Der Rest > 42

Alte Comodore, Amiga, NES usw. Spiele free download

(1/7) > >>

soininen:
"CHIP Online holt die besten Spiele-Hits der Vergangenheit auf Ihren PC zurück. Werfen Sie die Zeitmaschine an und downloaden Sie die genialen Urväter aller Computerspiele."

http://www.chip.de/artikel/c1_artikel_21745542.html

Falls jemand langeweile hat oder so

Gabumon:
das sind nur remakes..

BenBenny:
na und... dir kann man aber auch nix recht machen...

Gabumon:
das du geistiges kleinkind den unterschied zwischen original und remake nicht kennst war mir sowieso klar, das musst du nicht noch bestätigen..  ::)

die spiele machen als Remake aber irgendwie absolut keinen spass, da muss schon original Hardware her, jaja teuer..

DaGobert:

--- Zitat von: Gabumon am 20. September 2006, 15:45:02 ---das du geistiges kleinkind den unterschied zwischen original und remake nicht kennst war mir sowieso klar, das musst du nicht noch bestätigen..  ::)

die spiele machen als Remake aber irgendwie absolut keinen spass, da muss schon original Hardware her, jaja teuer..

--- Ende Zitat ---

Nanana, wer wird denn gleich beleidigend  ;D
Wer die originalen wirklich spielen will, sollte sich entweder nen Emulator (WinUAE) downloaden, sich bei Ebay die zugehörigen Kickroms kaufen, die Kickstarts dann somit Legal runterladen bei Emule/Torrent etc.
Spiele gibt es inzwischen aufgrund des Alters grösstenteils 4free zum Download im Netz.
Als alternative natürlich bei Ebay oder aufm Flomarkt vorbei schaun, und sich die Konsole einfach kaufen / was sowieso viel mehr Spass macht, mit langen Ladezeiten, Diskettenlaufwerk-rattern und den altbekannten Competition Pro Joysticks zu zoggen!

Inzwischen ist es auch möglich, die heruntergeladenen Spiele (Amiga) per Nullmodemkabel aufn Amiga zu laden, dort auf Diskette (falls der Amiga nicht über ne Festplatte verfügt) abzuspeichern und dann von Diskette zu zoggen.

weitere Infos findet ihr wie gewohnt bei www.google.de  ;D
Und so teuer wie Gabu wieder sagt, sind die alten Konsolen/PCs garnicht. Aber wenn man über das Budget eines Arbeitslosen verfügt sind einem halt andre Grenzen gesetzt..

Gruss
DaGobert

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln