Kill-Them-All

Die Ärzte => Live => Thema gestartet von: Rabattkarte am 25. März 2021, 18:36:40

Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Rabattkarte am 25. März 2021, 18:36:40
Nun, wie der Name schon sagt gibt es zu der Begrifflichkeit "Buffalo Bill Tour" schon irgendeine Verknüpfung zu die ärzte, Bela, Farin, Rod, Laternen Joe, ... oder dergleichen?

Zumindest gibt es im Ticketshop einen entsprechenden Eintrag: https://bademeister.opm-shop.com/index.php/n.19-Tickets/l.1656

Cheers.
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: no_name1 am 25. März 2021, 18:44:53
 :o
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: Hase am 25. März 2021, 18:46:31
also ich hoffe nur das es durch den anbieter kommt.. also das ist ja nur ne id... eventuell wird nicht unter subshop unterschieden?

EDIT: ist ja im DÄ shop auch so
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: K.Urlaub am 25. März 2021, 18:53:12
Die große USA Tour... ;D
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: MaJISHaN am 25. März 2021, 18:55:35
Tempelhof 2 ist 1638, Tempelhof 3 1639.
Allein von der Zahl her könnte es eine Tour im Herbst sein?
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: krasser am 25. März 2021, 18:57:08
Tempelhof 2 ist 1638, Tempelhof 3 1639.
Allein von der Zahl her könnte es eine Tour im Herbst sein?

?

(Ich verstehe deinen Post nicht ^^)
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: K.Urlaub am 25. März 2021, 18:58:45
?

(Ich verstehe deinen Post nicht ^^)

Die Zahl am Ende des Links
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: satch am 25. März 2021, 19:06:18
Die große USA Tour... ;D


Buffalo Bill tingelte mit seiner seiner Show auch durch Deutschland, das könnte durchaus der Tourname für die restlichen Open Airs sein.
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: MaJISHaN am 25. März 2021, 19:08:43
?

(Ich verstehe deinen Post nicht ^^)

URL Tempelhof 2:
https://bademeister.opm-shop.com/index.php/n.19-Tickets/l.1638-28_08_2022-_-Berlin-_-Flughafen-Tempelhof/

URL Tempelhof 3 (?):
https://bademeister.opm-shop.com/index.php/n.19-Tickets/l.1639-29_08_2022-_-Berlin-_-Flughafen-Tempelhof/

URL "Buffalo Bill":
https://bademeister.opm-shop.com/index.php/n.19-Tickets/l.1656
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: Rabattkarte am 25. März 2021, 19:11:41
Ich habe aktuell die IDs von 0-30000 getestet und "nur" die Buffalo Bill Tour gefunden.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass OPM eine Mandantentrennung in seiner Shop Software hat. Demnach dürften alle Einträge nur zu die ärzte / BFR gehören.
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: Hase am 25. März 2021, 19:13:55
URL Tempelhof 2:
https://bademeister.opm-shop.com/index.php/n.19-Tickets/l.1638-28_08_2022-_-Berlin-_-Flughafen-Tempelhof/

URL Tempelhof 3 (?):
https://bademeister.opm-shop.com/index.php/n.19-Tickets/l.1639-29_08_2022-_-Berlin-_-Flughafen-Tempelhof/

URL "Buffalo Bill":
https://bademeister.opm-shop.com/index.php/n.19-Tickets/l.1656

man sieht aber das bei der 1639 das gleiche steht wie bei https://bademeister.opm-shop.com/index.php/n.19-Tickets

also es gibt einmal die ticket übersicht https://bademeister.opm-shop.com/index.php/n.19-Tickets

und das andere sind direkt links zu den tickets nicht zu einer tour

somit könnte die 1656 identisch zu der 1639 werden

die restlichen links gehen dann auch erst wieder wenn die veröffentlicht sind...
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: satch am 25. März 2021, 19:17:36
Ich habe aktuell die IDs von 0-30000 getestet und "nur" die Buffalo Bill Tour gefunden.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass OPM eine Mandantentrennung in seiner Shop Software hat. Demnach dürften alle Einträge nur zu die ärzte / BFR gehören.

DÄ haben aktuell ja die n.19 für die Tickets, und die n.142 für die Tourinfo. Die Hosen hatten zum Beispiel die n.101. Sieht also ziemlich sicher nach mindestens 17 neuen Tourdaten aus.
Titel: Re: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: Grünzone am 25. März 2021, 21:17:07
Ist stell mir gerade BFR vor, wie sich fragen, ob man nicht irgendwo was witziges einbauen könnte, damit KTA sich Verschwörungstheorien ausdenken kann... ;D
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: KarinMcLaren am 25. März 2021, 22:34:37
Wie seid ihr überhaupt darauf gekommen noch andere URLs zu checken?  ::)
Schön wär's auf jeden Fall, wenn noch was kommt
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: VampiroLord am 25. März 2021, 23:21:40
Der URL Trick wird seit Jahren immer ausprobiert, funktioniert gefühlt bei allen KKT Bands^^
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: Inkognito am 26. März 2021, 05:11:14
Es kommt noch eine Tour die über Berlin hinaus geht. Hamburg soll leider nicht dabei sein. Ich tippe somit auf Open Airs.
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: Gabumon am 26. März 2021, 06:34:37
Es kommt noch eine Tour die über Berlin hinaus geht. Hamburg soll leider nicht dabei sein. Ich tippe somit auf Open Airs.

Die dann eh wieder abgesagt werden
Titel: Re: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: McDermott am 26. März 2021, 07:50:24
Da spielen sie dann nur Country & Western Songs.
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: Hase am 26. März 2021, 08:11:51
Der Link ist im übrigen offline bzw leitet bei mir auf die Standartseite weiter  ;)
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: Rabattkarte am 26. März 2021, 11:25:21
Der Link ist im übrigen offline bzw leitet bei mir auf die Standartseite weiter  ;)

Da ist wohl im Server Log aufgefallen, dass es zu viele Pagehits gab... Für mich bestätigt das nur, dass da von unserer Seite etwas ungewollt aufgedeckt wurde.
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: Hase am 26. März 2021, 12:46:58
Da ist wohl im Server Log aufgefallen, dass es zu viele Pagehits gab... Für mich bestätigt das nur, dass da von unserer Seite etwas ungewollt aufgedeckt wurde.

Logs...lul
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: encarnizado am 26. März 2021, 12:56:26
Es kommt noch eine Tour die über Berlin hinaus geht. Hamburg soll leider nicht dabei sein. Ich tippe somit auf Open Airs.

Kannst du dazu eigentlich Quellen nennen?
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: Erna_p am 26. März 2021, 13:01:21
ich denke es werden ganz sicher noch openair termine dazu kommen, ausserhalb von berlin.. ich hab dafür weder quellen noch belege, aber es erscheint mir einfach logisch. und vermutlich wird schnecki diese ankündigen mit erreichen des schilds.
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: AstraArschKalt am 26. März 2021, 13:01:57
Buffalo Bill war mit seiner wildwestshow auch in Deutschland. Wenn DÄ jetzt die selben Orte wie er damals nehmen haben wir zum Beispiel: München, Berlin, Darmstadt, Stuttgart, Dortmund, Karlsruhe, Saarbrücken, Bremen, Braunschweig, Trier. Das waren damals Bills auftrittsorte soweit ich das online herausfinden konnte. Gibt sicher noch einige Städte mehr in denen er aufgetreten ist
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: no_name1 am 26. März 2021, 13:55:18
Denke auch, dass Schnecki noch ein paar Tour-Termine entdecken wird auf ihrer Reise...
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: Cermets am 26. März 2021, 15:10:04
Buffalo Bill war mit seiner wildwestshow auch in Deutschland. Wenn DÄ jetzt die selben Orte wie er damals nehmen haben wir zum Beispiel: München, Berlin, Darmstadt, Stuttgart, Dortmund, Karlsruhe, Saarbrücken, Bremen, Braunschweig, Trier. Das waren damals Bills auftrittsorte soweit ich das online herausfinden konnte. Gibt sicher noch einige Städte mehr in denen er aufgetreten ist
Ich glaube nicht, dass sich vom Tour-Namen direkt auf die Auftrittsorte schließen lässt. Das kommt mir irgendwie schon zu verkopft vor.
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: K.Urlaub am 26. März 2021, 15:20:17
Laut Wikipedia gilt Buffalo Bill als „einer der Begründer des modernen Showbusiness“, vielleicht auch einfach deshalb. Oder das ist nur ein Working Title, den Bela sich ausgedacht hat (beide BB), und die Tour heißt hinterher noch anders. Bin mal gespannt, was Schnecki noch aufdeckt.
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: Inkognito am 26. März 2021, 17:06:27
Kannst du dazu eigentlich Quellen nennen?

Meine Quelle nenne ich hier nicht namentlich, sie arbeitet aber in der Branche. Ich hatte dem Namen „Buffalo Bill Tour“ nachgefragt und als Antwort kam „Nah dran“. Genaue Daten habe ich nicht. Ich habe mir erfahren, dass es nicht Hamburg ist.
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: Buurnbaecker am 26. März 2021, 17:33:27
Vor zwei Jahren im Buffalo Bill Museum gewesen und auch an seinem Grab  ;D

Hier die Tourdaten von damals ;D
https://twitter.com/Ziegelei/status/1375485544893976576
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: Hase am 26. März 2021, 17:35:28
Irgendwie immer Schade das jedes mal schon vorher irgendwas durchsickert etc...

"früher war alles besser..."
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: satch am 26. März 2021, 18:07:19
Irgendwie immer Schade das jedes mal schon vorher irgendwas durchsickert etc...

"früher war alles besser..."

Zieht einen aber auch wieder ein bisschen hoch wenn man gestern bei den Clubs leer ausgegangen ist.

Buffalo Bill Tour klingt so durchgeknallt, ich könnte mir vorstellen dass das vielleicht auch Thema für einen Aprilscherz ist. Dass nächsten Donnerstag Bademeister.com komplett im Western-Stil erscheint oder ähnliches. Und dann eben die echten Tourdaten unter diesem Motto veröffentlicht werden.
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: Jocke am 26. März 2021, 18:21:15
Meine Quelle nenne ich hier nicht namentlich, sie arbeitet aber in der Branche. Ich hatte dem Namen „Buffalo Bill Tour“ nachgefragt und als Antwort kam „Nah dran“. Genaue Daten habe ich nicht. Ich habe mir erfahren, dass es nicht Hamburg ist.
Nah dran? Dann also Buffälo Bill  ;D
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: NR20 am 26. März 2021, 18:43:27
Irgendwie immer Schade das jedes mal schon vorher irgendwas durchsickert etc...

"früher war alles besser..."

Vorfreude ist doch die schönste Freude... Da man ja noch nicht genau weiß was es ist..
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: K.Urlaub am 26. März 2021, 19:09:13
Vor zwei Jahren im Buffalo Bill Museum gewesen und auch an seinem Grab  ;D

Hier die Tourdaten von damals ;D
https://twitter.com/Ziegelei/status/1375485544893976576

Wenn sie die Orte nehmen wäre es dann also ne Deutschland Tour mit kurzem Frankreich Schlenker ;D
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: Hase am 26. März 2021, 19:19:15
Vorfreude ist doch die schönste Freude... Da man ja noch nicht genau weiß was es ist..

Naja ich bin mehr erfreut wenn einfsch was veröffentlicht wird ohne Wochen vorher schon ne Ahnung zu haben
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: DÄmon am 26. März 2021, 19:27:03
Ich fänd es ja schon irgendwie reizvoll wenn die nochmal durch so Stadthallen kleinerer Ortschaften, abseits der Großstädte, tingeln würden 8) So wie es noch Mitte/Ende der 90er, Anfang 2000er der Fall war. Aber das wird so wohl nicht mehr kommen :'(
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: Erna_p am 26. März 2021, 20:03:08
Ich fänd es ja schon irgendwie reizvoll wenn die nochmal durch so Stadthallen kleinerer Ortschaften, abseits der Großstädte, tingeln würden 8) So wie es noch Mitte/Ende der 90er, Anfang 2000er der Fall war. Aber das wird so wohl nicht mehr kommen :'(

Ach weisst du, vor 2 Wochen hätt ich auch noch behauptet, dass ich diese Band wohl niemals in einem kleinen Rahmen sehen werde. Und jetzt hab ich Karten für ein Clubkonzert in Berlin. Ich würde einfach mal gar nichts ausschliessen bei dieser Band ;D da werden noch Träume wahr, die man längst ad acta gelegt hatte xD
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: Gabumon am 26. März 2021, 20:12:33
Ich fänd es ja schon irgendwie reizvoll wenn die nochmal durch so Stadthallen kleinerer Ortschaften, abseits der Großstädte, tingeln würden 8) So wie es noch Mitte/Ende der 90er, Anfang 2000er der Fall war. Aber das wird so wohl nicht mehr kommen :'(

Naja bei 1000er Locations würden die Schwarzmarktpreise explodieren, DÄ müssten X Zusatzkonzerte in den Städten spielen und hätten auch nur die gleichen Nasen in den ersten Reihen...

Das wären ewig viele Konzerte und das wollen die nicht mehr

Die sollen erstmal sehen das, die die Wintertour hinkriegen
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: DÄmon am 26. März 2021, 20:22:19
Träumen kann man ja mal ;D
Deshalb sage ich ja, dass das nie mehr so kommen wird auch wenn es toll wäre. Aber selbst wenn die das nochmal machen würden. So wie „damals“ wird’s dann doch nicht mehr. Zu der Zeit war das alles noch relativ entspannt, man kam kurz vor Einlass zur Halle, ging gesittet rein und hatte trotzdem einen guten Platz. Dann nach dem Konzert wartete man am Hinterausgang auf die Band, die kam gut gelaunt raus, gab Autogramme, machte geduldig Fotos mit einem, man wechselte ein paar Worte. Alles undenkbar heute. Bleiben eben schöne Erinnerungen und die Freude darüber, dass man diese Zeiten noch erlebt hat.
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: Ricco am 26. März 2021, 20:51:13
Was mich nur wundert, ist die Tatsache, dass DÄ sich 2012/2013 zu viel zugemutet haben in Sachen Touren und es jetzt gefühlt wieder auf das gleiche Maß hinausläuft. 😬
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: AshleyWilliams am 26. März 2021, 21:20:07
Was mich nur wundert, ist die Tatsache, dass DÄ sich 2012/2013 zu viel zugemutet haben in Sachen Touren und es jetzt gefühlt wieder auf das gleiche Maß hinausläuft. 😬

Genau das habe ich auch gedacht!
Titel: Re: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: Meliciraptor am 26. März 2021, 21:22:59
Ich glaube, es kommt eher auf die Art der Konzerte an. Gerade die Clubkonzerte scheinen ihnen ja Spaß zu machen. Das erwähnten sie ja des öfteren, wenn sie in Interviews über die Miles & More Tour gesprochen haben. Daher sehe ich das jetzt nicht so kritisch. Mal schauen, was da noch an Hallenkonzerten kommt. Wobei hier auch schon mal erwähnt wurde, dass die Zeit um 2012/2013 sehr eigenartig war. Da gab es ja mehrere Faktoren für die schlechte Stimmung.
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: Erna_p am 26. März 2021, 21:45:06
Ich glaube, es kommt eher auf die Art der Konzerte an. Gerade die Clubkonzerte scheinen ihnen ja Spaß zu machen. Das erwähnten sie ja des öfteren, wenn sie in Interviews über die Miles & More Tour gesprochen haben. Daher sehe ich das jetzt nicht so kritisch. Mal schauen, was da noch an Hallenkonzerten kommt. Wobei hier auch schon mal erwähnt wurde, dass die Zeit um 2012/2013 sehr eigenartig war. Da gab es ja mehrere Faktoren für die schlechte Stimmung.

ja, 2012/13 ist nicht mit jetzt zu vergleichen. da hat sehr vieles nich gestimmt, nich nur dass die tour zu lange war. die probleme fingen schon viel früher an. das war auf dem album von damals zu spüren, genau so wie in den musikvideos und interviews. aber jetzt ist die band wieder so, wie sie davor immer war. und ich freu mich wieder auf die konzerte, statt sie sausen zu lassen wie 2012/13 :D
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: Hase am 27. März 2021, 08:16:13
bitte hört auf mit dieser ewigen schwarzmalerei. es wollen doch alle wieder ihre normalität zurück. und die wird kommen. 2022 werden wir wieder normale festivals haben. vielleicht muss man einfach nachweisen, dass man geimpft ist ;D

Wer war denn hier beim vvk so negativ gestimmt  ;D

Zum Thema cornona und Konzert bitte in den thread

https://forum.kill-them-all.de/index.php?topic=18108.msg347700#new


Zum Thema: wir werden ja sehen was nun dran war oder nicht. Wie schon gesagt wäre schön wenn man mal wirklich was nur über die Website erfährt und ne alles schon vorher...
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: Erna_p am 27. März 2021, 08:36:30
Wer war denn hier beim vvk so negativ gestimmt  ;D

ääch was das war ja wohl etwas völlig anderes!  ;D ;D ;D ;D ;D da gings schliesslich um etwas wirklich wichtiges :P hahahah xD (ich hoffe, es ist zu erkennen, dass dies nicht ernst gemeint ist. manchmal denk ich, ich kann noch so viel smileys dahinter setzen, irgendeiner nimmts immer ernst o.O )

aber ich muss dich trotzdem korrigieren, ich war nicht negativ, ich hatte bloss einen riesen bammel hahaha das war schlimmer als darauf zu warten in ne achterbahn einzusteigen (und ich hasse achterbahn fahren). sowas ist nix für mich.. ich bin dann einfach ein nervliches wrack.. hey aber sag mal, hat's bei dir eigentlich geklappt mit den tickets?
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: Hase am 27. März 2021, 08:46:33
ääch was das war ja wohl etwas völlig anderes!  ;D ;D ;D ;D ;D da gings schliesslich um etwas wirklich wichtiges :P hahahah xD (ich hoffe, es ist zu erkennen, dass dies nicht ernst gemeint ist. manchmal denk ich, ich kann noch so viel smileys dahinter setzen, irgendeiner nimmts immer ernst o.O )

aber ich muss dich trotzdem korrigieren, ich war nicht negativ, ich hatte bloss einen riesen bammel hahaha das war schlimmer als darauf zu warten in ne achterbahn einzusteigen (und ich hasse achterbahn fahren). sowas ist nix für mich.. ich bin dann einfach ein nervliches wrack.. hey aber sag mal, hat's bei dir eigentlich geklappt mit den tickets?

Alles gut ;)

Jo hat geklappt aber wenn das hier ne Tour wird und Dresden dabei ist muss ich die loswerden. Habe leider nur Tempelhof bekommen aber wie gesagt ist ja noch Zeit :-)
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: Erna_p am 27. März 2021, 08:53:14
Habe leider nur Tempelhof bekommen aber wie gesagt ist ja noch Zeit :-)

oh ich hoffe du kriegst noch karten für ein clubkonzert. warst du wenigstens bei miles and more dabei?
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: Badetuch am 27. März 2021, 11:11:33
Bleibt hier bitte beim Thema "mögliche weitere Tour" (unabhängig von der Pandemie... Auch wenn es schwer zu trennen ist.)
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: AstraArschKalt am 27. März 2021, 11:45:28
Das Hauptproblem 2013 war ja das die Konzerte  lichtshowtechnisch viel zu durchgeplant/durchprogrammiert waren und es schwer war den Ablauf für Improvisationen/spontane Songs mal eben schnell umzuprogrammieren bzw was einzuschieben. Weswegen jede Show möglichst immer nach Schema F ablaufen musste was sich dann wie monotones arbeiten anfühlte was die Stimmung der 3 (neben der Probleme die bela und rod hatten weil die blödköpfe nicht miteinander geredet haben) sehr gedrückt hat.

Und genau den Fehler werden sie bei einer weiteren open air Tour nicht nochmal machen. Die Konzerte können genau so groß sein, sogar mehr Konzerte als 2013 aber eben lichtshowtechnisch nicht mehr so durchgeplant das mehr Spontanität drin ist
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: Phil8585 am 27. März 2021, 12:48:04
Sorry wenns Offtopic war! Sehe ich aber richtig, dass die ganzen Beiträge nun gelöscht wurden?!

Vllt versteckt sich hinter der "BB" Tour auch was völlig anderes als weitere Live Daten..

 
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: Badetuch am 27. März 2021, 13:09:27
Sorry wenns Offtopic war! Sehe ich aber richtig, dass die ganzen Beiträge nun gelöscht wurden?!


Nein: https://forum.kill-them-all.de/index.php?topic=18108.msg348211#msg348211
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: Hase am 27. März 2021, 13:25:12
Was mich nur wundert, ist die Tatsache, dass DÄ sich 2012/2013 zu viel zugemutet haben in Sachen Touren und es jetzt gefühlt wieder auf das gleiche Maß hinausläuft. 😬

2021/22

39 Konzerte

2012/13

80 Konzerte

Also wenn ich mich ne verzählt habe ist da ja noch Luft, wenn da noch vielleicht 10-12 Open Airs kommen geht es ja noch. Und war es da nicht so das es mehr auch an den großen Ärztivals lag ? Oder irre ich mich da
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: graubereich am 01. April 2021, 07:21:36
Aprilscherz oder echt die Tourdaten?

Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: supere10 am 01. April 2021, 07:27:02
Aprilscherz oder echt die Tourdaten?
Wovon redest du?
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: MichiUrlaub am 01. April 2021, 07:27:36
Aprilscherz oder echt die Tourdaten?

Wenn du die im Facebook meinst - Fake.

Solange auf der Bademeister Seite nichts steht würde ich nichts glauben. Obwohl, heute ist der 1. April !
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: AstraArschKalt am 01. April 2021, 07:28:23
Aprilscherz oder echt die Tourdaten?
Das ist die Frage. Standen die tatsächlich heute Nacht kurz auf bademeister oder ist es doch nur ein Aprilscherz von dem Youtuber?
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: supere10 am 01. April 2021, 07:37:33
So... Links und Erklärungen wären immer total gut, wenn man aus dem Nichts eine neue Diskussion anfängt. :P
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: K.Urlaub am 01. April 2021, 07:41:09
https://youtu.be/L5jbTijeHTI

Ist eh ein Aprilscherz. Schnecki ist schlecht nachgemacht.
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: MichiUrlaub am 01. April 2021, 07:43:54
Erstens das und außerdem war ich selbst um die Uhrzeit auf der Page. Da war nämlich nichts.
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: supere10 am 01. April 2021, 08:08:34
Ach der Typ. Finde ich ganz schrecklich. Gar keine Lust das Video anzugucken. ^^
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: AstraArschKalt am 01. April 2021, 08:17:59
Ach der Typ. Finde ich ganz schrecklich. Gar keine Lust das Video anzugucken. ^^
Ich find den eigentlich ganz ok aber der Scherz von ihm ist schon fies 😜
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: Cermets am 01. April 2021, 08:56:23
Ärzte-bezogene Aprilscherze sollte man sich immer gut überlegen.  ;D
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: Hase am 01. April 2021, 09:00:36
Alleine das da wieder Leipzig in den Tourdaten steht ist quatsch, das wären dann 3 große Konzerte in der Stadt. Gab es so die letzten touren auch nicht. wenn da war leipzig meist bei Herbst winter-touren dabei und wenn es da nicht war dann in der sommer tour, aber nicht beides soweit ich mich erinnere
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: Gabumon am 01. April 2021, 09:14:22
Ach der Typ. Finde ich ganz schrecklich. Gar keine Lust das Video anzugucken. ^^

Da sind wir uns mal völlig einig. Ganz furchbar...
Titel: Re: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: K.Urlaub am 01. April 2021, 09:31:54
Ich hab mir das Video jetzt nicht angeguckt, aber es gab gestern einige Minuten lang Tickets für die Tour. Ein Freund von einer Freundin hat Tickets für Sylt gekauft. Die Tourdaten stimmen nicht mit denen in dem Video überein!

Ich habe Screenshots von einigen Tourdaten und der Bestellbestätigung gesehen und mal davon abgesehen, ist das niemand, der Schabernack mit sowas treibt. Auf der Bestellbestätigung sind persönliche Infos, aber den Screenshot von der Ticketbestellseite darf ich hier teilen: https://drive.google.com/file/d/1rNsW5OTb4iE1Lk18uCPfepnsX3_MTDWD/view?usp=sharing

Heute glaub ich nix. ;D mit fehlt auf dem „Beweis“ auch die Adresszeile und so. Morgen glaub ich es dir dann vielleicht ;D
Titel: Re: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: Meliciraptor am 01. April 2021, 09:35:43
Heute glaub ich nix. ;D mit fehlt auf dem „Beweis“ auch die Adresszeile und so. Morgen glaub ich es dir dann vielleicht ;D

"Mir" brauchst du da nichts glauben. Ich geb die Info ja nur weiter  :) Mir ist auch ehrlich gesagt egal, ob das jetzt geglaubt wird oder nicht. Wollte nur die Info hier weitergeben und vor allem dieses Video bzw. die komischen Tourdaten widerlegen.
Titel: Re: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: K.Urlaub am 01. April 2021, 09:37:08
"Mir" brauchst du da nichts glauben. Ich geb die Info ja nur weiter  :) Mir ist auch ehrlich gesagt egal, ob das jetzt geglaubt wird oder nicht. Wollte nur die Info hier weitergeben und vor allem dieses Video bzw. die komischen Tourdaten widerlegen.

Dann frag doch mal, warum er vergessen hat, die Rückgabe Infos wegzuphotoshoppen, die machen bei ner neuen Tour ja keinen Sinn ;D
Titel: Re: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: Meliciraptor am 01. April 2021, 09:40:22
Dann frag doch mal, warum er vergessen hat, die Rückgabe Infos wegzuphotoshoppen, die machen bei ner neuen Tour ja keinen Sinn ;D

Wie gesagt, das ist mir egal. Ich hab keine Zeit hier irgendwas zu rechtfertigen. Da oben stehen die Infos, macht daraus was ihr wollt. Es wird sich doch alles eh aufklären, egal ob es stimmt oder nicht.
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: Hase am 01. April 2021, 09:59:53
Ein Freund von einer Freundin  ;D
Titel: Re: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: Meliciraptor am 01. April 2021, 10:01:07
Ich hab den Beitrag gelöscht. Das ist mir zu blöd heute  ;D
Titel: Re: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: MichiUrlaub am 01. April 2021, 10:17:47
Ich hab den Beitrag gelöscht. Das ist mir zu blöd heute  ;D

Jetzt aber  ;D ! Was hast du erwartet?  :D
Es ist schließlich der 1.April. Aber wir lassen uns natürlich eines besseren belehren  ;D
Titel: Re: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: Meliciraptor am 01. April 2021, 10:20:48
Jetzt aber  ;D ! Was hast du erwartet?  :D
Es ist schließlich der 1.April. Aber wir lassen uns natürlich eines besseren belehren  ;D

Ja, das ist kein guter Tag für sowas heute  ;D

Das lustige ist halt auch: ich kenne die Bestellbestätigung und die involvierten Leute, die nicht zu den typischen Trolls gehören. Aber das kann ich hier natürlich schlecht vermitteln.  ;D
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: Hase am 01. April 2021, 10:32:11
Allgemein: ist der Witz ne auch etwas breitgetreten um jedes Jahr erneut  irgendwas irgendwie mit DÄ zumachen...

Ich weiß noch als wir ein Scherz machten und es ja der Untergang der Welt war und hier gehen alle ab und glauben an Gott oder die Welt  ::)

Verstehe einer die Menschen
Titel: Re: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: Meliciraptor am 01. April 2021, 10:34:32
Allgemein: ist der Witz ne auch etwas breitgetreten um jedes Jahr erneut  irgendwas irgendwie mit DÄ zumachen...


Mich persönlich nerven April-Scherze unfassbar. Ich finde sie selten lustig. Es gibt einige, die gut gemacht sind, aber die sind halt echt selten.
Titel: Re: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: K.Urlaub am 01. April 2021, 10:42:05
Mich persönlich nerven April-Scherze unfassbar. Ich finde sie selten lustig. Es gibt einige, die gut gemacht sind, aber die sind halt echt selten.

Sag Bescheid, ob der Bekannte dann morgen auch noch dazu steht ;D
Titel: Re: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: Meliciraptor am 01. April 2021, 10:46:21
Sag Bescheid, ob der Bekannte dann morgen auch noch dazu steht ;D

Ähm, nein? Seht selbst, wenn es offiziell wird. Ich bin doch nicht verpflichtet hier Updates zu geben. Es sind übrigens mehrere Bekannte.
Titel: Re: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: K.Urlaub am 01. April 2021, 10:47:51
Ähm, nein? Seht selbst, wenn es offiziell wird. Ich bin doch nicht verpflichtet hier Updates zu geben. Es sind übrigens mehrere Bekannte.

Okay, okay, dann nicht, ganz ruhig.
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: Pantophobie am 01. April 2021, 10:58:10
Laut muenchen.de ist das Wochenende vom 20. August 2022 kein buchbares Konzertwochenende und der Zeitraum für die Bewerbung um einen Platz ist auch noch nicht abgeschlossen.

https://www.muenchen.de/rathaus/Stadtverwaltung/Kreisverwaltungsreferat/Veranstaltungs-und-Versammlungsbuero/Koenigsplatz.html (https://www.muenchen.de/rathaus/Stadtverwaltung/Kreisverwaltungsreferat/Veranstaltungs-und-Versammlungsbuero/Koenigsplatz.html)

Zitat
Konzerte auf dem Königsplatz 2022

Die Richtlinien für Veranstaltungen auf öffentlichem Verkehrsgrund der Landeshauptstadt München (Veranstaltungsrichtlinien) legen fest, dass auf dem Königsplatz jährlich drei Konzertwochenenden mit jeweils zwei Veranstaltungstagen stattfinden können.

Für das Jahr 2022 stehen für die Konzertveranstaltungen auf dem Königsplatz folgende Termine zur Verfügung:

06.05.-08.05.2022
13.05.-15.05.2022
20.05.-22.05.2022
03.06.-05.06.2022
10.06.-12.06.2022
24.06.-26.06.2022
02.09.-04.09.2022

Die Termine können sich ggf. noch ändern.

[...]

Konzertveranstalterinnen und Konzertveranstalter haben die Möglichkeit zwischen dem 01.01. und dem 30.04.2021 entsprechende Anträge beim Kreisverwaltungsreferat einzureichen.


Könnt ihr nun alle nach eigenem Geschmack selbst interpretieren.  8)
Titel: Re: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: Meliciraptor am 01. April 2021, 11:12:49
Okay, okay, dann nicht, ganz ruhig.

Sorry, ich wollte nicht so wirsch sein. Es nervt halt, weil ich die Infos gerne teilen wollte, um auch die Vorfreude zu teilen. Dass das am 1.April nicht so günstig ist, bzw. nicht jeder glaubt, war mir schon klar. Aber man fühlt sich hier ja regelrecht wie vor Gericht mit Beweispflicht, was ich nicht einsehe.

Daher noch mal der Hinweis: ich gebe die Infos nur weiter. Persönlich glaube ich sie, weil ich ein paar mehr Screenshots kenne und die Personen. Ob es aber wirklich 100 % stimmt, weiß ich nicht und fühle mich da auch nicht zuständig das zu beweisen. Nehmt die Infos  einfach zur Kenntnis und falls es stimmt, freuen wir uns alle.
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: Hase am 01. April 2021, 11:16:50
Naja das ding sit bei dem Screen fehlt oben der Tourname, und der Text der Rückgabe ist der von "In the ä tonight" das passt halt irgendwie nicht, denn bei der berlin Tour steht der text nicht oben drüber.

Außerdem ist das "blau" wohlmöglich für die "in the ä tonight" tour

muss kein zeichen sein aber es gibt folgende css klassen


.grey_bg -> könnte für vergangene Konzerte stehen
.blue_bg -> in the ä tonight
.yellow_bg -> berlin tour
.red_bg -> ??? die neue tour eventuell


Sorry, ich wollte nicht so wirsch sein. Es nervt halt, weil ich die Infos gerne teilen wollte, um auch die Vorfreude zu teilen. Dass das am 1.April nicht so günstig ist, bzw. nicht jeder glaubt, war mir schon klar. Aber man fühlt sich hier ja regelrecht wie vor Gericht mit Beweispflicht, was ich nicht einsehe.

Daher noch mal der Hinweis: ich gebe die Infos nur weiter. Persönlich glaube ich sie, weil ich ein paar mehr Screenshots kenne und die Personen. Ob es aber wirklich 100 % stimmt, weiß ich nicht und fühle mich da auch nicht zuständig das zu beweisen. Nehmt die Infos  einfach zur Kenntnis und falls es stimmt, freuen wir uns alle.

naja, den kann man abhilfe schaffen in dem man noch mehr screenshots postet ;) und sorry mit was hast du gerechnet am heutigen tage wenn du solche "infos" postet, ist doch klar das die leute "durchdrehen" und beweise wollen  ;)
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: Meliciraptor am 01. April 2021, 11:23:47

naja, den kann man abhilfe schaffen in dem man noch mehr screenshots postet ;) und sorry mit was hast du gerechnet am heutigen tage wenn du solche "infos" postet, ist doch klar das die leute "durchdrehen" und beweise wollen  ;)

Ich hab ja oben geschrieben, dass da Personendaten drauf stehen, daher poste ich die ganz sicher nicht hier. Bezüglich letzterem, ja, das stimmt schon  ;D

Was die Farben, etc. angeht, habe ich keinen Plan. Da kann ich nun wirklich nichts zu sagen.
Titel: Re: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: K.Urlaub am 01. April 2021, 11:24:49
Sorry, ich wollte nicht so wirsch sein. Es nervt halt, weil ich die Infos gerne teilen wollte, um auch die Vorfreude zu teilen. Dass das am 1.April nicht so günstig ist, bzw. nicht jeder glaubt, war mir schon klar. Aber man fühlt sich hier ja regelrecht wie vor Gericht mit Beweispflicht, was ich nicht einsehe.

Daher noch mal der Hinweis: ich gebe die Infos nur weiter. Persönlich glaube ich sie, weil ich ein paar mehr Screenshots kenne und die Personen. Ob es aber wirklich 100 % stimmt, weiß ich nicht und fühle mich da auch nicht zuständig das zu beweisen. Nehmt die Infos  einfach zur Kenntnis und falls es stimmt, freuen wir uns alle.

Ich meinte auch keinen von meinen Kommentaren dazu wirklich böse oder gegen dich. Und natürlich sollte das kein Befehl an dich sein ;D Frieden und so? :)
Titel: Re: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: Meliciraptor am 01. April 2021, 11:33:55
Frieden und so? :)

Na logo!  8)
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: Hase am 01. April 2021, 12:02:58
Ich hab ja oben geschrieben, dass da Personendaten drauf stehen, daher poste ich die ganz sicher nicht hier. Bezüglich letzterem, ja, das stimmt schon  ;D

naja gut die kann man ja schwärzen oder was auch immer  ;)

also das noch ne tour / daten kommen wird ist ja eh wohl jeden klar denke ich, aber wie du schon sagtest aprilscherze sollten gut und stimmig sein  ::)
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: onlyKING am 01. April 2021, 20:53:26
Um das Thema weiter am Köcheln zu halten. Ich kenne jemanden aus der Stadtverwaltung einer Stadt nahe Stuttgart. Der hat mir bestätigt, dass eine große deutsche Band (deren Namen er mir nicht verraten möchte ;-) ) im Sommer 2022 ein Open-Air plant. Ich dachte bisher eher an ein Stadionkonzert wie es (man möge mich korrigieren) 2004 bereits schonmal stattgefunden hat, aber vor dem Schloss wäre das ganze schon stimmig.

Warten wir es ab.
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: Phil8585 am 01. April 2021, 22:06:27
"Plant" heißt hier sowas wie selber organisiert?! Also Ärztival-Like?! Hmmm da das damals ja alles nicht so ultra klasse war, frag ich mich, was für ein Format das wird....oder ob sie dich einfach etwas Ähnliches erneut aufziehen...
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: Gabumon am 01. April 2021, 22:28:23
Um das Thema weiter am Köcheln zu halten. Ich kenne jemanden aus der Stadtverwaltung einer Stadt nahe Stuttgart. Der hat mir bestätigt, dass eine große deutsche Band (deren Namen er mir nicht verraten möchte ;-) ) im Sommer 2022 ein Open-Air plant. Ich dachte bisher eher an ein Stadionkonzert wie es (man möge mich korrigieren) 2004 bereits schonmal stattgefunden hat, aber vor dem Schloss wäre das ganze schon stimmig.

Warten wir es ab.

Ist Die Kelly Family ne deutsche Band?  :P
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: Hase am 01. April 2021, 23:01:48
"Plant" heißt hier sowas wie selber organisiert?! Also Ärztival-Like?! Hmmm da das damals ja alles nicht so ultra klasse war, frag ich mich, was für ein Format das wird....oder ob sie dich einfach etwas Ähnliches erneut aufziehen...

heißt ja nicht das es DÄ sind  ;)
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: Phil8585 am 01. April 2021, 23:43:12
Gut, ja...aber das hab ich mal vorausgesetzt  ;)
Aber warten wir mal ab:)
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: AstraArschKalt am 02. April 2021, 08:01:51
"Plant" heißt hier sowas wie selber organisiert?! Also Ärztival-Like?! Hmmm da das damals ja alles nicht so ultra klasse war, frag ich mich, was für ein Format das wird....oder ob sie dich einfach etwas Ähnliches erneut aufziehen...

Das Problem der ärztivals war ja nicht die größe an sich sondern ein viel zu enges Korsett in Sachen Bühnenshow die so durchgeplant und durchprogrammiert war das es schwer war größere Improvisationen einzuplanen weil das ein heiden Aufwand gewesen wäre und sich vorher mit zig Leuten vom Licht, vom Sound und was weiß ich nicht noch von was für Departments hätte absprechen müssen.

Ohne so ein enges bühnenshowkonzept können die Konzerte also gerne auch wieder so groß werden
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: Hase am 02. April 2021, 08:07:37
Typisch immer wird von der der Größe geredet  ;D

Also was ist nun mit den angeblichen Konzerten von gestern ? Ein Satz mit x? ;D
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: Gabumon am 02. April 2021, 08:13:43
Das Problem der ärztivals war ja nicht die größe an sich sondern ein viel zu enges Korsett in Sachen Bühnenshow die so durchgeplant und durchprogrammiert war das es schwer war größere Improvisationen einzuplanen weil das ein heiden Aufwand gewesen wäre und sich vorher mit zig Leuten vom Licht, vom Sound und was weiß ich nicht noch von was für Departments hätte absprechen müssen.

Ohne so ein enges bühnenshowkonzept können die Konzerte also gerne auch wieder so groß werden

Die Ärzte könnten auch auf großen Festivals spontan sein, muss man halt auf irgendwelche Videowandeffekte etc verzichten und mal ehrlich für die Band reichen auch ein paar Lampen. Früher hat man einfach irgendwann Skateboards verbrannt...
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: Phil8585 am 02. April 2021, 10:13:28
Die Ärzte könnten auch auf großen Festivals spontan sein, muss man halt auf irgendwelche Videowandeffekte etc verzichten und mal ehrlich für die Band reichen auch ein paar Lampen. Früher hat man einfach irgendwann Skateboards verbrannt...

Ja, das sehe ich auch so...bzw, wenn es ihren eigenen Festivals sind, sollen sie doch sagen und machen, was sie wollen. Würde mich wundern, wenn Ihnen dieses Korsett erst seit 2013 bekannt wäre. Sind ja Profis;-)
Titel: Re: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: Meliciraptor am 02. April 2021, 11:40:30
Soo, ich mache es kurz: es war ein Aprilscherz. Nicht von mir, sondern von den Freunden meiner Freundin. Ich bin selbst drauf reingefallen und jetzt auch ziemlich angenervt, weil ich Aprilscherze unfassbar hasse, aber ist ja meine eigene Schuld, wenn ich so leichtgläubig bin. Am 1. April sollte man wirklich einfach niemandem vertrauen  :-X

Also, alle, die gestern Bullshit gerochen haben, hatten recht. Ich hab schon überlegt, ob ich an dem Tag der offiziellen Verkündung meinen digitalen KTA-Tod vortäusche, in den Untergrund gehe, mein Internet drei Jahre abschalte und dann mit einer neuen Identität wiederkomme, aber der Walk of Shame heute ist zwar erniedrigender, aber mit weniger Hassle verbunden.
Titel: Re: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: K.Urlaub am 02. April 2021, 12:16:01
Soo, ich mache es kurz: es war ein Aprilscherz. Nicht von mir, sondern von den Freunden meiner Freundin. Ich bin selbst drauf reingefallen und jetzt auch ziemlich angenervt, weil ich Aprilscherze unfassbar hasse, aber ist ja meine eigene Schuld, wenn ich so leichtgläubig bin. Am 1. April sollte man wirklich einfach niemandem vertrauen  :-X

Also, alle, die gestern Bullshit gerochen haben, hatten recht. Ich hab schon überlegt, ob ich an dem Tag der offiziellen Verkündung meinen digitalen KTA-Tod vortäusche, in den Untergrund gehe, mein Internet drei Jahre abschalte und dann mit einer neuen Identität wiederkomme, aber der Walk of Shame heute ist zwar erniedrigender, aber mit weniger Hassle verbunden.

 ;D schön, dass du dich nicht ins digitale Mexiko absetzt ;)
Titel: Re: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: Meliciraptor am 02. April 2021, 12:19:05
;D schön, dass du dich nicht ins digitale Mexiko absetzt ;)

Tacos und Tequila sind halt nur analog wirklich attraktiv  ;D
Titel: Re: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: Jocke am 02. April 2021, 14:19:45
Ich hab schon überlegt, ob ich an dem Tag der offiziellen Verkündung meinen digitalen KTA-Tod vortäusche, in den Untergrund gehe, mein Internet drei Jahre abschalte und dann mit einer neuen Identität wiederkomme [...]
...um dann am 01.04.2024 das große die ärzte Comeback anzukündigen? Klingt nach einem perfiden Plan  ;D ;D
Titel: Re: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: Meliciraptor am 02. April 2021, 15:45:49
...um dann am 01.04.2024 das große die ärzte Comeback anzukündigen?

...und mich zu wundern, warum mir niemand glaubt. Das wird ein endloser Kreis  :D
Titel: Re: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: Hannoveraner am 02. April 2021, 21:22:47
...und mich zu wundern, warum mir niemand glaubt. Das wird ein endloser Kreis  :D

Die Tour wird "Buffälo Bill-Tour" heißen mit "ä"...
Titel: Re: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: Hase am 02. April 2021, 21:50:25
Die Tour wird "Buffälo Bill-Tour" heißen mit "ä"...

Ne Vermutung oder Quellen?  ::)
Titel: Re: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: Tigi am 03. April 2021, 00:03:56
Die Tour wird "Buffälo Bill-Tour" heißen mit "ä"...

Ne Vermutung oder Quellen?  ::)

Aufgrund Inkognitos Posts?

Meine Quelle nenne ich hier nicht namentlich, sie arbeitet aber in der Branche. Ich hatte dem Namen „Buffalo Bill Tour“ nachgefragt und als Antwort kam „Nah dran“. Genaue Daten habe ich nicht. Ich habe mir erfahren, dass es nicht Hamburg ist.

Der hatte mich ja auch inspiriert:

Korona Kill Tour
Kill Bill Tour
Ill Bill Tour
Buffalo Ill Tour
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: Rabattkarte am 23. April 2021, 16:08:54
! B I N G O ! B I N G O !

https://bademeister.opm-shop.com/index.php/n.142-Infos-zum-Vorverkauf/

Hier gibt es ab dem 29.04.2021, 17:00 Uhr, Karten für die BUFFALO BILL IN ROM TOUR der die ärzte.

03.06.2022 – Hannover, Expo Plaza
04.06.2022 – Köln, Rhein-Energie-Stadion
09.06.2022 – Dresden, Rudolf-Harbig-Stadion
18.06.2022 – CH-Thun, Stockhorn Arena
24.06.2022 – Heilbronn, Frankenstadion
26.06.2022 – Bayreuth, Volksfestplatz
18.08.2022 – Erfurt, Domplatz
20.08.2022 – Bremen, Bürgerweide
26.08.2022 – Berlin, Flughafen Tempelhof
03.09.2022 – Minden, Weserufer Kanzlers Weide
08.09.2022 – A-Graz, Messe Graz Open Air
10.09.2022 – Konstanz, Bodensee Stadion
11.09.2022 – Mannheim, Maimarktgelände
17.09.2022 – Nohfelden-Bosen, Festwiese am Bostalsee
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: NR20 am 23. April 2021, 16:11:09
Stadion tour, meh...
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: Manfred am 23. April 2021, 16:13:18
Was es wohl mit der über einen Monat langen Pause auf sich hat? Sommerferien? Oder damit es nicht zum Tour Kollaps kommt?
Titel: Buffalo Bill Tour
Beitrag von: MaJISHaN am 23. April 2021, 16:13:53
"All dies ist nur einen stressigen Vorverkauf entfernt."

Ironie?
Das dürfte vermutlich der unstressigste Vorverkauf der letzten Jahre werden...
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Bonsai1988 am 23. April 2021, 16:20:04
Meint ihr, da kommen noch weitere Konzerte dazu? Vermisse so ein wenig die Münchner Ecke
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: satch am 23. April 2021, 16:32:25
Meint ihr, da kommen noch weitere Konzerte dazu? Vermisse so ein wenig die Münchner Ecke

Das sind jetzt 14 Termine. Laut dem OPM-Nummernsystem liegen zwischen Tempelhof 2 und dem damals geleakten Link 17 Nummern. Könnte also noch was kommen.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: StefanH am 23. April 2021, 16:33:50
Wenn dann sicher eher Zusatztermine.

Hannover findet 3 Tage vor dem Konzert in Spandau und dann in der Wuhlheide statt., dazwischen noch in Köln...

So viel Reisestress in dem Alter...
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: gigarod am 23. April 2021, 16:34:02
da es aber schon das Tour-Shirt gibt, vielleicht auch nicht: https://dieaerzte.shop/product/19514/bbir-tournee-2022-t-shirt
(Immer mit Gewähr, dass das Design endgültig ist)
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: encarnizado am 23. April 2021, 16:35:51
Interessant finde ich, dass das eine Buffalo Bill Konzert in Berlin das Tempelhof-Gig-Trio komplett macht.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Buurnbaecker am 23. April 2021, 16:40:31
Preislich dürften wohl alle Konzerte bei 70€ (+- Summe X) liegen (wenn man zumindest es mit den Tempelhof-Konzerten vergleicht).
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Bobby die Bürste am 23. April 2021, 16:43:05
Warum denn schon wieder eine Stadiontour? Nach 2013 hätte ich gedacht, dass man die Finger davon lässt.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Badetuch am 23. April 2021, 16:44:40
Warum denn schon wieder eine Stadiontour? Nach 2013 hätte ich gedacht, dass man die Finger davon lässt.

Genau den Gedanken hatte ich auch gerade.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: satch am 23. April 2021, 16:45:50
Wenn man danach googelt sieht man noch, dass die Tour vor 5 Stunden vom Bayerischen Rundfunk anscheinend kurzzeitig schonmal geleaked war.

https://www.google.de/search?q=%22buffalo+bill+in+rom+tour%22+die+%C3%A4rzte&prmd=vni&source=lnt&tbs=qdr:d&sa=X&ved=2ahUKEwiu0ueDzZTwAhWd_rsIHSg_DPcQpwV6BAgCEB0&biw=360&bih=572&dpr=3
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Rabattkarte am 23. April 2021, 16:47:42
Wenn man danach googelt sieht man noch, dass die Tour vor 5 Stunden vom Bayerischen Rundfunk anscheinend kurzzeitig schonmal geleaked war.

https://www.google.de/search?q=%22buffalo+bill+in+rom+tour%22+die+%C3%A4rzte&prmd=vni&source=lnt&tbs=qdr:d&sa=X&ved=2ahUKEwiu0ueDzZTwAhWd_rsIHSg_DPcQpwV6BAgCEB0&biw=360&bih=572&dpr=3

Hier die Version aus dem Google Cache: https://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:RLoGhjZsGKIJ:https://www.br.de/radio/bayern2/sendungen/zuendfunk/die-aerzte-120.html+&cd=1&hl=de&ct=clnk&gl=de
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Phil8585 am 23. April 2021, 16:49:13
Genau den Gedanken hatte ich auch gerade.
Vielleicht weiß man ja jetzt auch, was man anders/nicht mehr will....aber joa, in grundzügen wird Ablauf und Orga immer ähnlich bleiben, daher ist da derselbe Frust sicher nicht komplett ausgeschlossen. Naja, sie werden es ja am besten wissen
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: gigarod am 23. April 2021, 16:55:00
Vielleicht ist die Taktik aber gar nicht so falsch...
Je nachdem wie die Pandemie verläuft können sie entweder ne Club-Tour spielen oder Open Airs oder Hallen...
Jetzt sind alle 3 Varianten aufm Tisch und Corona muss sich jetzt einfach mal entscheiden was es will ^^
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Grünzone am 23. April 2021, 16:59:06
Vielleicht ist die Taktik aber gar nicht so falsch...
Je nachdem wie die Pandemie verläuft können sie entweder ne Club-Tour spielen oder Open Airs oder Hallen...
Jetzt sind alle 3 Varianten aufm Tisch und Corona muss sich jetzt einfach mal entscheiden was es will ^^

...was heißen würde, dass die in the Ä-Tonight nicht nochmal verschoben, sondern abgesagt wird, falls das dieses Jahr nicht klappt?!?
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Bobby die Bürste am 23. April 2021, 17:03:40
...was heißen würde, dass die in the Ä-Tonight nicht nochmal verschoben, sondern abgesagt wird, falls das dieses Jahr nicht klappt?!?

Eine Tour dieser Größenordnung wird man nicht ersatzlos streichen, das wäre der finanzielle Super-GAU. Ich weiß nicht, wieviele Leute Ende des Jahres von ihrem Auszahlungsanspruch Gebrauch machen würden, wenn die Tour ein weiteres Mal verschoben werden sollte. Aber wenn die Tour abgesagt wird, müssen ausnahmslos alle Käufer ausbezahlt werden.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Gabumon am 23. April 2021, 17:33:04
Versteh ich das richtig? Die machen eine Berlin tour? Und zwischendurch karren die, die ganze Produktion immer mal wieder Quer durch deutschland?

Und dann wagen von den Fans co2 Abgabe abzuzocken und einen auf Unweltschützer zu machen?

Ausserdem, Stadiontour? Ich dachte die wollten keine Stadien mehr bespielen weil da das Korsett seitens Technik zu eng ist?
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: gigarod am 23. April 2021, 17:34:38
Versteh ich das richtig? Die machen eine Berlin tour? Und zwischendurch karren die, die ganze Produktion immer mal wieder Quer durch deutschland?

Und dann wagen von den Fans co2 Abgabe abzuzocken und einen auf Unweltschützer zu machen?

Eine Tour in der Größenordnung wird in der Regel mit 2 (oder mehr) Bühnen gefahren. Auf-/Abbau würde viel zu lange dauern zwischen den einzelnen Tagen.
Außerdem sind das unterschiedlich große Venues auf den Touren. Berlin-Tour: alles in Läden mit vorhandener Bühne. Hallen/Stadiontour, ebenfalls unterschiedliche Größen. Bei der Stadiontour würde ich z.b. Video-Wände einplanen, etc.

Das einzige was dann zwischen Berlin und den Stadien hin und herfährt ist Band, Teile der Crew und Backline.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Gabumon am 23. April 2021, 17:41:10
Eine Tour in der Größenordnung wird in der Regel mit 2 (oder mehr) Bühnen gefahren. Auf-/Abbau würde viel zu lange dauern zwischen den einzelnen Tagen.
Außerdem sind das unterschiedlich große Venues auf den Touren. Berlin-Tour: alles in Läden mit vorhandener Bühne. Hallen/Stadiontour, ebenfalls unterschiedliche Größen. Bei der Stadiontour würde ich z.b. Video-Wände einplanen, etc.

Das einzige was dann zwischen Berlin und den Stadien hin und herfährt ist Band, Teile der Crew und Backline.

Selbst wenn man mit zwei Bühnen arbeitet, dass ist logistischer (und Umweltschutz)irrsin die Band und Crew immer wieder von Berlin nach irgendwo nach Berlin und weiter hin und her zu karren..

Da braucht man sich dann auch nicht mehr als Umweltschützer hinstellen und die Fans (!) mit einer CO2 Gebühr bei den eh schon teuren Karten zu belasten...
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: gigarod am 23. April 2021, 17:43:42
Gut, dass du anscheinend großes Logistik-Wissen mitbringst und auch die Kalender aller Beteiligten und die der Venues kennst.

Solltest eine Booking-Firma aufmachen.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Hase am 23. April 2021, 17:44:03
Mimimi  ;)

Sagt einer der nur bei Amazon bestellt  ::)
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Hannoveraner am 23. April 2021, 17:45:38
Im Prinzip ist das doch immer noch ne kleine Berlin-Clubtour als Warmup für eine große Sommertour. Schaut es Euch mal so an:

03.06.22 Hannover - Expo Plaza
04.06.22 Köln - Rhein-Energie-Stadion
06.06.22 Zitadelle Spandau
07.06.22 Parkbühne Wuhlheide 
09.06.22 Dresden - Rudolf-Harbig-Stadion
18.06.22 Thun - Stockhorn Arena
24.06.22 Heilbronn - Frankenstadion
26.06.22 Bayreuth - Volksfestplatz
18.08.22 Erfurt - Domplatz
20.08.22 Bremen - Bürgerweide
26.08.22 Berlin - Flughafen Tempelhof
27.08.22 Berlin - Flughafen Tempelhof
28.08.22 Berlin - Flughafen Tempelhof
03.09.22 Minden - Weserufer Kanzlers Weide
08.09.22 Graz - Messe Graz Open Air
10.09.22 Konstanz - Bodensee Stadion
11.09.22 Mannheim - Maimarktgelände
17.09.22 Nohfelden-Bosen - Festwiese am Bostalsee

Man hat es aus Marketing-Sicht nur ausgereizt mit verschiedenen Tournamen. Inhaltlich wird es da keine großen Unterschiede geben - am Ende wird man nicht merken anhand des Sets, ob man bei Buffallo Bill oder einen Gig der Berlin-Tour war....
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Gabumon am 23. April 2021, 17:47:55
am Ende wird man nicht merken anhand des Sets, ob man bei Buffallo Bill oder einen Gig der Berlin-Tour war....

Gehe ich auch nicht von aus, die kleinen Konzerte werden als Test dienen was man so spielt, auch von den 2 neuen Alben, funktionieren die Songs nicht werden die ersetzt. Eventuell findet sich da noch 1-2 Raritäten drin, die dann rausfliegen sobalt es vor mehr als 1500 Leute geht
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: supere10 am 23. April 2021, 17:50:42
Wenn es zwei Bühnen gibt, gibt es auch zwei Crews. Das ist völlig normal. Dann wohl eine für die große Bühne, eine andere  Crew für die kleinere.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Hannoveraner am 23. April 2021, 17:51:56
Wenn es zwei Bühnen gibt, gibt es auch zwei Crews. Das ist völlig normal. Dann wohl eine für die große Bühne, eine andere  Crew für die kleinere.

Gibt 1 Bühne - nur die 3 Tempelhof-Gigs gehen separat
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: liechtensteiner am 23. April 2021, 18:10:31
So, Locals vor. Was sind wohl die Fassungsvermögen der Locations?
Tempelhof: mutmaßlich 50.000

Sonst so?
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: cenobyte am 23. April 2021, 18:11:30
Selbst wenn man mit zwei Bühnen arbeitet, dass ist logistischer (und Umweltschutz)irrsin die Band und Crew immer wieder von Berlin nach irgendwo nach Berlin und weiter hin und her zu karren..

Da braucht man sich dann auch nicht mehr als Umweltschützer hinstellen und die Fans (!) mit einer CO2 Gebühr bei den eh schon teuren Karten zu belasten...

Es gibt viele Leute die extrem Probleme finanzieller und Jobnatur haben. Gerade die ganze Eventbranche.

Hauptsache dagegen  ;D
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Hase am 23. April 2021, 18:15:15
Hauptsache dagegen  ;D
Waschechter rebell  ;D
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Manfred am 23. April 2021, 18:27:40
Sonst so?

Das Rheinenergiestadion hat laut Website bei Konzerten ein Fassungsvermögen von 35.600 - 60.000. Da es wohl im Innenraum Stehplätze sein werden, gehe ich von 60.000 aus.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Meliciraptor am 23. April 2021, 18:28:55
Da braucht man sich dann auch nicht mehr als Umweltschützer hinstellen und die Fans (!) mit einer CO2 Gebühr bei den eh schon teuren Karten zu belasten...
Was ist das denn für eine komische Behauptung? Sie haben aber doch schon mehrfach in Interviews gesagt, dass auch sie den CO2 Ausstoß kompensieren, den sie als Band verursachen. Die werden schon ihren Teil dazu beitragen. Langsam solltest du doch zumindest ungefähr den Charakter der Band grob einschätzen können.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: VampiroLord am 23. April 2021, 18:50:57
Ignoriert doch einfach das Geschwätz von El Gabomonski. Hauptsache Kommentare rausballern. Auf Kritik wird grundsätzlich NIE reagiert. Früher sachte man zu solche Typen schlicht und ergreifen Luftpumpe.

Zum Thema: Stadiontour...langweilig, kein Geld und Mühe wert, Punkt. :)
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: AstraArschKalt am 23. April 2021, 19:09:20
Da viele meinen "stadiontour? Ich dachte die wollen nach 2013 die finger davon lassen und jetzt machen sie den selben fehler"

Es war ja 2013 nicht die Größe der Konzerte sondern das Licht/Tonprogramm das zu durchorganisiert war, man musste wegen jedem furz den man spontan mal machen wollte vorher mit X Departments wie Ton, Licht, stageheads, klofrau, bierverkäufer und und und und und absprechen weil einfach so was einschieben ging nicht.

Da specken sie einfach etwas ab was die Bühnenshow angeht und schon funktionieren auch stadionkonzerte

Mal was anderes: wer ist eigentlich der Typ im römerkostüm? 😅
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Badetuch am 23. April 2021, 19:10:00
So, Locals vor. Was sind wohl die Fassungsvermögen der Locations?
Tempelhof: mutmaßlich 50.000

Sonst so?

Hannover: 25.000 (scheinbar)
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Gabumon am 23. April 2021, 19:34:50
Da specken sie einfach etwas ab was die Bühnenshow angeht und schon funktionieren auch stadionkonzerte


3 Lampen reicht ja für die Band, ist ja nicht so das die 19x die Garderobe wechseln, 40 Tänzer auf der Bühne rumhampeln und nach jedem Song 20t Feuerwerk gezündet werden :D
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Hase am 23. April 2021, 19:51:00
3 Lampen reicht ja für die Band, ist ja nicht so das die 19x die Garderobe wechseln, 40 Tänzer auf der Bühne rumhampeln und nach jedem Song 20t Feuerwerk gezündet werden :D

gabu das hatten wir alles schon, leg mal ne neue Platte auf  ;)
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: supere10 am 23. April 2021, 19:53:54
gabu das hatten wir alles schon, leg mal ne neue Platte auf  ;)

Aber die Neue kommt doch erst noch? ;)
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: speedfanatic am 23. April 2021, 19:55:46
Zum logistischen kann ich sagen, dass bei Bands wie DÄ, die keine besonderen Bühnenaufbauten (wie z.B. Rammstein, die tatsächlich mit zwei Bühnen touren) haben, die Grundbühne (Bühnenpodest, Bühnendach, Bühnenummantelung) vom Veranstalter aufgebaut wird. Oft, grade in kleineren Städten, bleibt sie dann über den Sommer einfach stehen, weil dort dann auch noch weitere Konzerte stattfinden.
Die Band kommt dann mit ihrer eigenen Produktion (Licht, Ton, Backline, evtl. Video), welche dann in die vorhandene Bühne reingebaut wird. Das ist normalerweise auch im Laufe eines Tages aufgebaut und wenige Stunden nach Konzertende wieder abgebaut. Und kann wenige Stunden später in der nächsten Stadt wieder aufgebaut werden.
Und grade, wenn sich DÄ an die Aussagen nach der letzten Stadiontour halten, werden sie ja keinen großen Schnickschnack mehr machen. Ein paar Lampen und ab dafür.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Hase am 23. April 2021, 19:59:52
https://www.kill-them-all.de/tourdaten/die-aerzte/buffalo-bill-in-rom-2022.html

hab die daten eingetragen
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: JoKa am 23. April 2021, 21:45:31
Der Tour-Name klingt, wie irgend ne SchleFaZ-Gurke  ;D
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Jocke am 23. April 2021, 22:03:39
So, Locals vor. Was sind wohl die Fassungsvermögen der Locations?
Tempelhof: mutmaßlich 50.000

Sonst so?
Ich habe mal bei den Hosen geschaut. Die haben Mannheim auf dem Maimarktgelände 2018 vor 31.000 gespielt, 2013 sogar 40.000 (beides ausverkauft  ??? )
In Minden waren es dort 2019 40.000
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: AstraArschKalt am 23. April 2021, 22:17:09
Jedes Konzert wird so um die 40.000 haben
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Gwendoline2000 am 23. April 2021, 22:17:44
So, Locals vor. Was sind wohl die Fassungsvermögen der Locations?
Tempelhof: mutmaßlich 50.000

Sonst so?


Fr   03.06.2022   Hannover   Expo Plaza      25.000
Sa   04.06.2022   Köln   Rhein-Energie-Stadion      45.000
Do   09.06.2022   Dresden   Rudolf-Harbig-Stadion      30.000            
Sa   18.06.2022   Thun   Stockhorn Arena      20.000            
Fr   24.06.2022   Heilbronn   Frankenstadion      25.000            
So   26.06.2022   Bayreuth   Volksfestplatz      30.000            
Do   18.08.2022   Erfurt   Domplatz      15.000            
Sa   20.08.2022   Bremen    Bürgerweide      30.000            
Fr   26.08.2022   Berlin   Flughafen Tempelhof      50.000            
Sa   03.09.2022   Minden   Weserufer Kanzlers Weide      40.000            
Do   08.09.2022   Graz   Messe Graz Open Air      35.000            
Sa   10.09.2022   Konstanz    Bodensee Stadion      25.000            
So   11.09.2022   Mannheim   Maimarktgelände      40.000            
Sa   17.09.2022   Nohfelden-Bosen   Festwiese am Bostalsee      25.000
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: K.Urlaub am 23. April 2021, 22:21:56
Tempelhof könnte >55.000 sein, hab ne höhere Kartennummer
Titel: Re: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: PlutoKennedy am 24. April 2021, 08:12:40
Hannover Expo Plaza ist ein Messegelände, das sich quasi beliebig weit aufmachen lässt. Bei Eminem waren da 75.000 Zuschauer. Ich denke mal, so viel kriegen DÄ nicht zusammen (bei Eminem war es auch das einzige Konzert in Deutschland), aber ich könnte mir schon vorstellen, dass man die Kapazität von der Nachfrage abhängig macht und nicht umgekehrt.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: StefanH am 24. April 2021, 08:15:01
Expo-Plaza und Messegelände sind aber unterschiedliche Lokalitäten (oder Venues wie man heute sagt)

25.000 lässt der NDR dort bei seinen Radiofestivals immer drauf, wird schon so passen
Titel: Re: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: liechtensteiner am 24. April 2021, 09:10:50
Hannover Expo Plaza ist ein Messegelände, das sich quasi beliebig weit aufmachen lässt. Bei Eminem waren da 75.000 Zuschauer. Ich denke mal, so viel kriegen DÄ nicht zusammen (bei Eminem war es auch das einzige Konzert in Deutschland), aber ich könnte mir schon vorstellen, dass man die Kapazität von der Nachfrage abhängig macht und nicht umgekehrt.
Von der erwarteten Nachfrage. Bei Tempelhof ja ähnlich. Kann man beliebig groß machen, dennoch wurden nicht Tickets verkauft, solang es ging. Allerdings bin ich mir recht sicher, dass es 2013 nicht 60.000 Tickets pro Tempelhof Ärztival gab. Vermutlich muss man einfach beim "Buchen" der Location, also beim Antrag bei irgend nem Amt, vereinbaren/ein Konzept vorlegen für X Personen. Und da müssen DÄ und deren Tourmanagement dann schätzen, was realistisch ist. Beim letzten Mal hatten wir soundsoviel und das war ausverkauft, dann machen wir diesmal 30% mehr oder so.

Sicherlich ist deswegen auch Tempelhof 3 erst jetzt dabei. Wenn man sich verschätzt hätte und es für 1 und 2 noch Karten gäbe, würde das einfach nicht stattfinden.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Tholie269 am 24. April 2021, 09:25:30
Ich glaube eher dass die erstmal einen Teil der Tickets zurückhalten, um ggf. Konzerte mit Abstands- und Hygienevorschriften ermöglichen zu können.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Gabumon am 24. April 2021, 09:34:38
Ich glaube eher dass die erstmal einen Teil der Tickets zurückhalten, um ggf. Konzerte mit Abstands- und Hygienevorschriften ermöglichen zu können.

Wenns danach geht hätten die, die Tour nicht ankündigen dürfen
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: liechtensteiner am 24. April 2021, 09:35:22
Glaub ich eher nicht. Bei Stehplätze ist das doch in der Praxis kaum umsetzbar. "Ja, su könntest in die erste Reihe durchmarschieren, aber such dir bitte irgendeine Ecke, wo du 1m Abstand zu allen Leuten hast. Und Innenraumkomplettbestuhlung werden DÄ wohl kaum machen und auch das würde praktisch kaum funktionieren, denn auch von nem Stuhl kann man aufstehen, wenn Pogomusik läuft.

Wir werden ja bald sehen, ob bei den echten Sitzplätzen in den Stadien vier zusammenhängende Plätze vergeben werden.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Gabumon am 24. April 2021, 10:55:15
Glaub ich eher nicht. Bei Stehplätze ist das doch in der Praxis kaum umsetzbar.

In Japan würd das funktionieren  ;D
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Stulle mit Jagdwurst am 24. April 2021, 13:56:04
Tjoa, war zu erwarten. Also Open Air, wenn auch einige außergewöhnliche Locations dabei, hab eher das Elbufer z.B erwartet.

Tatsächlich die erste tourankündigung seit langem, die mich emotional echt kalt lässt. Ist wahrscheinlich auch einfach der Corona Situation geschuldet (Unsicherheiten, wie geht's weiter? Wann sind Konzerte wieder möglich etc. zudem haste einfach schon zig in der Schublade liegen..) und dä in Stadien sind jetzt auch nicht unbedingt der Traum meines Fan Lebens, ich erinnere mich mit Graus an einige Ärztivals..aber gut, ist halt so. Interessant wäre auch, wie teuer die Tickets (Innenraum) wohl sein werden. Am Arsch werde ich nochmal über 70 Euro zahlen.  ;D



Mal was anderes: wer ist eigentlich der Typ im römerkostüm? 😅

Gute Frage!
Titel: Re: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: PlutoKennedy am 24. April 2021, 14:29:09
Ja, mich lässt die Ankündigung gerade auch echt kalt. Ehrlich gesagt gefällt mir dieser Tourplan so gar nicht. Ich befürchte, dass im Laufe dieses Open-Air-Marathons die Stimmung in Ärzte-Lager wieder ähnlich schlecht wird wie 2012/13 ... drei mal Tempelhof in Folge, das kann doch keinen Spaß machen.

Insbesondere befürchte ich, dass die In the Ä Tonight Hallen-Tour ja sicherlich im Anschluß an diese Open Airs stattfinden wird und die Band dann bestenfalls routiniert ihr Set runterspielt, schlimmstenfalls total ausgebrannt und zerstritten ist. Da ich bei den Clubs leer ausgegangen bin und Open Airs nicht besonders prickelnd finde, verhagelt mir diese Aussicht gerade etwas die Laune.
Hoffentlich habe ich unrecht.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: supere10 am 24. April 2021, 14:33:31
Njoa... spannend finde ich das nun auch nicht. War definitiv keine 6 Wochen warten wert.
Ich versuche aber zwei Tickets für Köln zu kriegen, dann würde ich meine Tempelhof1 Karten verkaufen.

Schokoladen bleibt aber. :D
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Hase am 24. April 2021, 14:40:16
Hätte auch lieber in Dresden das Elbufer gehabt


Aber mal ne andere Theorie... eventuell liegen die großen locations auch daran das die wenn sie nicht stattfinden können leichter verschieben lassen?

Also beispiel Dresden- 1 mal Stadion lässt sicher bestimmt eher ein Termin finden als 3 mal Elbufer

Also könnte ich mir auch gut vorstellen das es mit eingeflossen ist zumindest
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: markus2211 am 24. April 2021, 14:45:31
Mal ganz doof gefragt: Wieso geht ihr teilweise davon aus, dass nächstes Jahr wieder verschoben werden muss ?
Bis Ende des Sommers sollten wir doch mit den Impfungen fertig sein. Spätestens dann müssen alle Beschränkungen fallen.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: gigarod am 24. April 2021, 14:55:33
Mal ganz doof gefragt: Wieso geht ihr teilweise davon aus, dass nächstes Jahr wieder verschoben werden muss ?
Bis Ende des Sommers sollten wir doch mit den Impfungen fertig sein. Spätestens dann müssen alle Beschränkungen fallen.

Gehört vielleicht eher in den Corona-Thread: Momentan ist halt alles nur mit der Glaskugel zu sehen. Und nur weil in DE dann evtl. die Mehrheit geimpft ist, heißt das nicht, dass Covid19 Geschichte ist. Was ist wenn es so mutiert, dass die Impfungen wirkungslos sind? Was ist wenn die ganzen Deppen sich nicht impfen lassen und so keine kritische Masse entsteht? Was ist wenn die Impfung am Ende nicht so effektiv ist, wie erhofft? Außerdem werden nicht alle Länder so schnell impfen (gerade in ärmere Staaten) aber die Menschen aus Industriestaaten werden halt wieder schön reisen und mutierte Varianten einschleppen...

Also sehr viele Wenn und Abers natürlich... Aber ich seh das momentan auch alles sehr pessimistisch.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: JoKa am 24. April 2021, 15:27:55
Hätte auch lieber in Dresden das Elbufer gehabt

Ich auch

Aber mal ne andere Theorie... eventuell liegen die großen locations auch daran das die wenn sie nicht stattfinden können leichter verschieben lassen?

Also beispiel Dresden- 1 mal Stadion lässt sicher bestimmt eher ein Termin finden als 3 mal Elbufer

Also könnte ich mir auch gut vorstellen das es mit eingeflossen ist zumindest


Das könnte sein
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Phil8585 am 24. April 2021, 15:58:01
Eine Hallentour in bekannter Manier halte ich 2021 für utopisch, mMn.

Mich haut das auch alles nicht um, auch wegen aller Fragezeichen und dem Punkt, dass sie nun genau das machen, was sie mit in die Krise getrieben hat. Verstehe wer will, manchmal bekommt man das Gefühl, man kann da nichts mehr für bare Münze nehmen, ansonsten kann ich dieses Krisen-Gerede jetzt auch nicht mehr ernst nehmen. Oder die Band lernt einfach nicht aus Fehlern.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Esliegtandir am 24. April 2021, 16:30:18
Hat jemand schon mal überlegt, dass sie es jetzt nochmal so richtig krachen lassen wollen um sich dann zurückzuziehen? Dann ist die ganze Diskussion um die vielen großen Konzerte und daraus eventuell resultierende Erschöpfung bzw. Streitigkeiten, hinfällig. Ich meine jetzt keine offizielle Auflösung, sondern die interne Gewissheit in Zukunft keine Konzerte mehr spielen zu wollen.  ::)
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: gigarod am 24. April 2021, 18:39:43
Artikel über das Open Air in Minden: https://www.mt.de/lokales/minden/40.000-Menschen-am-Weserufer-Die-Aerzte-kommen-2022-nach-Minden-22998296.html
(hinter dem Button "Tickets für Rollstuhlfahrer" ist eine Telefonnummer hinterlegt, keine Infos...)

Zitat
Der Vorverkauf für das Konzert auf Kanzlers Weide am Samstag, 3. September, ab 18 Uhr startet am Donnerstag, 29. April, 17 Uhr zunächst für zwei Wochen exklusiv auf der Website www.bademeister.com. Die Tickets kosten 69 Euro, hinzu kommen laut Marc Huelsewede eine Gebühr für CO2-Kompensation sowie die Vorverkaufs-Gebühren. Nach Ablauf der zweiwöchigen Frist sollen weitere Vorverkaufsstellen hinzu kommen. Alle Infos zum Konzert und Ablauf gibt es auch unter www.dä-minden.de (http://www.dä-minden.de)
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Bobby die Bürste am 24. April 2021, 18:58:34
Hat jemand schon mal überlegt, dass sie es jetzt nochmal so richtig krachen lassen wollen um sich dann zurückzuziehen? Dann ist die ganze Diskussion um die vielen großen Konzerte und daraus eventuell resultierende Erschöpfung bzw. Streitigkeiten, hinfällig. Ich meine jetzt keine offizielle Auflösung, sondern die interne Gewissheit in Zukunft keine Konzerte mehr spielen zu wollen.  ::)

Wenn die Band diese Entscheidung im Voraus treffen würde, dann würde das wirklich letzte Konzert mit ziemlicher Sicherheit in Berlin und nicht in Nohfelden-Bosen stattfinden. ;)
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: uterokid am 24. April 2021, 19:17:29
Die Tickets beim Konzert in Köln kosten übrigens 59€< steht auf der Seite des örtlichen Veranstalter
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Manfred am 24. April 2021, 20:14:03
Die Tickets beim Konzert in Köln kosten übrigens 59€< steht auf der Seite des örtlichen Veranstalter
Hast du nen Link dazu?
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: onlyKING am 24. April 2021, 20:58:07
Wenn die Band diese Entscheidung im Voraus treffen würde, dann würde das wirklich letzte Konzert mit ziemlicher Sicherheit in Berlin und nicht in Nohfelden-Bosen stattfinden. ;)

Eigentlich wäre genau das Ärzte-like... oder maximal in Zwickau
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Hase am 24. April 2021, 21:01:24
Eigentlich wäre genau das Ärzte-like... oder maximal in Zwickau

Ja die schulden Zwickau noch immer was  ;D
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: koeln am 24. April 2021, 21:26:43
Die Tickets beim Konzert in Köln kosten übrigens 59€< steht auf der Seite des örtlichen Veranstalter


... aber auf DEN Sitzplätzen willst du nicht sitzen, das ist kilometer entfernt
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Gabumon am 24. April 2021, 21:43:44

... aber auf DEN Sitzplätzen willst du nicht sitzen, das ist kilometer entfernt

Opernglas.

Solche Stadionkonzerte sind auch maximal für die "Hey, da spielen Die Ärzte, Westerland und Hier kommt Alex ist von denen lass mal hingehen in Stöchelschuhen und Anzug" fraktion brauchbar...
Titel: Re: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Fincher am 24. April 2021, 21:44:36
Insbesondere befürchte ich, dass die In the Ä Tonight Hallen-Tour ja sicherlich im Anschluß an diese Open Airs stattfinden wird und die Band dann bestenfalls routiniert ihr Set runterspielt, schlimmstenfalls total ausgebrannt und zerstritten ist. Da ich bei den Clubs leer ausgegangen bin und Open Airs nicht besonders prickelnd finde, verhagelt mir diese Aussicht gerade etwas die Laune.
Hoffentlich habe ich unrecht.

Das befürchte ich ebenfalls. Wintertour 2021 wird auf 2022 verlegt oder böse gesagt hinten dran geklatscht und unsere drei Diven nehmen das im schlimmsten Fall als lästige Pflichterfüllung wahr, die jetzt auch noch sein muss, nachdem sie nach den großen Nummern im Sommer eigentlich schon kein Bock mehr haben. Auch, dass sie gleich mit Konzerten am 03., 04., 06., 07. und 09. Juni los legen, also fünf in sieben Tagen, da ist die Luft doch schon raus nach bzw. besteht Gefahr, dass der Gedanke "Hm, Stadion war doch doofe Idee, jetzt wissen wir wieder, warum wir das nicht mehr wollten" hochkommt :-)

Was mich wundert ist die kleine Lücke im Juni und die große von Ende Juni bis Mitte August. Vielleicht wird da noch auf irgendwelche Festivals Rücksicht gekommen und Termine erst später verkündet oder die Ärzte spielen selbst ein paar Festivals. Oder die Herren nehmen erst mal Resturlaub um Durchzupusten.

Mich lässt das jedenfalls kalt. Ärzte im Stadion hab ich überhaupt kein Bock drauf. Ich hab meine Hallentickets und dann mal gucken, wann und mit welcher Stimmungslage die Konzerte stattfinden.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Gabumon am 24. April 2021, 21:52:43
Ich glaube nicht das die 2022 dann große Festivals spielen (falls diese Stattfinden) eher würde man die das Jahr danach machen um noch mal mit wenig Arbeit das maximale an Geld mitzunehmen
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Fincher am 24. April 2021, 22:03:20
Ich glaube nicht das die 2022 dann große Festivals spielen (falls diese Stattfinden) eher würde man die das Jahr danach machen um noch mal mit wenig Arbeit das maximale an Geld mitzunehmen

Vielleicht 2022 ein paar "kleinere" Festivals, die auf dem Weg liegen und gut zahlen und 2023 dann wieder irgendwas mit "einzige Konzerte in Deutschland/Österreich/Schweiz", das bringt auch noch mal ein paar Taler mehr.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Gabumon am 24. April 2021, 22:07:27
Vielleicht 2022 ein paar "kleinere" Festivals, die auf dem Weg liegen und gut zahlen und 2023 dann wieder irgendwas mit "einzige Konzerte in Deutschland/Österreich/Schweiz", das bringt auch noch mal ein paar Taler mehr.

So in der Art wirds laufen, Festivals lassen die sich sicher nicht entgehen.

Wird also wieder so wie 2012/2013
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: AstraArschKalt am 24. April 2021, 23:55:57
Eine Hallentour in bekannter Manier halte ich 2021 für utopisch, mMn.

Mich haut das auch alles nicht um, auch wegen aller Fragezeichen und dem Punkt, dass sie nun genau das machen, was sie mit in die Krise getrieben hat. Verstehe wer will, manchmal bekommt man das Gefühl, man kann da nichts mehr für bare Münze nehmen, ansonsten kann ich dieses Krisen-Gerede jetzt auch nicht mehr ernst nehmen. Oder die Band lernt einfach nicht aus Fehlern.
in die krise getrieben hat sie nicht das die ärztivals 2013 so riesig waren. mit an der krise schuld war ihre viel zu durchgeplante und durchprogrammierte licht und tonshow. steht so im buch Ä, es war nicht möglich das laufende einprogrammierte licht und tonprogramm mal eben zu unterbrechen für eine spontane improvisation. jeden kleinen furz hätte man vor dem konzert mit allen zigunddrölfzig departments wie licht, ton, und keine ahnung was noch absprechen müssen. sie konnten also nicht improvisieren. daran lag es das sie die ärztivals so scheiße fanden, nicht wegen der größe. sie specken ihre licht und tonshow einfach etwas ab (oder die departments besorgen sich neue software bei der man das laufende programm auch mal anhalten kann, ich mein ich kenne mich da 0 aus und weiß nicht wie kompliziert sowas sein kann aber als laie denk ich mir doch: das muss doch wohl drinne sein das es so eine software ermöglicht das laufende programm mal eben zu pausieren und was anderes einfügen zu können. Mit was für einer scheiß Software haben die bitte 2013 gearbeitet? Mir unverständlich das eine Software sowas nicht leisten kann, ist das echt so kompliziert eine licht und tonshow zu programmieren das man nicht mal eben das Programm anhalten kann um schnell was rein zu improvisieren???) und dann haben sie auch auf tempelhof riesen spaß am konzert
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Gabumon am 25. April 2021, 10:08:57
Eben was "reinimprovisieren" funktioniert bei so riesigen Anlagen aber eben auch nicht so einfach. Im Zweifel hast du dann nur 2 Lampen über Bela an und eine leuchtet Rod ins gesicht.

Nicht auszudenken wenn bei "Westerland" Feuerwerk geplant ist, die aber kurzentschlossen mal "Die Wunderbare Welt des Farin U" spielen und der Lichtmensch kennt sich mit der Band nicht so super aus und auf dem Ablaufplan steht halt "Westerland"... bum gibts das Feuerwerk bei "Die Wunderbare Welt des Farin U."

Da müsstest du die ganze Zeit einen "Die Ärzte Experten" neben die Licht und Tonleute stellen und denen sagen "Nenene. Das ist nicht Ich, am Strand, dass ist Käptn Blaubär" . Beim Detektiv Pikatchu Film war ja auch die ganze Zeit ein Pokemon Experte anwesend



Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: uterokid am 25. April 2021, 11:59:58
Hast du nen Link dazu?
https://prime-entertainment.de/index.php?id=34&eventid=6823
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Phil8585 am 25. April 2021, 12:36:02
in die krise getrieben hat sie nicht das die ärztivals 2013 so riesig waren. mit an der krise schuld war ihre viel zu durchgeplante und durchprogrammierte licht und tonshow. steht so im buch Ä, es war nicht möglich das laufende einprogrammierte licht und tonprogramm mal eben zu unterbrechen für eine spontane improvisation. jeden kleinen furz hätte man vor dem konzert mit allen zigunddrölfzig departments wie licht, ton, und keine ahnung was noch absprechen müssen. sie konnten also nicht improvisieren. daran lag es das sie die ärztivals so scheiße fanden, nicht wegen der größe. sie specken ihre licht und tonshow einfach etwas ab (oder die departments besorgen sich neue software bei der man das laufende programm auch mal anhalten kann, ich mein ich kenne mich da 0 aus und weiß nicht wie kompliziert sowas sein kann aber als laie denk ich mir doch: das muss doch wohl drinne sein das es so eine software ermöglicht das laufende programm mal eben zu pausieren und was anderes einfügen zu können. Mit was für einer scheiß Software haben die bitte 2013 gearbeitet? Mir unverständlich das eine Software sowas nicht leisten kann, ist das echt so kompliziert eine licht und tonshow zu programmieren das man nicht mal eben das Programm anhalten kann um schnell was rein zu improvisieren???) und dann haben sie auch auf tempelhof riesen spaß am konzert

Ist mir bekannt, aber das Buch gelesen, aber die Größe bedingt diese Prozesse und Planung, die du ja selber betonst. Denke nicht, sie spielen große Festivals mit Besteck für 200er Clubs.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Gabumon am 25. April 2021, 12:40:56
Ist mir bekannt, aber das Buch gelesen, aber die Größe bedingt diese Prozesse und Planung, die du ja selber betonst. Denke nicht, sie spielen große Festivals mit Besteck für 200er Clubs.

Das geht ja auch kaum, dass Eventpublikum verlangt schon Licht, LEDWände, Feuerwerk ... und eine "Greatest Hits" setlist...
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Phil8585 am 25. April 2021, 13:15:01
Eben drum, das eine gedingt das andere, was ich ja damit eingangs meinte und kritisiert wurde. Große Shows = viel Orga und Planung = vermutlich Stress und Frust durch eben diese
Titel: Re: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: McDermott am 25. April 2021, 13:31:55
Einigen wir uns also schon mal drauf, dass die Tour kacke wird, die Setliste langweilig und vorhersehbar und überhaupt viel zu viele Leute bei den Gigs sein werden, die nicht jede B-Seite fehlerfrei aufsagen können.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: AstraArschKalt am 25. April 2021, 13:58:56
Eben drum, das eine gedingt das andere, was ich ja damit eingangs meinte und kritisiert wurde. Große Shows = viel Orga und Planung = vermutlich Stress und Frust durch eben diese

Ich denke mal BFR werden definitiv was dagegen machen das es eben nicht wieder wie 2013 wird und die riesigen open airs ihnen auch Spaß machen. Und wenn sie die mit Besteck für 2000er gigs spielen dann machen sie das und werden trotzdem gut entertainen. Die Tickets gehen eh weg wie nix und die meckerer die sich hinterher beschweren "das war öde, die hatten gar keine lichtshow, da hingen nur 3 Lampen und das wars" kümmern BFR überhaupt nix.
Die 3 machen das schon das es ihnen auch Spaß macht
Titel: Re: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Erna_p am 25. April 2021, 14:05:24
Einigen wir uns also schon mal drauf, dass die Tour kacke wird, die Setliste langweilig und vorhersehbar und überhaupt viel zu viele Leute bei den Gigs sein werden, die nicht jede B-Seite fehlerfrei aufsagen können.

 ;D ;D
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: liechtensteiner am 25. April 2021, 14:15:06
Nicht auszudenken wenn bei "Westerland" Feuerwerk geplant ist, die aber kurzentschlossen mal "Die Wunderbare Welt des Farin U" spielen und der Lichtmensch kennt sich mit der Band nicht so super aus und auf dem Ablaufplan steht halt "Westerland"... bum gibts das Feuerwerk bei "Die Wunderbare Welt des Farin U."

Ich würd mich überhaupt nicht beschweren, wenn auf einem der Konzerte, wo ich sein werde, die wunderbare Welt des Farin U mit Feuerwerk 🎆 gespielt wird.  ;D ;D
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Gabumon am 25. April 2021, 14:34:20
Und wenn sie die mit Besteck für 2000er gigs spielen dann machen sie das und werden trotzdem gut entertainen.

Ist ja dann super für die paar Leute die direkt auf die Bühne gucken, und die restlichen 30000 sehen halt nix  ::)
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: AstraArschKalt am 25. April 2021, 14:37:00
Ist ja dann super für die paar Leute die direkt auf die Bühne gucken, und die restlichen 30000 sehen halt nix  ::)

Warum? Ein 2000er Besteck beinhaltet doch auch Licht 🤷‍♂️
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Gabumon am 25. April 2021, 14:47:22
Warum? Ein 2000er Besteck beinhaltet doch auch Licht 🤷‍♂️

Weil ja Licht auch das einzige ist...

Die werden die großen Dinger genau so machen wie schon 2012/13. Anders geht es nicht..

Alles andere ist einfach Tagträumerei
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: AstraArschKalt am 25. April 2021, 14:50:14
Weil ja Licht auch das einzige ist...

Die werden die großen Dinger genau so machen wie schon 2012/13. Anders geht es nicht..

Alles andere ist einfach Tagträumerei

Anders geht es nicht?
Doch geht es, siehe hier 2007 Gampel Open Air. Von der Größe genau wie die buffalo bill open airs und ein sehr minimalistisches Bühnenbild
https://youtu.be/oBf_KZlSCmg

Von wegen anders würde es einfach nicht gehen .. 🙄
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: supere10 am 25. April 2021, 14:52:11
Ich fände es lustig, wenn die auch die Techniker verarschen würden mit Songs und die dann die Effekte völlig falsch und unpassend platzieren. Wie witzig das wäre.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Bobby die Bürste am 25. April 2021, 15:24:16
Ich fände es lustig, wenn die auch die Techniker verarschen würden mit Songs und die dann die Effekte völlig falsch und unpassend platzieren. Wie witzig das wäre.

Früher war's traditionell beim Tourabschluss eher umgekehrt. ;D Schade, dass sich dieser Brauch in den letzten Jahren etwas versandet hat.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: lelikron am 25. April 2021, 16:29:03

Nicht auszudenken wenn bei "Westerland" Feuerwerk geplant ist, die aber kurzentschlossen mal "Die Wunderbare Welt des Farin U" spielen und der Lichtmensch kennt sich mit der Band nicht so super aus und auf dem Ablaufplan steht halt "Westerland"... bum gibts das Feuerwerk bei "Die Wunderbare Welt des Farin U."


Das würde aber definitiv zu der Gurkentruppe passen  ;D
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Gabumon am 25. April 2021, 17:06:20
Früher war's traditionell beim Tourabschluss eher umgekehrt. ;D Schade, dass sich dieser Brauch in den letzten Jahren etwas versandet hat.

Allerdings, das letzte mal war glaub ich Rottweil 2003. Sonst gabs immer nur "Nach Plan"
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Badetuch am 25. April 2021, 17:25:28
Dortmund, Männerabend würde ich dazu mal als Gegenbeispiel in die Runde schmeißen! ;)
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Phil8585 am 25. April 2021, 18:32:44
Ich denke mal BFR werden definitiv was dagegen machen das es eben nicht wieder wie 2013 wird und die riesigen open airs ihnen auch Spaß machen. Und wenn sie die mit Besteck für 2000er gigs spielen dann machen sie das und werden trotzdem gut entertainen. Die Tickets gehen eh weg wie nix und die meckerer die sich hinterher beschweren "das war öde, die hatten gar keine lichtshow, da hingen nur 3 Lampen und das wars" kümmern BFR überhaupt nix.
Die 3 machen das schon das es ihnen auch Spaß macht
Ist mir klar, dass sie machen, was sie wollen  ist ihr gutes Recht, ich sage nur, das bestimmte Shows bestimmte Rahmenbedingungen mit sich bringen, nicht mehr und nicht weniger. Wenn die Shows dann für uns und die ein Erfolg werden, super! Aber eine gewisse Skepsis nach 2013 ist ja wohl angebracht, oder?
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: speedfanatic am 26. April 2021, 02:25:59
Weil ja Licht auch das einzige ist...

Die werden die großen Dinger genau so machen wie schon 2012/13. Anders geht es nicht..

Alles andere ist einfach Tagträumerei
Das ist Blödsinn. Natürlich kannst du ne Stadionshow auch mit wenig durchprogrammiertem Kram machen. Im Stadion brauchst du halt etwas mehr Lampen, die kann man aber trotzdem "live drücken" und Videowalls. Aber da halten die Kameraleute halt auf das drauf was auf der Bühne passiert. Da muss auch nichts geplant werden.
Bestes Beispiel ist Bruce Springsteen. Der spielt auch Stadien und jede Show hat andere Setlisten, kleine Improvisationen usw. Auf der Bühne befinden sich Band, eine Videowall und ein paar Lampen im Dach. Und wer, wenn nicht DÄ hat diesen ganzen Effektkram ebenfalls nicht nötig? Das wissen wir alle. Zumal es dazu auch noch günstiger ist als eine Riesenproduktion.

Außerdem wissen die Ton- und Lichtleute auch welche Band dort spielt, da es die bandeigenen sind, die bei jedem Konzert dabei sind. Die werden Westerland von Sex me baby unterscheiden können.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Gabumon am 26. April 2021, 06:55:12
Ist mir klar, dass sie machen, was sie wollen  ist ihr gutes Recht, ich sage nur, das bestimmte Shows bestimmte Rahmenbedingungen mit sich bringen, nicht mehr und nicht weniger. Wenn die Shows dann für uns und die ein Erfolg werden, super! Aber eine gewisse Skepsis nach 2013 ist ja wohl angebracht, oder?

Ich glaube ehrlich gesagt nicht dran das DÄ technisch abspecken. Da steht dann doch eher auf der Setlist "Spontaner Song 1-4" oder man arbeitet wieder mit einem Block der Variabel ist
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Hase am 26. April 2021, 07:14:49
Ist doch auch vollkommen latte wie die das handhaben sofern die Spaß haben und das Publikum auch.... und nein ich rede nicht von den paar Prozent hardcore Fans die gerne mal irgendwelche alten songs live hören wollen weil sonst immer das gleiche gespielt wird... einfach Lösung nicht auf zuviel Konzerte der selben Band gehen  ::)

Habe nich jetzt mit dem Stadion eigentlich auch angefreundet... war zu rammstein ja auch ganz okay
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Gabumon am 26. April 2021, 07:51:02
Wobei, die Setlisten der Ärztivals waren überhaupt gar nicht so mies wie man es in Erinnerung hat. Genau so wie bei den eigentlich großen Festivals, gerade im letzten Block kamen da nen haufen Songs die man nicht auf Festivals errwarten würde. Klar die waren recht "Auch" lastig.

Ich glaub das haben einige (ich auch) falsch in Erinnerung (und mir ist da auch egal was in einem Buch steht) da wurd desöftern Improvisiert als man meint...
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Hase am 26. April 2021, 07:55:13
Wir sollten eh erstmal sicher sein das irgendeine tour von den 3 stattfindet....dann kann man weiter spekulieren  ;D

frag mich zwar wie sie dann so viele neue songs unterbringen wollen aber die sind ja groß  ;D
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: StefanH am 26. April 2021, 08:10:59
Bestes Beispiel ist Bruce Springsteen. Der spielt auch Stadien und jede Show hat andere Setlisten, kleine Improvisationen usw.
Und jener Bruce trat 1988 in der Radrennbahn Berlin Weißensee (für die Jüngeren: das ist ehemals Ost-Berlin) vor mehr als 160.000 Leuten auf. Da gab es ne Bühne, mE zwei kleine Stoffleinwände links und rechts daneben. Keine zusätzliche PA, gar nix und die Leuten waren trotzdem zufrieden.

Man kann also mit kleiner Ausstattung auch viel Freude bereiten.

Aber das nur nebenbei.

Hannover ist damit ja eine der kleineren Veranstaltungen.

Aber ob ich das meiner Frau verkaufen kann 3 Konzerte in 1 Woche über Pfingsten... ich denke nicht ::)
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: sams am 26. April 2021, 12:27:23
Und jener Bruce trat 1988 in der Radrennbahn Berlin Weißensee (für die Jüngeren: das ist ehemals Ost-Berlin) vor mehr als 160.000 Leuten auf. Da gab es ne Bühne, mE zwei kleine Stoffleinwände links und rechts daneben. Keine zusätzliche PA, gar nix und die Leuten waren trotzdem zufrieden.


Ich war da und wir wären auch zufrieden gewesen wenn er nur ins Mikrofon gerülps hätte... ohne Verstärker!
Konstantin Wecker völlig zugekokst und nicht mehr in der Lage irgendein Text fehlerfrei ins Mikro zu lallen hat mir im Friedrichshain auch gefallen.
Wir waren damals mit sehr wenig zufrieden!

--------


Rock im Park 2019 hatten Band und Publikum sehr viel Spass.


Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Gabumon am 27. April 2021, 06:49:23
Uff die Ticketpreise für die Stadionshows liegen wohl alle im 70€ bereich...

Ganz schön happig...
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Hase am 27. April 2021, 06:53:43
Finde ich garnicht. Dä waren für mich eh lange eine der Bands die trotz langer Show und manchmal sogar noch support mit am günstigsten waren...

Und das jetzt oder dann 2022 nach über 2 Jahren keine Großveranstaltungen stattgefunden haben erwartest du eigentlich was genau ?  ::)


Selbst in the ä tonight kam doch glaub um die 60... da finde ich den unterschied von Halle zum Stadion doch gering
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: semikolon am 27. April 2021, 12:44:41
Uff die Ticketpreise für die Stadionshows liegen wohl alle im 70€ bereich...

Ganz schön happig...

Kommt ja auch drauf an wie sie es am Ende des Tages aufziehen.
Kann auch noch hochkarätige Support-Acts geben (nicht dass ich das brauchen würde).

Aber im Jahr 2022 find ich 70 EUR schlicht ok.
Wir haben nicht mehr 2003.........
Der ganze Kostenblock aus Liveshow besteht aus Energie und Personal. Und da hat sich schlicht alles entsprechend verteuert.
Inflationsbereinigt (die Inflation der konkret für so eine Show anfallenden Kosten berücksichtigen) sind sie vllt. nicht mal teurer geworden. Ggf. kompensieren sie mit den Preisen noch, dass viele dort das Album nicht (mehr) kaufen, sondern streamen. Aber auch das wäre ja nur eine (berechtigte) Anpassung an Realitäten.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Hase am 27. April 2021, 13:14:34
Mich würde eher mal die Summe interessieren die Gabu bereit ist für DÄ im Stadion zu zahlen?


Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Toxic Toast am 27. April 2021, 14:17:19
Mich würde eher mal die Summe interessieren die Gabu bereit ist für DÄ im Stadion zu zahlen?

 Ich gebe einen Tipp ab:

"Die 20 Mark, die es 1994 in Uelzen gekostet hat, sind das höchste der Gefühle! Na gut, für ne Setlist die nur aus 90er B-Seiten und King Kong Coverversionen besteht, würde ich auch 20,50 DM zahlen."
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Hase am 27. April 2021, 14:22:44
Ich gebe einen Tipp ab:

"De 20 Mark, die es 1994 in Uelzen gekostet hat, sind das höchste der Gefühle! Na gut, für ne Setlist die nur aus 90er B-Seiten und King Kong Coverversionen besteht, würde ich auch 20,50 DM zahlen."

 ;D ja vermutlich  ;D
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Stulle mit Jagdwurst am 27. April 2021, 14:37:32
Ich bin nicht allzu oft Gabus Meinung, aber über 70 Euro für dä finde ich auch ziemlich happig. Sicher, wir sind verwöhnt was Ticketpreise betrifft. Aber nur weil Metallica auch 100 Euro nehmen (als Beispiel) ist das bei dä okay? Die haben sich in den letzten 10/15 Jahren, bis heute einfach mal um 100 Prozent gesteigert. Das kann man schon mal negativ anmerken. Muss ich ihm tatsächlich Recht geben. und ja das Bühnenbild, die Show..ist mir alles klar. Aber Punkrock ist das mMn nicht.  ;D

Aber gut, irgendwer muss ja die First Class Kurzstrecken Flüge bezahlen, die die Band bei der M and M Tour geflogen ist.  :P
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Inkognito am 27. April 2021, 14:48:00
Dafür sind die Tickets für den Schokoladen extrem billig. Das gleicht sich alles wieder aus.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Badetuch am 27. April 2021, 14:55:42
Ich rede mir einfach ein, dass es der Veranstaltungsbranche bzw. denjenigen, die etwas mit den Konzerten zu tun haben, zugute kommt. Natürlich merkt man, dass die Preise anziehen, aber für mich steht es immer noch im Verhältnis. (Das mag aber jeder für sich bewerten.)
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Hase am 27. April 2021, 15:12:30
Ich bin nicht allzu oft Gabus Meinung, aber über 70 Euro für dä finde ich auch ziemlich happig. Sicher, wir sind verwöhnt was Ticketpreise betrifft. Aber nur weil Metallica auch 100 Euro nehmen (als Beispiel) ist das bei dä okay? Die haben sich vom Jäzzfast bis heute einfach mal um 100 Prozent gesteigert. Das kann man schon mal negativ anmerken. Muss ich ihm tatsächlich Recht geben. und ja das Bühnenbild, die Show..ist mir alles klar. Aber Punkrock ist das mMn nicht.  ;D

Aber gut, irgendwer muss ja die First Class Kurzstrecken Flüge bezahlen, die die Band bei der M and M Tour geflogen ist.  :P

naja kann man eine Band wie Metallica (international) und dä vergleichen? finde ich irgendwie nicht. und ich habe mich jahrelang wirklich gewundert das dä immer so günstig waren wenn doch schon andere band bei 90 min bei 40-50 euro waren
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Stulle mit Jagdwurst am 27. April 2021, 15:56:14
naja kann man eine Band wie Metallica (international) und dä vergleichen? finde ich irgendwie nicht. und ich habe mich jahrelang wirklich gewundert das dä immer so günstig waren wenn doch schon andere band bei 90 min bei 40-50 euro waren

Mir kam Metallica in den Sinn, weil mir die Tage jemand mit genau dem Argument kam. Ich finde eben nicht das man das vergleichen kann. Das Argument des verwöhnt seins, habe ich jetzt auch öfters gelesen. Ist auch so. Aber es ist schon heftig 75 Euro für dä Tickets zu zahlen. Zumindest für mich. Es kann ja jeder daraus machen was er will, für mich sind mehrere Konzerte pro Tour nun Geschichte. Schon aus Prinzip.

Den Weg müssen sie ohne mich gehen, zumindest jetzt gerade denke ich so. Werden sie wohl überleben.  ;)

Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Hase am 27. April 2021, 16:34:21
Naja Ticketpreise richten sich aber leider nun mal nicht nach "viel" Touren  ;)

Und ich für mein Teil selbst wenn sie 3 mal im Stadion spielen würde ich gehen...dann verzichte ich auf was anderes ;)
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Stulle mit Jagdwurst am 27. April 2021, 16:42:10
Naja Ticketpreise richten sich aber leider nun mal nicht nach "viel" Touren  ;)

Und ich für mein Teil selbst wenn sie 3 mal im Stadion spielen würde ich gehen...dann verzichte ich auf was anderes ;)

Ich habe mit keiner Silbe behauptet, dass man auf viel Touren Rücksicht nehmen muss. Ich finde es auch für ein Konzert schon heftig. Es ist ja auch okay, und jeder kann daraus machen was er möchte. Nur ich persönlich mach das einfach nicht mehr mit.  ;) (Früher war alles besser... :P)
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Hase am 27. April 2021, 17:00:34
Habe ich auch nicht... sondern einfach nur auf den Text reagiert ;)

Klar muss es jeder für sich entscheiden aber viele vergessen halt auch oder sehen nicht das die Erhöhung wahrscheinlich ne mal wirklich der Band zugute und zuschicken ist.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: MaJISHaN am 27. April 2021, 17:05:50
Dafür sind die Tickets für den Schokoladen extrem billig. Das gleicht sich alles wieder aus.

Stimmt, 150 Tickets für 11 Euro gleichen 150.000 Tickets (nur Tempelhof) für 70 Euro locker aus.
Einfacher Dreisatz.

Mir stoßen die Preise auch sauer auf.
Nicht nur von DÄ, auch aus der Metalecke bin ich einfach günstigere Preise gewöhnt.
Aber insgesamt haben Ticketpreise in den letzten Jahren kräftig angezogen. Auch in der Metalecke, um bei dem Vergleich zu bleiben.
Bei DÄ bekommt man meistens aber mehr für das Geld als anderswo.

Trotzdem halte ich mich persönlich für ziemlich dämlich, bei den Preisen mehrere Konzerte zu besuchen.
Aber den letzten Zyklus nehme ich jetzt auch noch mit...

Kurz zurück zum Club-Vergleich:
Die Ironie ist ja, dass viele (die meisten?) vermutlich eher 70 EUR für ein intimeres Konzert bezahlen würden, während ihnen Stadien maximal 11 Euro wert sind.
Leider läuft die Preisgestaltung dem zuwider...
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Pantophobie am 27. April 2021, 17:43:19
Ich finde da gibt es immer zwei Seiten. Natürlich können wir keine Preise mehr wie 2003 erwarten, und ja, vielleicht sind die 70€ auch noch recht fair berechnet im Vergleich zu anderen Bands, aber man darf doch trotzdem anmerken, dass es viel Geld ist für eine Veranstaltung, die höchstens ein paar Stunden lang geht.

Viele können 70€ nicht einfach mal so ausgeben, sondern müssen darauf sparen (VVK zum Ende des Monats auch sehr praktisch...). Oft muss auch noch die Hinfahrt irgendeiner Art bezahlt werden, die wenigsten haben eine Konzertlocation direkt vor der Haustür. Dann vielleicht noch eine Übernachtung, wenn das Konzert nicht in der Nähe ist. Wenn die zusammen mit dem Ticket dann aber für Menschen nicht mehr bezahlbar ist, gehen die halt leer aus. Damit stecken oft noch mehr Kosten im Konzerterlebnis drin als der reine Ticketpreis (soll ich von Getränkepreisen anfangen?!).
Somit bleiben Konzerte bekannter Bands teilweise eine Art Luxus. Wer will, bekommt das Geld innerhalb eines Jahres bestimmt irgendwie zusammen, aber ein Fünkchen Privileg steckt in so einem Konzertbesuch schon drin.  Das lässt sich natürlich auch auf andere Veranstaltungen aus dem Bereich Kultur übertragen.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: K.Urlaub am 27. April 2021, 17:48:01
Grade den Eventim Ticketalarm für die Foo Fighters nächstes Jahr im Sommer Flughafen Tempelhof gekriegt - 115€. Ich liebe die Foo Fighters, aber nein danke. Da ist die Ärzte ja schon ein Schnapper dagegen ;D
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: MaJISHaN am 27. April 2021, 19:08:42
[...] (VVK zum Ende des Monats auch sehr praktisch...). [...]

Der Zeitpunkt des Vorverkaufs ist geschickt und mit Sicherheit bewusst gewählt.
Wer sein Gehalt Ende des Monats bekommt (und welches Unternehmen geht heute schon noch in Vorleistung?), der sollte am Donnerstag neues Geld auf dem Konto haben, spätestens Freitag.
Miete und andere Kosten gehen zumeist Anfang eines Monats vom Konto, also erst am Montag, so dass man für die Konzertkarten noch aus dem Vollen schöpfen kann.
Für die Berlin-Tour wurde ein vergleichbarer Termin gewählt. Das ist schon bewusst geplant.
Umsatzmaximierung.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Meliciraptor am 27. April 2021, 19:20:32
Aber gut, irgendwer muss ja die First Class Kurzstrecken Flüge bezahlen, die die Band bei der M and M Tour geflogen ist.  :P
Die saßen im gleichen Zug wie ich, also alle Strecken sind sie nicht geflogen  ;D
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: liechtensteiner am 27. April 2021, 19:23:02
Prag Zagreb sind sie geflogen, da haben wir noch kurz im Terminal-Flieger-Bus ein paar Worte gewechselt. :)
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Pantophobie am 27. April 2021, 19:52:23
Der Zeitpunkt des Vorverkaufs ist geschickt und mit Sicherheit bewusst gewählt.
Wer sein Gehalt Ende des Monats bekommt (und welches Unternehmen geht heute schon noch in Vorleistung?), der sollte am Donnerstag neues Geld auf dem Konto haben, spätestens Freitag.

Stimmt, hast Recht, hatte nicht auf dem Schirm, dass der VVK und Gehaltstag doch so nah beieinander liegen.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Gabumon am 27. April 2021, 19:59:44
Mein Gehalt ist schon da  :P

Ich sag mal so, für einen guten Sitzplatz .. so direkt vor der Bühne im ersten Block, 70€ ok. Aber doch nicht für einen Stehplatz? Tribüne seitlich ist völlig doof. Tribüne hinten, da stößt der Zoom einer Videokamera ja an die Grenze des machbaren. Für eine Show im Helios würd ich sofort 70€ zahlen, aber doch nicht für ein Stadion. 40€ Maximal...

Ich mein das komplette 3 Tage Ruhrpottrodeo kostet 110€... das sind 40€ mehr für einen ganzen Stapel Bands ...

Klar sind Konzerte teurer geworden, aber die Preissteigerung bei Terrorgruppe & co war nicht so extrem wie bei Die Ärzte, der erste Terrorgruppe Gig wo ich war lag bei 20€, jetzt sinds 24€... De erste KassiererGig wo ich war lag bei 19€, jetzt sinds 25€...
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Jocke am 27. April 2021, 20:15:37
Die saßen im gleichen Zug wie ich, also alle Strecken sind sie nicht geflogen  ;D
Ganz klarer Fall von Flug verpasst...  ;D :P
Klar sind Konzerte teurer geworden, aber die Preissteigerung bei Terrorgruppe & co war nicht so extrem wie bei Die Ärzte, der erste Terrorgruppe Gig wo ich war lag bei 20€, jetzt sinds 24€... De erste KassiererGig wo ich war lag bei 19€, jetzt sinds 25€...
Ich denke, man sollte einen Vergleich ziehen mit Bands, die ähnliche Hallen/Stadien bespielen. Die Clubtour ist ja auch nicht so viel teurer als früher...
K.Urlaub schrieb, die Foo Fighters am Tempelhof kosten nun 115€. Haben die dort vor paar Jahren gespielt, und wenn ja, was hat das gekostet? Das wäre mE ein passender Vergleich...
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Gabumon am 27. April 2021, 20:19:32
Ausländische Bands haben aber nunmal auch noch ganz andere Kosten als eine Inländische Band
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Stulle mit Jagdwurst am 27. April 2021, 20:37:52
Die saßen im gleichen Zug wie ich, also alle Strecken sind sie nicht geflogen  ;D

Ich weiß doch! Eine Freundin ist zufällig auch in Brüssel (?) glaube ich auf die Band getroffen. War auch bewusst überspitzt formuliert.

Aber sie haben es halt auch selbst mehrfach betont, dass sie da "zu viel geflogen" sind. (Wie ich übrigens auch, Asche auf mein Haupt) es passte gerade so herrlich in Anbetracht der Ticketpreise, ein bisschen auf der First Class Schiene herumzureiten.  ;D ich hätte auch einfach "Scheiss Millionäre" schreiben können.  :P
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: AstraArschKalt am 29. April 2021, 05:54:52
Ich erinnere mich an ein Interview von ca. 2003/2004 wo Bela über Ticketpreise redet. Da meinte er sinngemäß sowas wie "wir werden niemals 70 Euro für ein Ticket verlangen, das ist gegen unsere einstellung" 😅🤣
Da hat Bela leider die Inflation unterschätzt
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Hase am 29. April 2021, 06:39:56
Naja Aussagen die fast 10 Jahre zurückliegen jucken mich nun wirklich nicht.

Frage ist auch wie wurde gefragt, wie geantwortet die Antwort kann sich damals ja auch auf die aktuelle Tour bezogen haben..

Aber wie dem sei... ich glaube es bleibt nichts anderes übrig außer sich anzupassen....weil sonst zahlt man irgendwann drauf.. .

Streaming machen sie ja jetzt auch  ;)
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Badetuch am 29. April 2021, 06:48:13
Naja Aussagen die fast 10 Jahre zurückliegen jucken mich nun wirklich nicht.

10? Du meinst eher 20... ;)
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Hase am 29. April 2021, 07:04:50
10? Du meinst eher 20... ;)

ja meine ich  ;D sollte vor dem ersten Kaffee nicht hier rein schauen  ;D
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Gabumon am 29. April 2021, 07:12:06
Ich erinnere mich an ein Interview von ca. 2003/2004 wo Bela über Ticketpreise redet. Da meinte er sinngemäß sowas wie "wir werden niemals 70 Euro für ein Ticket verlangen, das ist gegen unsere einstellung" 😅🤣
Da hat Bela leider die Inflation unterschätzt

Die wollten nach 2000 auch niemals mehr Teenager Liebe spielen  :P

Die wussten das, hätten sie 2003 dann 70€ für ein Ticket genommen die Leute auf die Barrikaden gegangen werden, seitdem hat sich aber alles geändert und jetzt kann man auch diese Preise nehmen. Die "Oh die Ärzte, von denen war doch Tage wie Diese? Gehen wir mal hin" Leute haben kein Problem 70€ für ein Ticket zu zahlen
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: supere10 am 29. April 2021, 07:33:53
2002 gab es auch keinen Grund, dass ein Ticket so teuer ist. Selbst Rammstein hat damals maximal 45€ gekostet.
Oder Wacken kostete 2010 nur 130€. Heute kosten die über 200. Das ist ganz normal. Leider.

Die "Oh die Ärzte, von denen war doch Tage wie Diese? Gehen wir mal hin" Leute haben kein Problem 70€ für ein Ticket zu zahlen

Bitte nicht wieder unfeprüftes als Fakten verkaufen. Sowas macht man nicht.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Hase am 29. April 2021, 07:41:08
2002 gab es auch keinen Grund, dass ein Ticket so teuer ist. Selbst Rammstein hat damals maximal 45€ gekostet.
Oder Wacken kostete 2010 nur 130€. Heute kosten die über 200. Das ist ganz normal. Leider.

Ja eben... wenn ich dran denke was ich als Kind für 5 Mark im Kiosk alles für nascherein bekommen habe... da liegen auch Welten dazwischen

Lauf der Zeit eben..
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: gigarod am 29. April 2021, 07:43:18
So sehr mich das persönlich auch nervt, dass die Konzerte immer teurer werden...
2001/2002 konnten Künster*innen auch noch eher von CD-Verkäufen leben und waren nicht nur auf Merchandise-/Konzert-Einnahmen angewiesen.
Außerdem wurde ja immer wieder hervorgehoben, dass bei DÄ die Crew wohl im Branchen-Vergleich wesentlich vernünftiger bezahlt wird (Hab ich natürlich keinen Beleg für).

Alles in Allem verschieben sich da die Kosten natürlich innerhalb von 20 Jahren. Ist natürlich schade für die "jungen" Leute, die noch nie DÄ gesehen haben. Die werden wohl nicht mal eben ihr Taschengeld hier raushauen können, so wie ich früher. Und Leute, die halt kein vernünftiges Einkommen haben werden halt immer schon von Kulturteilhabe ausgeschlossen. Aber zum Glück gibt es ja noch genügend DIY-Konzerte (sorry, gab... wird geben...)
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: StefanH am 29. April 2021, 08:02:25
Auch die Veranstalter halten inzwischen deutlich mehr die Hände auf, alle wollen was vom Kuchen abbekommen. Konzerte vor 30.000-40.000 Leuten, das war doch früher nur den ganz, ganz Großen vorbehalten. Heute füllen doch sogar "B-Klasse"-Bands und Sänger solche Locations. Da hat dann Anfang der 2000er ein Umdenken angefangen.

Und Mitte der 90er Jahren hast Du mit 3500-4000 Mark auch OK verdient, heute ist das nah am Mindestlohn oder gar drunter. So ist das eben. Zeiten ändern sich.

Wenn keiner bereit ist die Preise zu zahlen, dann finden solche Konzerte auch nicht mehr statt, oder eben zu anderen Kursen. Aber wir werden heute Abend sehen, wie schnell das wieder alles weggekauft ist, wobei ich irgendwie das Gefühl habe, dass man sogar morgen noch Karten kaufen kann.

Ich jedenfalls bin raus, 2 Konzerte an 2 Tagen reichen mir. Der Rest würde die Familie zeitlich zu sehr belasten. ;)
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Grünzone am 29. April 2021, 08:18:20
Ist natürlich schade für die "jungen" Leute, die noch nie DÄ gesehen haben. Die werden wohl nicht mal eben ihr Taschengeld hier raushauen können, so wie ich früher.

...die machen das trotzdem ;D ;)
Das werden keine Ü40 Parties!
Seh ich sonst aber natürlich auch so.

Andererseits kann man es auch so sehen:
Es ist ja nicht nur so, dass Künstler*innen weniger Geld mit Streaming verdienen - man gibt ja auch weniger Geld aus für Tonträger. Dann hat man auch mehr für Konzerte übrig.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Manfred am 29. April 2021, 08:21:43
...die machen das trotzdem ;D ;)

Das stimmt. Wir sind es halt gewohnt, so viel Geld für Konzerte auszugeben. Heute ist es ja normal, 40 Euro für ein Konzert mit 5000 Leuten auszugeben. Das hält zumindest mich nicht davon ab, da hin zu gehen. Ich kenn es ja nicht anders.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: gigarod am 29. April 2021, 08:49:23
Das stimmt. Wir sind es halt gewohnt, so viel Geld für Konzerte auszugeben. Heute ist es ja normal, 40 Euro für ein Konzert mit 5000 Leuten auszugeben. Das hält zumindest mich nicht davon ab, da hin zu gehen. Ich kenn es ja nicht anders.

Find ich ganz interessant, dass die Preise so als normal wahrgenommen werden. Gut, ich hab lange mit sehr wenig Geld auskommen müssen und bin auch sonst, wie gesagt, eigentlich nur im DIY/Subkultur-Bereich unterwegs. Für mich liegen die Konzertpreise normalerweise bei 5-20€ und bei 70€ muss ich schon sehr überzeugt sein, dass es sich lohnt.

Wie auch immer. Mal gucken ob der heutige VVK einfacher wird als nen Impftermin zu kriegen <3
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Grünzone am 29. April 2021, 08:59:44
Wie auch immer. Mal gucken ob der heutige VVK einfacher wird als nen Impftermin zu kriegen <3

...das wäre es doch!
Impftermin-Vergabe über OPM-Server.
Oder gleich Kombi-Packungen - DÄ spielen im Impfzentrum: Die Buffalo Impf Tour 2021.

Edit:
Aber das gehört wohl in ein anderes Unterforum. ;D
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Airw am 29. April 2021, 09:16:26
Bin mal gespannt, wie groß der Andrang beim Ticketkauf heute ist.
Denkt ihr, es wird alles wieder recht fix ausverkauft sein?
Titel: Re: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Meliciraptor am 29. April 2021, 09:18:48
Wahrscheinlich wird die Coronakrise auch mit einem Anstieg der Preise insbesondere in diesem Bereich einhergehen. Dafür zahle ich dann aber tatsächlich gerne mehr, wobei ich da nicht mal locker (wie sonst) so 4-6 Konzerte einer Tour mitmache. Das krieg ich dann finanziell auch nicht mehr hin.

115 Euro für die Foo Fighters werde ich mir wohl auch schenken, dabei mag ich die Band mega gerne. Aber da schaue ich dann lieber mal kurz vor dem Konzert, ob es günstige Tickets gibt.

Bin mal gespannt, wie groß der Andrang beim Ticketkauf heute ist.
Denkt ihr, es wird alles wieder recht fix ausverkauft sein?

Ich glaube nicht, dass der Andrang so krass wird wie bei den letzten beiden Touren, aber wer weiß...
Titel: Re: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Grünzone am 29. April 2021, 09:31:49
115 Euro für die Foo Fighters werde ich mir wohl auch schenken, dabei mag ich die Band mega gerne. Aber da schaue ich dann lieber mal kurz vor dem Konzert, ob es günstige Tickets gibt.
...Mach das! Die Vorband ist auch genial, allein für die lohnt sich das.

Ich glaube nicht, dass der Andrang so krass wird wie bei den letzten beiden Touren, aber wer weiß...
...denke ich auch nicht.
Viele werden entweder für In the Ä oder Berlin (oder beides) schon Tickets haben, und dann verzichten, denke ich.

Es wäre auch extrem krass, noch eine zweite so große Tour direkt auszuverkaufen.


Nicht zu vergessen: Es gibt immernoch Tickets für Bad Hofgaststein! Juhuu!
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: DÄmon am 29. April 2021, 10:02:05
Das werden keine Ü40 Parties!
Würd ich aber begrüßen! :P ;D

...das wäre es doch!
Impftermin-Vergabe über OPM-Server.
Oder gleich Kombi-Packungen - DÄ spielen im Impfzentrum: Die Buffalo Impf Tour 2021.
So weit hergeholt ist das gar nicht. Die Festhalle Frankfurt ist derzeit ein Impfzentrum ;D Mal sehen wie es dann bis November aussieht aber ist auch egal denn die Tour findet dieses Jahr sowieso nicht statt ;)


Bei den Ticketpreisen sollte man auch abwägen was man bei wem geboten kriegt. Es gibt Bands, die teuer sind aber eine richtig gute Show liefern mit Mega-drehbarer-was-weiß-ich-nicht-alles-Bühne, zig Kostümwechseln, Background-Tänzer/Chor, Licht- und Bühnenshow, etc. Richtige Events mit allem Schnickschnack. Wer’s braucht und auf sowas steht ist dann sicher auch bereit etwas tiefer in die Tasche zu greifen. Dann gibt es andere Künstler, die fahren nicht so üppig auf sind aber dafür günstiger und bieten trotzdem eine gute Unterhaltung. Oder sie sind eben genauso teuer mit mieser Show und so mancher fragt sich dann wofür man da eigentlich zahlen soll. Muss man eben für sich entscheiden, ob oder was einem das wert ist, wobei ja auch jeder so seine eigene monetäre Schmerzgrenze hat.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: liechtensteiner am 29. April 2021, 13:54:38
Bin mal gespannt, wie groß der Andrang beim Ticketkauf heute ist.
Denkt ihr, es wird alles wieder recht fix ausverkauft sein?
Wird denk ich recht unterschiedlich werden. Tempelhof 3 würd ich als ziemlich entspannt erwarten. In Berlin sollte wohl langsam jeder halbwegs Interessierte mit einem DÄ-Ticket versorgt sein, gegeben, dass da noch 15 Konzerte (und davon 6 große: 2x Max-Schmeling, 2x Tempelhof, Zitadelle, Wuhlheide) ausstehen.

Bei den anderen wird es unter anderem davon abhängen, wie groß das Einzugsgebiet ist, wie groß die Location selbst und ob es in der Nähe bereits ein oder mehrere "In the Ä" Konzerte gibt.

Ich persönlich seh das heute recht entspannt. Will für Erfurt und Tempelhof 3 Karten besorgen. Aber selbst wenn das nicht klappt, bin ich ja durch die beiden noch ausstehenden Touren gut genug versorgt. Da war der Nervenkitzel zum MMXXII Verkauf ein Vielfaches höher.
Auch dieses Forum hier war ja bis heute ziemlich unaufgeregt. Nun sind natürlich die Leute hier nicht repräsentativ für die Masse, aber der Sensationseffekt von "Neue Ärzte-Tour" hat sich doch ausgelaufen. Bei "In the Ä" und MMXXII war das zB noch auf diversen Nachrichten-Portalen und auch diverse nicht so DÄ-affine Personen aus meinem Bekanntenkreis haben ne kurze Nachricht geschrieben "Hab gelesen...musste an dich denken..wo gehste hin" oder so. Diesmal hat sich genau eine Person gemeldet und die arbeitet bei nem Sponsor der Tour.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Erna_p am 29. April 2021, 14:12:39
ich denke auch dass das heute eher entspannt sein wird.. eben weil ein grossteil der leute mittlerweile doch tickets haben dürfte. klar war bei der MMXXII tour der nervenkitzel riesig, waren ja vor allem clubkonzerte.. bis tempelhof völlig ausverkauft war hat's ja aber meine ich 30 minuten gedauert.. ich denke jeder der heute ein ticket kaufen will wird das entspannt tun können :) einfach wegen den bereits angekündigten und ausverkauften touren, welche aber noch nicht stattfinden konnten.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: supere10 am 29. April 2021, 15:08:15
Ajoa... wenn ich heute 2 Tickets für Köln bekomme, verkaufe ich Tempelhof 1. Wenn nicht, dann nicht. So heiß bin ich da jetzt nicht drauf.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: NR20 am 29. April 2021, 15:20:42
Ajoa... wenn ich heute 2 Tickets für Köln bekomme, verkaufe ich Tempelhof 1. Wenn nicht, dann nicht. So heiß bin ich da jetzt nicht drauf.

Hab mir auch überlegt wenn ich die 2 geplanten Tickets für Buffalo Bill bekomme werde ich 1 oder 2 Shows von der Ä tonight wieder verkaufen. Da hab ich mich ja grosszügig eingedeckt mit dem Gedanken "es könnte die letzte sein"
Aber die grossen Hallen, wenn eh nochmal grosse Konzerte anstehen... man ist ja keine 20 mehr  :P
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: liechtensteiner am 29. April 2021, 15:38:21
Bin auch schon gespannt, welche die (vorläufig) letzte Tour sein wird und welches dann das (vorläufig) letzte Konzert.
Ist ja recht wahrscheinlich, dass "In the Ä" nach "Buffalo Bill" stattfindet. Und die Reihenfolge da nochmal durcheinander geworfen wird.

Hatte mir damals extra Zürich 2 geholt, werd aber jetzt auf Nohfelden-Bosen vorerst verzichten.
Wenn dann aber der Punkt kommt, dass nur noch eine Tour aussteht, werd ich mir wohl für das letzte Konzert davon noch ne Karte besorgen.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: tialo am 29. April 2021, 16:24:54
Wie läuft das eigentlich mit der Personalisierung ab? Muss man die Namen direkt bei der Bestellung online mit eintragen oder dann erst später auf den Karten selbst manuell?
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: supere10 am 29. April 2021, 16:27:38
Wie läuft das eigentlich mit der Personalisierung ab? Muss man die Namen direkt bei der Bestellung online mit eintragen oder dann erst später auf den Karten selbst manuell?

Das wirst du in 33min rausfinden.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Manfred am 29. April 2021, 16:27:59
Wie läuft das eigentlich mit der Personalisierung ab? Muss man die Namen direkt bei der Bestellung online mit eintragen oder dann erst später auf den Karten selbst manuell?
Später auf der Karte manuell. Wie schon bei den letzten Malen (mit Ausnahme der Clubs)
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Erna_p am 29. April 2021, 16:28:10
Wie läuft das eigentlich mit der Personalisierung ab? Muss man die Namen direkt bei der Bestellung online mit eintragen oder dann erst später auf den Karten selbst manuell?

manuell wenn du die karten bekommst bei der buffalo bill in rom tour..
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: tialo am 29. April 2021, 16:30:37
Danke für die Antworten. Aber ist die Personalisierung damit nicht relativ unnütz? Ich meine, dann trägt man halt bis kurz vor Konzertbeginn nichts ein?!

Ich frage deswegen, weil wir uns nachher vier Karten bestellen wollen für drei Leute. Und die vierte Karte werden wir bis dahin definitiv noch an einen weiteren Kumpel geben können. Also keine Angst, ich bin kein Scalper ;)
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Hannoveraner am 29. April 2021, 16:30:56
Wer wohl wieder was vorab programmiert hat und somit wieder schneller ist?
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Manfred am 29. April 2021, 16:31:35
Danke für die Antworten. Aber ist die Personalisierung damit nicht relativ unnütz? Ich meine, dann trägt man halt bis kurz vor Konzertbeginn nichts ein?!
Da hast du Recht. Das ist ja immer wieder Thema, wird sich aber wohl nie ändern
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: gigarod am 29. April 2021, 16:41:48
Da hast du Recht. Das ist ja immer wieder Thema, wird sich aber wohl nie ändern

Hatte die Diskussion die Tage noch und folgendes dazu gefunden: https://medienrecht-blog.com/a-z/personalisierte-tickets/
So wie ich den Text verstehe: durch die „Personalisierung“ mittels Namensfeld ist das Ticket ein „Namenspapier“. Dadurch ist zwar weiterhin der Verkauf von Fan zu Fan erlaubt, aber gewerblicher Handel abseits der autorisierten Händler kann (und wird im Fall von Drecksbuden wie viagogo) rechtlich verfolgt werden.

Ist aber wie gesagt, nur Vermutung. Ich bin zum Glück kein Jurist.



Aaaah das Forum wacht langsam auf. 150 Leute schon online :D
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: liechtensteiner am 29. April 2021, 16:50:02
Aaaah das Forum wacht langsam auf. 150 Leute schon online :D
Zu MMXXII waren es über 500.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Bloody am 29. April 2021, 17:00:30
Es geht los
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: supere10 am 29. April 2021, 17:00:40
Hab meine 2 Köln Tickets.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Badetuch am 29. April 2021, 17:00:50
2x Hannover  :)
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: gigarod am 29. April 2021, 17:00:53
Das war entspannt <3 Köln here we go
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: onlyKING am 29. April 2021, 17:01:15
ok, das ging ja flott und problemlos
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Airw am 29. April 2021, 17:02:13
Sehr entspannt 2x Bremen gekriegt.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: MichiUrlaub am 29. April 2021, 17:02:17
Mannheim ich bin dabei !  ;D
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: K.Urlaub am 29. April 2021, 17:02:47
War nicht letztes Mal alles auf der Seite zu kaufen, wo im Vorfeld stand „Hier gibt es ab dem...“? Dieses Mal nämlich nicht ;D Gut, dass das so entspannt war.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Manfred am 29. April 2021, 17:02:58
Scheint heut aber ohne Probleme zu gehen. Mal schauen, wann das Ganze ausverkauft ist ...

PS: 2x Köln :)
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Toxic Toast am 29. April 2021, 17:03:11
Sehr angenehm :) hätte ich gar nicht erwartet...
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: supere10 am 29. April 2021, 17:03:54
Und nochmal 2x Köln gekauft, weil ich nicht lesen kann.
Brauche Sitzplätze, weil wegen Rücken. Wenn also jemand Interesse an 2x Stehplätze hat im Innenraum, einfach melden. Die sind ja erst mal safe, sonst gebe ich die halt einfach wieder zurück.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Inkognito am 29. April 2021, 17:04:51
War wirklich entspannt. 2x Hannover, 2x Bremen.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: gigarod am 29. April 2021, 17:05:19
Wieso ist das noch nicht ausverkauft?!?!?!?!  8)
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: haddelad am 29. April 2021, 17:05:32
Sehr entspannt Mannheim bekommen. Bestätigung per Mail kam auch schon.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: johnnymortis am 29. April 2021, 17:05:49
Das war wirklich entspannt!
Ab nach Köln, ca. 15 1/2 Jahre nach Ärzte statt Böller.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: liechtensteiner am 29. April 2021, 17:06:24
Hab eben, nachdem ich meine 4x Erfurt und 4x Berlin eingepackt hatte, spaßeshalber mal geguckt, wie es überall so ausschaut. Ich konnte um 17.02/17.03 für alle Konzerte noch Tickets in den Warenkorb legen.

Scheint zumindest so, als wenn alle, die Punkt 17 Uhr online waren, auf ihre Kosten gekommen sein müssten. Freut mich.  :)
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Erna_p am 29. April 2021, 17:06:41
da kiekste frankenstein 99 euro für thun stehplatz.. dachte mir schon dass sich das in diesem range bewegen wird.. schweiz ist halt immer noch zusätzlich teuer.. aber ich hab ja schon tickets für die anderen touren, das lass ich diesmal bleiben
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Fox am 29. April 2021, 17:07:47
Wie früher endlih wieder entspannt. Dresden, Erfurt und Bayreuth, ich komme
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: johnnymortis am 29. April 2021, 17:08:09
Hab eben, nachdem ich meine 4x Erfurt und 4x Berlin eingepackt hatte, spaßeshalber mal geguckt, wie es überall so ausschaut. Ich konnte um 17.02/17.03 für alle Konzerte noch Tickets in den Warenkorb legen.

Scheint zumindest so, als wenn alle, die Punkt 17 Uhr online waren, auf ihre Kosten gekommen sein müssten. Freut mich.  :)
Köln und Dresden scheinen weg zu sein.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: krasser am 29. April 2021, 17:08:36
Habe mir gerade sehr entspannt Tickets für alle 14 Konzerte bestellt..das überrascht mich und jetzt halte ich mich selbst für ein bisschen irre ^^
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Gromek am 29. April 2021, 17:09:57
Das war ja mal entspannt. Alles bekommen, was ich wollte  ;D
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Manfred am 29. April 2021, 17:12:18
Hat wer Lust zu wetten, wie lang es dauert, bis Tempelhof ausverkauft ist? Die Karten gibts ja jetzt schon in Massen auf eBay Kleinanzeigen. ;)
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: graubereich am 29. April 2021, 17:12:36
Köln und Dresden scheinen weg zu sein.

Nö hier kann ich die grad ganz normal kaufen.
Wie kommst Du drauf?
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: angerofjames am 29. April 2021, 17:13:23
Das war ja mal easy heute :)
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: satch am 29. April 2021, 17:14:11
Man beachte die Nummerierung! Zwischen Dresden und Thun ist noch die 1644 frei. Tempelhof hat die 1658 bekommen, Nohfelden hat die 1954. Die 1955 ist schon vergeben, wären auch noch zwei Nummern frei.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Hase am 29. April 2021, 17:15:38
Man beachte die Nummerierung! Zwischen Dresden und Thun ist noch die 1644 frei. Tempelhof hat die 1658 bekommen, Nohfelden hat die 1954. Die 1955 ist schon vergeben, wären auch noch zwei Nummern frei.

hatte bei der letzten tour auch nichts zu sagen
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Manfred am 29. April 2021, 17:15:45
Man beachte die Nummerierung! Zwischen Dresden und Thun ist noch die 1644 frei. Tempelhof hat die 1658 bekommen, Nohfelden hat die 1954. Die 1955 ist schon vergeben, wären auch noch zwei Nummern frei.
Aber die T-Shirts sind schon zu kaufen. Zusatzkonzerte sind also eher unwahrscheinlich
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: angerofjames am 29. April 2021, 17:16:59
Es werden auch noch die Festivals kommen
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Pantophobie am 29. April 2021, 17:17:39
So, bin wahrscheinlich die einzige Person, die was für Mannheim gekauft hat.  ;D
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: johnnymortis am 29. April 2021, 17:17:58
Nö hier kann ich die grad ganz normal kaufen.
Wie kommst Du drauf?
Bei mir wurde da gerade angezeigt, dass das gesamte Kontingent reserviert ist. Aber der Shop spinnt wahrscheinlich ein bisschen hier.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: MichiUrlaub am 29. April 2021, 17:20:13
So, bin wahrscheinlich die einzige Person, die was für Mannheim gekauft hat.  ;D

Nein, bin auch dabei  ;D
Titel: Re: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: PlutoKennedy am 29. April 2021, 17:23:15
Alles easy, hatte ich aufgrund des nicht vorhanden Hypes und der riesigen Locations auch erwartet. Hannover und Bremen klargemacht, so langsam läppern sich die Termine im Kalender nächstes Jahr ... Kreditkartenzahlung hat diesmal ziemlich gezickt, bei x-ten Versuch ging's dann irgendwann durch.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: liechtensteiner am 29. April 2021, 17:29:12
Krass, selbst jetzt kann ich mir von jedem Konzert noch nen Ticket in den Warenkorb legen, Innenraum bei den Stadionkonzerten.
Dass es sooo entspannt wird, überrascht mich dann doch.

Wer schon immer mal DÄ in nem halbleeren Stadion sehen wollte - here is your chance!  ;D
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: johnnymortis am 29. April 2021, 17:32:16
Dass es sooo entspannt wird, überrascht mich dann doch.
Aber echt, mit dem Nervenkitzel bei der M&M und der BT MMXXII nicht zu vergleichen.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Erna_p am 29. April 2021, 17:32:29
Wer schon immer mal DÄ in nem halbleeren Stadion sehen wollte - here is your chance!  ;D

lol ich glaube bis es dann soweit ist wirds schon noch ausverkauft sein xD ich hatte eigentlich schon damit gerechnet dass es sehr entspannt wird. einfach weil schon so viele tickets für die anderen touren verkauft wurden. jetzt dauerts halt etwas länger bis ausverkauft ist und das sind wir uns nich mehr gewöhnt hahaha
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Buurnbaecker am 29. April 2021, 17:33:20
Das lief mal richtig entspannt. Punkt 17 Uhr drei Karten für Hannover in den Warenkorb und gekauft :D
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Hase am 29. April 2021, 17:36:08
naja das blöde ist halt das es safe auch eher oder schneller ausverkauft wäre wenn "in the ä tonight" schon durch wäre aber läuft halt alles etwas blöd

vielleicht wäre es auch besser gewesen auf eine tour zuverzichten
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Grünzone am 29. April 2021, 17:36:21
ich hatte eigentlich schon damit gerechnet dass es sehr entspannt wird. einfach weil schon so viele tickets für die anderen touren verkauft wurden. jetzt dauerts halt etwas länger bis ausverkauft ist und das sind wir uns nich mehr gewöhnt hahaha

Es war, mit anderen Worten, also ein normaler VVK - und nicht so eine Schlacht wie die letzten Male
Auch mal wieder nett :)
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: K.Urlaub am 29. April 2021, 17:37:36
Vielleicht ist Via-no-go ja auch zurückhaltender wegen der Pandemie, weil hier scheint man sich im Gegensatz zu in the Ä tonight ja nicht mit Bots kloppen zu müssen
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: oisteve am 29. April 2021, 17:43:47
So, auch zwei Tickets für Bremen. Was ich etwas schade finde, ist, dass es dem Beginn nach wohl wieder auf eine Tour ohne Vorbands hinausläuft. Habe tatsächlich auf sowas in Richtung Ärztivals gehofft, vor allem nach Rods Aussage im Plastic Bomb Interview (?), dass sie wegen der Orga und DÄs langer Spielzeit bei Hallenshows keine Vorbands mehr buchen und sich das für Sommer Open-Airs aufsparen. Mit Bremen verbinde ich schon schöne Erinnerungen an das Ärztival mit Pascow und UK Subs. Naja, wat soll's.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: liechtensteiner am 29. April 2021, 17:44:10
Vielleicht ist Via-no-go ja auch zurückhaltender wegen der Pandemie, weil hier scheint man sich im Gegensatz zu in the Ä tonight ja nicht mit Bots kloppen zu müssen

Ich glaub ehrlich gesagt nicht, dass bei "In the Ä" pro Konzert zigtausende Tickets an Schwarzhändler gegangen sind. Ein paar Hundert sicherlich, aber nicht so, dass deswegen der Vorverkauf spürbar anders war. Ich glaub einfach, dass die Leute gesättigt sind.
"In the Ä" hatte das "Die erste große Ärzte-Tour seit acht Jahren", bei MMXXII haben die CLubkonzerte so gezogen und vor allem dafür gesorgt, dass es wirklich jeder mitbekommen hat.
Na diesen beiden Kracher jetzt ne Stadion/Festwiesen-Tour, da ist der Hiper nicht mehr so groß. Und viele Leute haben dann halt auch einfach schon nen Ticket für eine der anderen beiden Touren und brauchen nicht noch mehr.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Toxic Toast am 29. April 2021, 17:44:16
Es werden auch noch die Festivals kommen

Genauere Infos welche da kommen werden? :)
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Pantophobie am 29. April 2021, 17:45:45
Nein, bin auch dabei  ;D

Ich bin mein eigenes wtf, ich wollte eigentlich Heilbronn schreiben.  ??? ;D Mannheim war auch in der Auswahl, aber habe dann entscheiden, dass das wenn dann spontan erst dazukommt.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Tigi am 29. April 2021, 17:50:44
Es ist doch nicht verwunderlich, dass der VVK entspannt abläuft bei einem Ticketkontingent von über 400.000. ;)
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Pantophobie am 29. April 2021, 18:00:01
Was ich etwas schade finde, ist, dass es dem Beginn nach wohl wieder auf eine Tour ohne Vorbands hinausläuft.

Okay, gerade mal geschaut, die Zeiten variieren ja massiv!
Von 17:30-19:00 Uhr ist alles dabei. So ganz ohne Vorbands kann ich mir das nicht vorstellen?
Oder sind inzwischen alle so alt, dass die Konzerte um halb 10 vorbei sein müssen? Würde mir ja gar nicht mal so ungelegen kommen  ;D aber ein Konzert im Sommer im Hellen muss irgendwie auch nicht sein (wir erinnern uns an ein gewisses Zitat...).
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: K.Urlaub am 29. April 2021, 18:11:14
Ich glaub ehrlich gesagt nicht, dass bei "In the Ä" pro Konzert zigtausende Tickets an Schwarzhändler gegangen sind. Ein paar Hundert sicherlich, aber nicht so, dass deswegen der Vorverkauf spürbar anders war. Ich glaub einfach, dass die Leute gesättigt sind.
"In the Ä" hatte das "Die erste große Ärzte-Tour seit acht Jahren", bei MMXXII haben die CLubkonzerte so gezogen und vor allem dafür gesorgt, dass es wirklich jeder mitbekommen hat.
Na diesen beiden Kracher jetzt ne Stadion/Festwiesen-Tour, da ist der Hiper nicht mehr so groß. Und viele Leute haben dann halt auch einfach schon nen Ticket für eine der anderen beiden Touren und brauchen nicht noch mehr.

Bei der MMXXII fand ich es auch wesentlich einfacher Tickets zu bekommen, als bei der ersten Welle in the Ä tonight.

Wir haben dann eben einfach nochmal ungeplant Konstanz geholt, warum nicht mal ein Wochenende in einer schönen Stadt ;D
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: starcalibur am 29. April 2021, 18:17:41
Ich hab mir spontan noch Karten für das Bodensee-Stadion geholt. Das sieht auf den Bildern so aus als ob es sich lohnen würde. War da schonmal jemand?
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: louie am 29. April 2021, 18:29:42
Ganz ohne Stress 5x Mannheim in den Warenkorb gelegt,und die bestätigungsmail is auch schon da.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: louie am 29. April 2021, 18:36:52
Habe mir gerade sehr entspannt Tickets für alle 14 Konzerte bestellt..das überrascht mich und jetzt halte ich mich selbst für ein bisschen irre ^^

Da hat aber einer die Kohle locker sitzen. ;)
Es sei dir gegönnt.
Es war schon lange nicht mehr so einfach und Problemlos Tickets für ein Ärzte konzert zu kaufen wie heute. Letztes mal so entspannt war ich glaub ich ende 90er anfang 2000er. Da hat man noch zum tickethändler des vertrauens in die nächste Stadt fahren müssen.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: louie am 29. April 2021, 18:41:15
Minden meldet Ausverkauft.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: starcalibur am 29. April 2021, 18:46:13
Minden meldet Ausverkauft.

Also ich kann noch Tickets in den Warenkorb legen.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: krasser am 29. April 2021, 18:47:15

Da hat aber einer die Kohle locker sitzen. ;)
Es sei dir gegönnt.
Es war schon lange nicht mehr so einfach und Problemlos Tickets für ein Ärzte konzert zu kaufen wie heute. Letztes mal so entspannt war ich glaub ich ende 90er anfang 2000er. Da hat man noch zum tickethändler des vertrauens in die nächste Stadt fahren müssen.

Naja...ich gebe seit Jahren normalerweise viel Geld für Festivals, Konzerte, Kulturevents usw. aus, weil ich solche Sachen einfach liebe. Durch Corona ist das aber quasi weggebrochen - alle Tickets, die ich schon habe, verschieben/verlängern sich irgendwohin und prinzipiell kaufe ich mir seitdem nichts neues mehr...mit Ausnahme von DÄ.
Selbst mit diesen 14 Konzerten (und den 2 Konzerten, die ich bei der Berlintour ergattern konnte) habe ich immer noch nicht so viel für "Kulturevents" seit einem Jahr ausgegeben wie es sonst bei mir üblich war. Wäre Corona nicht, weiß ich nicht, ob ich das so gemacht hätte..(vermutlich aber schon).

Wenn dann irgendwann alles stattfindet, muss dann nur noch die Urlaubsplanung irgendwie funktionieren. Das wird dann die größte Baustelle :D
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: semikolon am 29. April 2021, 19:19:30
Ich hab mir spontan noch Karten für das Bodensee-Stadion geholt. Das sieht auf den Bildern so aus als ob es sich lohnen würde. War da schonmal jemand?

Ja, früher bei Rock am See, auch mit DÄ. War ganz gut. Gibt da halt immer zwei große Wellenbrecherbereiche. Wenn man in den ersten reinkommt, ist es jedenfalls gut.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Pantophobie am 29. April 2021, 19:51:58
War auch 2008 bei Rock Am See mit DÄ und fand es auch gut.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: starcalibur am 29. April 2021, 20:18:37
War auch 2008 bei Rock Am See mit DÄ und fand es auch gut.

Ja, früher bei Rock am See, auch mit DÄ. War ganz gut. Gibt da halt immer zwei große Wellenbrecherbereiche. Wenn man in den ersten reinkommt, ist es jedenfalls gut.

Dann hab ich ja alles richtig gemacht :) Muss nur noch wen finden der mitkommt :D
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: NR20 am 29. April 2021, 20:25:18
Dann hab ich ja alles richtig gemacht :) Muss nur noch wen finden der mitkommt :D

Warum? Bist doch zum Konzert da, nicht zum reden.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: starcalibur am 29. April 2021, 20:50:11
Warum? Bist doch zum Konzert da, nicht zum reden.

Zu zweit macht alles mehr Spaß. Aber ja, wenn sich keiner findet wirds auch allein geschaut.
Titel: Re: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Meliciraptor am 29. April 2021, 23:17:07
Ich wollte eigentlich keine Tickets kaufen, konnte aber dann doch nicht widerstehen und hab spontan Konstanz, Köln und Nohfelden klargemacht. Dabei wird es wahrscheinlich nicht bleiben, aber ich bin zuversichtlich, dass man im nächsten Jahr kurz vor den Konzerten noch Tickets bekommt. Daher schone ich jetzt erstmal meinen Geldbeutel.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: supere10 am 30. April 2021, 07:08:58
Man kann einfach immer noch Tickets kaufen.
Da hat sich aber jemand ordentlich verkalkuliert, was die Fans angeht. :D
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Hase am 30. April 2021, 07:34:25
Man kann einfach immer noch Tickets kaufen.
Da hat sich aber jemand ordentlich verkalkuliert, was die Fans angeht. :D

Naja wie ich schon sagte, geh mal davon aus das die ität-tour schon vorbei wäre, dann sehe das sicher anders aus  ;)
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: markus2211 am 30. April 2021, 07:47:39
ich glaube die Fans sind einfach vorsichtig wegen Corona. Ich habe schon so viele ungenutzte Tickets im Schrank liegen, da habe ich einfach kein Bock mehr noch mehr Geld zu investieren momentan.
Denke es wird vielen Menschen so gehen.
Wäre klar, dass alles stattfindet nächstes Jahr wäre die Tour schnell ausverkauft.
Titel: Re: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: El Chefe am 30. April 2021, 08:15:09
Weil die dritte Tour in kurzer Zeit (noch dazu eine Stadion-Tour) nicht gleich nach 5 Minuten oder einem Tag ausverkauft ist haben sie sich verkalkuliert?
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Charly Ulkig am 30. April 2021, 08:17:54
Seh ich auch so. Das ist doch Quatsch. Erstmal ist das erste Konzert in über 1 Jahr und es ist doch auch schön für Leute die gestern nicht dran gedacht haben das es jetzt noch Karten gibt.

Zusätzlich wird das neue Album den Vorverkauf noch mal ankurbeln, falls die Tour bis dahin nicht eh schon ausverkauft ist.
Titel: Re: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: StefanH am 30. April 2021, 08:29:14
Ich wollte eigentlich keine Tickets kaufen, konnte aber dann doch nicht widerstehen und hab spontan Konstanz, Köln und Nohfelden klargemacht. Dabei wird es wahrscheinlich nicht bleiben, aber ich bin zuversichtlich, dass man im nächsten Jahr kurz vor den Konzerten noch Tickets bekommt. Daher schone ich jetzt erstmal meinen Geldbeutel.
Von Null auf Drei... Wirklichen Widerstand lese ich da nicht heraus ;D
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: StefanH am 30. April 2021, 08:30:51
Es ist doch immer das gleiche. Ist die Tour nach 10 Minuten ausverkauft wird gemeckert dass es keine Zusatztermine gibt, ist die Tour nach 1 Stunde noch nicht ausverkauft, wirft man der Band Missmanagement vor... ::)
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Erna_p am 30. April 2021, 08:37:09
Man kann einfach immer noch Tickets kaufen.
Da hat sich aber jemand ordentlich verkalkuliert, was die Fans angeht. :D

o.O nich wirklich ^^ das hier ist ein ganz normaler vorverkauf, so war das früher eigentlich immer und normal, zumal die locations und damit das ticketkontingent riesig ist. es gibt bereits 2 andere touren die noch nich waren. wenn diese schon vorbei wären, wäre die situation bestimmt anders. aber im grunde ist das wurst, weil auch diese tour wird am ende ganz oder fast ausverkauft sein, nur hat jetzt wirklich jeder die chance ganz entspannt an ein ticket zu kommen und braucht den schwarzmarkt wirklich nicht mehr, was ich sehr begrüsse. die schwarzhändler dürften jetzt nämlich auf den karten für in the ä tonight sitzen bleiben.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Pantophobie am 30. April 2021, 08:38:47
Für einige der Ärztivals gab es auch noch ewig lange Karten.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Morgoth42x am 30. April 2021, 08:40:14
naja das blöde ist halt das es safe auch eher oder schneller ausverkauft wäre wenn "in the ä tonight" schon durch wäre aber läuft halt alles etwas blöd

vielleicht wäre es auch besser gewesen auf eine tour zuverzichten

Vielleicht wollte man für die Rückzahlung der "In the Ä... Tickets" erstmal ein wenig Geld generieren :P
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: johnnymortis am 30. April 2021, 08:50:27
Es ist doch immer das gleiche. Ist die Tour nach 10 Minuten ausverkauft wird gemeckert dass es keine Zusatztermine gibt, ist die Tour nach 1 Stunde noch nicht ausverkauft, wirft man der Band Missmanagement vor... ::)

Das ist perfekt zusammengefasst! Die Tour wird letztendlich sicher (fast) ausverkauft sein und somit ist das alles sehr gut kalkuliert.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: semikolon am 30. April 2021, 09:30:26
o.O nich wirklich ^^ das hier ist ein ganz normaler vorverkauf, so war das früher eigentlich immer und normal, zumal die locations und damit das ticketkontingent riesig ist. es gibt bereits 2 andere touren die noch nich waren. wenn diese schon vorbei wären, wäre die situation bestimmt anders. aber im grunde ist das wurst, weil auch diese tour wird am ende ganz oder fast ausverkauft sein, nur hat jetzt wirklich jeder die chance ganz entspannt an ein ticket zu kommen und braucht den schwarzmarkt wirklich nicht mehr, was ich sehr begrüsse. die schwarzhändler dürften jetzt nämlich auf den karten für in the ä tonight sitzen bleiben.

Dazu kommt, dass für viele die ärzte dann erst Ende des Jahres wieder "in aller Munde" sein werden, wenn nochmal ein Album rauskommt, die ität Tour stattfinden sollte, wo viele dann vllt. auch kurzfristig davon erfahren und merken, oh mist ausverkauft, dann hol ich mir ein Ticket für ein Stadionkonzert.
Dazu kommt dann die ganze regionale Laufkundschaft, die jetzt von DÄ gar nichts mitkriegt, aber dann auch irgendwann mitkriegt, dass DÄ in der eigenen Stadt oder unmittelbarer Umgebung spielen und sich ebenfalls noch ein Ticket holen.
Desweiteren hat man noch nicht mal ansatzweise irgendeine Marketingaktion starten müssen. Man hat außer ein paar Schneckenplakaten noch keinen Cent für das Bewerben der Tour ausgegeben.
Wenn am Ende wirklich noch große Kontingente übrig sind wird das wie üblich in regionalen Radiosendern noch beworben werden oder man kann dann auch Tickets an Eventim geben, die auch noch mal nen ganz anderen Empfängerkreis haben.

Man darf nicht vergessen, bislang fand das alles mehr oder weniger innerhalb des DÄ-Kosmos auf der eigenen Homepage statt.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: liechtensteiner am 30. April 2021, 10:09:42
Ich weiß zwar, dass oben jemand das Wort "verkalkuliert" verwendet hat, aber ich glaube, Missmanagement wirft der Band keiner vor.
Die werden das schon noch (größtenteils) ausverkauft bekommen, da mach ich mir keine Sorgen.

Aber viele waren glaub ich, zurecht, erstaunt, dass es diesmal dann doch ganz anders war als die letzten Male. Selbst, wenn vorher klar war, dass es entspannter wird, kann man ja überrascht sein und auch damit kokettieren, dass es diesmal für alle Konzerte noch Tickets gibt, teils sogar Innenräume.

Ich persönlich bin zum Beispiel davon ausgegangen, dass das verhältnismäßig(!) kleine Erfurt recht schnell ausverkauft sein wird. Hab ich mich halt getäuscht, besser so als anders rum. :-)

Dafür war ich total perplex, dass ich um 17.00 Uhr die Bestellbestätigung und kurz danach dann auch schon die Zahlungsaufforderung Vorkasse in der Inbox hatte. In der Vergangenheit hat das teils bis in den nächsten Tag gedauert, aber diesmal hatte ich anscheinend zweimal Glück, dass der Server unter allen Requests meinen 3x ziemlich schnell abgearbeitet hat. Nicht, dass das nen Unterschied machen würde, ob man die Mail ein paar Stunden früher oder später erhält, aber es trägt zum subjektivem Eindruck eines Vorverkaufs unterhalb der erwarteten Last bei.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: AshleyWilliams am 30. April 2021, 10:59:49
Hat sich hier eigentlich außer mir schon noch wer gefragt, warum sie sich das antun? Für mich als Außenstehender wirkt es so, als würde die Gefahr bestehen, dass 2022 so wie 2013 wird? Ab Mai quasi non stop auf Tour: Clubs, Stadien und zu 99,9% die "In the Äir Tonigh"-Shows im Herbst/Winter, dazwischen vielleicht noch Festivals, falls da lukrative Angebote kommen (und die werden sicherlich kommen, wenn Festivals erstmals wieder stattfinden dürfen und das mit einem mega Lineup feiern wollen). Dann "lösen" sie sich direkt wieder auf und FU verkauft seine Instrumente  ;D
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: gigarod am 30. April 2021, 11:03:40
Hat sich hier eigentlich außer mir schon noch wer gefragt, warum sie sich das antun? Für mich als Außenstehender wirkt es so, als würde die Gefahr bestehen, dass 2022 so wie 2013 wird? Ab Mai quasi non stop auf Tour: Clubs, Stadien und zu 99,9% die "In the Äir Tonigh"-Shows im Herbst/Winter, dazwischen vielleicht noch Festivals, falls da lukrative Angebote kommen (und die werden sicherlich kommen, wenn Festivals erstmals wieder stattfinden dürfen und das mit einem mega Lineup feiern wollen). Dann "lösen" sie sich direkt wieder auf und FU verkauft seine Instrumente  ;D

vielleicht schielen sie ja wirklich mal Richtung Feierabend und wollen noch mal alles mitnehmen was geht. Oder halt die Verzweiflung, weil sie seit über einem Jahr mit Hummeln im Hintern zu Hause sitzen...
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: krasser am 30. April 2021, 11:07:23
Hat sich hier eigentlich außer mir schon noch wer gefragt, warum sie sich das antun? Für mich als Außenstehender wirkt es so, als würde die Gefahr bestehen, dass 2022 so wie 2013 wird? Ab Mai quasi non stop auf Tour: Clubs, Stadien und zu 99,9% die "In the Äir Tonigh"-Shows im Herbst/Winter, dazwischen vielleicht noch Festivals, falls da lukrative Angebote kommen (und die werden sicherlich kommen, wenn Festivals erstmals wieder stattfinden dürfen und das mit einem mega Lineup feiern wollen). Dann "lösen" sie sich direkt wieder auf und FU verkauft seine Instrumente  ;D

Mein Gedanke war eher bei der Stadiontour, dass jetzt für die Rente vorgesorgt wird  ;D

Die Termine der Stadiontour liegen aber größtenteils nicht allzu eng beieinander, da sind Pausen dabei. Und ansonsten wer weiß. Ich weiß es nicht.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Hase am 30. April 2021, 11:10:17
ja gut, wäre auch nicht so schlimm wenn dann irgendwann schluss ist
möchte sie auf jeden fall nicht alt und klapprig auf der bühne sehen wie rolling stones oder so... finde ich ganz schlimm sowas  :-\
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Flauschi am 30. April 2021, 11:12:29
Hat sich hier eigentlich außer mir schon noch wer gefragt, warum sie sich das antun? Für mich als Außenstehender wirkt es so, als würde die Gefahr bestehen, dass 2022 so wie 2013 wird? Ab Mai quasi non stop auf Tour: Clubs, Stadien und zu 99,9% die "In the Äir Tonigh"-Shows im Herbst/Winter, dazwischen vielleicht noch Festivals, falls da lukrative Angebote kommen (und die werden sicherlich kommen, wenn Festivals erstmals wieder stattfinden dürfen und das mit einem mega Lineup feiern wollen). Dann "lösen" sie sich direkt wieder auf und FU verkauft seine Instrumente  ;D

Vielleicht haben die drei auch ein Konzept abgestimmt, mit dem sie genau dieses Risiko als minimiert ansehen. Aus den Interviews klang ja durchaus heraus, dass sie aufgearbeitet haben, woran es 2012/2013 quasi schleichend zerbrochen ist. Wie schon mehrfach diskutiert, werden sie vermutlich mehr Spontanität in den Shows ermöglichen. Dass das auch in dieser Größenordnung möglich ist, haben ja z.B. die Hosen in ihrem letzten Albumzyklus gezeigt.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: johnnymortis am 30. April 2021, 11:14:34
Ich denke auch, dass die Grundvoraussetzungen ganz andere sind als 2012/2013 nach "auch".
Die Pause war ja jetzt wirklich lang und die scheinen sich ja Zeit zu nehmen (HELL Aufnahmen mit Unterbrechung).

Die momentane Menge an Konzerten sollte so sein, dass man sich danach nicht wieder jahrelang nicht sehen kann.
Sollte jetzt NOCH mehr kommen, wird's natürlich irgendwann overload - für Band und Fans.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: supere10 am 30. April 2021, 11:14:57
Wie Ihr Euch an einem Wort aufhängt und Euch daran hochzieht und irgendwelche Sachen zusammenreimt. Als hätte ich irgendwen beleidigt.

Fakt ist:
Es stehen noch zwei Touren aus. Ob die "In The Ä Tonight"-Tour dieses Jahr stattfindet, weiß man auch noch nicht.
Dann wurde ein neues Album angekündigt, was im Herbst erscheint.
Dann ging der VVK für die Berlin-Tour los.
Und schließlich wurde noch die Buffalo Bill Tour angekündigt.

Wenn man die Buffalo Bill Tour zusammen mit dem neuen Album in den VVK bringen würde, wäre der Andrang sicherlich größer gewesen. Jetzt haben ja nicht mal Bots alles aufgekauft. Fällt halt schon auf, dass das Interesse nicht sonderlich groß ist.
Das ist, denke ich, auch darauf zurückzuführen, dass alle Bands momentan immer mehr Touren und Konzerte ankündigen, sich die unbenutzten Tickets stapeln, und da niemand mehr so richtig Bock drauf hat.
Wäre das aber in den VVK mit der richtigen Ankündigung zum neuen Album gekommen, sähe die Sache schon wieder anders aus.

Und weil man das im Internet immer dazuschreiben muss:
Meine Meinung.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Hase am 30. April 2021, 11:22:04
Wie Ihr Euch an einem Wort aufhängt und Euch daran hochzieht und irgendwelche Sachen zusammenreimt. Als hätte ich irgendwen beleidigt.

Fakt ist:
Es stehen noch zwei Touren aus. Ob die "In The Ä Tonight"-Tour dieses Jahr stattfindet, weiß man auch noch nicht.
Dann wurde ein neues Album angekündigt, was im Herbst erscheint.
Dann ging der VVK für die Berlin-Tour los.
Und schließlich wurde noch die Buffalo Bill Tour angekündigt.

Wenn man die Buffalo Bill Tour zusammen mit dem neuen Album in den VVK bringen würde, wäre der Andrang sicherlich größer gewesen. Jetzt haben ja nicht mal Bots alles aufgekauft. Fällt halt schon auf, dass das Interesse nicht sonderlich groß ist.
Das ist, denke ich, auch darauf zurückzuführen, dass alle Bands momentan immer mehr Touren und Konzerte ankündigen, sich die unbenutzten Tickets stapeln, und da niemand mehr so richtig Bock drauf hat.
Wäre das aber in den VVK mit der richtigen Ankündigung zum neuen Album gekommen, sähe die Sache schon wieder anders aus.

Und weil man das im Internet immer dazuschreiben muss:
Meine Meinung.

Japp, egal wie ob mit album oder zuviele touren oder was auch immer. Der markt und nachfrage ist grad einfach gesättigt, was ja auch vollkommen okay ist.

selbst wenn die tour erst kurz vor tourstart ausverkauft ist, es ist doch latte, ausverkauft bleibt ausverkauft am ende des tages, egal zu welchen zeitpunkt.

selbst wenn nicht ausverkauft werden die trotzdem reichlich und gut besucht sein, da braucht also keiner angst haben das er alleine im riesem stadion steht  ;)
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: supere10 am 30. April 2021, 11:27:06
da braucht also keiner angst haben das er alleine im riesem stadion steht  ;)
Da hat nun wirklich niemand Angst vor, denke ich. :D
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: gigarod am 30. April 2021, 11:47:18
Da hat nun wirklich niemand Angst vor, denke ich. :D

Wäre aber doch ganz schön am Ende (bis auf den miesen Sound). Quasi Club-Konzert für alle und wo sie wollen *___*
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Hannoveraner am 30. April 2021, 11:49:26
Löst Euch doch mal von den verschiedenen Tour-Namen. Früher war es doch auch so, dass es eine kleinere Tour durch große Hallen im Winter oft und eine längere Tour danach versetzt im Sommer des Folgejahres gab. Und dann gab es vorher noch ne Geheim-Tour oder ein zwei kleine Gigs zum Warmup.

Im Prinzip ist das immer noch so - wir haben die große Wintertour mit In The Ä Tonight - egal ob nun Ende 2021 oder Ende 2022.

Danach haben wir eine große Sommertour (ich hab hier mal die großen Berlin-Gigs mit Buffalo Bill zusammengeführt).

Und als Warmup zur Sommertour gibts keine Geheimtour oder sowas sondern ein paar Berliner Clubkonzerte.

Und dann sieht die Sommertour so aus:

03.06.22 Hannover - Expo Plaza
04.06.22 Köln - Rhein-Energie-Stadion
06.06.22 Berlin - Zitadelle Spandau
07.06.22 Berlin - Parkbühne Wuhlheide
09.06.22 Dresden - Rudolf-Harbig-Stadion

18.06.22 Thun - Stockhorn Arena

24.06.22 Heilbronn - Frankenstadion
26.06.22 Bayreuth - Volksfestplatz

18.08.22 Erfurt - Domplatz
20.08.22 Bremen - Bürgerweide
26.08.22 Berlin - Flughafen Tempelhof
27.08.22 Berlin - Flughafen Tempelhof
28.08.22 Berlin - Flughafen Tempelhof

03.09.22 Minden - Weserufer Kanzlers Weide
08.09.22 Graz - Messe Graz Open Air
10.09.22 Konstanz - Bodensee Stadion
11.09.22 Mannheim - Maimarktgelände
17.09.22 Nohfelden-Bosen - Festwiese am Bostalsee

Inhaltlich wird es dabe kaum etwas ausmachen, ob ich nun auf dem Tempelhof-Konzert der Buffallo Bill-Tour oder der Berlin-Tour war. Da wird man vor Ort keinen Unterschied merken.

Man hat es aus Marketing-Sicht halt nur ausgereizt mit verschiedenen Tournamen und verschiedenen Verkaufsphasen. Und es ist eben in großen Teilen die von manchen ersehnte und von manchen verfluchte Stadion-Tour integriert. Aber: man hat ausreichend Pausen eingebaut in den Tourplan.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: K.Urlaub am 30. April 2021, 11:49:40
Wäre aber doch ganz schön am Ende (bis auf den miesen Sound). Quasi Club-Konzert für alle und wo sie wollen *___*

Und für ne Wall of Death muss man wirklich gegen die Wand rennen ;D
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Hase am 30. April 2021, 11:55:04
Löst Euch doch mal von den verschiedenen Tour-Namen. ...

nicht nur davon , sondern einfach mal die Entscheidungen der Band hinnhemen ohne alles bis ins kleinste Details zu zerflücken, gefühlt können das auch nur DÄ-Fans.

Bis auf Ausnahmen sind wir doch eigentlich alle froh das es ein neues Album und Konzerte geben wird (sogar 2 Alben wenn man den Rückblick auf Hell miteinbezieht)

Und mich persönlich juckt es nicht ob eine Konzert oder Tour ausverkauft ist und unter welchen Namen das läuft. Ich bin froh DÄ nochmal live zusehen egal ob in der Halle, Club oder Stadion... freu mich auf alle Konzerte für die ich Tickets habe  :-* ;D
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Erna_p am 30. April 2021, 11:57:28
nicht nur davon , sondern einfach mal die Entscheidungen der Band hinnhemen ohne alles bis ins kleinste Details zu zerflücken, gefühlt können das auch nur DÄ-Fans.

Bis auf Ausnahmen sind wir doch eigentlich alle froh das es ein neues Album und Konzerte geben wird (sogar 2 Alben wenn man den Rückblick auf Hell miteinbezieht)

Und mich persönlich juckt es nicht ob eine Konzert oder Tour ausverkauft ist und unter welchen Namen das läuft. Ich bin froh DÄ nochmal live zusehen egal ob in der Halle, Club oder Stadion... freu mich auf alle Konzerte für die ich Tickets habe  :-* ;D

du sprichst mir grad sehr aus der seele :D
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: NR20 am 30. April 2021, 13:15:20
Dich persönlich juckt es nicht, dann lass es doch die Leute jucken, die es jucken wollen ;)
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Hase am 30. April 2021, 13:19:20
Dich persönlich juckt es nicht, dann lass es doch die Leute jucken, die es jucken wollen ;)

Lass ich ja auch,von mir aus könnt ihr euch schwarz ärgern bei dingen die ihr nicht ändern könnt  ;) ;D
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Märius_M am 30. April 2021, 15:54:46
Ist es organisatorisch möglich, dass die Band am 11.6. beim Novarock auftreten kann? Da fehlt noch ein Headliner   ;D
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Ärzte Fan 87 am 30. April 2021, 16:04:22
Der headliner wurde schon geleakd es sind Volbeat  :-\(http://blob:https://web.whatsapp.com/d2e27530-db5f-4c1f-b8b4-0fe46bc7a32b)
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Märius_M am 30. April 2021, 16:05:42
Der headliner wurde schon geleakd es sind Volbeat  :-\(http://blob:https://web.whatsapp.com/d2e27530-db5f-4c1f-b8b4-0fe46bc7a32b)

Ah ok  :)
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: 13 am 30. April 2021, 17:40:29
Leute seit ihr bereit 72 € für ein Ärzte Ticket auszugeben? Normalerweise wollte ich Tickets für Hannover kaufen, allerdings ist mir der Preis einfach zu teuer. Desweiteren bleibt ja immernoch ein ein Restrisiko, ob so ein großes Konzert überhaupt stattfinden kann ...
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Sascha89 am 30. April 2021, 18:04:27
*seid!

Ja, ich war bereit 72 EUR für ein Ärzte Ticket auszugeben. Da kommen sicherlich auch noch zwei bis drei weitere Bands pro Show dazu.
Die Konzerte werden stattfinden, wenn nicht 2022 dann 2023  :)
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Märius_M am 30. April 2021, 18:27:11
Natürlich ist es für den ein oder anderen teuer.
Bei mir auch kurz vor der Schmerzgrenze.
Ich zahle den Preis aber gerne.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Jamaica2003 am 30. April 2021, 18:45:40
Leute seit ihr bereit 72 € für ein Ärzte Ticket auszugeben? Normalerweise wollte ich Tickets für Hannover kaufen, allerdings ist mir der Preis einfach zu teuer. Desweiteren bleibt ja immernoch ein ein Restrisiko, ob so ein großes Konzert überhaupt stattfinden kann ...

Ich hab überlegt,noch eins in Hannover? Aber ...nein... Hab sie früher (1x 80er,ca. 40x in den 90ern und 2000ern + Solo und King Kong) oft und gern für vergleichsweise kleines Geld gesehen. Klar,daß das heute nicht mehr so geht,aber eben auch schade.
Ich hab 1 Ticket für Templehof bereits gehabt,soll reichen.Ich behalt die guten Zeiten in Erinnerung.Ist mir auch alles zu groß geworden.
Respekt,daß sie damals für das 15 Jahre netto Konzert absichtlich nur 7 Euro (!!!) genommen haben,sehr coole Aktion,von daher keinen Groll über heutige Preise,aber ich bin raus!
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: semikolon am 30. April 2021, 19:00:16
Löst Euch doch mal von den verschiedenen Tour-Namen. Früher war es doch auch so, dass es eine kleinere Tour durch große Hallen im Winter oft und eine längere Tour danach versetzt im Sommer des Folgejahres gab. Und dann gab es vorher noch ne Geheim-Tour oder ein zwei kleine Gigs zum Warmup.

Im Prinzip ist das immer noch so - wir haben die große Wintertour mit In The Ä Tonight - egal ob nun Ende 2021 oder Ende 2022.

Danach haben wir eine große Sommertour (ich hab hier mal die großen Berlin-Gigs mit Buffalo Bill zusammengeführt).

Und als Warmup zur Sommertour gibts keine Geheimtour oder sowas sondern ein paar Berliner Clubkonzerte.

Und dann sieht die Sommertour so aus:

03.06.22 Hannover - Expo Plaza
04.06.22 Köln - Rhein-Energie-Stadion
06.06.22 Berlin - Zitadelle Spandau
07.06.22 Berlin - Parkbühne Wuhlheide
09.06.22 Dresden - Rudolf-Harbig-Stadion

18.06.22 Thun - Stockhorn Arena

24.06.22 Heilbronn - Frankenstadion
26.06.22 Bayreuth - Volksfestplatz

18.08.22 Erfurt - Domplatz
20.08.22 Bremen - Bürgerweide
26.08.22 Berlin - Flughafen Tempelhof
27.08.22 Berlin - Flughafen Tempelhof
28.08.22 Berlin - Flughafen Tempelhof

03.09.22 Minden - Weserufer Kanzlers Weide
08.09.22 Graz - Messe Graz Open Air
10.09.22 Konstanz - Bodensee Stadion
11.09.22 Mannheim - Maimarktgelände
17.09.22 Nohfelden-Bosen - Festwiese am Bostalsee

Inhaltlich wird es dabe kaum etwas ausmachen, ob ich nun auf dem Tempelhof-Konzert der Buffallo Bill-Tour oder der Berlin-Tour war. Da wird man vor Ort keinen Unterschied merken.

Man hat es aus Marketing-Sicht halt nur ausgereizt mit verschiedenen Tournamen und verschiedenen Verkaufsphasen. Und es ist eben in großen Teilen die von manchen ersehnte und von manchen verfluchte Stadion-Tour integriert. Aber: man hat ausreichend Pausen eingebaut in den Tourplan.

Schön dass das mal einer so schreibt. Im Grunde ist ds das gleiche Konzept wie immer; Tour im Dezember (wie Es wird Eng, Jenseits der Grenze...) und dann von Mai bis September Folgetour. Nur hier doch mit viel weniger Konzerten als zB Jazzfäst oder Unrockstar oder Comeback....Also im Grunde haben sie es entspannter vor allem weil halt viel in Berlin ist.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Gabumon am 30. April 2021, 19:09:32
Leute seit ihr bereit 72 € für ein Ärzte Ticket auszugeben?

Ich jedenfalls nicht, dass ist mir 20€ zuviel
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Gromek am 30. April 2021, 20:05:16
Leute seit ihr bereit 72 € für ein Ärzte Ticket auszugeben? Normalerweise wollte ich Tickets für Hannover kaufen, allerdings ist mir der Preis einfach zu teuer. Desweiteren bleibt ja immernoch ein ein Restrisiko, ob so ein großes Konzert überhaupt stattfinden kann ...

Kurz und knapp: Ja!
Ich finde den Preis durchaus angemessen.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: supere10 am 30. April 2021, 20:06:26
Ich jedenfalls nicht, dass ist mir 20€ zuviel

Das muss ja aber nicht daran hindern, die Konzerte, Stimmung, Locations und Setlists doof zu finden. :P
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: diWatt am 30. April 2021, 20:51:37
Hab auch verzichtet, zumal ich kein großer Freund von Open Airs bin. 2013 war Köln 25 Tacken billiger und man hatte drei weitere Bands dabei, den jetzigen Sprung kann ich daher nicht so ganz nachvollziehen. Ist mir auch nicht so wichtig, dann besuch ich halt andere Bands... *Schulter zucken*
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Badetuch am 30. April 2021, 22:03:35
Das ist dann aber auch 9 Jahre her. ;)
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Gabumon am 30. April 2021, 22:05:04
Hab auch verzichtet, zumal ich kein großer Freund von Open Airs bin. 2013 war Köln 25 Tacken billiger und man hatte drei weitere Bands dabei, den jetzigen Sprung kann ich daher nicht so ganz nachvollziehen. Ist mir auch nicht so wichtig, dann besuch ich halt andere Bands... *Schulter zucken*

Da müsste schon ein richtiger Kracher als Vorband kommen...

Stadionkonzerte sind eingentlich so ziemlich das furchtbarste was ich kenne
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Märius_M am 30. April 2021, 22:13:09
Ich weiß nicht was so ein Stadionkonzert an Kosten verursacht?!
Ich denke aber, dass hier schon fair kalkuliert wurde.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: diWatt am 01. Mai 2021, 01:30:11
Joar, die Preise werden wohl ihre Berechtigung haben und dä waren in der Vergangenheit immer um faire Preise bemüht (Topflappen ausgenommen). Dennoch spricht mich die Tour irgendwie kaum an.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Gabumon am 01. Mai 2021, 08:05:52
Die Band wird millterweile auch wissen das sie mit den Preisen deutlich höher gehen kann und die Leute bezahlen es ja eh.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: FS am 01. Mai 2021, 09:04:11
Da ich nach 2020 (und wahrscheinlich auch 2021) ein großes Nachholbedürfnis an Konzerten habe, zahle ich den Preis für die Ärzte. Ein großer Sprung bei den Ticketpreisen ist es trotzdem und ein Open Air ist definitiv uncooler als ein intimes Clubkonzert. Bisher ist auch noch kein Open Air ausverkauft.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: semikolon am 01. Mai 2021, 09:49:32
Da ich nach 2020 (und wahrscheinlich auch 2021) ein großes Nachholbedürfnis an Konzerten habe, zahle ich den Preis für die Ärzte. Ein großer Sprung bei den Ticketpreisen ist es trotzdem und ein Open Air ist definitiv uncooler als ein intimes Clubkonzert. Bisher ist auch noch kein Open Air ausverkauft.

Seh ich auch so. Wollt erst auch nicht hin nun hat mich aber doch die Lust gepackt.
Man kann ja auch nicht die Erwartung haben dass man immer nur auf mehr oder weniger fast kostenlose Clubshows kommt.
Klar ist das schön. Aber ich war mehrfach bei NuK, bei LaternenJoe und zuletzt bei Miles and More in London dabei. Was will ich mich beschweren.
Man darf glaub ich nicht den Fehler machen daraus zu schlussfolgern dass die grossen Konzerte scheisse werden. Natürlich ist klein und intim für Fans besser.
Aber ich war 2019 dann nach London auch bei Rock im Park und ich fands ehrlich gesagt mega gut.....Also warum nicht der Buffalo Bill Tour ne Chance geben.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Gabumon am 01. Mai 2021, 20:01:26
Kann man sich nicht wie bei Eventim die Sitzplätze aussuchen? Da steht nur PK2 Sitzplatz..
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Meliciraptor am 01. Mai 2021, 20:05:28
Kann man sich nicht wie bei Eventim die Sitzplätze aussuchen? Da steht nur PK2 Sitzplatz..

Leider nicht. Ich bin auch mal gespannt, welcher Platz mir zugeteilt wurde. Wenn es nicht die ärzte wären, hätte ich mir so kein Ticket gekauft. Aber ich dachte, ich gönn mir mal die extra Portion Adrenalin.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Gabumon am 01. Mai 2021, 20:07:32
Leider nicht. Ich bin auch mal gespannt, welcher Platz mir zugeteilt wurde. Wenn es nicht die ärzte wären, hätte ich mir so kein Ticket gekauft. Aber ich dachte, ich gönn mir mal die extra Portion Adrenalin.

Klar, ich soll 76€ Zahlen und darf mir dann nicht einmal den Platz aussuchen?

Tja kurzzeitig hatte ich gedacht "Ach ist eh die letzte Tour, guckst du dir halt noch mal an" aber unter so vorraussetzungen fahr ich lieber kurz vor einlass hin guck ob ich für 40€ nen Ticket krieg und wenn nicht fahr ich halt wieder...
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Manfred am 02. Mai 2021, 13:12:56
Hat hier jemand per Vorkasse bezahlt und schon eine E-Mail mit einer Bestätigung des Zahlungseingang bekommen?
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Badetuch am 02. Mai 2021, 13:13:58
Ja, Bestätigung kam gestern.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Badetuch am 03. Mai 2021, 14:05:05
Erfurt ist ausverkauft, Erfurt 2 angekündigt.

(https://scontent-frt3-2.xx.fbcdn.net/v/t1.6435-9/181028942_10158181794022810_6196676039509115145_n.jpg?_nc_cat=110&ccb=1-3&_nc_sid=730e14&_nc_ohc=xsYirgwWqgYAX-lcvHG&_nc_ht=scontent-frt3-2.xx&oh=1920645ff518ce1856024d271f6921df&oe=60B75CF9)


Quelle: https://www.facebook.com/KKTGmbH/posts/10158181799247810
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: oisteve am 03. Mai 2021, 16:08:22
Hat hier jemand per Vorkasse bezahlt und schon eine E-Mail mit einer Bestätigung des Zahlungseingang bekommen?

Bei mir kam die Bestätigung direkt am Folgetag
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: K.Urlaub am 03. Mai 2021, 16:19:31
Hat hier jemand per Vorkasse bezahlt und schon eine E-Mail mit einer Bestätigung des Zahlungseingang bekommen?

Hab kein Sparkassen-Konto und auch noch keine Mail, letztes Mal kam sie nach 5 Tagen. Also Donnerstag Abend bezahlt und Dienstag die Bestätigung erhalten.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Manfred am 03. Mai 2021, 16:44:56
Danke, dann bin ich beruhigt
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Ärzte Fan 87 am 03. Mai 2021, 19:16:55
Das Zusatzkonzert wirkt irgendwie als wäre es schon mit der Tour geplant worden , hoffentlich folgen da in den nächsten Tagen noch welche . Mir persönlich fehlt immer noch was in der Münchner Ecke ob da wohl noch was kommt  ???
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: liechtensteiner am 03. Mai 2021, 19:45:03
Sher unwahrscheinlich, dass noch Konzerte bestätigt werden in Gegenden, die bisher ausgespart wurden - warum hätte man die nicht gleich bei der ersten Runde mit verkauft?
Eventuell haben sie für einige Städte Doppeltermine geblockt, das ist die übliche Praxis. Wobei natürlich "Je länger bis zum Ausverkauf, desto unwahrscheinlicher ein Zusatzkonzert", da man ja auch abschätzen muss, ob man das Venue noch ein zweites Mal voll bekommt.
Überrascht mich jetzt ehrlich gesagt auch, dass Erfurt sofort rausgehauen wird.
 
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Erna_p am 03. Mai 2021, 19:46:00
Das Zusatzkonzert wirkt irgendwie als wäre es schon mit der Tour geplant worden , hoffentlich folgen da in den nächsten Tagen noch welche . Mir persönlich fehlt immer noch was in der Münchner Ecke ob da wohl noch was kommt  ???

klar wurde das schon mit der tour geplant. es wird vermutlich noch weitere geben, wenn die termine ausverkauft sind. aber ich denke eher in den locations die bereits gebucht sind. die spielen dann einfach 2x da. wie bei in the ä tonight..
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: supere10 am 03. Mai 2021, 19:57:32
Das Zusatzkonzert wirkt irgendwie als wäre es schon mit der Tour geplant worden , hoffentlich folgen da in den nächsten Tagen noch welche . Mir persönlich fehlt immer noch was in der Münchner Ecke ob da wohl noch was kommt  ???

Natürlich werden die Konzerte mitgeplant. Und bei Ausverkauf der anderen Shows dort dann freigeschaltet. Wenn kein Ausverkauf stattfindet, wird der Slot wieder freigegeben. Aber so hat man die Sicherheit falls.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: gigarod am 03. Mai 2021, 21:44:42
Ob da jetzt bis zum 07.05. noch mehr Termine kommen, oder werden die Zusatzkonzerte einfach nicht aufs Tshirt gedruckt?  ;D
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Hase am 03. Mai 2021, 21:59:44
Ob da jetzt bis zum 07.05. noch mehr Termine kommen, oder werden die Zusatzkonzerte einfach nicht aufs Tshirt gedruckt?  ;D

also entweder stehen die dann wirklich mit drauf (glaube ich aber er nicht) oder es bleibt bei dem shirt
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Sascha89 am 04. Mai 2021, 08:30:09
Hat hier jemand per Vorkasse bezahlt und schon eine E-Mail mit einer Bestätigung des Zahlungseingang bekommen?

Soeben geschehen!
Hab direkt beim VVK Start bestellt und am selben Abend noch überwiesen.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: supere10 am 04. Mai 2021, 08:34:19
Meine Bestätigung kam auch soeben kann.

Richtig dumm finde ich ja, da ich zwei verschiedene Bestellungen aufgegeben habe, dass in beiden E-Mails EXAKT das gleiche steht. Ich hätte die falsche Bestellung gar nicht verfallen lassen können...
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: johnnymortis am 04. Mai 2021, 09:08:22
Ob da jetzt bis zum 07.05. noch mehr Termine kommen, oder werden die Zusatzkonzerte einfach nicht aufs Tshirt gedruckt?  ;D

In der Regel sind die Bilder im Shop ja Mockups.

Ich erinnere mich aber noch an die Unrockstar Tour 2004:
Da gab es erst ein schwarzes Shirt mit "allen" Dates, und nachher haben die noch ein paar Konzerte dazugepackt (u.a. Grefrath, wo ich war).
Das hat mich damals echt getriggered. ;D
Ich meine danach gab es aber auch noch ein vollständiges Shirt.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: liechtensteiner am 04. Mai 2021, 09:32:22
Korrekt, wobei das vollständige Shirt, dass es auf Tour am Merch gab, ein ganz anderes Design hatte als das "Vorab-Shirt"

Meine Bestätigung kam auch soeben kann.

Richtig dumm finde ich ja, da ich zwei verschiedene Bestellungen aufgegeben habe, dass in beiden E-Mails EXAKT das gleiche steht. Ich hätte die falsche Bestellung gar nicht verfallen lassen können...
Verfallen lassen ist ja auch eigentlich nicht vorgesehen. Das ist ein Kaufvertrag, keine unverbindliche Reservierung. Und du hast kein gesetzliches Rückgaberecht.
Wie OPM da in der Praxis mit umgeht, weiß ich natürlich nicht. Ob sie kulant sind oder ob sie versuchen, Geld einzugreifen. Sollte jemand reservierte Tickets nicht mehr wollen, würd ich ihnen aber auf jeden Fall ne freundliche Mail schreiben und nicht drauf vertrauen, dass da ein Automatismus greift.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: johnnymortis am 04. Mai 2021, 14:00:42
Korrekt, wobei das vollständige Shirt, dass es auf Tour am Merch gab, ein ganz anderes Design hatte als das "Vorab-Shirt"

Stimmt, das erste ist schwarz mit rot-weißem Druck und das vollständige schwarz mit grün-weißem Druck, passend zu den Shirts der Einzelkonzerte (Grün mit schwarz-weißem Druck).
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Tigi am 06. Mai 2021, 16:53:33
Dieses Problem haben die Ü-40-DÄ-Konzertbesucher(innen) nicht ;D ;D

https://www.juris.de/jportal/portal/page/homerl.psml?nid=jnachr-JUNA210501785&wt_mc=pushservice&cmsuri=%2Fjuris%2Fde%2Fnachrichten%2Fzeigenachricht.jsp

Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: PietroLombardi am 07. Mai 2021, 18:43:03
Die Konzerte in NRW werden von den Lokalradios gesponsert.
Laut folgendem Artikel soll noch ein weiteres Konzert in NRW bestätigt werden :



https://www.antennemuenster.de/artikel/wir-praesentieren-die-aerzte-open-airs-2022-943136.html

Zudem spielen die Lokalradios auch die neue Single - „ich, am Strand“ lief am Donnerstag zweimal! 😄
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Fincher am 07. Mai 2021, 21:40:55
Die Konzerte in NRW werden von den Lokalradios gesponsert.
Laut folgendem Artikel soll noch ein weiteres Konzert in NRW bestätigt werden :

https://www.antennemuenster.de/artikel/wir-praesentieren-die-aerzte-open-airs-2022-943136.html


Hm, "Im Herzen NRWs" steht da. Ich tippe mal schwer auf das Stadion in Essen, die haben ja schon die Hosen, Broilers, KISS und so weiter gehabt da bzw. Broilers kommen erst noch, das müsste eigentlich passen.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Ärzte Fan 87 am 07. Mai 2021, 22:01:31
Hoffentlich gibts dann auch noch was im Herzen Bayerns ;D
Titel: Re: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Meliciraptor am 07. Mai 2021, 22:50:38
Ich tippe eher auf einen Zusatztermin in Köln, da im Text "eventuell kommt noch ein weiterer Termin dazu" steht. Übrigens werden die Konzerte nicht von den Lokalradios "gesponsert", sondern präsentiert. Ein guter Deal, wenn dadurch auch die Single im Radio gespielt wird.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Gabumon am 08. Mai 2021, 07:04:34
Hm, "Im Herzen NRWs" steht da. Ich tippe mal schwer auf das Stadion in Essen, die haben ja schon die Hosen, Broilers, KISS und so weiter gehabt da bzw. Broilers kommen erst noch, das müsste eigentlich passen.

Diese Lokalradios gehören zu dem "RadioNRW" Verbund, und sind Formatradios... "Wenn ihre Ohren Kotzen, dann hören sie Formatradio" die lassen natürlich dann das Lokale Radiologo draufdrucken. Sprich 99% des Materials stammt von RadioNRW, der Rest wird irgendwo in einem Kabuff selbst gemacht. (Lokalnachrichten für die Stadt und so)

Das was da steht wird von irgendeinem Praktikanten geschrieben, daher klingt der Text aus so holprig. Da darf man nichts hineininterpretieren  ::)

Bevor jemand auf die Idee kommt "Dann kommt das Sicher im Radio" Nein. Allgemein machen diese Radio NRW Gurkensender nichts mit Live. Das kostet Geld, Geld geben die nicht aus. Merkt man auch an der Qualität der Sender, ist irgendwo ganz unten.

Ich tippe eher auf einen Zusatztermin in Köln, da im Text "eventuell kommt noch ein weiterer Termin dazu" steht. Übrigens werden die Konzerte nicht von den Lokalradios "gesponsert", sondern präsentiert. Ein guter Deal, wenn dadurch auch die Single im Radio gespielt wird.

Den "Deal" macht RadioNRW aber mit dem örtlichen Veranstalter, der sagt dann welche Logos da drauf sollen, dass heißt aber nicht das dort auch die Singles gespielt werden.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: supere10 am 11. Mai 2021, 11:08:07
Meine zwei Stehtickets für Köln sind heute angekommen. Fehlen noch die Sitzplätze.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: konsumcity am 11. Mai 2021, 12:27:56
Bevor jemand auf die Idee kommt "Dann kommt das Sicher im Radio" Nein. Allgemein machen diese Radio NRW Gurkensender nichts mit Live. Das kostet Geld, Geld geben die nicht aus. Merkt man auch an der Qualität der Sender, ist irgendwo ganz unten.

Da meine ehemalige Mitbewohnerin und weiterhin sehr gute Freundin bei diesen "Gurkensendern" arbeitet, kann ich garantieren dass da genug Live gemacht wird. Also bitte nicht soweit aus dem Fenster lehnen und mal wieder nur Müll erzählen!
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Gabumon am 11. Mai 2021, 14:35:10
Schon klar, weil die Sender ja soooooo viele Konzerte Live übertragen. Wenn überhaupt(!) sind das eigene Veranstaltungen von RadioNRW und nicht die einzelnen Sender wo eh auf jedem das Programm zu 95% gleich ist. Es gibt natürlich genug kleine unabhängige Sender, die sind mit "Gammelsender" natürlich auch nicht gemeint. Die können sich aber sicher kein "Sponsoring" auf Die Ärzte Tickets leisten...

Wenn DÄ sich im Radio übertragen lassen würden, dann eher vom WDR/MDR/ Öffentlich Rechtlichen und nicht von einem Regionalsender ...

Wann wurde überhaupt zuletzt ein Die Ärzte "nicht Festivalauftritt" Live Übertragen? 1995? Bei TV war das Köln Alter Wartesaal 2000, und dass war auch leider nur Zusammengeschnitten
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: user am 11. Mai 2021, 14:52:37
Wann wurde überhaupt zuletzt ein Die Ärzte "nicht Festivalauftritt" Live Übertragen? 1995? Bei TV war das Köln Alter Wartesaal 2000, und dass war auch leider nur Zusammengeschnitten

Kamen nicht auch 2002 Teile des 15 Jahre Netto live?
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: StefanH am 11. Mai 2021, 15:10:49
Kamen nicht auch 2002 Teile des 15 Jahre Netto live?
Korrekt, das wurde - lediglich unterbrochen von (zwei?) Reportermeldungen und zumindest bei einem Lied mit einer Verkehrsmeldung (Kinder auf der Fahrbahn oder so) - vollständig übertragen.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Gabumon am 11. Mai 2021, 15:12:09
Kamen nicht auch 2002 Teile des 15 Jahre Netto live?

gut stimmt, dass hatte ich irgendwie unter "Festivals" abgespeichert. Aber das müsste echt das letzte mal gewesen sein.

2004 war ja ein Festival was 1Live übertragen hatte.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: DÄmon am 11. Mai 2021, 15:42:21
1Live war da früher immer sehr gut was Live-Übertragungen/Konzertmitschnitte angeht. Hatte mal einen Mitschnitt von einem Konzert in der Bonner Biskuithalle von 1995. Saß da noch vor meiner Anlage und hab’s auf Kassette aufgenommen und die Aufnahme dann auch ständig und immer wieder gerne angehört :D Habe die Kassette dann aber vor ein paar Jahren mal weggeschmissen. Mittlerweile ist 1Live aber auch nicht mehr das was es mal war, oder? Hab ich mir jedenfalls sagen lassen. Ich wohne seit 9 Jahren nicht mehr in NRW und habe mich seitdem auch nie wieder mit dem Sender befasst. Ist jetzt wohl auch einer dieser 08/15-Sender, früher haben die sehr viel „Ausgefallenes“ gespielt.

Aber hier gehts ja um die Tour ;)
Ich habe mir kein Ticket für die BBiR gekauft. Mich sprechen solche Freiluftsachen in dieser Größenordnung absolut nicht an.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: supere10 am 12. Mai 2021, 11:09:45
Sitzplätze nun auch angekommen. Sitz- und Stehplatz sind unterschiedliche Tickets.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Hase am 12. Mai 2021, 11:22:06
Sitzplätze nun auch angekommen. Sitz- und Stehplatz sind unterschiedliche Tickets.

Ganz unterschiedlich oder nur der farbige Balken, ging glaub schon beim bestellen hervor
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Ärzte Fan 87 am 12. Mai 2021, 11:58:55
Denkt ihr es hat etwas zu bedeuten das manche Konzerte schon um 17:00 und andere um 19:00 starten  ??? Und Angenommen man würde wie bei der Ä-Tonight ohne Vorband erst um 20:00 starten müssten ja auf jeden fall bei manchen Termienen Ärztival mäsig 2-4 Bands dabei sein . (wen könntet ihr euch als Vorband vorstellen)
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Badetuch am 12. Mai 2021, 12:10:26
Du musst bei den Open Air-Geschichten halt immer die Lärmschutzbestimmungen im Hinterkopf haben.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: krasser am 12. Mai 2021, 12:51:28
Bei mir sind die Tickets für den Erfurter Zusatztermin angekommen, obwohl ich die später bestellt hatte. Auf die Tickets für die anderen 14 Konzerte warte ich noch. Vermutlich versuchen sie immer noch 28 Tickets in einen Umschlag zu quetschen.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Gabumon am 12. Mai 2021, 14:12:01
Bei mir sind die Tickets für den Erfurter Zusatztermin angekommen, obwohl ich die später bestellt hatte. Auf die Tickets für die anderen 14 Konzerte warte ich noch. Vermutlich versuchen sie immer noch 28 Tickets in einen Umschlag zu quetschen.

Das stell ich mir gerade Bildlich vor die die Versuchen 28 Tickets möglichst billig zu verschicken.

Das wird noch lustiger wenn der Brief dann wegkommt...
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: starcalibur am 12. Mai 2021, 17:20:43
Bodensee und Bremen sind auch da  ;D
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Pantophobie am 13. Mai 2021, 18:40:36
Hat eigentlich die Ticketnummer auch etwas mit der Bestellreihenfolge zu tun, also kriegt die erste Person, die ein Ticket für Stadt X kauft, auch Ticket Nr. 1? Oder kann man das nicht so sagen?
Habe damals nämlich "erst" um 17:16 Uhr bestellt, und mein Ticket hat eine Nummer unter 20.
Scheint dann vielleicht nicht so eine beliebte Location zu sein.  ;D
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: supere10 am 13. Mai 2021, 18:42:06
Die Nummern auf den Tickets beziehen sich meistens auf die Konzerte. Also Konzert #15.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Pantophobie am 13. Mai 2021, 18:44:28
Ach ups, stimmt. Peinlich. Hinten steht tatsächlich noch eine "richtige" Ticketnummer drauf.
Aber schön, wie schnell sich das jetzt geklärt hat, Danke!
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Hase am 13. Mai 2021, 19:10:56
Habs grad ne im kopf aber kann es sein das Berlin Tour und buffalo bill zusammen zählen? Also von den Nummern vorn drauf

Weil Dresden 16
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Ricco am 13. Mai 2021, 20:16:43
Habs grad ne im kopf aber kann es sein das Berlin Tour und buffalo bill zusammen zählen? Also von den Nummern vorn drauf

Weil Dresden 16

Davon ist stark auszugehen, da es ja organisatorisch nur eine Tour ist, da es ja Überschneidungen gibt. Die Berlin-Konzerte sind ja eher aus "Marketinggründen" separiert worden.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Manfred am 13. Mai 2021, 20:40:29
Habs grad ne im kopf aber kann es sein das Berlin Tour und buffalo bill zusammen zählen? Also von den Nummern vorn drauf

Weil Dresden 16

Das wird so sein. Köln ist 15 und wenn man mal auf eBay nach Tempelhof Karten (also der Berlin Tour) guckt sieht man, dass die die 12 bzw. 13 haben. Das würd dann also passen.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: krasser am 14. Mai 2021, 11:41:41
Das stell ich mir gerade Bildlich vor die die Versuchen 28 Tickets möglichst billig zu verschicken.

Das wird noch lustiger wenn der Brief dann wegkommt...

Sie sind alle angekommen :)
Und zwar im Großbrief mit einer Sendungsverfolgungsnummer.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Sascha89 am 14. Mai 2021, 12:16:34
Sie sind alle angekommen :)
Und zwar im Großbrief mit einer Sendungsverfolgungsnummer.

Bei dem Warenwert würde mich interessieren was sie machen wenn du in drei Wochen sagen würdest, daß bisher noch immer keine Tickets bei dir angekommen sind.
OPM ey...   ???
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Gabumon am 14. Mai 2021, 12:23:32
Bei dem Warenwert würde mich interessieren was sie machen wenn du in drei Wochen sagen würdest, daß bisher noch immer keine Tickets bei dir angekommen sind.
OPM ey...   ???

Er hat doch eine Sendungsverfolgungsnummer.

Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Sascha89 am 14. Mai 2021, 12:39:46
Er hat doch eine Sendungsverfolgungsnummer.

Manchmal hilft's auch einfach zu lesen...  ::)
Vergesst meinen Kommentar also.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: onlyKING am 14. Mai 2021, 20:52:22
Ich hoffe die Frage wurde noch nicht beantwortet: Warum sind im geprägten ä-logo auf den eintrittskarten monde in den drei punkten? Seit wann wird das verwendet? Bei Hell noch nicht, oder?
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Ärzte Fan 87 am 17. Mai 2021, 11:53:00
Tuhn ist auch Troz des hohen Preises ausverkauft.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: gigarod am 17. Mai 2021, 12:31:27
Ich hoffe die Frage wurde noch nicht beantwortet: Warum sind im geprägten ä-logo auf den eintrittskarten monde in den drei punkten? Seit wann wird das verwendet? Bei Hell noch nicht, oder?
Vielleicht wurde das genau aus dem Grund geändert. Also damit keine Fälschungen gebastelt werden vorab.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: johnnymortis am 17. Mai 2021, 12:49:17
Tuhn ist auch Troz des hohen Preises ausverkauft.

Thun ist schon länger auf bademeister.com ausverkauft, es gibt aber bei einem externen Anbieter noch Karten.
Ist im Ticketshop auch verlinkt.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Manfred am 18. Mai 2021, 09:05:37
Für Köln und Dresden sind wieder Tickets in allen Kategorien erhältlich. Auch für Thun sind wieder Tickets im Shop.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Gabumon am 18. Mai 2021, 10:52:50
Für Köln und Dresden sind wieder Tickets in allen Kategorien erhältlich. Auch für Thun sind wieder Tickets im Shop.

Und immer noch kann man keinen Sitzplatz wählen.

Selten so einen miesen Ticketshop gesehen...
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Hase am 18. Mai 2021, 10:55:02
Und immer noch kann man keinen Sitzplatz wählen.

Selten so einen miesen Ticketshop gesehen...

du wiederholst dich, zum 10.000 mal  ;)
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: liechtensteiner am 18. Mai 2021, 11:36:55
Und immer noch kann man keinen Sitzplatz wählen.

Selten so einen miesen Ticketshop gesehen...
Kopf hoch, guck einfach morgen noch mal nach. Und lass uns das Ergebnis wissen.  ;) :-*
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Gabumon am 18. Mai 2021, 11:41:25
Kopf hoch, guck einfach morgen noch mal nach. Und lass uns das Ergebnis wissen.  ;) :-*

Mir wärs lieber die Karten gäb es bei Eventim, da geht das nämlich. .. Gehört für mich schon zu Service wenn man 78€ blechen dürfte.

Aber bei Karten bei Eventim könnten sich DÄ weniger Geld in die eigene Tasche stecken, ist mir auch klar. Aber dann doch bitte einen ordentlichen Ticketshop
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: StefanH am 18. Mai 2021, 12:07:55
Mir wärs lieber die Karten gäb es bei Eventim, da geht das nämlich. .. Gehört für mich schon zu Service wenn man 78€ blechen dürfte.

Aber bei Karten bei Eventim könnten sich DÄ weniger Geld in die eigene Tasche stecken, ist mir auch klar. Aber dann doch bitte einen ordentlichen Ticketshop
Korrekt, dafür verdienen dann die Kommerzheinis mehr, die den Musikern das Geld aus der Tasche ziehen. Mag sein dass die eigene Bequemlichkeit da siegt, ich finde es gut, dass eben nicht der Platzhirsch mit eingebunden wird.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: liechtensteiner am 18. Mai 2021, 12:57:00
Ich finde im übrigen, dass Gabu recht hat.
Im FUßballstadion will ich mir auch aussuchen, wo ich sitze. Zumindest so etwas wie ein "Vetorecht" haben. Ob das jetzt zwei Plätzte weiter links oder rechts ist, ist in den meisten Fällen egal. Aber was "bester Platz" ist, ist dann doch sehr subjektiv.
Man kann bei einem Konzert einen Platz in der ersten Reihe des Rangs, weit weg von der Bühne deutlich besser oder schlechter finden als einen in der zehnten Reihe, der dicht an der Bühne ist. Auch der Blickwinkel wird ja normalerweise ungünstiger, je besser die Distanz wird. Das ist dann persönlicher Geschmack und insbesondere ärgerlich, wenn man nicht weiß, ob man die subjektiv als "schlecht" empfundenen Plätze nur bekommen hat, weil irgendeine Regel des Verkaufssystems die als gut bewertet hat (ärgerlich), oder weil die Plätze erst beim Verschicken festgelegt werden und ich zufällig spät dran war beim Eintüten (noch ärgerlicher) oder ob es tatsächlich mit die letzten Plätze waren (dann freu ich mich, wenigstens noch was bekommen zu haben).

Ich reg mich ja (ein kleines bisschen) bei den Beatsteaks über die Serverprobleme auf und finde, dass da DÄ/OPM ein lobenswertes Gegenbeispiel sind. Genauso muss man aber auch hier sagen, dass da Verbesserungspotenzial ist.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Ärzte Fan 87 am 18. Mai 2021, 13:02:08
Ich Fand Danger Dan das Perfekte der hatte auch eine eigene Seit die eine Warteschlage hat so as der Server nie überlastet war und wenn man drinn war hatte mn 10 min zum Plätze suchen und bezahlen.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Hase am 18. Mai 2021, 14:25:19
Erinnere ich mich richtig das es bei "in the ä tonight" auch keine sitzplatzwahl gab und auch schon oft glaueb nicht bei hallen konzerten....
erinnere ich mich auch richtig ddas es da irgendwie keine sau gejuckt hat?
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Badetuch am 18. Mai 2021, 14:29:42
Stimmt, fand ich damals aber auch schon nicht so cool. ;D
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Hase am 18. Mai 2021, 15:01:09
Stimmt, fand ich damals aber auch schon nicht so cool. ;D

ich auch ne aber man kann halt auch mal auf dem teppich bleiben

dann hilft halt eher daher sein udn sich platz sichern, wie auch mit der ersten reihe
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: supere10 am 18. Mai 2021, 15:10:59
Nö, Plätze bekommt man ja mit den Tickets zugewiesen.

War bei Ä Tonight auch nicht, mit Platzauswahl. Und ich habe da auch ein Ticket von Eventim.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Hase am 18. Mai 2021, 15:33:47
Nö, Plätze bekommt man ja mit den Tickets zugewiesen.

War bei Ä Tonight auch nicht, mit Platzauswahl. Und ich habe da auch ein Ticket von Eventim.

Aja stimmt, bin jetzt von den Steh gästeblock ausgegangen sorry.

naja, dan nschreibt alle eine beschwerde/vorschlag-mail an opm, hier im forum bringt es halt nichts  ;D
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Gabumon am 18. Mai 2021, 17:37:15
Erinnere ich mich richtig das es bei "in the ä tonight" auch keine sitzplatzwahl gab und auch schon oft glaueb nicht bei hallen konzerten....
erinnere ich mich auch richtig ddas es da irgendwie keine sau gejuckt hat?

Freunde von mir hatten Karten für die Tour bestellt und hätten in verschiedenen Blöcken gesessen, haben die Karten dann bei ebay verkauft. Das war denen zu blöd. Und einen fetten Gewinn gabs auch noch  ;D
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Hase am 18. Mai 2021, 19:03:22
Freunde von mir hatten Karten für die Tour bestellt und hätten in verschiedenen Blöcken gesessen, haben die Karten dann bei ebay verkauft. Das war denen zu blöd. Und einen fetten Gewinn gabs auch noch  ;D

Toll... und dann ne mal zum Originalpreis verkaufen... waren sicher keine Fans wie du
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Gabumon am 18. Mai 2021, 21:52:57
Toll... und dann ne mal zum Originalpreis verkaufen... waren sicher keine Fans wie du

Warum sollten sie? fürn normalpreis bei eBay eingestellt, wer mehr bietet hat halt pech
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Hase am 18. Mai 2021, 22:03:42
Warum sollten sie? fürn normalpreis bei eBay eingestellt, wer mehr bietet hat halt pech

Gibt auch sofortkauf  ::)
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Gabumon am 18. Mai 2021, 22:18:19
Gibt auch sofortkauf  ::)

Und warum sollte man das tun?  ::)

Ich seh überhaupt kein Problem damit wenn Einzelleute ihre KArten bei eBay wegtun, erst recht nicht wenn OPM nicht mal hinbekommt zusammenhängende Plätze zu liefern.

Schwarzhändler, die 100 Karten kaufen zum verkaufen ist was anderes..
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Hase am 18. Mai 2021, 22:35:46
Und warum sollte man das tun?  ::)

Ich seh überhaupt kein Problem damit wenn Einzelleute ihre KArten bei eBay wegtun, erst recht nicht wenn OPM nicht mal hinbekommt zusammenhängende Plätze zu liefern.

Schwarzhändler, die 100 Karten kaufen zum verkaufen ist was anderes..

Was du siehst und was andere sehen liegen eh welten dazwischen  ;)
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Gabumon am 18. Mai 2021, 22:55:13
es ist mir recht schnurz wie du das siehst...

OPM bekommt es nicht mal hin bei einer 4 Karten bestellung 4 Plätze nebeneinander zu verschicken, eine der Karten war in einem ganz anderen Block. Sowas geht gar nicht wenn man schon keine Sitzplatzwahl anbietet. Da liegt erstmal das Hauptproblem.

Aber gut wie soll OPM auch drauf kommen das wenn man 4 Sitzplatzkarten bestellt diese auch nebeneinander sein sollten. Das kann man ja nicht Ahnen das die Leute zusammen sitzen wollen. Wer kommt denn auf sowas.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Sascha89 am 18. Mai 2021, 23:07:33
Aber nur weil OPM etwas verkackt, ist es noch lange nicht in Ordnung Konzert-Tickets (auch nur einzelne!) mit Gewinn zu verkaufen.

#Whataboutism
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Hase am 19. Mai 2021, 06:52:17
Aber nur weil OPM etwas verkackt, ist es noch lange nicht in Ordnung Konzert-Tickets (auch nur einzelne!) mit Gewinn zu verkaufen.

#Whataboutism


genauso!

es ist mir recht schnurz wie du das siehst...

OPM bekommt es nicht mal hin bei einer 4 Karten bestellung 4 Plätze nebeneinander zu verschicken, eine der Karten war in einem ganz anderen Block. Sowas geht gar nicht wenn man schon keine Sitzplatzwahl anbietet. Da liegt erstmal das Hauptproblem.

Aber gut wie soll OPM auch drauf kommen das wenn man 4 Sitzplatzkarten bestellt diese auch nebeneinander sein sollten. Das kann man ja nicht Ahnen das die Leute zusammen sitzen wollen. Wer kommt denn auf sowas.

Das weiß ich, finde es halt nur amüsant wie du vor paar Wochen einer der warst die sich mit über die Preise aufgeregt haben aber es jetzt gleichzeitig abfeierst wenn deine bekannten die tickets noch teuerer verkaufen  ::)

Vermutlich nach dem Motto "Schwarzhändler sind Schweine ABER.."  ::)

naja das einzige was noch dümmer ist, wenn die Leute wirklich mehr dafür zahlen

Und ja das OPM keine Plätze zusammenhängt macht ist klar Mist aber was man tun kann hatte ich weiter oben geschrieben
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: supere10 am 19. Mai 2021, 07:08:25
So wie ich das sehe, gibt es zwei Möglichkeiten:

1. Die Geschichte ist, mal wieder, gelogen.
2. Da bei der Buchung immer die "besten VERFÜGBAREN Plätze" ausgewählt werden, waren zu dem Zeitpunkt vielleicht einfach keine vier Plätze nebeneinander frei.

Zu 2 kommt sicher irgendwas von wegen "blablabla, die waren aber sofort zum Start des VVK auf der Website"-Gerede. Kann sein. Waren 100.000 andere Menschen aber auch.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: NR20 am 19. Mai 2021, 09:18:10
Mit dem Verkauf sehe ich anders. Solange man das nicht im großen Stile abzieht, sondern nur mal so macht ist es ein reines Angebot und Nachfrage Prinzip. Das Problem gibt es ja nicht nur bei Konzerttickets sondern bei Videospielen und Turnschuhen etc. auch. Skalper sind scheisse. Jemand privates der "zufällig" sich ein paar Euro dazu verdient direkt als schlechten Menschen darzustellen finde ich dann übertrieben.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Gabumon am 19. Mai 2021, 09:19:39
Und ja das OPM keine Plätze zusammenhängt macht ist klar Mist aber was man tun kann hatte ich weiter oben geschrieben

OPM wollte die Tickets ja auch nicht zurücknehmen. Und wer halt den doppelten Preis zahlen will, kann sich das scheinbar auch Leisten. Ich hab auch schonmal das doppelte für ein Konzertticket bezahlt, da war ich halt zu langsam und wollte trotzdem hin. Muss man halt in den Sauren Apfel beissen oder draussen bleiben.

Ich weiss ja nicht wie OPM Tickets vergibt, aber wenn jemand 4 Tickets für die gleiche Show bestellt sollte die Software am Ende doch ausspucken "1x 4 Tickets eine Person, die wollen sicher zusammen sitzen" und nicht "Bestellung mit 4 Tickets, da setz ich 2 dahin, eine random andere bestellung dazwischen, einen dritten neben die random andere bestellung und die Karte 4 setz ich 4 Blocks weiter..."

Eventim bekommt das übrigens hin, gerade bei so großen Gigs haben die organisatorisch scheinbar echte Vorteile. Wenns nur Stehplätze gibt ist das ja piepe. Aber wenn man Karten verkauft für Sitzplatzbereiche sollte man halt auch ordentliche Software haben und keinen Zufallsgenerator...
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: StefanH am 19. Mai 2021, 09:33:46
Mensch Gabumon, geht doch auch ohne "beschissen" oder andere Schimpfwörter.

Wenn OPM 4 Sitzplätze verschickt die nicht bei einander sind, dann ist das wirklich mangelhaft, dem muss ich zustimmen. Diese Kritik sollte man weitertragen.

Solche "Saalplanbuchungen" sind schon recht komplex, von daher ist auch verständlich, dass sich nicht jedes Ticketing-System da dranhängt. Aber 4 zusammenhängende Karten sollte das System im "Bestplatz" hergeben, da stimme ich zu.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Hase am 19. Mai 2021, 09:37:03
Mit dem Verkauf sehe ich anders. Solange man das nicht im großen Stile abzieht, sondern nur mal so macht ist es ein reines Angebot und Nachfrage Prinzip. Das Problem gibt es ja nicht nur bei Konzerttickets sondern bei Videospielen und Turnschuhen etc. auch. Skalper sind scheisse. Jemand privates der "zufällig" sich ein paar Euro dazu verdient direkt als schlechten Menschen darzustellen finde ich dann übertrieben.

Es stellt die keiner als schlecht Menschen hin  ::)

Ich kann nur nicht sagen "öh 70 Euro sind zu viel für DÄ, da hole ich mir am tag der Sho ein Ticket für ein 10ner" aber dann im gleichen Atemzug die Bekannten abfeiern die dann noch über Ebay Plus machen, ob es ein oder 10 Tickets sind spielt dabei keine Rolle, das ist für mich einfach eine gewisse Doppelmoral  ::)

Und solange es bei Ebay eine Sofortkaufoption gibt bestand ja die Möglichkeit diese zum OPreis einzustellen  ::) Das man eventuell dich noch die Versandkosten einholt würde ich noch verstehen aber mehr auch nicht, Sorry  ::)
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: NR20 am 19. Mai 2021, 10:10:49
...
Und solange es bei Ebay eine Sofortkaufoption gibt bestand ja die Möglichkeit diese zum OPreis einzustellen  ::) Das man eventuell dich noch die Versandkosten einholt würde ich noch verstehen aber mehr auch nicht, Sorry  ::)

Nicht jeder ist halt so tief in der Materie wie die Leute hier im Forum. Nicht jeder weiß wieviel die Leute noch für ein Ticket bereit sind auszugeben, nicht jeder weiß wie man bei ebay nach verkauften Artikeln sucht um eine Preisrichtung zu erfahren. Warum sollte ich als normaler unwissender Mensch das Risiko eingehen ebay Gebühren für Sofort Kaufen zu bezahlen, wenn es nachher keiner will? Und wie gesagt, wenn man das einfach mal so macht, sehe ich da nichts das man einem vorwerfen muss.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: liechtensteiner am 19. Mai 2021, 10:14:11
Im übrigen scheint das zumindest kein prinzipielles Problem bei OPM Ticketbuchungen zu sein, weil anderthalb Jahre nach dem "In the Ä" und einen knappen Monat nach dem "Buffalo Bill" Vorverkauf das das erste Mal ist, dass ich höre/lese, dass jemand dieses Problem hat.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Gabumon am 19. Mai 2021, 10:27:06
Im übrigen scheint das zumindest kein prinzipielles Problem bei OPM Ticketbuchungen zu sein, weil anderthalb Jahre nach dem "In the Ä" und einen knappen Monat nach dem "Buffalo Bill" Vorverkauf das das erste Mal ist, dass ich höre/lese, dass jemand dieses Problem hat.

Die meisten hier bestellen doch eh Stehplatz  ;D

Schon das man nicht einmal den Block(!) aussuchen kann ist schon ziemlich Banane. Da es auch keinerlei andere Möglichkeit gibt als bei OPM zu bestellen...

Die waren übrigens selbst erstaunt das sie für ein 70€ ticket mehr als 120€ bekommen haben.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Hase am 19. Mai 2021, 10:28:04

Nicht jeder ist halt so tief in der Materie wie die Leute hier im Forum. Nicht jeder weiß wieviel die Leute noch für ein Ticket bereit sind auszugeben, nicht jeder weiß wie man bei ebay nach verkauften Artikeln sucht um eine Preisrichtung zu erfahren. Warum sollte ich als normaler unwissender Mensch das Risiko eingehen ebay Gebühren für Sofort Kaufen zu bezahlen, wenn es nachher keiner will? Und wie gesagt, wenn man das einfach mal so macht, sehe ich da nichts das man einem vorwerfen muss.

Also sorry, ich gehe mal davon aus das es bei Gabus bekannten nicht um 12 jährigen handelt oder jemand der nicht weiß wie es um dä steht. und da es hier ja um stadion geht und die tour ne mal ausverkauft sehe ich da doch mehr absicht dahinter

und sorry gebühren fallen doch bei ebay eh an, und die werden die tickets nicht beim startpreis von 1 euro reingestellt haben vermutlich  ::)

und ich werfe den leuten nichts vor ich habe jetzt zwei mal geschrieben das das ich gabus doppelmoral doof finde in dem hinblick und das die leute die mehr zahlen bei ebay zum teil selber schuld sind... ::)

und wie liechtensteiner schon sagt, scheint ja nicht ein generelles problem zu sein oder gibt es hier im forum mehr die sowas bestätigen können ? wäre ja mal ganz interessant grade auch im bezug auf in the ä tonight, da gibt es doch fast bei jeden konzert auch sitzplätze da habe ich auch nichts gelesen von den problem

Die meisten hier bestellen doch eh Stehplatz  ;D

ja und die sind ja nicht unbegrenzt  ::)
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: NR20 am 19. Mai 2021, 10:32:36

Also sorry, ich gehe mal davon aus das es bei Gabus bekannten nicht um 12 jährigen handelt oder jemand der nicht weiß wie es um dä steht. und da es hier ja um stadion geht und die tour ne mal ausverkauft sehe ich da doch mehr absicht dahinter
...

Sorry, du traust der Allgemeinheit mehr zu als sie es kann  ;D
Ich kaufe viele Videospiele zum absoluten Schnäppchenpreis auf Facebook Marketplace. Hab letztens ein 400€ Paket für 160€ bekommen.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Gabumon am 19. Mai 2021, 14:17:55
Sorry, du traust der Allgemeinheit mehr zu als sie es kann  ;D
Ich kaufe viele Videospiele zum absoluten Schnäppchenpreis auf Facebook Marketplace. Hab letztens ein 400€ Paket für 160€ bekommen.

Und dann gibts die Verkäufer die für absolute 08/15 Ware irgendwelche Mondpreise wollen.

Wenn jemand 160€ für ein Ticket bietet scheint er ja das Geld über zu haben, nennt man angebot und nachfrage. Mir wär das zu teuer, aber wer das bezahlen will? Konzerte sind Luxus, wer dafür bereit ist viel Geld auszugeben ist das seine Sache...
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: NR20 am 19. Mai 2021, 14:24:31
Ja gut, die Argumentation passt halt meiner Meinung nach nur so halb, weil die Skalper sich damit ja auch rausreden vermutlich.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: krasser am 19. Mai 2021, 15:33:55
es ist mir recht schnurz wie du das siehst...

OPM bekommt es nicht mal hin bei einer 4 Karten bestellung 4 Plätze nebeneinander zu verschicken, eine der Karten war in einem ganz anderen Block. Sowas geht gar nicht wenn man schon keine Sitzplatzwahl anbietet. Da liegt erstmal das Hauptproblem.

Aber gut wie soll OPM auch drauf kommen das wenn man 4 Sitzplatzkarten bestellt diese auch nebeneinander sein sollten. Das kann man ja nicht Ahnen das die Leute zusammen sitzen wollen. Wer kommt denn auf sowas.

Also ich habe für die gleiche Tour für Hannover (4 Tickets) und München (2 Tickets) ebenfalls Sitzplätze gekauft, weil es keine Stehplätze mehr gab. Bei mir sind jeweils alle Plätze nebeneinander. OPM bekommt das also definitiv hin. Warum das bei deinen Freunden nicht geklappt hat, weiß ich nicht. Kann mir das aber auch nicht vorstellen, dass das regelmäßig nicht funktioniert haben soll - dann hätte man an anderen Stellen im Netz viel mehr Entrüstung über dieses Thema gelesen.

Könnte mir durchaus vorstellen, dass das passiert, wenn es einfach keine 4 Zusammenhängen Plätze mehr gibt. Warum auch immer, anstelle deiner Freunde hätte ich mich aber auch darüber geärgert (allerdings nix verkauft ^^).
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Hase am 19. Mai 2021, 17:27:28
Vielleicht gab es die Situation auch einfach garnicht... im Internet steht halt auch viel Scheiße  ;D
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: OPSler am 21. Mai 2021, 07:48:58
Eine Übersättigung an Konzerten scheint auf jeden Fall gegeben, da bis auf Erfurt noch kein Konzert ausverkauft ist. Ich gehe mal davon aus, dass sie damit nicht ganz gerrechnet haben und es noch weitere Zusatztermine gibt, die nicht mehr benötigt werden.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Gabumon am 21. Mai 2021, 08:06:46
Eine Übersättigung an Konzerten scheint auf jeden Fall gegeben, da bis auf Erfurt noch kein Konzert ausverkauft ist. Ich gehe mal davon aus, dass sie damit nicht ganz gerrechnet haben und es noch weitere Zusatztermine gibt, die nicht mehr benötigt werden.

Da kommt noch ein neues Album
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Badetuch am 21. Mai 2021, 08:31:41
Da kommt noch ein neues Album

Und Weihnachten und Ostern... ;)
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: NR20 am 21. Mai 2021, 08:45:41
Und wenn die ersten Konzerte erstmal gespielt sind.... die normalos wollen doch keine 2 Touren auf Reserve haben
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: OPSler am 21. Mai 2021, 08:54:31
Da ich schon Karten für die Hallentour und die Clubtour habe, habe ich auch gezögert und mir dann doch Karten für Konstanz geholt, um das Konzert mit einem Familienwochenende am Bodensee zu verbinden, wobei bei 71€ pro Karte auch heftig schlucken musste...ist dann für eine 4 köpfige Famile schon eine Menge Holz.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Gabumon am 21. Mai 2021, 10:02:39
Zumal ich das gefühl habe das sich Konzertkarten allgemein sehr schleppend verkaufen, ich mein jeder der Regelmäßig auf Konzerte geht sitzt eh schon auf einem Stapel tickets. Davon werden sicher einige noch verschoben und niemand will Riskieren in Terminschwierigkeiten zu kommen
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Hase am 28. Mai 2021, 10:05:38
https://www.eventim.de/artist/die-aerzte/die-aerzte-buffalo-bill-in-rom-tour-2022-2916931/

So muss jetzt noch jemand meckern  :P
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: PietroLombardi am 28. Mai 2021, 10:06:45
Der Vorverkauf auf Eventim ist gestartet. Derzeit werden Tickets für 10 Konzerte angeboten
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Hase am 28. Mai 2021, 10:07:55
Der Vorverkauf auf Eventim ist gestartet. Derzeit werden Tickets für 10 Konzerte angeboten


https://www.eventim.de/artist/die-aerzte/die-aerzte-buffalo-bill-in-rom-tour-2022-2916931/

So muss jetzt noch jemand meckern  :P

 ;)
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: liechtensteiner am 28. Mai 2021, 12:42:55
So muss jetzt noch jemand meckern  :P
Ja, diejenigen, die jetzt nen doofen Sitzplatz vom Algorithmus bekommen haben anstatt ihn bequem buchen zu können.  :P

Dresden sieht ziemlich ausverkauft aus, nur noch ein paar hintere Reihen (und der kuriose VIP-Bereich).
Köln ist merkwürdig mit den paar komplett leeren Blöcken und alle anderen...tja was eigentlich? Voll? Oder sind da einige dabei, die noch nicht "aufgemacht" sind?
Es werden ja auch Blocks angezeigt, für die es definitiv keine Karten zu kaufen geben wird (zB hinter der Bühne).
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Gabumon am 28. Mai 2021, 13:40:20
Köln ist merkwürdig mit den paar komplett leeren Blöcken und alle anderen...tja was eigentlich? Voll? Oder sind da einige dabei, die noch nicht "aufgemacht" sind?
Es werden ja auch Blocks angezeigt, für die es definitiv keine Karten zu kaufen geben wird (zB hinter der Bühne).

Hinter der Bühne fänd ich interessanter als davor  ;D
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: OPSler am 30. Mai 2021, 11:38:02
Komisch, dass nicht alle Konzerte bei Eventim angeboten werden.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Jocke am 30. Mai 2021, 12:24:19
Fehlen doch nur Thun und Konstanz oder? Sind dort vermutlich nur noch sehr wenige Tickets verfügbar und es würde sich nicht lohnen, die paar Tickets gehen dann auch so weg.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Phil8585 am 12. Juni 2021, 08:47:12
Mal eine Frage:
Hat jeder von euch, der zu Bekanntgabe der Tour bestellt hat, seine Tickets schon? Unsere für Köln sind noch nicht da..
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Manfred am 12. Juni 2021, 09:21:39
Mal eine Frage:
Hat jeder von euch, der zu Bekanntgabe der Tour bestellt hat, seine Tickets schon? Unsere für Köln sind noch nicht da..

Ja, meine für Köln waren ca. 2 Wochen per da. Wenn du nich nichts hast würd ich OPM mal kontaktieren.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: no_name1 am 12. Juni 2021, 11:46:04
Würde auch mal bei OPM nachfragen. Meine Tickets sind auch schon seit 4 Wochen da.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Phil8585 am 12. Juni 2021, 12:32:01
Direkt heute morgen passiert, Vielen Dank euch!
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Phil8585 am 16. Juni 2021, 20:37:07
Moin,
Laut Aussage wurden unsere Tickets verwendet und hätten ankommen sollen, sind sie nicht. Wir sollen Einwurfpost und mir Nachbarn prüfen, aber dort wird es nichts geben. Ist das wem schonmal passiert? Welche Rechte hat man da? Der Absender nuss ja eigentlich nachweisen, dass die Tickets angekommen sind, oder?
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Sascha89 am 16. Juni 2021, 22:18:05
Die Tickets wurden "verwendet"? Wie das denn?
OPM muss euch entweder neue Tickets zusenden oder sie erstatten.
Außerdem muss OPM nachweisen, daß sie bei euch angekommen sind.

Hartnäckig, aber freundlich dran bleiben!
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Phil8585 am 16. Juni 2021, 22:40:25
Sorry, Autokorrektur,..versendet natürlich;-)

Okay, so dachte ich auch, danke!
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: sams am 16. Juni 2021, 23:25:35
Der Absender nuss ja eigentlich nachweisen, dass die Tickets angekommen sind, oder?

Müssen sie nicht und können sie auch nicht. OPM bringt ja die Tickets nicht persönlich bei dir vorbei. Sie beauftragen ein Versandunternehmen mit dem Transport und Zustellung der Ware. Dieses Unternehmen müsste nun nachweisen, das die Ware auch ihren Empfänger erreicht hat.
Sie werden allerdings sagen, das die Zustellung erfolgt sei.
Wenn die Tickets nach Zustellung aus deinem Briefkasten entwendet wurden, kann ja auch weder POM noch Zusteller haftbar gemacht werden.
Und ob du glaubwürdig bist und deine Tickets wirklich nicht erhalten hast, ist ja auch nicht nachzuweisen.


Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: NR20 am 17. Juni 2021, 10:21:20
Vor Gericht würde OPM aber verlieren, also.... ;)
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Hase am 17. Juni 2021, 10:32:47
Vor Gericht würde OPM aber verlieren, also.... ;)

Warum?
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Phil8585 am 17. Juni 2021, 10:40:00
Es ist so, als würde man googlen und findet immer verschiedene Aussagen :D Dennoch natürlich danke an euch!

ich finde es schwierig, denn die Karten sind ja bezahlt und ich habe sie nie erhalten & sie wurden nirgends abgegeben. Wenn es dann um "Aussage-gegen-Aussage" ginge, ist ja schon wichtig, wie das geregelt würde, denn ich kann ja genauso (nicht) beweisen, dass ich sie nicht erhalten oder doch eingesteckt und den Profit rausholen will - was nicht der Fall ist. Dazu muss es ja Regelungen geben, denke ich, denn ich bin ja der, mit dem finanziellen Schaden aktuell
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: OPSler am 17. Juni 2021, 10:45:03
Bei den aufgerufen Versandkosten würde jedes Gericht einen versicherten Versand mit Sendungsverfolgung voraussetzen. Allerdings scheint der Gewinn aus den Versandkosten das Risiko, ab und an mal verlorengegangene Tickets zu ersetzen zu überstigen. Sonst würden sie es so nicht machen. Wenn OPM größer wäre, hätte bestimmt schon die Verbraucherzentrale diese Praxis angeprangert.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: NR20 am 17. Juni 2021, 11:13:59
Warum?

Wenn wir, da wo ich arbeite, nicht nachweisen können, dass eine Rechnung, also nichtmal ein erworbenes Gut, zugestellt wurde, verlieren wir alles vor Gericht.
Warum? Keine Ahnung, ist halt so.
Wenn ihr also mal Probleme habt, einfach sagen "Habe keine Rechnung bekommen"  ;D
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: homer 78 am 17. Juni 2021, 12:05:44
Moin,
Laut Aussage wurden unsere Tickets verwendet und hätten ankommen sollen, sind sie nicht. Wir sollen Einwurfpost und mir Nachbarn prüfen, aber dort wird es nichts geben. Ist das wem schonmal passiert? Welche Rechte hat man da? Der Absender nuss ja eigentlich nachweisen, dass die Tickets angekommen sind, oder?

Mir ist das 2012 bei der "Das Ende ist noch nicht vorbei-Tour" passiert.
Wenn ich mich richtig erinnere, musste ich einige Telefonate mit OPM führen, aber am Ende des Tages bekam ich neue Karten zugeschickt (unter der Voraussetzung, dass ich sie wieder zurückschicke, falls die anderen doch noch auftauchen; natürlich sind sie nie wieder aufgetaucht)

Vom ersten Telefonat bis zu den neuen Karten im Briefkasten hat es allerdings 1-2 Monate gedauert.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Phil8585 am 17. Juni 2021, 14:38:35
Cool, danke für eure Erfahrungen, dann bleiben wir da mal am Ball, es scheint ja Wege zu geben, das für beide aseirengur zu regeln. Hoffe, das wird so easy über den direkten Kontakt
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Tigi am 17. Juni 2021, 23:40:20
Wenn wir, da wo ich arbeite, nicht nachweisen können, dass eine Rechnung, also nichtmal ein erworbenes Gut, zugestellt wurde, verlieren wir alles vor Gericht.
Warum? Keine Ahnung, ist halt so.
Wenn ihr also mal Probleme habt, einfach sagen "Habe keine Rechnung bekommen"  ;D

Zahlungsverzug des Käufers setzt u.a. die Fälligkeit der Leistung (Zahlung) voraus (vgl. § 286 BGB). Mit der Rechnung wird die Fälligkeit der Leistung eingefordert. Solange der Käufer keine Rechnung erhält, fehlt es an der Fälligkeit. Deshalb trägt der Rechnungssteller das Risiko, wenn er den Zugang der Rechnung nicht nachweisen kann.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Joschi13 am 24. Juni 2021, 10:48:44
Liebe Leute,

ich geh nie auf Rockkonzerte und bin jetzt verwirrt. Es steht bei Buffalo Bill in Rom (in Graz): Einlass 16:00 Uhr, Beginn 18:00 Uhr. Ist das tatsächlich so? Oder kann ich davon ausgehen, dass das Konzert eh zu seiner "normalen" Zeit beginnt, 20 oder 21 Uhr oder so? Wegen Arbeit und Kinderbetreuung wäre es nämlich...
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Hase am 24. Juni 2021, 10:52:09
Liebe Leute,

ich geh nie auf Rockkonzerte und bin jetzt verwirrt. Es steht bei Buffalo Bill in Rom (in Graz): Einlass 16:00 Uhr, Beginn 18:00 Uhr. Ist das tatsächlich so? Oder kann ich davon ausgehen, dass das Konzert eh zu seiner "normalen" Zeit beginnt, 20 oder 21 Uhr oder so? Wegen Arbeit und Kinderbetreuung wäre es nämlich...

Es wird schon so sein, bzw 18 uhr vermutlich Support
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: K.Urlaub am 24. Juni 2021, 10:53:35
Liebe Leute,

ich geh nie auf Rockkonzerte und bin jetzt verwirrt. Es steht bei Buffalo Bill in Rom (in Graz): Einlass 16:00 Uhr, Beginn 18:00 Uhr. Ist das tatsächlich so? Oder kann ich davon ausgehen, dass das Konzert eh zu seiner "normalen" Zeit beginnt, 20 oder 21 Uhr oder so? Wegen Arbeit und Kinderbetreuung wäre es nämlich...

Da es mitten in der Woche und Open Air ist, wird das vermutlich an Lärmschutz Auflagen liegen. Denke schon, dass die Uhrzeit stimmt.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Ärzte Fan 87 am 28. Juni 2021, 07:10:16
Hab gerade mal alle Daten zusammengeschrieben und die Festivals eingefügt (da könnte gut was gehen)(weiß leider nicht warum es sich so verzieht wenn ichs poste)

30.10.21 Berlin – Max-Schmeling-Halle                                                                                                     31.10.21 Berlin – Max-Schmeling-Halle                                                                                                       02.11.21 Frankfurt – Festhalle                                                                                                                      03.11.21 Frankfurt – Festhalle                                                                                                                        09.11.21 Hannover – ZAG Arena                                                                                                                   10.11.21 Hannover – ZAG Arena                                                                                                                     11.11.21 Bremen – ÖVB Arena                                                                                                                           15.11.21 Leipzig – Arena                                                                                                                                16.11.21 Leipzig – Arena                                                                                                                                 18.11.21 Köln – Lanxess Arena                                                                                                                        26.11.21 Chemnitz – Messe Chemnitz                                                                                                           28.11.21 Erfurt – Messe                                                                                                                                   30.11.21 Dortmund – Westfalenhalle                                            01.12.2021 Dortmund – Westfalenhalle
02.12.2021 Dortmund – Westfalenhalle
05.12.2021 Hamburg – Barclaycard Arena
06.12.2021 Hamburg – Barclaycard Arena
08.12.2021 Stuttgart – Schleyer-Halle
09.12.2021 Stuttgart – Schleyer-Halle
11.12.2021 Bad Hofgastein – Sound & Snow
14.12.2021 Zürich – Hallenstadion
15.12.2021 Zürich – Hallenstadion
17.12.2021 Wien – Wiener Stadthalle
18.12.2021 Wien – Wiener Stadthalle
20.12.2021 München – Olympiahalle
21.12.2021 München – Olympiahalle                                                       
07.05.22 Berlin – Schokoladen
09.05.22 Berlin – Privatclub
10.05.22 Berlin – Frannz
12.05.22 Berlin – Lido
13.05.22 Berlin – SO36
16.05.22 Berlin – Heimathafen Neukölln
17.05.22 Berlin – Festsaal Kreuzberg
20.05.22 Berlin – Metropol
21.05.22 Berlin – Columbiahalle                                                                                                                               03.06.22 Hannover – Expo Plaza
04.06.22 Köln – Rhein-Energie-Stadion                                                                                                   06.06.22 Berlin – Zitadelle Spandau
07.06.22 Berlin – Parkbühne Wuhlheide
09.06.22 Dresden – Rudolf-Harbig-Stadion                                        11.06.22 Interlaken - Greenfield
18.06.22 Thun – Stockhorn Arena
24.06.22 Heilbronn – Frankenstadion
26.06.22 Bayreuth – Volksfestplatz                                           21.07.22 Cuxhaven – Deichbrand                                                  12.08.22 Püttlingen – Rocco del Schlacko                                     14.08.22 Rothenburg – Taubertal                                                  15.08.22 Eschwege – Open Flair 
18.08.22 Erfurt – Domplatz
19.08.22 Erfurt – Domplatz 
20.08.22 Bremen – Bürgerweide                                                21.08.22 Leipzig - Highfield
26.08.22 Berlin – Flughafen Tempelhof                                                                                                    27.08.22 Berlin – Flughafen Tempelhof
28.08.22 Berlin – Flughafen Tempelhof
03.09.22 Minden – Weserufer Kanzlers Weide
08.09.22 Graz – Messe Graz Open Air
10.09.22 Konstanz – Bodensee Stadion
11.09.22 Mannheim – Maimarktgelände
17.09.22 Nohfelden-Bosen – Festwiese am Bostalsee


Mehrere der Festivals haben ja auch schon eine Überraschung anngekündigt.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: supere10 am 28. Juni 2021, 07:27:47
30.10.21 Berlin – Max-Schmeling-Halle
31.10.21 Berlin – Max-Schmeling-Halle
02.11.21 Frankfurt – Festhalle
03.11.21 Frankfurt – Festhalle
09.11.21 Hannover – ZAG Arena
10.11.21 Hannover – ZAG Arena
11.11.21 Bremen – ÖVB Arena
15.11.21 Leipzig – Arena
16.11.21 Leipzig – Arena
18.11.21 Köln – Lanxess Arena
26.11.21 Chemnitz – Messe Chemnitz
28.11.21 Erfurt – Messe
30.11.21 Dortmund – Westfalenhalle
01.12.2021 Dortmund – Westfalenhalle
02.12.2021 Dortmund – Westfalenhalle
05.12.2021 Hamburg – Barclaycard Arena
06.12.2021 Hamburg – Barclaycard Arena
08.12.2021 Stuttgart – Schleyer-Halle
09.12.2021 Stuttgart – Schleyer-Halle
11.12.2021 Bad Hofgastein – Sound & Snow
14.12.2021 Zürich – Hallenstadion
15.12.2021 Zürich – Hallenstadion
17.12.2021 Wien – Wiener Stadthalle
18.12.2021 Wien – Wiener Stadthalle
20.12.2021 München – Olympiahalle
21.12.2021 München – Olympiahalle                                                       
07.05.22 Berlin – Schokoladen
09.05.22 Berlin – Privatclub
10.05.22 Berlin – Frannz
12.05.22 Berlin – Lido
13.05.22 Berlin – SO36
16.05.22 Berlin – Heimathafen Neukölln
17.05.22 Berlin – Festsaal Kreuzberg
20.05.22 Berlin – Metropol
21.05.22 Berlin – Columbiahalle
03.06.22 Hannover – Expo Plaza
04.06.22 Köln – Rhein-Energie-Stadion
06.06.22 Berlin – Zitadelle Spandau
07.06.22 Berlin – Parkbühne Wuhlheide
09.06.22 Dresden – Rudolf-Harbig-Stadion
11.06.22 Interlaken - Greenfield
18.06.22 Thun – Stockhorn Arena
24.06.22 Heilbronn – Frankenstadion
26.06.22 Bayreuth – Volksfestplatz
21.07.22 Cuxhaven – Deichbrand
12.08.22 Püttlingen – Rocco del Schlacko
14.08.22 Rothenburg – Taubertal
15.08.22 Eschwege – Open Flair

18.08.22 Erfurt – Domplatz
19.08.22 Erfurt – Domplatz 
20.08.22 Bremen – Bürgerweide
21.08.22 Leipzig - Highfield
26.08.22 Berlin – Flughafen Tempelhof
27.08.22 Berlin – Flughafen Tempelhof
28.08.22 Berlin – Flughafen Tempelhof
03.09.22 Minden – Weserufer Kanzlers Weide
08.09.22 Graz – Messe Graz Open Air
10.09.22 Konstanz – Bodensee Stadion
11.09.22 Mannheim – Maimarktgelände
17.09.22 Nohfelden-Bosen – Festwiese am Bostalsee

Mal leserlich gemacht.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Hase am 28. Juni 2021, 08:07:04
Mal leserlich gemacht.

du hast die Jahreszahlen vergessen  ;D

30.10.2021 Berlin – Max-Schmeling-Halle
31.10.2021 Berlin – Max-Schmeling-Halle
02.11.2021 Frankfurt – Festhalle
03.11.2021 Frankfurt – Festhalle
09.11.2021 Hannover – ZAG Arena
10.11.2021 Hannover – ZAG Arena
11.11.2021 Bremen – ÖVB Arena
15.11.2021 Leipzig – Arena
16.11.2021 Leipzig – Arena
18.11.2021 Köln – Lanxess Arena
26.11.2021 Chemnitz – Messe Chemnitz
28.11.2021 Erfurt – Messe
30.11.2021 Dortmund – Westfalenhalle
01.12.2021 Dortmund – Westfalenhalle
02.12.2021 Dortmund – Westfalenhalle
05.12.2021 Hamburg – Barclaycard Arena
06.12.2021 Hamburg – Barclaycard Arena
08.12.2021 Stuttgart – Schleyer-Halle
09.12.2021 Stuttgart – Schleyer-Halle
11.12.2021 Bad Hofgastein – Sound & Snow
14.12.2021 Zürich – Hallenstadion
15.12.2021 Zürich – Hallenstadion
17.12.2021 Wien – Wiener Stadthalle
18.12.2021 Wien – Wiener Stadthalle
20.12.2021 München – Olympiahalle
21.12.2021 München – Olympiahalle   
                                                   
07.05.2022 Berlin – Schokoladen
09.05.2022 Berlin – Privatclub
10.05.2022 Berlin – Frannz
12.05.2022 Berlin – Lido
13.05.2022 Berlin – SO36
16.05.2022 Berlin – Heimathafen Neukölln
17.05.2022 Berlin – Festsaal Kreuzberg
20.05.2022 Berlin – Metropol
21.05.2022 Berlin – Columbiahalle
03.06.2022 Hannover – Expo Plaza
04.06.2022 Köln – Rhein-Energie-Stadion
06.06.2022 Berlin – Zitadelle Spandau
07.06.2022 Berlin – Parkbühne Wuhlheide
09.06.2022 Dresden – Rudolf-Harbig-Stadion
11.06.2022 Interlaken - Greenfield
18.06.2022 Thun – Stockhorn Arena
24.06.2022 Heilbronn – Frankenstadion
26.06.2022 Bayreuth – Volksfestplatz
21.07.2022 Cuxhaven – Deichbrand
12.08.2022 Püttlingen – Rocco del Schlacko
14.08.2022 Rothenburg – Taubertal
15.08.2022 Eschwege – Open Flair

18.08.2022 Erfurt – Domplatz
19.08.2022 Erfurt – Domplatz
20.08.2022 Bremen – Bürgerweide
21.08.2022 Leipzig - Highfield
26.08.2022 Berlin – Flughafen Tempelhof
27.08.2022 Berlin – Flughafen Tempelhof
28.08.2022 Berlin – Flughafen Tempelhof
03.09.2022 Minden – Weserufer Kanzlers Weide
08.09.2022 Graz – Messe Graz Open Air
10.09.2022 Konstanz – Bodensee Stadion
11.09.2022 Mannheim – Maimarktgelände
17.09.2022 Nohfelden-Bosen – Festwiese am Bostalsee


da die anderen 2 Touren ja eigentlich nichts hier im thread zusuchen haben dann eher so, oder

03.06.2022 Hannover – Expo Plaza
04.06.2022 Köln – Rhein-Energie-Stadion
09.06.2022 Dresden – Rudolf-Harbig-Stadion
11.06.2022 Interlaken - Greenfield
18.06.2022 Thun – Stockhorn Arena
24.06.2022 Heilbronn – Frankenstadion
26.06.2022 Bayreuth – Volksfestplatz
21.07.2022 Cuxhaven – Deichbrand
12.08.2022 Püttlingen – Rocco del Schlacko
14.08.2022 Rothenburg – Taubertal
15.08.2022 Eschwege – Open Flair

18.08.2022 Erfurt – Domplatz
19.08.2022 Erfurt – Domplatz
20.08.2022 Bremen – Bürgerweide
21.08.2022 Leipzig - Highfield
26.08.2022 Berlin – Flughafen Tempelhof
03.09.2022 Minden – Weserufer Kanzlers Weide
08.09.2022 Graz – Messe Graz Open Air
10.09.2022 Konstanz – Bodensee Stadion
11.09.2022 Mannheim – Maimarktgelände
17.09.2022 Nohfelden-Bosen – Festwiese am Bostalsee
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: supere10 am 28. Juni 2021, 09:05:05
du hast die Jahreszahlen vergessen  ;D
Jahreszahlen sind doch dabei ^^
Habs alles so gelassen, wie es im Original war, nur in eine richtige Liste gepackt. ^^
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Hase am 28. Juni 2021, 09:13:23
Jahreszahlen sind doch dabei ^^
Habs alles so gelassen, wie es im Original war, nur in eine richtige Liste gepackt. ^^

Aber nicht gleiches Format, was der Leserlichkeit auch gut tut  ;)
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: krasser am 28. Juni 2021, 12:48:06
Ich bin verwirrt. Wo kommen die Festivaltermine her. Was hab ich verpasst?
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Sascha89 am 28. Juni 2021, 12:50:20
Hab gerade mal alle Daten zusammengeschrieben und die Festivals eingefügt (da könnte gut was gehen)(weiß leider nicht warum es sich so verzieht wenn ichs poste)

(...)

Mehrere der Festivals haben ja auch schon eine Überraschung anngekündigt.

Ist nur "Spinnerei" von Ärzte Fan 87  ;)
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: krasser am 28. Juni 2021, 12:52:33
Ahhh oki, dankeschön. Ich habe gerade schon verzweifelt rumgegoogelt  ;D
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Hase am 28. Juni 2021, 12:55:31
Bin jetzt ne so der Festival kenner, aber haben eventuell von den oben genannten Festivals nicht eventuell sogar das gleiche Line-Up wie 2020/2021 wegen verschieben etc?

Binaber auch echt grad zu faul mir das selbst zu suchen, da ich eh nie auf festivals gehe ;D
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Gabumon am 28. Juni 2021, 15:27:48
Bin jetzt ne so der Festival kenner, aber haben eventuell von den oben genannten Festivals nicht eventuell sogar das gleiche Line-Up wie 2020/2021 wegen verschieben etc?

Binaber auch echt grad zu faul mir das selbst zu suchen, da ich eh nie auf festivals gehe ;D

Großteilig wollen einige Festivals das so machen ja
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Ärzte Fan 87 am 28. Juni 2021, 15:32:53
Aber dieses Jahr kommt auch viel neues .(wie gesagt Taubertal Highfield und Deichbrand teasern mit besondernen Überraschungen)
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Hase am 28. Juni 2021, 19:01:35
Aber dieses Jahr kommt auch viel neues .(wie gesagt Taubertal Highfield und Deichbrand teasern mit besondernen Überraschungen)

Naja würde ich machen damit möglichst wenige Tickets zurückgeben  ;)

Abr kann in den Fällen schon DÄ sein wenn es passt und die da das letzte mal 2012 oder so gespielt haben
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: julue am 28. Juni 2021, 22:26:54
Halte Rocco del Schlacko für ausgeschlossen, da DÄ doch ne Nummer zu groß sind. Die Hosen damals waren ne einmalige Sache wegen Jubiläum.

Zumal auch noch quasi 4 Wochen später das Konzert in Bosen ansteht.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: supere10 am 29. Juni 2021, 03:39:24
Zumal auch noch quasi 4 Wochen später das Konzert in Bosen ansteht.
Oh nein. Wie sollen die es bloß in 4 Wochen von einem Ort zum anderen schaffen? :p
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Hase am 29. Juni 2021, 06:46:54
Oh nein. Wie sollen die es bloß in 4 Wochen von einem Ort zum anderen schaffen? :p]

Er meint sicher die Nähe der beiden Orten ;)
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: supere10 am 29. Juni 2021, 09:31:13
Habe mal meine Tickets eingescannt (und zensiert natürlich). Falls wer Interesse hat:
https://mega.nz/folder/0dICGJxB#XjiZ4TteaWEkwZ4GgIO-zg
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: gigarod am 30. Juni 2021, 09:20:42
Im Juni-Newsletter wurden 2 weitere Konzerte angekündigt.

BUFFALO BILL IN HAMBURG & MÜNCHEN

"Du surfst den ganzen Tag schon durch das weltweite Netz, in der Hoffnung, dass vielleicht mal irgendeiner was petzt."

Unsere Tourveranstalterin KKT lässt mitteilen, dass sie "noch für Sommer 2022" (Zitat) "mit Hochdruck" (Zitat) an Konzerten in Hamburg und München arbeitet.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Ärzte Fan 87 am 30. Juni 2021, 14:13:57
Königsplatz ?

Für das Jahr 2022 stehen für die Konzertveranstaltungen auf dem Königsplatz folgende Termine zur Verfügung:

06.05.-08.05.2022
13.05.-15.05.2022
20.05.-22.05.2022
03.06.-05.06.2022
10.06.-12.06.2022
24.06.-26.06.2022
02.09.-04.09.2022

Die Termine können sich ggf. noch ändern.

https://www.muenchen.de/rathaus/Stadtverwaltung/Kreisverwaltungsreferat/Veranstaltungs-und-Versammlungsbuero/Koenigsplatz.html
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: OPSler am 30. Juni 2021, 14:43:41
Das München geplant ist, hätten sie mal mitteilen sollen, bevor ich Tickets für Konstanz gekauft habe...
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Tigi am 30. Juni 2021, 17:30:58
Das München geplant ist, hätten sie mal mitteilen sollen, bevor ich Tickets für Konstanz gekauft habe...

Kannst Du doch tauschen oder verkaufen...bis September 2022 ist ja noch ordentlich Zeit ;)
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: OPSler am 30. Juni 2021, 18:24:23
Solange Konstanz nicht ausverkauft ist vermutlich schwierig, aber erstmal abwarten, wann überhaupt der München Termin ist und wo.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: MatzeHH am 30. Juni 2021, 19:18:32
Sommer in Hamburg, da hoffe ich auf Open Air auf der Trabrennbahn. Die Location ist immer nett.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Tigi am 12. Juli 2021, 22:18:37
Heute Frage bei "Wer wird Millionär?":
Welche berühmte Wildwestshow konnte man 1890 hierzulande sehen?  :D
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Badetuch am 21. Juli 2021, 07:58:30
https://www.hr3.de/events/die-aerzte-live-in-kassel,die-aerzte-live-106.html

Nun also auch noch Kassel...
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Sascha89 am 21. Juli 2021, 08:45:23
Kassel und Rostock!

(https://share-your-photo.com/img/01926d003e.jpg) (https://share-your-photo.com/01926d003e)

Quelle: www.bademeister.com
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: krasser am 26. Juli 2021, 17:33:12
Seit ner halben Stunde sind Kassel und Rostock erhältlich und natürlich hat OPM einen Fehler eingebaut. Man kann bei beiden Konzerten zwar erstmal 4 Tickets auswählen, aber in den Warenkorb werden trotzdem nur zwei gelegt - mit dem Hinweis, dass zur Berliner Clubtour ja nur maximal 2 Tickets pro Konzert möglich sind, was mit dieser Tour aber ja nun gar nix zu tun hat...
Bekloppt, da ich für Freunde für Rostock mitbestellen wollte. Jetzt musste ich noch jemand anderen bitten, noch ne weitere Bestellung mit zwei weiteren Tickets zu ordern...und wieder neue Versandkosten. Grml.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: ToniAlmeida am 05. August 2021, 13:24:08
Ich habe im Mai 4 Tickets für Erfurt gekauft. Bezahlt habe ich am nächsten Tag. Ist es normal das bis heute keine Tickets bei mir angekommen sind?
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: krasser am 05. August 2021, 13:40:35
Das klingt für mich nicht normal. Hast du denn nach deiner Zahlung eines Eingangsbestätigung der Zahlung per Mail erhalten?
An deiner Stelle würde ich OPM anrufen, um das zu klären.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: ToniAlmeida am 05. August 2021, 13:58:12
Eine Zahlungsbestätigung habe ich nicht bekommen. Kann aber in meinem Umsätzen nachweisen, dass das Geld überwiesen wurde.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: krasser am 05. August 2021, 17:09:04
Okay, also ich hatte immer kurz nach meiner Überweisung bei allen Bestellungen immer eine Mail von OPM bekommen, dass mein Geld dort eingegangen ist. Wenn du so eine Mail nicht bekommen hast, solltest Du Dich definitiv an OPM wenden, damit das geklärt werden kann. Wenn du das mit deinen Umsätzen nachweisen kannst, sollte hier ja eine Lösung gefunden werden können.
Ich drück dir die Daumen, dass möglichst unkompliziert alles klappt.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Phil8585 am 05. August 2021, 19:10:11
Ich habe im Mai 4 Tickets für Erfurt gekauft. Bezahlt habe ich am nächsten Tag. Ist es normal das bis heute keine Tickets bei mir angekommen sind?

Bei uns für Köln dasselbe, angeblich wurden die Tickets verschickt, kamen bei uns aber nie an. Wir bekommen nun in 9 bis 10 wochen neu gedruckte Tickets, wo wir dann angeben sollen, dass diese bei uns eingegangen sind.

Wir mussten aber auch proaktiv kommunizieren, dass die Tickets nicht ankamen. Aber scheinbar hat man hier ein den doppelten Schutz.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Badetuch am 15. August 2021, 12:27:20
Wir mussten aber auch proaktiv kommunizieren, dass die Tickets nicht ankamen. Aber scheinbar hat man hier ein den doppelten Schutz.

Geht ja auch nicht anders, da die Tickets ohne Sendungsnummer rausgehen. ;)

Und was heißt "angeblich"? Bei der Masse an Tickets und Sendungen ist es doch (leider) sehr wahrscheinlich, dass nicht alles ankommt. Oder anders: Was hätten sie davon hier Falschaussagen zu machen?
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: soylent_gelb am 23. August 2021, 11:10:40
Jetzt surfen wir schon so lange im weltweiten Netz und noch immer hat keiner was zu München (und Hamburg) gepetzt. Königsplatz? Olympiastadion? Bin ja sehr gespannt, wo sie aufschlagen... Wird bestimmt ein feines Konzert, was auch immer aus der vermaledeiten Show in der Olympiahalle werden wird...    :)

Wat is eigentlich Kaba privat? Kennt das nur der Berliner oder wie?
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: diWatt am 11. September 2021, 22:11:59
Ich höre recht wenig lokales Radio, hab aber heute zufällig bei Radio 91.2 (Dortmund) Werbung von dä für das Köln-Konzert mitbekommen. Scheint so als ob der Vorverkauf momentan sehr schleppend verläuft... Läuft bei euch Radiowerbung für die Tour?
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Badetuch am 12. September 2021, 00:01:08
Hr3 wirbt auch sehr aktiv für Kassel.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: AstraArschKalt am 12. September 2021, 06:58:07
Antenne Thüringen wirbt auch sehr aktiv für Erfurt
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Erna_p am 12. September 2021, 07:58:07
Ja es ist einfach zu viel. Zumal einfach noch gar keine Tour in wirklich trockenen Tüchern ist. Damit hätte man warten sollen, bis sich die Lage entspannt hat mit Corona. Oder man hätte die Tour eine Nummer kleiner machen sollen. Das denke ich. Mal schauen, was nach Albumrelease passiert.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Gabumon am 12. September 2021, 08:45:24
aktuell ist es wohl tatsächlich so das Leute eher verhalten Konzerttickets kaufen

viele sitzen auf einem riesigen Stapel davon, und keiner weiss ob die Konzerte überhaupt stattfinden.
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: K.Urlaub am 12. September 2021, 09:09:06
aktuell ist es wohl tatsächlich so das Leute eher verhalten Konzerttickets kaufen

viele sitzen auf einem riesigen Stapel davon, und keiner weiss ob die Konzerte überhaupt stattfinden.

Unsere Ticket Schublade gleicht irgendwie so einem Anlage Depot. Ganz viel Geld gebunden in ein paar Stücke Papier ;D
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: JoKa am 12. September 2021, 20:01:10
Unsere Ticket Schublade gleicht irgendwie so einem Anlage Depot. Ganz viel Geld gebunden in ein paar Stücke Papier ;D
Sieht hier ähnlich aus. Hab die im Moment alle in nem großen Umschlag, auf dem "sicherheitshalber" noch TICKETS steht.  ;D
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: soylent_gelb am 21. September 2021, 14:20:26
Also, ich hab mich jetzt einfach zu Heilbronn entschlossen (und das Ticket bestellt). Schließlich findet München 2021 nun definitiv nicht statt. Ich hoffe noch schwer auf München 2022! Aber so oder so: 2 x DÄ wär auch okay. War ja auch ursprünglich so geplant.    :)
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: MichiUrlaub am 21. September 2021, 14:34:09
Also, ich habe mich zusätzlich noch für den Tourabschluss entschieden. Wird sicherlich geil !
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: Badetuch am 23. September 2021, 18:41:52
https://www.facebook.com/KKTGmbH/photos/a.10150910804127810/10158443565542810/

Hannover, Dresden und Hohfelden-Bosen: AUSVERKAUFT!
Titel: Buffalo Bill in Rom Tour
Beitrag von: soylent_gelb am 20. Oktober 2021, 12:04:59
Wo bleibt denn München so lange...