Autor Thema: Konzerte nur mit Impfung?  (Gelesen 25788 mal)

Offline Erna_p

  • Rebell
  • ****
Konzerte nur mit Impfung?
« Antwort #540 am: 21. August 2021, 08:21:55 »
Ein Berliner Gericht hat sich gerade mit "Discothek nur für Geimpfte (und Genesene)" beschäftigt:
https://m.tagesspiegel.de/berlin/coronavirus-in-berlin-gericht-kippt-tanzverbot-in-raeumen-disco-fuer-geimpfte-und-genese-erlaubt/27535784.html

Es ging nicht um die Frage, ob "nur"-Getestete unangemessen benachteiligt würden, sondern interessanterweise darum, dass das Gericht ein Veranstaltungsverbot derzeit für unzumutbar (für den Disco-Betreiber hält, wenn man den Teilnehmer:innenkreis auf Geimpfte und Genesene beschränkt.

Unabhängig davon, ob man das jetzt gut oder schlecht findet, könnte sich die Argumentation wohl 1:1 auf Konzerte übertragen lassen. Anzumerken ist noch, dass das Gericht sich wohl auf den jetzigen Zustand bezog und damit nicht ausschließt, dass bei verschärfter Infektionslage eine allgemeine Disco-Schließung wieder angemessen sein könnte.


Ja endlich! Das ist genau das was ich meine. Bei allem gerede über die "einschränkung" von ungeimpften bei durchsetzen einer 2g regel wird nämlich oft vergessen, dass bereits geimpfte und genesene personen völlig grundlos weiter eingeschränkt werden. Ich hoffe, dieser gerichtsbeschluss wird sich so durchsetzen, solange die lage ist, wie sie momentan ist.
Brennst du noch, oder explodierst du schon?

Offline Gabumon

  • zeiDverschwÄnder
  • *******
  • Deutschrock.de ist scheisse
Konzerte nur mit Impfung?
« Antwort #541 am: 21. August 2021, 10:39:31 »
Ja endlich! Das ist genau das was ich meine. Bei allem gerede über die "einschränkung" von ungeimpften bei durchsetzen einer 2g regel wird nämlich oft vergessen, dass bereits geimpfte und genesene personen völlig grundlos weiter eingeschränkt werden. Ich hoffe, dieser gerichtsbeschluss wird sich so durchsetzen, solange die lage ist, wie sie momentan ist.


Ich denke auch das er es sich wird, es gibt keinen Grund geimpfte weiterhin irgendwelche Maßnahmen aufzudrücken, (gut Maskenpflicht darf gerne bleiben) Der geimpfte hat alles getan um die Pandemie zu beenden, ungeimpfte dürfen auf keinen Fall von den geimpften profitieren.
«Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?»
Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield.

Offline gigarod

  • Angeber
  • ***
  • Alerta!
Konzerte nur mit Impfung?
« Antwort #542 am: 21. August 2021, 11:08:43 »

Ich denke auch das er es sich wird, es gibt keinen Grund geimpfte weiterhin irgendwelche Maßnahmen aufzudrücken, (gut Maskenpflicht darf gerne bleiben) Der geimpfte hat alles getan um die Pandemie zu beenden, ungeimpfte dürfen auf keinen Fall von den geimpften profitieren.

Naja, warten wir mal ab. Grundgesetzeingriffe durch die Hintertür sind jetzt nix neues.

Was mir aber in Bezug auf Corona Sorgen macht: Laut ersten Studien soll der Impfschutz nachlassen.
Zitat: "Lauterbach zeigte sich allerdings besorgt über mögliche Folgen solcher Impfdurchbrüche: »Laut einer neuen Studie kommt es bei 19 Prozent der Menschen mit Impfdurchbrüchen zu einem Long-Covid-Problem.« Zudem seien diejenigen, die sich nach einem Impfdurchbruch infizieren, genauso ansteckend wie Ungeimpfte, wenn auch nicht so lange."

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/corona-in-deutschland-karl-lauterbach-erwartet-zunahme-von-impfdurchbruechen-a-fd0f6239-3551-48b9-befe-5b02984a793c

Offline Gabumon

  • zeiDverschwÄnder
  • *******
  • Deutschrock.de ist scheisse
Konzerte nur mit Impfung?
« Antwort #543 am: 21. August 2021, 11:52:28 »
Naja, warten wir mal ab. Grundgesetzeingriffe durch die Hintertür sind jetzt nix neues.

Was hat das mit "Grundgesetz" zu tun wenn ein veranstalter sagt "nur geimpfte" du hast erstmal grundlegend kein Recht irgendwo reinzukommen wo Hausrecht gilt
«Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?»
Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield.

Offline gigarod

  • Angeber
  • ***
  • Alerta!
Konzerte nur mit Impfung?
« Antwort #544 am: 21. August 2021, 13:48:35 »
Was hat das mit "Grundgesetz" zu tun wenn ein veranstalter sagt "nur geimpfte" du hast erstmal grundlegend kein Recht irgendwo reinzukommen wo Hausrecht gilt

In den vorherigen Posts ging es um mögliche weitere Maßnahmen/Einschränkungen und dass diese nicht weiter haltbar wären wenn Leute geimpft seien.
Diese Maßnahmen werden ausschließlich von Regierungsseite erlassen. Und Gesetze sind idR Ergänzungen zu Grundrechten.

Meiner Ansicht nach hat die Vergangenheit oft genug gezeigt, dass Ereignisse genutzt werden um repressive Gesetzesentwürfe durchzudrücken. Seien es Überwachungsgesetze oder ganz aktuell die Einschränkungen der Versammlungsfreiheit.

Offline Jocke

  • Rebell
  • ****
Konzerte nur mit Impfung?
« Antwort #545 am: 21. August 2021, 13:50:04 »
Naja, warten wir mal ab. Grundgesetzeingriffe durch die Hintertür sind jetzt nix neues.

Was mir aber in Bezug auf Corona Sorgen macht: Laut ersten Studien soll der Impfschutz nachlassen.
Zitat: "Lauterbach zeigte sich allerdings besorgt über mögliche Folgen solcher Impfdurchbrüche: »Laut einer neuen Studie kommt es bei 19 Prozent der Menschen mit Impfdurchbrüchen zu einem Long-Covid-Problem.« Zudem seien diejenigen, die sich nach einem Impfdurchbruch infizieren, genauso ansteckend wie Ungeimpfte, wenn auch nicht so lange."

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/corona-in-deutschland-karl-lauterbach-erwartet-zunahme-von-impfdurchbruechen-a-fd0f6239-3551-48b9-befe-5b02984a793c
Da der Herr Lauterbach offensichtlich in der derzeitigen Regierung die Rolle des Panikmachers eingenommen hat (dass Panikmache ein gewünschtes Instrument ist, wurde ja schon zu Pandemiebeginn kommuniziert), sollte man nicht all seine Aussagen gleich zu ernst sehen. So lag er ja im Endeffekt schon häufiger daneben mit solchen Aussagen.

Dass Delta-infizierte Geimpfte und Ungeimpfte die gleiche Viruslast in sich tragen ist ja schon länger bekannt. Welche Rolle dann die Geimpften, Genesenen und Ungeimpften bei der Verbreitung von Delta spielen, lässt sich wohl nicht rausfinden.
Zum Beispiel werden sich Geimpfte, die sich mit Delta infizieren und nur sehr geringe Krankheitssymptome entwickeln, womöglich gar nicht testen und es nicht bemerken - und das Virus somit unbewusst weiterverbreiten.
Ich glaube wir sind an einem Punkt, wo mir mit dem Virus einfach leben müssen und schleunigst in die alte Spur zurückfinden müssen. Ich würde die Sache einfach mehr und mehr laufen lassen, solange die Krankenhäuser nicht überzulaufen drohen ist alles gut. Großveranstaltungen für Ungeimpfte mit Tests, aber Kleinigkeiten wie Friseur ohne.

Der Großteil derer, die ein höheres Risiko für einen schlimmen Verlauf haben, sind geimpft. Wer sich nicht impfen lässt, trägt die individuelle Gefahr eines schweren Verlaufs für sich, wer will kann sich ja davor schützen. Dass mit der derzeitigen Situation die Krankenhäuser überlaufen wurden glaube ich nicht. Die Engländer haben doch zum Beispiel momentan auch keine Überlastung des Gesundheitssystems, trotz gefallener Restriktionen.

Offline Gabumon

  • zeiDverschwÄnder
  • *******
  • Deutschrock.de ist scheisse
Konzerte nur mit Impfung?
« Antwort #546 am: 21. August 2021, 14:29:00 »
oder ganz aktuell die Einschränkungen der Versammlungsfreiheit.


Es gibt keine Einschränkung der Versammlungsfreiheit...

Selbst als Corona noch deutlich akuter war, waren Versammlungen (unter Auflagen) erlaubt. Auflagen gibt es fast immer...

Das man diese "Querdenken" Demos untersagt liegt schlicht am absehbaren zuwiderhandeln der Teilnehmer gegen jegliche Auflagen.
« Letzte Änderung: 21. August 2021, 14:59:42 von Gabumon »
«Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?»
Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield.

Offline gigarod

  • Angeber
  • ***
  • Alerta!
Konzerte nur mit Impfung?
« Antwort #547 am: 21. August 2021, 21:13:44 »
Da der Herr Lauterbach offensichtlich in der derzeitigen Regierung die Rolle des Panikmachers eingenommen hat (dass Panikmache ein gewünschtes Instrument ist, wurde ja schon zu Pandemiebeginn kommuniziert), sollte man nicht all seine Aussagen gleich zu ernst sehen. So lag er ja im Endeffekt schon häufiger daneben mit solchen Aussagen.

Dass Delta-infizierte Geimpfte und Ungeimpfte die gleiche Viruslast in sich tragen ist ja schon länger bekannt. Welche Rolle dann die Geimpften, Genesenen und Ungeimpften bei der Verbreitung von Delta spielen, lässt sich wohl nicht rausfinden.
Zum Beispiel werden sich Geimpfte, die sich mit Delta infizieren und nur sehr geringe Krankheitssymptome entwickeln, womöglich gar nicht testen und es nicht bemerken - und das Virus somit unbewusst weiterverbreiten.
Ich glaube wir sind an einem Punkt, wo mir mit dem Virus einfach leben müssen und schleunigst in die alte Spur zurückfinden müssen. Ich würde die Sache einfach mehr und mehr laufen lassen, solange die Krankenhäuser nicht überzulaufen drohen ist alles gut. Großveranstaltungen für Ungeimpfte mit Tests, aber Kleinigkeiten wie Friseur ohne.

Der Großteil derer, die ein höheres Risiko für einen schlimmen Verlauf haben, sind geimpft. Wer sich nicht impfen lässt, trägt die individuelle Gefahr eines schweren Verlaufs für sich, wer will kann sich ja davor schützen. Dass mit der derzeitigen Situation die Krankenhäuser überlaufen wurden glaube ich nicht. Die Engländer haben doch zum Beispiel momentan auch keine Überlastung des Gesundheitssystems, trotz gefallener Restriktionen.

Mich würde halt besagte Studie interessieren, dass es mehr Long-Covid-Verläufe bei Geimpften gibt. Klar, mehr Leute geimpft=mehr Long-Covid-Fälle, aber ob die Zahl einfach in Relation zu den Impfungen hochgeht oder der Faktor höher ist, usw.



Es gibt keine Einschränkung der Versammlungsfreiheit...
https://www.nrw-versammlungsgesetz-stoppen.de/

Offline Gabumon

  • zeiDverschwÄnder
  • *******
  • Deutschrock.de ist scheisse
Konzerte nur mit Impfung?
« Antwort #548 am: 21. August 2021, 21:15:57 »
https://www.nrw-versammlungsgesetz-stoppen.de/

Das ist was völlig anders, dass hätte die CxU gerne in ihren feuchten Träumen
«Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?»
Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield.

Offline Jocke

  • Rebell
  • ****
Konzerte nur mit Impfung?
« Antwort #549 am: 21. August 2021, 23:08:45 »
Mich würde halt besagte Studie interessieren, dass es mehr Long-Covid-Verläufe bei Geimpften gibt. Klar, mehr Leute geimpft=mehr Long-Covid-Fälle, aber ob die Zahl einfach in Relation zu den Impfungen hochgeht oder der Faktor höher ist, usw.

https://www.nrw-versammlungsgesetz-stoppen.de/
Habe durch sein Twitter-Profil gescrollt, da bezog er sich auf einen NY-Times-Artikel, dort wirst du fündig werden  ;).
Bei Long-Covid-Studien gibt es sicherlich viele Spielräume bei der Definition (welche Symptome, welche Zeiträume,...). Dazu unterliegen Symptome wie Abgeschlagenheit starkem subjektiven Empfindungen - und auch Einflüssen wie individuelle Einschränkungen/ Probleme durch Coronamaßnahmen etc. Insofern vermute ich, dass es dort recht große Hebel gibt, um die Studie in die Richtung, auf die sie abzielt, zu lenken...  ;)

Offline supere10

  • Besserwisserboy
  • *****
Konzerte nur mit Impfung?
« Antwort #550 am: 25. August 2021, 12:38:04 »
DÄ beim Bademeister:

Zitat
HALLO!
Wie wahrscheinlich fast alle Musiker*innen überall fragen wir uns, wie es mit dem Leben und der Musik weitergeht, und wann und wie wir wohl endlich wieder live auftreten können wie vor der Pandemie. Eine Rückkehr zur Normalität wäre traumhaft.

Soweit wir das verstehen, funktioniert das nur über Impfungen*.

Natürlich gibt es Menschen, die Angst davor haben, sich einen neuen und so schnell zugelassenen Stoff in den Arm spritzen zu lassen (wenn dies auch der am sorgfältigsten beobachtete Impfstoff aller Zeiten ist) – was wir verständlich finden. Niemand rechnet erst mal damit, daß ausgerechnet er oder sie sich mit Covid-19 infizieren wird.

Das Problem an dieser Wette mit dem Schicksal ist, daß der Einsatz im schlimmsten Fall das eigene Leben sein kann. Laut übereinstimmender Meinung unzähliger Wissenschaftler ist spätestens seit der hochansteckenden Delta-Variante eine Infektion für Ungeimpfte mittelfristig unvermeidbar.

Auch deshalb haben wir als Band uns entschieden, uns impfen zu lassen – ein kurzer Stich in den Oberarm, um die Wahrscheinlichkeit von „Long Covid“ oder dem qualvollen Tod durch Ersticken massiv zu verringern. Und als Bonus sind Geimpfte nach derzeitigen Erkenntnissen auch deutlich weniger ansteckend; wir tun also gleichzeitig auch etwas Gutes für die Menschen, denen wir begegnen.
Wir würden Euch gerne bitten, unserem Beispiel zu folgen. Ihr habt damit auch die Zukunft der Kultur in der Hand (bzw. im Arm). Ein kleiner Schritt für jeden von uns, ein großer Schritt für die Gesellschaft – damit es nicht mehr so lange dauert, bis auch wieder Konzerte, Club- und Theaterbesuche unter normalen Bedingungen möglich sind. Damit wir uns endlich wieder entspannt umarmen und miteinander feiern können.

Damit das Leben weitergeht.

*) Was sind Impfungen eigentlich? Viele Menschen sind in der Vergangenheit weltweit gestorben an den Pocken, an Gelbfieber, Typhus, Polio und Tetanus – alles Infektionskrankheiten, die entweder von Viren oder Bakterien verursacht werden. Daß wir in Europa heute von diesen Krankheiten nicht mehr bedroht sind, haben wir weltweiten Impfkampagnen zu verdanken. In der Regel wird dem Körper eine abgeschwächte (oder völlig unschädliche) Version des jeweiligen Krankheitserregers verabreicht, um das Immunsystem anzuregen, Antikörper gegen den Eindringling zu produzieren. (mRNA- Impfstoffe funktionieren ein bisschen anders und noch eleganter, aber das Ergebnis ist dasselbe.) So kann ein kleiner Pieks Leben retten, und hat das in der Vergangenheit schon millionenfach getan. Klingt komisch, ist aber so.

Offline Morgoth42x

  • Ausserirdischer
  • **
Konzerte nur mit Impfung?
« Antwort #551 am: 01. September 2021, 15:45:09 »
Das Molotow in Hamburg startet am Samstag mit 2G, hier das Statement:

Zitat von: Molotow
Liebe Freund*innen,

die letzte Party im Molotow liegt nun unglaubliche 17 Monate hinter uns. Für uns ein kaum zu fassender Zeitraum. Born in the 80s, Depri Disko, Bad Ass Babes Club & Motorbooty litten unter dem Tanzverbot, ausgelöst durch die weltweite Corona-Pandemie.

Immer, wenn es innerhalb der bestehenden Verordnungen möglich war, haben wir sofort losgelegt. Wir haben den Backyard zur Schankwirtschaft gemacht, Konzerte, Partys und Shows gestreamt, Hygienekonzepte und Toiletten-Einbahnstrassen entwickelt, wir haben Konzerte, Lesungen und andere Veranstaltungen im Sitzen durchgeführt und vor allem haben wir uns danach gesehnt, endlich wieder mit euch tanzen zu dürfen - sei es bei Konzerten oder Partys.

Dies war nur mit viel Willenskraft, oft unbezahltem Einsatz und Förderungen von Stadt und Bund möglich. Wir haben immer geschaut, die Regeln im Laden so umzusetzen, dass wir das Infektionsrisiko möglichst gering halten, um euch und unsere Mitarbeitenden bestmöglich zu schützen und dennoch ein gemeinsames Kulturerlebnis möglich zu machen.
Dies werden wir auch weiterhin tun!

Aber nun gehen die nutzbaren Ressourcen aus Förderungen, Spenden und Merchverkäufen langsam zur Neige. Deshalb werden wir das von der Stadt Hamburg geschaffene "2G-Zugangsmodell" nutzen und ab kommenden Samstag ab ca. 23:30 die erste Open Air Party für Geimpfte und Genesene veranstalten. Sollten wir aus dieser ersten Veranstaltung mit einem guten Gefühl gehen, werden wir auch zukünftig weitere Veranstaltungen unter 2G anbieten.

Neben den Tanzveranstaltungen befassen wir uns auch intensiv mit der Möglichkeit Konzerte unter dem 2G-Zugangsmodell durchzuführen. Dies gilt sowohl für bereits im Vorverkauf befindliche, als auch für noch nicht gebuchte Konzerte. Weiterführende Informationen zu den jeweiligen Veranstaltungen findet ihr auf unserer Website und den sozialen Medien.

Warum wir das tun?

Wir haben zwei Möglichkeiten mit den neuen Regeln umzugehen: Entweder wir schließen nach 23:00 Uhr das Molotow, oder wir bieten den Backyard des Molotow allen Geimpften und Genesenen zum Feiern unter freiem Himmel an.

Wir wollen ehrlich sein: Am Ende entscheidet wie so oft auch das Geld. Aufgrund der vielen Mitarbeiter*innen, die seit Monaten auf ihre Einnahmen verzichten müssen, können und wollen wir die jetzige Situation so nicht weiterführen. Wir würden unglaublich gerne mit euch allen gemeinsam die Nacht zum Tag machen, aber diese Möglichkeit bietet sich uns derzeit noch nicht.

Wir können Kritik an den aktuellen Regelungen der Stadt verstehen und hoffen ebenso wie ihr, dass es möglichst bald eine Regelung für alle Menschen gibt, die wirklich nicht geimpft werden können.
Von alen Anderen wünschen wir uns eins: Lasst euch impfen!
Wir sind davon überzeugt, dass #impfenschützt. Jede*n Einzelne*n und jede Person um uns herum. Und je schneller wir alle geimpft sind, desto schneller können wir wieder mit allen gemeinsam die Nacht zum Tag machen. Wir schauen positiv nach vorn und freuen uns auf eine gesunde Zukunft und durchtanzte Nächte.
Euer Molotow
​​​​​​​
#impfenschützt
#staysafe



https://www.facebook.com/molotowstpauli/photos/a.268612009872158/4434899023243415/

Offline Tigi

  • Klugscheisserman
  • ******
Konzerte nur mit Impfung?
« Antwort #552 am: 01. September 2021, 15:52:47 »
 "Am Ende entscheidet wie so oft auch das Geld."

Das ist doch 'mal eine ehrliche Stellungnahme.

Offline Gabumon

  • zeiDverschwÄnder
  • *******
  • Deutschrock.de ist scheisse
Konzerte nur mit Impfung?
« Antwort #553 am: 02. September 2021, 10:11:17 »
Und ich hoffe das der Laden schön voll wird :D
«Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?»
Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield.

Offline Tigi

  • Klugscheisserman
  • ******

Offline Erna_p

  • Rebell
  • ****
Konzerte nur mit Impfung?
« Antwort #555 am: 16. September 2021, 16:06:27 »
... ja und da steht ganz klar:

"Die Betroffenen zeigten weiterhin nur milde oder gar keine Symptome, teilte die Stadt weiter mit. Bereits am Dienstag hieß es, dass die meisten infizierten Gäste aus Münster kommen, die übrigen Personen in der erweiterten Region wohnen. Auch ein Mitarbeiter des Clubs sei infiziert."

Es interessiert doch kein Mensch, wie viele Leute infiziert sind. Es ist doch nur relevant, wie viele davon schwer krank werden. Ich finde die Zahl der Infizierten ist mittlerweile überhaupt nicht mehr von bedeutung. Wir wissen ja alle, dass man sich auch mit Impfung anstecken kann. Entscheidend ist doch nur, dass man nicht schwer krank wird damit!
Brennst du noch, oder explodierst du schon?

Offline Badetuch

  • Admin
  • *****
    • Kill-Them-All
Konzerte nur mit Impfung?
« Antwort #556 am: 16. September 2021, 16:14:31 »
Es interessiert doch kein Mensch, wie viele Leute infiziert sind. Es ist doch nur relevant, wie viele davon schwer krank werden. Ich finde die Zahl der Infizierten ist mittlerweile überhaupt nicht mehr von bedeutung. Wir wissen ja alle, dass man sich auch mit Impfung anstecken kann. Entscheidend ist doch nur, dass man nicht schwer krank wird damit!

Naja, wenn ich mich infiziere, darf ich anschließend nicht arbeiten. So einfach empfinde ich das dann doch nicht.
PS: Zumal durch den milden Verlauf dann wiederum die Gefahr steigt, dass weitere Personen infiziert werden. Das wäre bei mir im Berufsfeld (Lehrer) zumindest fatal, da die meisten Schüler halt eben nicht geimpft sind.
« Letzte Änderung: 16. September 2021, 16:16:23 von Badetuch »
Ein Forum ist ein Forum, nur mit ernstgemeinten Todeswünschen
Plattenschrank | Augen Auf | Kill-Them-All

Offline Erna_p

  • Rebell
  • ****
Konzerte nur mit Impfung?
« Antwort #557 am: 16. September 2021, 16:16:31 »
Naja, wenn ich mich infiziere, darf ich anschließend nicht arbeiten. So einfach empfinde ich das dann doch nicht.

ok, daran hab ich nicht gedacht, to be honest ^^'' liegt dran, dass wir homeoffice grossteils beibehalten haben, auch abseits der pandemie :) aber ist das tatsächlich so? haben geimpfte denn eine quarantäne pflicht?

aber es ist doch klar, dass man sich auch mit der impfung anstecken kann. also das ist ja bekannt o.O das sollte niemanden überraschen. aber deswegen weiterhin solche events verbieten, wenns für die geimpften nicht gefährlich ist, finde ich halt falsch.
« Letzte Änderung: 16. September 2021, 16:18:11 von Erna_p »
Brennst du noch, oder explodierst du schon?

Offline Badetuch

  • Admin
  • *****
    • Kill-Them-All
Konzerte nur mit Impfung?
« Antwort #558 am: 16. September 2021, 16:17:46 »
Als Lehrer wäre ich da (verständlicherweise) erst einmal raus. Stellt sich dann ggfs. die Frage, was der Dienstherr davon hält, wenn man sich bei so einer Freizeitaktivität (Konzert/Party/...) infiziert.


aber es ist doch klar, dass man sich auch mit der impfung anstecken kann. also das ist ja bekannt o.O das sollte niemanden überraschen. aber deswegen weiterhin solche events verbieten, wenns für die geimpften nicht gefährlich ist, finde ich halt falsch.

Bin ich bei dir, aber so gaaanz einfach - also mit Schulterzucken hinnehmen - wäre es in meinem Fall nicht. Da gibt es bestimmt noch mehr "Ausnahmen". Aber du hast recht, da gilt es dann das richtige Maß zur Rückkehr zur Normalität zu finden.
« Letzte Änderung: 16. September 2021, 16:19:41 von Badetuch »
Ein Forum ist ein Forum, nur mit ernstgemeinten Todeswünschen
Plattenschrank | Augen Auf | Kill-Them-All

Offline Erna_p

  • Rebell
  • ****
Konzerte nur mit Impfung?
« Antwort #559 am: 16. September 2021, 16:24:13 »
Bin ich bei dir, aber so gaaanz einfach - also mit Schulterzucken hinnehmen - wäre es in meinem Fall nicht. Da gibt es bestimmt noch mehr "Ausnahmen". Aber du hast recht, da gilt es dann das richtige Maß zur Rückkehr zur Normalität zu finden.

ja genau, das meinte ich. manchmal bedenk ich auch nicht immer alle aspekte wenn ich auf etwas aus der situation raus reagiere ^^''. der punkt ist halt, solche meldungen schüren wieder angst in den köpfen der leute und das find ich halt falsch. statt zu schreiben "83 infizierte nach 2g party" könnte die schlagzeile auch heissen "83 infizierte nach 2g party, aber keiner davon ist wirklich krank" oder so ähnlich. weil die impfung ja funktioniert und auch schützt vor einem schweren verlauf. dass die nicht geimpften dann nicht geschützt sind, ist auch klar, aber das ist nicht entscheidend für die frage, ob solche 2g events auch künftig stattfinden können...
Brennst du noch, oder explodierst du schon?