Kill-Them-All

Bootlegs & Livemitschnitte => Diskussion über Bootlegs & Mitschnitte => Thema gestartet von: diWatt am 12. Januar 2020, 23:38:36

Titel: LJ/ DÄ - Live in Zwickau (CD-Bootleg)
Beitrag von: diWatt am 12. Januar 2020, 23:38:36
Moin,
scheinbar gibt es ein neues Booleg vom Zwickau-Konzert 2011, hab's auf ebay entdeckt (Auktion abgelaufen):

https://www.ebay.de/itm/Die-Arzte-Das-Comeback-Laternen-Joe-Live-in-Zwickau-CD-Nr-22-von-300-limitiert-/233456091346

Allerdings war der Verkäufer nicht in der Lage die CD abzuspielen, warum auch immer. Wäre schön, wenn jemand ein weiteres, funktionierendes Exemplar bestätigten könnte....
Titel: LJ/ DÄ - Live in Zwickau (CD-Bootleg)
Beitrag von: torsten555 am 14. Januar 2020, 17:23:12
Ich hab ein Exemplar  davon :)und sie ist auch abspielbar :)
Titel: LJ/ DÄ - Live in Zwickau (CD-Bootleg)
Beitrag von: AshleyWilliams am 14. Januar 2020, 17:44:42
Ich hab ein Exemplar  davon :)und sie ist auch abspielbar :)

Kannst du die Aufnahmen als flac KTA zur Verfügung stellen?
Titel: LJ/ DÄ - Live in Zwickau (CD-Bootleg)
Beitrag von: torsten555 am 14. Januar 2020, 18:35:29
Wenn du mir sagst wie es geht.dann ist  es kein Problem
Titel: LJ/ DÄ - Live in Zwickau (CD-Bootleg)
Beitrag von: Schnoofy am 14. Januar 2020, 18:38:38
Anleitung (am Beispiel von foobar2000): Wie rippe ich in FLAC? (https://forum.kill-them-all.de/index.php?topic=17393.msg310883#msg310883)
Titel: LJ/ DÄ - Live in Zwickau (CD-Bootleg)
Beitrag von: torsten555 am 14. Januar 2020, 18:43:10
Ah ok :) wird aber erst was zum Wochenende
Titel: LJ/ DÄ - Live in Zwickau (CD-Bootleg)
Beitrag von: Badetuch am 14. Januar 2020, 19:22:51
Du kannst mir dann gerne bzgl. des Uploads eine PM schreiben. :)
Titel: LJ/ DÄ - Live in Zwickau (CD-Bootleg)
Beitrag von: torsten555 am 14. Januar 2020, 19:28:57
OK
Titel: LJ/ DÄ - Live in Zwickau (CD-Bootleg)
Beitrag von: supere10 am 15. Januar 2020, 08:50:00
Oder einfach mit dem Windows Media Player, damit ist das ultra einfach.
Titel: LJ/ DÄ - Live in Zwickau (CD-Bootleg)
Beitrag von: Schnoofy am 15. Januar 2020, 13:18:47
Off-Topic:
Oder einfach mit dem Windows Media Player, damit ist das ultra einfach.
Voraussetzung dafuer ist Windows 10 (https://www.heise.de/newsticker/meldung/Windows-10-soll-verlustfreies-Audioformat-FLAC-abspielen-2466154.html) in Verbindung mit dem Windows Media Player 12 (https://de.wikipedia.org/wiki/Microsoft_Windows_Media_Player#Windows_Media_Player_12).
Aeltere Versionen von Windows – im Wesentlichen Windows 8(.1), da das Supportende von Windows 7 (https://www.heise.de/newsticker/meldung/Windows-7-Supportende-am-14-Januar-Tipps-zu-Umstieg-und-anderen-Optionen-4634607.html) gestern erreicht wurde – und dem Windows Media Player (aber auch andere Audioplayer) koennen per Xiph's OpenCodec plugins (https://www.xiph.org/dshow/) FLAC-faehig gemacht werden.
Titel: LJ/ DÄ - Live in Zwickau (CD-Bootleg)
Beitrag von: AshleyWilliams am 15. Januar 2020, 13:50:26
wav geht auch mit iTunes. FLAC können dann auch andere. Hauptsache verlustfrei!
Titel: LJ/ DÄ - Live in Zwickau (CD-Bootleg)
Beitrag von: sadan am 15. Januar 2020, 16:22:32
Wobei wir ja gar nicht wissen ob die Quelle für das Bootleg nicht mp3 Source ist  :P
Titel: LJ/ DÄ - Live in Zwickau (CD-Bootleg)
Beitrag von: Tigi am 15. Januar 2020, 16:35:07
Wobei wir ja gar nicht wissen ob die Quelle für das Bootleg nicht mp3 Source ist  :P

Richtig. Es könnte sich z.B. um den mp3-upload handeln, der hier im April 2011 von Speedy zur Verfügung gestellt wurde.
Titel: LJ/ DÄ - Live in Zwickau (CD-Bootleg)
Beitrag von: AshleyWilliams am 15. Januar 2020, 17:33:51
Wobei wir ja gar nicht wissen ob die Quelle für das Bootleg nicht mp3 Source ist  :P

Ja, das werden wir auch nicht rausfinden können, aber darum sollte man die CD trotzdem so zur Verfügung stellen, wie sie ist und nicht nochmal zu mp3 kodieren.
Titel: LJ/ DÄ - Live in Zwickau (CD-Bootleg)
Beitrag von: supere10 am 15. Januar 2020, 20:24:20
MP3 auf CD gebrannt nochmal in MP3 kopieren, ergibt eine schlechtere MP3.
Titel: LJ/ DÄ - Live in Zwickau (CD-Bootleg)
Beitrag von: Fox am 15. Januar 2020, 21:15:19
Richtig. Es könnte sich z.B. um den mp3-upload handeln, der hier im April 2011 von Speedy zur Verfügung gestellt wurde.

das wäre wirklich interessant, welche Quelle genommen wurde. Speedy war hier nicht der einzige, der von Zwickau was hochgeladen hat.  ::)
Titel: LJ/ DÄ - Live in Zwickau (CD-Bootleg)
Beitrag von: Gabumon am 15. Januar 2020, 23:26:26
das wäre wirklich interessant, welche Quelle genommen wurde. Speedy war hier nicht der einzige, der von Zwickau was hochgeladen hat.  ::)

Ist dann leider zu vermuten, leider macht es KTA so Bootleggern einfach an Aufnahmen zu kommen. Ich befürchte irgendwann wird das zum Problem
Titel: LJ/ DÄ - Live in Zwickau (CD-Bootleg)
Beitrag von: Hase am 16. Januar 2020, 07:56:42
Ist dann leider zu vermuten, leider macht es KTA so Bootleggern einfach an Aufnahmen zu kommen. Ich befürchte irgendwann wird das zum Problem

Naja dann würde ich sagen das wir spätestens zum Tourstart die Seite einfach komplett dicht machen...  ;)

Davon mal abgesehen das es keinen Grund gibt sowas zu kaufen, auch nicht aus Sammlersicht finde ich, denn so unterstütze ich nicht mal die Band  ::)
Titel: LJ/ DÄ - Live in Zwickau (CD-Bootleg)
Beitrag von: Fox am 19. Januar 2020, 21:12:39
Könnte bitte jemand das mal hochladen? Dann kann ich auch sagen ob es eine bekannte Quelle ist oder was ganz neues.
Titel: LJ/ DÄ - Live in Zwickau (CD-Bootleg)
Beitrag von: Badetuch am 21. Januar 2020, 14:30:24
Der Mitschnitt soll sich im mp3-Format (128kbits) auf der CD befinden...
Titel: LJ/ DÄ - Live in Zwickau (CD-Bootleg)
Beitrag von: AshleyWilliams am 21. Januar 2020, 14:37:17
Der Mitschnitt soll sich im mp3-Format (128kbits) auf der CD befinden...

D.h. es ist eine Daten-CD(-R)? Das ist ja echt eine ganz neue Art von „Qualität“
Titel: LJ/ DÄ - Live in Zwickau (CD-Bootleg)
Beitrag von: Badetuch am 21. Januar 2020, 15:51:18
Zitat
Moin,
ja auf der cd ist nur der ordner mit den 25 liedern in mp3 format (128kbit) drauf

So wurde es mir beschrieben.
Titel: LJ/ DÄ - Live in Zwickau (CD-Bootleg)
Beitrag von: torsten555 am 21. Januar 2020, 17:15:49
Jep so ist es da drauf.
Titel: LJ/ DÄ - Live in Zwickau (CD-Bootleg)
Beitrag von: AshleyWilliams am 21. Januar 2020, 23:09:01
Kannst du die hochladen, damit wir sie anbieten können und feststellen können, welche Aufnahme genau es ist?
Titel: LJ/ DÄ - Live in Zwickau (CD-Bootleg)
Beitrag von: Badetuch am 21. Januar 2020, 23:26:49
Den ersten Teil habe ich schon erhalten. Fehlt noch der zweite Teil, dann lade ich es hoch.
Titel: LJ/ DÄ - Live in Zwickau (CD-Bootleg)
Beitrag von: diWatt am 22. Januar 2020, 11:47:31
Wenn sich auf der CD nur die mp3-Files befinden, stellt sich jetzt die Frage, ob es Absicht oder Unvermögen war....
Titel: LJ/ DÄ - Live in Zwickau (CD-Bootleg)
Beitrag von: supere10 am 22. Januar 2020, 12:49:41
Es ist ein Bootleg. Da geht es doch sowieso nur um den maximalen Gewinn. Qualität interessiert von den Machern doch niemanden.
Titel: LJ/ DÄ - Live in Zwickau (CD-Bootleg)
Beitrag von: Sascha89 am 22. Januar 2020, 13:05:55
Diese Aussage halte ich für Quatsch!
Denn auch Bootlegger versuchen sicherlich halbwegs langfristig immer wieder Geld zu verdienen.
Liefert man also ein, zwei Mal qualitativ sehr schlechte Mitschnitte ab wird die Anzahl der potenziellen Käufer und damit der Gewinn kleiner.
Ist denen das aber vollkommen egal, sind es schlicht beschissene "Kaufleute"   :P

Für mich bleibt's aber dabei:
Now more than ever - kill them all!
Titel: LJ/ DÄ - Live in Zwickau (CD-Bootleg)
Beitrag von: Badetuch am 22. Januar 2020, 17:28:11
https://www.kill-them-all.de/downloads/bootlegs/bootleg-details/laternen-joe-das-comeback-live-in-zwickau.html

So! Falls jemand ein "Release"-Datum hat, her damit!
Titel: LJ/ DÄ - Live in Zwickau (CD-Bootleg)
Beitrag von: Fischmich am 22. Januar 2020, 17:48:24
Habs mal verglichen, dann ist es eindeutig der Mitschnitt von Fox! Guter Mitschnitt, hätte mich allerdings über was Neues gefreut!
Titel: LJ/ DÄ - Live in Zwickau (CD-Bootleg)
Beitrag von: Superseite am 22. Januar 2020, 18:31:25
Ist euch aufgefallen, dass es laut Backcover beim Lollapalooza 2010 aufgenommen wurde?  ;D

Also viel Mühe wurde sich hier wirklich nicht gegeben.
Titel: LJ/ DÄ - Live in Zwickau (CD-Bootleg)
Beitrag von: JoKa am 22. Januar 2020, 21:37:26
Ist euch aufgefallen, dass es laut Backcover beim Lollapalooza 2010 aufgenommen wurde?  ;D

Also viel Mühe wurde sich hier wirklich nicht gegeben.

Da fehlt auch ein Leerzeichen.

(https://i.ibb.co/zNVcHxb/ljmarkiert.jpg)
Titel: LJ/ DÄ - Live in Zwickau (CD-Bootleg)
Beitrag von: Tigi am 22. Januar 2020, 22:52:42
Habs mal verglichen, dann ist es eindeutig der Mitschnitt von Fox! Guter Mitschnitt, hätte mich allerdings über was Neues gefreut!

Also Fox, nicht Speedy ...Jedenfalls hat sich die Vermutung bestätigt, dass es sich um einen auf KTA veröffentlichten upload handelt.
Titel: LJ/ DÄ - Live in Zwickau (CD-Bootleg)
Beitrag von: supere10 am 23. Januar 2020, 08:01:33
KTA ist doch eine super Quelle für Bootleg-Menschen. Die laden sich die einfach runter, pappen die auf CD und hauen das raus.
Und irgendwelche Leute finden sich immer, die jeden Schund kaufen.
Titel: LJ/ DÄ - Live in Zwickau (CD-Bootleg)
Beitrag von: diWatt am 23. Januar 2020, 11:56:32
Dies ist aber das erste Bootleg mit Material von KTA oder? Einerseits ist es erstaunlich, dass nicht schon früher und viel mehr für Bootlegs verwendet wurde. Andererseits fristen Bootlegs und CD's im Allgemeinen zunehmend ein Nischendasein...
Titel: LJ/ DÄ - Live in Zwickau (CD-Bootleg)
Beitrag von: AshleyWilliams am 23. Januar 2020, 12:29:05
Dies ist aber das erste Bootleg mit Material von KTA oder? Einerseits ist es erstaunlich, dass nicht schon früher und viel mehr für Bootlegs verwendet wurde. Andererseits fristen Bootlegs und CD's im Allgemeinen zunehmend ein Nischendasein...

Das ebenfalls neue Vinyl-Bootleg "Ärzte Business" ist leider 100%ig von KTA.
Es sind meine Tracktitel, es sind meine Trackmarken.
Titel: LJ/ DÄ - Live in Zwickau (CD-Bootleg)
Beitrag von: diWatt am 23. Januar 2020, 12:51:20
Stimmt, hatte ich wieder vergessen.... bedenklicher Trend....
Titel: LJ/ DÄ - Live in Zwickau (CD-Bootleg)
Beitrag von: Sascha89 am 23. Januar 2020, 13:28:24
Von einem Trend würde ich bei zwei Bootlegs welche von Mitschnitten die es hier gab nicht sprechen.
Scheisse ist es natürlich dennoch.
Titel: LJ/ DÄ - Live in Zwickau (CD-Bootleg)
Beitrag von: Gabumon am 23. Januar 2020, 14:07:39
Waren die 2007er Bootlegs nicht auch von Uploads aus den Foren?

ich finds schade das sich Bootlegger keinerlei mühe mehr geben, diese Doktorspiele Bootlegs waren immer super. Da kam man an die ganzen raritäten kostengünstig dran. Oder das Die zu Späten Bootleg ..

"CD-R" sind genau wie "Tapebootlegs" wohl eher keine richtigen Bootlegs sondern eher "Schüler versucht sich was nebenbei zu verdienen" ich weiss ehrlich gesagt nicht ob man sowas überhaupt als Bootleg führen sollte
Titel: LJ/ DÄ - Live in Zwickau (CD-Bootleg)
Beitrag von: supere10 am 23. Januar 2020, 14:45:28
Ich würde gerne mal wissen, wie die Dinger eigentlich gemacht werden. Vor allem Vinyl wird doch gepresst. Fragen die Presswerke nicht nach, ob die Leute das überhaupt pressen lassen dürfen?
Und wie kommen die dann in Umlauf? Verkauft die dann jemand von seinem Kinderzimmer aus?
Titel: LJ/ DÄ - Live in Zwickau (CD-Bootleg)
Beitrag von: Sascha89 am 23. Januar 2020, 14:48:11
Naja, früher gab es oftmals nur Tape- (bei denen die Länge des Magnetbandes dann aber angepasst war) oder LP-Bootlegs.
Gepresste CD-Bootlegs kam dann erst in den 90ern dazu.
Einfache selbstgebrannte CD-Rs sind für mich keine Bootlegs im eigentlichen Sinne, aber dennoch scheisse.

Bei den Doktorspiele-Bootlegs muss ich dir leider zustimmen.
Sowas ähnliches gab es Mitte der 90er auch bei den Hosen. Da tauchten ZK Bootlegs und zwei Raritäten-Sammlungen (vorallem mit den Singles welche es nur auf Vinyl gab) auf. DTH haben da gut reagiert mit der ZK-Compilation under "Musik war ihr Hobby" Box  :D

@supere10:
In Deutschland verlangen die Presswerke GEMA-Freigaben, etc., im Ausland jedoch nicht.
Früher wurden Bootlegs vorallem in kleinen, unabhängigen CD/LP-Läden verkauft. In Mannheim kannte ich mal eins (ist aber seit langem zu) und in Lübeck habe ich vor zwei, drei Jahren solch einen Laden zusammen mit Schnoofy gefunden. Ob's den noch gibt? Weiss ich nicht...
Heutzutage geht doch alles über eBay, Musicstack, discogs, etc.
Titel: LJ/ DÄ - Live in Zwickau (CD-Bootleg)
Beitrag von: Gabumon am 23. Januar 2020, 15:35:06
Erste CD Bootlegs tauchten schon in den 80ern auf.

TapeBootlegs gibts natürlich auch professionell hergestellte. Aber ich glaube nicht das es die im Die Ärzte Dunstkreis gab, dass waren doch nur gekaufte LeerTapes. Die gabs ja nicht nur in 60 und 90 Minuten Bandlänge zu kaufen sondern auch mit 15, 20 und 30 Minuten

Viele unabhängige CD Läden haben früher Bootlegs verkauft. Einigen großen Ketten wurden auch schon Bootlegs untergejubelt. Selbst der Woolworth verkauft sowas hin und wieder (aber dann eher in Richtung "große Bands" und die teile sind richtig scheisse gemacht. Die ganz wenigen "gebrauchtläden" tun das immer noch. Sowie CD Händler auf Trödelmärkten etc
Titel: LJ/ DÄ - Live in Zwickau (CD-Bootleg)
Beitrag von: AshleyWilliams am 23. Januar 2020, 15:52:11
TapeBootlegs gibts natürlich auch professionell hergestellte. Aber ich glaube nicht das es die im Die Ärzte Dunstkreis gab, dass waren doch nur gekaufte LeerTapes. Die gabs ja nicht nur in 60 und 90 Minuten Bandlänge zu kaufen sondern auch mit 15, 20 und 30 Minuten

Doch in den 80ern gabs sehr wohl DÄ-Bootlegs auf Kassette, die mit Cover über Mailorder und in Läden wie dem Berliner „Scheissladen“ verkauft wurden. So wie auch Die Toten Hosen, Soilent Grün, Die Suurbiers, Die Mimmi‘s und sogar sowas wie Nena.

Die DÄ Tapes sind nur nicht so bekannt geworden. Die Mitschnitte davon kennt aber jeder hier. Das ist sowas wie 02.09.84 Berlin, 05.11.83 Berlin, 04.03.84 Moers, 28.04.84 Berlin, etc.
Sollte ich vielleicht mal für KTA auflisten und auch hochladen.
Titel: LJ/ DÄ - Live in Zwickau (CD-Bootleg)
Beitrag von: Sascha89 am 23. Januar 2020, 15:56:21
(...)
Sollte ich vielleicht mal für KTA auflisten und auch hochladen.

Gerne! Mit Cover und in bestmöglicher Qualität  :)
Titel: LJ/ DÄ - Live in Zwickau (CD-Bootleg)
Beitrag von: supere10 am 23. Januar 2020, 16:02:42
Guckt mal bei Tapeattack. Die haben das doch dann bestimmt.
Titel: LJ/ DÄ - Live in Zwickau (CD-Bootleg)
Beitrag von: Sascha89 am 23. Januar 2020, 16:10:34
Guckt mal bei Tapeattack. Die haben das doch dann bestimmt.

Als 192 kBit/s mp3...   ::)
Titel: LJ/ DÄ - Live in Zwickau (CD-Bootleg)
Beitrag von: Gabumon am 23. Januar 2020, 17:42:15
Doch in den 80ern gabs sehr wohl DÄ-Bootlegs auf Kassette, die mit Cover über Mailorder und in Läden wie dem Berliner „Scheissladen“ verkauft wurden. So wie auch Die Toten Hosen, Soilent Grün, Die Suurbiers, Die Mimmi‘s und sogar sowas wie Nena.

Die Frage ist da eher wie wurden die Produziert? Richtig in einer Fabrik? Oder zuhause per Doppeltapedeck?

CD-Rs sind für mich auch keine Bootlegs.
Titel: LJ/ DÄ - Live in Zwickau (CD-Bootleg)
Beitrag von: AshleyWilliams am 23. Januar 2020, 17:55:23
Die Frage ist da eher wie wurden die Produziert? Richtig in einer Fabrik? Oder zuhause per Doppeltapedeck?

Zuhause wohl. Das war aber damals halt so.
Titel: LJ/ DÄ - Live in Zwickau (CD-Bootleg)
Beitrag von: Tigi am 23. Januar 2020, 18:42:47
Genau und meist ohne Dolby-Rauschunterdrückungssytem und nicht auf die besseren Chromdioxid-Bändern bzw. High-Bias-Bändern (TDK, Maxell) überspielt.
Titel: LJ/ DÄ - Live in Zwickau (CD-Bootleg)
Beitrag von: AshleyWilliams am 23. Januar 2020, 18:48:07
Ich würde aber Bootleg-Tapes aus den 80ern, die es nachweislich mehrfach mit Cover und in Mailordern und lokalen Shops gab, nicht mit Tapes aus den 2000ern oder CD-Rs vergleichen... In den 80ern gab's kaum Möglichkeiten, Bootlegs anders zu verbreiten. 2000er Tapes (die es auch zu hauf gibt, v.a. von Soilent Grün) oder sowas wie diese CD-R hier von Zwickau sind deutlich minderwertiger und mehr aus Geld-mache gemacht, als in den 80ern. Klar wollten die Punks in den 80ern vielleicht auch Geld verdienen, aber da war sicherlich auch viel Liebe zum eigentlichen Tapen und zur Musik mit dabei.
Titel: LJ/ DÄ - Live in Zwickau (CD-Bootleg)
Beitrag von: Geschwisterlieber am 23. Januar 2020, 19:29:54
Mit anderen Worten: völlig wertlos  ;D
Titel: LJ/ DÄ - Live in Zwickau (CD-Bootleg)
Beitrag von: Gabumon am 23. Januar 2020, 21:19:32
Ich würd auch sagen, die in Mailordern etc aus den 80ern die mit Covern und so kamen kann man durchaus nehmen. Die Soilent Grün Tapes werden ja auch gar zur offiziellen Discographie gezählt
Titel: LJ/ DÄ - Live in Zwickau (CD-Bootleg)
Beitrag von: supere10 am 24. Januar 2020, 07:20:04
Als 192 kBit/s mp3...   ::)
Der Typ davon sucht auch nach Sammlern und Tradern. Deswegen haut der das alles nicht in top Qualität raus.
Aber immerhin macht er es. Habe da schon ordentliche Schätze gefunden.
Titel: LJ/ DÄ - Live in Zwickau (CD-Bootleg)
Beitrag von: Gabumon am 24. Januar 2020, 11:11:37
Der Typ davon sucht auch nach Sammlern und Tradern. Deswegen haut der das alles nicht in top Qualität raus.
Aber immerhin macht er es. Habe da schon ordentliche Schätze gefunden.

Die man sich dann trotzdem irgendwo suchen muss um nicht Krüppelqualität zu haben...

Und zudem Digitalisiert er nicht mal gut...
Titel: LJ/ DÄ - Live in Zwickau (CD-Bootleg)
Beitrag von: supere10 am 24. Januar 2020, 12:34:03
Die man sich dann trotzdem irgendwo suchen muss um nicht Krüppelqualität zu haben...
Macht ja keinen Sinn seinen Kram in bester Qualität zum Download anzubieten, wenn man Trader sucht.

Und zudem Digitalisiert er nicht mal gut...
Kommt ja auch immer noch auf das Tape an. Ich habe selber ein paar Tapes digitalisieren lassen von jemandem, der das ziemlich gut macht, und die klingen trotzdem wie Grütze, weil die Tapes halt einfach kacke sind.
Titel: LJ/ DÄ - Live in Zwickau (CD-Bootleg)
Beitrag von: Gabumon am 24. Januar 2020, 22:59:49
Nur hab ich das gefühl das er die absichtlich auch noch schlechter macht als die eh schon sind.

Wenigstens sollte man das auch so Kommunizieren
Titel: LJ/ DÄ - Live in Zwickau (CD-Bootleg)
Beitrag von: supere10 am 25. Januar 2020, 07:17:46
Nur hab ich das gefühl das er die absichtlich auch noch schlechter macht als die eh schon sind.

Wenigstens sollte man das auch so Kommunizieren
Was du nicht beurteilen kannst, wenn du die originalen Tapes nicht gehört hast.

Und das hier wird auf der Seite erwähnt:
Ein Grund für diesen Blog ist Kontakte zu Tauschpartnern zu finden. Es wird nicht möglich sein alle Tonträger die mir zur Verfügung stehen in diesem Blog vorzustellen. Es wird immer nur eine Auswahl sein.
Titel: LJ/ DÄ - Live in Zwickau (CD-Bootleg)
Beitrag von: Gabumon am 26. Januar 2020, 10:34:55
Was du nicht beurteilen kannst

Natürlich kann ich das.

Da steht auch nur "Ich hab keine Zeit um alles hier hinzupacken" nicht "Ha! ich lade das mit absicht nur als MP3 hoch..."
Titel: LJ/ DÄ - Live in Zwickau (CD-Bootleg)
Beitrag von: supere10 am 26. Januar 2020, 11:16:48
Natürlich kann ich das.

Da steht auch nur "Ich hab keine Zeit um alles hier hinzupacken" nicht "Ha! ich lade das mit absicht nur als MP3 hoch..."
Ich gebe auf. Textverständnis und Logik sind nicht so deins.
Titel: LJ/ DÄ - Live in Zwickau (CD-Bootleg)
Beitrag von: Fox am 01. Februar 2020, 08:29:59
Habs mal verglichen, dann ist es eindeutig der Mitschnitt von Fox! Guter Mitschnitt, hätte mich allerdings über was Neues gefreut!

Eine Ehre und eine Frechheit zugleich.  Aber wenns nur CD-R ist, ist ein Kauf völlig sinnlos.
Titel: LJ/ DÄ - Live in Zwickau (CD-Bootleg)
Beitrag von: Gabumon am 01. Februar 2020, 17:11:02
Eine Ehre und eine Frechheit zugleich.  Aber wenns nur CD-R ist, ist ein Kauf völlig sinnlos.

Das Erlebnis den eigenen Mitschnitt auf einem echten Bootleg zu sehen ist... seltsam...

Einerseits "Hui da kaufen jetzt Fans meine "Arbeit" andererseits "Eh so ein Vollspacken verdient mit meiner Arbeit jetzt nen haufen Kohle..." (und schickt mir nicht mal ein Gratisexemplar)