Neuigkeiten:

Keep on killing in the name of Die Ärzte! (Rod)

Hauptmenü

[06.06.2023] LU-Esch/Alzette, Rockhal

Begonnen von Sascha89, 22. Februar 2023, 10:08:05

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

yasinbjk683

Zitat von: Gabumon am 09. Juni 2023, 11:50:09Man stelle sich vor die Leute die jetzt über den Ärztehumor weinen würden die Kassierer, Lokalmatadore oder Eisenpimmel Live sehen.


Ich glaube Songs kommen nochmal anders weil diese halt noch realitätsferner rüber kommen.

Partymonsterchen

Besser hätte ich es nicht sagen können, @Märzhase

yasinbjk683

Zitat von: Märzhase am 09. Juni 2023, 11:42:59Ich kann den Diskurs bei Twitter aus genanntem Grund nicht beurteilen, aber ich kann gern meine Argumentation darlegen:
Es wird ja mit Songs aus den 80ern argumentiert und dass man nicht so empfindlich sein soll, weil die Ärzte ja schon immer einen Tanz an der Grenze gewagt haben, und ja das stimmt und das schätze ich auch. Und dennoch: wer an der Grenze tanzt, überschreitet sich eben auch mal und für mich, die ich täglich mit Opfern sexualisierter Gewalt zu tun habe, ist hier eine Grenze überschritten gewesen, die nicht hätte sein müssen, weil die Herren eben nicht mehr 20 sind, sondern seit dem 40 Jahre Lebenserfahrung dazugewonnen haben und weil der Zeitgeist heute einfach ein anderer ist. Eine Frau zu sein ist ein belegter Risikofaktor, auch wenn das nicht bedeutet, dass jede Frau Opfer ist und auch nicht, dass keine Männer betroffen sind oder Männer alles Täter und reiche, weiße, alte Männer eh alle doof sind. Auf so eine undifferenzierte Argumentation war ich gar nicht aus. Was ich meinte ist, dass die alt genug und lange genug dabei sind, um zu wissen, was das auslösen kann. Sie sind privilegiert genug, um sich informieren zu können (dazu gehört Medienkompetenz und Zugang zu diesen Medien, was viele Menschen leider nicht haben) und sie sind reich (oder besser erfolgreich genug), um auf Aufmerksamkeit durch billige Provokation nicht angewiesen zu sein. Und dennoch haben sie sich entschieden, das 3 Konzerte lang immer wieder zu beackern. Dürft ihr das witzig finden? Klar. Darf ich das geschmacklos finden? Ja.
Ich würde mir halt wünschen, dass man meine Ansicht ernst nimmt, denn ich habe gute Gründe, sie zu haben und zu vertreten und nicht mit Spott oder abwertenden Emojis zu reagieren, denn am Ende des Tages hat das was mit Respekt unserer Diskussionskultur gegenüber zu tun.
Stimme ich zu

El_Cattivo_77

#243
@Märzhase, wie lang möchtest du dich denn jetzt noch an dem Emoji hochziehen? Ich habe mich entschuldigt und dich sogar auf den 1. Beitrag von mir zu dem Thema hingewiesen, und dir sogar noch erklärt, woher meine Reaktion kommt. Keine Ahnung warum du im letzten Absatz dann nochmal einen reindrücken musst von wegen das ist ja böse und geht gegen die Diskussionskultur.

Ansonsten kann ich deine Argumente verstehen. Thema für mich beendet

NR20

Fakt ist doch: Witze kann und darf man über alles machen.
Fühlt man sich davon beleidigt: Gut, geh woanders hin.

Man muss nicht immer alles öffentlich rumtragen und verlangen, dass der Witzeerzähler sich für den Witz entschuldigt.
NEWS: Ich sitze im Keller +++ Ich war gerade auf dem Weg +++ Vorne kurz und hinten lang +++ Du kannst gehn, aber deine Kopfhaut bleibt hier +++ Ich bin der Kohlemann +++ Da geht mein Baby +++ Gefährlicher als Jackie Chan +++ Ich bin immer parat +++ Wo bin ich denn hier? +++ Lasse redn!

sushi

Ich glaube, so wie es okay ist, das in Ordnung zu finden, weil sie sich damit für mein Empfinden deutlich positionieren mit der Überspitzung ins Absurde, und damit Lindemann als erbärmlich darstellen, sollte man es auch aushalten, wenn eine andere Person sich damit unwohl fühlt und das kritisiert.
Was mich nervt, ist, wenn in der Berichterstattung (und wahrscheinlich lässt sich das in Teilen auf Twitter ebenso übertragen) um des Skandals wegen bzw. einzig für den Klick ein Blödsinn fabuliert wird.

