Der Rest > 42

Online vs. Einzelhandel: Opfer des Kapitalismus

(1/14) > >>

soylent_gelb:
Bin jetzt auch noch von Amazon auf jpc (mit den 20 % Ermäßigung) umgeschwenkt. Spart man ja doch gut 60 €. Außerdem hat mich Amazon eh grad verärgert (laut Amazon-Sendungsverfolgung wurde eine Sendung an eine Nachbarin gegeben, die diese gar nicht hat ... immerhin haben Amazon gleich geantwortet, dass da recherchiert wird - aber ärgerlich isses schon, wenn man die Sachen normalerweise am Erscheinungstag kriegt...).

Geschwisterlieber:

--- Zitat von: soylent_gelb am 30. November 2018, 21:43:51 ---Bin jetzt auch noch von Amazon auf jpc (mit den 20 % Ermäßigung) umgeschwenkt. Spart man ja doch gut 60 €. Außerdem hat mich Amazon eh grad verärgert (laut Amazon-Sendungsverfolgung wurde eine Sendung an eine Nachbarin gegeben, die diese gar nicht hat ... immerhin haben Amazon gleich geantwortet, dass da recherchiert wird - aber ärgerlich isses schon, wenn man die Sachen normalerweise am Erscheinungstag kriegt...).

--- Ende Zitat ---
Ja ich hatte neulich auch ein Problem mit Amazon insofern, dass ich einen Artikel stornieren wollte der erst frühestens in über einer Woche geliefert werden sollte (Streik?). Dann tat sich zwei Tage lang nichts und da ich ohnehin zwischenzeitlich bemerkt hatte, dass der Artikel a) viel zu teuer und b) veraltet war. Als ich diesen stornieren wollte hieß es auf einmal: "Ätsch zu spät, geht nicht mehr" und plötzlich bekam ich ein paar Minuten später eine Versendungsmail (am Sonntag!). Also musste ich den ganzen Mist wieder zurück schicken. Hätte ich sowieso gemacht, da die Verpackung des Artikels beschädigt war. First World Problems.

Ich bin nur mal gespannt, wie pünktlich jpc und grooves.land das Zeug raus schickt. Ich will jetzt nicht wie Gabumon (sorry!) denken und glauben, dass ich die Box sowieso noch nicht am 14.12. in den Händen halte - aber andererseits bekommt man den Hirsch vermutlich Donnerstag oder Freitag eh schon im Netz ;D Oder ist das eher unrealistisch?

Um auch mal negativ zu denken: ich bin schon fast gespannt drauf (nicht ob sondern) welche Mastering-Fehler begangen wurden. Habe gerade am Ende von "Käfer" (auf Vinyl) einen leisen Drumstick-Ton vernommen, der mir noch nie aufgefallen ist. Auf der CD ist er jedenfalls nicht zu hören. Vielleicht überhaupt nicht wichtig aber mich würde schon mal interessieren, ob der auf der Box zu hören ist - ich würde jetzt mal wetten: Nein ;) ;D

Ein beliebter Fehler ist übrigens auch das Abhacken des Intros eines Songs (sog. "Clipping"). Ich hoffe, dass es vermieden wurde.

Dorian1212:

--- Zitat von: soylent_gelb am 30. November 2018, 21:43:51 ---Außerdem hat mich Amazon eh grad verärgert (laut Amazon-Sendungsverfolgung wurde eine Sendung an eine Nachbarin gegeben, die diese gar nicht hat

--- Ende Zitat ---

Was hat Amazon mit DHL zu tun?

Tigi:

--- Zitat von: Dorian1212 am 01. Dezember 2018, 00:16:19 ---Was hat Amazon mit DHL zu tun?

--- Ende Zitat ---

Weil DHL Logistikpartner von Amazon ist?

Badetuch:
https://youtu.be/Rp1hERCvGKo
https://youtu.be/pQsS0VqM4aA

Böhmermann hat die Problematik dabei diese Woche ganz gut dargestellt.
Auch wenn Amazon sich seine Partner aussucht, liegt das Problem wohl eher in der Lieferbranche...

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln