Neuigkeiten:

Keep on killing in the name of Die Ärzte! (Rod)

Hauptmenü

Ist das alles? Ein die ärzte Podcast

Begonnen von AstraArschKalt, 26. November 2023, 18:17:00

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

Viktor und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Badetuch

Kurz die Stimme aus dem Off: "Leute, die viel mitschneiden" würde ich ehrlich gesagt nicht so präsentieren. Ich hab da so meine Befürchtung, wie das in Berlin aufgenommen wird. ;)
Ein Forum ist ein Forum, nur mit ernstgemeinten Todeswünschen
Plattenschrank | Augen Auf | Kill-Them-All

Jocke

Zitat von: Badetuch am 27. November 2023, 16:40:07Kurz die Stimme aus dem Off: "Leute, die viel mitschneiden" würde ich ehrlich gesagt nicht so präsentieren. Ich hab da so meine Befürchtung, wie das in Berlin aufgenommen wird. ;)
Dann gibt's halt zu Ostern ne Special-Folge, als Gast jemand der immer gaaanz viel findet, nicht nur bei der Eiersuche, sondern auch auf Konzerten  :o 8)  :D

Gabumon

Zitat von: Jocke am 27. November 2023, 17:49:18Dann gibt's halt zu Ostern ne Special-Folge, als Gast jemand der immer gaaanz viel findet, nicht nur bei der Eiersuche, sondern auch auf Konzerten  :o 8)  :D

Nunja, muss man ja nicht nur auf Die Ärzte beziehen.

Wenn ich dran denke wie aufwendig früher das legale Live Aufnehmen war. zig Kabel, Geräte. Heute... ne SD Karte...
«Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?»
Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield.

Inkognito

Sehe ich das richtig, dass dieser ,,Podcast", ein Video mit Standbild bei YouTube ist? Dann ist es in meinen Augen kein richtiger Podcast. Ein Podcast sollte einen Feed für einen Podcatcher haben und nicht einfach nur ein Video mit Ton und Standbild bei YouTube sein.
Zum Inhalt kann ich sagen, dass ich knapp 5 Minuten geschafft habe, war dann doch nichts für mich. Aber ich wünsche dir, Spacki, alles Gute und gutes Gelingen.

Rasputin 93

Dass man sich im Jahr 2023 immer noch an der Namensbegrifflichkeit des Wortes aufhängt ist mir immer wieder schleierhaft.

phluxx

Hat wahrscheinlich wenig mit dem Namen zu tun. Aber Youtube ist ein sehr unpraktisches Format fuer reine Audiobeitrage. Wer sowas nur bei YT veroeffentlicht muss sich schon die Frage gefallen lassen, ob das Geldverdienen im Vordergrund steht.

Gabumon

Zitat von: phluxx am 29. November 2023, 17:58:49Hat wahrscheinlich wenig mit dem Namen zu tun. Aber Youtube ist ein sehr unpraktisches Format fuer reine Audiobeitrage. Wer sowas nur bei YT veroeffentlicht muss sich schon die Frage gefallen lassen, ob das Geldverdienen im Vordergrund steht.

Habt ihr alle keine Werbeblocker?
«Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?»
Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield.

supere10

Zitat von: phluxx am 29. November 2023, 17:58:49Hat wahrscheinlich wenig mit dem Namen zu tun. Aber Youtube ist ein sehr unpraktisches Format fuer reine Audiobeitrage. Wer sowas nur bei YT veroeffentlicht muss sich schon die Frage gefallen lassen, ob das Geldverdienen im Vordergrund steht.
Nicht nur selbst monetarisierte Videos haben Werbung. YT selbst packt auch Werbung vor manche Videos und da bekommen die Creator dann keinen Cent ab.

Außerdem hat nicht jeder das Know-how um seine Aufnahmen überall zur Verfügung zu stellen. YT ist halt mega simpel. Für Streaming-Anbieter braucht es wieder etwas mehr Wissen.

Hase

Zitat von: supere10 am 29. November 2023, 18:19:24Nicht nur selbst monetarisierte Videos haben Werbung. YT selbst packt auch Werbung vor manche Videos und da bekommen die Creator dann keinen Cent ab.

Außerdem hat nicht jeder das Know-how um seine Aufnahmen überall zur Verfügung zu stellen. YT ist halt mega simpel. Für Streaming-Anbieter braucht es wieder etwas mehr Wissen.
Also sorry, wer ein Podcast machen will bzw macht und es hinbekommt diesen aufzunehmen etc von dem kann man ja auch erwarten das man sich in andere Plattformen einliest oder damit beschäftigt... das ist alles kein Hexenwerk im Jahre 2023... 


Phil8585

Zitat von: Hase am 29. November 2023, 18:57:28Also sorry, wer ein Podcast machen will bzw macht und es hinbekommt diesen aufzunehmen etc von dem kann man ja auch erwarten das man sich in andere Plattformen einliest oder damit beschäftigt... das ist alles kein Hexenwerk im Jahre 2023...



Man sollte nicht von sich auf andere schließen, muss ich mich auch oft dran erinnern, aber nur weil jemandem die Aufnahme leicht fällt, muss einem der Rest nicht firm sein.

Hase

Zitat von: Phil8585 am 29. November 2023, 22:15:28Man sollte nicht von sich auf andere schließen, muss ich mich auch oft dran erinnern, aber nur weil jemandem die Aufnahme leicht fällt, muss einem der Rest nicht firm sein.
deshalb ja belesen, sollte ja möglich sein ;)

NR20

Zitat von: phluxx am 29. November 2023, 17:58:49Hat wahrscheinlich wenig mit dem Namen zu tun. Aber Youtube ist ein sehr unpraktisches Format fuer reine Audiobeitrage. Wer sowas nur bei YT veroeffentlicht muss sich schon die Frage gefallen lassen, ob das Geldverdienen im Vordergrund steht.

Geld verdienen ... Mit Podcast... Mit YouTube...  lol
NEWS: Ich sitze im Keller +++ Ich war gerade auf dem Weg +++ Vorne kurz und hinten lang +++ Du kannst gehn, aber deine Kopfhaut bleibt hier +++ Ich bin der Kohlemann +++ Da geht mein Baby +++ Gefährlicher als Jackie Chan +++ Ich bin immer parat +++ Wo bin ich denn hier? +++ Lasse redn!

liechtensteiner

#32
Zitat von: phluxx am 29. November 2023, 17:58:49Hat wahrscheinlich wenig mit dem Namen zu tun. Aber Youtube ist ein sehr unpraktisches Format fuer reine Audiobeitrage. Wer sowas nur bei YT veroeffentlicht muss sich schon die Frage gefallen lassen, ob das Geldverdienen im Vordergrund steht.
::) man braucht min 500 Abonnenten und 3000 Stunden Streamzeit, bevor man einen YouTube-Kanal monetarisieren kann. Von beidem ist der Kanal von Astra deutlich entfernt, das ist also ein Quatsch-Argument.

Über diesen Beitrag hinaus find ich es unschön, wenn gleich wieder einige mit relativ harschen Worten Unfähigkeit unterstellen oder sich über das Format Podcast (ist meins auch nicht) allgemein auslassen. Sachliche Kritik, Verbesserungsvorschläge schön und gut, aber doch am besten in einem Ton, wie man auch gern selbst auf die eigene Arbeit angesprochen werden würde. Wo, wenn nicht in einem Ärzte-Forum sollte man denn einen Ärzte-Podcast vorstellen? Aus "Protest" werd ich mir die Folge am Wochenende mal anhören.  :)
Man sieht sich :)

XX.0X. ? ? ? (frommer Wunsch)
09.06. Rock Im Park (vllt...)

23.08. Berlin
24.08. Berlin
25.08. Berlin

Phil8585

Zitat von: liechtensteiner am 30. November 2023, 08:56:25::) man braucht min 500 Abonnenten und 3000 Stunden Streamzeit, bevor man einen YouTube-Kanal monetarisieren kann. Von beidem ist der Kanal von Astra deutlich entfernt, das ist also ein Quatsch-Argument.

Über diesen Beitrag hinaus find ich es unschön, wenn gleich wieder einige mit relativ harschen Worten Unfähigkeit unterstellen oder sich über das Format Podcast (ist meins auch nicht) allgemein auslassen. Sachliche Kritik, Verbesserungsvorschläge schön und gut, aber doch am besten in einem Ton, wie man auch gern selbst auf die eigene Arbeit angesprochen werden würde. Wo, wenn nicht in einem Ärzte-Forum sollte man denn einen Ärzte-Podcast vorstellen? Aus "Protest" werd ich mir die Folge am Wochenende mal anhören.  :)

Same, würde ich so einen Podcast machen, würde ich ihn even genau hier nicht teilen, eben genau deshalb. Eigentlich sehr schade, aber auch vielsagend.

Gabumon

Zitat von: liechtensteiner am 30. November 2023, 08:56:25::) man braucht min 500 Abonnenten und 3000 Stunden Streamzeit, bevor man einen YouTube-Kanal monetarisieren kann. Von beidem ist der Kanal von Astra deutlich entfernt, das ist also ein Quatsch-Argument.

und selbst wenn man ihn monetarisiert hat, brauchst du immer noch 100.000 Views pro video damit da was bei rumkommt
«Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?»
Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield.

AstraArschKalt

Zitat von: phluxx am 29. November 2023, 17:58:49Hat wahrscheinlich wenig mit dem Namen zu tun. Aber Youtube ist ein sehr unpraktisches Format fuer reine Audiobeitrage. Wer sowas nur bei YT veroeffentlicht muss sich schon die Frage gefallen lassen, ob das Geldverdienen im Vordergrund steht.

Die Frage ist natürlich berechtigt. Der Podcast wird natürlich auch auf anderen Plattformen veröffentlicht, verzögert sich alles nur etwas weil der gute Freund, mit dem ich zusammen den Podcast mache, kurzfristig ausgefallen ist.


Tigi

Zitat von: AstraArschKalt am 03. Dezember 2023, 22:28:09Folge 2 ist da  ;D

https://youtu.be/G5LdbJZ47w8?si=r6OIWqooXfuo93m2

Und jetzt auch auf einigen Podcast Seiten wie zb Podcast.de Google Podcast, Amazon, Spotify und Co.

https://www.podcast.de/podcast/3368882/ist-das-alles-ein-die-%C3%A4rzte-podcast

Die 1. Folge mit Curly war besser. Die jetzige Folge ist sehr zäh und der Gesprächspartner weniger interessant. Beim letzten Drittel hast du auch nicht mehr moderiert, sondern den "Nando" laufen lassen, wa ;) .... Die Größe seiner Wohnung, der CD-Sammlung, sein Schmuckstück, die original-Pressung "Der nette Mann" von den Onkelz etc.

Gabumon

#38
Zitat von: Tigi am 04. Dezember 2023, 02:16:54Die 1. Folge mit Curly war besser. Die jetzige Folge ist sehr zäh und der Gesprächspartner weniger interessant. Beim letzten Drittel hast du auch nicht mehr moderiert, sondern den "Nando" laufen lassen, wa ;) .... Die Größe seiner Wohnung, der CD-Sammlung, sein Schmuckstück, die original-Pressung "Der nette Mann" von den Onkelz etc.

Als wenn die orignale von "Der Nette Mann" selten wär. Das ist sogar nur ne Nachpressung, die womit die Band ums Geld beschissen wurde, nicht mal ein Original ...

Ich find das leider jetzt auch sehr öde. Irgendwie hatte ich im letzten drittel ständig den Refrain von Angeber im Kopf. Keine Ahnung warum

Es lag auch nicht NUR an Rod das DÄ harter geworden. Schon die Sintflut ist deutlich "agressiver" gespielt als die original Alben, auch FU hat bei KK schon "härter" gespielt, dass passte halt nicht zu "surfpop" wie bei der Debil, oder dem "Schlagerdesken" Album wie "Die Ärzte". Die haben mit jedem Album ihren Stil geändert. Ohne Auflösung währe wohl ein 1990er oder 1991 Ärztealbum deutlich härter geworden ... Wer ausm vorderen Bereich rausgeht hat doch nicht automatisch wiedereinlassrecht. 

Die Varped Tour war 1999, und da waren DÄ NICHT unter anderem Namen, auch DTH nicht, was erzählt der da für einen Quatsch? Wieso korrigiert der Moderator das nicht wenigstens? Da steht DÄ aufm Ticket...

Was ist das denn für ein Mimimi? "Gruppen wurden am Wellenbrecher wurden getrennt" Soll jetzt der Sicherheitsdienst kontrollieren wer mit wem da ist? Wenn es heißt "Noch 2" dann gehen da nicht 5 rein. Wenn man nicht getrennt werden will bleibt man halt in Welle 2. Der Typ regt sich mit seinem blödsinnaussagen auf...

Ja meine Ärztesammlung ist auch größer als die anderen, einfach weil die Packungen größer sind. Alleine wenn man die Schrott und die Dämonen sind breiter als die TV Smith Platten, selbst wenn man alle Auflagen hat.  Das Soloalbum von Sahnie ist jetzt nicht gerade Rar, gibts leute die das nicht auf Vinyl haben?

Senken signierte Platten nicht sogar den Wert weil jeder die sich signiert lassen hat, und es daher weniger unsignierte als unsignierte gibt?

Ähm das es die Spendierhosen nur auf Plüsch gab, dass wusste echt jetzt jeder, dass stand schon dick in der Ankündigung drin.
«Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?»
Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield.

Sascha89

Zitat von: Gabumon am 04. Dezember 2023, 06:53:32Als wenn die orignale von "Der Nette Mann" selten wär.

Als wenn das hier zum Thema gehört.
That's your moral compass but what good is it to me?
Café Central Weinheim


DÄ "Herbst des Lebens" Tour Setlisten (Final)