Autor Thema: [31.12.2006] Köln  (Gelesen 184312 mal)

Offline Debil110

  • Rebell
  • ****
Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
« Antwort #420 am: 07. Juni 2006, 19:27:19 »
Ja, das Hotel ist in der nähe vom Stadion...10 min mit dem Bus hat die Frau vom Hotel gesagt. Und wir bezahlen für ein Doppel Zimmer 80 Euro pro Nacht.

Offline Vedo

  • Ausserirdischer
  • **
Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
« Antwort #421 am: 07. Juni 2006, 19:32:31 »
Ja, das Hotel ist in der nähe vom Stadion...10 min mit dem Bus hat die Frau vom Hotel gesagt. Und wir bezahlen für ein Doppel Zimmer 80 Euro pro Nacht.

oh mein gott. was is das 4sterne 5sterne? also sowas hab ich nicht gesucht *lol*

Offline DaGobert

  • Besserwisserboy
  • *****
  • 65daysofstatic
    • taperssection
Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
« Antwort #422 am: 07. Juni 2006, 19:34:33 »
lol?

80 euro is doch standardpreis für n hotel in ner grossstadt, was nich grad ne billige absteige is...

Offline Debil110

  • Rebell
  • ****
Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
« Antwort #423 am: 07. Juni 2006, 19:35:08 »
4 Sterne  ;) sind ja nur 2 nächte.
« Letzte Änderung: 07. Juni 2006, 19:35:50 von Debil110 »

Offline Speedy

  • Rebell
  • ****
  • Hansa Forever
    • Meine nicht ganz aktuelle Tauschliste ;)
Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
« Antwort #424 am: 07. Juni 2006, 21:06:45 »
lol?

80 euro is doch standardpreis für n hotel in ner grossstadt, was nich grad ne billige absteige is...


80 EUR? ist ja Hammer was ein Hotel in ner Großstadt kostet.
Wenn ich das so mit Hotels an der Ostsee vergleiche.
In Warnemünde direkt an der Ostsee mit Blick auf dieser im 5 Sterne (?) Hotel 75 EUR.

Ok und jetzt zum Thema zurück. Das wollte ich nur los werden  ;D
24.06. Die Toten Hosen Hamburg
01.07. Rammstein Hamburg
07.11. Die Ärzte Hannover
08.11. Die Ärzte Hannover
13.11. Terrorgruppe Hamburg
15.11. Die Ärzte Bremen
24.11. Die Ärzte Hamburg
25.11. Die Ärzte Hamburg

Metabolit

  • Gast
Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
« Antwort #425 am: 07. Juni 2006, 21:11:12 »
So, hab Karten im 03er-Block - das ist zum Mitschneiden ganz ok....

@okm-nutzer: Wie ist das mit den Tiefbässen bei solchen Stadionkonzerten - vorhanden? Überlege, ohb ich de Pop- oder Rockmikros nehmen soll - ist ja schließlich doch ein Stück bis zur PA....

Offline Gabumon

  • zeiDverschwÄnder
  • *******
  • Deutschrock.de ist scheisse
Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
« Antwort #426 am: 07. Juni 2006, 21:29:45 »
Tiefenbässe sind in stadien vorhanden

und da DÄ den unfähigsten mixer weltweit haben der immer soviel bass reinknallt das das schrecklich klingt..
«Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?»
Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield.

Offline jt182

  • Affenbändiger
  • Ehrenpräsident
  • *****
Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
« Antwort #427 am: 07. Juni 2006, 21:41:54 »
So, hab Karten im 03er-Block - das ist zum Mitschneiden ganz ok....

@okm-nutzer: Wie ist das mit den Tiefbässen bei solchen Stadionkonzerten - vorhanden? Überlege, ohb ich de Pop- oder Rockmikros nehmen soll - ist ja schließlich doch ein Stück bis zur PA....
besorg dir nen 2. md und nehm mit beiden auf ;D

(evtl. würd ich meinen zur verfügung stellen *g)
PGP Key
Ihr könnt uns jagen wie ihr wollt - Lernt uns ruhig noch besser kennen - Beim Versuch uns zu manipulieren
Doch ihr habt euch schwer getäuscht - Wenn ihr glaubt, dass man uns lenkt - Die letzte Schlacht gewinnen wir

Metabolit

  • Gast
Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
« Antwort #428 am: 07. Juni 2006, 21:47:26 »
Ich hab zwei, aber das wird mir zu viel - jetzts teh ich vor der Entscheidung, etwas bessere Quali und Popvariante (aber dafür vllt basszerrungen) oder Rockmikros und dann evtl. ein leises Rauschen im hintergrund - wie laut ist das eiegntlich dann noch im stadion so in 70m Entfernung zur PA, alles über 100dB wäre unbedenklich...

Offline Gabumon

  • zeiDverschwÄnder
  • *******
  • Deutschrock.de ist scheisse
Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
« Antwort #429 am: 10. Juni 2006, 03:14:25 »
Ich hab zwei, aber das wird mir zu viel - jetzts teh ich vor der Entscheidung, etwas bessere Quali und Popvariante (aber dafür vllt basszerrungen) oder Rockmikros und dann evtl. ein leises Rauschen im hintergrund - wie laut ist das eiegntlich dann noch im stadion so in 70m Entfernung zur PA, alles über 100dB wäre unbedenklich...

an mormaleer PCA sollme die nortlamer 130  sb btraagent
«Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?»
Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield.

Offline DaGobert

  • Besserwisserboy
  • *****
  • 65daysofstatic
    • taperssection
Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
« Antwort #430 am: 10. Juni 2006, 06:30:20 »
Zitat
an mormaleer PCA sollme die nortlamer 130  sb btraagent

ich weiss ja nich,  was du alles nach dem 4:2 wie du es nennst "rumpelball" sieg gesoffen hast, aber schreib doch bitte nochmal, was du uns mitteilen willst - aber diesmal lesbar  :'(

Offline sportfreund7

  • Besserwisserboy
  • *****
Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
« Antwort #431 am: 10. Juni 2006, 08:54:27 »
Zitat
an mormaleer PCA sollme die nortlamer 130  sb btraagent

ich weiss ja nich,  was du alles nach dem 4:2 wie du es nennst "rumpelball" sieg gesoffen hast, aber schreib doch bitte nochmal, was du uns mitteilen willst - aber diesmal lesbar  :'(

ich glaube er will sagen, dass eine normale PA 130 db betragen soll,oder so  ;)
KONZERTE 2008:
11.06.Bob Dylan
13.06. Kettcar
06.07. Die Ärzte
11.07. Wir sind Helden
01.-02.08. Sonnerot Festival
08.-10.08. Taubertal Open Air
20.08. Die Ärzte
22.10. Superpunk

Metabolit

  • Gast
Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
« Antwort #432 am: 10. Juni 2006, 15:03:02 »
130dB wäre zuviel - der Veranstalter kann nämlich für Hörschäden haftbar gemacht werden, wenn?s dauerhaft sehr laut ist -

Offline Gabumon

  • zeiDverschwÄnder
  • *******
  • Deutschrock.de ist scheisse
Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
« Antwort #433 am: 11. Juni 2006, 02:53:53 »
hab an nem laptop getippt, und vor dem abschicken nicht mehr kontrolliert.. eigene blödheit..

die meisten Konzerte wo ich war hatten durchaus 130db vor der bühne, hinten am SDB weniger
«Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?»
Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield.

Metabolit

  • Gast
Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
« Antwort #434 am: 11. Juni 2006, 13:23:47 »
das ist leider war - also für mich mit sehr empfindlichen Ohren könnte das ruhig leiser sein - hab eh immer stöpsel drin....
Trotzdem, wenn Du den VEranstalter verkagst nach nem Tinnitus, kriegst Du wahrscheinlich Schmerzensgeld...

thorsten

  • Gast
Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
« Antwort #435 am: 11. Juni 2006, 13:27:51 »
ich glaube nicht das er dann schmerzensgeld kriegt, ich war nämlich mal auf einem furt konzert und da stand ein schild wo drauf stand das man sich ohrenstöpsel kaufen sollte, weil bei ner ohrenverletzung haftet nicht der veranstallter. und das wird dann wahrscheinlich auch bei den silvester konzi der fall sein.

Metabolit

  • Gast
Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
« Antwort #436 am: 11. Juni 2006, 13:34:42 »
ich glaube nicht das er dann schmerzensgeld kriegt, ich war nämlich mal auf einem furt konzert und da stand ein schild wo drauf stand das man sich ohrenstöpsel kaufen sollte, weil bei ner ohrenverletzung haftet nicht der veranstallter. und das wird dann wahrscheinlich auch bei den silvester konzi der fall sein.

Es gibt aber einige Präzedenzfälle, wenn man die Suchmaschine bemüht, allerdings wurde bei diesen events nicht auf die Gefahr hingewiesen.
Außerdem sind ein paar tausen Euro ein witz für ein dauerhaftes piepen...
kene gute idee, geld zu verdienen ;)

Offline Gabumon

  • zeiDverschwÄnder
  • *******
  • Deutschrock.de ist scheisse
Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
« Antwort #437 am: 11. Juni 2006, 13:35:56 »
ich würd solchen leute keinen cent zusprechen, ich weiß das es auf Konzerten laut ist.. wer dann tinitis bekommen, pech gehabt..
«Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?»
Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield.

Metabolit

  • Gast
Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
« Antwort #438 am: 11. Juni 2006, 13:38:36 »
ich würd solchen leute keinen cent zusprechen, ich weiß das es auf Konzerten laut ist.. wer dann tinitis bekommen, pech gehabt..
da ist etwas wahres dran, alerdings ist man technisch schon soweit mit kleineren Lautstärken sogar besere BEschallungen zu realisieren - ist am ende nur ne Geld- und Aufwandsfrage - mir ist es egal , ich hab gute Stöpsel, die den klang ehr verbessern - da hört man jeden verspeiler bei DÄ ;D

Offline Gabumon

  • zeiDverschwÄnder
  • *******
  • Deutschrock.de ist scheisse
Re: Jetzt offiziell: Silvester-Konzert in Köln
« Antwort #439 am: 11. Juni 2006, 14:01:37 »
verschlechtern kann man den klang bei DÄ eh nicht mehr
«Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?»
Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield.