippt, und vor dem abschicken nicht mehr kontrolliert.. eigene blödheit..

die meisten Konzerte wo ich war hatten durchaus 130db vor der bühne, hinten am SDB weniger
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Metabolit am 11. Juni 2006, 13:23:47
das ist leider war - also für mich mit sehr empfindlichen Ohren könnte das ruhig leiser sein - hab eh immer stöpsel drin....
Trotzdem, wenn Du den VEranstalter verkagst nach nem Tinnitus, kriegst Du wahrscheinlich Schmerzensgeld...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: thorsten am 11. Juni 2006, 13:27:51
ich glaube nicht das er dann schmerzensgeld kriegt, ich war nämlich mal auf einem furt konzert und da stand ein schild wo drauf stand das man sich ohrenstöpsel kaufen sollte, weil bei ner ohrenverletzung haftet nicht der veranstallter. und das wird dann wahrscheinlich auch bei den silvester konzi der fall sein.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Metabolit am 11. Juni 2006, 13:34:42
ich glaube nicht das er dann schmerzensgeld kriegt, ich war nämlich mal auf einem furt konzert und da stand ein schild wo drauf stand das man sich ohrenstöpsel kaufen sollte, weil bei ner ohrenverletzung haftet nicht der veranstallter. und das wird dann wahrscheinlich auch bei den silvester konzi der fall sein.

Es gibt aber einige Präzedenzfälle, wenn man die Suchmaschine bemüht, allerdings wurde bei diesen events nicht auf die Gefahr hingewiesen.
Außerdem sind ein paar tausen Euro ein witz für ein dauerhaftes piepen...
kene gute idee, geld zu verdienen ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 11. Juni 2006, 13:35:56
ich würd solchen leute keinen cent zusprechen, ich weiß das es auf Konzerten laut ist.. wer dann tinitis bekommen, pech gehabt..
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Metabolit am 11. Juni 2006, 13:38:36
ich würd solchen leute keinen cent zusprechen, ich weiß das es auf Konzerten laut ist.. wer dann tinitis bekommen, pech gehabt..
da ist etwas wahres dran, alerdings ist man technisch schon soweit mit kleineren Lautstärken sogar besere BEschallungen zu realisieren - ist am ende nur ne Geld- und Aufwandsfrage - mir ist es egal , ich hab gute Stöpsel, die den klang ehr verbessern - da hört man jeden verspeiler bei DÄ ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 11. Juni 2006, 14:01:37
verschlechtern kann man den klang bei DÄ eh nicht mehr
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Metabolit am 11. Juni 2006, 14:05:41
verschlechtern kann man den klang bei DÄ eh nicht mehr

dann pack dir mal diese teuren stüpsel ins ohr und Du wirst überrascht sein, wie schräg (aber deshalb auch sympathisch) das klingen kann, wobei ich finde, dass die Teile sogar den schlechten mischer ein wenig kompensieren insofern, als der Bass ein wenig abgeschwächt wird - na ja der Mitschnitt bringt dann wieder den Originalklang hervor....
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Vedo am 11. Juni 2006, 17:13:56
verschlechtern kann man den klang bei DÄ eh nicht mehr

dein gerede und charakter auch nicht

naja ich weiß nicht benutz sowas nie. hab auch immer nach konzerten piepsen im ohr aber das verschwindet nach nem tag wieder oder so...

ausserdem heißt das tinnitus net tinitis (Dr. Dr. Vedo)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 11. Juni 2006, 17:53:00

naja ich weiß nicht benutz sowas nie. hab auch immer nach konzerten piepsen im ohr aber das verschwindet nach nem tag wieder oder so...


das ist dann bereits Tinnitus
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: lauras am 11. Juni 2006, 18:06:45
oder vogelgrippe  ;D

in dem riesen stadion....
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Metabolit am 11. Juni 2006, 18:08:12

naja ich weiß nicht benutz sowas nie. hab auch immer nach konzerten piepsen im ohr aber das verschwindet nach nem tag wieder oder so...


das ist dann bereits Tinnitus

Und somit ein sichere anzeichen für einen "kleinen" Hörschaden.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: LastManStanding am 13. Juni 2006, 13:04:29
Innenraum ist nun ja schon ausverkauft...
sollte einer wissen wos noch innenraum ticks gibt bitte bescheit sagen!
Danke

bei koelnticket.de gibs welche.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: benny20 am 13. Juni 2006, 13:25:01
ist auch komisch, laut saalplan ist der innenraum ausverkauft, aber andrerseits gibts bei denen angeblich noch innenraumkarten...hä?!
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 13. Juni 2006, 14:21:27
innenraumkarten sind noch zu bekommen.. nur das kontingent bei Bademeister ist ausverkauft

zudem die meisten eh bei schwarzhändlern gelandet sein dürften..
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Vedo am 14. Juni 2006, 00:54:04
schaut euch mal die beschreibung an *ROFL*  ;D

http://cgi.ebay.at/4-aerzte-statt-boeller-silvesterkonzert-31-12-in-koeln_W0QQitemZ7249283578QQcategoryZ57676QQrdZ1QQcmdZViewItem
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Hustanfall am 14. Juni 2006, 00:56:15
schaut euch mal die beschreibung an *ROFL*  ;D

http://cgi.ebay.at/4-aerzte-statt-boeller-silvesterkonzert-31-12-in-koeln_W0QQitemZ7249283578QQcategoryZ57676QQrdZ1QQcmdZViewItem

Na Madonna ist Support usstest du das noch nicht?

Ich mein die Ärzte sind alt,Madonna....passt doch alles


mfg ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: dermitder am 14. Juni 2006, 16:32:00
Weiss jemand was von ner Vorgruppe. Weil 4 Stunden vor beginn Einlass ist. Das ist ja ziemlich lange finde ich
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Zitronenmord am 14. Juni 2006, 16:44:15
ich habe die theorie, dass die ihre 1.reihe-steher nich leiden können, also is der einlass so früh und die erfrieren alle dort  ;D

oder die sicherheitskontrollen dauern SOOOO lange, das man 4 stunden vor beginn schon anfangen muss, weil soviele mitschneider erwartet werden und jede rgenau gefilzt werden muss

ok, ich rede wirres zeug, wohl zuviel sonne...  8)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 14. Juni 2006, 16:53:27
Weiss jemand was von ner Vorgruppe. Weil 4 Stunden vor beginn Einlass ist. Das ist ja ziemlich lange finde ich

BEGINN ist im 21 Uhr.. wenns ne vorgruppe geben würde würde diese um 21 Uhr beginnen... wieso tun immer alle so als hätten sie nie karten gekauft?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: koebel_now am 14. Juni 2006, 16:58:12
... wieso tun immer alle so als hätten sie nie karten gekauft?
das frag ich dich  ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: dermitder am 14. Juni 2006, 16:58:15
Tut mir leid. Da hast du recht
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Badetuch am 15. Juni 2006, 14:06:24
http://www.kvs-tickets.de/

da gibts noch karten
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: AerztefanOlli am 15. Juni 2006, 15:05:14
Ich bin auch dabei, meine Karte ist gestern gekommen.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gitarrenmann am 19. Juni 2006, 15:49:47
Hat noch jemand eine Innenraumkarte übrig? Dann bitte ne PM schreiben!
Anscheinend gibt es bei den Ticketanbieter keine mehr!
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: ulli8 am 21. Juni 2006, 22:56:04
n abend,
wollte wissen ob die innenraum plätze komplett ausverkauft sind
oder ob es die noch irgendwo gibt??hab nirgends welche gefunde...
mfg ulli8
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: jt182 am 21. Juni 2006, 22:57:15
wieso? weil das kartenkontingend alle ist?!?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: ulli8 am 21. Juni 2006, 23:00:55
nee,weil ich nirgends mehr welche finde.... ::)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: jt182 am 21. Juni 2006, 23:06:08
du findest keine? gibts wohl keine mehr momentan...ist die schlussfolgerung so schwer

ich geh mal davon aus, dass du ordentlich suchen kannst ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Bullensohn am 24. Juni 2006, 19:41:02
http://www.koelnticket.de/index.php?mapid=71
die einfach mal alle abklappern!
http://www.theaterkasse.de/ - da habe ich meine her =)
(http://img133.imageshack.us/img133/5851/koeln5om.jpg)

Bist du so dick, dass du mit einer einzigen nicht reinkommst? ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: DaGobert am 25. Juni 2006, 11:56:40
was meinst du, weshalb der innenraum ausverkauft is?

der bob bringt seine freunde mit, die sind alle von dem kaliber...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: speedfanatic am 29. Juni 2006, 22:41:27
Hey könnt ihr mir helfen?
Das Konzert in Köln wird mein allererstes im Innenraum sein. (bin erst 15)
Könnt ihr mir vielleicht sagen wann ich da sein muss um in die erste(n) reihe(n) zu kommen? Und wenn ich früh genug da bin is das schwer bis dahin zu kommen??

Ich weis ihr lacht euch bestimmt kaputt aber irgendwann is bekanntlich imer das erste mal^^. ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 29. Juni 2006, 22:44:13
so 12 Uhr morgens sollte es schon sein bei konzerten dieser größe
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: DaGobert am 29. Juni 2006, 22:55:35
hm, wie stellst du dir das vor?
ohne eltern darfst du sowieso nicht auf das konzert (Jugendschutz)
und wenn alle kinder mit ihren eltern vor in die erste reihe wollen, staut sich ganz schön da vorne..

Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: speedfanatic am 29. Juni 2006, 23:02:57
ehrm das bedeutet ich kome da gr nich erst rein oder was?? Wird das so stark kontrolliert??? Wenn ja hab ich ein problem. Ich fahr da mit 2 Kumpels hin. eioner von denen is 16, der andre auch 15.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Speedy am 29. Juni 2006, 23:16:17
Normalerweise wird da nicht kontrolliert.
Ich hab's bisher jedenfalls noch nicht erlebt.

Außerdem gehen auf DÄ Konzerten noch jüngere Teens (besser gesagt Kinder) hin.
13-jährige sind dort keine leider Seltenheit.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: sams am 29. Juni 2006, 23:16:33
... 2 Kumpels hin. eioner von denen is 16, der andre auch 15.

Andre ist also 15 Jahre alt... und wie heißt dein anderer Kumpel?


Hier mal ein guter Rat: ließ dir doch mal deine eigene Kopfsülze durch und wenn dir was auffällt, dann gibt es die Editierfunktion.  ::)



Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Speedy am 29. Juni 2006, 23:18:28
... 2 Kumpels hin. eioner von denen is 16, der andre auch 15.

Andre ist also 15 Jahre alt... und wie heißt dein anderer Kumpel?




Na "eioner von denen"  ;D
Na mit so einem Namen kommt man garantiert hinein.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: speedfanatic am 29. Juni 2006, 23:18:30
... 2 Kumpels hin. eioner von denen is 16, der andre auch 15.

Andre ist also 15 Jahre alt... und wie heißt dein anderer Kumpel?



was hat das denn damit zu tun aber ich sags mal:
Sebastian H. und Jan P.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: sams am 29. Juni 2006, 23:22:29
Eigentlich nichts, aber versuche doch mal an die lieben Mitmenschen zu denken, die nicht durch das Bildungsraster gefallen sind.

Im übrigen greift auch bei Konzerten das Jugendschutzgesetz. Ohne Begleitung dürfen sich Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren nicht in Discos und bei anderen öffentlichen Veranstaltungen aufhalten. Auch Jugendliche ab 16 Jahren dürfen ohne Begleitung einer erziehungsbeauftragten Person nur bis 24 Uhr bleiben!

...und ich hoffe, das dass kontrolliert wird. Ansonsten werde ich den Veranstalter wegen Verletzung seiner Sorgfaltspflicht verklagen  ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: speedfanatic am 29. Juni 2006, 23:44:46
boa das wär fies. Ich mache mir gerade echt sorgen das das kontolliert wird. Man aber ich hab ja schon nen ausweis. Vielleicht wenn die den sehen lassen die mich ja rein weil se gar nich richtig draufgucken^^.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: sams am 29. Juni 2006, 23:57:26
Das hättest du dir vor dem Erwerb der Eintrittkarten überlegen müssen. Nicht wissen, schützt nicht.
Die einzige Möglichkeit, die ich in deinem Fall sehe, ist der Weiterverkauf der Karten. Du willst ja nicht riskieren, das du am Einlass zurückgeschickt wirst.
Dein Ausweis hilft dir auch nicht. Im Gegenteil, dir könnte Betrug und Vortäuschung falscher Tatsachen Unterdrückung wahrer Tatsachen vorgeworfen werden. Da kannst du dann sogar mit einer Jugendstrafe rechnen und deine Eltern werden auch wegen Verletzung der Aufsichtspflicht zur Rechenschaft gezogen. Das gibt Ärger!!! - und du versaust dir mit deinem unüberlegten Handeln dein weiteres Leben. Jugendstrafe -> Abbruch der Schule -> Arbeitslosigkeit -> Beschaffungskriminalität -> Haftstrafe -> Alkoholabhängigkeit -> unter der Brücke schlafen... so sieht dein weiteres Leben aus - und alles nur wegen einer Dummheit... tz, tz, tz

Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: BelaVampyr am 30. Juni 2006, 00:00:05
die einzige kontrolle, die ich je erlebt hab war letztes jahr bei abwärts, wo es bei jedem hieß "wenn du unter 16 bist musst du Oropax nehmen"
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 30. Juni 2006, 00:10:06
es gibt keine vortäuschung falscher tatsachen..

es gibt nur vortäuschen von tatsachen... wenn man falsche tatsachen vortäuschen würde wär das ein paradoxon
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Bullensohn am 30. Juni 2006, 00:20:18
Oh ja Sams, er kommt dann sicherlich für 5 Jahre ins Gefängnis, weil er mitm Edding sein Geburtsjahr auf Schülerausweis geändert hat. ;D
Ich war 14 bei meinem 'ersten' DÄ-Konzert. Wurde aber leider nicht reingelassen. :(
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 30. Juni 2006, 00:23:23
keine karte gehabt?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Dommö am 30. Juni 2006, 00:28:03
Also Alterskontrolle hab ich erst 1 mal erlebt, damals bei der TG in Hagen..aber bei dem "Kinderkonzert" war es auch nötig.

Ansonsten geh einfach hin, ich bi ndamals auch mit 15 ohne Probleme auf meine ersten Ärztekonzerte gegangen, z.B. Westerland und danach noch auf der "After-Show" geblieben..
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: speedfanatic am 30. Juni 2006, 00:42:33
was is denn die After show?? Sorry ihr merkt ich hab echt keine ahnung^^ :-[
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: BelaVampyr am 30. Juni 2006, 00:44:43
da du 15 bist geht stark davon aus, dass du am englisch unterricht teilnimmst, richtig?

also After und Show... 2 Wörter, 2 Bedeutungen: Nach (der) Show
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: speedfanatic am 30. Juni 2006, 00:45:53
ja ach neee is mir schon klar aber ich meinte was da so abgeht?? kommen die nochal raus ub?nd geben autogramme oder bibts da einfach noch party??
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 30. Juni 2006, 00:50:04
Also Alterskontrolle hab ich erst 1 mal erlebt, damals bei der TG in Hagen..aber bei dem "Kinderkonzert" war es auch nötig.

die war nicht nur nötig sondern auch vom Ordnungsamt vorgeschrieben, war auch völlig korrekt so, kein einlass unter 16.. oder wars direkt 18? Erinnere ich mich nicht mehr dran
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Bullensohn am 30. Juni 2006, 23:25:27
keine karte gehabt?

Maan, das war nen Witz. ;) :P
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: DaGobert am 01. Juli 2006, 18:00:23
was is denn die After show?? Sorry ihr merkt ich hab echt keine ahnung^^ :-[

ähm, du weisst nicht was ne after-showparty ist?  ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: speedfanatic am 02. Juli 2006, 00:35:25
was is denn die After show?? Sorry ihr merkt ich hab echt keine ahnung^^ :-[

ähm, du weisst nicht was ne after-showparty ist?  ;D

ja klar weis ich was ne aftershow party is. Ich weis nur nich wie das bei DÄ abgeht. Und ob da jeder hinkommt.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: sams am 02. Juli 2006, 08:15:12
na klar kann da jeder hin!
Nur leider ist die Show nach der Show erst für Personen über 18 Jahre zugelassen.
Meistens spielen die Ärzte auf so einer Party noch sechs bis zwölf Lieder. Auf diesem "Konzert" nach dem Konzert werden ausschließlich Coverversionen und eigene B- Seiten gespielt. Ist immer ein Highlight und macht viel Spaß...
Die Rote Gourmet Fraktion kocht dann für alle und es gibt Getränke umsonst.

Markus Karg verteilt Küsschen und Farin Autogramme - Rod und Bela sind dafür meistens zu besoffen.

Nun fragst du dich sicher warum denn erst ab 18 Jahre?! Nun ja, ich kann dir weitere Details nicht anvertrauen, da ich dann gegen das Jugendschutzgesetz verstoßen würde... aber wenn du mal groß bist und die nötige Reife hast, dann kannst du dir ja selbst ein Bild von diesen After-Show-Partys machen...


Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Inkognito am 02. Juli 2006, 15:24:51
Oh man, jetzt verwirrt hier doch nicht das ganzen Leute, manche kenne Ironie einfach nicht, ich muss zugeben, ich habe den auch noch nie gesehen, der soll aber ganz lustig sein.  ;)
Zum Thema unter 18, also würde noch die Möglichkeit bestehen, das die Eltern in einem Formular die Aufsichtspflicht auf eine andere erwachsene Begleitperson übertragen können. Unter 16 geht eigentlich nur bis 22 Uhr, bringt also nichts. Ich weiß nicht, ob man das mit der Aufsichtspflicht übertragen auch unter 16 geht. Diese Verfahren wird dieses Jahr z.B. bei dem Omas Teich Festival angewandt.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Vedo am 04. Juli 2006, 09:44:40
lass dir nen bart wachsen dann fragt dich kein schwein und wenn du noch keinen hast dann mal dir einen... man da fragt kein schwein echt. ansonsten laber halt wen an dort und geh mit dem mit rein und wenns doch drau fankommt sag du gehörst dazu. die haben eh so nen stress denen is das scheißegal
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 04. Juli 2006, 12:11:17
lass dir nen bart wachsen dann fragt dich kein schwein und wenn du noch keinen hast dann mal dir einen... man da fragt kein schwein echt. ansonsten laber halt wen an dort und geh mit dem mit rein und wenns doch drau fankommt sag du gehörst dazu. die haben eh so nen stress denen is das scheißegal

das wurd beim WSK Konzert in Kleve probiert, funktionierte aber auch nicht, da dann von beiden der ausweis kontrolliert wird..

und wenn dann 2 unterschiedliche nachnamen haben, komplett unterschiedliche wohnorte ist das schon sehr unwarscheinlich
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Vedo am 05. Juli 2006, 15:03:51
das wurd beim WSK Konzert in Kleve probiert, funktionierte aber auch nicht, da dann von beiden der ausweis kontrolliert wird..

und wenn dann 2 unterschiedliche nachnamen haben, komplett unterschiedliche wohnorte ist das schon sehr unwarscheinlich

ich hab cousine in oslo die anders heißt und tante in moskau die anders heißt :(
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 05. Juli 2006, 15:07:21
naja man wollte dann den erziehungsberechtigten anrufen ob er/sie die andere person kennt, nur hat die dann direkt zugegeben das das ne fremde ist..

Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Murderlady am 05. Juli 2006, 15:37:41
joa mai....muss man eben mami mitnehmen ; )
oder man fragt gaaanz lieb ob man rein darf...*g*
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Denyo am 22. August 2006, 21:29:37
ist das ding eigentlich überdacht?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: koebel_now am 22. August 2006, 21:35:02
nein.

sollte man aber auch über google rausfinden können.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: lauras am 22. August 2006, 21:54:45
man kann das dach doch zu machen
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 22. August 2006, 21:58:48
in Düsseldorf JA

in Köln NEIN

und wo spielen DÄ?
 ;D

Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: NR20 am 18. September 2006, 23:27:56
http://www.makeacountdown.com/?id=220586
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: BenBenny am 19. September 2006, 15:04:16
vlt bin ich auch dabei... werd ich in 11 tagen sehn...  ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: AshleyWilliams am 19. September 2006, 15:09:27
vlt bin ich auch dabei... werd ich in 11 tagen sehn...  ;D

besser nicht ^^
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: BenBenny am 19. September 2006, 16:54:05
wir werden uns wohl kaum übern weg laufen und ich weiß nicht wie du aussiehst...
oder hast du ein t-shirt an wo groß und breit ASH drauf steht?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: AshleyWilliams am 19. September 2006, 17:29:15
ohoh ich seh mindestens ne verwarnung kommen ^^
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Hustanfall am 19. September 2006, 17:31:41
Wie nett wir heute alle wieder sind^^
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: DaGobert am 19. September 2006, 18:54:55
wieso ash?

wird man neuerdings für ne feststellung bzw. die realität verwarnt?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: BenBenny am 19. September 2006, 20:57:06
naja fast... ;D bloss das da DaGo drauf steht aber kommt ja aufs selbe...  :-X
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: währi am 26. September 2006, 10:38:10
Am Samstag den 30.12. spielen die großartigen Busters nun ja auch in Köln...
Viele reisen dann jetzt auch schon am Samstag an, um das Konzert auch noch zu besuchen (u. a. ich! :) ).

Frage: Wo pennt ihr denn alle so?
Ich wollte eigentlich 2 Nächte in der Jugendherberge Köln-Deutz verbringen. Hat zufällig noch jemand vor dort zu nächtigen?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: NR20 am 26. September 2006, 18:22:30
Wir ham n Hotel gebucht, 5km vom Stadion entfernt, alles was näher war, war schon ausgebucht  :'(
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: blackbee am 26. September 2006, 18:36:16
ich überleg mir auch, ob ich nicht schon zu den busters fahre, schaut aber schlecht aus, dass ich überhaupt mal nach Köln komme  :'(
wenn, dann werde ich wohl auch in einer Jugendherberge nächtigen  ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: sabrewulf am 06. Oktober 2006, 19:27:55

PERFEKT!!!!!!:

"Es gibt keine Supportband!"

Besser geht es nicht. Ist immer grässlich mit was für nem Vorbandmüll man aus Promozwecken sonst so auf Konzerten gequält wird.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 07. Oktober 2006, 15:25:01
och einige vorbands sind richtig gut

Electric Eel Shock z.b. oder Garlic Boys..
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: sabrewulf am 07. Oktober 2006, 15:42:17
Ich muss zugeben, die Beatsteaks fand ich bei Ärzte Konzerten auch immer ganz nett. Aber bei La Vela Puerca und Fettes Brot hab ich jeweils draussen gewartet, weil es einfach nicht zum aushalten war.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: blackbee am 07. Oktober 2006, 15:49:14
Einige Bands sind schon ganz gut, aber trotzdem nervt es (meistens!) auf den hauptact zu warten, für den man größtenteils bezahlt hat... naja aber wie gesagt....einige Bands sind auch tolle Schmankerl  ;D
Aber ich find?s schon besser, dass es an Sylvester keine Vorband gibt, die Fans würden ja ausrasten, bis sie DÄ endlich sehen ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: sportfreund7 am 07. Oktober 2006, 15:49:58
ruhe!
la vela puetrca sind super  :)
wer schon zu xtina konzerten geht sollte nich über la vela lästern  ;)  ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 07. Oktober 2006, 15:55:59
Ich muss zugeben, die Beatsteaks fand ich bei Ärzte Konzerten auch immer ganz nett. Aber bei La Vela Puerca und Fettes Brot hab ich jeweils draussen gewartet, weil es einfach nicht zum aushalten war.

igitt Beatsteaks, da bin ich bei den Hosen beinahe weggepennt wenn ich nicht aufm Handy rumgespielt hätte.. und La Vela Puerce und Fettes Brot sind einfach nur schrecklich.. aber nicht mehr zu toppen waren 5 Sterne Deluxe, wer bucht sowas?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Dommö am 07. Oktober 2006, 18:00:57
na toll, ich hatte gehofft wenigstens etwas gutes für mein Geld zu bekommen.. .wenn man ich das mit dem DTH stadionkonzi vergleiche, wo ich für den gleichen preis mit beatsteaks und new model army noch 2 klasse bands hatte.

Außerdem, was soll man da 4 stunden ohne band in der kälte rumstehen? ich glaub ich hol mir doch lieber noch nen sitzplatz und komm erst 21uhr...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 07. Oktober 2006, 18:06:05
weil nen stadioneinlass länger dauert?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Dommö am 07. Oktober 2006, 18:21:52
weil nen stadioneinlass länger dauert?
ach sag an ::)
aber 4 Stunden ist viel, DTH haben erst 2 stunden vor vorbandbeginn die tore geöffnet
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 07. Oktober 2006, 18:47:20
ach sag an ::)
aber 4 Stunden ist viel, DTH haben erst 2 stunden vor vorbandbeginn die tore geöffnet

und zu Elke war das Stadion höchstens halbvoll.. später waren die sitzplätze immer noch ziemlich leer.. und bei DTH war immer noch genug platz auf den sitzplätzen

aber army war echt top, der rest wie erwartet recht langweilig, allem voran die Beatsteaks *nerv*
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: sabrewulf am 08. Oktober 2006, 13:13:04
ruhe!
la vela puetrca sind super  :)
wer schon zu xtina konzerten geht sollte nich über la vela lästern  ;)  ;D

(http://www.ctv.ca/generic/WebSpecials/weekly_photo_gallery/june16_gallery/images/img11.jpg)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: okay am 08. Oktober 2006, 14:03:40
keine vorband heisst ja noch lange nicht das es nicht doch ein rahmenprogramm gibt.

nach der wuhle und den vp könnten doch in kölle die rosa funken jecken was performen  ;D

* so wird es auch gleich wärmer  :o

Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Denyo am 08. Oktober 2006, 14:07:02
ich habe mal mein Ticket bestaunt und habe gelesen dass das ticket gültig ist für die VRS und die DB 2klasse. Jetzt ist meine Frage, kann ich mit diesem Ticket von schleswig-holstein (rendsburg) bis nach Köln fahren? und das nur mit diesem Ticket? und was ist die VRS, weiß darüber jemand bescheid?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Viktor am 08. Oktober 2006, 14:21:22
nein, das geht natuerlich nicht.
vrs = verkehrsbund rhein-sieg
gilt nur in dem bereich. welcher bereich das ist, sagt dir sicher der erste googletreffer fuer "vrs"
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: sabrewulf am 08. Oktober 2006, 14:21:42
wenn ich das richtig verstehe gilt das als Fahrtticket in diesem Gebiet:

http://www.vrsinfo.de/6_7.php
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Denyo am 09. Oktober 2006, 13:35:46
ah ok, wäre auch ein wenig komisch gewesen *thx*
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 31. Oktober 2006, 02:48:17
DÄ bzw deren Management hat durchgesetzt das keine Logen und Buisness Seats verkauft werden da man laut FU keine 2 klassenfangesellschaft möchte

DÄ steigen plötzlich in meiner sympatie  ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: sportfreund7 am 31. Oktober 2006, 09:14:03
wenn man da aber wo abgeschpttet sitzen könnte,hätte man von dort aus vllt. aber noch einen qualitativ besseren ms machen können  ;D  ;)

nee ich finds auch gut...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Dr. Arzt am 13. November 2006, 14:04:48
Hah keine Supportband, da haben sie wohl Recht, Hab ihr nicht auf den Karten und überall sonst gelesen: Bela B, presents Farin Urlaub presents The Rod presents Die Ärzte...

Was haltet ihr von der Wahrscheinlichkeit, dass FURT, Bela B. y los Helmstedt und Abwärts oder Rod als DJ das Vorprogramm gestalten?

Grüße

Dr. Arzt
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: travo2 am 13. November 2006, 14:08:31
Hah keine Supportband, da haben sie wohl Recht, Hab ihr nicht auf den Karten und überall sonst gelesen: Bela B, presents Fari Urlaub presents The Rod presents Die Ärzte...

Was haltet ihr von der Wahrscheinlichkeit, dass FURT, Bela B. y los Helmstedt und Abwärts oder Rod als DJ das Vorprogramm gestalten?

Grüße

Dr. Arzt

sofern man von ner wahrscheinlichkeit was halten kann: gar nix
glaube nicht dass sich der rest vom rt und von belas band für nen paar songs silvester versaun lassen, die haben bestimmt besseres vor
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Dr. Arzt am 13. November 2006, 14:13:37
sofern man von ner wahrscheinlichkeit was halten kann: gar nix
glaube nicht dass sich der rest vom rt und von belas band für nen paar songs silvester versaun lassen, die haben bestimmt besseres vor

Also versaut würde ich es nicht nennen. Für die bezahlten Musiker der Bands ist es doch sicher eine Ehre an Sylvester auf dem gigantischsten Konzert aller Zeiten auf deutschem Boden zu performen, und wenn es nur jeweils eine halbe Stunde sei!
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: IceDevil am 13. November 2006, 14:49:43
Also versaut würde ich es nicht nennen. Für die bezahlten Musiker der Bands ist es doch sicher eine Ehre an Sylvester auf dem gigantischsten Konzert aller Zeiten auf deutschem Boden zu performen, und wenn es nur jeweils eine halbe Stunde sei!
gigantischstne konzert würde ich es nicht nennen, was war mit dem onkelz konert in der lausitz vor über 100000?? oder Rolling Stones mit ACDC auf der Festwiese in Leipzig (85000)?
es ist nur das größte der ärzte
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 13. November 2006, 15:54:43
das ist sogar nen relativ kleines konzert... Herr Williams hat auch größere gespielt, Madonna ebenso

zudem werden Abwärts defintiv nicht DÄ vorband machen
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Knarösto JJ Pöpel am 13. November 2006, 16:10:35
und Rob vom Racing Team hat an dem Tag schon 'nen Gig.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Zugereister am 14. November 2006, 14:59:00
und Rob vom Racing Team hat an dem Tag schon 'nen Gig.
woher weißte das denn? Ich hab nur den Tourplan 0607 von den Busters hier, da sind sie am 30.12. (also einen Tag vorher) in Köln, für den 31.12. steht nichts fest. könnte also was dran sein mit dem Auftritt der drei Einzelprojekte, zumindestens werden -sofern sie es wollen- die anderen Musiker als VIPs anwesend sein. Wäre der Hammer...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: blackbee am 15. November 2006, 18:50:28
....ist aber doch sehr unwahrscheinlich...
Als ob die an dem Tag nichts bessers zu tun hätten  ::) ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: hösl am 15. November 2006, 19:35:02
geil wärs trotzdem irgndwie....
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Dr. Arzt am 23. November 2006, 13:56:02
Zitat
und Rob vom Racing Team hat an dem Tag schon 'nen Gig.

Ich war auch schon auf nem Busters-Konzert, bei dem ein ersatzbläser dabei war!
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: koebel_now am 23. November 2006, 17:41:28
vergesst nicht eure alten turnschuhe mitzunehmen!
genaueres auf www.bademeister.com
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: sams am 23. November 2006, 18:02:44
vergesst nicht eure alten turnschuhe mitzunehmen!
genaueres auf www.bademeister.com

ja genau... und dann schreiben wir noch in großen Lettern Kill them all drauf. Nicht nur, das wir die illegalen Einwanderer mit neuem Schuhwerk ausstatten... nein, die bringen dann auch noch eine frohe Botschaft mit ins Land.


 ;D

Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 23. November 2006, 18:10:01
ja genau... und dann schreiben wir noch in großen Lettern Kill them all drauf. Nicht nur, das wir die illegalen Einwanderer mit neuem Schuhwerk ausstatten... nein, die bringen dann auch noch eine frohe Botschaft mit ins Land.


 ;D

endlich erkennt mal wer das das absolut illegale einwanderer sind.. nicht umsonst bauen die Amis da einen großen Zaun, und den bauen die bestimmt nicht um ein "herzlich willkommen" schild hinzuhängen..

da spende ich lieber der müllverbrennungsanlage..
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: DaGobert am 23. November 2006, 18:35:44
tjo, da sieht mans mal wieder.

die illegalen Einwanderer wandern zum grösstem Teil in die USA ein, um nen Job zu finden, und sich ne Existenz aufzubauen, weils ihnen in ihrem Heimatland wohl nicht so gut geht.

Das du nun so nen Spruch drückst, find ich mal übelst daneben.
Selbst nichts arbeiten, vom Staat leben - und dann die Leute schlecht machen und nicht unterstützen, die nicht in so nem "dummem Staat" wie der BRD leben in der das Geld den Arbeitslosen nachgeworfen wird.

Ich finde die Idee mit den Schuhen gut, und werd wohl mal schaun ob ich was brauchbares zum spenden finde!
(wobei ich dann wohl nur Winterschuhe hätte, die in Südamerika wohl nicht so der Bringer sind ^^)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: sportfreund7 am 23. November 2006, 20:06:48
gabu,dass war echt ne scheiss aktion...
die leute haben nich mal das nötigste und bemühn siczh auch um nen job (zumindest die meisten) und du kommst mit so nem assi spruch daher...


aber die einwanderer nehmen uns ja die arbeitsplätze weg *heul*  ::)
wenn ich dort hingehen würde würde ich auch welche mitnehmen und finds von dä ne gute aktion!  :)

fand deinen post auch gut dago!  :)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 23. November 2006, 20:34:56
ein glück das die US Wirtschaft nicht auch schon ohne ILLEGALE einwander fast kollabiert.. die haben da viel zu viele einwanderer..

zudem, in Afrika haben die auch nichts.. oder noch weniger als nix, die können nicht mal auswandern, spendet da..
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Dr. Arzt am 24. November 2006, 13:17:33
Sorry, aber das war echt ne lächerliche Aktion gabu!

Kannste gleich in Onkelz-Forum wechseln und da deinen Senf verbreiten!
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: captain debil am 24. November 2006, 14:41:39
Oh man Gabumon....  :-";"xx
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: travo2 am 24. November 2006, 14:52:13
Wollt ich auch grad fragen, bevor ich tim-bobs post gesehen hab.
Falls sie dort lästern sollten, in ordnung.
Wenn das wieder nur ne blöde Anspielung sein sollte, dann ist dein post keinseswegs besser als Gabus (dessen argumentation ich zumindest nachvollziehen kann)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Skully am 24. November 2006, 14:55:42
Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ...
Ich nehme an, er hat Gabumons Aussage tatsächlich als "rechtsradikal" / "faschistisch" gedeutet ... und geht darüber hinaus davon aus, dass so etwas bei den Onkelz bzw. deren Fans wohl besser ankommt.
Deshalb auch die Anspielung auf das entsprechende Forum ...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 24. November 2006, 15:00:08
Wollt ich auch grad fragen, bevor ich tim-bobs post gesehen hab.
Falls sie dort lästern sollten, in ordnung.
Wenn das wieder nur ne blöde Anspielung sein sollte, dann ist dein post keinseswegs besser als Gabus (dessen argumentation ich zumindest nachvollziehen kann)

nö, die finden DÄ da höchstens lächerlich..
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Bullensohn am 24. November 2006, 15:17:51
[...]
nicht umsonst bauen die Amis da einen großen Zaun
[...]

Ich würde nicht sagen, dass das ein Zaun ist.
Oh ja, die Sowjets/DDR war/en ja so schlimm, aber selbst bauen die da eine Mauer hin.
Von Selbstschussanlagen möchte ich jetzt nicht reden....

/¤dit: Aber wenn mir DÄ oder jemand anderes noch eine Karte gibt, dann treib ich gerne Turnschuhe auf.
(Oder ist Silvester zum Knallen da? ;D)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 24. November 2006, 15:42:09
sieht für mich durchaus aus wie ein zaun..

zudem hat ja jedes Land das recht seine grenzen zu schützen, nur weil Deutschland das nicht tut, müssen die amis das ja auch nicht, nicht tun

ich find das auch durchaus verständlich, ein Land kann nicht unendlich leute aufnehmen, das es denen irgendwann zuviel wird ist durchaus verständlich, auch Deutschland ist bereits an der belastungsgrenze, aber wenn man sowas sagt ist man ja gleich rechts.. wie lächerlich

ich könnte ja auch schreiben das man kriminelle ausländer direkt mal wieder abschieben sollte.. aber ist ja auch rechts, deswegen tu ich das nicht  ;D Illegale einwanderer sind übrigens kriminell..
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: sams am 24. November 2006, 16:19:55
so leid es mir auch für die armen Leute tut, aber in erster Linie bleiben es für mich Wohlstandsflüchtlinge.

Ich würde auch keinen Polen, der hier auf Deutschlands Baustellen illegal für 4 Euro die Stunde Leichtbauwände stellt, Fassaden abdämmt und Mörtel an die Wand schmeisst, die Wanderausrüstung sponsern.
Jedenfalls nicht, so lange ein steuerlich angemeldeter Arbeitnehmer ( egal ob Deutscher, Türke, Italiener u.s.w. ) hier in Deutschland wegen denen seinen Job verliert. Nur weil er darauf angewiesen ist, mind. 8 Euro die Stunde zu verdienen.

...und nun kommt mir nicht mit: "die bösen, bösen Arbeitgeber..."!


Wenn hier jemand sagt, das er lieber seine alten Botten der Müllverbrennung zukommen lassen möchte, dann kann ich das nicht nur der Umwelt zu-liebe nicht gut heissen. Jedoch trage ich meine "alten" Sachen lieber zur Wärmestube oder Kleiderkammer, als sie nach Übersee schicken zu lassen.


Ich könnte in Afrika den Kindern was zu essen kaufen, in Südamerika den Regenwald retten und den Thunfisch aus den Netzen schneiden... Aber ich helfe lieber meinem Nachbarn, der wegen Arbeitslosigkeit seine Wohnung verliert und morgen nichts mehr zu beissen hat, oder gebe dem Obdachlosenzeitungsverkäufer vorm Supermarkt ein Euro ohne die Zeitung mitzunehmen.

Sollten wir nicht erstmal vor unserer Haustür kehren, bevor wir den Dreck beim Nachbarn anprangern?



Zum Thema Zaun:
Es ist ja wohl was anderes, sich mit einem Zaun vor illegalen Einwanderern zu schützen, als mit einem Zaun die eigene Bevölkerung am fortlaufen zu hindern.
Ihr schließt doch auch eure Wohnungstür ab und lasst nur den herein der bei euch willkommen ist.

Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 24. November 2006, 16:23:51
meine Autofahr/Eishalle/Konzertschuhe sind eh mittlerweile so auf das da wasser von unten rein läuft, will die trotzdem nicht wegwerfen..
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Knarösto JJ Pöpel am 24. November 2006, 16:41:13
Ich war auch schon auf nem Busters-Konzert, bei dem ein ersatzbläser dabei war!
ja, das ist der Heiko. der hat aber mit den Busters sehr viel zu tun, spielt auch mit ein paar von ihnen in anderen Bands, mit Farin Urlaub jedoch hat er nichts zu tun ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Zugereister am 24. November 2006, 17:05:45
vergesst nicht eure alten turnschuhe mitzunehmen!
genaueres auf www.bademeister.com
Ich weiß nicht, ich halte nicht viel von Farins Aktion. So wird doch nur gefördert, dass mehr Wirtschaftsflüchtlinge in die USA einwandern, sich dort für einen Hungerlohn ohne jegliche soziale Sicherung abschuften und ausgebeutet werden. Klar, der Grenzübertritt ist gefährlich und die meisten Opfer gibt es durch mangelhafte Ausrüstung und Kleidung, aber sollten wir nicht besser in den Ursprungsländern den Fluchtwilligen eine Perspektive geben, so wie "Fair Trade"? In meinen Augen hat Farin da nicht zuende gedacht... Ich bringe keine Schuhe mit.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Zugereister am 27. November 2006, 16:33:31
weiß eigentlich jemand, wieviele karten überhaupt für das konzert verkauft wurden? wieviele leute sollen kommen?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gwendoline2000 am 27. November 2006, 17:15:28
na bei Konzerten passen ins Rhein-Energie Stadion ca. 45.000 Zuschauer !
Lt. Bademeister.com ist es ausverkauft ...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 27. November 2006, 17:16:19
diverse vorverkaufsstellen haben noch sitzplatzkarten..
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Hustanfall am 27. November 2006, 17:17:32
diverse vorverkaufsstellen haben noch sitzplatzkarten..

Und Ebay mit gemütlichen Preisen  ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: blackbee am 27. November 2006, 17:23:46
Gemütlich, haha -.-"
Tja, wenn man noch hinkommen würde...  :-
Aber was solls, ich wünsche euch viel Spaß ;)
Ich halte auch nicht viel von der Turnschuhaktion...
Naja, immerhin wird Menschen geholfen ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 27. November 2006, 18:24:11
falsche hilfe ist keine hilfe..

und ebaypreise werden sicher noch deutlich fallen
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Dommö am 27. November 2006, 20:34:02
diverse vorverkaufsstellen haben noch sitzplatzkarten..
Welche denn? Ich hab die üblichen UI-net stellen schon abgegrast und auch nach Kölner VVK-Stellen gegoogelt aber nichts war ergib. Ich such nämlich noch welche.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Elkes Mom am 28. November 2006, 02:44:38
falsche hilfe ist keine hilfe..

und ebaypreise werden sicher noch deutlich fallen
Glaubst du das gilt auch für den Innenraum? Brauche nämlich noch überrachend 4-6 Karten, aber diese Preise sind zur Zeit nun wirklich nicht so doll.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 28. November 2006, 03:06:07
Welche denn? Ich hab die üblichen UI-net stellen schon abgegrast und auch nach Kölner VVK-Stellen gegoogelt aber nichts war ergib. Ich such nämlich noch welche.

ticketpool  ;D

heute mittags gabs bei CTS noch vereinzelnte sitzplätze, aber jetzt auch nicht mehr
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Dommö am 28. November 2006, 17:48:15
ticketpool  ;D
Die sind ja genau so schlimm wie Ticketbande.de.. also so viel sind DÄ definitiv nicht wert ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: NR20 am 28. November 2006, 18:59:22
http://www.makeacountdown.com/?id=220586

Noch 33 Tage  ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Zehnal am 28. November 2006, 21:14:16
Ist das denn ein Zeichen, dass was übertragen wird? (Oder waren das nur irgendwelche Ärzte-Freaks?  ;D)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 28. November 2006, 21:15:44
es wird eventuell nen webstream geben
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: sportfreund7 am 28. November 2006, 21:20:16
quelle?
wäre ja sehr geil!  :o
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Zehnal am 28. November 2006, 21:20:52
Dann weiß ich schon, wo ich meinen Sylvesterabend verbringe  ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Zugereister am 28. November 2006, 21:26:56
Dann weiß ich schon, wo ich meinen Sylvesterabend verbringe  ;D
ist aber nicht so gut wie live... selbst wenn es nur so wie aus kannen gießt... warts mal ab, die kartenpreise werden schon wieder fallen... ne woche vorher verlieren die meisten schwarzhändler die nerven...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 28. November 2006, 21:27:43
quelle ist HAR, die checken gerade die technische machbarkeit..

ich weiß auch was ich silverster mach.. saufspiele spielen  ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: sportfreund7 am 28. November 2006, 21:31:48
wie sicher isses denn?
komplett?

fernsehen etc. wirds nix geben oder?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: koebel_now am 28. November 2006, 21:32:26
hmmm, aber wer (ausser unser zugereister) zieht sich das denn an silverster rein?
naja, dann kann man immerhin hoffen, dass es jemand aufnimmt und dass durch niedrige "einschaltquoten" eine gute aufnahme zustande kommt...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 28. November 2006, 21:38:37
wie sicher isses denn?
komplett?

fernsehen etc. wirds nix geben oder?

keine ahnung wie sicher.. TV übertragungen sind nicht geplant, DVD veröffentlichung auch nicht
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Zugereister am 28. November 2006, 21:39:14
hmmm, aber wer (ausser unser zugereister) zieht sich das denn an silverster rein?
naja, dann kann man immerhin hoffen, dass es jemand aufnimmt und dass durch niedrige "einschaltquoten" eine gute aufnahme zustande kommt...
hey, ich bin auch im stadion...
ich wollte nur denen mut machen, die bislang keine karten haben...
wie soll das mit dem livestream eigentlich funktionieren? woher wisst ihr das?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Zehnal am 29. November 2006, 12:36:24
ist aber nicht so gut wie live... selbst wenn es nur so wie aus kannen gießt... warts mal ab, die kartenpreise werden schon wieder fallen... ne woche vorher verlieren die meisten schwarzhändler die nerven...

Die Sache ist die, ich wohne weeeeeit weg von Köln... Hätt ich keine Lust, an Sylvester hinzufahren.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Zugereister am 29. November 2006, 16:51:13
es wird eventuell nen webstream geben
wie nimmt man den auf? wer würde sich dazu bereit erklären?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: DaGobert am 29. November 2006, 16:55:03
mit nem webstreamrecorder? :-D
ich bin selbst aufm konzert und kann nicht aufnehmen
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Zugereister am 29. November 2006, 16:58:00
mit nem webstreamrecorder? :-D
ich bin selbst aufm konzert und kann nicht aufnehmen
mir gehts genauso, ich würde gerne wissen, welche software brudersicher genug ist, damit er es mir aufnehmen kann...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: blackbee am 29. November 2006, 17:14:50
und wo das?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: sportfreund7 am 29. November 2006, 17:57:11
is ja noch nich mal siocher  ;)
wenn dann wahrscheinlich abdemeister oder aol wie damals oder sowas...

wartet doch erstma ab obs einen gibt,bevor ihr die progs auswählt  ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Der_Optimist am 29. November 2006, 18:00:15
Aber diesmal bitte keine Aussetzer wie beim 15 Jahre netto ... ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: blackbee am 29. November 2006, 18:44:13
Kann man so einen Webstream downloaden?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Der_Optimist am 29. November 2006, 18:46:08
mit nem webstreamrecorder? :-D
...

 ;)

Google:

http://www.google.de/search?hl=de&q=webstream+recorder&btnG=Google-Suche&meta=

Ich weiß jedoch nicht, welche Programme gut sind, da ich sowas noch nie aufgenommen habe ... ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: blackbee am 29. November 2006, 18:48:41
OK, danke für die schnelle Antwort ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: derfrank am 29. November 2006, 20:02:20
oh gott, auf nen live-stream hoffe ich, seit das ding angekündigt is  ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: sportfreund7 am 29. November 2006, 20:04:55
es steht doch noch gar ned fest  :-X  ::)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Badetuch am 29. November 2006, 21:48:15
n-joy verschenkt jetzt jeden tag im dez. (01. - 24. - Adventskalender) für das Konzert Karten, weiß aber nicht, was man dafür machen muss...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: soininen am 30. November 2006, 13:06:22
ich weiß auch was ich silverster mach.. saufspiele spielen  ;D

Cool das hab ich mit 15 auch immer ganz gerne gemacht ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Zugereister am 30. November 2006, 13:13:03
nehmt lieber den livestream auf, wenns den gibt, dann macht ihr wenigstens was sinnvolles  ;D

krass, ich hab grad bei ebay geguckt, da geht eine karte für den innenraum für über 70 ¤ weg, zzgl. 5 ¤ versand
schwarzhändler fuck off!  >:(  >:(  >:(
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: NR20 am 30. November 2006, 13:28:55
Was denkt ihr eigentlich wie früh man da sein muss um noch einen Platz vor dem ersten Wellenbrecher zu bekommen?

Ich schätze ja mal dass das vom Wetter abhängt  ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 30. November 2006, 16:03:44
ich werde den stream bestimmt nicht aufnehmen... das einzige was dann hier laufen wird ist der Esel und ich bin nicht mal da, ich werd nicht mal reingucken

den gibts dann eh später zum wiederangucken
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: sportfreund7 am 30. November 2006, 18:27:22
isses denn schon sicher?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 30. November 2006, 18:43:10
wenns ne ankündigung dafür gibt ist es sicher
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: hösl am 30. November 2006, 21:48:05
ich bin um 8 uhr früh in köln, dass sollte für den ersten wellenbrecher reichen denke ich mal ^^

zum webstream.... wär echt geil wenn den wer aufnehmen könnte^^
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Dr. Arzt am 30. November 2006, 21:57:21
Ja, den Webstream bräuchte ich auch unbeding... kann ihn wegen Konzertbesuches nicht aufnehmen
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Badetuch am 30. November 2006, 22:05:22
Bevor jetzt ALLE nach dem Stream fragen... wartet es doch einfach mal ab... ist doch noch eine Menge Zeit, werden sich dann schon Leute finden.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Dr. Arzt am 30. November 2006, 22:06:15
hasse auch recht!
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Der_Optimist am 30. November 2006, 22:28:09
Wenn es einen Stream gibt, wird ihn schon jemand von den 82,5 Millionen Einwohnern in Deutschland oder von den anderen Ländern aufnehmen (abgesehen von denen, die auf dem Konzert sind). Und außerdem ist der Stream bestimmt nach dem Konzert noch für eine lange Zeit verfügbar.

Jetzt wartet erst mal auf die offizielle Bekanntgabe ab. ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Zugereister am 04. Dezember 2006, 11:17:49
Laut Bademeister.com gibt es momentan wieder Tickets!!!


Zitat:
Achtung! Es sind ab sofort einige Restkarten für Tribüne (39,69 Euro; echt unpunkig: gepolsterte Sitze und Getränkeservice am Platz!) und Innenraum (33,69 Euro) erhältlich. Tickets online gibts hier. Ticket-Hotline: 0 18 05 - 83 30 80 (9-16 Uhr).
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: koebel_now am 04. Dezember 2006, 14:20:23
40 euro für die tribüne?!?
waren die nicht vorher bei 34 euro?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: blackbee am 04. Dezember 2006, 15:24:49
Naja, vl ja, weil es dort Geträneservice und gepolsterte Sitze gibt?

Klingt aber super, vielleicht kann ich ja doch noch hin ;D

Aber wehe, jmd ruft später bei n-joy an, die Karten will ICH gewinnen ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Knarösto JJ Pöpel am 04. Dezember 2006, 15:36:20
Achtung! Es sind ab sofort einige Restkarten für Tribüne (39,69 Euro; echt unpunkig: gepolsterte Sitze und Getränkeservice am Platz!) und Innenraum (33,69 Euro) erhältlich. Tickets online gibts hier. Ticket-Hotline: 0 18 05 - 83 30 80 (9-16 Uhr).
Ich dachte, DÄ wollen keine Unterschiede zwischen den Rängen, weshalb es auch keine VIP-Plätze geben sollte?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: sportfreund7 am 04. Dezember 2006, 15:55:57
stimmt,hatte ich auch so in erinnerung  ::)
is aber bestimmt chillig mit getränken,etc.  :D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Zugereister am 04. Dezember 2006, 16:00:25
Ich dachte, DÄ wollen keine Unterschiede zwischen den Rängen, weshalb es auch keine VIP-Plätze geben sollte?
ich kenne das kölner stadion nicht, aber vielleicht haben die den einen vipblock da drin für die promoplätze reseviert und der ist nicht voll geworden. vielleicht können hier uns die kölner fußballfans weiterhelfen.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: BastaBunt am 04. Dezember 2006, 16:37:26
natürlich gibts im rhein energie stadion vip logen. aber laut farin oder bela, weiß nicht mehr genau, sollten die eigentlich nicht verkauft werden. man wollte ja keine klassentrennung bei den fans. aber getränkeservice am platz wär schon cool...

Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: blackbee am 04. Dezember 2006, 16:40:09
Vielleicht wollten sie einigen Fans doch noch ermöglichen, zu halbwegs erschwinglichen Preisen Tickets zu ergattern...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 04. Dezember 2006, 16:47:01
das sind Buisness Seats

und die meisten Logen sind eh vermietet, und wer von den Logenmietern da rein will kommt da auch rein, da können sich Die Ärzte auf den Kopf stellen, weil die Logen mietet man für JEDE veranstaltung.. zahlt man aber auch mal kurz 100.000¤ im jahr
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: blackbee am 04. Dezember 2006, 17:20:41
Tzä... jetzt hat bei n-joy doch glatt eine Anja gewonnen...
Wenn die unbedingt Tickets an eine Anja abgeben wollen, warum dann nicht an mich? ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Superseite am 04. Dezember 2006, 17:22:25
Tzä... jetzt hat bei n-joy doch glatt eine Anja gewonnen...
Wenn die unbedingt Tickets an eine Anja abgeben wollen, warum dann nicht an mich? ;D

ne traurig sein morgen klappts bestimmt ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: blackbee am 04. Dezember 2006, 17:26:24
Hab ja noch 20 Chancen ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Superseite am 04. Dezember 2006, 17:27:24
ich hoffe das wird bald damit au nochmal mitmachen kann. ;D ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Nackt unter Kannibalen am 05. Dezember 2006, 07:21:47
Naja, vl ja, weil es dort Geträneservice und gepolsterte Sitze gibt?

Klingt aber super, vielleicht kann ich ja doch noch hin ;D

Aber wehe, jmd ruft später bei n-joy an, die Karten will ICH gewinnen ;D

... ich denken, dass der "Getränkeservice" die Typen sind, die bei den meisten Konzerten mit der Kiste vorm Bauch rumlaufen und Getränke verkaufen ...

Gruß, Nackt unter Kannibalen
... is mir eh egal ... weil ich schon Karten hab'   ;D ...

[sing] .... weil ich ein Angeber bin ... [/sing]
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Dommö am 05. Dezember 2006, 12:33:30
Prima, sind gestern dann von Steh- auf Sitzplätze umgestiegen.. ich werd mich erstmal bedienen lassen beim Konzert ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Nackt unter Kannibalen am 05. Dezember 2006, 15:08:38
... hab' mir doch noch Sitzplatzkarten besorgt ... Block W3 oder W4  ;D

weil ... man wird ja nicht jünger ... die Sehkraft lässt nach ... der Rücken schmerzt ...
... ick denk' da sind Sitzplätze nah an der Bühne doch von Vorteil ...
... außerdem kann ich mich dann den ganzen Abend mit Glühwein versorgen lassen  :P

Gruß, Nackt Unter Kannibalen


Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 05. Dezember 2006, 16:49:08
das sind keine leute mit bauchläden, sondern welche mit so elektronischen bestelldings, du bestellst bei denen, die geben das ein, du zahlst, und die gehen das dann für dich holen..

wart ihr noch nie auf Buisness Seats?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: AbstuHrzkind am 05. Dezember 2006, 16:50:23
Doch, da sind Leute mit Bauchläden. Wenn ich wollte könnte ich da an dem Abend arbeiten, aber dafür ist Silvester viel zu selten. :P
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 05. Dezember 2006, 16:57:05
ach ich vergas, das ist ja Köln, die sind immer etwas rückschrittlich  ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Nackt unter Kannibalen am 05. Dezember 2006, 17:03:54
wart ihr noch nie auf Buisness Seats?

... nö ... bis jetzt noch nicht ...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Zugereister am 06. Dezember 2006, 16:47:42
Hoffentlich liegt Schnee. Das wäre doch was, eine Schneeballschlacht 3 gegen 45000...
Ne blöde Frage: Wenn man 17 Uhr im Stadion ist, um in den ersten Bereich zu gelangen, wie kommt man da wieder rein wenn man mal pinkeln muß? Schließlich sind das bis Konzertende ca. sieben Stunden und dazu die Zeit, die man vor dem Stadion gewartet hat. Wieviele Bereiche gibt überhaupt? Kann man sich Piccoloflaschen Sekt zum Anstoßen Mitternacht mit reinnehmen, die sind ja aus Glas?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: BastaBunt am 06. Dezember 2006, 16:49:53
Hoffentlich liegt Schnee. ...

schnee??? in köln??? träum weiter....
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Der_Graf am 06. Dezember 2006, 16:59:57
flaschen kannste vergessen, die dürfen draußen bleiben...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Zugereister am 06. Dezember 2006, 17:03:53
flaschen kannste vergessen, die dürfen draußen bleiben...
es soll sogar piccoloflachen aus plaste geben, hab ich aber noch nie gesehen. ist genauso igitt wie bier aus plastepullen. bloß wie sonst den sekt reinbringen? ansonsten vorher in sich reinfüllen und zu mitternacht anpogen. ist dann das anstoßen...  ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Der_Graf am 06. Dezember 2006, 17:19:01
pet flaschen komm aber auch nich mir rein....könnteste ja mit wasser füllen und als "wurfgeschosse" benutzen^^. außerdem woll die ihre getränke verkaufen und geld machen..
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: sams am 06. Dezember 2006, 17:44:42
Hoffentlich liegt Schnee. Das wäre doch was, eine Schneeballschlacht 3 gegen 45000...
Ne blöde Frage: Wenn man 17 Uhr im Stadion ist, um in den ersten Bereich zu gelangen, wie kommt man da wieder rein wenn man mal pinkeln muß? Schließlich sind das bis Konzertende ca. sieben Stunden und dazu die Zeit, die man vor dem Stadion gewartet hat. Wieviele Bereiche gibt überhaupt? Kann man sich Piccoloflaschen Sekt zum Anstoßen Mitternacht mit reinnehmen, die sind ja aus Glas?

zu1) Schnee... so wie die momentane Wetterlage ausschaut, können wir in T-Shirts und kurzen Hosen kommen  ;D

zu2) wenn der vordere Bereich abgesperrt ( weil voll ) ist, dann darfst du auf den schönen Fußballrasen pinkeln. Ansonsten mußt du dich, nach dem urinieren, mit den hinteren Reihen zufrieden geben.

zu3) T?s -Tour - Tip: (Quelle: http://www.spackenfront.de/index2.html ) - wurden für die FURT- Tour geschrieben und gilt im wesentlichen auch für Konzerte der Ärzte...


Hallo Ihr Lieben,

um den Spekulationen, was mit auf das Konzert genommen werden darf und was nicht, mal ein Ende zu bereiten, hier eine kleine Hilfestellung.

Kameras:
Erlaubt sind Pocketkameras um Schnappschüsse zu machen, auch digitale Pocketkameras.
Nicht erlaubt sind Spiegelreflexkameras, ob normal oder digital.
Oder anders gesagt: kleine Kameras mit festen Objektiven sind okay, Kameras mit Wechselobjektiv bleiben draußen.
Auf jeden Fall verboten sind Videokameras aller Art.
Ebenso zu Hause lassen könnt ihr Tonaufzeichnungsgeräte aller Art, ob MP3-Player, MD-Recorder, Walkman oder was auch immer. Sollte das Gerät eine Recording-Funktion haben haben, bleibt es draußen. Selbst wenn Ihr kein Mikrofon dabei habt. // - und daran werden sich alle KTA-ler halten  ::)

Getränke:
Da es eine kleinere Tour ist, und die Hallen/Clubs teilweise auch vom Getränkeverkauf leben, ist es normalerweise nicht üblich, dass Getränke mit hineindürfen. Wir handhaben das bei die ärzte oder Farin gerne ein wenig anders, müssen aber auch Kompromisse eingehen.
Wenn ihr also Getränke mit in die Halle nehmen wollt, dann bitte nur kleine Tetrapacks bis 0,5 Liter (Sunkist o.Ä., gerne auch CapriSonne usw.). Und auch die nicht in großer Stückzahl!
Aber Achtung: Da das mitunter in einzelnen Clubs restriktiver gehandhabt wird, als wir uns das wünschen, kann es auch da zu Ausnahmen kommen.
Gar nicht erst mitbringen bitte: Flaschen aller Art, auch keine Plastikflaschen, Dosen, Kanister mit Getränken usw.
Wir werden die Ersten Reihen, wo es geht, so gut wie möglich mit Wasser versorgen. Aber denkt bitte daran, dass die Security zu eurem Schutz und dem Schutz der Band da ist - und nicht als Eure Bedienung. Sollte es deshalb mit dem Wasser mal etwas dauern oder keins mehr da sein, müsst ihr das halt akzeptieren. Wenn ihr übrigens der Security die Becher zurück gebt, haben wir auch für das ganze Konzert genug Becher und nicht nur für einmal.

Nieten:
Viele von euch fragen sich, warum euch Nietenarmbänder oder Gürtel abgenommen werden. Das geschieht zu eurem und unserem Schutz. Wenn ihr spitze Nieten tragt, ist die Verletzungsgefahr beim Crowd-Surfen oder, wenn ihr rausgezogen werdet, zu groß.
Das gilt sowohl für die anderen Fans, denn es gibt hässliche Kratzer, wenn einem ein derartiger Nietengürtel über das Gesicht schabt, aber auch für die Security, die Surfer herunterhebt oder die Ohnmächtigen rauszieht und ein zu hohes Verletzungsrisiko eingehen muss, wenn sie in spitze Nieten greift.
Wenn ihr also auf Eure Nieten nicht verzichten wollt, dann bitte nur sogenannte Pyramidennieten (sehen halt aus wie eine Pyramide und sind an der Spitze abgeflacht) oder kleine runde Nieten die oben ebenfalls nicht scharfkantig sind. Alle anderen Nieten bleiben draußen.
Wenn ihr euch nicht sicher seid, überlegt einfach mal, ob sie beim Rausziehen oder Surfen andere verletzen könnten. Oder ob ihr eure Nieten selbst durchs Gesicht gezogen bekommen wollt.

Was noch?
Bitte laßt auch folgende Sachen zu Hause oder im Auto, da sie nicht mit in die Hallen dürfen: Feuerwerksartikel, Wunderkerzen, Fahnenstöcke und ähnliches.

Wenn ihr am Einlass schon bevor ihr dran seid, eure Rucksäcke und Jacken aufmacht, damit die Security hineinschauen kann, erleichtert ihr ihnen die Arbeit und ihr seid alle schneller in der Halle.

Autogrammstunde:
Es wird bestimmt Autogrammstunden geben. Die finden generell nach dem Konzert statt. (Also eine Weile nach dem Konzert.) Bitte beachtet, dass (aus verschiedenen Gründen) nicht nach jedem Konzert unbedingt eine Autogrammstunde stattfindet.
Da die Künstler nicht ewig Autogramme schreiben können, aber so viele Fans wie möglich ein Autogramm bekommen sollen, bitten wir euch, nicht zu viel zum Signieren mitzubringen. Also keine kompletten Plattensammlungen oder fünf verschiedene Fotos usw.
Zum Ablauf: Wir werden diesmal bei den Autogrammstunden eine Schleuse bauen, so dass immer eine bestimmte Anzahl Leute vorgelassen wird. Wer sein Autogramm hat, geht bitte weiter, damit so viele Leute wie möglich eins bekommen können. Sollte bei den Autogrammstunden zu viel gedrängelt werden, und ich denke, dass die Sicherheit für die Fans oder die Band nicht mehr gewährleistet ist, werden wir die Autogrammstunde beenden.
Also nicht Schieben und Schubsen und jeder kommt dran :-)

Zum Abschluss noch ein paar Stichpunkte zum Thema Blitzlicht:
Viele von euch fragen sich immer, warum sie ohne Blitz bei der Autogrammstunde fotografieren sollen.
Die Antwort ist ganz einfach. Stellt euch mal vor, ihr wärt der Künstler, jeder will ein Foto mit euch und Ihr müßt die ganze Zeit in die Blitze schauen. Nach dem dritten Blitz ist man praktisch blind.
Deshalb Fotos bitte ohne Blitz!
Wir werden versuchen, die Autogramstunden dort abzuhalten, wo genügend Licht zum Fotografieren ist, leider ist das aber nicht immer möglich. Deshalb hoffen wir ein bisschen auf Euer Verständnis.

So, ich denke jetzt sind einige Fragen geklärt und ich bin mir sicher, wir werden alle eine klasse Tour mit viel Spaß und super Konzerten haben.

Also dann viel Spaß
Der T!!! / FURT Security      
            


Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: koebel_now am 06. Dezember 2006, 17:48:14
schnee??? in köln??? träum weiter....

also letztes jahr gab es (ein bisschen) schnee an silvester in köln!
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Dommö am 06. Dezember 2006, 17:50:30
zum Pinkeln:
-Normalerweise gitb es Bändchen für die verschiedenen Bereiche, kannst dich also im ganzen Stadion freibewegen und wieder nach vorne

zum Schnee:
Selbst wenn schnee leigt, egh ich davon aus, dass geräumt wird. Durch eventuelle Schneeballschlachten ist das Verletzungsrisiko einfach zu groß.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: sams am 06. Dezember 2006, 18:01:40
zum Pinkeln:
-Normalerweise gitb es Bändchen für die verschiedenen Bereiche, kannst dich also im ganzen Stadion freibewegen und wieder nach vorne

zum Schnee:
Selbst wenn schnee leigt, egh ich davon aus, dass geräumt wird. Durch eventuelle Schneeballschlachten ist das Verletzungsrisiko einfach zu groß.

Bändchen? - also ich war ja schon auf vielen Konzerten, Festivals und sonstigen Massenveranstaltungen, aber Bändchen hab ich noch nie bekommen... jedenfalls nicht, wenn der vordere Bereich für den Pöbel freigegeben war.
Nur wenn die VIP-Wiese von vornherein nur für die oberen Zehntausend - also Besserärztefans - offen war, bekam man schicken und exklusiven Modeschmuck fürs Handgelenk. - siehe z.B. 15 Jahre Netto

Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Dommö am 06. Dezember 2006, 19:43:18
Also ich hab schon oft Bändchen in Hallen bekommen, damit ich vor den Wellenbrecher darf, z.B. Offspring im Palladium Köln, Die Ärzte oder Toten Hosen in der Westfalenhalle Dortmund oder auch KölnArena.
Da ich dieses Stadionkonzert wohl am ehesten mit dem Konzert von DTH in der LTUArena vergleichen w+ürde, tippe ich auf Bändchen. Die Leute die zuerst im stadion waren bekamen gelbe Bändchen, um nach ganz vorne zu dürfen. Die späteren bekamen danmn glaub ich rosane für den zweiten Wellenbrecherbereich und hinten gabs dnan gar keine mehr.
Wüsste auch ncith wie die das anders Regeln wollen. Ohne Wellenbrecher wird es nicht sein und offene? Neee, das gäbe wohl ein Chaos.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: sportfreund7 am 06. Dezember 2006, 20:00:37
is aber ja bei festivals eigenbtlich auch anders  ???
wenn du ausm brecher rausbist kommst nur wieder rein wenn er noch nich voll is oder wer anderer rausgeht...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: derfrank am 06. Dezember 2006, 20:01:21
mal sone frage, wahrscheinlich schon tausendmal besprochen, deshalb wohl nervig für die alteingesessenen:

dä/furt ham ja offiziell nu nich wirklich was gegen mitschnitte, und trotzdem isses offizielle linie der security, recording-geräte strikt draußen zu lassen?  ::)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: sportfreund7 am 06. Dezember 2006, 20:02:21
stimmt,
dä dulden sie halt,da sies nicht schlimm finden solange sie nicht verkauft werden...
dennoch besteht auf den gigs tape verbot...

aber man kann ja schmuggeln...  ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gwendoline2000 am 06. Dezember 2006, 21:09:06
naja die wollen ja verhindern das da jeder tapt !

Durch so ein Verbot trauen sich viele das gar nicht bzw. kommen gar nicht erst auf die Idee so etwas zu tuen ...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Zugereister am 07. Dezember 2006, 09:57:05
das einzige mal, bei dem ich was von der bändchenregelung gehört habe war bei robbie williams in dresden (ich war nicht da, aber man mußte es sich anhören, da er das ganze elbtal beschallt hatte). sollten die sowas nicht machen, wirds eklig, da keiner aus dem bereich raus will und der rasen bepinkelt wird. oder die stellen dixies an den rand.
vielleicht können wir uns das mitschneiden sparen, wenn es einen guten webstream gibt. der sollte dann qualitativ besser sein.
ich hoffe weiter auf schnee, wobei die jetzigen temperaturen deutlich leichter auszuhalten wären...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: jt182 am 07. Dezember 2006, 10:00:27
ich hab mir jetzt auch mal nen business gegönnt. das ganze ist ja doch irgendwo angenehmer und so muss ich mit meinem bänderriss auch nicht stundenlang irgendwo rumstehen
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Vampyr am 07. Dezember 2006, 10:46:27
Bei Bon Jovi gibts auch immer Bändchen (gut, ist der FC auch drauf angewiesen).
Ich denke, bei Stadien ist es fast normal und wäre überrascht, wenn es keine geben würde.
DÄ Tanzbrunnen 04 gabs auch welche.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Viktor am 07. Dezember 2006, 11:04:05
vielleicht können wir uns das mitschneiden sparen, wenn es einen guten webstream gibt. der sollte dann qualitativ besser sein.
naja falls der stream durch die kompression so typisch blechern klingt, wuerd ich wohl einen publikumsmitschnitt bevorzugen...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: benny20 am 07. Dezember 2006, 11:57:06
sicher, dass man direkt aufm rasen steht? auf den stadionkonzerten auf denen ich bisher war, stand man auf solchen bodenplatten und nicht direkt aufm rasne. war allerddings auch immer zur sommerzeit, da sollte der rasen für den sport geschont werden. zur winterpause ist der ja eh ziemlich hinüber und wird im frühjahr ausgewechselt.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Zugereister am 07. Dezember 2006, 13:26:50
ansonsten kann es zur schlammschlacht ausarten. ich ziehe auf jeden fall wasserdichte wanderstiefel an. das hat sich bei konzerten bisher bewährt. man knickt beim springen nicht so schnell um und hält es mehrere stunden in den schuhen aus.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Millhouse_51 am 07. Dezember 2006, 16:47:59
Also ich muss sagen ich war bei der Unrockstar-Tour in Darmstadt im Stadion und da gabs auch keine Bändchen,......wäre aber auch das erste was ich höre. Soll jetzt net heißen das es sowas net gibt, sondern das ich noch nie was davon gehört habe  ;).
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: koebel_now am 07. Dezember 2006, 17:01:41
Also ich muss sagen ich war bei der Unrockstar-Tour in Darmstadt im Stadion und da gabs auch keine Bändchen...

doch gab es  :P
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Inkognito am 07. Dezember 2006, 21:01:58
Und es wird in Köln auch Bändchen geben ! Da bin mir verdammt sicher !! Kann mir nicht vorstellen, dass sie das ohne machen werden, die werden da auch Platten auf den Rasen legen.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Millhouse_51 am 08. Dezember 2006, 08:11:16
@ koebel_now: Echt? wo denn? würd mich mal interessiere....Stand vorne drin 5 Meter von der Bühne weg und hatte keins.......
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Schabean am 14. Dezember 2006, 08:22:22
Silvester-Konzerte der Ärzte - Hinweise zur Anreise und zur Mitnahme-Regelung

Der Konzertveranstalter empfiehlt allen Besuchern des Silvester-Konzerts der ,,Ärzte" die Anreise mit öffentlichen Nahverkehrsmitteln und möchte auf Folgendes hinweisen:

Bedingt durch die U-Bahn Baustelle am Breslauer Platz verkehren ab dem Kölner Hauptbahnhof nur zwei Stadtbahnlinien (6 und 19) direkt zum Neumarkt. Normalerweise verkehren dort 4 Linien. Von daher empfehlen wir den Besuchern ab dem Hauptbahnhof (Hinfahrt) den Umstieg in die S-Bahn 12 oder 13, um so schnell und zuverlässig das RheinEnergieStadion über die Verknüpfung Weiden West zu erreichen.

Für die Rückfahrt gilt das gleiche in umgekehrter Reihenfolge. Wir empfehlen denjenigen Besuchern, die nach dem Konzert Anschlüsse an den DB Fernverkehr ab Hauptbahnhof haben, direkt mit der Linie 1 nach Weiden West zu fahren, um so schnell und direkt zum Hbf zu kommen. Auf der Strecke der Straßenbahnlinie 1 in Richtung Neumarkt wird es sehr voll werden und entsprechende Wartezeiten sind einzuplanen.

Konzertbesuchern, die nach dem Auftritt weiter feiern möchten, empfehlen wir, mit der Linie 1 in Richtung Innenstadt zu fahren. Dort enden allerdings alle Fahrten bis 1:30 Uhr am Neumarkt, da aufgrund der Feiern - verbunden mit dem Feuerwerk zur Jahreswende - die Deutzer Brücke für den Schienenverkehr gesperrt ist. Fußläufig werden alle Brücken passierbar bleiben, sofern nicht zu viele Menschen dort stehen.

Noch ein wichtiger Hinweis: Es kann bei der Rückfahrt (gerade in Richtung Neumarkt) aufgrund der speziellen "Silvestersituation " zu Engpässen kommen. Die Abfahrt erfolgt dann auf den Gleisen 1 und 2 der ÖPNV-Stadionanlage. Hier werden Sonderzüge vor Ort eingesetzt.

Nähere Infos zum Fahrplan unter www.kvb-koeln.de


Dann gibt es folgende Regelungen bzgl. der Mitnahme von Getränken etc.:
Erlaubt sind
o kleine Softpacks (z.B. Sunkist / Capri-Sonne etc.) bis max. 0,5 Liter
o Regenschirme ohne Spitze am Schirmende, also Taschenschirme
o Sitzkissen und Decken bis max. 1m2

NICHT ERLAUBT sind:
o pyrotechnische Gegenstände
o Glasbehälter, Dosen, sperrige Gegenstände (wie z.B. Picknickkörbe, größere Taschen)
o Taschenwärmer, Klappstühle
o Foto-, Video- und andere Aufnahmegeräte,
o Tiere

gefunden auf http://www.stadion-koeln.de/index.php?rubrik=news&id=366
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Zugereister am 14. Dezember 2006, 09:30:55
Silvester-Konzerte der Ärzte - Hinweise zur Anreise und zur Mitnahme-Regelung



Dann gibt es folgende Regelungen bzgl. der Mitnahme von Getränken etc.:
Erlaubt sind
o kleine Softpacks (z.B. Sunkist / Capri-Sonne etc.) bis max. 0,5 Liter
o Regenschirme ohne Spitze am Schirmende, also Taschenschirme
o Sitzkissen und Decken bis max. 1m2

NICHT ERLAUBT sind:
o pyrotechnische Gegenstände
o Glasbehälter, Dosen, sperrige Gegenstände (wie z.B. Picknickkörbe, größere Taschen)
o Taschenwärmer, Klappstühle
o Foto-, Video- und andere Aufnahmegeräte,
o Tiere

gefunden auf http://www.stadion-koeln.de/index.php?rubrik=news&id=366

Soso, die Aufnahmegeräte sind verboten...  ;D  ;D  ;D Scheiße finde ich das mit den Fotoapparaten...
Habt ihr schon mal eine Decke gesehen, die kleiner als 1m² ist? Da ist ja jedes Badetuch größer! Wie soll die dann warmhalten? Und Schirme beim Konzert sind assi... Wozu gibts Ponchos und Friesennerze? Und für den Sekt siehts auch schlecht aus, es sei denn, jemand weiß hier, wie man den in ein Tetrapack bekommt.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Nackt unter Kannibalen am 14. Dezember 2006, 10:15:45
... tja ... was tun?
... hier steht:
Silvester-Konzerte der Ärzte - Hinweise zur Anreise und zur Mitnahme-Regelung

NICHT ERLAUBT sind:
o pyrotechnische Gegenstände
o Glasbehälter, Dosen, sperrige Gegenstände (wie z.B. Picknickkörbe, größere Taschen)
o Taschenwärmer, Klappstühle
o Foto-, Video- und andere Aufnahmegeräte,
o Tiere

... und hier wiederum ...
... aus T's Tour Tips:
Kameras:
Erlaubt sind Pocketkameras um Schnappschüsse zu machen, auch digitale Pocketkameras.


... ich glaub' wenn jemand meckert sach' ich T hat's erlaubt  ;D

Nackt Unter Kannibalen
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: NR20 am 14. Dezember 2006, 11:37:07
Fotoapparate sind auf jedem Konzert verboten, lest ihr nie was auf eueren Tickets steht?  ::)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 14. Dezember 2006, 11:41:13
werden aber geduldet.. mehr auch nicht, wenn die Security sagt "is nicht" dann "is nicht"
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Dr. Arzt am 14. Dezember 2006, 12:52:30
Also ich werde dann mein kleines FC Bayern-Handtuch als Decke mitnehmen oder noch besser nen Waschlappen. Für den Regen empfiehlt sich eine Regenjacke mit der Wanddicke 2 cm, dass auch wirklich nichts durch kommt!
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: NR20 am 14. Dezember 2006, 13:42:54
Finds jedoch korrekt dass man 0,5L mit reinnehmen darf.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: vanKoeffte am 14. Dezember 2006, 17:54:35
Auf der Seite von DÄ stehts so da:

Nicht erlaubt sind ... professionelle Foto-, Video- und andere Aufnahmegeräte
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Zugereister am 14. Dezember 2006, 19:45:45
Ja, da scheinen sich Ts Tour Tips wieder mal durchgesetzt zu haben. Karten scheinen jetzt endgültig ausverkauft zu sein. Da geht jetzt bei ebay richtig die Post ab...
Die Frage ist: Sind Superzoomfotoapparate professionell? Sie haben schließlich kein wechselbares Objektiv wie Spiegelreflexkameras. Beim FURT waren die bisher grenzwertig, wenn sie auch bislang immer trotz Ts strengen Blick doch reinbekommen habe.
(http://www.kodak.com/MEDIA/ProductCatalog/M3705_EKN030485enP850_FL_125x100.jpg)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: benny20 am 14. Dezember 2006, 19:56:44
bei der auktion hier ging aber nich die post ab :D

http://cgi.ebay.de/1x-Sitzplatz-Arzte-statt-Boeller-Sylvester-31-12-2006_W0QQitemZ250058716148QQihZ015QQcategoryZ34857QQrdZ1QQcmdZViewItem


Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: sabrewulf am 14. Dezember 2006, 21:27:07
Was ist denn ein Hardcover Ticket?  ;D
(Aber selbst Hardtickets gabs soweit ich weiss nicht für den Innenraum...)

Naja ein einzelner fester Platz ist nicht so der Hit. Man möchte ja schon mit seinen Freunden Silvester feiern, ist ja klar, dass es dafür wenig Interesse gibt.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: jt182 am 14. Dezember 2006, 21:57:54
Was ist denn ein Hardcover Ticket?  ;D
(Aber selbst Hardtickets gabs soweit ich weiss nicht für den Innenraum...)
doch ich hatte nen hardticket fürn innenraum. ging jetzt aber auch bei ebay (sehr gut) weg
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: sabrewulf am 14. Dezember 2006, 22:24:02
Oops, verschrieben! Ich meinte eigentlich auch Hardtickets gabs nicht für die Sitzplätze.  :-[ Innenraumhardtickets habe ich auch.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Frau_Freibier am 22. Dezember 2006, 09:18:21
werden aber geduldet.. mehr auch nicht, wenn die Security sagt "is nicht" dann "is nicht"

Ich hab's ja auch schon erlebt, dass die Security beim Einlass gefragt hat "Hassu Digicam?" *g* Ich hab ja echt damit gerechnet, dass der Typ auf mein geheuchelt ehrliches "Nein" mit einem "Willsu kaufe?" antwortet ;D

Zum Thema Tetrapacks: Es gibt ja z.B. von Evian diese Tetrapacks mit Schraubverschluss, sind die erlaubt, sind die verboten, ist das eine Grauzone? Ansonsten benutze ich die zum Sektschmuggeln. Und mit der Decke argumentiere ich einfach, dass die ja für zwei ist, und zwei Personen = 2 m2 ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Dommö am 22. Dezember 2006, 13:01:06
Zum Thema Tetrapacks: Es gibt ja z.B. von Evian diese Tetrapacks mit Schraubverschluss, sind die erlaubt, sind die verboten, ist das eine Grauzone?
Beim Hurricane-Festival dieses Jahr haben sie rigeros die Schraubverschlüsse eingesackt. Naja, Tetra Pack in die Hand nehmen, Deckel irgendwo in der Tasche verstecken und außer Sichtweite der Secs wieder draufmachen war aber kein Problem, zumal sie das selber lächerlich fanden.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: CROC am 24. Dezember 2006, 00:24:27
Hat eigentlich schon mal jemend wieder was über den Webstream gehört? Weil, wenn die das wirklich übertragen wollen, müssten die ja mal so langsam was ankündigen...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: sportfreund7 am 24. Dezember 2006, 09:49:55
dnek nich mehr dass da noch was kommt,wird wahrscheinlich zu teuer gewesen sein...  :-

leider...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: blackbee am 24. Dezember 2006, 10:32:55
Echt schade...

da hätten zumindest die Nicht-Ärzte-statt-Böller-Gänger ihren Spaß gehabt...  :-";"xx
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Dr. Arzt am 24. Dezember 2006, 15:09:17
Und wir hätten uns das Konzert dann auch nochmal mit besserer sicht anschauen können, wenns jemand mitgeschnitten hätte
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Christjan am 26. Dezember 2006, 11:29:49
Beim Hurricane-Festival dieses Jahr haben sie rigeros die Schraubverschlüsse eingesackt. Naja, Tetra Pack in die Hand nehmen, Deckel irgendwo in der Tasche verstecken und außer Sichtweite der Secs wieder draufmachen war aber kein Problem, zumal sie das selber lächerlich fanden.

Genau so werde ich es mit meinen Schraubverschüssen auch machen. ;)
Und ich glaube ich werd auch Evian-Packungen mit Sekt befüllen....
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: hösl am 26. Dezember 2006, 18:21:21
Genau so werde ich es mit meinen Schraubverschüssen auch machen. ;)
Und ich glaube ich werd auch Evian-Packungen mit Sekt befüllen....

sekt aus nem tetra pack, wie eklig?!?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: blackbee am 26. Dezember 2006, 18:26:11
Was tut man nicht alles für ein wenig Allohol an Sylvester ;D
Hätte ich btw auch gemacht....*dudel*
Naja, das mit dem Webstream überlebe ich, solange ihr uns schöne MS oder sogar Videos liefert :-*
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: derfrank am 26. Dezember 2006, 19:36:02
Naja, das mit dem Webstream überlebe ich, solange ihr uns schöne MS oder sogar Videos liefert :-*

meine rede  :)

trotzdem: FUCK!!!
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Nackt unter Kannibalen am 27. Dezember 2006, 10:56:25
Hallöle ...

... wer noch 'ne Karte braucht sollte heute mal ein bischen Radio hören ...
www.1live.de (http://www.1live.de)

... die verlosen den ganzen Tag über Karten ... die Fragen waren bis jetzt ziemlich einfach ...

Gruß, nackt unter kannibalen  ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Dr. Arzt am 27. Dezember 2006, 20:20:55
Ich hol mir noch welche und verkaufe sie dann!
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Skully am 27. Dezember 2006, 21:28:48
Heyho!
Keine Ahnung, ob das hier im Thread schon mal diskutiert wurde, aber wie früh seid ihr denn so da?
(Speziell die Menschen die Innenraum gebucht haben  ;D)
Wir hatten überlegt, so 2 Stunden vor Einlass da zu sein ...

Und gleich noch was: Wie lange, denkt ihr wird der Gig werden? Wohl schon bis nach Mitternacht, oder?

Oje ... Fragen über Fragen und nur noch 4 Tage Zeit ....  ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 27. Dezember 2006, 21:40:49
kurz nach Mitternacht, also genauso lange wie die Konzerte der Unrockstar Tour..
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Dr. Arzt am 27. Dezember 2006, 21:42:51
Woher die Info, Gabu?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: jt182 am 27. Dezember 2006, 21:43:13
naja, die konzerte der unrockstar tour gingen ca. 160 minuten, wenn man von nen paar ausnahmen mal absieht. etwas laenger dauerts also schon
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: hösl am 27. Dezember 2006, 21:43:52
also ich persönlich erhoffe mir dass das konzert schon ein wenig länger dauert als ein normaler gig, wenn i schon die lange reise auf mich nehme
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Dr. Arzt am 27. Dezember 2006, 21:46:14
also alles nur spekulation...

meint ihr das stadion ist um 00 uhr dann pyrotechnisch beleuchtet oder machen die das nicht, weils halt wirklich ÄRZTE STATT BÖLLER heißt... jedenfalls sind böller keine Raketen!
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 27. Dezember 2006, 22:07:00
FU redet von etwas mehr als 3 stunden, und das ist auch die "länge" der unrockstarkonzerte.. allerdings inkl der sinnlosen zugabenpausen die es ja eh immer gibt..
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: jt182 am 27. Dezember 2006, 22:21:16
das standard-set der tour ging 160 minuten. die 3 stunden konzerte der unrockstar tour hatten alle zusaetzliche songs im set
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Dr. Arzt am 27. Dezember 2006, 22:24:40
Ja, ich war doch auch bei der Tour... und kenne die Setlisten... Trotzdem denke ich, dass ja das set nicht unbedingt so sein muss wie bei der unrockstar.. auch nicht von der länge
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Skully am 27. Dezember 2006, 22:51:13
Bevor die Spekulationen über das set weiter gehen, könntet ihr mir kurz noch so zwischendurch folegende Frage beantworten?  ;)

Keine Ahnung, ob das hier im Thread schon mal diskutiert wurde, aber wie früh seid ihr denn so da?
(Speziell die Menschen die Innenraum gebucht haben  ;D)

Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Der_Optimist am 27. Dezember 2006, 22:53:23
Meine Vermutung:

Das Konzert geht etwas länger als 3 Stunden. Um 12 wird von der Bühne aus evtl. ein kleines Feuerwerk losgelassen und dann spielen DÄ noch bis 00:20 Uhr oder so.

zur Setlist: Sie ist an das Bäst of Album angelehnt, es werden jedoch nur wenige B-Seiten gespielt. Der Rest wird mit Liedern aufgefüllt, die bei der Unrockstar-Tour bzw. bei den 3 Festivals gespielt wurden. Große Überachungen wird es also nicht geben.

--> Fazit: "Best of" Konzert (Die meisten Lieder, die gespielt werden, sind auf den Alben "Bäst of" und "Ist das alles?")



Nun heißt es erstmal abwarten - ich wünsche euch viel Spaß beim Konzert. :)


Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: sams am 27. Dezember 2006, 23:01:17
spielerlaubniss ist nur bis 23 Uhr... wegen der anwohner...

kurz nach Mitternacht, also genauso lange wie die Konzerte der Unrockstar Tour..

Meinungen im Wandel der Zeiten?  Ein Schelm wer Böses dabei denkt...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: hösl am 27. Dezember 2006, 23:35:54


zur Setlist: Sie ist an das Bäst of Album angelehnt, es werden jedoch nur wenige B-Seiten gespielt. Der Rest wird mit Liedern aufgefüllt, die bei der Unrockstar-Tour bzw. bei den 3 Festivals gespielt wurden. Große Überachungen wird es also nicht geben.

--> Fazit: "Best of" Konzert (Die meisten Lieder, die gespielt werden, sind auf den Alben "Bäst of" und "Ist das alles?")

vermutung oder fakt?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Der_Optimist am 27. Dezember 2006, 23:46:20
vermutung oder fakt?

Vermutung
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 27. Dezember 2006, 23:58:04
Meinungen im Wandel der Zeiten?  Ein Schelm wer Böses dabei denkt...

falls du lesen könntest wär dir aufgefallen das es auch sowas wie ausnahmegenehmigungen gibt die DÄ dann wohl bekommen haben..
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Rude_Flo am 28. Dezember 2006, 00:02:16
also ich persönlich erhoffe mir dass das konzert schon ein wenig länger dauert als ein normaler gig, wenn i schon die lange reise auf mich nehme

Von mir aus kann das auch nur bis 23 Uhr gehen (ja, wirds nicht.. *g*) Ich freue mich mehr auf die Party danach und das Durch-die-Clubs-ziehen.. ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Dommö am 28. Dezember 2006, 00:12:41
Von mir aus kann das auch nur bis 23 Uhr gehen (ja, wirds nicht.. *g*) Ich freue mich mehr auf die Party danach und das Durch-die-Clubs-ziehen.. ;D
seh ich auch so.. hätte noch lust auf ne runde ehrenfeld oder so ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: hösl am 28. Dezember 2006, 00:27:04
Von mir aus kann das auch nur bis 23 Uhr gehen (ja, wirds nicht.. *g*) Ich freue mich mehr auf die Party danach und das Durch-die-Clubs-ziehen.. ;D
wo kann man in köln anständig fortgehen?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 28. Dezember 2006, 00:59:02
wo kann man in köln anständig fortgehen?

in die S-Bahn nach Düsseldorf ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Sensor am 28. Dezember 2006, 09:12:33
Heyho!
Keine Ahnung, ob das hier im Thread schon mal diskutiert wurde, aber wie früh seid ihr denn so da?
(Speziell die Menschen die Innenraum gebucht haben  ;D)
Wir hatten überlegt, so 2 Stunden vor Einlass da zu sein ...

Ich mach mir da keinen großen Stress. Zum einen will ich eh nicht in den ersten Reihen stehen, aus dem Alter bin ich lange raus. Und zweitens fallen die Ärzte eh nicht durch eine spektakuläre Bühnenshow auf so das es nicht so schlimm ist wenn man weiter hinten steht.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: dermitder am 28. Dezember 2006, 09:57:25
Außerdem muss man im Stadion noch 4 Stunden warten.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Dommö am 28. Dezember 2006, 12:32:09
wo kann man in köln anständig fortgehen?
Sonic Ballroom, Underground oder einfach so gut wie alles in und um die Zülpicher straße
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Skully am 28. Dezember 2006, 12:37:32
Ja, stimmt die Wartezeit ist echt hart, aber wir wollen halt nicht ganz hinten stehen, denn meine Begleitung wollte halt möglichst nah am "Geschehen" und somit an der Band sein. Deshalb haben wir auch Innenraumkarten.
Und ich steh doch nicht so extrem lange da rum, um nachher doch nichts zu sehen ... Deswegen fang ich langsam an, mir Gedanken darüber zu machen, wann wir denn da sein sollten um wenigstens nicht ganz hinten stehen zu müssen.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: NR20 am 28. Dezember 2006, 12:53:11
ganz nach vorne möchte ich auch nicht, aber vorm ersten Wellenbrecher dürfte es schon sein, ich denke es hängt vom Wetter ab wann die LEute erscheinen werden....und wie das Wetter wird, hängt ganz vom Wetter ab  ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 28. Dezember 2006, 13:55:07
für Sonntag ist in Köln übrigens regen gemeldet

hm erinnert mich stark an 2 Ärztekonzerte wo ich war, nur waren die im Sommer  ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: dermitder am 28. Dezember 2006, 21:43:09
ich hab gelesen es soll erst am 1.1 regnen da ist mir das dann auch egal
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 28. Dezember 2006, 21:45:54
auch für den 31-12 ist in Köln Regen gemeldet...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: dermitder am 29. Dezember 2006, 00:40:28
die ärzte spielen. Da kanns nicht regnen
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: dermitder am 29. Dezember 2006, 00:59:07
Hab gerade auf Sat1 gesehen das es nur bewölkt sein soll


Für wen es BÖLLER STATT ÄRZTE heißt tut es mir leid aber trotzdem einen guten Rutsch
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 29. Dezember 2006, 01:07:42
alle wetterdienste sagen regen.. vorallem für NRW, Ruhrgebiet, Rheinland.. ::)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: dicka am 29. Dezember 2006, 11:01:11

Für wen es BÖLLER STATT ÄRZTE heißt tut es mir leid aber trotzdem einen guten Rutsch
Danke :'(
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: dermitder am 29. Dezember 2006, 11:12:25
Sonntag,
31.12.2006   
Wetterzustand:
Temperatur:
Niederschlag?:  wolkig
8 °C
30 %  bedeckt
10 °C
50 %  bedeckt
9 °C
80 % 
Min / Max: 7 / 11 °C

Ich sehe da nichts von Regen.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: IceDevil am 29. Dezember 2006, 11:44:59
niederschlag wahrscheinlichkeit 80% das heisst doch so gut wie es regnet;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Rude_Flo am 29. Dezember 2006, 12:09:59
Naja, die Sitzplätze sind ja wohl alle überdacht, von daher wird das nicht so wild werden.. Also für mich.. ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Der_Optimist am 29. Dezember 2006, 12:15:46
Was die Wetterdienste sagen stimmt doch oft sowieso nie ... ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: CROC am 29. Dezember 2006, 12:23:36
Was die Wetterdienste sagen stimmt doch oft sowieso nie ... ;D
Vorallem, weil oft jeder Wetterdienst was anderes sagt... 8)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 29. Dezember 2006, 14:44:48
Vorallem, weil oft jeder Wetterdienst was anderes sagt... 8)

Ärzte Open Air ist entweder Glühend Heiss, oder Kalt und Nass.. und Glühend Heiss im Winter geht nicht  ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Dr. Arzt am 29. Dezember 2006, 16:40:41
Auf den Konzerttickets steht zwar nichts drauf, aber weiß einer, ob man mit denen auch den Nahverkehr in Köln nutzen kann?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: jt182 am 29. Dezember 2006, 16:42:36
bei mir steht drauf, dass im verkehrsverbund rhein-sieg gelten
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Skully am 29. Dezember 2006, 16:43:51
Jo,
auf meinem Ticket steht auch: "Dieses Ticket gilt als Fahrausweis im VRS, DB 2. Klasse"  ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Dr. Arzt am 29. Dezember 2006, 17:19:35
Habt ihr die eventim-Tickets oder die Hardcover Tickets... vielleicht bin ich auch zu blöd zum gucken... wo steht das denn?  könnt ihr mal scannen?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: koebel_now am 29. Dezember 2006, 17:21:13
auf bademeister.com steht doch auch, dass KVB Gebühren dabei sind.

Tickets im Vorverkauf: 29,99 Euro
(zzgl. KVB- und VVK-Gebühr; Zahlt nicht mehr als 33,69 Euro für Innenraum oder 34,69 für Sitzplatz!)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Viktor am 29. Dezember 2006, 17:22:14
auf den hardtickets stehts direkt unten ueber dem abriss. unter dem "energie stadion" bereich
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Dr. Arzt am 29. Dezember 2006, 17:40:46
Ja, das nützt den Bahnschaffnern aber nix, wenn ich denen sag "Auf bademeister.com steht, dass die Karten auch für Nahverkehr gelten", wenns auf meinen 4 Tickets nicht drauf steht
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: NR20 am 29. Dezember 2006, 17:48:16
Ich denke schon dass die Schaffner bescheid wissen...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Nackt unter Kannibalen am 29. Dezember 2006, 17:49:25
also auf den EVENTIM-Tickets ist rechts ein Abschnitt wo draufsteht 'Verkehrsverbund Rhein-Sieg' ... mit Logo und Kartennummer ...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: MaJISHaN am 29. Dezember 2006, 17:50:42
Laut der Rundschau soll das Konzert bereits um 23h vorbei sein und danach soll es dort ein großes Feuerwerk geben.
Klingt komisch, passt auch irgendwie nicht, aber so steht es dort...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: benny20 am 29. Dezember 2006, 17:54:33
glaub ich nicht....wieso soltlen dä nur 2h spielen? und an silvester vor 0 uhr aufhören..das wär doch der größte mist seit langem. ^^
nene, bis 0 uhr wird gespielt, dann bestimmt kurz neujahrssansprache oda so und dann nochmal nen part spielen.

wieso sollte es auch ein feuerwerk geben? es heißt doch ärzte statt böller und denkmal da werden dann generell keinerlei feuerwerkskörper gezündet :)
meine meinung
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Dr. Arzt am 29. Dezember 2006, 17:59:50
Bei meinen Tickets steht wirklich nichts!

(http://img123.imageshack.us/img123/9526/1001544mq3.jpg) (http://imageshack.us)

Konzerte im Stadion und in der Kölnarena
Großanforderungen stellt das Konzert im Stadion von 21 bis 23 Uhr. Bereits für die Anfahrt ab 18 Uhr stehen 16 zusätzliche Fahrzeuge bereit, die im Laufe der Nacht für die Rückfahrt bis auf 48 Fahrzeuge verstärkt werden. Ab 22 Uhr ist auch mit der Rückfahrt von der Kölnarena (Veranstaltung von 21 Uhr bis ca. 1.30 Uhr) zu rechnen, dafür werden insgesamt 32 zusätzliche Bahnfahrzeuge eingesetzt. Diese Verstärkungen erfolgen zusätzlich zum normalen Betrieb. Der abendliche 15-Minuten-Takt wird beibehalten bis zum Beginn der ersten Nachtabfahrten gegen 1.15 Uhr, der anschließende Nachtverkehr erfolgt in einem 30-Minuten-Takt. Zur zusätzlichen Unterstützung vor allem des Stadionverkehrs stehen bis tief in die Nacht Gelenkomnibusse als Reserve zur Verfügung.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: elcativo1 am 29. Dezember 2006, 19:18:50
Im klein gedruckten Text unter der Platz Nr. müsste stehen das dass Ticket auch als Fahrausweis gültig ist.
Ist zumindest auf meiner Karte so.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: MaJISHaN am 29. Dezember 2006, 20:02:23
@Dr. Arzt - Die KölnArena ist aber nicht das Stadion.  ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: AerztefanOlli am 29. Dezember 2006, 20:14:56
Bzgl. dem eventuellen Livestream hatte ich Hot Action noch einmal eine Mail geschrieben, hier ist die Antwort:

Zitat
hi olli,


nein, leider gar nicht.

sorry:-(

bestes, tabea


> Hallo liebes Hot Action Team,
>
> es hieß ja mal es wird evtl. einen Livestream vom Ärzte statt Böller Konzert
> geben.
> Wird im Internet jetzt etwas übertragen?
>
> Liebe Grüße, Olli

Schade.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Skully am 29. Dezember 2006, 20:15:40
@MaJISHaN:

Konzerte im Stadion und in der Kölnarena


 ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: MaJISHaN am 29. Dezember 2006, 20:19:48
@ Skully
Der werte Dr. hatte aber lediglich die Dauer des Konzertes in der KölnArena fett hervorgehoben.  ;)
Für das Konzert im Stadion wird in dieser Quelle ebenfalls eine Zeit von 21h bis 23h angegeben,
was ich mir allerdings aus den von @Benny20 genannten Gründen nicht vorstellen kann.

Nun ja, in zwei Tagen wissen wir's...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: IceDevil am 29. Dezember 2006, 20:23:06
wenn doch wird es sicher ein pfeifkonzert geben...weil viele kommen von sonst wo her, die ärzte können es sich nicht leisten bei so einen konzert nur 2 stunden zu spielen, so halt sind sie nun auch wieder nicht...vll haben sie arena mit stadion verwechselt in der meldung :D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Skully am 29. Dezember 2006, 20:31:51
@MaJISHaN: Aso, dachte das wäre auf den gesamten Text bezogen und nicht nur auf das fett Gedruckte ...  :)

Zur Dauer: Ich kann (und will) mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass das Konzert bereits um 23 h zu ende ist ... das wär ja wohl der Hammer, ein Sivesterkonzert, das um 23.00 h vorbei ist ... das geht doch nicht!  ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: dermitder am 29. Dezember 2006, 20:35:29
Die lassen uns doch keine 4 Stunden warten um nur 2 Stunden zu spielen
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: DaGobert am 29. Dezember 2006, 20:37:29
naja, wer so blöd ist und 4h vorher schon ansteht...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: CROC am 29. Dezember 2006, 20:40:40
Die lassen uns doch keine 4 Stunden warten um nur 2 Stunden zu spielen
Eben, dann würden sie wohl schon um 20 Uhr anfangen. Oder sie hätten es gleich z.B. in der Köln Arena oder in der LTU Arena Düsseldorf gemacht. Aber wer weiß, diesen drei Nulpen trau ich alles zu... ;D Man gut, dass ich mich damals entschieden habe, nicht hinzufahren! :P
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Der_Optimist am 29. Dezember 2006, 20:45:59
naja, wer so blöd ist und 4h vorher schon ansteht...

Eben, besonders bei fest zugewiesenen Plätzen auf der Tribüne schwachsinnig^^



Bei meinen Tickets steht wirklich nichts!

....

Das steht ja nur auf den Hardtickets drauf!
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: jt182 am 29. Dezember 2006, 20:48:18
nö, ei meiner eventim karte stehts auch drauf
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Der_Optimist am 29. Dezember 2006, 20:49:27
nö, ei meiner eventim karte stehts auch drauf

Dann muss er sich wohl ne Brille zulegen. :D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: dermitder am 29. Dezember 2006, 20:52:33
Die Spannung steigt. Nur noch 48 Stunden und 8 Minuten
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 29. Dezember 2006, 22:04:48
mit diesen zeiten sind die fahrzeiten der "sonderbusse" und "sonderbahnen" gemeint, DÄ bzw deren Management werden dem Unternehmer die zeiten des Konzertes mitgeteilt haben und der wird seine fahrzeuge dann entsprechend einsetzen.. auf den karten stehen natürlich dann die standartzeiten..
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Foffe106 am 30. Dezember 2006, 08:34:33
so ich fahr dann jetzt mal gleich los! ich wünsche euch viel spaß in köln und ein guten rutsch
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: währi am 30. Dezember 2006, 10:31:21
auf gehts! viel spaß euch und guten rutsch und so...
hoffe ich treffe nen paar. ;)
bis nächstes jahr.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Skully am 30. Dezember 2006, 13:04:09
So, da wir ja jetzt die richtige Setlist von gestern kennen: Glaubt ihr, es lassen sich Rückschlüsse auf die Setlist morgen ziehen?

Ich persönlich hoffe, dass Lieder wie Helmut K, und Zitroneneis drin bleiben ... da wär ich dann schon mal ziemlich zufrieden mit ... und länger wird sie natürlich auch sein die Setlist am 31. ... (gefälligst!)  ;D

Was denkt ihr?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: CROC am 30. Dezember 2006, 13:13:41
So, da wir ja jetzt die richtige Setlist von gestern kennen: Glaubt ihr, es lassen sich Rückschlüsse auf die Setlist morgen ziehen?

Ich persönlich hoffe, dass Lieder wie Helmut K, und Zitroneneis drin bleiben ... da wär ich dann schon mal ziemlich zufrieden mit ... und länger wird sie natürlich auch sein die Setlist am 31. ... (gefälligst!)  ;D

Was denkt ihr?
Hm, also wenn sie wirklich nur bis 23 Uhr spielen dürfen, wird sie wohl echt nich länger...
Ich kann mir nich vorstellen, dass sie Helmut K. spielen, denn das zu spielen, ist seit 2001 ziemlich naja... ^^ und wenn man das sogar außerhalb des Stadions hören kann? Also ich weiß nich... ;D Ich persönlich fänd es jedenfalls nich schlimm. ;)
Ich hoffe ja auf mehr B-Seiten, wie z.B. Die wunderbare Welt des Farin U. oder Wahre Liebe. Rettet die Wale ist auf jeden Fall schon mal ein guter Anfang. Hatten sie das eigentlich schonmal live gespielt (außer im Unplugged-Medley)?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Dommö am 30. Dezember 2006, 13:24:12
Rettet die Wale ist auf jeden Fall schon mal ein guter Anfang. Hatten sie das eigentlich schonmal live gespielt (außer im Unplugged-Medley)?
ä
auf der NuK-tour, oder? bin mir aber grade echt nicht mehr sicher....
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Skully am 30. Dezember 2006, 14:04:20
Stimmt, ich hatte mich auch gewundert, dass sie Helmut K. überhaupt gespielt haben, dachte nämlich auch, dass das nach 2001 nicht mehr so pralle ist .... Aber es wär trotzdem ne nette Ausnahme, wenn?s im set bleiben würde ...

Sorry für so viel Unwissen, aber ist es eigentlich erlaubt was zu Essen mitzunehmen?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: dermitder am 30. Dezember 2006, 14:24:44
Ich glaub schon. Damit kannst du ja kein verletzen
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Skully am 30. Dezember 2006, 14:31:39
Ja klar, nur manchmal ist es ja so, dass auf irgendwelchen Veranstaltungen auch was Verkauft wird und die dann deshalb nicht wollen, dass Zeig mitgebracht wird ....
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: CROC am 30. Dezember 2006, 14:33:12
Ich fänds ja geil, wenn sie bis 0 Uhr spielen würden, dann Feuerwerk und Neujahrsansage, und dann noch alle Medleys spielen würden:
M-Medley 2005
Feminin-Medley 1994
Tittenmaus-Medley 1993
Westerland-Medley 1998
Zu spät-Medley 1988

Das käme bestimmt richtig gut an, aber das wär ja wirklich n Riesen-Wunder, wenn die sowas bringen würden. ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Rude_Flo am 30. Dezember 2006, 14:46:58
Jaja, und das Bochum-Medley von 87 auch noch - das wären alleine 40 min..

Naja, dank Grippe hat sich das Thema für mich eh erledigt..
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: dermitder am 30. Dezember 2006, 14:53:34
Das ist doch jetzt das größte Konzert der Ärzte oder ? Festivals mal ausgeschlossen.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: AerztefanOlli am 30. Dezember 2006, 14:55:42
Das ist doch jetzt das größte Konzert der Ärzte oder ? Festivals mal ausgeschlossen.

Ja.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 30. Dezember 2006, 15:03:48
FU muss wohl angemerkt haben das sie gestern songs gespielt haben die sie sich sonst nicht trauen zu spielen

also verabschiedet euch schonmal von Helmut K. Zitroneneis, Käfer, Rettet die Wale etc.. aber hey dafür bekommt ihr vielleicht Alleine in der Nacht und Nicht Allein  ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: dermitder am 30. Dezember 2006, 15:08:20
Nicht Allein ist cool so zum Anfang mit (hoffentlich) Vorhang
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 30. Dezember 2006, 15:20:52
Jaja, und das Bochum-Medley von 87 auch noch - das wären alleine 40 min..

Naja, dank Grippe hat sich das Thema für mich eh erledigt..

und Ärzte on 45  ;D

apropos Grippe, für morgen ist starker! Regen gemeldet, dazu abends temperaturen um 0°C dazu auffrischender böhiger Wind aus Nordost .. viel spass  ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: jt182 am 30. Dezember 2006, 15:23:24
Wetter.com meldet was total anderes (wetter.de ähnlich werte):

bedeckt, 10°C, leichter Wind aus Süden


also abwarten was wird. ich sitz eh im trockenen ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: dermitder am 30. Dezember 2006, 15:24:46
bedeckt
10 °C
80 %

wetter.com
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 30. Dezember 2006, 15:25:51
Wetter.com meldet was total anderes (wetter.de ähnlich werte):

bedeckt, 10°C, leichter Wind aus Süden


also abwarten was wird. ich sitz eh im trockenen ;D
laut Wetter.com regnet es im moment hier auch, aber da ich gerade draussen war behaupte ich mal das gegenteil  ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: sabrewulf am 30. Dezember 2006, 15:29:05
Södele, die Ärzte sind gerade in Köln angekommen. Morgen wird 3 Stunden gespielt laut Bela.  ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: dermitder am 30. Dezember 2006, 15:31:07
Das wäre sehr gut
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Sensor am 30. Dezember 2006, 16:47:15
www.wetter.de für Sonntag Abend

NIEDERSCHLAG         
Menge 0 - 1 l/qm 
Risiko    33 % 
Luftfeuchtigkeit 67 %
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Der_Optimist am 30. Dezember 2006, 16:48:55
Lasst euch doch überraschen wie das Wetter wird. Am Ende sieht das sowieso wieder ganz anders aus! :)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: koebel_now am 30. Dezember 2006, 17:40:54
mal eine frage:
wenn es ein special tshirt geben sollte, kostet das dann 10 euro oder mehr?
also zb. das von gestern in berlin hat ja 10 gekostet.

wie war das bei der unrockstar tour? haben da die shirts wo die stadt und das datum hinten draufstanden mehr als 10 euro gekostet?

will nämlich nicht allzuviel geld mitnehmen...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Dommö am 30. Dezember 2006, 17:44:52
ich würd mal mit 20¤ rechnen
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Speedy am 30. Dezember 2006, 17:47:24
Auf den konzerten der unrockstar tour haben die Städte-Shirts 20 EUR gekostet.

Falls es für Köln ein T-Shirt gibt wird es sicher ein neues sein, dieses wird dann mit Sicherheit auch 15-20 EUR kosten.


Gestern ab es die nur für 10 EUR, da die alten Dinger raus mussten.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Miles am 30. Dezember 2006, 18:08:31
habe 6 Karten sitzplatz in block O13 zu verkaufen...
wer interesse hat bitte schnell melden unter mc-miles@web.de
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: sportfreund7 am 30. Dezember 2006, 18:13:31
Auf den konzerten der unrockstar tour haben die Städte-Shirts 20 EUR gekostet.

Falls es für Köln ein T-Shirt gibt wird es sicher ein neues sein, dieses wird dann mit Sicherheit auch 15-20 EUR kosten.


Gestern ab es die nur für 10 EUR, da die alten Dinger raus mussten.
warn die bemalt oder neu bedruckt?
find ich aber ne coole idee..  :)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: BastaBunt am 30. Dezember 2006, 18:20:47
so bin grad wieder in köln... zur zeit kein regen  ;D

hab ich grad in zwei zeitungen gefunden

Zitat von: kölner stadt anzeiger
Wegen des Konzerts der ,,Ärzte" im Rhein-Energie-Stadion kämen auf die Kölner Verkehrs-Betriebe zusätzliche Belastungen zu. Denn nach Konzertende um 23 Uhr rechne das Unternehmen damit, dass ein Großteil der Fans mit öffentlichen Verkehrsmitteln in die Innenstadt fahren wolle, um pünktlich um 0.00 Uhr in der City weiterfeiern zu können. Auf Nachfragen, ob das Silvesterkonzert tatsächlich eine Stunde vor Mitternacht beendet werde, hieß es eindeutig ,,Ja". Denn, so die Vertreter des Ordnungsamtes, eine Genehmigung für ein Feuerwerk liege nicht vor.

Zitat von: andere quelle

Drei Stunden lang, von 21 bis 24 Uhr, werden die Ärzte ein Best-of-Programm präsentieren, anschließend verabschiedet sich die Band von ihren Fans mit einem Feuerwerk - und dann sind die Bratwurst- und Bierbuden vor dem Stadion so lange geöffnet, bis der Bedarf gedeckt ist. Drei Tage vor einem Großereignis weiß bei der Stadtverwaltung und den betroffenen Unternehmen niemand, was im und rund um das Stadion passiert. Und die KVB steht ab 23 Uhr mit ,,Mann und Maus" und zusätzlichen Bahnen auf den Müngersdorfer Gleisen und wartet - bis der Arzt kommt.

Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: AerztefanOlli am 30. Dezember 2006, 18:23:13
Hier ist auch noch ein Bericht Vorab:

Zitat
Lust auf Böller und eine Party im Stadion
 
Die ,,Ärzte" lassen es zum Jahreswechsel im Rheinenergiestadion richtig krachen: Am Silvesterabend ab 21 Uhr mit der besten Musik aus ihrer Karriere als Rockmusiker und um Mitternacht mit einem Feuerwerk. ,,Sie haben anderthalb Jahre lang kein Konzert gegeben und Bock auf eine große Party", sagte ,,Ärzte"-Sprecherin Jennifer Ferron in Berlin, wo die Musiker gestern Abend noch ,,einen Job" hatten. Seit Mittwochmorgen wird in Müngersdorf aufgebaut, heute ist Soundcheck.
Aluminium-Paneele decken vor der Südtribüne rund 2000 Quadratmeter Rasen ab. ,,Er ist zwar später verfault, aber der Veranstalter zahlt für alle Schäden", sagte Roland Kärmer, Veranstaltungsleiter der Sportstätten GmbH. ,,Die Abdeckung rettet die Rasenheizung, weil die Bühne zig Tonnen wiegt." 24 Sattelschlepper haben das Material geliefert, das teilweise über das Stadiondach ins Innere gehievt werden musste, wo bis zu 170 Arbeiter schafften. Fünf Kilometer Kabel wurden ausgerollt. Drei 350 kVA-Stromgeneratoren liefern den Strom für die mehr als 100 000 Watt starken Boxen und die 500 Scheinwerfer, die von sieben Computern gesteuert werden.

Die beheizte Bühne (56 Meter breit, 16,5 Meter hoch) ragt weit in die Südränge hinein, wo bei FC-Spielen die Fans stehen. Die Wellenbrecher sind ausgebaut. Auf der gegenüberliegenden Seite wichen die Stühle einer Freitreppe, denn 16 000 der 43 000 Besucher dürfen in den Innenraum.

Sicherheit geht vor, und darum dürfen die Besucher auf keinen Fall selbst Feuerwerkskörper mitbringen. Um 17 Uhr gehen die Tore auf. ,,Vier Eingänge gibt es, mehr als 300 Sicherheitskräfte und 100 Sanitäter stehen bereit", sagte Slim Hülser vom Concertteam NRW. Dort werden Turnschuhe eingesammelt - Paare, die Konzertbesucher für ein Flüchtlingslager in Arriaga (Mexiko) spenden wollen.

Kärmer: ,,Egal, wie kalt es ist und wie lange die Leute anstehen: Es wird gründlichst kontrolliert. Schon ein Chinakracher, den jemand von einem oberen Rang in die Menge wirft, könnte zu einer Panik führen." ,,Ärzte statt Böller" lautet das Motto. Böller gibt es trotzdem: von Flash Art aus Bielefeld. ,,Keiner muss rausgehen, um das Feuerwerk zu sehen." Die Sportstätten GmbH bietet einiges an Personal auf. ,,30 Reinigungskräfte gehen sofort nach dem letzten Besucher in den Innenraum und pusten den Dreck beiseite, damit der WM-Rasen wieder Luft bekommt."


http://www.rundschau-online.de/html/artikel/1162484292292.shtml
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: AshleyWilliams am 30. Dezember 2006, 18:26:13
lasst mal bitte dieses "feminin". das lied heißt entweder "weiblich" oder "schwanz ab" (siehe gema) oder ihr macht dieses zeichen für weiblich hier hin (was bisserl aufwending wäre)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Dommö am 30. Dezember 2006, 18:29:52
Wenn man manche sätze da liest, muss man sagen, die Kölner scheißen sie ganz schön ein.. lächerlich.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: BastaBunt am 30. Dezember 2006, 18:32:23
Wenn man manche sätze da liest, muss man sagen, die Kölner scheißen sie ganz schön ein.. lächerlich.

warum???
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Viktor am 30. Dezember 2006, 18:59:51
Zitat
Auf Nachfragen, ob das Silvesterkonzert tatsächlich eine Stunde vor Mitternacht beendet werde, hieß es eindeutig ,,Ja". Denn, so die Vertreter des Ordnungsamtes, eine Genehmigung für ein Feuerwerk liege nicht vor.
erschlagende logik. denn merke: wenn man nach 23 uhr spielt, muss man ja auch ein feuerwerk zuenden.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Nackt unter Kannibalen am 30. Dezember 2006, 19:23:35
... dann werde ich mich mal in die Wetter-Diskussion einmischen ...
... also mein Wettergott sacht datt hier:
(http://foto.arcor-online.net/palb/alben/31/273231/1280_3537623865653930.jpg)

Gruß, nackt unter kannibalen
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: dermitder am 30. Dezember 2006, 19:52:50
Das sieht vernünftig aus.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: NR20 am 30. Dezember 2006, 20:29:36
Ich bin jetzt auch schon in Kölle, heute morgen war mir sau mies und ich musste 2 mal kotzen, aber jetzt bin ich hier und es geht mir gut, ich bin gespannt auf Morgen Abend, ich werde übrigens einen Orangenen SChaal tragen, habt keine Angst mich anzusprechen ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 30. Dezember 2006, 21:14:16
ist ja wieder typisch für die schwulenhauptstadt mit ihrer hässlichen kirche ohne uhr

keiner weiss genau was da abläuft, welche genehmigungen vorliegen, was danach passiert, was vorher passiert, mich würde es nicht wundern wenn einige vom ordnungsamt erst garnichts davon wissen..

naja passt zu köln, genauso wie die Thunfische und der Verein mit der doofen Ziege  ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: BastaBunt am 30. Dezember 2006, 21:15:41
ist ja wieder typisch für die schwulenhauptstadt mit ihrer hässlichen kirche ohne uhr

keiner weiss genau was da abläuft, welche genehmigungen vorliegen, was danach passiert, was vorher passiert, mich würde es nicht wundern wenn einige vom ordnungsamt erst garnichts davon wissen..

naja passt zu köln, genauso wie die Thunfische und der Verein mit der doofen Ziege  ;D

 ;D korrekt  ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: dicka am 30. Dezember 2006, 21:38:44
Jaja. Köln die Stadt der Schwulen... Lukas Podolski  ;D
Bin leider morgen nicht dabei, weil meine Eltern es mir nicht erlauben  :'(, aber wünsch euch allen trotzdem viel Spaß beim Konzert und hoffe das ein paar anständige Bilder entstehen  :P
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: dermitder am 30. Dezember 2006, 22:29:29
BÖLLER STATT ÄRZTE ! Scheiß Eltern ! Du wirst trotzdem deinen Spaß haben  :)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Flauschi am 30. Dezember 2006, 22:45:06
ich find des immer lustig, wie eltern drauf sind...meine haben mich mit 16 (2002) nach Hamburg zu farins solo-premiere fahren lassen...per auto mit nem völlig fremden (gruß an renald ;) )...haben mir sogar ne schulbefreiung geschrieben, dass ich an dem tag früher gehen durfte^^
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 30. Dezember 2006, 23:59:17
hier stürmt es übrigens momentan massiv.. und Köln ist nur 100km weg  ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: BastaBunt am 31. Dezember 2006, 00:32:11
hier stürmt es übrigens momentan massiv.. und Köln ist nur 100km weg  ;D

naja hier sind es ein paar kleine sturmböhen... mal sehen wann meine meerschweine vom balkon fliegen...  ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Dommö am 31. Dezember 2006, 00:33:02
hier stürmt es übrigens momentan massiv.. und Köln ist nur 100km weg  ;D
am anderen ende von NRW stürmt es auch ;)
Laut ZDF soll es in der silvesternacht auch mal regen geben..... sitzplätze sind super ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: DaGobert am 31. Dezember 2006, 02:28:00
nähe Würzburg, der Mond leuchtet, die Frisur hält - trotz starkem Sturm! ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Sadan am 31. Dezember 2006, 05:33:22
Nähe Ingolstadt; Kein Wind; Kein Regen aber Blitzeis und ein Taxi das samt mir und Freunden fast im Graben gelandet ist; Dafür gabs die fahrt zum halben preis  ;D; Ich wünsch euch nur das Beste für Heute;
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: dermitder am 31. Dezember 2006, 07:17:03
Nähe Hamburg starker Sturm um die 100 km/h. Muss jetzt auch los. Wünsche all den die in Kölnd, so wie ich, viel Spaß unds ein regenfreies Konzert. Und den andern auch. Besonders Dicka
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: lauras am 31. Dezember 2006, 10:45:13
hier knallt die sonne und es ist schön ;D  ffm  wir fahren um 12, und es wird prächtig werden, uns allen viel spaß und euch daheimgebliebenen, das es nicht sooooo langweilig wird ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Nappi am 31. Dezember 2006, 11:18:24
Bei mir dröhnen schon die ärzte laut aus den Boxen ;) Schließlich muss man sich ja irgendwie in Stimmung bringen wenn man schon nicht wirklich hin kann
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: benny20 am 31. Dezember 2006, 11:30:20
soooo routenpläne alle ausgedruckt und um 12 gehts los :) irgendwie meint herr google das ich für 479 km 6 stunden un 7 minuten brauche :-/
naja mal schaun, dann allen schonmal ein wunderschönes konzert^^
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 31. Dezember 2006, 11:49:27
soooo routenpläne alle ausgedruckt und um 12 gehts los :) irgendwie meint herr google das ich für 479 km 6 stunden un 7 minuten brauche :-/
naja mal schaun, dann allen schonmal ein wunderschönes konzert^^

schlau paschal bei der eingabe "köln" schonmal 2 stunden verkehrschaos einzuberechnen..es gibt nicht schlimmeres als Köln und Kölner
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Nappi am 31. Dezember 2006, 11:54:59
Würde gerne mal wissen wieviele schon vorm Stadion stehen  ::)
Wird bestimmt schon ordentlich Stimmung verbreitet und gepogt um sich warm zu halten!

Ich hoffe es wird ordentlich vom Konzert berichtet, das ist ein Befehl  ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Der_Graf am 31. Dezember 2006, 12:05:39
so alles ausgedruckt und in 4 stunden gehts los :D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: derfrank am 31. Dezember 2006, 12:36:52
viel spaß allen äsb-gängern, das mit dem wetter wird schon, so wies aussieht!

beschissenes silvester...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: dicka am 31. Dezember 2006, 13:07:08
viel spaß allen äsb-gängern, das mit dem wetter wird schon, so wies aussieht!

beschissenes silvester...

jaja immer das kleingedruckte lesen ;). ja ne find ich aber auch das mit beschissenes silvester
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 31. Dezember 2006, 13:15:45
Würde gerne mal wissen wieviele schon vorm Stadion stehen  ::)



laut Zeugenaussagen ca. 700
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: vanKoeffte am 31. Dezember 2006, 13:33:40
ich drücke mal den mitschneidern die daumen, das es nicht so stürmt wie gestern abend ... ansonsten ... windschutz auf dem mikro nicht vergessen  ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Dommö am 31. Dezember 2006, 13:52:43
laut Zeugenaussagen ca. 700
nicht schlecht für die Uhrzeit. Wobei das siche reh alles 14jährige sind die schon vorn DÄ nen kreislaufzusammenbruch bekommen ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 31. Dezember 2006, 14:01:37
Tigertanga passt sicher auf den Kindergarten auf  ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: soininen am 31. Dezember 2006, 14:35:12
ist ja wieder typisch für die schwulenhauptstadt mit ihrer hässlichen kirche ohne uhr

naja passt zu köln, genauso wie die Thunfische und der Verein mit der doofen Ziege  ;D

Willst du wieder provozieren oder was ::)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: vanKoeffte am 31. Dezember 2006, 15:00:49
Willst du wieder provozieren oder was ::)

Ach .. sieh das locker ... was gibts denn in Kleve? Ne Burg und nen eisernen Mann ... uiuiui  ;)
Kein Wunder das man negative Kommentare über andere Städte machen muss   ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Dommö am 31. Dezember 2006, 15:33:49
hab grad mit einer bekannten gesprochen. die hat mir erzählt, dasss sie mit nem Sc geredet hat und er ihr daraufhin jetzt schon bändchen für den ersten wellenbrecher gegeben hat. komisches verfahren... na mir solls egal sein ;)

Edit: angeblich sind die bändchen schon alle weg....
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: thorsten am 31. Dezember 2006, 15:51:54
so, nun mal so zu frage: wer zeichnet das Konzert (Audio, Video) auf?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Flauschi am 31. Dezember 2006, 15:54:18
so, nun mal so zu frage: wer zeichnet das Konzert (Audio, Video) auf?

clever, das jetzt zu fragen, wo die kta-konzertgänger wohl alle in köln/aufm weg zum stadion weilen...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: thorsten am 31. Dezember 2006, 16:09:06
ach ja stimmt  ::)

dann mal überraschen lassen, ansonsten wünsch ich allen noch einen guten rutsch ins jahr 2007
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: koebel_now am 31. Dezember 2006, 16:13:01
clever, das jetzt zu fragen, wo die kta-konzertgänger wohl alle in köln/aufm weg zum stadion weilen...

nicht ganz  ;D
aber ich habe leider keine möglichkeiten aufzunehmen
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: derfrank am 31. Dezember 2006, 16:41:28
fällt mir grad ein: wegen vorband war aber gar nix gesagt gewesen, also offiziell, oder? wer oder ob überhaupt...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 31. Dezember 2006, 17:12:00
es wird keine geben.. und das wurde auch bestätigt  ::)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Nappi am 31. Dezember 2006, 18:27:20
Ich hab grad verzweifelt im Inet nach Webcams gesucht auf denen man das Stadion sehen kann, man kann einige Ecken in Köln sehen aber nicht das Stadion ;(

Will doch wissen was grad so abgeht und ich denke da bin ich NICHT ALLEIN
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: derfrank am 31. Dezember 2006, 18:52:51
...
Will doch wissen was grad so abgeht und ich denke da bin ich NICHT ALLEIN

das wohl wahr ...  :)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: thorsten am 31. Dezember 2006, 18:57:36
ich glaube es gibt aus guten grund keine webcams am/im  köln rhein energie stdion
vielleicht gibt es welche im stadion aber die sind dann nicht frei zugänglich
ich weiß aber überhaupt nicht ob es welche gbt oder nicht
ist ja auch egal, wer wissen will was da abläuft sollte sich ne karte gekauft haben
jedenfalls, die leute die da stehen bzw. hinfahren oder noch hinfahren werden wünsche ich viel spaß^^
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: thorsten am 01. Januar 2007, 01:33:50
umwieviel uhr war da skonzert denn zu ende, und gab es ein großes feuerwerk?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: AbstuHrzkind am 01. Januar 2007, 02:33:43
gesundes neues Jahr und viele Grüße von den Berlinern in Köln...


Das Jahr 2007 fängt für Gabumon beschissen an... die Ärzte bringen in "kürze" ein neues Album raus  ;D ;D ;D

( laut Farin beim Konzert )

mehr und vieles weitere bald...

;D ;D ;D Was bedeutet in "kürze" ?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: killmyzombie am 01. Januar 2007, 02:38:35
umwieviel uhr war da skonzert denn zu ende, und gab es ein großes feuerwerk?

0:20 sind die Ärzte von der Bühne gegangen. Das Feuerwerk war angemessen. Nicht das mega Feuerwerk, aber nicht klein.
Bela gab nach "Zu Spät" das Versprechen *hust* im Herbst würde ein neues Album erscheinen.
Frohes neues Jahr allen.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: speedfanatic am 01. Januar 2007, 03:06:25
Das komplette Konzert wurde auf einer Leinwand übertrgen, könnte es sein das es vielleicht eine TV ausstrahlung gibt oder das Konzert im Nachhinein komplett auf Bademeister.com gestellt wird?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Josi am 01. Januar 2007, 03:40:43
Das komplette Konzert wurde auf einer Leinwand übertrgen, könnte es sein das es vielleicht eine TV ausstrahlung gibt oder das Konzert im Nachhinein komplett auf Bademeister.com gestellt wird?

hmm... träum weiter...
aber hoffen kann man ja mal
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: speedfanatic am 01. Januar 2007, 03:50:43
Ja aber die Aufnahmen die da auf der Leinwand zu sehen waren waren ziemlich aufwändig also nicht infach die ganze zeit aus einer Kameraperspektive oder so, ich kann mir das nicht Vorstellen das der ganze Aufwand betrieben wird nur für ein paar Tausend Leute im Stadion.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Zehnal am 01. Januar 2007, 03:53:28
Wie war denn das Konzert so allgemein? (Falls schon jemand lust hat, einen Bericht zu Posten)

(Gutes Neues, übrigends!)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: speedfanatic am 01. Januar 2007, 04:00:03
Ja also besondres in der Setliste gabs nich grade, vielleicht Mein Teddy und Rettet die Waale. Radio Brennt gabs wieder in der Deja Vu Version. Bei Dinge von Denen kamen Bela und Farin als Hahn und Hase verkleidet auf die Büne. Man merkte das sie noch nicht ganz aufeinander abgestimmt sind. Es gab nicht so viele Ärzte Typische Gags, also ich kann mich nur an einen erinnern: Als es zu regnen anfing meinte Bela nur das wir uns keine Sorgen machen müssten weil unsre Lieblingsband ja im trockenen steht. Um 12 Uhr haben die drei kurz angestoßen (Farin natürlich ohne Alkohol). 20 Nach war das dann auch alles schon vorbei.
Alles in Allem kein besondres aber ein schönes Konzert. Es gab schon schlechtere.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Zehnal am 01. Januar 2007, 04:11:38
Also, das, was ich bisher schon gesehen habe, sieht schon sehr vielsversprechend aus, wie ich finde. Auch, wenn die Setlist jetzt nicht besonders sein sollte.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Sadan am 01. Januar 2007, 11:28:36
Was ich so in den Videos vom Basta gesehen hab, machts ihnen wieder richtig spass miteinander; Die Pause war echt nötig aber jetzt bin ich doch mal sehr gespanntwas da so kommt im laufe des jahres.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Rude_Flo am 01. Januar 2007, 11:38:06
Setlist laut Bademeister-Board:


Schrei nach Liebe
Ein Lied für dich
Du willst mich küssen
Bravopunks
Hurra
Ausserirdische
Ignorama
Komm zurück
Wie am ersten Tag
Deine Schuld
Yoko ono
Teddybär
1/2 Lovesong
Friedenspanzer
Der Graf
Radio brennt x3
Rettet die Wale
Blumen
Nichts in der Welt
Omaboy
Schunder Song
Punkbabys
Manchmal haben Frauen
Zitroneneis
Wie es geht
Rebell
Ramones Cover Rockaway Beach - Müngersdorfer-Stadion
Ist das alles
Geisterhaus
Mysteryland
Der lustige Astronaut
Teenager Liebe
Dinge von denen
Mach die Augen zu
Rock Rendezvous
Unrockbar
Westerland
Zu Spät
Dauerwelle vs. Minipli
Elke
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Hase am 01. Januar 2007, 11:50:58
naaja da haben sie ja doch kaum B-seiten gespielt  ::)

naja war sicher geil gewesen
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: IceDevil am 01. Januar 2007, 11:51:51
Mein mitschnitt ist nach ersten reinhören sehr gut geworden...werde ihn nachher anfangen mit hochladen (uncut) aber als flac...
stimmung war lau beim publikum bis nach mitternacht...ansonsten war ein tolles konzert. bilder hab ich auch kann ich auch nachher mit hochladen (wird bei dem mitschnitt dabei sein) und ein video vom feuerwerk
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: gwendoline2006 am 01. Januar 2007, 12:03:33
Das Konzert gestern war recht okay gab n paar coole songs wie zb. Mein Teddy oder Rettet die Wale die ansagen waren auvch recht in ordnung das feuerwerk fand ich n bischen zu kurz hat sich aber definitiv gelohnt die karten schon n halbes jahr vorher u holen alles in einem ein gutes Konzert
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: coreyfreak am 01. Januar 2007, 12:06:11
Mein mitschnitt ist nach ersten reinhören sehr gut geworden...werde ihn nachher anfangen mit hochladen (uncut) aber als flac...
stimmung war lau beim publikum bis nach mitternacht...ansonsten war ein tolles konzert. bilder hab ich auch kann ich auch nachher mit hochladen (wird bei dem mitschnitt dabei sein) und ein video vom feuerwerk

^^geil,freu mich schon :D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Viktor am 01. Januar 2007, 12:14:41
mein persoenliches highlight war omaboy, was ich immer mal live hoeren wollte...

der lustige astronaut war uebrigens inkl ner strophe von "mein freund michael". ansonsten sieht die setlist da auf den ersten blick ganz korrekt aus

ich persoenlich fand jetzt nicht, dass die noch nicht "aufeinander abgestimmt" sind. mir schien das zusammenspiel zwischen bela und farin wie gewohnt unterhaltsam. farin ist zB mal ans schlagzeug gegangen, weil bela noch nicht spielen wollte (oder so aehnlich), bela hat farin dazu gebracht, das omaboy solo zweimal zu spielen, ...

ich fand besonders bela war ganz gut in form - er wirkte von anfang an so, als haette er lust auf den ganzen kram. seine ansagen haben mir gut gefallen (zB radio brennt: "ist das nicht von den killerpilzen?"). hat auch ne schoene anekdote von einer fruehen astronaut-aufnahme erzaehlt (man hat gemerkt, dass sie viel zeit hatten)
farins publikums animationsuebungen ("haende hoch - ich werd mal der beste bankraeuber der welt") werden langsam alt, aber was solls

zitroneneis haben sie sonem kind gewidmet, dass sich ein lied wuenschen durfte. ob er wirklich zitroneneis gesagt hat, oder ob die ihm das einfach in den mund gelegt haben, weiss ich nicht.

genervt haben mich die video effekte auf der leinwand, aber besser als keine leinwand; ich mecker ja nicht.

die vorprogramm-unterhaltung mit dinner for one fand ich angemessen. bernd das brot + dinner fuer brot nicht so mein geschmack. dieser dj auch nicht, aber was will man tun. dann gabs noch nen typen, der instrumentalversionen von aerztesongs auf seinem akkordeon gespielt hat. kam gut an, fand ich auch super

ich bereue nicht, dass ich hingegangen bin. gutes konzert.
nur dass so viele menschen in der silvesternacht von koeln mit der s-bahn richtung ddorf wollen, dass die polizei die menschen nur in schueben auf den bahnsteig laesst, haett ich nicht erwartet. deswegen haben wir unseren ersten zug nicht gekriegt und im naechstbesten hiess es 2 stunden eingeengt unbequem mit eh schon schmerzenden fuessen rumstehn.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: IceDevil am 01. Januar 2007, 12:30:05
jop da bin ich viktors meinung mit dem dj und bernd das brot..fand ich auch überflüssig, das sie dinner for one gezeigt haben fand ich cool

wollt ihr den mitschnitt geschnitten haben oder reicht euch uncut? weil dann würde ich ihn jetzt noch schneiden und dann als einzelne tracks hochladen
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: DerAlex am 01. Januar 2007, 12:33:16
mmmmh mir würden einzelne tracks besser gefallen, außerdem bei sonem mega flac file wird's schwer nen anbieter zu finden wo du das hochladen kannst(sowieso bitte kein rapidshare)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Dommö am 01. Januar 2007, 12:36:30
Was nen konzert, meine meinung nach: reines standard-konzert, was dazu noch langweilig war.

Da gab es ja nichts besonderes, alle Lieder die gespielt wurden, gab es auf den letzten 3 touren (Nuk, Jenseits, Rockrockstar) auch, abgesehen vom Mein Freund Michael und daher hatte ich auch schon alles live gehört. Ganz grausam war das Rockaway Beach-Cover, dagegen sind ja die versionen der hosen göttlich.
Beste lied des tages war eindeutig das Outro: ;D

Wer nicht da war, hat nichts verpasst.

Das allerschlimmste: DÄ haben sich nicht aufgelöst und im Herbst kommt ein neues Album... :roll:


P.S.: Ergänzung zur Setlist: im astronauten gab es Mein Freund Michael
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Alexalex am 01. Januar 2007, 12:37:32
wollt ihr den mitschnitt geschnitten haben oder reicht euch uncut? weil dann würde ich ihn jetzt noch schneiden und dann als einzelne tracks hochladen

das wäre ja optimal (am besten schon einzelne tracks ;-) kann es kaum erwarten. ist die qualität gut?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: IceDevil am 01. Januar 2007, 12:42:25
ja quali ist gut
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: AbstuHrzkind am 01. Januar 2007, 12:50:52
Wurde eigentlich die 'Langweilig'-Fanversion gesungen ? ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: CROC am 01. Januar 2007, 12:53:10
wollt ihr den mitschnitt geschnitten haben oder reicht euch uncut? weil dann würde ich ihn jetzt noch schneiden und dann als einzelne tracks hochladen
Geschnitten wär mir auch lieber, Audioformat is mir egal. Auf jeden Fall danke! ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Alexalex am 01. Januar 2007, 13:00:14
Wurde eigentlich die 'Langweilig'-Fanversion gesungen ? ;D

... es wurde versucht ...
nur einmal hat es halbwegs geklappt, nachdem der dj es angekündigt hatte. (ungefähr um 19:15 uhr)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: dermitder am 01. Januar 2007, 13:28:10
das aber auch nur bis zur zweiten Welle. Also ich fand das Konzert Perfekt. Nichts dran auszusetzen.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Stoppeltiger am 01. Januar 2007, 13:34:21
Das war einer der Langweiligsten Ärzte konzerte überhaupt
war echt enttäuscht das puplikum war wieder voll öde  ???
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: jt182 am 01. Januar 2007, 13:36:37
an der organisation hab ich so einiges auszusetzen. die war ne glatte 6.
der einlass hat einfach viel zu lange gedauert, und es waren bei weitem nicht alle pünktlich drin. ne stunde vor konzertbeginn war ich am stadion, 55 minuten dann endlich auf meinem platz.
wobei mein platz war es nicht. ich geh in den block rein, suche meinen platz...gibts den nicht. ich dachte die wollen mich verarschen, aber es wurden in den business blöcken plätze verkauft, die es nicht gibt. "durften" uns dann in nen abgesperrten block mit 6-7 leuten setzen.

ansonsten war das konzert klasse. ne tolle setlist und stimmungsmäßig kam auch alles sehr gut rüber. weiß nicht was da langweilig war ???
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Dommö am 01. Januar 2007, 13:40:57
an der organisation hab ich so einiges auszusetzen. die war ne glatte 6.
der einlass hat einfach viel zu lange gedauert, und es waren bei weitem nicht alle pünktlich drin. ne stunde vor konzertbeginn war ich am stadion, 55 minuten dann endlich auf meinem platz.
wobei mein platz war es nicht. ich geh in den block rein, suche meinen platz...gibts den nicht. ich dachte die wollen mich verarschen, aber es wurden in den business blöcken plätze verkauft, die es nicht gibt. "durften" uns dann in nen abgesperrten block mit 6-7 leuten setzen.
ich war auch gegen 20uhr am einlass und war binnen 5-6 minuten drin. man durfte sich nur nciht an die vollen eingänge stellen, der ganz ganz rechts war recht leer.
Aber mit den Plätzen war schon komisch, diese Blöcke W3 und W4 gingen irgendwie ineinander über mitten in einer Reihe...seehr komisch,wir haben auch erstmal doof geguckt. aber die gepolsterten Sitze waren schön bequem :)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Alexalex am 01. Januar 2007, 13:42:05
Das war einer der Langweiligsten Ärzte konzerte überhaupt
war echt enttäuscht das puplikum war wieder voll öde  ???

sehr guter witz!! vielleicht hast du in berlin vor dem so 36 gestanden und darauf gewartet, dass die da wieder ein konzert geben?! in köln scheinst du jedenfalls nicht gewesen zu sein...
sorry, aber ich fand das konzert und die stimmung soooo geil!!!!
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Stoppeltiger am 01. Januar 2007, 13:47:51
stimmung kam erst zum schluß ab unrockbar auf
Das SO konzert war genauso mies
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Foffe106 am 01. Januar 2007, 14:00:42
also ich fands einfach nur geil! war der hammer! nur meine füße haben weh getan wie sau und wieder ins hotel kommen, konnte man auch vergessen. Taxi kam nicht und die Bahn war viel zu voll! aber is halt mal so!
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: NevaeH am 01. Januar 2007, 14:01:05


wo warst du denn :)
also sogar bei mir auf der tribune war komplett partystimmung
und nicht erst seit unrockbar
war ein geiles konzert, einfach allein schon, weil es für mich gefühlte 30 minuten gedauert hat.. sicheres Anzeichen für jede Menge Spaß
meine komplette Stimme hab ich auch in Köln gelassen..
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Alexalex am 01. Januar 2007, 14:08:08

wo warst du denn :)
also sogar bei mir auf der tribune war komplett partystimmung
und nicht erst seit unrockbar
war ein geiles konzert, einfach allein schon, weil es für mich gefühlte 30 minuten gedauert hat.. sicheres Anzeichen für jede Menge Spaß
meine komplette Stimme hab ich auch in Köln gelassen..


ich stimme dir voll und ganz zu und wundere mich, dass es leute mit anderer meinung gibt.
*ÄRGER :-P * ich hatte ein bändchen für die 1. welle. war mittendrin (mitten vor der bühne und ca. 3. reihe, kann man nicht immer genau sagen^^)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Debil110 am 01. Januar 2007, 14:09:45
Ja Konzert war richtig geil! Bis auf das lange warten aber sonst super!

Und die alles ist scheiße was die ärzte machen typen gehn mir langsam aufn sack! 8)


Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: sportfreund7 am 01. Januar 2007, 14:14:13
die setlist find ich eigenlich gaz gut...
aber täusch ich mich oder war kein grace kelly dabei???  :-

naja die videos dies bisher gibt find ich auch ok!  :)
ham sie wqas von ner neuen tour oder so gesagt???
hoffentlich...
und hoffentlich wird das neue album wieder besser.
neue lieder gabs aber keine,oder?

lg
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Stoppeltiger am 01. Januar 2007, 14:18:56
Wieso die ärzte?
Das Publikum
bis auf in den beiden wellen blöcken war tote hose
nichts ,vereinzelt mal ein kleines grüppchen

Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: jt182 am 01. Januar 2007, 14:19:07
grace kelly war nicht dabei, sweet sweet gwendoline hat mir auch gefehlt :/
war aber auch so gut

zur zukunft hat bela nur das neue album für den herbst angekündigt. neue songs gabs nicht und von ner tour wurde auch nichts gesagt
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: elcativo1 am 01. Januar 2007, 14:22:40
Fand das Konzert auch sehr gut.
Nur die Idee von mir, nach dem Konzert zufuß zurück zum Auto zu gehen, war nicht so gut. Mit de Bahn kam mir der Weg doch etwas kürzer vor alls er in wirklichkeit war  ::)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Metabolit am 01. Januar 2007, 14:28:59
Standardkonzert, aber vernünftigersound für diese Größe - Mitschnitt ist vollständig und dafür, dass ich im Ostblock 3 stand gut...wird ne weile auf sich warten lassen, aber kommt bestimmt;-)!

Was mich interessiert? Wer hat jetzt erfolgreich mitgeschnitten und stand evtl. näher an der PA als ich???
Daraus ergeben sich bestimmt interessante Tausch-konstellationen...
Vllt könnte man sogar, eien DVD dieses Einzelereignisses mit allen Mitschnitten, Photos und Videos, die halbwegs ok sind erstellen - fänd ich ne tolle Idee:-)!!!
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Monsterparty am 01. Januar 2007, 14:29:08
Ich fand das Konzert auch super!  :)
Die langen Wartezeiten waren ok, schließlich wusste man ja auch schon vorher das das Konzert erst um 21 Uhr beginnt. Und vor dem Stadion hatten wir überhaupt keine Probleme. Wirklich schade fand ich nur, dass es dann um 0.20 Uhr auch wirklich schon vorbei war (wegen des Lärmschutzes denke ich). Da hätten ein paar Zugaben mehr sicherlich noch für gute Stimmung gesorgt. Aber alles in allem war es ein doch sehr schönes Konzert!
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: IceDevil am 01. Januar 2007, 14:41:03
farin wollte ja noch paul spielen aber bela und rod wollten nicht mehr
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: DerAlex am 01. Januar 2007, 14:43:04
öhm dazu würd ich gerne mal die quelle wissen
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Metabolit am 01. Januar 2007, 14:49:58
öhm dazu würd ich gerne mal die quelle wissen

hat nicht Bela "Pau Und l" Farin vorgeschlagen???? Und das war meines Erachtens pure Ironie...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: sportfreund7 am 01. Januar 2007, 14:58:38
grace kelly war nicht dabei, sweet sweet gwendoline hat mir auch gefehlt :/
war aber auch so gut

zur zukunft hat bela nur das neue album für den herbst angekündigt. neue songs gabs nicht und von ner tour wurde auch nichts gesagt
hmm schade hätte auf ne tour ankündigung gehofft  :(
hast du getapet?
kommt der online?

btw manche leute sind echt komisch:
http://cgi.ebay.de/Arzte-statt-Boeller-1-Sitzplatzkarte_W0QQitemZ260071134500QQihZ016QQcategoryZ34857QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Speedy am 01. Januar 2007, 15:01:12

hast du getapet?



schau mal 5 Einträge weiter oben  ::)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Stievo am 01. Januar 2007, 15:04:56

btw manche leute sind echt komisch:
http://cgi.ebay.de/Arzte-statt-Boeller-1-Sitzplatzkarte_W0QQitemZ260071134500QQihZ016QQcategoryZ34857QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

Da kann man aus Sche.... Geld machen.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Debil110 am 01. Januar 2007, 15:06:01
grace kelly war nicht dabei, sweet sweet gwendoline hat mir auch gefehlt :/
war aber auch so gut

zur zukunft hat bela nur das neue album für den herbst angekündigt. neue songs gabs nicht und von ner tour wurde auch nichts gesagt

Bela hat doch gesagt wir sehn uns oder? Wird bestimmt ne Tour geben....gib ja auch en Album.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: sportfreund7 am 01. Januar 2007, 15:06:47

schau mal 5 Einträge weiter oben  ::)

ja da steht dass metaboilt etapet hat,meine frage war aber an jt182 gerrichtet
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Der die ärzte fan am 01. Januar 2007, 15:08:39
Hier der Eindruck von Mir


Also ich fand das Konzert auch sehr geil. Die Stimmung war zumindest im Innenraum grandios. Stand in der ersten Welle relativ weit vorne .
Das Lied Zitroneneis hat sich wierklich dieser kleine Junge gewünscht War der nicht niedlich  :D .
Ich stand aber  ( Leider) direkt vor dem , denn der hat mich mit seinen Riesengroßen füßen die ganze Zeit innen rücken getreten. Und ich hätte ihnja schlecht umpogen können. . Nun ja der Pogo hat uns dann nach einiger Zeit wieder getrennt. Zum Glück.
Vorne haben einige Shit geraucht, das fand ich nicht so berauschend , es hat ziemlich gestunken.

Die Organisation war nicht so berauschend. Ich denke dass 2 Bekannte mit Tribünenkarten in den Innenraum kamen muss ich nicht weiter kommentieren.

Kontrollen waren auch eher lasch, ich hab ohne Probleme Wunderkerzen und einTaschenwärmer mit reinbekommen.Trotzdem haben sich die Fans ans das Böller-Verbot gehalten-sehr schön

Ich fand die 3 hatten beste Laune.
 Als Farin ans Schlagzeug gegangen ist und Bela Farins Kamillentee getrunken hat fand ich Bwlas abwandlung von " Ich ess Blumen " zu  Ich trink Kamillentee"  sehr geil.
Bei Rock Rondevous war vor allem Belas Strophe super .
Ich denke das zumindest Bela gute Laune hatte kann mann daran sehen dass er am ende keine Sticks mehr hatte da er alle in die menge geeforfen hatte.
Farin und Rod waren auch super gelaunt. Der Herz-Bass von Rod war ja mal porno  ;D

Die Setlist war in Ordnung, ein paar mehr Klassiker hätte ich mir gewünscht. Aber es war auch recht cool.

Hoffe die Mitschnitte sind gut  damit ich das Konzi auch für zuhause hab :)

Das Vorprogramm war auch in Ordung. Dinner for one war ja mal kultig und Bernd das Brot fandich auch ganz lustig.
Der Moderator hat gut unterhalten und vom "Akkordion-Mann haben wir ja sogar noch zugaben gefodert. Der DJ war nicht so mein fall

Ich fands trotzdem extrem geil

ps: Die Säcurity Jackenwaren ja mal verdammt geil

Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Speedy am 01. Januar 2007, 15:08:52
ja da steht dass metaboilt etapet hat,meine frage war aber an jt182 gerrichtet

Achso, OK  ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: CROC am 01. Januar 2007, 15:10:55
Bela hat doch gesagt wir sehn uns oder? Wird bestimmt ne Tour geben....gib ja auch en Album.
Ich tippe auf ne Clubtour von DÄ und Festivalauftritte von DÄ, FURT und Los Helmstedt, und dann Ende des Jahres noch ne kleine Hallentour, und 2008 dann große Tour.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Metabolit am 01. Januar 2007, 15:11:43
aber mich interessiert auch, wer noch, wie und wo mitgeschnitten hat ..
Habe übrigens, ob der großen entfernung zur PA erstmalig in Mono mitgeschnitten, um die Phasenverschiebung zu eliminieren -gab nämlich nen gehörigen Rückschall von hinten.....man ist halt flexibel...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Dommö am 01. Januar 2007, 15:14:06

ham sie wqas von ner neuen tour oder so gesagt???
Farin sagte zum Abschied (also schon im jahr 2007): "Wir sehen uns nächstes Jahr"

wenn du magst, kannst du das jetzt interpretieren wie du willst ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: sportfreund7 am 01. Januar 2007, 15:19:23
hmm,wie lege ich das jetzt aus  ;D
hoff mal dass es noch 2007 wird...  :)

@ speedy: kein prob...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: sams am 01. Januar 2007, 15:34:12
meine Meinung:

Konzert war sehr gut
wer braucht schon Stimmung auf den Rängen wenn man mitschneiden will  ;D
Einlass (rechts vom Stadion) ohne größere Wartezeit und Kontrollen eher mittelmäßig (bei der Kontrolle wundert es mich doch, das kein einziger Böller von den Zuschauern gezündet wurde - gut so!)
Mitschnitt (Osttribüne) vollständig und beim ersten reinhören recht gut
Videos gibt es auch (werd ich in nächster Zeit hochladen)


Fazit: die Fahrt nach Köln hat sich gelohnt...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: IceDevil am 01. Januar 2007, 15:36:18
ich stand erste welle, relativ weit links der bühne, höhe box ungefähr, direkt vorm wellenbrecher
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Fisherman am 01. Januar 2007, 15:38:09
Also außer hier bei KTA hab ich nur richtig negative Kritik gehört...

Hat es denn wenigstens in Köln geregnet?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: jt182 am 01. Januar 2007, 15:39:24
(http://img183.imageshack.us/img183/8222/saalplanrheinenergiestajb6.th.gif) (http://img183.imageshack.us/my.php?image=saalplanrheinenergiestajb6.gif)

war recht allein im linken ausläufer von block w2. mitschnitt ist ansich gut, 1. zugabeteil fehlt aber und mittendrin wirds leider leiser (keine ahnung warum)

werd den ms aus diesem grund auch nicht hochladen. die andern sind da besser
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: lauras am 01. Januar 2007, 15:45:34
ich fands sehr schön , einlass ging ratzfatz, mit dem platz hatte ich richtig glück, es war einer der ersten reihen die kein regen abbekommen haben, ich habe viele leute getroffen und auch die um mich rum waren recht nett

das konzert ansich hat spass gemacht, was mir nicht so gefallen hat , war das totschlagen der zeit von kurz vor 11 bis nach und das ständige weggerenne, wenn die kerls gas gegeben haben, war es richtig party, der hasen auftritt mit dem vogel war klasse, rod allein am klavier wirkte unbeholfen

im großen und ganzen bin ich froh dagewesen zu sein, und ein hotelfrühstücksraum mit fast nur dä statt böller shirts, hatte was (auch meinen mädels die diese musik fast nicht mehr hören, hatten ganz vorne ihren spaß)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Dommö am 01. Januar 2007, 15:49:25

Die Setlist war in Ordnung, ein paar mehr Klassiker hätte ich mir gewünscht. Aber es war auch recht cool.
Wie jetzt? In einem Konzert, bei dem NUR Klassiker und standard-kram gespielt wurde, wünscht du dir mehr klassiker?  ???
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Der die ärzte fan am 01. Januar 2007, 15:56:32
Wie jetzt? In einem Konzert, bei dem NUR Klassiker und standard-kram gespielt wurde, wünscht du dir mehr klassiker?  ???

Nö, nur gibt einige "evergreens" Die mir gefehlt haben.
" Kopfüber in die Hölle" " Ein Sommer nur für mich""Sweet Sweet Gwendoline" und andere die eigentlich immer gespielt werden. Sonst fand ich die Setlist ja auch sehr gut, Wie gesagt nicht nur der Standart kram sondern auch einige echte raritäten die sonst eher selten live gespielt werden. "Rettet die Wale" z.b. hab ichn noch nie live gehört.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Speedy am 01. Januar 2007, 15:59:35
Kann jemand Fotos von den Shirts und anderen besonderen Dingen die es zu kaufen gab machen und uppen? Wäre echt nett.  :)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Dommö am 01. Januar 2007, 15:59:57
Kopfüber in die Hölle wird eher seltener gespielt, letzte Tour immer abwechselnd mit Rebell.

Naja, wie gesagt, ich hab alle  Lieder von gestern ebi den Touren 2003/2004 schon gehört, abgesehen von Mein Freund Michael.
Die hätten mal was auspacken sollen, was es schon ewig nicht mehr...aber naja.....der großteil des publikums war glücklich und von daher haben sie ja wohl alles richtig gemacht.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gitarrenmann am 01. Januar 2007, 16:01:55
Organisatorisch war alles unter aller Sau. Wir sollten am Eingang Gassen bilden, damit man am Einlass im Reißverschlussverfahren reingelassen werden kann. Was für nen Quatsch! Erstens gehts auch nicht viel schneller und länger als 5 sekunden hat das nicht gehalten.
Ich fand den Sound überraschenderweise recht gut, denn als ich den Moderator am Anfang reden hörte macht ich mir schon Gedanken, auf Grund des Halls.Das lag warscheinlich daran das ich relativ nah an der Bühne stand: 1. Welle, rechte Leinwand, hinteres Drittel.
Man merkt schon das die drei in den 1,5 Jahren "Ärzte-Energie" Tanken konnten, da sie ja recht gut drauf waren. Hatte eine ganz schöne Entenpelle, als so gut wie das ganze Stadion "Dinge von denen" mitsang.
Feuerwerk hat vollkommen ausgereicht, hatte nicht mehr erwartet, war ja schließlich nicht bei Rammstein.
Also mein Fazit: Sehr gut! Allerdings nicht um Längen besser als die Konzerte auf denen ich bisher war(Oberhausen '03, Dortmund&Herzogenrath '04).
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Der die ärzte fan am 01. Januar 2007, 16:06:47
Kopfüber in die Hölle wird eher seltener gespielt, letzte Tour immer abwechselnd mit Rebell.

Naja, wie gesagt, ich hab alle  Lieder von gestern ebi den Touren 2003/2004 schon gehört, abgesehen von Mein Freund Michael.
Die hätten mal was auspacken sollen, was es schon ewig nicht mehr...aber naja.....der großteil des publikums war glücklich und von daher haben sie ja wohl alles richtig gemacht.

Kann auch sein dass ich auf zu wenig Konzerten war um darüber zu urteilen . Bei 1xGrenze und 1 Unrockstar 1 x Nuk  sowie  Hurricane 05  kann ich das eher schlecht sagen.
Was ich traurig fand dass sie " Claudia" nicht gespielt haben jetzt wo sie es wieder dürfen. Darüber hätte ich mich echt gefreut.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Sensor am 01. Januar 2007, 16:09:32
Die Leute ohne Tickets hätten sich sehr billig mit Tickets eindecken können. Als ich gegen 19.45 Uhr am Stadion war gab es sehr viele Leute die ihre Tickets verkaufen wollten. Einer meinte sogar "Bei mir gibt es 2 Tickets zum Preis von einem". Ob das jetzt ernst gemeint war weiß ich allerdings nicht. Zumindest hat er zwei Tickets in der Hand gehalten.
Ich musste etwa 20-30 Minuten anstehen bis ich ins Stadion gekommen bin. Irgendwie kam mir der Innenraum um diese Uhrzeit relativ leer im hinteren drittel vor. Die Ärzte hätte locker noch mehr Tickets verkaufen können.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Der die ärzte fan am 01. Januar 2007, 16:12:29
Die Leute ohne Tickets hätten sich sehr billig mit Tickets eindecken können. Als ich gegen 19.45 Uhr am Stadion war gab es sehr viele Leute die ihre Tickets verkaufen wollten. Einer meinte sogar "Bei mir gibt es 2 Tickets zum Preis von einem". Ob das jetzt ernst gemeint war weiß ich allerdings nicht. Zumindest hat er zwei Tickets in der Hand gehalten.
Ich musste etwa 20-30 Minuten anstehen bis ich ins Stadion gekommen bin. Irgendwie kam mir der Innenraum um diese Uhrzeit relativ leer im hinteren drittel vor. Die Ärzte hätte locker noch mehr Tickets verkaufen können.

Das Stimmt. Bei uns waren auch massenweise Schwarzhändler die zuerst für eine Karte 80¤ wollten dann 50¤ und kurz davor schließlich nur noch 30¤.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: sportfreund7 am 01. Januar 2007, 16:18:20
meine Meinung:

Konzert war sehr gut
wer braucht schon Stimmung auf den Rängen wenn man mitschneiden will  ;D
Einlass (rechts vom Stadion) ohne größere Wartezeit und Kontrollen eher mittelmäßig (bei der Kontrolle wundert es mich doch, das kein einziger Böller von den Zuschauern gezündet wurde - gut so!)
Mitschnitt (Osttribüne) vollständig und beim ersten reinhören recht gut
Videos gibt es auch (werd ich in nächster Zeit hochladen)


Fazit: die Fahrt nach Köln hat sich gelohnt...
hast du die videos auch von der leinwand gemacht???
wieder mit der gelcihen cam?die macht ja ganz gute aufnahmen...

das is aber überall so dass man kurz davor die tickets zu schnäppchen preisen bekommt,ich hbas mir so gar überlegt auf gut glück hinzufahren,aber da waren mir 500 km dann doch zu viel  ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: BastaBunt am 01. Januar 2007, 16:19:55
Kann jemand Fotos von den Shirts und anderen besonderen Dingen die es zu kaufen gab machen und uppen? Wäre echt nett.  :)

hier fotos von allen pässen:

(http://img166.imageshack.us/img166/1435/aaa1fc4.th.jpg) (http://img166.imageshack.us/my.php?image=aaa1fc4.jpg) (http://img166.imageshack.us/img166/5661/aaa2ij8.th.jpg) (http://img166.imageshack.us/my.php?image=aaa2ij8.jpg) (http://img152.imageshack.us/img152/540/aaa3xo1.th.jpg) (http://img152.imageshack.us/my.php?image=aaa3xo1.jpg) (http://img469.imageshack.us/img469/3408/backstageiq3.th.jpg) (http://img469.imageshack.us/my.php?image=backstageiq3.jpg)  (http://img473.imageshack.us/img473/9074/guestaftershowzw8.th.jpg) (http://img473.imageshack.us/my.php?image=guestaftershowzw8.jpg) (http://img218.imageshack.us/img218/9829/pressesf3.th.jpg) (http://img218.imageshack.us/my.php?image=pressesf3.jpg) (http://img237.imageshack.us/img237/8510/workingyb2.th.jpg) (http://img237.imageshack.us/my.php?image=workingyb2.jpg)

hier fotos von den bändchen:

(http://img206.imageshack.us/img206/4649/erstewellebandsj0.th.jpg) (http://img206.imageshack.us/my.php?image=erstewellebandsj0.jpg) (http://img206.imageshack.us/img206/8741/zweitewellebandqw3.th.jpg) (http://img206.imageshack.us/my.php?image=zweitewellebandqw3.jpg) (http://img231.imageshack.us/img231/2775/gastromerchbandvd5.th.jpg) (http://img231.imageshack.us/my.php?image=gastromerchbandvd5.jpg)

hier das konzertposter:
(http://img329.imageshack.us/img329/4475/posterig8.th.jpg) (http://img329.imageshack.us/my.php?image=posterig8.jpg)

Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: sportfreund7 am 01. Januar 2007, 16:20:39
wow,wo hats du die alle abfotografiert?
gabs das poster zu kaufen?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: IceDevil am 01. Januar 2007, 16:22:08
ja gabs zu kaufen die poster
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: gwendoline2006 am 01. Januar 2007, 16:22:26
ja das poster gab es für 5 euro zu kaufen hatten es aber später nur noch für 2.50 euro verkauft
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: BastaBunt am 01. Januar 2007, 16:22:45
wow,wo hats du die alle abfotografiert?
gabs das poster zu kaufen?

das poster gabs für 5 euro zu kaufen. gibts aber mitlerweile auch schon für 20 euro bei ebay...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Der_Optimist am 01. Januar 2007, 16:24:55
naaja da haben sie ja doch kaum B-seiten gespielt  ::)
...


Hab ich doch gleich gesagt, dass sie das nicht tun werden ... :P ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: AerztefanOlli am 01. Januar 2007, 16:33:44
Das Lied Zitroneneis hat sich wierklich dieser kleine Junge gewünscht War der nicht niedlich  :D .

Das glaube ich nicht. Auf der Videoleinwand sahen seine Lippenbewegungen nach Westerland aus. Farin meinte ja "Ah verstanden Du hast Dir Zitroneneis gewünscht." Und alle lachten los. Das Gelächter hätte ja wohl nicht gepasst, wenn er sich wirklich Zitroneneis gewünscht hätte...

Aber alles der Reihe nach.

Angekommen am Stadion bin ich um kurz nach 17:00 Uhr. An der linken Schlange angestellt und kurz vor 18.00 Uhr war ich dann im Stadion. Der erste Eindruck im Innenraum war schon erstaunlich, dass das später alles gefüllt werden solle.  Den Moderator fand ich etwas nervig und den Instrumentalakkordeonspieler fand ich unterhaltsam zur Einstimmung. Kurze Zeit später habe ich Gwendoline2000 und Rodarmist + Begleitung getroffen und die Zeit bis 21.00 Uhr verging wie im Pflug. Was tolle Gespräche doch alles bewirken können. Es war kein bisschen kalt und die Stimmung war bei uns auch gut.
Dann ging's mit Schrei nach Liebe los. Ich hätte mir zwar Super 3 als Opener gewünscht, doch Schrei nach Liebe hat mir auch gefallen. Der Song kam mir sehr energiegeladen vor diesesmal. Man merke, die Band hatte wieder richtig Bock auf einander. Ich habe mich sehr über Omaboy, Rettet die Wale (komplett), Teddybär, Ein Lied für dich, Du willst mich küssen, Friedenspanzer, Zitroneneis, Radio brennt³, Ist das alles, Teenager Liebe und das grandiose Rock Rendezvous gefreut.
Während des Konzertes habe ich sehr viel gelacht, die Sprüche und Fieseleien der Dreien untereinander haben mir gefallen. Den Müngerdorfer-Song fand ich auch sehr lustig, hat spaß gemacht.
Grandios war ebenfalls Farins Reim: "Spielen wir jetzt noch weiter ein paar Minuten zwei, drei - ja dann kommt die Polizei vorbei." So oder so ähnlich war der Reim in Zu Spät glaube ich. Ich habe sehr gelacht. Großartig.  ;D
Nach dem Konzert haben Gwendoline2000 und ich noch okay, lichti und Entenpunk getroffen. Schönes neues Jahr gewünscht und kurz geplauscht. Dann wollten wir noch was trinken gehen, doch Gwendonline2000 und ich mussten wieder ins Stadion zurück weil da noch unsere Leute waren. Ich wäre gerne mitgekommen. Aber es ist ja nicht aller Tage Abend.  ;)
@okay/lichti: Wo seid ihr denn nachher noch gewesen?
Allem in allem ein super Abend, die Reise war es wert. Das Konzert fand ich klasse. Tolles Silvester und tolles Neujahr.

Grüße an alle KTA'ler die ich an dem Abend getroffen habe.

P.S.: Dieses mal habe ich nicht mitgeschnitten.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Speedy am 01. Januar 2007, 16:36:24
Hier gibts nen Berícht und ein paar Fotos:
http://www.die-beste-band-der-welt.de/tourdaten/tour0602.htm

Danke @BastaBunt
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: jt182 am 01. Januar 2007, 16:39:49
@okay/liechti: Wo seid ihr denn nachher noch gewesen?
irgendwo zwischen stadion und bahnhof sind wir hin und hergelaufen
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Nackt unter Kannibalen am 01. Januar 2007, 16:44:50
Hallo Leutz ... alles gute zum neuen Jahr!!

ich hab' mal 50 Fotos zusammengestellt ... Qualität ist ... naja ... ok  :)
hab' 'ne Sony DSC T7 mitgehabt ... mehr konnte man da nicht rausholen ... meine digitale Spiegelrefelex hätt' ich wohl nicht mit reinbekommen ...

Hier gibt's die Fotos ... zusammen ca. 100 MB

http://rapidshare.com/users/K8G9M7 (http://rapidshare.com/users/K8G9M7)

Gruß, nackt unter kannibalen

P.S.:
... also ich fand das Konzert echt klasse ...  ;D
... und die Stimmung, war in dem Bereich, wo wir standen (Block W4) echt gut ...
... die Setlist ging meiner Meinung nach auch voll in Ordnung ...

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

EDIT

Passwort: kill.them.all

sorry ::)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Der die ärzte fan am 01. Januar 2007, 16:46:46
Das glaube ich nicht. Auf der Videoleinwand sahen seine Lippenbewegungen nach Westerland aus. Farin meinte ja "Ah verstanden Du hast Dir Zitroneneis gewünscht." Und alle lachten los. Das Gelächter hätte ja wohl nicht gepasst, wenn er sich wirklich Zitroneneis gewünscht hätte...


Also ich habe dass so mitbekommen. Was er sich das erste mal gewünscht hat habe ich nicht mitbekommen Farin hat dann ja nochmal gefragt und gesagt " Aha verstehe Zitroneneis" und der Typ hat ja gesagt.Was wär ihn auch anders übrig geblieben also hat Farin mit "sanfter gewalt " dahingeleitet".

Den Sound fand ich übrigens für ein Stadion recht gut.


ps: Wer hat eigetnlich die "Ja Salami" auf die Bühne geworfen" xD
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Der die ärzte fan am 01. Januar 2007, 16:48:12
Hallo Leutz ... alles gute zum neuen Jahr!!

ich hab' mal 50 Fotos zusammengestellt ... Qualität ist ... naja ... ok  :)
hab' 'ne Sony DSC T7 mitgehabt ... mehr konnte man da nicht rausholen ... meine digitale Spiegelrefelex hätt' ich wohl nicht mit reinbekommen ...


Naja die Kontrollen waren gestern so lasch, du hättest wohl auch kein Problem gehabt
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Der die ärzte fan am 01. Januar 2007, 16:49:35
Hallo Leutz ... alles gute zum neuen Jahr!!

ich hab' mal 50 Fotos zusammengestellt ... Qualität ist ... naja ... ok  :)
hab' 'ne Sony DSC T7 mitgehabt ... mehr konnte man da nicht rausholen ... meine digitale Spiegelrefelex hätt' ich wohl nicht mit reinbekommen ...

Hier gibt's die Fotos ... zusammen ca. 100 MB

http://rapidshare.com/users/K8G9M7 (http://rapidshare.com/users/K8G9M7)

Gruß, nackt unter kannibalen

P.S.:
... also ich fand das Konzert echt klasse ...  ;D
... und die Stimmung, war in dem Bereich, wo wir standen (Block W4) echt gut ...
... die Setlist ging meiner Meinung nach auch voll in Ordnung ...


Wäre nett wenn du auch dass Passwort dazuschreibst
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: koebel_now am 01. Januar 2007, 16:52:37
doch, der junge hat sich zitroneneis gewünscht ;)
ich stand fast direkt hinter ihm...

ich fand das konzert schon ziemlich gut!
3:15 ist auch relativ lang für ein ärzte konzert.
und im herbst folgt dann wohl ein neues ärzte album....mir kam es so vor, als ob farin das noch gar nicht so sagen wollte.
er meinte ja danach noch so "bela, du petze....ich spiele auch mit auf der cd"

meine highlights waren auf jeden fall "geisterhaus" und "ist das alles?"
und natürlich das müngerdorfer stadion lied! (wer das original mal hören will, kann mich piemieren)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: BastaBunt am 01. Januar 2007, 16:54:49
Naja die Kontrollen waren gestern so lasch, du hättest wohl auch kein Problem gehabt

ich hatte plötzlich auch zwei plastikbierflaschen in der hand.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: elcativo1 am 01. Januar 2007, 16:58:49

ich hab' mal 50 Fotos zusammengestellt ... Qualität ist ... naja ... ok  :)
hab' 'ne Sony DSC T7 mitgehabt ... mehr konnte man da nicht rausholen ... meine digitale Spiegelrefelex hätt' ich wohl nicht mit reinbekommen ...


Auf der Tribüne, 1 oder 2 Rheien vor mir, war jemand der ne Spiegelreflex mit hatte. Kontrollen waren ja auch nicht wirklich hart.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Nackt unter Kannibalen am 01. Januar 2007, 17:12:30
Auf der Tribüne, 1 oder 2 Rheien vor mir, war jemand der ne Spiegelreflex mit hatte. Kontrollen waren ja auch nicht wirklich hart.

... tja ... wer konnt's wissen ... nächstes Mal  ;D

Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: AshleyWilliams am 01. Januar 2007, 17:17:08
also ich fands konzert gut aber halt wieder nur großteils standart set..
danach hab ich gelernt wie sich obdachlose fühlen müssen und hab ca. 5 std. am bahnhof rumgelegen mit 100ten anderen dä fans.

frei nach dem motto:
obdachlos ins neue jahr mit die ärzte!
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: speedfanatic am 01. Januar 2007, 17:36:40
War aber auch lustig irgendwie da die ganz Zeit am Bahnhof rumzuhängen.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Badetuch am 01. Januar 2007, 18:34:13
So bin dann nun auch mal seit ner Stunde daheim!
Das ganze hat sich mal sowas von gelohnt! :) Fand das Set gar nicht so langweilig, hatte ne menge Spaß, stand im 2ten Wellenbrecher und hatte ne menge Platz! Die Jungs haben mir Hoffnung bereitet, dass doch noch nicht alles verloren ist! ;)
Der Einlass lief bei mir super, kann mich nicht beschweren! Bändchen bekommen und rein... die Bändchen wurden ja auch sehr durcheinander verteilt... Leute, die recht spät angekommen sind, haben noch welche für den ersten Wellenbrecher bekommen!
Fand den Abend sehr gelungen, freu mich sogar über die Nachricht, dass es noch nen Album geben soll... abwarten...
Wetter war auch soweit stabil, faszinierend, dass es genau um 23:59:55 aufgehört hat zu regnen, sonst wars ja auch recht trocken!
Das "Warmup" Programm war auch recht gelungen, der Moderator hat ein wenig genervt, aber sonst wars völlig in Ordnung!
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: AshleyWilliams am 01. Januar 2007, 18:35:47
War aber auch lustig irgendwie da die ganz Zeit am Bahnhof rumzuhängen.

nein war es nicht xD
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: blackbee am 01. Januar 2007, 19:01:40
Also, die Konzertberichte klingen echt toll und deshalb bin ich jetzt doch etwas traurig, nicht dabeigewesen zu sein...  :'(
(Farin im Hasenkostüm, hallooo?  ;D )
Aber ich hoffe, die meisten hier hatten recht viel Spaß....
An dieser Stelle auch vielen Dank für die vielen Berichte, Fotos, Videos usw... die muntern mich doch glatt wieder etwas auf ;)
DÄ bringen 2007 (in)offiziell ein Album raus- yeah xD
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: IceDevil am 01. Januar 2007, 19:03:58
auf www.hackel-online.com gibts auch noch bilder von mir
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Fox am 01. Januar 2007, 19:20:05
So, ich bin auch wieder zurück. Wir standen gestern in der 2. Welle und ich fand das Konzert super. Was mich n bissl gestört hat, dass sie weniger labern hätten sollen und dafür 1-2 Song mehr gespielt hätten. Sonst war aber gut. Das Vorprogramm war zum Heulen. So einen Scheiß hab ich lang nicht erlebt. Erst Dinner for One und dann Noch den Bernd das Brot-Mist. Zum Glück hat der Dj und der Akkordeonspieler was anständiges gespielt. Naja. Fotos und videos hab ich auch. Nenn Mitschnitt (Quali beim ersten reinhören wie FURT Zwickau) gibts von mir auch. Aber erst nächste Woche.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: jt182 am 01. Januar 2007, 19:22:36
wenn ich das so vom vorprogramm höre hab ich ja nichts verpasst ^^
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: koebel_now am 01. Januar 2007, 19:24:57
also ich finde eigentlich, dass sie relativ wenig gelabert haben.
natürlich gabs immer diese zugabenpausen, aber sonst haben sie die zeit schon sinnvoll genutzt.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: backla am 01. Januar 2007, 19:41:21
Bin schon einiges länger wieder da, aber werd jetzt auch mal meinen Mist dazugeben  ;)
Also Einlass usw. fand ich in Ordnung war eig. relativ flott (war jemand vor 17 Uhr am Einlass Mitte/Rechts, wo der Typ das Essen "verteilt" hat?).
Waren dann inner 2. Welle, hatten auch genug Platz und ganz ordentliche Sicht. Beim Vorprogramm ging mir vor allem der Moderator auf den Geist, fand den weder lustig noch unterhaltsam; Dinner for One war noch ertragbar, auch wenn ich's net gebraucht hätte; bei Bernd das Brot frag ich mich immer noch wer auf die Idee zu sonem Mist kommt; der DJ war ganz ok, allerdings auch net so toll; nur der Akkordeontyp hat mir wirklich gefallen..
Jetzt zum eignentlichen Konzert :  ;)
War vom Sound angenehm überraucht, hatte da mit Schlechterem gererechnet. Also wie man das Set total langweilig finden kann, kann ich nur kaum verstehen, hatte eig. was noch "standartmäßigeres" erwartet (vor allem Omaboy und Rettet die Wale haben's mir angetan). Die Stimmung war auch gut. Alles alles in allem also sehr gelungen, auch wenn man am Ende vielleicht noch ein Lied hätte dranhängen können, hatten aber trotzdem jede Menge Spaß.
Die Rückfahrt verlief auch ganz angenehm, musste nur ne Stunde am Hbf warten, weil die S-Bahn zu voll war.

Also Fazit: Das eig. Konzert hat sich durchaus gelohnt, war wirklich postiv überrascht; nur das Vorprogramm war bis auf den Akkordeonspieler nicht wirklich erwartungsgemäß, hatte schon gefürchtet, dass das Konzert ähnlich werden würde, aber das war nun wirklich nicht so.
Beim neuen Album weiss ich net wirklich, was ich davon halten soll; aber der Abend gestern nährt eig. posotive Erwartungen (auch wenn das vorher bei mir gar net so war), weil ich den Eindruck hatte, dass die drei doch Spaß hatten wieder zusammen zu musizieren  8)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: jt182 am 01. Januar 2007, 20:28:52
ein blick auf die startseite lohnt sich übrigens ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Skully am 01. Januar 2007, 20:34:58
So, dann berichte ich jetzt auch mal ...

ich fand das Konzert richtig klasse, nur das Vorprogramm hätte wirklich anders gestaltet werden können ... Der Moderator ging uns z.B. wirklich mehr auf den Keks, als dass er in irgendeiner Weise Stimmung gemacht hätte ...

Der Einlass hat zwar etwas gedauert, aber damit hatten wir schon gerechnet ... uns haben sie auch erstmal schön die ganze Tasche auspacken lassen, und da war nur zu Essen und zu Trinken drin, was dann dazu führte, dass man uns anstatt "Viel Spaß", "Guten Appetit" wünschte ...  ;D

Die Wartezeit am Anfang, also bevor das Konzert los ging, fanden wir ziemlich hart ... und haben uns sogar ein bisschen geärgert, dass wir keine Sitzplätze genommen haben ...
Das ging aber schnell vorrüber, also das Konzert dann (tatsächlich pünktlich !!!) anfing ....

In der Setlist haben mir Lieder wie 2000 Mädchen und Sweet sweet Gwendoline gefehlt, aber sonst habe ich nichts zu beanstanden ...

Die Rückfahrt lief bei uns sogar anfänglich ganz gut ... eine Bahn am Stadion haben wir fahren lassen, in die andere haben wir uns rein gequetscht ... auf den Anschluss nach Köln Hbf mussten wir dann auch "nur" eine viertel Stunde warten, was ja durchaus zu ertragen war ... in Köln haben wir dann auch nach kurzer Zeit Anschluss nach Bonn bekommen, und wäre dieser Zug pünktlich gewesen, hätten wir auch die Straßenbahn nach Hause noch erwischt, aber wir kennen es ja nicht anders: Die DB war wieder zuverlässig unpünktlich und die Bahn war weg ... Aber es gibt ja auch dann nette Menschen, die einen abholen und nach Hause fahren  ;)

Alles in Allem ein sehr gelungener Abend, und wir bereuen beide in keinster Weise da gewesen zu sein.
Selbst den Regen hab ich während des Konzerts nicht als unangenehm empfunden, sondern eher als kleine "Erfrischung", also ist doch wirklich alles ziemlich gut gelaufen ...  :D

Ach ja, und Danke für den schnellen Mitschnitt  ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: jt182 am 01. Januar 2007, 21:05:49
hab mal den ganzen spam auf der letzten seite gelöscht -.-
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: jack-bauer am 01. Januar 2007, 21:07:30
also meine erwartungen wurden mal mehr als übertroffen.....und ich weiß nicht, was es an der setlist zu meckern gibt....haben doch einiges an standard-krams rausgelassen und so dinger wie der graf, teddybär, mysteryland, zitroneneis, teenager liebe, omaboy, mein freund michael, friedenspanzer hat man in den letzten jahren doch wirklich nicht oft bis gar nicht gehört.....

insgesamt war ich auch auch für dä-verhältnisse von der bühnenshow angetan...belas outfit war hammer. dinner for one vor vielleicht 20000 leuten war auch grandios.....

wirklich sehr gelungen.....3:15 std sehr gut aufgelegte ärzte....große spielfreude

ich weiß dann immer nicht, mit was für vorstellungen manche leute zu solchen veranstaltungen gehen ("die spielen heute bestimmt nur lieder, die sie noch nie live gespielt haben" oder wie)

edit: super quali des mitschnitts....danke
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: koebel_now am 01. Januar 2007, 21:14:05
hat eigentlich rod schon öfter den bass als herzform gehabt oder ist der neu?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 01. Januar 2007, 21:16:19
hat eigentlich rod schon öfter den bass als herzform gehabt oder ist der neu?


95 auf der Frage der Ehre tour jedenfalls, laut Rod klingt der zwar scheisse sieht aber gut aus  ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: jack-bauer am 01. Januar 2007, 21:18:21
weißt doch bei den ärzten ist doch alles standard für einige leute.....*g*

aber gabumon hat recht....meine auch den auf der unrockstar gesehen haben, aber is schon lange her also keine ahnung;-)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Dommö am 01. Januar 2007, 21:39:02
noch ne frage, kann es sein, dass Farin "Ich weiß nicht ob es liebe ist" angespielt und einen improvisierten text drübergelegt hat?
Ich meine, mir wäre so gewesen.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: gwendoline2006 am 01. Januar 2007, 21:40:47
ja die melodie wahr ziemlich ähnlich
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gwendoline2000 am 01. Januar 2007, 21:44:20
na der Farin hat den Abend mehrere Songs noch angespielt ...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Schnoofy am 01. Januar 2007, 21:44:26
Ein Thread, in dem Videos, Mitschnitte (in der Downloadsektion ist ja schon einer), und Bilder kategorisch geordnet gepostet werden, wuerde ich sehr begrueßen.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 01. Januar 2007, 21:48:07
Ein Thread, in dem Videos, Mitschnitte (in der Downloadsektion ist ja schon einer), und Bilder kategorisch geordnet gepostet werden, wuerde ich sehr begrueßen.

gibts schon  ;D

und die auswertung des setlist tippspiel ist auch fertig
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Stievo am 01. Januar 2007, 21:48:28
Ein Thread, in dem Videos, Mitschnitte (in der Downloadsektion ist ja schon einer), und Bilder kategorisch geordnet gepostet werden, wuerde ich sehr begrueßen.
http://www.kill-them-all.de/smf/index.php?topic=6952.0
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Der_Optimist am 01. Januar 2007, 21:52:45
gibts schon  ;D

und die auswertung des setlist tippspiel ist auch fertig


War übrigens eine gute Idee und könnte man mal wieder machen ... :)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 01. Januar 2007, 21:58:00
hm bei besonderen anlässen gerne, wenn ne Tour ansteht ist das immer schwer, alternativ könnte man auch nen 1. tourkonzert tippen oder so
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: speedfanatic am 01. Januar 2007, 22:15:39
hm bei besonderen anlässen gerne, wenn ne Tour ansteht ist das immer schwer, alternativ könnte man auch nen 1. tourkonzert tippen oder so

Oder einfach die standartsetlist der Tour
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: blackbee am 01. Januar 2007, 22:19:31
Nenn Mitschnitt (Quali beim ersten reinhören wie FURT Zwickau) gibts von mir auch. Aber erst nächste Woche.
WOW na dann muss der ja klasse sein ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Viktor am 02. Januar 2007, 08:33:06
hat eigentlich schon jemand belas hoch- und runterfahrendes schlagzeug bei "dauerwelle vs minipli" erwaehnt?
hab ich vorher noch nie so gesehen
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: binsch am 02. Januar 2007, 09:40:03
wars eigentlich wirklich die längste setlist in der geschichte der ärzte???  (wie von bela erwähnt)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: sams am 02. Januar 2007, 09:46:26
nein, nicht wirklich... es war wohl die längste Setlist die vorher feststand, aber 24.11.98 Köln, E-Werk ist immernoch Spitzenreiter

http://www.tourdatenarchiv.de/setlist.php?tour=51&id=62 (http://www.tourdatenarchiv.de/setlist.php?tour=51&id=62)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: binsch am 02. Januar 2007, 09:58:58
nein, nicht wirklich... es war wohl die längste Setlist die vorher feststand, aber 24.11.98 Köln, E-Werk ist immernoch Spitzenreiter

http://www.tourdatenarchiv.de/setlist.php?tour=51&id=62 (http://www.tourdatenarchiv.de/setlist.php?tour=51&id=62)

danke, und wie schauts mit der spielzeit aus? da gabs schon längere oder?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: sams am 02. Januar 2007, 10:10:18
danke, und wie schauts mit der spielzeit aus? da gabs schon längere oder?

ja natürlich! In Berlin 1985 haben die das Konzert für zwei Stunden unterbrochen und hielten in dieser Zeit einen Klöppelkurs für Anfänger ab. Das gilt als längstes Konzert...  nur Bremen 96 hätte das toppen können. Dort wurden zwar nur 9 Lieder gespielt. Diese aber in der Maxiversion. Trotzdem wurde der Rekord nur um wenige Sekunden verfehlt...  das muß man doch als Ärztefan wissen!!!



 ::)  8)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: CROC am 02. Januar 2007, 11:11:21
ja natürlich! In Berlin 1985 haben die das Konzert für zwei Stunden unterbrochen und hielten in dieser Zeit einen Klöppelkurs für Anfänger ab. Das gilt als längstes Konzert...  nur Bremen 96 hätte das toppen können. Dort wurden zwar nur 9 Lieder gespielt. Diese aber in der Maxiversion. Trotzdem wurde der Rekord nur um wenige Sekunden verfehlt...  das muß man doch als Ärztefan wissen!!!



 ::)  8)
Laut Tourdatenarchiv haben die 1996 gar nicht in Bremen gespielt. :P
Und welches Konzert soll das 1985 bitte gewesen sein? Da gabs mehrere in Berlin in dem Jahr... ::)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: IceDevil am 02. Januar 2007, 11:12:51
das war pure ironie von sams aber sowas merkt ihr ja nicht, müsstet mal auf die smileys am ende des textes schaun  ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: CROC am 02. Januar 2007, 11:15:57
das war pure ironie von sams aber sowas merkt ihr ja nicht, müsstet mal auf die smileys am ende des textes schaun  ;D
Auf meine hättest du aber auch achten sollen! ;D

Das ganze klingt schon unglaubwürdig, aber DÄ würd ich sowas wirklich zutrauen... :o
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Stepmaier am 02. Januar 2007, 12:18:56
nein, nicht wirklich... es war wohl die längste Setlist die vorher feststand, aber 24.11.98 Köln, E-Werk ist immernoch Spitzenreiter

http://www.tourdatenarchiv.de/setlist.php?tour=51&id=62 (http://www.tourdatenarchiv.de/setlist.php?tour=51&id=62)

also die zuvor geschriebene setlist vom 15jahre netto hatte 45 lieder (quelle: hagen sein büchlein). damit gibt es schonmal ne längere geplante setlist.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: BastaBunt am 02. Januar 2007, 13:41:21
Zitat von: Kölnische Rundschau
,,Ärzte" versuchten sich sogar auf Kölsch

VON ROBERT KRAUSE, 02.01.07, 07:19h

,,Doch dann ist es zu spät, zu spät, ...", singen lauthals über 40 000 Menschen im Rheinenergie-Stadion: Kurz vor Mitternacht liegen sich die Zuschauer beim Silvester-Konzert der ,,Ärzte" in den Armen. Da zeigt der groß leuchtende Countdown bereits ,,23:59:50" an und so mancher ,,Ärzte-Fan" wird trotz der ausgelassenen Partystimmung langsam unruhig: Wird der Jahreswechsel etwa ignoriert und einfach durchgerockt?
Zu spät ist es dann doch noch nicht. Farin Urlaub unterbricht mitten im Song und beginnt zu zählen: ,,Fünf, vier, drei, zwei, eins!" Dann geht alles in einem tosenden Jubel unter, und während die Ärzte ihren Fans mit einem Gläschen Sekt zuprosteten, startete über der Bühne ein grelles, lautes Feuerwerk.
Auch Sabine stößt mit ihrem Freund Sascha an, und dann umarmt das Pärchen sich für den Neujahrs-Kuss vor fulminanter Kulisse. ,,Es ist einfach eine Superparty hier, ich fühle mich richtig wohl", meint die 27-jährige bekennende Ärzte-Anhängerin. Begeisterung überall: Das Gefühl, mit einem Konzertbesuch an Silvester etwas zu verpassen, hat hier wohl niemand. ,,Das ist doch cooler, als auf irgendeiner meist öden Silvesterfeier zu hocken", meint Tim (21), der mit drei Freunden aus Hamburg zum Konzert kam. ,,Mit dem Feiern haben wir schon auf der Fahrt angefangen", grinst Freund Jonas (20). Die vier Jungs mit ihren hochgegelten Haaren, Doc-Martins-Stiefeln sowie bedruckten Lederjacken pflegen ihr Punk-Image und rempeln wild in den vorderen Reihen herum. Sabine und Sascha indessen feiern lieber mit etwas Abstand zu den ,,Pogern". ,,Schön, wie relaxt alle sind. Wenig völlig Besoffene oder aggressive Fans", findet Sascha. ,,Auch die nervige Knallerei um zwölf habe ich wirklich nicht vermisst", stimmt Sabine zu. Böller waren getreu dem Konzertmotto ,,Ärzte statt Böller" strikt verboten, alle Zuschauer wurden vorher gründlich gefilzt. So lief die über dreistündige Party mit den größten Hits der ,,besten Band der Welt" in weitgehend friedlicher Partylaune ab.
Auch das im Vorfeld befürchtete KVB-Chaos blieb aus, vor allem weil das Konzert über Mitternacht hinaus ging. Die ,,Ärzte" zeigten sich entspannt und gut aufgelegt. Mit der Ramones-Adaption ,,Müngersdorfer Stadion" von Zeltinger versuchten sie sich sogar auf Kölsch. Zwischendurch gab es zotige, oft nicht ganz jugendfreie Ansagen und jede Menge Jux-Einlagen, wenn beispielsweise Farin und Bela im Hasen- oder Hühnerkostüm auf die Bühne kamen. Das schönste Geschenk gab es am Schluss: Neben der ,,fetten Elke" als letzte Zugabe gab es noch ein Versprechen: ,,Im Herbst dieses Jahres erscheint ein neues Album von uns!"
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: CROC am 02. Januar 2007, 13:54:21
Die Zuschauer wuden vorher "gründlich gefilzt"? Da hab ich aber was anderes gehört! ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Dommö am 02. Januar 2007, 13:55:07
also die zuvor geschriebene setlist vom 15jahre netto hatte 45 lieder (quelle: hagen sein büchlein). damit gibt es schonmal ne längere geplante setlist.
Westerland 2001 hatte auch so ca. 45lieder, aber keine ahnung wieviel vorher davon geplant war.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Sensor am 02. Januar 2007, 14:10:48
Die Zuschauer wuden vorher "gründlich gefilzt"? Da hab ich aber was anderes gehört! ;D

Ich habe es am eigenen Leib gespürt wie "gründlich" das war.  ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Monsterparty am 02. Januar 2007, 14:33:46
die haben so gründlich gefilzt, dass meine Freundin 2 Weizen (für mich  ;D) und ne große Flasche Sekt (pfui  :P)mit reinbekommen hat, obwohl wir uns schon darauf eingestellt hatten, alles noch vor dem Stadion trinken zu müssen :)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 02. Januar 2007, 14:41:01
ihr glaubt doch nicht das in einem (womöglich sogar vom veranstalter selbst vorgeschrieben) text steht "Security war schlampig"?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: dermitder am 02. Januar 2007, 15:20:35
Hab sogar meine Kamera mit reinbekommen  ;D ;D ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: zupi83 am 02. Januar 2007, 15:35:49
Haben sie im Vorprog wirklich einfach Dinner for One gespielt? Und was war da mit Bernd das Brot?? Bin erst gegen 7 ins Stadion-dann recht flott da in der Mitte alle anstanden,rechts davon hinter so nem Conainerblock aber auch ein Eingang war und dort praktisch niemand stand....soviel zur Klugheit der Masse....

Den Moderator fand ich eigentlich auch nervig, die Akkordeonspieleridee fand ich ganz witzig, war mal was anderes und ganz nett, fällt wohl irgendwie nur die ärzte ein....

Ich selbst stand dann knapp hinter dem 2ten Wellenbrecher, da war ganz gute Stimmung, meine dass es auch allgmein so  war, doch ich geh recht oft auf verschiedenste Konzerte und oft ist es bei großen Konzerten so, dass manche einfach nur herumstehen, vorallem ältere Leute. Aber ein Stück weiter rein und man konnte ganz nett pogen...grundsätzlich finde ich aber, dass Wellenbracher zumindest im Innenraum die Stimmung versauen, aber gut sie sind nun mal wohl nötig. Aber da fände ichs noch besser wenn man einen genau in der Mitte aufstellt, dann halbiert man die Sache halt einfach... so standen hinter dem letzten Wellenbrecher ja mehr als 50% der Leute und drückten nach vorne... versteh das Prinzip nicht ganz...

Die Band selbst fand ich in guter Laune, hab schon einige Male gelacht udn es ist wohl auch schwerer für 40000 Leute einen Witz zu machen als für 600 bzw. gibt es ja oft bei Konzerten einen Vorfall (wie zB zeigefreudige Mädchen) der für den Witz des Abends verwender wird....Aber ich fand, dass sie gut drauf waren.
Von den Liedern her hätte ich mir jetzt auch noch 1-2 Überraschungen erwartet/gewunschen. Sowas wie zB das M-Medley am NovaRock 2005. Das war einfach ne coole Idee und mal was anderes. Die Radio brannt Idee fand ich auch nett...
 SOnst waren für mich auch Lieder dabei, die ich wenigstens noch nicht sooo oft gehört habe. Ganz neu war für mich glaub ich auch nur rettet die Wale. Und dass sich das Kind nicht Gewschwisterliebe gewünscht hat....achso der ist ja zu jung...naja falls sie es denn gspielt hätten, wäre das bei 40000 Mneschen  (na gut 20000 können den Text) sicher ein schöner Chor geworden...
Auf jedenfall sind meien Silvester sonst auch nie spannender udn es war schon ein cooles Konzert....
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: dicka am 02. Januar 2007, 15:41:09
Hab sogar meine Kamera mit reinbekommen  ;D ;D ;D

Ich würde jetzt auch noch schreiben, dass die Kamera eigentlich sehr professionell aussieht und auch gute Bilder macht ;D ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: dermitder am 02. Januar 2007, 15:42:41
Ja das ist sie
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Viktor am 02. Januar 2007, 15:55:37
Haben sie im Vorprog wirklich einfach Dinner for One gespielt? Und was war da mit Bernd das Brot??
ja, dinner for one war das erste nachdem der moderator seine begruessungs witzchen gelabert hatte...
dann gabs ein video von bernd das brot, wo er versucht, die massen anzuheizen mit laola und hey-hey-ey-heeey-ya etc. - speziell fuer diesen anlass gedreht (mit aerzte- und koeln-referenzen)
danach eine bernd-das-brot-kika-nachmache von dinner for one ("dinner fuer brot"). dabei bin ich dann rausgegangen *g*
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Dommö am 02. Januar 2007, 16:08:43

Ich selbst stand dann knapp hinter dem 2ten Wellenbrecher, da war ganz gute Stimmung, meine dass es auch allgmein so  war, doch ich geh recht oft auf verschiedenste Konzerte und oft ist es bei großen Konzerten so, dass manche einfach nur herumstehen, vorallem ältere Leute. Aber ein Stück weiter rein und man konnte ganz nett pogen...grundsätzlich finde ich aber, dass Wellenbracher zumindest im Innenraum die Stimmung versauen, aber gut sie sind nun mal wohl nötig. Aber da fände ichs noch besser wenn man einen genau in der Mitte aufstellt, dann halbiert man die Sache halt einfach... so standen hinter dem letzten Wellenbrecher ja mehr als 50% der Leute und drückten nach vorne... versteh das Prinzip nicht ganz...
na muss schon sein. Ich glaubem,d as beste Beispiel dafür, was passieren kann ist das 1000. konzert der Hosen, wenn man in einem, stadion keine wellenbrecher hat.
die aufteilungn ist auch ganz normal gewesen. 12000 Leute im Innenraum. Die ersten beiden Wellen ergeben zusammen die Hälfte, da man davon ausgeht, dass die Leute, die da sind am heftigsten drücken und abgehen, die Leute, die später kommern, so dass sie hinten stehen, wollen sich in Ruhe das Konzert anschauen und stehen halt nur.
so war es dann ja auch wirklich, denn die Masse an spreingenden und pogenden Leuten war ungefähr üerall gleich groß.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Vedo am 02. Januar 2007, 16:29:14
bin jetz wach *g*

also silvester war echt geil. konzert war auch super aber die deutschen fans sind ja voll extremst scheißlahm mann... jetz weiß ich endlich auch warum sie sich immer wieder freuen in Österreich zu sein *g* 5.000 in der arena sind lauter als über 50.000 in köln.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Viktor am 02. Januar 2007, 16:33:42
aber die deutschen fans sind ja voll extremst scheißlahm mann...
oh yeah, das gute alte alle-in-einen-sack-stecken
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: dermitder am 02. Januar 2007, 16:42:31
Ich fand Bernd das Brot eigentlich ganz lustig aber der Moderator war mehr so ein Mario Barth Imitat. Wer war der eigentlich ?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: wunwun am 02. Januar 2007, 16:52:30
War das nich der Typ aus dem Dinge von denen Video?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: dermitder am 02. Januar 2007, 17:01:19
Hast recht der hat ein wenig Ähnlichkeit
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: captain debil am 02. Januar 2007, 17:03:01
War auch mein erster gedanke!! und auch die "das war spizte" witze waren sehr ähnlich...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Dommö am 02. Januar 2007, 17:28:32
War auch mein erster gedanke!! und auch die "das war spizte" witze waren sehr ähnlich...
wobei das mit dem "spitze" ja aus einer alten Fernsehsendung stammt. Die sportis haben da vor jahren auch mal ein lied drüber gemacht ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Rapsani am 02. Januar 2007, 17:31:02
hab ma ne frage: kann es sein, daß bei omaboy farin und rod in verschiedenen tonarten gespielt haben??? kommt mir echt so vor ... hört man speziell bei den soli ...  :o ???
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Zugereister am 02. Januar 2007, 18:38:00
so, wieder im lande und ausgeschlafen. bilder kommen übermorgen, wenn ich wieder mal auf arbeit bin... vielleicht auch ein konzertbericht und ein paar extras...

hat jemand den akkordeonspieler mitgeschnitten? oder sich wenigstens dessen namen gemerkt?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: sportfreund7 am 02. Januar 2007, 18:44:48
ja würd mich auch inbteressieren:
gibts vom akkordeonspieler bilder/videos/mitschnitte???
hört sich gut an...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Zugereister am 02. Januar 2007, 18:49:12
ja würd mich auch inbteressieren:
gibts vom akkordeonspieler bilder/videos/mitschnitte???
hört sich gut an...
ein lied hab ich ja mit meiner digicam gefilmt.  :o die 4GB mußten doch irgendwie voll werden... ich wollt wissen, wer den komplett hat.

P.S.: SD-Kartenwechsel beim Pogo ist Scheiße!
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Dr. Arzt am 02. Januar 2007, 18:49:50
ham sie wqas von ner neuen tour oder so gesagt???
hoffentlich...

zur zukunft hat bela nur das neue album für den herbst angekündigt. neue songs gabs nicht und von ner tour wurde auch nichts gesagt

Zur Tour wurde direkt nichts gesagt, aber man kann davon ausgehen, dass es zum neuen Album wohl eine Tour geben wird. Spätestens also 2008. Farin rief am ende das Konzertes "Bis nächstes Jahr!", was wohl auch ein Hinweis ist, dass sie zumindest 2008 wieder nach Köln kommen.

Ich fand den Sound überraschenderweise recht gut, denn als ich den Moderator am Anfang reden hörte macht ich mir schon Gedanken, auf Grund des Halls.Das lag warscheinlich daran das ich relativ nah an der Bühne stand: 1. Welle, rechte Leinwand, hinteres Drittel.

Nein der Hall kam daher, dass die Ränge im Stadion noch leer waren. Zum einen reflektiert der Beton den Schall stark trocken und zum anderen muss die Delay-Line von den vorederen Boxen zu den hinteren Boxen auf ein gefülltes Stadion ausgelegt sein, somit stimmte die Delay-Zeit nicht mit dem leeren Stadion überein.

Ich fand Bernd das Brot eigentlich ganz lustig aber der Moderator war mehr so ein Mario Barth Imitat. Wer war der eigentlich ?

War das nich der Typ aus dem Dinge von denen Video?

Ja, das war der Typ aus dem Dinge von denen Video... er hat doch gesagt, er sei der Moderator von dä3. Außerdem ist Martin auch die Stimme beim Tourintro der UNROCKSTAR-Tour gewesen.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Ikarus am 02. Januar 2007, 19:12:32
[...]oder sich wenigstens dessen namen gemerkt?

Gemerkt hatte ich mir nur Stefan Langen....
nach einigem rumprobieren kam ich dann drauf: http://www.stephanlangenberg.de/

Ich fand den Akkordeonspieler verdammt gut, hätte ruhig länger spielen können
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: dermitder am 02. Januar 2007, 19:13:27
Zitat
Außerdem ist Martin auch die Stimme beim Tourintro der UNROCKSTAR-Tour gewesen.

Stimmt er hat ja auch noch das Intro mit ,,RheinEnergieStadion" aufgesagt
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: dermitder am 02. Januar 2007, 19:14:30
Ich fand der sah auf den Bildschirmen viel älter aus aber das wird er wohl sein
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Ikarus am 02. Januar 2007, 19:37:48
Ich fand der sah auf den Bildschirmen viel älter aus aber das wird er wohl sein

Unter Termine (http://www.stephanlangenberg.de/wann/index.htm) steht der Auftritt im Vorprogramm von ÄsB drin...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: zupi83 am 02. Januar 2007, 20:36:49
na muss schon sein. Ich glaubem,d as beste Beispiel dafür, was passieren kann ist das 1000. konzert der Hosen, wenn man in einem, stadion keine wellenbrecher hat.
die aufteilungn ist auch ganz normal gewesen. 12000 Leute im Innenraum. Die ersten beiden Wellen ergeben zusammen die Hälfte, da man davon ausgeht, dass die Leute, die da sind am heftigsten drücken und abgehen, die Leute, die später kommern, so dass sie hinten stehen, wollen sich in Ruhe das Konzert anschauen und stehen halt nur.
so war es dann ja auch wirklich, denn die Masse an spreingenden und pogenden Leuten war ungefähr üerall gleich groß.

Ja schon klar das es Brecher geben muss,ich würde halbe halbe halt logischer finden....das waren vorne 12.000? Auf den Fotos von den Rängen schaut es trotzdem so aus, als wären es vorne 1/3 aller Leute und hinten 2/3...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Bloto am 02. Januar 2007, 22:16:10
hab mal versucht was zu bauen :/

(http://www.directupload.net/images/070102/temp/mzknERbx.png) (http://www.directupload.net/file/d/930/mzknERbx_png.htm)

(http://www.directupload.net/images/070102/temp/o6j9N48u.png) (http://www.directupload.net/file/d/930/o6j9N48u_png.htm)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: CROC am 02. Januar 2007, 23:29:46
hab ma ne frage: kann es sein, daß bei omaboy farin und rod in verschiedenen tonarten gespielt haben??? kommt mir echt so vor ... hört man speziell bei den soli ...  :o ???
Ja stimmt, jetzt wo du es sagst. War beim 15 Jahre Netto bei Mädchen auch so, hat sich da noch schlimmer angehört als hier. Kann aber auch sein, dass Rods Bass einfach verstimmt war.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Rapsani am 02. Januar 2007, 23:34:38
War beim 15 Jahre Netto bei Mädchen auch so, hat sich da noch schlimmer angehört als hier. Kann aber auch sein, dass Rods Bass einfach verstimmt war.

wär ne Erklärung, fänd ich aber unlogisch, von einem Lied zum anderen den bass um gut 2 halbtöne zu verstimmen. Ich glaub, der hat einfach die akkorde vergessen / verwechselt. (aber schonma cool, dass es nich nur mir aufgefallen ist  ;) )
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: DerAlex am 02. Januar 2007, 23:44:37
Ich vermute mal, dass das einfach am Herzbass gelegen hat
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Rapsani am 02. Januar 2007, 23:50:17
finds nur schade weil omaboy hat man ja auch nicht sooo oft live gehört und ich fands immer schon ziemlich geil. naja... bis auf köln halt
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Der die ärzte fan am 03. Januar 2007, 13:39:38
Ich glaube auch dass es am Herzbass lag denn.

Laut Rod sieht der geil aus klingt aber scheiße
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Rapsani am 03. Januar 2007, 13:44:11
Ich glaube auch dass es am Herzbass lag denn. Laut Rod sieht der geil aus klingt aber scheiße

nur weil er angeblich scheiße klingt muß er nich gleich verstimmt sein ... das sind zwei verschiedene Sachen
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Der die ärzte fan am 03. Januar 2007, 13:56:18
Ich glaube auch dass es am Herzbass lag denn.

Laut Rod sieht der geil aus klingt aber scheiße

[edit] sorry der Doppelpost war keine Absicht!
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Rapsani am 03. Januar 2007, 14:02:51
[edit] sorry der Doppelpost war keine Absicht!

kein problem, dafür gibts ja ne Löschen-Funktion  ;)

und jetzt back to topic  ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Der die ärzte fan am 03. Januar 2007, 14:13:22
Oh dass es ne Löschenfunktion gibt habe ich nicht gewusst. Nun ja ein neuling muss halt noch lernen  ;) :)


Um was anderes anzusprechen:
Die Säcuritys verdienen mit ihren Jacken ein Haufen Geld


http://cgi.ebay.de/Arzte-statt-Boeller-Security-Regenjacke_W0QQitemZ150076819894QQ
ihZ005QQcategoryZ68701QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcm dZViewItem (http://cgi.ebay.de/Arzte-statt-Boeller-Security-Regenjacke_W0QQitemZ150076819894QQihZ005QQcategoryZ68701QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem)


Zugegeben die Jacken sehen auch echt geil aus aber der Preis... die spinnen doch
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: julue am 03. Januar 2007, 16:54:21
falls es einige hier interessiert (was es auch wahrscheinlich tut): (>>hab ich ausm blog kopiert)

"also ich werd jetz nicht berichten, wie das ärzte konzert war, weil das bestimmt schon hunderte vor mir gemacht haben...
ich sag einfach nur: ES WAR SOOO DER HAMMER!!!!!
seitdem liebe ich die ärzte noch mehr (wenn das überhaupt noch möglich ist)....

und da ich nicht der einzige bin, der so denkt und es bestimmt viele viele leute gibt, die gern dabeigewesen wären, aber nicht konnten hab ich an Hot Action Records ne Mail geschrieben - lest selbst:
Hi!
ich habe bei "ärzte statt böller" viele kameras (meiner meinung nach zu viele für die Leinwandübertragung) gesehn und da wollt ich fragen, obs denn
eine DVD vom konzert geben wird?
mfg steffi

Hi Steffi,
versprechen können wir noch nichts, aber ja-es wurden Aufnahmen des
Konzertes gemacht, die jetzt erstmal gesichtet werden müssen und je nach dem
wie hochwertig die Qualität des Ganzen ist, wird entschieden, ob es einer
DVD würdig ist:-)
PS: Falls es eine DVD geben wird, erfährst du es als erstes auf der
bademeister-Seite. Also immer mal checken, dann bist du auf dem neusten
Stand.
Bestes, Tabea
Hot Action Records
Postfach 610298
10924 Berlin
www.bademeister.com

das wär ja mal sowas von hammer...."

also für mich hört sich das schon stark danach an das es eine dvd geben wird!
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Dr. Arzt am 03. Januar 2007, 16:57:33
Das hat sich meine Freundin während des Konzertes auch schon gedacht, dass die Kameras und alles viel zu aufwändig wären, um es einfach nur auf der Leinwand zu zeigen... Ich hoffe mal es kommt was!
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: captain debil am 03. Januar 2007, 17:02:39
für meine begriffe gabs für na dvd aber viel zu wenige kameraperspektiven... keine vom dach von ganz hinten usw.
wenns ne dvd gibt fänd ichs sehr verwunderlich....
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Flauschi am 03. Januar 2007, 17:03:50
Teddybär
Rettet die Wale
Punkbabies

cool, drei songs, die es vorher noch nich als live-versionen gab^^

aber im ernst...ich freu mich über jede live-dvd :) und wie immer gilt: wers nich gut findet, muss ja nich kaufen  ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: AerztefanOlli am 03. Januar 2007, 17:11:19
Eine geile Aktion wäre es, wenn es eine DVD als Special an alle Fanclubmitglieder geben würde, so wie damals die Satanischen Pferde.
Das wäre ein super Aktion. Sowas wäre mal etwas richtig besonderes, als wie nicht kommende Spacken, die 2 Jahre zurück hinken.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Dr. Arzt am 03. Januar 2007, 17:12:45
Eine geile Aktion wäre es, wenn es eine DVD als Special an alle Fanclubmitglieder geben würde, so wie damals die Satanischen Pferde.
Das wäre ein super Aktion. Sowas wäre mal etwas richtig besonderes, als wie nicht kommende Spacken, die 2 Jahre zurück hinken.

Das kann ja nur einer schreiben, der im Fanclub ist!
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: captain debil am 03. Januar 2007, 17:18:31
Eine geile Aktion wäre es, wenn es eine DVD als Special an alle Fanclubmitglieder geben würde, so wie damals die Satanischen Pferde.
Das wäre ein super Aktion. Sowas wäre mal etwas richtig besonderes, als wie nicht kommende Spacken, die 2 Jahre zurück hinken.

wär aber mal wirklich ne adäquate Wiedergutmachung  ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 03. Januar 2007, 17:34:32
Eine geile Aktion wäre es, wenn es eine DVD als Special an alle Fanclubmitglieder geben würde, so wie damals die Satanischen Pferde.
Das wäre ein super Aktion. Sowas wäre mal etwas richtig besonderes, als wie nicht kommende Spacken, die 2 Jahre zurück hinken.

lol, dafür wär die produktion viel zu aufwendig, auf der Satanischen Pferde ist nämlich einfach nur übergebliebener müll drauf der nicht mal ordentlich gemischt wurde, und das pressen kostet weniger als der Fanclub verdient, von daher..

zudem.. zuerst auf der Bademeister seite.. lol..
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: AerztefanOlli am 03. Januar 2007, 18:12:08
lol, dafür wär die produktion viel zu aufwendig

Nö.
Als Special würde es vollkommen reichen, wenn man das was auf den Leinwänden zu sehen war aufnimmt, nix schneiden, nix abmischen. 1:1 auf DVD überspielen. Das für die Mitglieder pressen lassen, dann in eine Papphülle und fertig. Menü und das ganze Pipapo weglassen, da sehe ich keinen Aufwand drinnen.
Zumindest nicht mehr als bei den Pferden...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 03. Januar 2007, 18:14:25
da sich mit sowas aber nunmal geld verdienen lässt.. die Pferde war ja nicht mehr als ne BonusCD, und 3 CDs wären sowieso zu teuer gewesen..
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: NR20 am 03. Januar 2007, 18:24:09
Man könnte die DVD doch einfach als Bonus zum nächsten Album gratis hinzulegen  ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: sportfreund7 am 03. Januar 2007, 18:24:55
ja klar,weil die ärzte nett sind uns einen gefallen tuen wollen und zu viel geld haben  :P
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: NR20 am 03. Januar 2007, 18:25:51
Oh dass es ne Löschenfunktion gibt habe ich nicht gewusst. Nun ja ein neuling muss halt noch lernen  ;) :)


Um was anderes anzusprechen:
Die Säcuritys verdienen mit ihren Jacken ein Haufen Geld


http://cgi.ebay.de/Arzte-statt-Boeller-Security-Regenjacke_W0QQitemZ150076819894QQ
ihZ005QQcategoryZ68701QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcm dZViewItem (http://cgi.ebay.de/Arzte-statt-Boeller-Security-Regenjacke_W0QQitemZ150076819894QQihZ005QQcategoryZ68701QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem)


Zugegeben die Jacken sehen auch echt geil aus aber der Preis... die spinnen doch

Ich wusste ich hätte einen Security fragen sollen ob er mir ne Jacke verkaufen will  ::)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 03. Januar 2007, 18:33:32
Man könnte die DVD doch einfach als Bonus zum nächsten Album gratis hinzulegen  ;)
du kannst nicht einfach nen 3 stundenkonzert als BonusDVD beilegen, da steigt dir die GEMA aufs dach, und nicht zum das zu reparieren..
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: NR20 am 03. Januar 2007, 18:37:09
Dann eben dazulegen aber nur wenig mehr bezahlen, nehmts nicht immer so genau
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: sabrewulf am 03. Januar 2007, 18:46:51
Für mich sind das saugute Nachrichten, dass über eine VÖ nachgedacht wird. Finde es schrecklich wenn gute Konzerte gefilmt werden um dann in Archiven zu verrotten.
Das wäre für mich der erste interessante offizielle Tonträger seit Ewigkeiten!

Optimal:
- uncut
- Kapitelanwahl als einziges Extra
- so lassen wie es beim Konzert auf der Leinwand war (ausser den doofen Herzchen-Effekten!)
- schneller Release

 ;D

Ich würd's kaufen!

cheers!

sabrewulf
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 03. Januar 2007, 19:01:17
nix, um dich und mich zu ärgern fehlen die einzigen interessanten songs total, und die reihenfolge wird umgeschnitten.. dazu nen haufen extras die kein mensch braucht
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Dr. Arzt am 03. Januar 2007, 19:12:22
Einfach billig gebrannt würde mir auch reichen, nur leider wegen der GEMA nicht möglich hehe Antwort #1000
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 03. Januar 2007, 19:15:35
BonusDVDs dürfen soweit ich weiss nur 30 oder 35 minuten material enthalten.. warum das so ist keine ahnung...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: BelaC am 03. Januar 2007, 19:26:20
Also ich fänds schon toll wenn sie das auf DVD rausbringen würden. Muss ja nicht so aufwendig wie die Pferd-DVD sein. Einfach so, wies die Hosen mit ihrere Heimspiel DVD gemacht haben. Ich persöhnlich schau mir Konzerte immer wieder gern an, is mir lieber als jeder Film. Und jedes Konzert ist ja auch anders, vor allem bei die ärzte ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: CROC am 03. Januar 2007, 19:27:33
Ich finde es jetzt nur etwas seltsam, dass, wenn sie das schon aufzeichnen, nich gleich live im Internet übertragen haben, was die ja zuerst auch anscheinend wollten. Dann wären die Kameras jedenfalls in keinem Fall umsonst gewesen... ::)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: sabrewulf am 03. Januar 2007, 19:38:42
[...]Dann wären die Kameras jedenfalls in keinem Fall umsonst gewesen... ::)

Leider sind sie sehr oft (fast) umsonst: 80% der Konzerte auf denen ich so war wurden sehr professionell für die Leinwand gefilmt und die Aufnahmen sind nie irgendwo danach wieder aufgetaucht. Ich nehme an, das Rechtegefummel zwischen Bandmanagement, Veranstalter und Veranstaltungsort ist zu aufwendig um so etwas attraktiv werden zu lassen.
Beispiel: livemetallica.com - haben fast jedes Konzert danach (gegen Geld [das ich gerne bereit war zu zahlen]) zum (audio)-download angeboten. In Paris wollte der Veranstalter zuviel Kohle für die Weitervermarktung, da gabs die show halt nicht. Bei Videos machen die warscheinlich alle noch mehr Zicken, weil sie alle Angst haben, dass ihr Stück vom Kuchen zu klein ist, und verhindern den release dann lieber ganz.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Bullensohn am 03. Januar 2007, 19:49:54
Dieses Mal ist es aber ein Fußball-Stadion, aus dem sowieso extrem viele Fernseh-Übertragungen laufen.
Da dürfte also nicht so das Problem liegen.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 03. Januar 2007, 20:05:38
zudem könnte man sowas vorher regeln, wenn der veranstalter zickt gibts genug alternativen, vorallem im Ruhrgebiet
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Zehnal am 03. Januar 2007, 20:51:55
Übrigends, im Bademeistser-Board wird gemunkelt, dass von diesem Konzert eine DVD rauskommen soll. Da hat schon jemand eine Mail an Hot Action Records geschrieben, die sagten, dass erst einmal die Qulaität der Aufnahmen erst noch überprüft werden muss, bevor man sich entscheidet, ob die Qualität für eine DVD würdig ist. Was haltet ihr davon?

Edit: ups...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: dermitder am 03. Januar 2007, 21:05:24
das wurde auf den letzten 2 Seiten diskutiert
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 03. Januar 2007, 21:19:19
halten tu ich davon nix, die sollen lieber die 2 LiveVHS von 88 als DVD rausbringen..
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Debil110 am 03. Januar 2007, 21:38:54
 ;D kann man sich auch selbst machen....dann lieber Köln!
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Zehnal am 03. Januar 2007, 21:40:36
Also ich würde mir jede Live-DVD kaufen, egal ob von DTH oder DÄ  ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Debil110 am 03. Januar 2007, 21:43:07
 ;D von DTH musste ja schon viele haben
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Zehnal am 03. Januar 2007, 21:44:24
Nein, da hab ich grad erst angefangen zu sammeln ^^ Aber anderes Thema...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: CROC am 03. Januar 2007, 22:36:35
;D kann man sich auch selbst machen....dann lieber Köln!
Und wenn man die Videos nicht hat? :P Klar, sonst könnte ich die auf DVD überspielen und wenn ich wollte sogar in Dolby Digital 5.1 mixen. ::)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 04. Januar 2007, 01:31:08
Haben ist nicht das problem,.. aber sind halt VHS..
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Zugereister am 04. Januar 2007, 10:04:02
Leider sind sie sehr oft (fast) umsonst: 80% der Konzerte auf denen ich so war wurden sehr professionell für die Leinwand gefilmt und die Aufnahmen sind nie irgendwo danach wieder aufgetaucht. ...

Also die Kameras links und rechts vom Tonzelt waren professionelle Fernsehkameras für Sportveranstaltungen u.ä., für die Bilder vom Publikum, die sie auf die Leinwände gebracht haben hätte aber auch die eine Mini-DV im Tonzelt gereicht. Insofern halte ich es für schwachsinnig, soviel Technik nur zur Show aufzubauen. Kostet ja alles nicht zu knapp Geld... Ich konnte, da ich vor dem Tonzelt stand leider nicht sehen, ob Kameramänner die beiden großen Kameras bedient hatten. Außerdem habe ich gehört, dass sich Ü-Wagen vom NDR (komischerweise nicht der WDR) am Stadion befunden haben, sie selbst aber nicht gesehen habe.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: währi am 04. Januar 2007, 10:49:29
...dass sich Ü-Wagen vom NDR (komischerweise nicht der WDR) am Stadion befunden haben, sie selbst aber nicht gesehen habe.

stümmt. der wagen stand hinter dem stadion auf dem parkplatz!

mein bericht übers konzert mit ein paar fotos kommt auch bald hierrein... ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: BastaBunt am 04. Januar 2007, 12:21:27
hier die original setlist

(http://217.188.35.147/pics/forum/12/145/5065873-4930148.jpg)

man siehe 38 songs... wie farin schon im vorfeld angekündigt hat...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Dommö am 04. Januar 2007, 12:28:01
Rod hat anscheinend geisterhaus und friedenspanzer verdreht ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Zugereister am 04. Januar 2007, 12:52:33
Original-Zeitplan. Hing so im Tonzelt.

(http://www.directupload.net/images/070104/temp/e7NeM8ug.jpg) (http://www.directupload.net/file/d/932/e7NeM8ug_jpg.htm)
draufklicken!
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Rapsani am 04. Januar 2007, 12:58:21
könnte auch gut sein, daß es ne DVD gibt, die aber nich das komplette Konzi enthält. Das wäre so'n kompromiss zwischen
"das schlechte material schmeissen wir raus" und "die leute würden es trotzdem kaufen".
Würde ich aber kacke finden, weil dann wären wieder alle standards drauf und sonst nix ... also abwarten, tee trinken
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Flauschi am 04. Januar 2007, 13:30:31
laut setlist waren dann Zitroneneis und Teenager Liebe wohl spontan dazwischen geschoben...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Zugereister am 04. Januar 2007, 13:37:10
stümmt. der wagen stand hinter dem stadion auf dem parkplatz!

mein bericht übers konzert mit ein paar fotos kommt auch bald hierrein... ;)
War der Ü-Wagen aktiv? (Kabel ausgerollt?)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: währi am 04. Januar 2007, 13:38:32
War der Ü-Wagen aktiv? (Kabel ausgerollt?)

mhh dazu kann ich keine genaue antwort geben. aber es sah so aus, als würde der dort nur so rum stehen ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 04. Januar 2007, 16:43:07
so kabel laufen bei neubauten unterirdisch, wegen kabeldieben!.. obwohl ist Köln, da vermutlich nicht
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: speedfanatic am 04. Januar 2007, 17:37:12
Ich hab da eine Kameramann gefragt beim Konzert ob das für eine DVD war. Er meinte ja. Naja, lassen wir uns mal überraschen.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 04. Januar 2007, 17:57:36
was soll der auch sonst sagen?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: speedfanatic am 04. Januar 2007, 17:58:56
Nein das ist nur für die Show heute?!?!
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Hase am 04. Januar 2007, 18:02:44
wat ?? nur wegen showzwecken filmen ??? das wäre ja mal eine Idee  ::) ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 04. Januar 2007, 18:06:06
wat ?? nur wegen showzwecken filmen ??? das wäre ja mal eine Idee  ::) ;D

wenn mich wer fragt ist das auch immer für ne DVD, die aber nie erscheint  ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Zero am 04. Januar 2007, 18:24:47
wat ?? nur wegen showzwecken filmen ??? das wäre ja mal eine Idee  ::) ;D

Wenn MTV oder VIVA Konzerte filmen, kommt das auch nicht immer im TV.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Nappi am 04. Januar 2007, 20:11:20
Es musste ja gefilmt werden, sonst käme ja nichts auf die Leihnwand  ;)
Ne DVD glaub ich nicht...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: blackbee am 04. Januar 2007, 20:25:09
Eine DVD Vom Silvestergig kann ich mir persönlich auch nicht vorstellen, nachdem die letzte DVD ("Die Band, die sie Pferd nannten") ebenfalls eine Live-DVD war...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Flauschi am 04. Januar 2007, 20:36:09
auch wenns jetzt bissl vom weg abkommt...aber hatte nur ich den eindruck, dass irgendwie bei den beiden konzerten relativ wenig textveränderungen gesungen wurden?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: speedfanatic am 04. Januar 2007, 20:54:06
Ich denke mal das wird daran lign das si nicht so gut aufeinander eingespielt waren und nicht so Textsicher waren wegen der langen Pause halt.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: lauras am 04. Januar 2007, 21:17:56
das wort ficken hab ich allein in diversen liedern mehrmals gehört...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 04. Januar 2007, 21:34:22
des is mir auch aufgefallen! und meiner meinung nach fielen kein einziges mal wörter wie ficken oder votze ;)

wär ja auch zu schön, leider gabs die doch.. und "fotze" schreibt man immer noch mit F, wenn man Fäkalwörter schon schreibt dann bitte korrekt
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: CROC am 04. Januar 2007, 21:46:23
wär ja auch zu schön, leider gabs die doch.. und "fotze" schreibt man immer noch mit F, wenn man Fäkalwörter schon schreibt dann bitte korrekt
Nein, so viel ich weiß, stehen im Duden beide Schreibweisen: Fotze und Votze. Und selbst wenn nicht, dann ist es mit F eben die offizielle Schreibweise und mit V die Ärzte-Schreibweise. :P
Übrigens: Als ich vor ein paar Jahren mal ins Bademeister-Board greschaut habe, habe ich gesehen, dass, wenn man "Fotze" postet, es automatisch in "Votze" umgewandelt wird. :o Zumindest hatten das damals wohl ein paar Leute getestet. Ich selber allerdings nich soweit ich mich erinnern kann, also bin ich mir nich sicher, aber typisch DÄ wärs ja... ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Bullensohn am 04. Januar 2007, 21:54:08
Im Duden steht Fotze nur mit F.
Aber mit V siehts schöner aus, finde ich. Außerdem ist dieses handzeichen auch nen V. ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: AshleyWilliams am 04. Januar 2007, 21:57:31
da hast du recht. bei radio brennt z.b. wurd sogar am anfang der für heute nich mehr passende text gesungen: "...falcos neue lp, ich hör madonna und chris de burgh nur die ärzte hör ich nie..."
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: julue am 04. Januar 2007, 21:59:40
>>männer haben kein gehirn
votze wird mit v geschrieben die ärzte sind schlauer als der duden ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: dermitder am 04. Januar 2007, 22:17:02
Zum Thema DVD. Vielleicht kommt ja auch ein DVDBootleg raus so wie die Unrockstar DVD
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Der Zu Spaete am 04. Januar 2007, 23:02:49
Das mit den Textvariationen fand ich auch sehr schade. Auch bei Elke war fast der "normale" Text. Ist mir auch aufgefallen.

Zum Thema DVD: Wäre schon cool, wenn eine rauskommen würde, aber ich bezweifele es, da die letzte DVD erst ein Konzert war. Naja ich lass mich mal überraschen  ;D
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 04. Januar 2007, 23:28:58
Zum Thema DVD. Vielleicht kommt ja auch ein DVDBootleg raus so wie die Unrockstar DVD

und wie soll der bootlegger an das material rankommen? ::)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: speedfanatic am 05. Januar 2007, 05:18:29
Zum Thema DVD: Wäre schon cool, wenn eine rauskommen würde, aber ich bezweifele es, da die letzte DVD erst ein Konzert war. Naja ich lass mich mal überraschen  ;D

Es war nicht ein Konzert sondern zwei Konzerte zusammengeschnitten. *klugscheiß* ;D

naja, nix für ungut. btt

Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Vedo am 05. Januar 2007, 14:14:11
oh yeah, das gute alte alle-in-einen-sack-stecken

ne so war das net gemeint  ::)

aber ein wirklich sehr sehr großer teil. aussadem beschwer dich wohl zuerst bei dä bevor dus bei mir machst ;P
In Österreich wurde es uns immer erzählt und in Deutschland bestätigt

//edit wobei ich auch sagen muss dass die tribüne links (also wenn man auf die bühne sieht links von einem) schon lärm gemacht hat
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Zugereister am 05. Januar 2007, 16:14:36
in dresden war die stimmung bislang auch immer besser als in köln, was er bei uns auch immer sagt, aber das lag wahrscheinlich dran, dass sommer war... bin auf den nächsten auftritt vom furt gespannt, schließlich war der letzte suboptimal und das hat ja farin in seinem gästebuch reichlich lesen können...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: benny20 am 05. Januar 2007, 17:27:27
und in köln sagt er, die stimmung war besser als in dresden ^^
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Nappi am 05. Januar 2007, 20:55:01
Also die Dresdner Fans konzentrieren sich mehr aufs pogen und brüllen, das klatschen kommt meißt zu kurz (sagt Farin ja auch öfters), da ich ja selber bei jedem Konzi in DD war kann ich das bestätigen! Ausdauer haben die Dresdner auf jeden Fall, selbst bei der Bullenhitze im Schlachthof 2006  ::)

So und nun back to topic  ;)
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: thorsten am 06. Januar 2007, 14:32:11
eine frage, saßen auch hinter der bühne leute?
weil hinter der bühne da war doch noch eine tribühne wenn ich mich nicht irre
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Badetuch am 06. Januar 2007, 14:32:33
nein, da saß niemand.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Zero am 06. Januar 2007, 15:50:14
Warum sollte ich mich hinter die Bühne setzen??
Ich geh doch dahin um die Ärzte zu sehen, nicht um sie nicht zu sehen.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: pazi am 06. Januar 2007, 15:51:21
Warum sollte ich mich hinter die Bühne setzen??
Ich geh doch dahin um die Ärzte zu sehen, nicht um sie nicht zu sehen.

naja...du hättsch sie doch von hinten gesehn, wa?
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Badetuch am 06. Januar 2007, 15:52:44
...nicht. da ne bühne nicht nur aus einem "podest" besteht...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Zugereister am 06. Januar 2007, 19:26:51
nennt man das dann backstage?  ;D

nein, wie soll man denn durch die bühnendeko durchgucken? und wenn sich jemand auf diesen plätzen aufgehalten hat, wird es jemand von der crew gewesen sein.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: Gabumon am 06. Januar 2007, 19:28:08
...nicht. da ne bühne nicht nur aus einem "podest" besteht...

im endeffekt schon, nur eben das hinten nen "vorhang" ist..
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: vanKoeffte am 06. Januar 2007, 23:35:56
Gestern stand in der Express, das Bela und Farin nach dem Konzert, im Hotel noch Stress mit jemandem im Aufzug gehabt haben sollen. Wurde allerdings nicht vom DÄ Managment bestätigt. ... nur mal als info
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: BastaBunt am 06. Januar 2007, 23:42:04
Gestern stand in der Express, das Bela und Farin nach dem Konzert, im Hotel noch Stress mit jemandem im Aufzug gehabt haben sollen. Wurde allerdings nicht vom DÄ Managment bestätigt. ... nur mal als info

Express... Ui wie toll... Da steht genau derselbe Müll drin wie in der Bild. Also Wayne...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: NevaeH am 07. Januar 2007, 09:56:43
//edit wobei ich auch sagen muss dass die tribüne links (also wenn man auf die bühne sieht links von einem) schon lärm gemacht hat
ja da stand ja auch ich ;) und drei tage stimmenlos haben sich dann an mir gerächt...
hinter der bühne war logischerweise alles leer, sodass ich gute Sicht auf den "1. Fc Köln"Schriftzug hatte...
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln - Nachlese
Beitrag von: okay am 09. Januar 2007, 04:07:07
so nachdem ja nun die sache abgegessen ist und letzte zweifler die interviews und aussagen( siehe ersten seiten dieses threads ) in frage stellten hatten wir ja nun doch ein winter open air.

so im nachhinein beim hören der ms und paar videos auf youtube muss ich sagen das ich mehr von der euphorie des reisens und silvester getragen wurde als von diesem konzert.
fühle mich auch von meinem ersten eindruck nach eben diesem konzert bestätigt , das es stellenweise doch recht flau & flach gewesen ist.
wäre es ein ganz normaler konzerttag gewesen , wäre es nett aber mehr auch nicht. aber das ist ja jedem seine ansichtssache.

welche fragen & sonstiges mich noch beschäftigen

- was ist aus der turnschuhaktion geworden ?
habe zwar boxen für eingesammelte getränke usw entdecken können aber nix für die botten

- organisation und secs
habe ich schon besseres erlebt ,
seis nun die toilettensituation wenn man im innenraum war , bzw das nicht vorhanden sein von sec wo es vielleicht von nöten gewesen wäre ( hielt sich aber gottseidank in grenzen aufgrund des extrem friedlichen & besonnenen puplikum am abend. ) *zumindest da wo ich war...

- dvd & filmerei etc
spechen hier ja einige von euch an ,
kameras waren da , denke aber nur für bilder für berichterstattung oder eigenbedarf , weil wenn für kommerzielle zwecke ist doch meist aushang das gefilmt wird , bzw auf dem tix vermerkt. habe ich ebensowenig gesehen wie die sammelboxen für die turnschuhaktion , will aber eure hoffnungen nicht zerstören.
( viel spass dem mixer der ein wenig puplikum zumischen sollte  ;) war ja stellenweise doch recht still )

fazit

war ein schönes silvester was ich mit paar netten leuten verbracht habe und bestimmt nicht so schnell vergessen werde.
welche band da nun auf der bühne war ist sekundär , hatte jedenfalls meinen spass wie viele andere auch.
Titel: Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
Beitrag von: liechtensteiner am 10. Januar 2007, 17:32:30
So, da das Silvester-Konzert ja vorbei ist, der Thread fast ueberquillt und es die letzten 2 Seiten nur noch um Turnschuhe und Zuwanderungsfragen ging...
SChliess ich die Diskussion hier,
weiter geht's: http://www.kill-them-all.de/smf/index.php?topic=7185.0

achja... die rumzensiererei geht wieder los.. >:(
Loool ;D, da regt sich ja genau der richtige auf! Guck doch erst mal, bevor du rumquengelst. ;)