Kill-Them-All

Die Ärzte => Live => Thema gestartet von: Zugereister am 10. September 2011, 16:03:29

Titel: Tourtickets - Besonderheiten
Beitrag von: Zugereister am 10. September 2011, 16:03:29
Heute kam DHL mit den Tickets. Aufgefallen sind mir mehrere Besonderheiten:

-Gegenüber den alten Tickets sind sie deutlich größer. Es ist auch eine andere Schriftart als bei den anderen.
-Auf dem Abriss sind nicht mehr fortlaufende Nummern gedruckt, sondern jeweils andere Zeichen (Zloty-Zeichen in Zwickau, Dollarzeichen für die Wuhlheide, Dresden das Zeichen für engl. Pfund, Wien und Waldbühne hab ich noch nicht identifiziert).
- In Berlin wird zwar BVG-Zuschlag erhoben, es steht aber nicht darauf, dass es als Fahrkarte nutzbar ist  ::) In Wien stehts drauf.
- Sowohl Waldbühne als auch Wuhlheide hab ich mit hohen Nummern erhalten. Scheint was dran zu sein mit dem Ausverkauf.
Titel: Re:Tourtickets - Besonderheiten
Beitrag von: Flauschi am 10. September 2011, 17:44:58
werden die Karten eigentlich per DHL-Übergabe-Einschreiben versendet? Bin nämlich tagsüber selten zu Hause...
Titel: Re:Tourtickets - Besonderheiten
Beitrag von: Vampyr am 10. September 2011, 18:08:25
Würde mich auch interessieren. Früher musste ich den Luftpolsterumschlag noch von der Post abholen, letztes Mal wars ein einfacher Umschlag im Briefkasten. Wie läufts diesmal?
Titel: Re:Tourtickets - Besonderheiten
Beitrag von: Inkognito am 10. September 2011, 18:10:40
Also meine Tickets vom Fanclub kamen heute ganz normal im 55-Cent-Brief und die Tickets die ich noch über Bademeister bestellt habe auch.
Titel: Re:Tourtickets - Besonderheiten
Beitrag von: Vampyr am 10. September 2011, 18:25:54
Ah ok, danke. Für meinen Alltag freuts mich, vom Preis her aber unverständlich (Porto  ;D )
Zurück zum Thema: konnte denn jemand anders identifizieren, was das für neue Zeichen sind auf den Tickets?  :)
Titel: Re:Tourtickets - Besonderheiten
Beitrag von: Zugereister am 10. September 2011, 21:08:32
bei mir kams über dhl als paket, auch wenns nur ein briefumschlag war. wahrscheinlich hängts mit dem bestellwert zusammen, welches verfahren sie wählen.
Titel: Re:Tourtickets - Besonderheiten
Beitrag von: Gabumon am 10. September 2011, 21:21:43
Man kann anhand der Kartennummer selbst nicht sehen wie weit die Location ausverkauft wird

Ich hatte im Eisstadion auch mal nummer 10024, obwohl nur 5000 Leute da waren und auch nicht mehr Karten verkauft wurden
Titel: Re:Tourtickets - Besonderheiten
Beitrag von: Zugereister am 10. September 2011, 22:15:21

...Zurück zum Thema: konnte denn jemand anders identifizieren, was das für neue Zeichen sind auf den Tickets?  :)


ne. ich hab jetzt bei windows die zeichentabelle bei unterschiedlichsten schriftarten untersucht, nichts. auch wikipedia spuckt keine anderen währungssymbole aus.

vielleicht sollten wir mal alle einscannen, vllt erkennt man da was?

das eingeprägte ä ist doch auch neu, da war doch immer was anderes? alles in allem, das artwork sieht nicht nach schwarwel aus. mir gefallen sie nicht.
Titel: Re:Tourtickets - Besonderheiten
Beitrag von: liechtensteiner am 12. September 2011, 08:54:10

Scheint was dran zu sein mit dem Ausverkauf.


Und insbesondere sitzen die da nicht mit einem 17000*Kartendicke Meter hohem Stapel, den sie von oben nach unten abarbeiten. Die Karten werden zwar durchgehend gedruckt, dann aber in handliche Hunderter-(oder was auch immer)-Packs zusammengebunden, immer 10 Stück in einen Karton und die Person bei OPM greift sich dann wahllos einen Karton, irgendein Päckchen daraus und arbeitet dieses ab. Da kann die erste Bestellung locker die Nummer 16001 erhalten, selbst wenn die Karten durchgehend nummeriert sind.
Titel: Re:Tourtickets - Besonderheiten
Beitrag von: Sascha89 am 13. September 2011, 13:02:12
Ich versuch mal meine Kamera und Batterien zu finden und mach dann Bilder von den Symbolen auf den Tickets für Mannheim und Frankfurt am Main.

Titel: Re:Tourtickets - Besonderheiten
Beitrag von: NR20 am 14. September 2011, 18:33:01
Bei Frankfurt ist das Zeichen "Dp" und bei Köln ein "W"

Wenn das Ticket übrigens abgerissen wird, verschwindet das "DAS ENDE" und es bleibt nur noch "Ist noch nicht vorbei"

Also BFR - Ist noch nicht vorbei...schade, dass der Tourname dann nicht mehr komplett drauf steht, aber trotzdem lustig ;)
Titel: Re:Tourtickets - Besonderheiten
Beitrag von: Vampyr am 14. September 2011, 18:46:35


das eingeprägte ä ist doch auch neu, da war doch immer was anderes?


Das war irgendwas asiatisches. Ich meine mal irgendwo gehört/gelesen zu haben, dass das auch "Ä", "DÄ" oder "Ärzte" oder sowas bedeutet hat, aber ohne Gewähr, ist schon ewig her.

@NR20
Das ist in der Tat interessant, vor allem für alle Verschwörungstheoretiker  ;D
Titel: Re:Tourtickets - Besonderheiten
Beitrag von: Sascha89 am 14. September 2011, 20:39:40

Bei Frankfurt ist das Zeichen "Dp" und bei Köln ein "W"

...


"Dp" heisst?

Bei Mannheim ist es das hier: Δ
Sagt mir jetz so allerdings auch erstmal nix ...
Titel: Re:Tourtickets - Besonderheiten
Beitrag von: NR20 am 14. September 2011, 21:12:08
Weiß ich ja auch nicht  ;)
Ist win großes D in Schreibschrift und ein kleines p
Das dritte Bein vom W von Köln geht im bogen links über das W bis hinter das erste Bein
Titel: Re:Tourtickets - Besonderheiten
Beitrag von: JoKa am 14. September 2011, 21:45:53
sind auf den Tickets Symbole doppelt, z.B wenn sie zum gleichen Konzert gehören? Wenn nicht gibts vielleicht nen Gewinnspiel oder nen Abschiedsgeschenk oder so für die jenigen, die die Nadel im Tickethaufen finden ;)
Titel: Re:Tourtickets - Besonderheiten
Beitrag von: Zugereister am 14. September 2011, 23:26:47
die symbole sind konzertbezogen
Titel: Re:Tourtickets - Besonderheiten
Beitrag von: CyanGuitar am 15. September 2011, 12:23:29
Ich pack's mal hier rein:

Hab mal bei OPM nachgehakt, ein Zusammenlegen von Bestellungen machen sie nicht, Porto also stets mitüberweisen  ::)
Der Versandt erfolgt auf mehrere Arten wurde mir gesagt. Anscheinend nach Bezahlart gestaffelt oder so. Also nicht wundern, wenn noch nix kam bei einigen (wie mir). Wer wie ich mehrfach bestellt hat, sollte außerdem nicht über den bei der Überweisung anzugebenden Verwendungszweck stolpern, der ist anscheinend stets gleich. Sollen die halt sehen wie sie das zugeordnet bekommen :)
Titel: Re:Tourtickets - Besonderheiten
Beitrag von: ChillerBln am 22. September 2011, 19:44:41
zu den zeichen nochmal ^^

..ich hab auch mal meine 4 berlin tix angschaut...und mal ein foto davon gemacht...was die zu bedeuten haben hab ich mich auch schon gefragt.. ???

http://imageshack.us/photo/my-images/199/dschriften.jpg/
Titel: Re:Tourtickets - Besonderheiten
Beitrag von: Zugereister am 22. September 2011, 20:32:01

zu den zeichen nochmal ^^

..ich hab auch mal meine 4 berlin tix angschaut...und mal ein foto davon gemacht...was die zu bedeuten haben hab ich mich auch schon gefragt.. ???

http://imageshack.us/photo/my-images/199/dschriften.jpg/



das quergestrichene w ist das zeichen für den koreanischen won, also noch ein währungssymbol.

mehr dazu hier:  http://de.wikipedia.org/wiki/W%C3%A4hrungssymbol

aber das erklärt nicht die anderen, exotischeren symbole. vllt nur ein zeichen, dass dä wirklich nur noch aufs geld aus sind  ;D
Titel: Re:Tourtickets - Besonderheiten
Beitrag von: Vampyr am 22. September 2011, 20:45:48
Hab auf die Schnelle noch http://wahrungsumrechner.info/index.php?option=com_content&view=article&id=43&Itemid=53 gefunden. Ohne durchzuzählen sieht das nach mehr Symbolen aus als bei Wiki. Komm gerade nicht dazu meine Tickets anzuschauen, aber vielleicht entdeckt ja noch wer was  :)
Titel: Re:Tourtickets - Besonderheiten
Beitrag von: kiwi am 22. September 2011, 21:51:10
Frankfurt/Oder hat ein lambda. Kein Währungszeichen, sondern Mathe.
Titel: Re:Tourtickets - Besonderheiten
Beitrag von: NR20 am 22. September 2011, 21:54:41
Vielleicht einfach nur irgendwelche Symbole, damit die Security die Tickets auch genau erkennt ohne immer das Datum lesen zu müssen?
Titel: Re:Tourtickets - Besonderheiten
Beitrag von: Sascha89 am 22. September 2011, 21:59:21
Mag jemand 'ne Liste mit Datum, Ort und Symbol erstellen?
Dann wär es übersichtlicher ...
Titel: Re:Tourtickets - Besonderheiten
Beitrag von: pazi am 22. September 2011, 22:02:54
Dresden (11.August) hat en libra-Zeichen mit zwei Strichen (wie die abgeschaffte italienische Lira).

@Sascha: Auf geht's ;). Aber könnte man doch eigentlich in das ärzte-wiki integrieren. Dann klappt's auch mit dem Zeichensatz.
Titel: Re:Tourtickets - Besonderheiten
Beitrag von: NR20 am 22. September 2011, 22:14:54
Nur, dass die Seite vom aerztepedia nicht mehr funktioniert...irgendwie  ;D
Titel: Re:Tourtickets - Besonderheiten
Beitrag von: Vampyr am 23. September 2011, 00:11:43
So, hab jetzt auch mal geguckt, was ich gerade hier hab und noch nicht war:

Kiel ist wohl die Währung der Mongolei

Bremen kommt mir bekannt vor, aber ich komm nicht drauf: ein ovaler, waagerechter Kreis mit einem senkrechten Strich drin
Titel: Re:Tourtickets - Besonderheiten
Beitrag von: kiwi am 23. September 2011, 02:03:37
Du meinst wohl das Phi. Großgeschrieben, klein ist das ein Schnörkel.
Theta hat einen waagerechten Strich.
Großes Delta wurd ja auch schon genannt.

Währungszeichen und griechisches Alphabet also.
Titel: Re:Tourtickets - Besonderheiten
Beitrag von: Sascha89 am 23. September 2011, 05:59:08

...
@Sascha: Auf geht's ;). Aber könnte man doch eigentlich in das ärzte-wiki integrieren. Dann klappt's auch mit dem Zeichensatz.


Danke, aber da lass' ich jemand anderen den Vortritt.
Titel: Re:Tourtickets - Besonderheiten
Beitrag von: Seelenfaenger am 23. September 2011, 07:42:18
Also Frankfurt am 30.06.2012 hat Drachme als Zeichen

₯    Drachme (ehemalige Währung in Griechenland)
Titel: Re:Tourtickets - Besonderheiten
Beitrag von: Vampyr am 23. September 2011, 08:48:42

Du meinst wohl das Phi. Großgeschrieben, klein ist das ein Schnörkel.
Theta hat einen waagerechten Strich.
Großes Delta wurd ja auch schon genannt.

Währungszeichen und griechisches Alphabet also.


Hehe Bremen ist Theta. Habs falschrum angeguckt  ;D
Titel: Re:Tourtickets - Besonderheiten
Beitrag von: tigertanga am 23. September 2011, 09:50:14
Das ist zu 99% nur so, dass der Ticketabreisser nicht immer auf den Städtenamen schauen muss sondern am Zeichen die richtige Stadt erkennt.....diesmal halt mal mit anderen Symolen als früher mit ordinären Zahlen.
Titel: Re:Tourtickets - Besonderheiten
Beitrag von: CyanGuitar am 23. September 2011, 12:09:14
Hannover hat als Symbol das Cruzeiro (http://de.wikipedia.org/wiki/Cruzeiro_%28W%C3%A4hrung%29)
Titel: Re:Tourtickets - Besonderheiten
Beitrag von: Rock Rendezvous am 23. September 2011, 12:48:38

Das ist zu 99% nur so, dass der Ticketabreisser nicht immer auf den Städtenamen schauen muss sondern am Zeichen die richtige Stadt erkennt.....diesmal halt mal mit anderen Symolen als früher mit ordinären Zahlen.

Bin gespannt, ob die Rückseiten überhaupt Beachtung finden. Kann mir gut vorstellen, daß man mit jedem Ticket überall reinkommen würde...
Titel: Re:Tourtickets - Besonderheiten
Beitrag von: Zugereister am 23. September 2011, 13:06:32


Bin gespannt, ob die Rückseiten überhaupt Beachtung finden. Kann mir gut vorstellen, daß man mit jedem Ticket überall reinkommen würde...


das wäre verheerend in berlin
Titel: Re:Tourtickets - Besonderheiten
Beitrag von: CyanGuitar am 23. September 2011, 13:52:46
Falls es wen interessiert, mir fiel grad auf: Das jeweilige Symbol ist übrigends nicht nur hinten oben in der Ecke, sondern auch rechts noch mal in sehr mattem Druck in voller Kartenhöhe neben dem geprägten ä, ebenfalls auf der Rückseite.
Titel: Re:Tourtickets - Besonderheiten
Beitrag von: kiwi am 23. September 2011, 19:48:32
Um das zu erkennen braucht man aber gutes Licht.
Titel: Re:Tourtickets - Besonderheiten
Beitrag von: Zugereister am 23. September 2011, 21:12:41

Das ist zu 99% nur so, dass der Ticketabreisser nicht immer auf den Städtenamen schauen muss sondern am Zeichen die richtige Stadt erkennt.....diesmal halt mal mit anderen Symolen als früher mit ordinären Zahlen.


na bei den zusatzkonzerten (zumindestens dresden) ist der abrissstreifen farblich anders gekennzeichnet, also eigentlich einfach für den türsteher das zu erkennen.
Titel: Re:Tourtickets - Besonderheiten
Beitrag von: Inkognito am 24. September 2011, 11:30:32



na bei den zusatzkonzerten (zumindestens dresden) ist der abrissstreifen farblich anders gekennzeichnet, also eigentlich einfach für den türsteher das zu erkennen.


Wie die letzten Jahre auch schon! Aber ich gehe trotzdem davon aus, das die Abreisser nicht so genau hingucken werden und man mit nem anderen Ticket reinkommen würde. Wenn die sich natürlich nicht farblich unterscheiden.
Titel: Re:Tourtickets - Besonderheiten
Beitrag von: Hase am 24. September 2011, 11:45:47
Jetzt muss sich nur noch ein Tester finden ^^
Titel: Re:Tourtickets - Besonderheiten
Beitrag von: Doktor am 08. März 2012, 19:01:25
So nachdem ich fleissig mitgelesen hab, kleines Foto von den München Tickets:
(http://imgh.us/ktamingga.jpg)

Würde spontan auf den Rial (http://de.wikipedia.org/wiki/Rial) tippen.

Was sagt ihr?
Titel: Tourtickets - Besonderheiten
Beitrag von: dugeiler am 20. Juli 2017, 18:58:29
Viele Konzertkarten werden jetzt wieder online verkauft, darunter auch uralte. Die gehen meistens besonders gut weg und mit vielen Geboten. Leider dürfen hier keine online - Märke namentlich genannt werden, wegen des Verdachts der Schleichwerbung. Zurück zu den Karten. Manche sind ganz zerfleddert und verknickt, aber die echten Fans stehen drauf. Die Preise sind ultrahoch, aber wenn die Ware stimmt. In der Vergangenheit gab es nur Probleme, weil einige Fans gedacht hatten, das sind aktuelle Karten und hatten sie dann bei der Tour vorgezeigt. Jetzt haben sie auf bademeister,de danach immer Bilder von den aktuellen Konzertkarten gehabt, damit die Fans genau wissen, welche Karten sie vorzeigen müssen. Zum Glück gab es vor dem Konzert noch einige Liebhaber, die ihnen die Dinge abgekauft haben und für aktuelle Konzertkarten eingetauscht haben. So waren dann beide Parteien befriedigt.
Titel: Tourtickets - Besonderheiten
Beitrag von: Inkognito am 24. Juli 2017, 12:51:26
Könnt ihr den Typen mal sperren!? Unter Auge würde es sowas nicht geben  ;) ;D