Neuigkeiten:

Kill 'em all, now more than ever! (Farin)

Hauptmenü

[14.10.2023] Oberhausen - Turbinenhalle

Begonnen von Sascha89, 20. August 2023, 18:11:37

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

EinfachLarry

Zitat von: Flauschi am 17. Oktober 2023, 18:22:28Aus meinen Mitschnitten ausgelesen (ohne Anspruch auf Vollständigkeit, da ich mich nur spontan an diese langen Gigs erinnert habe):

1995 - 11.18. - Wolfsburg - Congresspark - 193 min
1998 - 11.24. - Köln - E-Werk - 221 min
2001 - 09.08. - Westerland - Flughafen Sylt Halle 401 - 202 min
2002 - 06.21. - Berlin - Mariannenplatz - 15 Jahre Netto - 193 min
2003 - 03.15. - Rottweil - Kraftwerk - 190 min
2006 - 12.31. - Köln - Rhein-Energie-Stadion - 196 min
2012 - 11.07. - Düsseldorf - ISS Dome - 204 min
2023 - 10.14. - Oberhausen - Turbinenhalle - 200 min


Wow, nicht schlecht. Freue mich gerade, dass ich bei 4 dieser Konzerte dabei war  ;)

Gabumon

W2001 war aber auch nur Länger weil die Züge nicht mehr zurückfuhren, die das mit Technozeug überbrückten und das mit auf dem Mitschnitt ist
«Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?»
Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield.

liechtensteiner

Okay, wenn den jemandem hat, könnte man mal schauen, wie lang das Konzert tatsächlich war  :P
Man sieht sich :)

04.06. München
05.06. Stuttgart
09.06. Rock Im Park
23.08. Berlin
24.08. Berlin
25.08. Berlin

Gabumon

Zitat von: liechtensteiner am 17. Oktober 2023, 20:38:15Okay, wenn den jemandem hat, könnte man mal schauen, wie lang das Konzert tatsächlich war  :P

Gut das Technozeug war quasi Live, mehr oder weniger von Rod.
«Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?»
Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield.

Flauschi

Zitat von: Gabumon am 17. Oktober 2023, 21:34:39Gut das Technozeug war quasi Live, mehr oder weniger von Rod.

Mit Farin am Schlagzeug und Rod am Keyboard, wenn ich mich richtig erinnere.

Und dann kam noch der Block mit Scheißtyp, Grace Kelly und Kopfüber in die Hölle.

Weil die Züge nicht fuhren, wurde nicht das Konzert verlängert, sondern man konnte in der Halle bleiben und die Band hat nacheinander auf der Bühne den DJ gespielt. Das war aber nach dem Konzert und ist nicht Teil des Mitschnitts.
+++Next concerts 2024+++

Die Ärzte ... 23.8. Berlin, 24.8. Berlin, 25.8. Berlin
Sondaschule, Montreal, Das Pack ... 03.10. Amsterdam
Pascow ... 24.10. Berlin

FS

...und es gab Freibier bei W2001. ;D

Gabumon

Zitat von: Flauschi am 17. Oktober 2023, 21:45:21Mit Farin am Schlagzeug und Rod am Keyboard, wenn ich mich richtig erinnere.

Und dann kam noch der Block mit Scheißtyp, Grace Kelly und Kopfüber in die Hölle.

Der Technoblock kam nach Kopfüber in die Hölle.

Das war echt ne gute party, alle getränke waren umsonst was den veranstalter wohl sehr erschreckt hat
«Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?»
Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield.