Neuigkeiten:

El Chefe: "Sobald alle Spacken verschickt sind, wird der DÄFC wiederbelebt, versprochen 8)"

Hauptmenü

NOFX

Begonnen von Schnoofy, 29. September 2007, 13:52:03

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Inkognito

Der deutsche Shop ist bei Kings Road:

https://de.kingsroadmerch.com/fat-wreck-chords/

Man sollte schnell sein, die bunten Vinyle sind immer schnell weg.

Harzer Baumfäller

Da El Hefe aufgrund Dreharbeiten (er ist auch als Schauspieler tätig) nicht in Hamburg und Kopenhagen auftreten kann, werden ihn Jon Graber (Gitarre/Goldfinger) und Chris Graue (Trompete) ersetzen.
ZitatDear Copenhagen and Hamburg, Hefe was recently presented with an incredible opportunity to act in a major motion picture, not too long ago we found out he would have to be in Las Vegas May 21-23 rather than cancel Copenhagen and Hamburg, the amazing Jon Graber of Goldfinger has learned all the guitar parts and we flew in ska legend Chris Graue all the way from Long Beach Ca to play trumpet, we know this is not ideal, but it was this or cancel the shows, we thank you for understanding.
https://www.instagram.com/p/C7OvhoGCweN/

Sascha89

Zitat von: Harzer Baumfäller am 21. Mai 2024, 14:48:01Da El Hefe aufgrund Dreharbeiten (er ist auch als Schauspieler tätig) nicht in Hamburg und Kopenhagen auftreten kann, werden ihn Jon Graber (Gitarre/Goldfinger) und Chris Graue (Trompete) ersetzen.https://www.instagram.com/p/C7OvhoGCweN/

Das ist ja schon ein Witz, oder?
Meiner Meinung nach sieht man daran aber, wo die Prioritäten liegen.

Nunja, für mich haben sich NOFX vor einiger Zeit sowieso erledigt.
That's your moral compass but what good is it to me?

Café Central Weinheim
- Die nächsten Termine:
13.06. Agnostic Front (Sold out!) / 22.06. Dezperadoz
26.06. Crowbar / 27.06. Dying Fetus / 28.06. The O'Reillys and the Paddyhats
04.07. Deez Nuts / 06.07. Elis Paprika & The Black Pilgrims

speedfanatic

Wow, war kurz davor doch noch nach Hamburg zu fahren. Aber gut, dass ich das gelassen habe. Grade die El Hefe Songs waren in Mailand absolute Highlights für mich.
Gut, dass sie jetzt Schluss machen. Scheinen ja wirklich keinen Bock mehr zu haben.
Zu viele Konzerte für diese Signatur.

Inkognito

Ich finde das auch ein starkes Stück. Bin eigentlich im Urlaub in Dänemark, hätte heute Kopenhagen machen können, ist mir aber zu stressig. Morgen könnte jetzt doch Hamburg klappen, aber als ich jetzt las, dass El Hefe nicht dabei ist lasse ich das wohl. Ich habe eh das Gefühl, dass Hefe froh ist, wenn die Tpur vorbei ist und die Band Geschichte. Der einzige der noch richtig Bock hat ist glaube ich Smelly. Ich bin am Samstag in Hannover, da ist die Band zumindest komplett, stand jetzt.

Gabumon

So kann man von beiden die Kohle mitnehmen, passt zu nofx
«Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?»
Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield.

Viktor

am 23. Mai ... 2004 war mein erstes NOFX-Konzert. Und als Fan solcher Zahlenspielerein war ich ja doch fast noch betrübt, dass ich mich gegen Hamburg morgen, exakt 20 Jahre später, entschieden hatte.
Aber als diese Meldung kam, oh Mann  ;D


Auf ne gewisse Weise kann ich Hefe ja verstehen, solche acting jobs sind ja sehr ungewiss, man geht mehrere Schritte durch, weiß vielleicht gar nicht, wann der Drehzeitraum genau wäre, denkt sich "wird wahrscheinlich eh nichts".... und dann das Dilemma, wenns doch klappt.
Bei jeder anderen Tour hätte ichs sogar ganz cool gefunden, denn generell sind solche "Notfall"-Besetzungen ja was spannendes, was man selten zu Gesicht bekommt. (gern hätte ich sie mit Roger von Less Than Jake gesehen, damals als Melvin Vaterschaftsauszeit hatte.)
Aber hey, auf der Abschiedstour schon echt ein mieser Move, wenn es kein "Notfall", sondern etwas ist, für das man sich bewusst entscheiden muss. Zumal Hefe ja auch bisweilen Frontman-Qualitäten einbringt.


...

Gabumon

zumal man solche Gigs natürlich auch mit (entsprechend aufwand) verschieben kann, aber dass ist es der Band wohl auch nicht wert.

«Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?»
Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield.

Viktor

#268
Zitat von: Gabumon am 22. Mai 2024, 09:46:30zumal man solche Gigs natürlich auch mit (entsprechend aufwand) verschieben kann, aber dass ist es der Band wohl auch nicht wert.
bei Social Media haben sies ja einfach so dargestellt, als wäre das nie eine Option gewesen: "it was this or cancel the shows"
hätten ja wenigstens die Fans aus Respekt anlügen können und sagen, es hätte keine passenden Ersatztermine gegeben  :P

Was ist eigentlich, wenn man einen 500€ "Bro Package" zum Rumhängen mit der Band gekauft hat (dieses Geschäftsmodell verabscheue ich ja ohnehin) und dann fehlen 25% der Band? Wie verarscht muss man sich da denn fühlen?


Apropos Verarsche: Jedes Tourkonzert wird ja mit "40 songs per day" beworben, aber ständig lese ich jetzt Kommentare, dass es signifikant weniger gewesen sein sollen (kürzlich schrieb einer von 22, haha). Ich habe keine exakten Fakten, aber da es so oft und aus verschiedenen Konzerten zu lesen ist, scheint da ja was dran zu sein. Warum dann überhaupt solche Versprechungen machen? Ich habe auch nix gegen ein gutes Programm mit 22 Songs.

Und gestern in Kopenhagen wurde wohl The Decline ausgelassen. Ja nunmal ein sehr besonderer Song, für den manche Leute sogar extra weit zu Konzerten reisen, für die es angekündigt war. Gleiches Phänomen: Warum überhaupt ankündigen, was man spielt? Man öffnet doch nur die Tür für Enttäuschung.


Von dem ganzen "Mitschnitt von deiner Show"-Desaster, wo jeder nur das identische Best-Of-Material bekommen hat, mal ganz abgesehen. Es häufen sich einfach die unangenehmen Geschäftspraktiken, die nicht hätten sein müssen.
...

Sascha89

Schade, dass sich die Band so selbst demontiert.

That's your moral compass but what good is it to me?

Café Central Weinheim
- Die nächsten Termine:
13.06. Agnostic Front (Sold out!) / 22.06. Dezperadoz
26.06. Crowbar / 27.06. Dying Fetus / 28.06. The O'Reillys and the Paddyhats
04.07. Deez Nuts / 06.07. Elis Paprika & The Black Pilgrims

Gabumon

Sofern man Setlist.fm trauen kann war bisher keiner der Mai Gigs bei 40 Songs, teilweise wurden beträchtliche Mengen Songs die auf der Setlist standen einfach weggelassen
«Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?»
Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield.

konsumcity

Warum die mit diesen 40 Songs geworben haben? Ich weiß es nicht...zumindest für die letzten USA-Shows haben sie es weggelassen (oder ich habs übersehen!)

Mal davon ab, die Band war (in Eindhoven, Sonntags) voller Spielfreude und hat ein cooles Set gespielt, lustige Ansagen gemacht. War ne richtig gute Show und mit 1 3/4 Stunden vollkommen okay(ich hätte noch ne 3/4 Stunde dranhängen können, bin aber auch DÄ-Verwöhnt!)

Freue mich die nochmal in Köln zu sehen! (mit El Hefe :))

Inkognito

Warum sie mit den 40 Songs werben und wann sie welches Album spielen ist mir auch schleierhaft. Dass sie dann nicht liefern ist teils echt schade. Ich meine, nötig hätten sie es nicht. Die bekommen die Shows auch so voll. Bis auf ein paar Ausnahmen sind ja auch alle ausverkauft, oder!?
Verschieden Umstände haben nun dazu geführt, dass ich nun heute doch schon wieder aus Dänemark zurück bin und nun werde ich morgen doch ins Docks gehen und mir das mal ohne El Hefe anschauen. Ich bin gespannt. Ich hatte noch überlegt, ob ich nach Kopenhagen fahre, war nicht weit entfernt. The Decline hätte mich gereizt, aber war vielleicht besser so.

El Chefe

Diese Werbekampagne zu der Tour finde ich auch äußerst seltsam, 40 Citys ist ja auch Blödsinn 😉
Bin in Saarbrücken und hoffe auf ein ,,ordentliches" Konzert und ignoriere jegliche Werbeversprechen (Anzahl an Songs, welche Alben gespielt werden etc...)
I see dumb people

Gabumon

Ist das nicht eigentlich schon irreführende Werbung?  ;D
«Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?»
Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield.

Michael1899

Ich bin heute ebenfalls in Hamburg und Samstag in Hannover.

Das Docks habe ich in schlechter Erinnerung was Sound, Menschenandrang und Hitze angeht. Mal abwarten wie es heute Abend wird.

Viktor

#276
Zitat von: Michael1899 am 23. Mai 2024, 09:11:14Das Docks habe ich in schlechter Erinnerung was Sound, Menschenandrang und Hitze angeht.
kannst noch unfreundliche Security zur Liste hinzufügen  ;D
(Sound hab ich aber schon gut erlebt.)

viel Spaß heute Abend Michael & Inkognito, berichtet hinterher gern mal, wie die Aushilfsmusiker ihren Job so machen  :D


ich persönlich werd in Augsburg mal schauen, ob ich vor der Location oder per Kleinanzeigen Tickets kriege, denn ich habe keine Lust auf den Originalpreis (und sonstigen Bands) und will mich auch irgendwie nicht festlegen, ganz komisch.
Aber sofern ich hingehe, werde ich es halten wie Chefe und gar nicht erst im Kopf mitzählen, ob noch dieses oder jenes Lied von den versprochenen Alben fehlt. Denn dann kanns ja gut werden!  (Vielleicht noch die Brille zuhause lassen und dann merkt man auch nicht, wieviele Leute ersetzt worden sind? :-P )
...

Inkognito

War ein totaler Abriss heute. Das mit El Hefe wurde ganz deutlich zu Anfang angesprochen und die Ersatzmusiker haben das ordentlich gemacht. Es hat echt Spaß gemacht, das mit den Alben die sie spielen wollen war genauso ein Werbetrick wie 40 Jahre, 40 Städte, 40 Songs. Habe weder mitgeschrieben, noch gezählt, aber würde eher auf so 29 Songs tippen. Spielzeit müsste so um die 1h30 gewesen sein. Das Publikum war wild und ging sehr gut ab, die Band war gut drauf und es war ein gelungener Abend.
Vor mir im Publikum waren Hirsch von Montreal zusammen mit Costa von Sondaschule. Letzterer war auch sehr textsicher und die viel vorne mit drin.
Es gab wie bei den letzten Europakonzerten Patches zum Abend. Hier war die Elbphilharmonie drauf. Hätte auch gerne ein anderes Motiv sein können, aber gut.
Die limitierten Vinyle waren heute Frisbee und Surfer.

Gabumon

Wenn Setlist.fm stimmt waren es gerade mal 24
«Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?»
Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield.

Inkognito

#279
Die Setlist bei Setlist.fm stimmt definitiv nicht. Da fehlen ein paar. Die hatten noch ein Block von 7 Songs in 6 Minuten u.a. mit Fuck the Kids, I'm telling Tim... . Die wurde am Stück hintereinander weg gespielt. Denke der Setlistenersteller hat die nicht alle raus gehört. Habe ein Foto aus weiter Entfernung von der Setlist. Viel Spaß beim entziffern.