Jocke

Liebes KTA-Team, ich finde ja ihr solltet aus gegebenem Anlass von der derzeitigen Regel "Mitschnitt-Upload erst am zweiten Vollmond nach Tourende" (oder so ähnlich) eine Ausnahme machen und, sofern existierend, den Lux-Mitschnitt zur Verfügung stellen, damit auch Nicht-Anwesende sich ein Bild (bzw. ein Gehör) machen können, wie diese diskutierten Ansagen auf sie wirken und somit die Diskussion besser verstehen  :D  ;D :-*

Gabumon

Zitat von: Jocke am 09. Juni 2023, 21:13:56Liebes KTA-Team, ich finde ja ihr solltet aus gegebenem Anlass von der derzeitigen Regel "Mitschnitt-Upload erst am zweiten Vollmond nach Tourende" (oder so ähnlich) eine Ausnahme machen und, sofern existierend, den Lux-Mitschnitt zur Verfügung stellen, damit auch Nicht-Anwesende sich ein Bild (bzw. ein Gehör) machen können, wie diese diskutierten Ansagen auf sie wirken und somit die Diskussion besser verstehen  :D  ;D :-*

Da sehe ich auch ein Problem, fast überall schwirren natürlich sehr kreativ geschnittene Videos herum die genau das Zeigen was die poster zeigen wollen.
«Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?»
Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield.

Sascha89

#248
Dafür muss dem Nightbot aber erstmal ein kompletter Mitschnitt vorliegen...  ::)
Das KTA Team hat mir dem zur Verfügung stellen nichts zu tun.

Zudem bin ich persönlich nicht der Meinung hier irgendwas verteidigen zu müssen.
Wenn die Band im Nachhinein der Ansicht ist, dass sie es übertrieben haben, müssen die drei Herren sich entschuldigen. Aber nicht wir.
That's your moral compass but what good is it to me?
Café Central Weinheim


DÄ "Herbst des Lebens" Tour Setlisten (Final)

Tigi

Zitat von: Sascha89 am 09. Juni 2023, 23:14:04...
Wenn die Band im Nachhinein der Ansicht ist, dass sie es übertrieben haben, müssen die drei Herren sich entschuldigen. Aber nicht wir.

So sehe ich das auch.

Jocke

Zitat von: Sascha89 am 09. Juni 2023, 23:14:04Dafür muss dem Nightbot aber erstmal ein kompletter Mitschnitt vorliegen...  ::)
Das KTA Team hat mir dem zur Verfügung stellen nichts zu tun.

Zudem bin ich persönlich nicht der Meinung hier irgendwas verteidigen zu müssen.
Wenn die Band im Nachhinein der Ansicht ist, dass sie es übertrieben haben, müssen die drei Herren sich entschuldigen. Aber nicht wir.
Zur Verfügung stellen war falsch ausgedrückt, gemeint war "Upload zulassen". Mein Beitrag war aber auch nicht so ganz ernst gemeint und mit latentem ironischen Unterton. War in keinster Weise gemeint, dass ihr euch für irgendwas verteidigen/ entschuldigen müsst, alles gut ;)  ;)

sams

Zitat von: Jocke am 10. Juni 2023, 11:43:52Zur Verfügung stellen war falsch ausgedrückt, gemeint war "Upload zulassen".


Der Upload wurde ja auch nicht unterbunden.
Ihr könnt jederzeit dem Nightbot eure Funde zusenden.
Ich bin sogar der Meinung das dieses Moratorium zum ersten Mal wirklich Sinn macht. Vielleicht haben sich die Gemüter in den nächsten 91/2 Tagen etwas beruhigt und mit etwas Abstand bewertet man Sachen meist anders.
Falls die Ärzte sich bei den Festivals entschuldigen, oder nocheinmal die Grenzen guten Geschmackes ausloten, könnt ihr ja dann in einigen Wochen nachhören (ab 21.08.).
Falls es jemanden interessiert, sämtliche 2023er Setlisten beim aerzte-archiv sind verifiziert  ;) .




Jocke

Zitat von: sams am 10. Juni 2023, 13:12:36Falls es jemanden interessiert, sämtliche 2023er Setlisten beim aerzte-archiv sind verifiziert  ;) .
Das ist schonmal eine gute Nachricht  :D  ;D

sams

Zitat von: Jocke am 10. Juni 2023, 13:15:39Das ist schonmal eine gute Nachricht  :D  ;D

Ja, hab alles nochmal neu eingesungen...


Badetuch

Ein Forum ist ein Forum, nur mit ernstgemeinten Todeswünschen
Plattenschrank | Augen Auf | Kill-Them-All